DRG R63B - Andere akute Leukämie mit intensiver Chemotherapie oder mittelgrad. Chemotherapie mit äusserst schweren CC, und komplexer Diagnostik oder Portimplantation, mehr als ein Belegungstag

MDC 17 - Hämatologische und solide Neubildungen

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 2.804
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 11.6
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 3 (0.669)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 25 (0.186)
Verlegungsabschlag 0.213


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 34 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.41%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%
Anzahl Fälle: 34 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.42%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 27'848.81 CHF

Median: 21'640.21 CHF

Standardabweichung: 21'866.07

Homogenitätskoeffizient: 0.56

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C9100 Akute lymphatische Leukämie [ALL]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 24 70.59 %
C9101 Akute lymphatische Leukämie [ALL]: In kompletter Remission 10 29.41 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A090 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs 1 3.03 %
A491 Streptokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 3.03 %
A498 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 3.03 %
A499 Bakterielle Infektion, nicht näher bezeichnet 1 3.03 %
B370 Candida-Stomatitis 1 3.03 %
B3788 Kandidose an sonstigen Lokalisationen 5 15.15 %
B487 Mykosen durch opportunistisch-pathogene Pilze 1 3.03 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 6.06 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 3.03 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 3.03 %
B972 Koronaviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 3.03 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 1 3.03 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 1 3.03 %
D6110 Aplastische Anämie infolge zytostatischer Therapie 13 39.39 %
D62 Akute Blutungsanämie 1 3.03 %
D630 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 2 6.06 %
D651 Disseminierte intravasale Gerinnung [DIG, DIC] 1 3.03 %
D6830 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 1 3.03 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 2 6.06 %
D685 Primäre Thrombophilie 4 12.12 %
D688 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 1 3.03 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 14 42.42 %
D7010 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase unter 4 Tage 3 9.09 %
D7013 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 4 Tage bis unter 7 Tage 3 9.09 %
D7014 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 7 Tage bis unter 10 Tage 3 9.09 %
D7018 Sonstige Verlaufsformen der arzneimittelinduzierten Agranulozytose und Neutropenie 4 12.12 %
D7019 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie, nicht näher bezeichnet 1 3.03 %
D703 Sonstige Agranulozytose 1 3.03 %
D893 Immunrekonstitutionssyndrom 1 3.03 %
E051 Hyperthyreose mit toxischem solitärem Schilddrüsenknoten 5 15.15 %
E063 Autoimmunthyreoiditis 1 3.03 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 2 6.06 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 3.03 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 1 3.03 %
E86 Volumenmangel 1 3.03 %
E870 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 1 3.03 %
E876 Hypokaliämie 4 12.12 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 4 12.12 %
F432 Anpassungsstörungen 2 6.06 %
F829 Umschriebene Entwicklungsstörung der motorischen Funktionen, nicht näher bezeichnet 1 3.03 %
G510 Fazialisparese 3 9.09 %
G620 Arzneimittelinduzierte Polyneuropathie 5 15.15 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 9.09 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 3.03 %
I1580 Sonstige sekundäre Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 3.03 %
I660 Verschluss und Stenose der A. cerebri media 1 3.03 %
I800 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis oberflächlicher Gefäße der unteren Extremitäten 1 3.03 %
I8028 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten 1 3.03 %
I8080 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis oberflächlicher Gefäße der oberen Extremitäten 1 3.03 %
I958 Sonstige Hypotonie 1 3.03 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 2 6.06 %
J168 Pneumonie durch sonstige näher bezeichnete Infektionserreger 7 21.21 %
J172 Pneumonie bei Mykosen 8 24.24 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 3.03 %
J340 Abszess, Furunkel und Karbunkel der Nase 1 3.03 %
J984 Sonstige Veränderungen der Lunge 1 3.03 %
K123 Orale Mukositis (ulzerativ) 1 3.03 %
K296 Sonstige Gastritis 1 3.03 %
K567 Ileus, nicht näher bezeichnet 1 3.03 %
K626 Ulkus des Anus und des Rektums 1 3.03 %
K710 Toxische Leberkrankheit mit Cholestase 1 3.03 %
K718 Toxische Leberkrankheit mit sonstigen Affektionen der Leber 1 3.03 %
K922 Gastrointestinale Blutung, nicht näher bezeichnet 1 3.03 %
K938 Krankheiten sonstiger näher bezeichneter Verdauungsorgane bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 5 15.15 %
L0302 Phlegmone an Zehen 1 3.03 %
L231 Allergische Kontaktdermatitis durch Klebstoffe 1 3.03 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 3.03 %
L500 Allergische Urtikaria 1 3.03 %
L8918 Dekubitus 2. Grades: Sonstige Lokalisationen der unteren Extremität 1 3.03 %
N178 Sonstiges akutes Nierenversagen 1 3.03 %
N179 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet 1 3.03 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 1 3.03 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 1 3.03 %
N40 Prostatahyperplasie 1 3.03 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 3 9.09 %
R010 Benigne und akzidentelle Herzgeräusche 1 3.03 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 3.03 %
R18 Aszites 1 3.03 %
R233 Spontane Ekchymosen 1 3.03 %
R5080 Fieber unbekannter Ursache 1 3.03 %
R5088 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 4 12.12 %
R51 Kopfschmerz 1 3.03 %
R601 Generalisiertes Ödem 1 3.03 %
R748 Sonstige abnorme Serumenzymwerte 1 3.03 %
T788 Sonstige unerwünschte Nebenwirkungen, anderenorts nicht klassifiziert 1 3.03 %
T808 Sonstige Komplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 2 6.06 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 3.03 %
T825 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte und Implantate im Herzen und in den Gefäßen 1 3.03 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 3.03 %
T828 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 2 6.06 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 2 6.06 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 5 15.15 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 2 6.06 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 6 18.18 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 1 3.03 %
Z2921 Systemische prophylaktische Chemotherapie 1 3.03 %
Z298 Sonstige näher bezeichnete prophylaktische Maßnahmen 1 3.03 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 1 3.03 %
Z856 Leukämie in der Eigenanamnese 1 3.03 %
Z857 Andere bösartige Neubildungen des lymphatischen, blutbildenden oder verwandten Gewebes in der Eigenanamnese 1 3.03 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 4 12.12 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 5 15.15 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.19 Unterbrechung der Blut-Hirn- Schranke [BHS] mittels Infusion 5 2.36 % 5
03.31 Lumbalpunktion 15 7.08 % 20
03.92.10 Intrathekale Applikation von Medikamenten 4 1.89 % 5
03.92.99 Injektion einer anderen Substanz in den Spinalkanal, sonstige 1 0.47 % 1
21.22 Nasenbiopsie 1 0.47 % 1
21.31.10 Lokale Exzision einer endonasalen Läsion, Zugang endonasal 1 0.47 % 1
33.24.11 Bronchoskopie (fiberoptisch) (starr) mit bronchoalveolärer Lavage 1 0.47 % 1
33.24.12 Bronchoskopie (fiberoptisch) (starr) mit Bürstenzytologie der Lunge 1 0.47 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 5 2.36 % 5
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 3 1.42 % 3
41.31 Knochenmarkbiopsie 20 9.43 % 23
43.11 Perkutane [endoskopische] Gastrostomie [PEG] 1 0.47 % 1
86.07.10 Einsetzen und Wechsel einer vollständig implantierbaren Vorrichtung mit vaskulärem Zugang (Port-System) 10 4.72 % 10
87.04.10 Computertomographie des Gesichtsschädel, Nasennebenhöhlen, Oberkiefer, Unterkiefer, Zähne, Kiefergelenke und Schädelbasis 2 0.94 % 2
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 3 1.42 % 3
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 1 0.47 % 1
88.61.99 Phlebographie der Kopf- und Halsvenen mit Kontrastmittel, sonstige 1 0.47 % 1
88.63.99 Phlebographie anderer intrathorakaler Venen mit Kontrastmittel, sonstige 1 0.47 % 1
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 1 0.47 % 1
88.72.21 Echokardiographie, transoesophageal, in Ruhe 1 0.47 % 1
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 1 0.47 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 6 2.83 % 6
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 1 0.47 % 1
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 1 0.47 % 1
89.0A.19 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, häufiger während des Aufenthaltes 1 0.47 % 1
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 1 0.47 % 1
89.0A.43 Multimodale Ernährungstherapie, 14 bis 20 Tage 1 0.47 % 1
89.82 Histopathologische Untersuchung 1 0.47 % 1
89.83 Zytopathologische Untersuchung 1 0.47 % 1
89.84 Immunhistochemie von Histologie 1 0.47 % 1
92.19.01 Positronenemissionstomographie des gesamten Körperstammes 1 0.47 % 1
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 2 0.94 % 2
93.92.11 Inhalationsanästhesie 1 0.47 % 3
93.92.12 Balancierte Anästhesie 1 0.47 % 1
93.92.13 Analgosedierung 2 0.94 % 2
93.94 Durch Vernebler applizierte Atemwegsmedikation 1 0.47 % 1
94.8X.10 Sozialrechtliche Beratung, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.47 % 1
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 3 1.42 % 3
94.8X.31 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.47 % 1
95.02 Umfassende Augenuntersuchung 1 0.47 % 1
95.04 Augenuntersuchung in Narkose 1 0.47 % 1
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 18 8.49 % 18
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 2 0.94 % 2
99.04.15 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 21 TE bis 30 TE 1 0.47 % 1
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 1 0.47 % 1
99.05.11 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 4 bis 5 Konzentrate 2 0.94 % 2
99.05.1A Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 28 bis 30 Konzentrate 1 0.47 % 1
99.05.21 Transfusion von patientenbezogenen Thrombozytenkonzentraten, 1 bis 3 Konzentrate 3 1.42 % 3
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 2 0.94 % 2
99.05.32 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 2 Konzentrate 2 0.94 % 2
99.05.33 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 3 Konzentrate 2 0.94 % 2
99.05.36 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 6 bis 8 Konzentrate 1 0.47 % 1
99.05.38 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 13 bis 15 Konzentrate 1 0.47 % 1
99.06.99 Transfusion von Gerinnungsfaktoren, sonstige 2 0.94 % 2
99.07.19 Transfusion von Plasma, 31 TE und mehr 1 0.47 % 1
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 1 0.47 % 1
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 7 Tage 2 0.94 % 2
99.22.13 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 8 bis 14 Tage 1 0.47 % 1
99.25.01 Nicht komplexe Chemotherapie 3 1.42 % 3
99.25.02 Mittelgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie 19 8.96 % 20
99.25.10 Hochgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie: ein Chemotherapieblock während eines stationären Aufenthaltes 13 6.13 % 13
99.28.01 Instillation von zytotoxischen Materialien und Immunmodulatoren, intrathekal 14 6.60 % 17
99.28.11 Andere Immuntherapie, mit nicht modifizierten Antikörpern 4 1.89 % 4
99.28.13 Andere Immuntherapie, mit Immunmodulatoren 1 0.47 % 1
99.84.59 Protektive Isolierung in einem speziellen Zimmer, mehr Tage 1 0.47 % 1
99.A0.11 Komplexdiagnostik bei malignen hämatologischen Erkrankungen, ohne HLA-Typisierung 4 1.89 % 4
99.A0.12 Komplexdiagnostik bei malignen hämatologischen Erkrankungen, mit HLA-Typisierung 2 0.94 % 2