DRG R60B - Akute myeloische Leukämie mit komplexe Diagnose und intensiver Chemotherapie, mehr als ein Belegungstag

MDC 17 - Hämatologische und solide Neubildungen

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 4.255
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 24.2
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 7 (0.529)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 36 (0.176)
Verlegungspauschale Ja


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 68 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.83%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 64 (94.1%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.8%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 41'603.31 CHF

Median: 40'707.08 CHF

Standardabweichung: 18'368.80

Homogenitätskoeffizient: 0.69

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C9200 Akute myeloblastische Leukämie [AML]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 33 48.53 %
C9201 Akute myeloblastische Leukämie [AML]: In kompletter Remission 14 20.59 %
C9240 Akute Promyelozyten-Leukämie [PCL]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 4 5.88 %
C9241 Akute Promyelozyten-Leukämie [PCL]: In kompletter Remission 1 1.47 %
C9250 Akute myelomonozytäre Leukämie: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 1.47 %
C9251 Akute myelomonozytäre Leukämie: In kompletter Remission 3 4.41 %
C9280 Akute myeloische Leukämie mit multilineärer Dysplasie: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 1.47 %
C9281 Akute myeloische Leukämie mit multilineärer Dysplasie: In kompletter Remission 1 1.47 %
C9300 Akute Monoblasten-/Monozytenleukämie: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 1.47 %
C9301 Akute Monoblasten-/Monozytenleukämie: In kompletter Remission 1 1.47 %
C9421 Akute Megakaryoblastenleukämie: In kompletter Remission 3 4.41 %
D462 Refraktäre Anämie mit Blastenüberschuss 5 7.35 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A047 Enterokolitis durch Clostridium difficile 3 4.55 %
A048 Sonstige näher bezeichnete bakterielle Darminfektionen 5 7.58 %
A049 Bakterielle Darminfektion, nicht näher bezeichnet 1 1.52 %
A090 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs 7 10.61 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 4 6.06 %
A169 Nicht näher bezeichnete Tuberkulose der Atmungsorgane ohne Angabe einer bakteriologischen, molekularbiologischen oder histologischen Sicherung 1 1.52 %
A408 Sonstige Sepsis durch Streptokokken 2 3.03 %
A411 Sepsis durch sonstige näher bezeichnete Staphylokokken 2 3.03 %
A4151 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 3 4.55 %
A4158 Sepsis: Sonstige gramnegative Erreger 1 1.52 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 1 1.52 %
A428 Sonstige Formen der Aktinomykose 1 1.52 %
A490 Staphylokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 4 6.06 %
A491 Streptokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 5 7.58 %
A498 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 7 10.61 %
A499 Bakterielle Infektion, nicht näher bezeichnet 1 1.52 %
B001 Dermatitis vesicularis durch Herpesviren 4 6.06 %
B002 Gingivostomatitis herpetica und Pharyngotonsillitis herpetica 5 7.58 %
B005 Augenkrankheit durch Herpesviren 1 1.52 %
B351 Tinea unguium 1 1.52 %
B354 Tinea corporis 2 3.03 %
B370 Candida-Stomatitis 3 4.55 %
B371 Kandidose der Lunge 1 1.52 %
B373 Kandidose der Vulva und der Vagina {N77.1} 1 1.52 %
B3788 Kandidose an sonstigen Lokalisationen 1 1.52 %
B440 Invasive Aspergillose der Lunge 1 1.52 %
B441 Sonstige Aspergillose der Lunge 2 3.03 %
B49 Nicht näher bezeichnete Mykose 2 3.03 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 6.06 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 4.55 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.52 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 8 12.12 %
B9590 Sonstige näher bezeichnete grampositive aerobe Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 3.03 %
B9591 Sonstige näher bezeichnete grampositive anaerobe, nicht sporenbildende Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.52 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 6 9.09 %
B968 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.52 %
B978 Sonstige Viren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.52 %
C509 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet 1 1.52 %
C9230 Myelosarkom: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 1.52 %
D27 Gutartige Neubildung des Ovars 1 1.52 %
D6110 Aplastische Anämie infolge zytostatischer Therapie 42 63.64 %
D630 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 3 4.55 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 2 3.03 %
D6957 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 1.52 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 41 62.12 %
D6959 Sekundäre Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet 1 1.52 %
D7011 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 10 Tage bis unter 20 Tage 42 63.64 %
D7013 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 4 Tage bis unter 7 Tage 2 3.03 %
D7014 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 7 Tage bis unter 10 Tage 6 9.09 %
D7018 Sonstige Verlaufsformen der arzneimittelinduzierten Agranulozytose und Neutropenie 2 3.03 %
D7019 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie, nicht näher bezeichnet 3 4.55 %
D721 Eosinophilie 1 1.52 %
E042 Nichttoxische mehrknotige Struma 1 1.52 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 4 6.06 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 1 1.52 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 4 6.06 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 2 3.03 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 4 6.06 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 5 7.58 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 2 3.03 %
E700 Klassische Phenylketonurie 3 4.55 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 1 1.52 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 1 1.52 %
E803 Defekte von Katalase und Peroxidase 1 1.52 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 7 10.61 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 3 4.55 %
E875 Hyperkaliämie 2 3.03 %
E876 Hypokaliämie 18 27.27 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 1 1.52 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 1 1.52 %
F068 Sonstige näher bezeichnete organische psychische Störungen aufgrund einer Schädigung oder Funktionsstörung des Gehirns oder einer körperlichen Krankheit 1 1.52 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 1 1.52 %
F328 Sonstige depressive Episoden 1 1.52 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 2 3.03 %
F4001 Agoraphobie: Mit Panikstörung 1 1.52 %
F432 Anpassungsstörungen 2 3.03 %
G970 Austritt von Liquor cerebrospinalis nach Lumbalpunktion 1 1.52 %
G971 Sonstige Reaktion auf Spinal- und Lumbalpunktion 1 1.52 %
H041 Sonstige Affektionen der Tränendrüse 1 1.52 %
H162 Keratokonjunktivitis 1 1.52 %
H191 Keratitis und Keratokonjunktivitis durch Herpesviren {B00.5} 1 1.52 %
H250 Cataracta senilis incipiens 1 1.52 %
H356 Netzhautblutung 3 4.55 %
H431 Glaskörperblutung 1 1.52 %
H532 Diplopie 2 3.03 %
H578 Sonstige näher bezeichnete Affektionen des Auges und der Augenanhangsgebilde 2 3.03 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 4.55 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 5 7.58 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.52 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 4.55 %
I2514 Atherosklerotische Herzkrankheit: Stenose des linken Hauptstammes 2 3.03 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 1 1.52 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 2 3.03 %
I458 Sonstige näher bezeichnete kardiale Erregungsleitungsstörungen 1 1.52 %
I461 Plötzlicher Herztod, so beschrieben 1 1.52 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 2 3.03 %
I800 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis oberflächlicher Gefäße der unteren Extremitäten 1 1.52 %
I8080 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis oberflächlicher Gefäße der oberen Extremitäten 1 1.52 %
I8288 Embolie und Thrombose sonstiger näher bezeichneter Venen 1 1.52 %
I8700 Postthrombotisches Syndrom ohne Ulzeration 1 1.52 %
I871 Venenkompression 2 3.03 %
I951 Orthostatische Hypotonie 2 3.03 %
J020 Streptokokken-Pharyngitis 1 1.52 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 2 3.03 %
J09 Grippe durch bestimmte nachgewiesene Influenzaviren 1 1.52 %
J121 Pneumonie durch Respiratory-Syncytial-Viren [RS-Viren] 1 1.52 %
J13 Pneumonie durch Streptococcus pneumoniae 1 1.52 %
J168 Pneumonie durch sonstige näher bezeichnete Infektionserreger 6 9.09 %
J172 Pneumonie bei Mykosen 10 15.15 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 2 3.03 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 1.52 %
J36 Peritonsillarabszess 1 1.52 %
J3980 Erworbene Stenose der Trachea 1 1.52 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 1 1.52 %
J989 Atemwegskrankheit, nicht näher bezeichnet 1 1.52 %
K120 Rezidivierende orale Aphthen 1 1.52 %
K123 Orale Mukositis (ulzerativ) 5 7.58 %
K5088 Sonstige Crohn-Krankheit 1 1.52 %
K521 Toxische Gastroenteritis und Kolitis 4 6.06 %
K528 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis 1 1.52 %
K560 Paralytischer Ileus 1 1.52 %
K590 Obstipation 1 1.52 %
K643 Hämorrhoiden 4. Grades 1 1.52 %
K710 Toxische Leberkrankheit mit Cholestase 1 1.52 %
K719 Toxische Leberkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 1.52 %
K768 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leber 1 1.52 %
K938 Krankheiten sonstiger näher bezeichneter Verdauungsorgane bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.52 %
L024 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel an Extremitäten 2 3.03 %
L080 Pyodermie 1 1.52 %
L089 Lokale Infektion der Haut und der Unterhaut, nicht näher bezeichnet 1 1.52 %
L22 Windeldermatitis 1 1.52 %
L239 Allergische Kontaktdermatitis, nicht näher bezeichnete Ursache 1 1.52 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 4 6.06 %
L271 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 5 7.58 %
L308 Sonstige näher bezeichnete Dermatitis 1 1.52 %
L538 Sonstige näher bezeichnete erythematöse Krankheiten 1 1.52 %
L738 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Haarfollikel 1 1.52 %
M1097 Gicht, nicht näher bezeichnet: Knöchel und Fuß 1 1.52 %
M1099 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 1.52 %
M353 Polymyalgia rheumatica 1 1.52 %
M8585 Sonstige näher bezeichnete Veränderungen der Knochendichte und -struktur: Beckenregion und Oberschenkel 1 1.52 %
M8588 Sonstige näher bezeichnete Veränderungen der Knochendichte und -struktur: Sonstige 1 1.52 %
N141 Nephropathie durch sonstige Arzneimittel, Drogen und biologisch aktive Substanzen 3 4.55 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 1 1.52 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 3 4.55 %
N40 Prostatahyperplasie 2 3.03 %
N764 Abszess der Vulva 1 1.52 %
N771 Vaginitis, Vulvitis oder Vulvovaginitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 1.52 %
R040 Epistaxis 3 4.55 %
R05 Husten 2 3.03 %
R072 Präkordiale Schmerzen 1 1.52 %
R101 Schmerzen im Bereich des Oberbauches 1 1.52 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 6 9.09 %
R270 Ataxie, nicht näher bezeichnet 1 1.52 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 1 1.52 %
R471 Dysarthrie und Anarthrie 1 1.52 %
R509 Fieber, nicht näher bezeichnet 1 1.52 %
R55 Synkope und Kollaps 1 1.52 %
R58 Blutung, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.52 %
R590 Lymphknotenvergrößerung, umschrieben 1 1.52 %
R600 Umschriebenes Ödem 2 3.03 %
R634 Abnorme Gewichtsabnahme 1 1.52 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 7 10.61 %
R740 Erhöhung der Transaminasenwerte und des Laktat-Dehydrogenase-Wertes [LDH] 1 1.52 %
R748 Sonstige abnorme Serumenzymwerte 1 1.52 %
R768 Sonstige näher bezeichnete abnorme immunologische Serumbefunde 1 1.52 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 1 1.52 %
R91 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Lunge 2 3.03 %
R943 Abnorme Ergebnisse von kardiovaskulären Funktionsprüfungen 1 1.52 %
T783 Angioneurotisches Ödem 1 1.52 %
T801 Gefäßkomplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 2 3.03 %
T806 Sonstige Serumreaktionen 3 4.55 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.52 %
T825 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte und Implantate im Herzen und in den Gefäßen 1 1.52 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 9 13.64 %
T828 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 2 3.03 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 6 9.09 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 2 3.03 %
U8000 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin oder Methicillin [MRSA] 1 1.52 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 3 4.55 %
U81 Bakterien mit Multiresistenz gegen Antibiotika 3 4.55 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 20 30.30 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 2 3.03 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 7 10.61 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 8 12.12 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 2 3.03 %
Z228 Keimträger sonstiger Infektionskrankheiten 1 1.52 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 3 4.55 %
Z2921 Systemische prophylaktische Chemotherapie 2 3.03 %
Z298 Sonstige näher bezeichnete prophylaktische Maßnahmen 5 7.58 %
Z4520 Anpassung und Handhabung eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 1.52 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 1 1.52 %
Z853 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Eigenanamnese 1 1.52 %
Z856 Leukämie in der Eigenanamnese 1 1.52 %
Z857 Andere bösartige Neubildungen des lymphatischen, blutbildenden oder verwandten Gewebes in der Eigenanamnese 1 1.52 %
Z859 Bösartige Neubildung in der Eigenanamnese, nicht näher bezeichnet 1 1.52 %
Z861 Infektiöse oder parasitäre Krankheiten in der Eigenanamnese 1 1.52 %
Z866 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 1 1.52 %
Z881 Allergie gegenüber anderen Antibiotika in der Eigenanamnese 1 1.52 %
Z910 Allergie, ausgenommen Allergie gegenüber Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen, in der Eigenanamnese 1 1.52 %
Z9480 Zustand nach hämatopoetischer Stammzelltransplantation ohne gegenwärtige Immunsuppression 1 1.52 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 2 3.03 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 3 4.55 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.19 Unterbrechung der Blut-Hirn- Schranke [BHS] mittels Infusion 15 3.46 % 15
03.31 Lumbalpunktion 6 1.38 % 6
03.92.10 Intrathekale Applikation von Medikamenten 4 0.92 % 4
33.24.11 Bronchoskopie (fiberoptisch) (starr) mit bronchoalveolärer Lavage 2 0.46 % 2
33.24.12 Bronchoskopie (fiberoptisch) (starr) mit Bürstenzytologie der Lunge 1 0.23 % 1
34.25 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie am Mediastinum 1 0.23 % 1
34.91 Pleurale Punktion 1 0.23 % 1
37.23 Kombinierter Rechts- und Linksherzkatheter 1 0.23 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 9 2.07 % 12
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 5 1.15 % 7
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 2 0.46 % 2
40.11.11 Offene (Inzisions-) Biopsie eines zervikalen, supraklavikulären, axillären oder inguinalen Lymphknotens 1 0.23 % 1
40.23.10 Exzision eines axillären Lymphknotens, ohne Markierung 1 0.23 % 1
41.31 Knochenmarkbiopsie 44 10.14 % 53
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 1 0.23 % 1
86.01 Aspiration an Haut und Subkutangewebe 1 0.23 % 1
86.05.99 Inzision mit Entfernen eines Fremdkörpers oder einer Vorrichtung von Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 0.23 % 1
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 2 0.46 % 2
87.03 Computertomographie des Schädels 1 0.23 % 1
87.04.10 Computertomographie des Gesichtsschädel, Nasennebenhöhlen, Oberkiefer, Unterkiefer, Zähne, Kiefergelenke und Schädelbasis 1 0.23 % 1
87.04.11 Computertomographie des Halses 2 0.46 % 2
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 18 4.15 % 32
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 7 1.61 % 10
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 1 0.23 % 1
88.38.99 Sonstige Computertomographie, sonstige 1 0.23 % 1
88.56 Koronare Arteriographie mit zwei Kathetern 1 0.23 % 1
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 8 1.84 % 9
88.72.21 Echokardiographie, transoesophageal, in Ruhe 1 0.23 % 1
88.76.11 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) mit Gefäss-Sonographie 1 0.23 % 1
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 1 0.23 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 3 0.69 % 3
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 1 0.23 % 1
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 1 0.23 % 1
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 2 0.46 % 2
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 1 0.23 % 1
89.0A.19 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, häufiger während des Aufenthaltes 4 0.92 % 4
89.0A.21 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal 1 0.23 % 1
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 12 2.76 % 13
89.0A.40 Multimodale Ernährungstherapie, n.n.bez. 1 0.23 % 1
89.0A.42 Multimodale Ernährungstherapie, 7 bis 13 Tage 1 0.23 % 1
89.38.11 Plethysmographie zur Bestimmung der Lungenfunktion 1 0.23 % 1
89.38.21 Messung des CO (Kohlenmonoxyd)- Gehaltes in der Ausatmungsluft 1 0.23 % 1
89.38.22 Vollständige Ergospirometrie 1 0.23 % 1
89.67 Überwachung des Herzminutenvolumens durch Sauerstoffverbrauchsverfahren 1 0.23 % 1
89.82 Histopathologische Untersuchung 2 0.46 % 2
89.83 Zytopathologische Untersuchung 1 0.23 % 1
89.84 Immunhistochemie von Histologie 1 0.23 % 1
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 3 0.69 % 3
92.19.02 Andere Positronenemissionstomographie 1 0.23 % 1
93.39.11 Lagerungsbehandlung, Wechseldruckmatratze 1 0.23 % 1
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 3 0.69 % 3
93.92.11 Inhalationsanästhesie 1 0.23 % 1
93.92.13 Analgosedierung 3 0.69 % 3
93.94 Durch Vernebler applizierte Atemwegsmedikation 1 0.23 % 1
93.96.99 Sonstige Sauerstoffanreicherung, sonstige 1 0.23 % 1
94.8X.10 Sozialrechtliche Beratung, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.23 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.23 % 1
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 1 0.23 % 1
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 44 10.14 % 44
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 8 1.84 % 8
99.04.12 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 11 TE bis 15 TE 1 0.23 % 1
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 30 6.91 % 30
99.05.11 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 4 bis 5 Konzentrate 5 1.15 % 5
99.05.12 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 6 bis 8 Konzentrate 1 0.23 % 1
99.05.21 Transfusion von patientenbezogenen Thrombozytenkonzentraten, 1 bis 3 Konzentrate 5 1.15 % 5
99.05.22 Transfusion von patientenbezogenen Thrombozytenkonzentraten, 4 bis 5 Konzentrate 1 0.23 % 1
99.05.23 Transfusion von patientenbezogenen Thrombozytenkonzentraten, 6 bis 8 Konzentrate 1 0.23 % 1
99.05.24 Transfusion von patientenbezogenen Thrombozytenkonzentraten, 9 bis 12 Konzentrate 1 0.23 % 1
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 9 2.07 % 9
99.05.32 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 2 Konzentrate 12 2.76 % 12
99.05.33 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 3 Konzentrate 3 0.69 % 3
99.05.34 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 4 Konzentrate 5 1.15 % 5
99.05.35 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 5 Konzentrate 1 0.23 % 1
99.05.36 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 6 bis 8 Konzentrate 3 0.69 % 3
99.06.99 Transfusion von Gerinnungsfaktoren, sonstige 1 0.23 % 1
99.07.10 Transfusion von Plasma, 1 TE bis 5 TE 1 0.23 % 1
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 10 2.30 % 10
99.25.01 Nicht komplexe Chemotherapie 1 0.23 % 1
99.25.10 Hochgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie: ein Chemotherapieblock während eines stationären Aufenthaltes 68 15.67 % 68
99.28.01 Instillation von zytotoxischen Materialien und Immunmodulatoren, intrathekal 4 0.92 % 4
99.28.14 Andere Immuntherapie, Immunsuppression, intravenös 1 0.23 % 1
99.60 Kardiopulmonale Reanimation, n.n.bez. 1 0.23 % 1
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 1 0.23 % 1
99.84.21 Tröpfchenisolation, bis 7 Tage 3 0.69 % 3
99.84.29 Tröpfchenisolation, mehr Tage 1 0.23 % 1
99.84.33 Aerosolisolation, 15 bis 21 Tage 1 0.23 % 1
99.84.42 Einfache protektive Isolierung, 8 bis 14 Tage 1 0.23 % 1
99.84.52 Protektive Isolierung in einem speziellen Zimmer, 8 bis 14 Tage 6 1.38 % 6
99.84.53 Protektive Isolierung in einem speziellen Zimmer, 15 bis 21 Tage 1 0.23 % 1
99.84.59 Protektive Isolierung in einem speziellen Zimmer, mehr Tage 3 0.69 % 3
99.A0.12 Komplexdiagnostik bei malignen hämatologischen Erkrankungen, mit HLA-Typisierung 4 0.92 % 4
99.A1.13 Komplexdiagnostik bei Knochenmarkversagen mit HLA-Typisierung 1 0.23 % 1
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 1 0.23 % 1
99.B7.21 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 197 bis 392 Aufwandspunkte 1 0.23 % 1