DRG R63D - Andere akute Leukämie mit intensiver Chemotherapie, mehr als ein Belegungstag

MDC 17 - Hämatologische und solide Neubildungen

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.139
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 5.4
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) -
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 11 (0.184)
Verlegungsabschlag 0.175


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 78 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.95%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 78 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.97%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 14'281.70 CHF

Median: 11'002.97 CHF

Standardabweichung: 11'014.44

Homogenitätskoeffizient: 0.56

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C9100 Akute lymphatische Leukämie [ALL]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 63 80.77 %
C9101 Akute lymphatische Leukämie [ALL]: In kompletter Remission 11 14.10 %
C9180 Reifzellige B-ALL vom Burkitt-Typ: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 1.28 %
C9500 Akute Leukämie nicht näher bezeichneten Zelltyps: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 1.28 %
C9501 Akute Leukämie nicht näher bezeichneten Zelltyps: In kompletter Remission 2 2.56 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A084 Virusbedingte Darminfektion, nicht näher bezeichnet 1 1.61 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 1 1.61 %
B001 Dermatitis vesicularis durch Herpesviren 1 1.61 %
B370 Candida-Stomatitis 1 1.61 %
B3781 Candida-Ösophagitis 1 1.61 %
B3788 Kandidose an sonstigen Lokalisationen 2 3.23 %
B850 Pedikulose durch Pediculus humanus capitis 1 1.61 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.61 %
B978 Sonstige Viren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 3.23 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 2 3.23 %
C793 Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute 2 3.23 %
D6110 Aplastische Anämie infolge zytostatischer Therapie 2 3.23 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 1 1.61 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 1.61 %
D7013 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 4 Tage bis unter 7 Tage 4 6.45 %
D7018 Sonstige Verlaufsformen der arzneimittelinduzierten Agranulozytose und Neutropenie 1 1.61 %
D7019 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie, nicht näher bezeichnet 2 3.23 %
D703 Sonstige Agranulozytose 1 1.61 %
D706 Sonstige Neutropenie 1 1.61 %
E063 Autoimmunthyreoiditis 1 1.61 %
E1090 Diabetes mellitus, Typ 1: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 1.61 %
E1390 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 1.61 %
E273 Arzneimittelinduzierte Nebennierenrindeninsuffizienz 1 1.61 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 1 1.61 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 2 3.23 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 2 3.23 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 1 1.61 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 1 1.61 %
E8359 Störungen des Kalziumstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 1 1.61 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 1 1.61 %
E876 Hypokaliämie 5 8.06 %
F413 Andere gemischte Angststörungen 1 1.61 %
G620 Arzneimittelinduzierte Polyneuropathie 3 4.84 %
G622 Polyneuropathie durch sonstige toxische Agenzien 1 1.61 %
H521 Myopie 1 1.61 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 3.23 %
I1580 Sonstige sekundäre Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.61 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 2 3.23 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 2 3.23 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 1 1.61 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 3 4.84 %
J988 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Atemwege 2 3.23 %
K029 Zahnkaries, nicht näher bezeichnet 1 1.61 %
K123 Orale Mukositis (ulzerativ) 5 8.06 %
K590 Obstipation 3 4.84 %
K770 Leberkrankheiten bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 2 3.23 %
K900 Zöliakie 3 4.84 %
L0301 Phlegmone an Fingern 1 1.61 %
L089 Lokale Infektion der Haut und der Unterhaut, nicht näher bezeichnet 1 1.61 %
L309 Dermatitis, nicht näher bezeichnet 1 1.61 %
M2556 Gelenkschmerz: Unterschenkel 1 1.61 %
M5499 Rückenschmerzen, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 1.61 %
M7961 Schmerzen in den Extremitäten: Schulterregion 1 1.61 %
M7965 Schmerzen in den Extremitäten: Beckenregion und Oberschenkel 2 3.23 %
M7969 Schmerzen in den Extremitäten: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 1.61 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 1.61 %
N141 Nephropathie durch sonstige Arzneimittel, Drogen und biologisch aktive Substanzen 1 1.61 %
N9088 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Vulva und des Perineums 1 1.61 %
N925 Sonstige näher bezeichnete unregelmäßige Menstruation 1 1.61 %
Q998 Sonstige näher bezeichnete Chromosomenanomalien 1 1.61 %
R05 Husten 2 3.23 %
R066 Singultus 1 1.61 %
R101 Schmerzen im Bereich des Oberbauches 1 1.61 %
R104 Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen 2 3.23 %
R202 Parästhesie der Haut 1 1.61 %
R234 Veränderungen des Hautreliefs 1 1.61 %
R5080 Fieber unbekannter Ursache 1 1.61 %
R5088 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 2 3.23 %
R51 Kopfschmerz 4 6.45 %
R633 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 1 1.61 %
R749 Abnormer Wert nicht näher bezeichneter Serumenzyme 1 1.61 %
R938 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik an sonstigen näher bezeichneten Körperstrukturen 1 1.61 %
S271 Traumatischer Hämatothorax 1 1.61 %
T784 Allergie, nicht näher bezeichnet 1 1.61 %
T801 Gefäßkomplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 1.61 %
T802 Infektionen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 1.61 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 1.61 %
T886 Anaphylaktischer Schock als unerwünschte Nebenwirkung eines indikationsgerechten Arzneimittels oder einer indikationsgerechten Droge bei ordnungsgemäßer Verabreichung 1 1.61 %
T887 Nicht näher bezeichnete unerwünschte Nebenwirkung eines Arzneimittels oder einer Droge 2 3.23 %
T888 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen bei chirurgischen Eingriffen und medizinischer Behandlung, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.61 %
U601 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 1 1.61 %
U619 Anzahl der (CD4+-) T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 1 1.61 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 1 1.61 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 9 14.52 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 1 1.61 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 2 3.23 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 1 1.61 %
Z228 Keimträger sonstiger Infektionskrankheiten 5 8.06 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 2 3.23 %
Z2921 Systemische prophylaktische Chemotherapie 1 1.61 %
Z298 Sonstige näher bezeichnete prophylaktische Maßnahmen 3 4.84 %
Z4520 Anpassung und Handhabung eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 5 8.06 %
Z856 Leukämie in der Eigenanamnese 7 11.29 %
Z857 Andere bösartige Neubildungen des lymphatischen, blutbildenden oder verwandten Gewebes in der Eigenanamnese 2 3.23 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 3 4.84 %
Z870 Krankheiten des Atmungssystems in der Eigenanamnese 2 3.23 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 1 1.61 %
Z881 Allergie gegenüber anderen Antibiotika in der Eigenanamnese 2 3.23 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 11 17.74 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
03.31 Lumbalpunktion 35 11.90 % 36
03.92.10 Intrathekale Applikation von Medikamenten 28 9.52 % 29
03.92.99 Injektion einer anderen Substanz in den Spinalkanal, sonstige 2 0.68 % 2
16.21 Ophthalmoskopie 1 0.34 % 1
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 1 0.34 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 1 0.34 % 1
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 3 1.02 % 3
41.31 Knochenmarkbiopsie 22 7.48 % 22
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 1 0.34 % 1
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 1 0.34 % 1
88.71.14 Duplex-Sonographie der supraaortalen extrakraniellen Arterien und Venen 2 0.68 % 2
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 1 0.34 % 1
88.72.99 Diagnostischer Ultraschall des Herzens, sonstige 1 0.34 % 1
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 1 0.34 % 1
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 1 0.34 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 2 0.68 % 2
88.98.10 Knochendensitometrie mit Doppelenergie-Röntgen-Absorptiometrie (DXA) 1 0.34 % 1
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 2 0.68 % 2
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 1 0.34 % 1
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 1 0.34 % 1
93.92.11 Inhalationsanästhesie 4 1.36 % 4
93.92.12 Balancierte Anästhesie 12 4.08 % 12
93.92.13 Analgosedierung 4 1.36 % 4
93.96.99 Sonstige Sauerstoffanreicherung, sonstige 1 0.34 % 1
94.8X.11 Sozialrechtliche Beratung, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.34 % 1
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 6 2.04 % 6
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 5 1.70 % 5
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 18 6.12 % 18
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 2 0.68 % 2
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 1 0.34 % 1
99.05.32 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 2 Konzentrate 2 0.68 % 2
99.05.36 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 6 bis 8 Konzentrate 1 0.34 % 1
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 1 0.34 % 1
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 1 0.34 % 1
99.25.01 Nicht komplexe Chemotherapie 2 0.68 % 2
99.25.02 Mittelgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie 2 0.68 % 3
99.25.10 Hochgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie: ein Chemotherapieblock während eines stationären Aufenthaltes 78 26.53 % 78
99.28.01 Instillation von zytotoxischen Materialien und Immunmodulatoren, intrathekal 25 8.50 % 26
99.28.11 Andere Immuntherapie, mit nicht modifizierten Antikörpern 9 3.06 % 9
99.28.13 Andere Immuntherapie, mit Immunmodulatoren 2 0.68 % 2
99.84.00 Isolierung, n.n.bez. 1 0.34 % 1
99.84.09 Isolierung, sonstige 1 0.34 % 1
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 4 1.36 % 4
99.84.41 Einfache protektive Isolierung, bis 7 Tage 1 0.34 % 1
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 1 0.34 % 1
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 1 0.34 % 1