DRG O60A - Vaginale Entbindung mit mehreren komplizierenden Diagnosen, mindestens eine schwer, Schwangerschaftsdauer bis 33 vollendete Wochen oder mit komplizierender Prozedur oder Thromboembolie während der Gestationsperiode

MDC 14 - Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.43
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 10.7
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 3 (0.268)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 23 (0.104)
Verlegungsabschlag 0.092


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 143 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.18%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 139 (97.2%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.18%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 17'093.76 CHF

Median: 13'577.65 CHF

Standardabweichung: 11'522.74

Homogenitätskoeffizient: 0.60

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
O036 Spontanabort: Komplett oder nicht näher bezeichnet, kompliziert durch Spätblutung oder verstärkte Blutung 1 0.70 %
O13 Gestationshypertonie [schwangerschaftsinduzierte Hypertonie] 1 0.70 %
O141 Schwere Präeklampsie 4 2.80 %
O149 Präeklampsie, nicht näher bezeichnet 3 2.10 %
O235 Infektionen des Genitaltraktes in der Schwangerschaft 1 0.70 %
O300 Zwillingsschwangerschaft 1 0.70 %
O3430 Betreuung der Mutter bei vaginalsonographisch dokumentierter Zervixlänge unter 10 mm oder Trichterbildung 5 3.50 %
O3431 Betreuung der Mutter bei Fruchtblasenprolaps 4 2.80 %
O3438 Betreuung der Mutter bei sonstiger Zervixinsuffizienz 1 0.70 %
O3439 Betreuung der Mutter bei Zervixinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
O351 Betreuung der Mutter bei (Verdacht auf) Chromosomenanomalie beim Feten 2 1.40 %
O359 Betreuung der Mutter bei (Verdacht auf) Anomalie oder Schädigung des Feten, nicht näher bezeichnet 2 1.40 %
O364 Betreuung der Mutter wegen intrauterinen Fruchttodes 6 4.20 %
O365 Betreuung der Mutter wegen fetaler Wachstumsretardierung 2 1.40 %
O410 Oligohydramnion 2 1.40 %
O411 Infektion der Fruchtblase und der Eihäute 9 6.29 %
O420 Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn innerhalb von 24 Stunden 6 4.20 %
O4211 Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn nach Ablauf von 1 bis 7 Tagen 12 8.39 %
O4212 Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn nach Ablauf von mehr als 7 Tagen 10 6.99 %
O422 Vorzeitiger Blasensprung, Wehenhemmung durch Therapie 21 14.69 %
O429 Vorzeitiger Blasensprung, nicht näher bezeichnet 2 1.40 %
O458 Sonstige vorzeitige Plazentalösung 1 0.70 %
O468 Sonstige präpartale Blutung 1 0.70 %
O470 Frustrane Kontraktionen vor 37 vollendeten Schwangerschaftswochen 1 0.70 %
O600 Vorzeitige Wehen ohne Entbindung 1 0.70 %
O601 Vorzeitige spontane Wehen mit vorzeitiger Entbindung 31 21.68 %
O680 Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch abnorme fetale Herzfrequenz 3 2.10 %
O700 Dammriss 1. Grades unter der Geburt 1 0.70 %
O714 Hoher Scheidenriss unter der Geburt 2 1.40 %
O720 Blutung in der Nachgeburtsperiode 1 0.70 %
O756 Protrahierte Geburt nach spontanem oder nicht näher bezeichnetem Blasensprung 2 1.40 %
O85 Puerperalfieber 1 0.70 %
O8820 Lungenembolie während der Gestationsperiode 2 1.40 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A408 Sonstige Sepsis durch Streptokokken 1 0.70 %
A428 Sonstige Formen der Aktinomykose 1 0.70 %
B356 Tinea cruris 1 0.70 %
B373 Kandidose der Vulva und der Vagina {N77.1} 3 2.10 %
B3788 Kandidose an sonstigen Lokalisationen 2 1.40 %
B951 Streptokokken, Gruppe B, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 21 14.69 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 2.10 %
B9542 Streptokokken, Gruppe G, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.40 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.70 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.40 %
B9590 Sonstige näher bezeichnete grampositive aerobe Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.70 %
B960 Mykoplasmen und Ureaplasmen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 5 3.50 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 10 6.99 %
B963 Haemophilus und Moraxella als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.70 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.40 %
B968 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.40 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 1 0.70 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 1 0.70 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 5 3.50 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 7 4.90 %
D572 Doppelt heterozygote Sichelzellenkrankheiten 1 0.70 %
D62 Akute Blutungsanämie 8 5.59 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 3 2.10 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 4 2.80 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.70 %
D6961 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.70 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 8 5.59 %
E063 Autoimmunthyreoiditis 2 1.40 %
E1090 Diabetes mellitus, Typ 1: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.70 %
E1121 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.70 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
E876 Hypokaliämie 1 0.70 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 1 0.70 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 1 0.70 %
F129 Psychische und Verhaltensstörungen durch Cannabinoide: Nicht näher bezeichnete psychische und Verhaltensstörung 1 0.70 %
F149 Psychische und Verhaltensstörungen durch Kokain: Nicht näher bezeichnete psychische und Verhaltensstörung 1 0.70 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 1 0.70 %
F179 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Nicht näher bezeichnete psychische und Verhaltensstörung 1 0.70 %
F319 Bipolare affektive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
F322 Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome 1 0.70 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
F411 Generalisierte Angststörung 1 0.70 %
F99 Psychische Störung ohne nähere Angabe 1 0.70 %
G971 Sonstige Reaktion auf Spinal- und Lumbalpunktion 1 0.70 %
H538 Sonstige Sehstörungen 1 0.70 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 1 0.70 %
I450 Rechtsfaszikulärer Block 1 0.70 %
I479 Paroxysmale Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
I498 Sonstige näher bezeichnete kardiale Arrhythmien 1 0.70 %
I517 Kardiomegalie 1 0.70 %
J81 Lungenödem 1 0.70 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.70 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 1 0.70 %
K509 Crohn-Krankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
K8020 Gallenblasenstein ohne Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 1 0.70 %
L024 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel an Extremitäten 1 0.70 %
L209 Atopisches [endogenes] Ekzem, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
L271 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 0.70 %
M352 Behçet-Krankheit 1 0.70 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 1 0.70 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
N760 Akute Kolpitis 1 0.70 %
N771 Vaginitis, Vulvitis oder Vulvovaginitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 2 1.40 %
O035 Spontanabort: Komplett oder nicht näher bezeichnet, kompliziert durch Infektion des Genitaltraktes und des Beckens 1 0.70 %
O092 Schwangerschaftsdauer: 14. Woche bis 19 vollendete Wochen 1 0.70 %
O093 Schwangerschaftsdauer: 20. Woche bis 25 vollendete Wochen 24 16.78 %
O094 Schwangerschaftsdauer: 26. Woche bis 33 vollendete Wochen 109 76.22 %
O095 Schwangerschaftsdauer: 34. Woche bis 36 vollendete Wochen 8 5.59 %
O096 Schwangerschaftsdauer: 37. Woche bis 41 vollendete Wochen 1 0.70 %
O100 Vorher bestehende essentielle Hypertonie, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett kompliziert 2 1.40 %
O11 Vorher bestehende chronische Hypertonie mit aufgepfropfter Präeklampsie, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett kompliziert 1 0.70 %
O121 Schwangerschaftsproteinurie 1 0.70 %
O13 Gestationshypertonie [schwangerschaftsinduzierte Hypertonie] 3 2.10 %
O141 Schwere Präeklampsie 3 2.10 %
O16 Nicht näher bezeichnete Hypertonie der Mutter 1 0.70 %
O208 Sonstige Blutung in der Frühschwangerschaft 1 0.70 %
O231 Infektionen der Harnblase in der Schwangerschaft 2 1.40 %
O233 Infektionen von sonstigen Teilen der Harnwege in der Schwangerschaft 2 1.40 %
O235 Infektionen des Genitaltraktes in der Schwangerschaft 11 7.69 %
O240 Diabetes mellitus in der Schwangerschaft: Vorher bestehender Diabetes mellitus, Typ 1 4 2.80 %
O241 Diabetes mellitus in der Schwangerschaft: Vorher bestehender Diabetes mellitus, Typ 2 1 0.70 %
O244 Diabetes mellitus, während der Schwangerschaft auftretend 20 13.99 %
O266 Leberkrankheiten während der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes 4 2.80 %
O267 Subluxation der Symphysis (pubica) während der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes 1 0.70 %
O283 Abnormer Ultraschallbefund bei der pränatalen Screeninguntersuchung der Mutter 1 0.70 %
O300 Zwillingsschwangerschaft 24 16.78 %
O301 Drillingsschwangerschaft 1 0.70 %
O321 Betreuung der Mutter wegen Beckenendlage 5 3.50 %
O322 Betreuung der Mutter bei Quer- und Schräglage 1 0.70 %
O323 Betreuung der Mutter bei Gesichts-, Stirn- und Kinnlage 1 0.70 %
O324 Betreuung der Mutter bei Nichteintreten des Kopfes zum Termin 1 0.70 %
O325 Betreuung der Mutter bei Mehrlingsschwangerschaft mit Lage- und Einstellungsanomalie eines oder mehrerer Feten 2 1.40 %
O328 Betreuung der Mutter bei sonstigen Lage- und Einstellungsanomalien des Feten 1 0.70 %
O340 Betreuung der Mutter bei angeborener Fehlbildung des Uterus 1 0.70 %
O3430 Betreuung der Mutter bei vaginalsonographisch dokumentierter Zervixlänge unter 10 mm oder Trichterbildung 10 6.99 %
O3431 Betreuung der Mutter bei Fruchtblasenprolaps 10 6.99 %
O3438 Betreuung der Mutter bei sonstiger Zervixinsuffizienz 13 9.09 %
O3439 Betreuung der Mutter bei Zervixinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
O351 Betreuung der Mutter bei (Verdacht auf) Chromosomenanomalie beim Feten 1 0.70 %
O358 Betreuung der Mutter bei (Verdacht auf) sonstige Anomalie oder Schädigung des Feten 4 2.80 %
O360 Betreuung der Mutter wegen Rhesus-Isoimmunisierung 1 0.70 %
O363 Betreuung der Mutter wegen Anzeichen für fetale Hypoxie 1 0.70 %
O364 Betreuung der Mutter wegen intrauterinen Fruchttodes 5 3.50 %
O365 Betreuung der Mutter wegen fetaler Wachstumsretardierung 1 0.70 %
O40 Polyhydramnion 5 3.50 %
O410 Oligohydramnion 6 4.20 %
O411 Infektion der Fruchtblase und der Eihäute 15 10.49 %
O418 Sonstige näher bezeichnete Veränderungen des Fruchtwassers und der Eihäute 1 0.70 %
O420 Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn innerhalb von 24 Stunden 15 10.49 %
O4211 Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn nach Ablauf von 1 bis 7 Tagen 8 5.59 %
O4212 Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn nach Ablauf von mehr als 7 Tagen 4 2.80 %
O422 Vorzeitiger Blasensprung, Wehenhemmung durch Therapie 8 5.59 %
O429 Vorzeitiger Blasensprung, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
O430 Transplazentare Transfusionssyndrome 1 0.70 %
O431 Fehlbildung der Plazenta 1 0.70 %
O438 Sonstige pathologische Zustände der Plazenta 2 1.40 %
O4401 Placenta praevia ohne (aktuelle) Blutung 1 0.70 %
O4410 Tiefer Sitz der Plazenta mit aktueller Blutung 2 1.40 %
O459 Vorzeitige Plazentalösung, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
O468 Sonstige präpartale Blutung 2 1.40 %
O469 Präpartale Blutung, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
O470 Frustrane Kontraktionen vor 37 vollendeten Schwangerschaftswochen 1 0.70 %
O601 Vorzeitige spontane Wehen mit vorzeitiger Entbindung 74 51.75 %
O603 Vorzeitige Entbindung ohne spontane Wehen 25 17.48 %
O610 Misslungene medikamentöse Geburtseinleitung 1 0.70 %
O620 Primäre Wehenschwäche 1 0.70 %
O621 Sekundäre Wehenschwäche 8 5.59 %
O622 Sonstige Wehenschwäche 3 2.10 %
O630 Protrahiert verlaufende Eröffnungsperiode (bei der Geburt) 3 2.10 %
O631 Protrahiert verlaufende Austreibungsperiode (bei der Geburt) 11 7.69 %
O640 Geburtshindernis durch unvollständige Drehung des kindlichen Kopfes 1 0.70 %
O641 Geburtshindernis durch Beckenendlage 2 1.40 %
O648 Geburtshindernis durch sonstige Lage-, Haltungs- und Einstellungsanomalien 1 0.70 %
O665 Misslungener Versuch einer Vakuum- oder Zangenextraktion, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
O678 Sonstige intrapartale Blutung 1 0.70 %
O680 Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch abnorme fetale Herzfrequenz 11 7.69 %
O681 Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch Mekonium im Fruchtwasser 7 4.90 %
O690 Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch Nabelschnurvorfall 1 0.70 %
O691 Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch Nabelschnurumschlingung des Halses mit Kompression der Nabelschnur 2 1.40 %
O692 Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch sonstige Nabelschnurverschlingung, mit Kompression 1 0.70 %
O700 Dammriss 1. Grades unter der Geburt 22 15.38 %
O701 Dammriss 2. Grades unter der Geburt 12 8.39 %
O714 Hoher Scheidenriss unter der Geburt 5 3.50 %
O718 Sonstige näher bezeichnete Verletzungen unter der Geburt 5 3.50 %
O720 Blutung in der Nachgeburtsperiode 1 0.70 %
O721 Sonstige unmittelbar postpartal auftretende Blutung 12 8.39 %
O722 Spätblutung und späte Nachgeburtsblutung 1 0.70 %
O730 Retention der Plazenta ohne Blutung 3 2.10 %
O746 Sonstige Komplikationen bei Spinal- oder Periduralanästhesie während der Wehentätigkeit und bei der Entbindung 1 0.70 %
O749 Komplikation bei Anästhesie während der Wehentätigkeit und bei der Entbindung, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
O753 Sonstige Infektion unter der Geburt 2 1.40 %
O756 Protrahierte Geburt nach spontanem oder nicht näher bezeichnetem Blasensprung 4 2.80 %
O757 Vaginale Entbindung nach vorangegangener Schnittentbindung 3 2.10 %
O85 Puerperalfieber 1 0.70 %
O872 Hämorrhoiden im Wochenbett 1 0.70 %
O8820 Lungenembolie während der Gestationsperiode 2 1.40 %
O908 Sonstige Wochenbettkomplikationen, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.40 %
O9241 Hypogalaktie: Mit Angabe von Schwierigkeiten beim Anlegen 1 0.70 %
O9250 Hemmung der Laktation: Ohne Angabe von Schwierigkeiten beim Anlegen 26 18.18 %
O9270 Sonstige und nicht näher bezeichnete Laktationsstörungen: Ohne Angabe von Schwierigkeiten beim Anlegen 2 1.40 %
O988 Sonstige infektiöse und parasitäre Krankheiten der Mutter, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 4 2.80 %
O989 Nicht näher bezeichnete infektiöse oder parasitäre Krankheit der Mutter, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett kompliziert 1 0.70 %
O990 Anämie, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett kompliziert 28 19.58 %
O991 Sonstige Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe sowie bestimmte Störungen mit Beteiligung des Immunsystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 3 2.10 %
O992 Endokrine, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 12 8.39 %
O993 Psychische Krankheiten sowie Krankheiten des Nervensystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 6 4.20 %
O994 Krankheiten des Kreislaufsystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 5 3.50 %
O996 Krankheiten des Verdauungssystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 2 1.40 %
O997 Krankheiten der Haut und des Unterhautgewebes, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 3 2.10 %
O998 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten und Zustände, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 5 3.50 %
Q512 Sonstige Formen des Uterus duplex 1 0.70 %
Q521 Vagina duplex 1 0.70 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
R05 Husten 2 1.40 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 1 0.70 %
R748 Sonstige abnorme Serumenzymwerte 1 0.70 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 1 0.70 %
R875 Abnorme Befunde in Untersuchungsmaterialien aus den weiblichen Genitalorganen: Abnorme mikrobiologische Befunde 1 0.70 %
T788 Sonstige unerwünschte Nebenwirkungen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.70 %
U83 Candida mit Resistenz gegen Fluconazol oder Voriconazol 1 0.70 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 3 2.10 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 21 14.69 %
Z228 Keimträger sonstiger Infektionskrankheiten 1 0.70 %
Z245 Notwendigkeit der Impfung gegen Röteln, nicht kombiniert 1 0.70 %
Z291 Immunprophylaxe 1 0.70 %
Z2921 Systemische prophylaktische Chemotherapie 2 1.40 %
Z370 Lebendgeborener Einling 102 71.33 %
Z371 Totgeborener Einling 12 8.39 %
Z372 Zwillinge, beide lebendgeboren 20 13.99 %
Z373 Zwillinge, ein Zwilling lebend-, der andere totgeboren 3 2.10 %
Z374 Zwillinge, beide totgeboren 2 1.40 %
Z376 Andere Mehrlinge, einige lebendgeboren 1 0.70 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 2 1.40 %
Z65 Kontaktanlässe mit Bezug auf andere psychosoziale Umstände 1 0.70 %
Z729 Problem mit Bezug auf die Lebensführung, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 1 0.70 %
Z864 Missbrauch einer psychotropen Substanz in der Eigenanamnese 1 0.70 %
Z875 Komplikationen der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes in der Eigenanamnese 1 0.70 %
Z893 (Teilweiser) Verlust der oberen Extremität, beidseitig 1 0.70 %
Z897 (Teilweiser) Verlust der unteren Extremität, beidseitig 1 0.70 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
03.91 Injektion eines Anästhetikums in den Spinalkanal zur Analgesie 60 13.42 % 61
03.95 Spinaler Blut-Patch 1 0.22 % 1
38.91 Arterielle Katheterisation 1 0.22 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 1 0.22 % 1
69.96 Entfernen von Cerclage-Material von der Zervix 2 0.45 % 2
72.01 Beckenausgangszange mit Episiotomie 1 0.22 % 1
72.09 Sonstige Beckenausgangszange 1 0.22 % 1
72.11 Tiefe Zange mit Episiotomie 1 0.22 % 1
72.29 Sonstige mittlere Zange 1 0.22 % 1
72.79 Sonstige Vakuumextraktion 2 0.45 % 2
73.01 Weheneinleitung durch künstliche Blasensprengung 1 0.22 % 1
73.09 Sonstige künstliche Blasensprengung 19 4.25 % 19
73.4 Medikamentöse Weheneinleitung 37 8.28 % 37
73.59 Sonstige manuell unterstützte Geburt 134 29.98 % 137
73.6 Episiotomie 21 4.70 % 21
73.7X.11 Stationäre Behandlung vor Entbindung im gleichen Aufenthalt, mindestens 3 bis höchstens 6 Tage 16 3.58 % 16
73.7X.12 Stationäre Behandlung vor Entbindung im gleichen Aufenthalt, mindestens 7 bis höchstens 13 Tage 17 3.80 % 17
73.7X.13 Stationäre Behandlung vor Entbindung im gleichen Aufenthalt, mindestens 14 bis höchstens 27 Tage 22 4.92 % 22
73.7X.14 Stationäre Behandlung vor Entbindung im gleichen Aufenthalt, mindestens 28 bis höchstens 55 Tage 9 2.01 % 9
73.7X.19 Stationäre Behandlung vor Entbindung im gleichen Aufenthalt, mehr Tage 1 0.22 % 1
73.7X.99 Stationäre Behandlung vor Entbindung, sonstige 1 0.22 % 1
75.4 Manuelle Lösung einer retinierten Plazenta 4 0.89 % 4
75.62 Naht eines frischen geburtsbedingten Risses von Rektum und Sphincter ani 1 0.22 % 1
75.69 Naht eines anderen frischen geburtsbedingten Risses 41 9.17 % 41
75.7 Manuelle Exploration des Cavum uteri, postpartal 3 0.67 % 3
75.A1 Fetales EKG (über Kopfelektrode) 2 0.45 % 2
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 1 0.22 % 1
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 1 0.22 % 1
88.78 Diagnostischer Ultraschall des graviden Uterus 4 0.89 % 4
88.79.41 Endosonographie der weiblichen Geschlechtsorgane, transvaginal 1 0.22 % 1
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 1 0.22 % 1
88.92.11 MRI von Thorax, in Ruhe, n.n.bez. 1 0.22 % 1
89.0A.13 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 4 bis 7 Mal während des Aufenthaltes 1 0.22 % 1
89.64 Überwachung des pulmonal-kapillaren Blutdrucks 1 0.22 % 1
92.15 Lungen-Szintigraphie 3 0.67 % 3
93.38.90 Kombinierte Physiotherapie, ohne Auflistung der Komponenten, n.n.bez. 1 0.22 % 1
94.49 Sonstige Beratung 1 0.22 % 1
94.8X.20 Psychosoziale Beratung des Patienten, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.22 % 1
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.22 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.22 % 1
96.04 Einsetzen eines endotrachealen Tubus 1 0.22 % 1
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 1 0.22 % 1
99.22.10 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, Behandlungsdauer, n.n.bez. 1 0.22 % 1
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 3 0.67 % 3
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 7 Tage 3 0.67 % 3
99.29.00 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, n.n.bez. 1 0.22 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 14 3.13 % 16
99.39 Verabreichung von kombiniertem DTP Diphtherie-Tetanus-Pertussis Impfstoff [DTP] 1 0.22 % 1
99.47 Rötelnimpfung 1 0.22 % 1
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 0.22 % 1
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 1 0.22 % 1