DRG R63E - Andere akute Leukämie, mehr als ein Belegungstag

MDC 17 - Hämatologische und solide Neubildungen

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.849
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 3.8
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) -
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 9 (0.176)
Verlegungsabschlag 0.175


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 404 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 4.92%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.04%
Anzahl Fälle: 383 (94.8%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 4.79%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.04%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 10'979.64 CHF

Median: 8'735.78 CHF

Standardabweichung: 8'523.01

Homogenitätskoeffizient: 0.56

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C9100 Akute lymphatische Leukämie [ALL]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 209 51.73 %
C9101 Akute lymphatische Leukämie [ALL]: In kompletter Remission 152 37.62 %
C9180 Reifzellige B-ALL vom Burkitt-Typ: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.25 %
C9500 Akute Leukämie nicht näher bezeichneten Zelltyps: Ohne Angabe einer kompletten Remission 8 1.98 %
C9501 Akute Leukämie nicht näher bezeichneten Zelltyps: In kompletter Remission 2 0.50 %
D7010 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase unter 4 Tage 5 1.24 %
D7011 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 10 Tage bis unter 20 Tage 1 0.25 %
D7013 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 4 Tage bis unter 7 Tage 2 0.50 %
D7014 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 7 Tage bis unter 10 Tage 1 0.25 %
D7019 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie, nicht näher bezeichnet 14 3.47 %
D703 Sonstige Agranulozytose 4 0.99 %
D706 Sonstige Neutropenie 4 0.99 %
D707 Neutropenie, nicht näher bezeichnet 1 0.25 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A045 Enteritis durch Campylobacter 1 0.29 %
A047 Enterokolitis durch Clostridium difficile 1 0.29 %
A090 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs 2 0.59 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 4 1.18 %
A4158 Sepsis: Sonstige gramnegative Erreger 1 0.29 %
A490 Staphylokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 2 0.59 %
A498 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 7 2.06 %
B001 Dermatitis vesicularis durch Herpesviren 1 0.29 %
B002 Gingivostomatitis herpetica und Pharyngotonsillitis herpetica 4 1.18 %
B07 Viruswarzen 1 0.29 %
B181 Chronische Virushepatitis B ohne Delta-Virus 2 0.59 %
B348 Sonstige Virusinfektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.29 %
B349 Virusinfektion, nicht näher bezeichnet 3 0.88 %
B369 Oberflächliche Mykose, nicht näher bezeichnet 1 0.29 %
B370 Candida-Stomatitis 10 2.95 %
B440 Invasive Aspergillose der Lunge 1 0.29 %
B441 Sonstige Aspergillose der Lunge 1 0.29 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.29 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.29 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.29 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 1.18 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 8 2.36 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 0.88 %
B971 Enteroviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 0.88 %
B972 Koronaviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.29 %
B974 Respiratory-Syncytial-Viren [RS-Viren] als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.29 %
B978 Sonstige Viren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 5 1.47 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 3 0.88 %
C793 Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute 11 3.24 %
C835 Lymphoblastisches Lymphom 2 0.59 %
C9100 Akute lymphatische Leukämie [ALL]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 26 7.67 %
C9101 Akute lymphatische Leukämie [ALL]: In kompletter Remission 5 1.47 %
C9180 Reifzellige B-ALL vom Burkitt-Typ: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.29 %
C9290 Myeloische Leukämie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.29 %
C958 Leukämie, refraktär auf Standard-Induktionstherapie 2 0.59 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 2 0.59 %
D225 Melanozytennävus des Rumpfes 1 0.29 %
D350 Gutartige Neubildung: Nebenniere 2 0.59 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 1 0.29 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 1 0.29 %
D6110 Aplastische Anämie infolge zytostatischer Therapie 13 3.83 %
D6119 Arzneimittelinduzierte aplastische Anämie, nicht näher bezeichnet 1 0.29 %
D618 Sonstige näher bezeichnete aplastische Anämien 3 0.88 %
D619 Aplastische Anämie, nicht näher bezeichnet 2 0.59 %
D630 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 7 2.06 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 1 0.29 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 11 3.24 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 2 0.59 %
D685 Primäre Thrombophilie 1 0.29 %
D689 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 1 0.29 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 9 2.65 %
D6961 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 3 0.88 %
D7010 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase unter 4 Tage 17 5.01 %
D7013 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 4 Tage bis unter 7 Tage 3 0.88 %
D7014 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 7 Tage bis unter 10 Tage 4 1.18 %
D7018 Sonstige Verlaufsformen der arzneimittelinduzierten Agranulozytose und Neutropenie 7 2.06 %
D7019 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie, nicht näher bezeichnet 20 5.90 %
D703 Sonstige Agranulozytose 6 1.77 %
D706 Sonstige Neutropenie 4 1.18 %
D707 Neutropenie, nicht näher bezeichnet 1 0.29 %
D801 Nichtfamiliäre Hypogammaglobulinämie 2 0.59 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 1 0.29 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 2 0.59 %
E041 Nichttoxischer solitärer Schilddrüsenknoten 1 0.29 %
E051 Hyperthyreose mit toxischem solitärem Schilddrüsenknoten 1 0.29 %
E063 Autoimmunthyreoiditis 1 0.29 %
E078 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Schilddrüse 1 0.29 %
E1091 Diabetes mellitus, Typ 1: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 4 1.18 %
E1390 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 4 1.18 %
E1391 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 2 0.59 %
E242 Arzneimittelinduziertes Cushing-Syndrom 1 0.29 %
E273 Arzneimittelinduzierte Nebennierenrindeninsuffizienz 1 0.29 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 3 0.88 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 6 1.77 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 2 0.59 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 11 3.24 %
E6680 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 0.29 %
E722 Störungen des Harnstoffzyklus 1 0.29 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 3 0.88 %
E781 Reine Hypertriglyzeridämie 1 0.29 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 1 0.29 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 3 0.88 %
E804 Gilbert-Meulengracht-Syndrom 1 0.29 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 4 1.18 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 1 0.29 %
E86 Volumenmangel 5 1.47 %
E870 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 1 0.29 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 1 0.29 %
E876 Hypokaliämie 16 4.72 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 3 0.88 %
E878 Sonstige Störungen des Wasser- und Elektrolythaushaltes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.29 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 1 0.29 %
F050 Delir ohne Demenz 1 0.29 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 1 0.29 %
F323 Schwere depressive Episode mit psychotischen Symptomen 1 0.29 %
F410 Panikstörung [episodisch paroxysmale Angst] 1 0.29 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 1 0.29 %
F419 Angststörung, nicht näher bezeichnet 3 0.88 %
F432 Anpassungsstörungen 5 1.47 %
F458 Sonstige somatoforme Störungen 1 0.29 %
F480 Neurasthenie 2 0.59 %
F69 Nicht näher bezeichnete Persönlichkeits- und Verhaltensstörung 1 0.29 %
F799 Nicht näher bezeichnete Intelligenzminderung: Ohne Angabe einer Verhaltensstörung 3 0.88 %
F829 Umschriebene Entwicklungsstörung der motorischen Funktionen, nicht näher bezeichnet 1 0.29 %
F849 Tief greifende Entwicklungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.29 %
F900 Einfache Aktivitäts- und Aufmerksamkeitsstörung 5 1.47 %
F919 Störung des Sozialverhaltens, nicht näher bezeichnet 1 0.29 %
F980 Nichtorganische Enuresis 1 0.29 %
G08 Intrakranielle und intraspinale Phlebitis und Thrombophlebitis 1 0.29 %
G401 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 1 0.29 %
G403 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 1 0.29 %
G408 Sonstige Epilepsien 3 0.88 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 1 0.29 %
G439 Migräne, nicht näher bezeichnet 1 0.29 %
G4739 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 1 0.29 %
G510 Fazialisparese 2 0.59 %
G573 Läsion des N. fibularis (peronaeus) communis 2 0.59 %
G620 Arzneimittelinduzierte Polyneuropathie 20 5.90 %
G622 Polyneuropathie durch sonstige toxische Agenzien 1 0.29 %
G6288 Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien 2 0.59 %
G712 Angeborene Myopathien 1 0.29 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 2 0.59 %
G8223 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 0.29 %
G8229 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnet 2 0.59 %
G8266 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: L2-S1 2 0.59 %
G8269 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Nicht näher bezeichnet 1 0.29 %
G932 Benigne intrakranielle Hypertension [Pseudotumor cerebri] 1 0.29 %
G992 Myelopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.29 %
H041 Sonstige Affektionen der Tränendrüse 1 0.29 %
H193 Keratitis und Keratokonjunktivitis bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.29 %
H331 Retinoschisis und Zysten der Netzhaut 1 0.29 %
H521 Myopie 1 0.29 %
H525 Akkommodationsstörungen 1 0.29 %
H571 Augenschmerzen 1 0.29 %
H612 Zeruminalpfropf 1 0.29 %
H659 Nichteitrige Otitis media, nicht näher bezeichnet 1 0.29 %
H669 Otitis media, nicht näher bezeichnet 3 0.88 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 0.88 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 8 2.36 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 4 1.18 %
I1580 Sonstige sekundäre Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 12 3.54 %
I200 Instabile Angina pectoris 1 0.29 %
I208 Sonstige Formen der Angina pectoris 1 0.29 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 4 1.18 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 1 0.29 %
I2720 Pulmonale Hypertonie bei chronischer Thromboembolie 1 0.29 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 1 0.29 %
I313 Perikarderguss (nichtentzündlich) 2 0.59 %
I470 Ventrikuläre Arrhythmie durch Re-entry 1 0.29 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 2 0.59 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 1 0.29 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 1 0.29 %
I5012 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 1 0.29 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 1 0.29 %
I616 Intrazerebrale Blutung an mehreren Lokalisationen 1 0.29 %
I6209 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Nicht näher bezeichnet 1 0.29 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 1 0.29 %
I669 Verschluss und Stenose einer nicht näher bezeichneten zerebralen Arterie 1 0.29 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 1 0.29 %
I749 Embolie und Thrombose nicht näher bezeichneter Arterie 1 0.29 %
I8028 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten 2 0.59 %
I8081 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis tiefer Gefäße der oberen Extremitäten 4 1.18 %
I8288 Embolie und Thrombose sonstiger näher bezeichneter Venen 1 0.29 %
I958 Sonstige Hypotonie 1 0.29 %
J00 Akute Rhinopharyngitis [Erkältungsschnupfen] 2 0.59 %
J019 Akute Sinusitis, nicht näher bezeichnet 1 0.29 %
J029 Akute Pharyngitis, nicht näher bezeichnet 1 0.29 %
J068 Sonstige akute Infektionen an mehreren Lokalisationen der oberen Atemwege 1 0.29 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 23 6.78 %
J101 Grippe mit sonstigen Manifestationen an den Atemwegen, sonstige Influenzaviren nachgewiesen 2 0.59 %
J108 Grippe mit sonstigen Manifestationen, sonstige Influenzaviren nachgewiesen 1 0.29 %
J123 Pneumonie durch humanes Metapneumovirus 2 0.59 %
J168 Pneumonie durch sonstige näher bezeichnete Infektionserreger 4 1.18 %
J172 Pneumonie bei Mykosen 4 1.18 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.29 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.29 %
J205 Akute Bronchitis durch Respiratory-Syncytial-Viren [RS-Viren] 1 0.29 %
J206 Akute Bronchitis durch Rhinoviren 1 0.29 %
J208 Akute Bronchitis durch sonstige näher bezeichnete Erreger 1 0.29 %
J209 Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet 3 0.88 %
J22 Akute Infektion der unteren Atemwege, nicht näher bezeichnet 6 1.77 %
J310 Chronische Rhinitis 1 0.29 %
J320 Chronische Sinusitis maxillaris 1 0.29 %
J322 Chronische Sinusitis ethmoidalis 1 0.29 %
J323 Chronische Sinusitis sphenoidalis 1 0.29 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 1 0.29 %
J9609 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ nicht näher bezeichnet 1 0.29 %
J9690 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ I [hypoxisch] 2 0.59 %
J981 Lungenkollaps 1 0.29 %
K029 Zahnkaries, nicht näher bezeichnet 1 0.29 %
K039 Krankheit der Zahnhartsubstanzen, nicht näher bezeichnet 1 0.29 %
K047 Periapikaler Abszess ohne Fistel 1 0.29 %
K051 Chronische Gingivitis 1 0.29 %
K068 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Gingiva und des zahnlosen Alveolarkammes 1 0.29 %
K0888 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Zähne und des Zahnhalteapparates 1 0.29 %
K108 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Kiefer 1 0.29 %
K123 Orale Mukositis (ulzerativ) 16 4.72 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 2 0.59 %
K297 Gastritis, nicht näher bezeichnet 2 0.59 %
K358 Akute Appendizitis, nicht näher bezeichnet 1 0.29 %
K521 Toxische Gastroenteritis und Kolitis 4 1.18 %
K529 Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet 1 0.29 %
K561 Invagination 1 0.29 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 1 0.29 %
K5792 Divertikulitis des Darmes, Teil nicht näher bezeichnet, ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 1 0.29 %
K590 Obstipation 7 2.06 %
K599 Funktionelle Darmstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.29 %
K602 Analfissur, nicht näher bezeichnet 2 0.59 %
K626 Ulkus des Anus und des Rektums 1 0.29 %
K644 Marisken als Folgezustand von Hämorrhoiden 1 0.29 %
K649 Hämorrhoiden, nicht näher bezeichnet 2 0.59 %
K719 Toxische Leberkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.29 %
K760 Fettleber [fettige Degeneration], anderenorts nicht klassifiziert 1 0.29 %
K769 Leberkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.29 %
K900 Zöliakie 4 1.18 %
K9188 Sonstige Krankheiten des Verdauungssystems nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.29 %
L022 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Rumpf 1 0.29 %
L0311 Phlegmone an der unteren Extremität 1 0.29 %
L089 Lokale Infektion der Haut und der Unterhaut, nicht näher bezeichnet 1 0.29 %
L22 Windeldermatitis 1 0.29 %
L231 Allergische Kontaktdermatitis durch Klebstoffe 1 0.29 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 4 1.18 %
L271 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 0.29 %
L290 Pruritus ani 1 0.29 %
L299 Pruritus, nicht näher bezeichnet 1 0.29 %
L308 Sonstige näher bezeichnete Dermatitis 1 0.29 %
L739 Krankheit der Haarfollikel, nicht näher bezeichnet 1 0.29 %
L853 Xerosis cutis 1 0.29 %
L905 Narben und Fibrosen der Haut 1 0.29 %
M1099 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.29 %
M2485 Sonstige näher bezeichnete Gelenkschädigungen, anderenorts nicht klassifiziert: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.29 %
M2556 Gelenkschmerz: Unterschenkel 1 0.29 %
M512 Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung 1 0.29 %
M545 Kreuzschmerz 2 0.59 %
M5495 Rückenschmerzen, nicht näher bezeichnet: Thorakolumbalbereich 2 0.59 %
M5497 Rückenschmerzen, nicht näher bezeichnet: Lumbosakralbereich 1 0.29 %
M6248 Muskelkontraktur: Sonstige 1 0.29 %
M755 Bursitis im Schulterbereich 1 0.29 %
M7929 Neuralgie und Neuritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.29 %
M7960 Schmerzen in den Extremitäten: Mehrere Lokalisationen 1 0.29 %
M7961 Schmerzen in den Extremitäten: Schulterregion 1 0.29 %
M8048 Arzneimittelinduzierte Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 4 1.18 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 3 0.88 %
M8715 Knochennekrose durch Arzneimittel: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.29 %
M8997 Knochenkrankheit, nicht näher bezeichnet: Knöchel und Fuß 1 0.29 %
N141 Nephropathie durch sonstige Arzneimittel, Drogen und biologisch aktive Substanzen 1 0.29 %
N179 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet 1 0.29 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 2 0.59 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 4 1.18 %
N300 Akute Zystitis 1 0.29 %
N308 Sonstige Zystitis 1 0.29 %
N319 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 0.29 %
N321 Vesikointestinalfistel 1 0.29 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 3 0.88 %
N47 Vorhauthypertrophie, Phimose und Paraphimose 1 0.29 %
N481 Balanoposthitis 2 0.59 %
N61 Entzündliche Krankheiten der Mamma [Brustdrüse] 1 0.29 %
N760 Akute Kolpitis 1 0.29 %
N939 Abnorme Uterus- oder Vaginalblutung, nicht näher bezeichnet 1 0.29 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 2 0.59 %
P942 Angeborene Muskelhypotonie 1 0.29 %
Q211 Vorhofseptumdefekt 1 0.29 %
Q928 Sonstige näher bezeichnete Trisomien und partielle Trisomien der Autosomen 2 0.59 %
Q998 Sonstige näher bezeichnete Chromosomenanomalien 1 0.29 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 2 0.59 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 2 0.59 %
R030 Erhöhter Blutdruckwert ohne Diagnose eines Bluthochdrucks 1 0.29 %
R040 Epistaxis 1 0.29 %
R05 Husten 2 0.59 %
R060 Dyspnoe 2 0.59 %
R064 Hyperventilation 1 0.29 %
R070 Halsschmerzen 1 0.29 %
R073 Sonstige Brustschmerzen 1 0.29 %
R101 Schmerzen im Bereich des Oberbauches 1 0.29 %
R103 Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches 2 0.59 %
R104 Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen 4 1.18 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 11 3.24 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 1 0.29 %
R160 Hepatomegalie, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.59 %
R18 Aszites 1 0.29 %
R194 Veränderungen der Stuhlgewohnheiten 1 0.29 %
R201 Hypästhesie der Haut 1 0.29 %
R232 Gesichtsrötung [Flush] 2 0.59 %
R298 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System betreffen 1 0.29 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 5 1.47 %
R410 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.29 %
R42 Schwindel und Taumel 3 0.88 %
R451 Ruhelosigkeit und Erregung 2 0.59 %
R452 Unglücklichsein 1 0.29 %
R502 Medikamenten-induziertes Fieber [Drug fever] 2 0.59 %
R5080 Fieber unbekannter Ursache 12 3.54 %
R5088 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 10 2.95 %
R509 Fieber, nicht näher bezeichnet 4 1.18 %
R51 Kopfschmerz 6 1.77 %
R520 Akuter Schmerz 1 0.29 %
R529 Schmerz, nicht näher bezeichnet 2 0.59 %
R53 Unwohlsein und Ermüdung 3 0.88 %
R568 Sonstige und nicht näher bezeichnete Krämpfe 2 0.59 %
R600 Umschriebenes Ödem 3 0.88 %
R620 Verzögertes Erreichen von Entwicklungsstufen 1 0.29 %
R630 Anorexie 3 0.88 %
R633 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 2 0.59 %
R634 Abnorme Gewichtsabnahme 2 0.59 %
R635 Abnorme Gewichtszunahme 1 0.29 %
R64 Kachexie 3 0.88 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 1 0.29 %
R680 Hypothermie, nicht in Verbindung mit niedriger Umgebungstemperatur 1 0.29 %
R700 Beschleunigte Blutkörperchensenkungsreaktion 1 0.29 %
R740 Erhöhung der Transaminasenwerte und des Laktat-Dehydrogenase-Wertes [LDH] 3 0.88 %
R748 Sonstige abnorme Serumenzymwerte 3 0.88 %
R770 Veränderungen der Albumine 1 0.29 %
R788 Nachweis sonstiger näher bezeichneter Substanzen, die normalerweise nicht im Blut vorhanden sind 5 1.47 %
R829 Sonstige und nicht näher bezeichnete abnorme Urinbefunde 1 0.29 %
S0085 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes: Prellung 1 0.29 %
S099 Nicht näher bezeichnete Verletzung des Kopfes 1 0.29 %
T802 Infektionen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 0.29 %
T804 Rh-Unverträglichkeitsreaktion 1 0.29 %
T808 Sonstige Komplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 2 0.59 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.29 %
T825 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte und Implantate im Herzen und in den Gefäßen 5 1.47 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 6 1.77 %
T828 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 4 1.18 %
T886 Anaphylaktischer Schock als unerwünschte Nebenwirkung eines indikationsgerechten Arzneimittels oder einer indikationsgerechten Droge bei ordnungsgemäßer Verabreichung 1 0.29 %
T887 Nicht näher bezeichnete unerwünschte Nebenwirkung eines Arzneimittels oder einer Droge 3 0.88 %
U5112 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 17-23 Punkte 1 0.29 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 1 0.29 %
W499 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften unbelebter Objekte 1 0.29 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 38 11.21 %
Y599 Komplikationen durch Impfstoffe oder biologisch aktive Substanzen 1 0.29 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 1 0.29 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 11 3.24 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 11 3.24 %
Z048 Untersuchung und Beobachtung aus sonstigen näher bezeichneten Gründen 2 0.59 %
Z208 Kontakt mit und Exposition gegenüber sonstigen übertragbaren Krankheiten 1 0.29 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 1 0.29 %
Z225 Keimträger der Virushepatitis 1 0.29 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 8 2.36 %
Z2921 Systemische prophylaktische Chemotherapie 8 2.36 %
Z2928 Sonstige prophylaktische Chemotherapie 1 0.29 %
Z298 Sonstige näher bezeichnete prophylaktische Maßnahmen 8 2.36 %
Z431 Versorgung eines Gastrostomas 4 1.18 %
Z4520 Anpassung und Handhabung eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 63 18.58 %
Z514 Vorbereitung auf eine nachfolgende Behandlung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.29 %
Z515 Palliativbehandlung 1 0.29 %
Z53 Personen, die Einrichtungen des Gesundheitswesens wegen spezifischer Maßnahmen aufgesucht haben, die aber nicht durchgeführt wurden 1 0.29 %
Z59 Kontaktanlässe mit Bezug auf das Wohnumfeld oder die wirtschaftliche Lage 1 0.29 %
Z60 Kontaktanlässe mit Bezug auf die soziale Umgebung 1 0.29 %
Z741 Probleme mit Bezug auf: Notwendigkeit der Hilfestellung bei der Körperpflege 1 0.29 %
Z856 Leukämie in der Eigenanamnese 20 5.90 %
Z857 Andere bösartige Neubildungen des lymphatischen, blutbildenden oder verwandten Gewebes in der Eigenanamnese 3 0.88 %
Z861 Infektiöse oder parasitäre Krankheiten in der Eigenanamnese 6 1.77 %
Z866 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 5 1.47 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 8 2.36 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 2 0.59 %
Z881 Allergie gegenüber anderen Antibiotika in der Eigenanamnese 1 0.29 %
Z888 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 1 0.29 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 9 2.65 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 1 0.29 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 11 3.24 %
Z931 Vorhandensein eines Gastrostomas 2 0.59 %
Z9480 Zustand nach hämatopoetischer Stammzelltransplantation ohne gegenwärtige Immunsuppression 8 2.36 %
Z9481 Zustand nach hämatopoetischer Stammzelltransplantation mit gegenwärtiger Immunsuppression 1 0.29 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 2 0.59 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 57 16.81 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 3 0.88 %
Z962 Vorhandensein von Implantaten im Gehörorgan 1 0.29 %
Z9688 Vorhandensein von sonstigen näher bezeichneten funktionellen Implantaten 1 0.29 %
Z981 Zustand nach Arthrodese 1 0.29 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 1 0.29 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.19 Unterbrechung der Blut-Hirn- Schranke [BHS] mittels Infusion 24 2.14 % 24
00.95.22 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2), 6 - 10 Behandlungen 1 0.09 % 1
03.31 Lumbalpunktion 101 9.02 % 106
03.92.10 Intrathekale Applikation von Medikamenten 55 4.91 % 55
04.81.19 Injektion / Infusion eines Medikamentes an periphere Nerven zur Schmerztherapie, sonstige 1 0.09 % 1
16.21 Ophthalmoskopie 1 0.09 % 1
21.21 Rhinoskopie 1 0.09 % 1
23.09 Extraktion eines anderen Zahns 1 0.09 % 1
33.24.11 Bronchoskopie (fiberoptisch) (starr) mit bronchoalveolärer Lavage 1 0.09 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 17 1.52 % 17
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 8 0.71 % 8
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 2 0.18 % 2
41.31 Knochenmarkbiopsie 56 5.00 % 56
81.92.31 Injektion / Infusion eines Medikamentes in periphere Gelenke zur Schmerzbehandlung ohne BV 1 0.09 % 1
83.21.20 Biopsie an den Weichteilen, Perkutane (Nadel-) Biopsie am Muskel 1 0.09 % 1
86.04.99 Sonstige Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 0.09 % 1
86.07.20 Revision (ohne Wechsel) eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 1 0.09 % 1
86.07.30 Entfernung eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 3 0.27 % 3
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 1 0.09 % 1
87.03 Computertomographie des Schädels 4 0.36 % 6
87.04.10 Computertomographie des Gesichtsschädel, Nasennebenhöhlen, Oberkiefer, Unterkiefer, Zähne, Kiefergelenke und Schädelbasis 2 0.18 % 2
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 4 0.36 % 4
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 3 0.27 % 3
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 1 0.09 % 1
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 1 0.09 % 1
88.54 Kombinierte Angiokardiographie des rechten und linken Herzens 1 0.09 % 1
88.61.10 Phlebographie der intrakranialen Venen 1 0.09 % 1
88.71.14 Duplex-Sonographie der supraaortalen extrakraniellen Arterien und Venen 2 0.18 % 2
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 9 0.80 % 9
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 2 0.18 % 2
88.76.11 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) mit Gefäss-Sonographie 2 0.18 % 2
88.76.99 Diagnostischer Ultraschall von Abdomen und Retroperitoneum, sonstige 1 0.09 % 1
88.77 Diagnostischer Ultraschall des peripheren vaskulären Systems 1 0.09 % 1
88.79.20 Diagnostischer Ultraschall von Weichteilen 2 0.18 % 2
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 4 0.36 % 4
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 11 0.98 % 11
88.94.13 MRI-Hüfte und Oberschenkel 1 0.09 % 1
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 2 0.18 % 2
88.97.12 Ganzkörper-MRI 1 0.09 % 1
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 6 0.54 % 6
88.97.15 MRI-Gesichtsschädel/Nasennebenhöhlen 1 0.09 % 1
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 3 0.27 % 3
89.0A.13 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 4 bis 7 Mal während des Aufenthaltes 1 0.09 % 1
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 12 1.07 % 12
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 2 0.18 % 2
89.15.20 Untersuchung der sensiblen Nervenleitgeschwindigkeit (NLG) 1 0.09 % 1
89.15.21 Untersuchung der motorischen Nervenleitgeschwindigkeit (NLG) 1 0.09 % 1
89.38.11 Plethysmographie zur Bestimmung der Lungenfunktion 1 0.09 % 1
89.38.21 Messung des CO (Kohlenmonoxyd)- Gehaltes in der Ausatmungsluft 1 0.09 % 1
89.39.59 Metabolische Funktionsuntersuchung, sonstige 1 0.09 % 1
89.43 Kardialer Belastungstest auf dem Fahrradergometer 1 0.09 % 1
89.82 Histopathologische Untersuchung 1 0.09 % 1
89.84 Immunhistochemie von Histologie 1 0.09 % 1
92.14 Knochen-Szintigraphie 2 0.18 % 2
92.19.01 Positronenemissionstomographie des gesamten Körperstammes 1 0.09 % 1
93.39.99 Sonstige Physiotherapie, sonstige 1 0.09 % 1
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 19 1.70 % 19
93.92.11 Inhalationsanästhesie 2 0.18 % 2
93.92.12 Balancierte Anästhesie 5 0.45 % 5
93.92.13 Analgosedierung 29 2.59 % 31
93.92.14 Klinische Untersuchung in Allgemeinanästhesie 1 0.09 % 1
93.94 Durch Vernebler applizierte Atemwegsmedikation 1 0.09 % 1
93.96.99 Sonstige Sauerstoffanreicherung, sonstige 1 0.09 % 1
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 1 0.09 % 1
94.8X.10 Sozialrechtliche Beratung, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 0.18 % 2
94.8X.20 Psychosoziale Beratung des Patienten, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.09 % 1
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 9 0.80 % 9
94.8X.31 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 3 0.27 % 3
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 4 0.36 % 4
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 2 0.18 % 2
95.11 Fundus-Photographie 1 0.09 % 1
96.35 Gastrische Gavage 1 0.09 % 1
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 12 1.07 % 12
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 81 7.23 % 81
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 7 0.62 % 7
99.05.11 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 4 bis 5 Konzentrate 2 0.18 % 2
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 9 0.80 % 9
99.05.32 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 2 Konzentrate 5 0.45 % 5
99.05.33 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 3 Konzentrate 3 0.27 % 3
99.05.34 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 4 Konzentrate 1 0.09 % 1
99.06.99 Transfusion von Gerinnungsfaktoren, sonstige 1 0.09 % 1
99.07.10 Transfusion von Plasma, 1 TE bis 5 TE 2 0.18 % 2
99.10.11 Tägliche Infusion mit thrombolytischer Substanz, 1-2 Tage 2 0.18 % 2
99.10.99 Injektion oder Infusion von thrombolytischer Substanz, sonstige 2 0.18 % 2
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 1 0.09 % 1
99.18 Injektion oder Infusion von Elektrolyten 4 0.36 % 4
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 6 0.54 % 6
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 7 Tage 11 0.98 % 11
99.22.13 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 8 bis 14 Tage 3 0.27 % 3
99.25.01 Nicht komplexe Chemotherapie 73 6.52 % 78
99.25.02 Mittelgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie 249 22.23 % 256
99.28.01 Instillation von zytotoxischen Materialien und Immunmodulatoren, intrathekal 121 10.80 % 125
99.28.02 Instillation von zytotoxischen Materialien und Immunmodulatoren, intrazerebral 2 0.18 % 2
99.28.11 Andere Immuntherapie, mit nicht modifizierten Antikörpern 32 2.86 % 32
99.28.13 Andere Immuntherapie, mit Immunmodulatoren 2 0.18 % 2
99.28.14 Andere Immuntherapie, Immunsuppression, intravenös 1 0.09 % 2
99.28.18 Sonstige andere Immuntherapie 2 0.18 % 2
99.75 Verabreichung einer neuroprotektiven Substanz 1 0.09 % 1
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 7 0.62 % 8
99.84.12 Kontaktisolation, 8 bis 14 Tage 1 0.09 % 1
99.84.21 Tröpfchenisolation, bis 7 Tage 10 0.89 % 10
99.84.22 Tröpfchenisolation, 8 bis 14 Tage 2 0.18 % 2
99.84.41 Einfache protektive Isolierung, bis 7 Tage 5 0.45 % 5
99.84.42 Einfache protektive Isolierung, 8 bis 14 Tage 1 0.09 % 1
99.84.43 Einfache protektive Isolierung, 15 bis 21 Tage 1 0.09 % 1
99.84.51 Protektive Isolierung in einem speziellen Zimmer, bis 7 Tage 2 0.18 % 2
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.09 % 1
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 1 0.09 % 1
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.09 % 1
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 2 0.18 % 2