DRG N06A - Komplexe rekonstruktive Eingriffe an den weiblichen Geschlechtsorganen, mit schweren CC oder komplizierende Prozeduren

MDC 13 - Krankheiten und Störungen der weiblichen Geschlechtsorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.469
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 6.4
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.489)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 14 (0.163)
Verlegungsabschlag 0.132


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 209 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.81%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%
Anzahl Fälle: 205 (98.1%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.81%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 16'790.28 CHF

Median: 15'187.18 CHF

Standardabweichung: 7'940.86

Homogenitätskoeffizient: 0.68

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C510 Bösartige Neubildung der Vulva: Labium majus 3 1.44 %
C511 Bösartige Neubildung der Vulva: Labium minus 2 0.96 %
C518 Bösartige Neubildung: Vulva, mehrere Teilbereiche überlappend 1 0.48 %
C519 Bösartige Neubildung: Vulva, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
C52 Bösartige Neubildung der Vagina 1 0.48 %
C538 Bösartige Neubildung: Cervix uteri, mehrere Teilbereiche überlappend 1 0.48 %
C539 Bösartige Neubildung: Cervix uteri, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
C541 Bösartige Neubildung: Endometrium 2 0.96 %
C548 Bösartige Neubildung: Corpus uteri, mehrere Teilbereiche überlappend 1 0.48 %
C7982 Sekundäre bösartige Neubildung der Genitalorgane 1 0.48 %
D071 Carcinoma in situ: Vulva 1 0.48 %
D072 Carcinoma in situ: Vagina 2 0.96 %
D250 Submuköses Leiomyom des Uterus 1 0.48 %
D251 Intramurales Leiomyom des Uterus 1 0.48 %
D252 Subseröses Leiomyom des Uterus 1 0.48 %
N764 Abszess der Vulva 1 0.48 %
N811 Zystozele 34 16.27 %
N812 Partialprolaps des Uterus und der Vagina 51 24.40 %
N813 Totalprolaps des Uterus und der Vagina 38 18.18 %
N814 Uterovaginalprolaps, nicht näher bezeichnet 2 0.96 %
N815 Vaginale Enterozele 6 2.87 %
N816 Rektozele 15 7.18 %
N818 Sonstiger Genitalprolaps bei der Frau 4 1.91 %
N821 Sonstige Fisteln zwischen weiblichem Harn- und Genitaltrakt 2 0.96 %
N832 Sonstige und nicht näher bezeichnete Ovarialzysten 1 0.48 %
N840 Polyp des Corpus uteri 1 0.48 %
N870 Niedriggradige Dysplasie der Cervix uteri 1 0.48 %
N890 Niedriggradige Dysplasie der Vagina 1 0.48 %
N921 Zu starke oder zu häufige Menstruation bei unregelmäßigem Menstruationszyklus 1 0.48 %
N950 Postmenopausenblutung 1 0.48 %
N993 Prolaps des Scheidenstumpfes nach Hysterektomie 26 12.44 %
Q518 Sonstige angeborene Fehlbildungen des Uterus und der Cervix uteri 1 0.48 %
Q520 Angeborenes Fehlen der Vagina 2 0.96 %
Q524 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Vagina 1 0.48 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A047 Enterokolitis durch Clostridium difficile 1 0.48 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 2 0.96 %
A162 Lungentuberkulose ohne Angabe einer bakteriologischen, molekularbiologischen oder histologischen Sicherung 1 0.48 %
A4158 Sepsis: Sonstige gramnegative Erreger 1 0.48 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 2 0.96 %
B24 Nicht näher bezeichnete HIV-Krankheit [Humane Immundefizienz-Viruskrankheit] 1 0.48 %
B370 Candida-Stomatitis 2 0.96 %
B372 Kandidose der Haut und der Nägel 2 0.96 %
B373 Kandidose der Vulva und der Vagina {N77.1} 1 0.48 %
B951 Streptokokken, Gruppe B, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.48 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 8 3.83 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.48 %
B955 Nicht näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.48 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.96 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.48 %
B960 Mykoplasmen und Ureaplasmen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.48 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 29 13.88 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 1.91 %
B968 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.48 %
B977 Papillomaviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.48 %
B980 Helicobacter pylori [H. pylori] als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.48 %
C139 Bösartige Neubildung: Hypopharynx, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
C168 Bösartige Neubildung: Magen, mehrere Teilbereiche überlappend 1 0.48 %
C189 Bösartige Neubildung: Kolon, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
C503 Bösartige Neubildung: Unterer innerer Quadrant der Brustdrüse 1 0.48 %
C508 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, mehrere Teilbereiche überlappend 1 0.48 %
C509 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet 3 1.44 %
C530 Bösartige Neubildung: Endozervix 1 0.48 %
C541 Bösartige Neubildung: Endometrium 1 0.48 %
C64 Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken 1 0.48 %
C773 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Axilläre Lymphknoten und Lymphknoten der oberen Extremität 3 1.44 %
C775 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrapelvine Lymphknoten 1 0.48 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 2 0.96 %
C786 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 1 0.48 %
C791 Sekundäre bösartige Neubildung der Harnblase sowie sonstiger und nicht näher bezeichneter Harnorgane 1 0.48 %
C792 Sekundäre bösartige Neubildung der Haut 1 0.48 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 1 0.48 %
C8800 Makroglobulinämie Waldenström: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.48 %
C9000 Multiples Myelom: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.48 %
C9001 Multiples Myelom: In kompletter Remission 1 0.48 %
C9110 Chronische lymphatische Leukämie vom B-Zell-Typ [CLL]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.48 %
C9111 Chronische lymphatische Leukämie vom B-Zell-Typ [CLL]: In kompletter Remission 1 0.48 %
D060 Carcinoma in situ: Endozervix 1 0.48 %
D061 Carcinoma in situ: Ektozervix 1 0.48 %
D215 Sonstige gutartige Neubildungen: Bindegewebe und andere Weichteilgewebe des Beckens 1 0.48 %
D251 Intramurales Leiomyom des Uterus 10 4.78 %
D252 Subseröses Leiomyom des Uterus 8 3.83 %
D259 Leiomyom des Uterus, nicht näher bezeichnet 7 3.35 %
D27 Gutartige Neubildung des Ovars 3 1.44 %
D282 Gutartige Neubildung: Tubae uterinae und Ligamenta 1 0.48 %
D330 Gutartige Neubildung: Gehirn, supratentoriell 1 0.48 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 1 0.48 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 5 2.39 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
D568 Sonstige Thalassämien 1 0.48 %
D62 Akute Blutungsanämie 29 13.88 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.48 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 2 0.96 %
D680 Willebrand-Jürgens-Syndrom 2 0.96 %
D6822 Hereditärer Faktor-V-Mangel 1 0.48 %
D6830 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 4 1.91 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 1 0.48 %
D685 Primäre Thrombophilie 4 1.91 %
D688 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 1 0.48 %
D689 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
D691 Qualitative Thrombozytendefekte 1 0.48 %
D693 Idiopathische thrombozytopenische Purpura 1 0.48 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.48 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 1 0.48 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 2 0.96 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 11 5.26 %
E050 Hyperthyreose mit diffuser Struma 3 1.44 %
E063 Autoimmunthyreoiditis 2 0.96 %
E1090 Diabetes mellitus, Typ 1: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.48 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 0.96 %
E1160 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.48 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.48 %
E1174 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.48 %
E1180 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit nicht näher bezeichneten Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.48 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 23 11.00 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 3 1.44 %
E211 Sekundärer Hyperparathyreoidismus, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.48 %
E222 Syndrom der inadäquaten Sekretion von Adiuretin 1 0.48 %
E230 Hypopituitarismus 1 0.48 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 2 0.96 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 4 1.91 %
E6680 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 0.48 %
E6690 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 3 1.44 %
E6691 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 0.48 %
E6692 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 0.48 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 12 5.74 %
E784 Sonstige Hyperlipidämien 1 0.48 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 5 2.39 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 2 0.96 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 3 1.44 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 1 0.48 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 2 0.96 %
E8487 Zystische Fibrose mit sonstigen multiplen Manifestationen 1 0.48 %
E870 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 1 0.48 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 3 1.44 %
E875 Hyperkaliämie 2 0.96 %
E876 Hypokaliämie 8 3.83 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 3 1.44 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 6 2.87 %
E892 Hypoparathyreoidismus nach medizinischen Maßnahmen 1 0.48 %
F001 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, mit spätem Beginn (Typ 1) {G30.1} 1 0.48 %
F009 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {G30.9} 4 1.91 %
F018 Sonstige vaskuläre Demenz 3 1.44 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 5 2.39 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 5 2.39 %
F104 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom mit Delir 1 0.48 %
F112 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 1 0.48 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 1 0.48 %
F208 Sonstige Schizophrenie 1 0.48 %
F319 Bipolare affektive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
F328 Sonstige depressive Episoden 2 0.96 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 3 1.44 %
F332 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode ohne psychotische Symptome 1 0.48 %
F338 Sonstige rezidivierende depressive Störungen 3 1.44 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 5 2.39 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 1 0.48 %
F430 Akute Belastungsreaktion 1 0.48 %
F432 Anpassungsstörungen 1 0.48 %
F606 Ängstliche (vermeidende) Persönlichkeitsstörung 1 0.48 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 8 3.83 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 3 1.44 %
G2588 Sonstige näher bezeichnete extrapyramidale Krankheiten und Bewegungsstörungen 1 0.48 %
G301 Alzheimer-Krankheit mit spätem Beginn {F00.1} 1 0.48 %
G309 Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {F00.9} 4 1.91 %
G3510 Multiple Sklerose mit vorherrschend schubförmigem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 1 0.48 %
G401 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 1 0.48 %
G406 Grand-mal-Anfälle, nicht näher bezeichnet (mit oder ohne Petit mal) 1 0.48 %
G407 Petit-mal-Anfälle, nicht näher bezeichnet, ohne Grand-mal-Anfälle 1 0.48 %
G408 Sonstige Epilepsien 3 1.44 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
G439 Migräne, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
G4532 Amaurosis fugax: Komplette Rückbildung innerhalb von 1 bis 24 Stunden 1 0.48 %
G4582 Sonstige zerebrale transitorische Ischämie und verwandte Syndrome: Komplette Rückbildung innerhalb von 1 bis 24 Stunden 1 0.48 %
G500 Trigeminusneuralgie 1 0.48 %
G510 Fazialisparese 1 0.48 %
G551 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei Bandscheibenschäden {M50-M51} 1 0.48 %
G620 Arzneimittelinduzierte Polyneuropathie 1 0.48 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
G8203 Schlaffe Paraparese und Paraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 0.48 %
G8213 Spastische Paraparese und Paraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 0.48 %
G8264 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Th7-Th10 1 0.48 %
G919 Hydrozephalus, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
G9581 Harnblasenlähmung bei Schädigung des unteren motorischen Neurons [LMNL] 1 0.48 %
H010 Blepharitis 1 0.48 %
H353 Degeneration der Makula und des hinteren Poles 1 0.48 %
H358 Sonstige näher bezeichnete Affektionen der Netzhaut 1 0.48 %
H409 Glaukom, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
H539 Sehstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
H571 Augenschmerzen 1 0.48 %
I080 Krankheiten der Mitral- und Aortenklappe, kombiniert 1 0.48 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 25 11.96 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 64 30.62 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 0.96 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 15 7.18 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.48 %
I1201 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.48 %
I1300 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.48 %
I1510 Hypertonie als Folge von sonstigen Nierenkrankheiten: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.48 %
I1580 Sonstige sekundäre Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.48 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 1 0.48 %
I250 Atherosklerotische Herz-Kreislauf-Krankheit, so beschrieben 2 0.96 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 6 2.87 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 1 0.48 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 2 0.96 %
I2514 Atherosklerotische Herzkrankheit: Stenose des linken Hauptstammes 1 0.48 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 7 3.35 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 4 1.91 %
I258 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 1 0.48 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 3 1.44 %
I270 Primäre pulmonale Hypertonie 1 0.48 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 3 1.44 %
I341 Mitralklappenprolaps 1 0.48 %
I351 Aortenklappeninsuffizienz 2 0.96 %
I361 Nichtrheumatische Trikuspidalklappeninsuffizienz 2 0.96 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 1 0.48 %
I421 Hypertrophische obstruktive Kardiomyopathie 1 0.48 %
I4288 Sonstige Kardiomyopathien 2 0.96 %
I446 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Faszikelblock 1 0.48 %
I451 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Rechtsschenkelblock 1 0.48 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 1 0.48 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 8 3.83 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 2 0.96 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 2 0.96 %
I483 Vorhofflattern, typisch 1 0.48 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 4 1.91 %
I5012 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 1 0.48 %
I5013 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 2 0.96 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 2 0.96 %
I517 Kardiomegalie 1 0.48 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 3 1.44 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 2 0.96 %
I701 Atherosklerose der Nierenarterie 1 0.48 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 5 2.39 %
I709 Generalisierte und nicht näher bezeichnete Atherosklerose 3 1.44 %
I8028 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten 1 0.48 %
I8080 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis oberflächlicher Gefäße der oberen Extremitäten 1 0.48 %
I839 Varizen der unteren Extremitäten ohne Ulzeration oder Entzündung 1 0.48 %
I862 Beckenvarizen 2 0.96 %
I872 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) 1 0.48 %
I952 Hypotonie durch Arzneimittel 1 0.48 %
I958 Sonstige Hypotonie 1 0.48 %
I971 Sonstige Funktionsstörungen nach kardiochirurgischem Eingriff 1 0.48 %
J180 Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
J40 Bronchitis, nicht als akut oder chronisch bezeichnet 1 0.48 %
J4481 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 35 % und < 50 % des Sollwertes 2 0.96 %
J4482 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 2 0.96 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 2 0.96 %
J450 Vorwiegend allergisches Asthma bronchiale 1 0.48 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 3 1.44 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 2 0.96 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 0.96 %
J952 Akute pulmonale Insuffizienz nach nicht am Thorax vorgenommener Operation 1 0.48 %
J9601 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 1 0.48 %
J981 Lungenkollaps 1 0.48 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 4 1.91 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 8 3.83 %
K260 Ulcus duodeni: Akut, mit Blutung 1 0.48 %
K419 Hernia femoralis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.48 %
K420 Hernia umbilicalis mit Einklemmung, ohne Gangrän 1 0.48 %
K4368 Sonstige Hernia ventralis mit Einklemmung, ohne Gangrän 1 0.48 %
K4398 Sonstige Hernia ventralis ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.48 %
K460 Nicht näher bezeichnete abdominale Hernie mit Einklemmung, ohne Gangrän 1 0.48 %
K518 Sonstige Colitis ulcerosa 1 0.48 %
K521 Toxische Gastroenteritis und Kolitis 1 0.48 %
K528 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis 3 1.44 %
K529 Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
K561 Invagination 8 3.83 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 1 0.48 %
K565 Intestinale Adhäsionen [Briden] mit Obstruktion 1 0.48 %
K5730 Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 2 0.96 %
K590 Obstipation 10 4.78 %
K592 Neurogene Darmstörung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.48 %
K598 Sonstige näher bezeichnete funktionelle Darmstörungen 1 0.48 %
K599 Funktionelle Darmstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
K601 Chronische Analfissur 1 0.48 %
K622 Analprolaps 1 0.48 %
K623 Rektumprolaps 3 1.44 %
K628 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Anus und des Rektums 2 0.96 %
K641 Hämorrhoiden 2. Grades 1 0.48 %
K642 Hämorrhoiden 3. Grades 1 0.48 %
K644 Marisken als Folgezustand von Hämorrhoiden 3 1.44 %
K649 Hämorrhoiden, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
K658 Sonstige Peritonitis 1 0.48 %
K660 Peritoneale Adhäsionen 7 3.35 %
K760 Fettleber [fettige Degeneration], anderenorts nicht klassifiziert 1 0.48 %
K766 Portale Hypertonie 1 0.48 %
K778 Leberkrankheiten bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.48 %
K871 Krankheiten des Pankreas bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.48 %
K913 Postoperativer Darmverschluss 2 0.96 %
L231 Allergische Kontaktdermatitis durch Klebstoffe 1 0.48 %
L271 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 2 0.96 %
L405 Psoriasis-Arthropathie {M07.0-M07.3}, {M09.0-} 1 0.48 %
L82 Seborrhoische Keratose 2 0.96 %
L853 Xerosis cutis 1 0.48 %
L900 Lichen sclerosus et atrophicus 1 0.48 %
L905 Narben und Fibrosen der Haut 1 0.48 %
L984 Chronisches Ulkus der Haut, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.48 %
M0690 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 2 0.96 %
M0739 Sonstige psoriatische Arthritiden {L40.5}: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.48 %
M1099 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.48 %
M158 Sonstige Polyarthrose 2 0.96 %
M159 Polyarthrose, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
M179 Gonarthrose, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
M1994 Arthrose, nicht näher bezeichnet: Hand 1 0.48 %
M2565 Gelenksteife, anderenorts nicht klassifiziert: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.48 %
M353 Polymyalgia rheumatica 3 1.44 %
M4199 Skoliose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.48 %
M511 Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie {G55.1} 1 0.48 %
M542 Zervikalneuralgie 1 0.48 %
M544 Lumboischialgie 1 0.48 %
M545 Kreuzschmerz 1 0.48 %
M654 Tendovaginitis stenosans [de Quervain] 1 0.48 %
M7918 Myalgie: Sonstige 1 0.48 %
M7970 Fibromyalgie: Mehrere Lokalisationen 1 0.48 %
M8088 Sonstige Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 1 0.48 %
M8180 Sonstige Osteoporose: Mehrere Lokalisationen 1 0.48 %
M8189 Sonstige Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 3 1.44 %
M8190 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 0.48 %
M8193 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Unterarm 1 0.48 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 6 2.87 %
M9078 Knochenfraktur bei Neubildungen {C00-D48}: Sonstige 1 0.48 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 2 0.96 %
N10 Akute tubulointerstitielle Nephritis 2 0.96 %
N133 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 3 1.44 %
N179 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
N181 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 1 1 0.48 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 1 0.48 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 24 11.48 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 10 4.78 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 1 0.48 %
N1889 Sonstige chronische Nierenkrankheit, Stadium nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
N288 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters 1 0.48 %
N300 Akute Zystitis 3 1.44 %
N312 Schlaffe neurogene Harnblase, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.96 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 15 7.18 %
N362 Harnröhrenkarunkel 1 0.48 %
N368 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnröhre 1 0.48 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 40 19.14 %
N393 Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] 34 16.27 %
N3941 Überlaufinkontinenz 4 1.91 %
N3942 Dranginkontinenz 8 3.83 %
N3947 Rezidivinkontinenz 2 0.96 %
N72 Entzündliche Krankheit der Cervix uteri 7 3.35 %
N736 Peritoneale Adhäsionen im weiblichen Becken 8 3.83 %
N760 Akute Kolpitis 1 0.48 %
N762 Akute Vulvitis 1 0.48 %
N765 Ulzeration der Vagina 2 0.96 %
N771 Vaginitis, Vulvitis oder Vulvovaginitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 0.48 %
N800 Endometriose des Uterus 6 2.87 %
N811 Zystozele 17 8.13 %
N812 Partialprolaps des Uterus und der Vagina 5 2.39 %
N813 Totalprolaps des Uterus und der Vagina 2 0.96 %
N815 Vaginale Enterozele 18 8.61 %
N816 Rektozele 29 13.88 %
N818 Sonstiger Genitalprolaps bei der Frau 2 0.96 %
N820 Vesikovaginalfistel 1 0.48 %
N823 Fistel zwischen Vagina und Dickdarm 1 0.48 %
N832 Sonstige und nicht näher bezeichnete Ovarialzysten 6 2.87 %
N838 Sonstige nichtentzündliche Krankheiten des Ovars, der Tuba uterina und des Lig. latum uteri 2 0.96 %
N840 Polyp des Corpus uteri 1 0.48 %
N841 Polyp der Cervix uteri 1 0.48 %
N850 Glanduläre Hyperplasie des Endometriums 2 0.96 %
N858 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten des Uterus 2 0.96 %
N86 Erosion und Ektropium der Cervix uteri 1 0.48 %
N870 Niedriggradige Dysplasie der Cervix uteri 2 0.96 %
N888 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Cervix uteri 5 2.39 %
N898 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Vagina 2 0.96 %
N904 Leukoplakie der Vulva 1 0.48 %
N9088 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Vulva und des Perineums 2 0.96 %
N920 Zu starke oder zu häufige Menstruation bei regelmäßigem Menstruationszyklus 1 0.48 %
N941 Dyspareunie 1 0.48 %
N950 Postmenopausenblutung 1 0.48 %
N952 Atrophische Kolpitis in der Postmenopause 1 0.48 %
N958 Sonstige näher bezeichnete klimakterische Störungen 1 0.48 %
N971 Sterilität tubaren Ursprungs bei der Frau 1 0.48 %
N993 Prolaps des Scheidenstumpfes nach Hysterektomie 10 4.78 %
N994 Peritoneale Adhäsionen im Becken nach medizinischen Maßnahmen 5 2.39 %
N998 Sonstige Krankheiten des Urogenitalsystems nach medizinischen Maßnahmen 1 0.48 %
Q058 Sakrale Spina bifida ohne Hydrozephalus 1 0.48 %
Q518 Sonstige angeborene Fehlbildungen des Uterus und der Cervix uteri 1 0.48 %
Q528 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen der weiblichen Genitalorgane 1 0.48 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
R060 Dyspnoe 3 1.44 %
R101 Schmerzen im Bereich des Oberbauches 2 0.96 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 2 0.96 %
R12 Sodbrennen 1 0.48 %
R15 Stuhlinkontinenz 8 3.83 %
R18 Aszites 1 0.48 %
R251 Tremor, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 2 0.96 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 1 0.48 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 4 1.91 %
R33 Harnverhaltung 9 4.31 %
R35 Polyurie 1 0.48 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 13 6.22 %
R400 Somnolenz 1 0.48 %
R401 Sopor 1 0.48 %
R410 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
R471 Dysarthrie und Anarthrie 1 0.48 %
R5080 Fieber unbekannter Ursache 1 0.48 %
R51 Kopfschmerz 3 1.44 %
R55 Synkope und Kollaps 1 0.48 %
R572 Septischer Schock 1 0.48 %
R600 Umschriebenes Ödem 2 0.96 %
R601 Generalisiertes Ödem 1 0.48 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 3 1.44 %
R651 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 1 0.48 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 1 0.48 %
S357 Verletzung mehrerer Blutgefäße in Höhe des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 0.48 %
S358 Verletzung sonstiger Blutgefäße in Höhe des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 0.48 %
S3640 Verletzung: Dünndarm, Teil nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
S3651 Verletzung: Colon ascendens 1 0.48 %
S3654 Verletzung: Colon sigmoideum 1 0.48 %
S366 Verletzung des Rektums 3 1.44 %
S3681 Verletzung: Peritoneum 1 0.48 %
S371 Verletzung des Harnleiters 1 0.48 %
S3720 Verletzung der Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
S3721 Prellung der Harnblase 1 0.48 %
S3722 Ruptur der Harnblase 4 1.91 %
S3728 Sonstige Verletzungen der Harnblase 9 4.31 %
T2105 Verbrennung nicht näher bezeichneten Grades des Rumpfes: (Äußeres) Genitale 1 0.48 %
T3100 Verbrennungen von weniger als 10 % der Körperoberfläche: Weniger als 10 % oder nicht näher bezeichneter Anteil von Verbrennungen 3. Grades 1 0.48 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 17 8.13 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.48 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 3 1.44 %
T834 Mechanische Komplikation durch sonstige Prothesen, Implantate oder Transplantate im Genitaltrakt 1 0.48 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 4 1.91 %
T836 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Genitaltrakt 1 0.48 %
T838 Sonstige Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Urogenitaltrakt 2 0.96 %
T854 Mechanische Komplikation durch Mammaprothese oder -implantat 1 0.48 %
T8581 Sonstige Komplikationen durch interne Prothesen, Implantate oder Transplantate im Nervensystem 1 0.48 %
T8650 Durchblutungsstörung eines Hauttransplantates 1 0.48 %
T887 Nicht näher bezeichnete unerwünschte Nebenwirkung eines Arzneimittels oder einer Droge 1 0.48 %
T8902 Komplikationen einer offenen Wunde: Infektion 1 0.48 %
T913 Folgen einer Verletzung des Rückenmarkes 1 0.48 %
U5030 Mittelschwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 40-55 Punkte 1 0.48 %
U601 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 1 0.48 %
U609 Klinische Kategorie der HIV-Krankheit nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
U611 Anzahl der T-Helferzellen bei HIV-Krankheit: Kategorie 1 1 0.48 %
U619 Anzahl der (CD4+-) T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 1 0.48 %
U6911 Dauerhaft erworbene Blutgerinnungsstörung 1 0.48 %
U8000 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin oder Methicillin [MRSA] 1 0.48 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 7 3.35 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 5 2.39 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 23 11.00 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 4 1.91 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 47 22.49 %
Z038 Beobachtung bei sonstigen Verdachtsfällen 1 0.48 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 1 0.48 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 1 0.48 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 1 0.48 %
Z2921 Systemische prophylaktische Chemotherapie 1 0.48 %
Z2928 Sonstige prophylaktische Chemotherapie 1 0.48 %
Z298 Sonstige näher bezeichnete prophylaktische Maßnahmen 1 0.48 %
Z4008 Prophylaktische Operation wegen Risikofaktoren in Verbindung mit bösartigen Neubildungen: Sonstige 1 0.48 %
Z436 Versorgung sonstiger künstlicher Körperöffnungen des Harntraktes 1 0.48 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 1 0.48 %
Z748 Sonstige Probleme mit Bezug auf Pflegebedürftigkeit 1 0.48 %
Z803 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Familienanamnese 1 0.48 %
Z853 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Eigenanamnese 1 0.48 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 6 2.87 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 2 0.96 %
Z866 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 1 0.48 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 4 1.91 %
Z871 Krankheiten des Verdauungssystems in der Eigenanamnese 1 0.48 %
Z874 Krankheiten des Urogenitalsystems in der Eigenanamnese 3 1.44 %
Z876 Bestimmte in der Perinatalperiode entstandene Zustände in der Eigenanamnese 1 0.48 %
Z877 Angeborene Fehlbildungen, Deformitäten oder Chromosomenanomalien in der Eigenanamnese 1 0.48 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 4 1.91 %
Z881 Allergie gegenüber anderen Antibiotika in der Eigenanamnese 1 0.48 %
Z883 Allergie gegenüber anderen Antiinfektiva in der Eigenanamnese 1 0.48 %
Z886 Allergie gegenüber Analgetikum in der Eigenanamnese 3 1.44 %
Z901 Verlust der Mamma(e) [Brustdrüse] 3 1.44 %
Z905 Verlust der Niere(n) 1 0.48 %
Z907 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 10 4.78 %
Z910 Allergie, ausgenommen Allergie gegenüber Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen, in der Eigenanamnese 1 0.48 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 13 6.22 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 6 2.87 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 4 1.91 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 5 2.39 %
Z933 Vorhandensein eines Kolostomas 1 0.48 %
Z935 Vorhandensein eines Zystostomas 1 0.48 %
Z936 Vorhandensein anderer künstlicher Körperöffnungen der Harnwege 2 0.96 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 4 1.91 %
Z942 Zustand nach Lungentransplantation 1 0.48 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 2 0.96 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 4 1.91 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 2 0.96 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 5 2.39 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 3 1.44 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 4 1.91 %
Z966 Vorhandensein von orthopädischen Gelenkimplantaten 2 0.96 %
Z9688 Vorhandensein von sonstigen näher bezeichneten funktionellen Implantaten 1 0.48 %
Z978 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 3 1.44 %
Z982 Vorhandensein einer Drainage des Liquor cerebrospinalis 1 0.48 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 1 0.48 %
Z993 Langzeitige Abhängigkeit vom Rollstuhl 1 0.48 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 1 0.11 % 1
00.41 Massnahme auf zwei Gefässen 1 0.11 % 1
00.4A.02 Einsetzen von 2 Coils 1 0.11 % 1
00.95.30 Patienten- und Angehörigenschulung zum Umgang mit einem Stoma, bis 2 Behandlungen 1 0.11 % 1
00.99.10 Reoperation 32 3.51 % 32
00.99.30 Lasertechnik 2 0.22 % 2
00.99.50 Anwendung eines OP-Roboters 9 0.99 % 9
00.9A.12 Einsatz eines zirkulären Klammernahtgerätes, über vorbestehende Körperöffnungen 1 0.11 % 1
00.9A.14 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, laparoskopisch oder thorakoskopisch 1 0.11 % 1
00.9A.15 Einsatz eines Klammernahtgerätes, sonstige 1 0.11 % 1
00.9A.21 Nicht resorbierbares Material ohne Beschichtung 5 0.55 % 5
00.9A.23 Nicht resorbierbares Material mit Titanbeschichtung 1 0.11 % 1
00.9A.25 Composite-Material 1 0.11 % 1
00.9A.26 (Teil-) resorbierbares Material, synthetisch 2 0.22 % 2
00.9A.27 (Teil-) resorbierbares Material, biologisch 1 0.11 % 1
00.9A.29 Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung, sonstige 2 0.22 % 2
03.91 Injektion eines Anästhetikums in den Spinalkanal zur Analgesie 1 0.11 % 1
04.81.29 Injektion eines Medikamentes an Nervenwurzeln und wirbelsäulennahe Nerven zur Schmerztherapie, sonstige 1 0.11 % 1
32.24 Perkutane Exzision von Läsion oder Gewebe an der Lunge 1 0.11 % 1
37.22 Linksherzkatheter 1 0.11 % 1
38.57 Ligatur und Stripping von abdominalen Varizen 1 0.11 % 1
38.86.99 Sonstiger chirurgischer Verschluss von abdominalen Arterien, sonstige 3 0.33 % 3
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 2 0.22 % 2
39.30.12 Anwendung eines Clipsystems an Blutgefässen 1 0.11 % 1
39.31.99 Naht einer Arterie, sonstige 1 0.11 % 1
39.32.49 Naht einer abdominalen Vene, sonstige 1 0.11 % 1
39.79.26 Coil-Embolisation oder -Verschluss von abdominalen Gefässen 1 0.11 % 1
39.79.66 Selektive Embolisation mit Partikeln von abdominalen Gefässen 1 0.11 % 1
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 0.11 % 8
39.98 Blutstillung n.n.bez. 1 0.11 % 1
40.11.20 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie von Lymphknoten 1 0.11 % 1
40.19.10 Präoperative Szintigraphie und Sondenmessung im Rahmen der Sentinel-Lymphnodektomie 1 0.11 % 1
40.53.10 Radikale Exzision von iliakalen Lymphknoten als selbständiger Eingriff 1 0.11 % 1
40.54.11 Radikale Exzision von inguinalen Lymphknoten im Rahmen eines anderen Eingriffs 2 0.22 % 2
43.41.99 Endoskopische Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Magen, sonstige 1 0.11 % 1
44.14 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Magen 1 0.11 % 1
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 2 0.22 % 2
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 1 0.11 % 1
45.41.99 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe im Dickdarm, sonstige 1 0.11 % 1
45.52 Isolation eines Dickdarmsegments 1 0.11 % 1
46.73 Naht einer Dünndarmverletzung, ausgenommen Duodenum 1 0.11 % 1
46.75 Naht einer Dickdarmverletzung 1 0.11 % 1
46.81 Intra-abdominale Manipulation am Dünndarm 1 0.11 % 1
47.19 Sonstige inzidente Appendektomie 1 0.11 % 1
48.23 Starre Rektosigmoidoskopie 2 0.22 % 2
48.35.99 Lokale Exzision von rektaler Läsion oder Gewebe, sonstige 2 0.22 % 2
48.36 [Endoskopische] Polypektomie am Rektum 1 0.11 % 1
48.71 Naht einer Rektumverletzung 3 0.33 % 3
48.75 Abdominale Rektopexie 5 0.55 % 5
48.76.11 Extraanale Mukosaresektion ( Rehn-Delorme) 1 0.11 % 1
48.76.99 Sonstige Rektopexie, sonstige 4 0.44 % 4
49.03 Exzision von Marisken 3 0.33 % 3
49.39 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Anus 2 0.22 % 2
49.49.11 Sonstige Massnahmen an Hämorrhoiden, Gummibandligatur 1 0.11 % 1
49.79.14 Anoproktoplastik 1 0.11 % 1
53.04 Operation einer indirekten Inguinalhernie mit Transplantat oder Prothese 1 0.11 % 1
53.29 Sonstige einseitige Operation einer Femoralhernie 1 0.11 % 1
53.41 Operation einer Umbilikalhernie mit Transplantat oder Prothese 1 0.11 % 1
53.59 Operation einer anderen Hernie der ventralen Bauchwand 1 0.11 % 1
54.12.99 Relaparotomie sonstige 3 0.33 % 3
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 20 2.19 % 20
54.21.30 Laparoskopie, Laparoskopie mit Drainage 2 0.22 % 2
54.25 Peritoneallavage 3 0.33 % 3
54.4X.99 Exzision oder Destruktion von Peritonealgewebe, sonstige 2 0.22 % 2
54.51 Laparoskopische Lösung von peritonealen Adhäsionen 5 0.55 % 5
54.59 Sonstige Lösung von peritonealen Adhäsionen 1 0.11 % 1
54.64.99 Naht am Peritoneum, sonstige 2 0.22 % 2
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 1 0.11 % 1
55.24 Offene Nierenbiopsie 1 0.11 % 1
56.41.21 Partielle Ureterektomie, laparoskopisch 1 0.11 % 1
56.74.20 Ureterozystoneostomie, mit Uretermodellage 1 0.11 % 1
56.74.99 Ureterozystoneostomie, sonstige 1 0.11 % 1
56.84.20 Verschluss einer ureterovaginale Fistel, offen chirurgisch 1 0.11 % 1
56.84.21 Verschluss einer ureterovaginale Fistel, laparoskopisch 1 0.11 % 1
56.85 Ureteropexie 1 0.11 % 1
57.0X.99 Transurethrale Drainage der Harnblase, sonstige 1 0.11 % 1
57.17 Perkutane Zystostomie 13 1.43 % 13
57.32 Sonstige Zystoskopie 14 1.54 % 15
57.59.10 Offene Exzision oder Destruktion von anderer Läsion oder Gewebe an der Harnblase, Exzision, offen chirurgisch 1 0.11 % 1
57.81 Naht einer Harnblasenverletzung 12 1.32 % 12
57.89 Sonstige plastische Rekonstruktion an der Harnblase 1 0.11 % 1
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 11 1.21 % 11
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 0.11 % 1
57.99.21 Injektionsbehandlung an der Harnblase, transurethral 1 0.11 % 1
58.23 Biopsie an der Urethra 1 0.11 % 1
58.39.99 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Urethra, sonstige 1 0.11 % 1
58.46.99 Sonstige Rekonstruktion der Urethra, sonstige 1 0.11 % 1
58.92 Exzision am Periurethralgewebe 1 0.11 % 1
59.02 Sonstige Lösung von perirenalen oder periureteralen Adhäsionen 1 0.11 % 1
59.71 Levatorplastik zur urethrovesikalen Suspension 1 0.11 % 1
59.73.11 Transvaginale Suspension mit alloplastischer Bandeinlage, spannungsfreies transvaginales Band (TVT) 3 0.33 % 3
59.73.12 Transvaginale Suspension mit alloplastischer Bandeinlage, transobturatorisches Band (TOT) 2 0.22 % 2
59.79 Sonstige plastische Rekonstruktion bei Stressinkontinenz 1 0.11 % 1
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 1 0.11 % 1
59.8X.99 Ureter-Katheterisierung, sonstige 1 0.11 % 1
59.92 Sonstige Operationen am perirenalen oder perivesikalen Gewebe 1 0.11 % 1
65.21 Marsupialisation einer ovariellen Zyste 1 0.11 % 1
65.29 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion am Ovar 1 0.11 % 1
65.41.99 Laparoskopische einseitige Salpingoovarektomie, sonstige 2 0.22 % 2
65.49.99 Sonstige einseitige Salpingoovarektomie, sonstige 1 0.11 % 1
65.53 Laparoskopisches Entfernen von beiden Ovarien während desselben operativen Eingriffs 1 0.11 % 1
65.61 Sonstiges Entfernen beider Ovarien und Tubae uterinae während desselben operativen Eingriffs 2 0.22 % 2
65.63 Laparoskopisches Entfernen von beiden Ovarien und Tubae uterinae während desselben operativen Eingriffs 7 0.77 % 7
65.81.10 Laparoskopische Lösung von Adhäsionen an Ovar und Tuba uterina am Peritoneum des weiblichen Beckens 2 0.22 % 2
65.81.99 Laparoskopische Lösung von Adhäsionen an Ovar und Tuba uterina, sonstige 1 0.11 % 1
66.4X.20 Totale einseitige Salpingektomie, laparoskopisch 1 0.11 % 1
66.51.10 Entfernen beider Tubae uterinae im gleichen Eingriff, offen chirurgisch (abdominal) 2 0.22 % 2
66.51.20 Entfernen beider Tubae uterinae im gleichen Eingriff, laparoskopisch 3 0.33 % 3
66.51.99 Entfernen beider Tubae uterinae im gleichen Eingriff, sonstige 1 0.11 % 1
66.61.30 Exzision oder Destruktion einer Läsion einer Tuba uterina, laparoskopisch 2 0.22 % 2
66.63.30 Beidseitige partielle Salpingektomie, laparoskopisch 1 0.11 % 1
67.12 Sonstige zervikale Biopsie 1 0.11 % 1
67.39 Sonstige Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Zervix 1 0.11 % 1
67.4X.30 Exzision eines Stumpfes an der Zervix 1 0.11 % 1
68.12.11 Diagnostische Hysteroskopie 1 0.11 % 1
68.31 Laparoskopische suprazervikale Hysterektomie [LSH] 15 1.64 % 15
68.39 Sonstige und nicht näher bezeichnete subtotale abdominale Hysterektomie 1 0.11 % 1
68.41.12 Laparoskopische totale abdominale Hysterektomie mit beidseitiger Salpingoovarektomie 4 0.44 % 4
68.49.09 Sonstige und nicht näher bezeichnete totale abdominale Hysterektomie, sonstige 3 0.33 % 3
68.49.10 Sonstige und nicht näher bezeichnete totale abdominale Hysterektomie ohne Salpingoovarektomie 1 0.11 % 1
68.49.22 Sonstige und nicht näher bezeichnete totale abdominale Hysterektomie mit beidseitiger Salpingoovarektomie 1 0.11 % 1
68.51.19 Laparoskopisch unterstützte vaginale Hysterektomie (LAVH), ohne Salpingoovarektomie, sonstige 2 0.22 % 2
68.51.22 Laparoskopisch unterstützte vaginale Hysterektomie (LAVH), mit beidseitiger Salpingoovarektomie 1 0.11 % 1
68.59.10 Sonstige und nicht näher bezeichnete vaginale Hysterektomie, ohne Salpingoovarektomie, n.n.bez. 5 0.55 % 5
68.59.19 Sonstige und nicht näher bezeichnete vaginale Hysterektomie, ohne Salpingoovarektomie, sonstige 53 5.81 % 53
68.59.22 Sonstige und nicht näher bezeichnete vaginale Hysterektomie, mit beidseitiger Salpingoovarektomie 3 0.33 % 3
68.59.99 Sonstige und nicht näher bezeichnete vaginale Hysterektomie, sonstige 1 0.11 % 1
69.19 Sonstige Exzision oder Destruktion an Uterus und uterinem Halteapparat 1 0.11 % 1
69.22 Sonstige uterine Suspensionsoperation 5 0.55 % 5
69.91 Einsetzen einer therapeutischen Uteruseinlage 1 0.11 % 1
69.99 Sonstige Operationen an Zervix und Uterus 1 0.11 % 1
70.14 Sonstige Kolpotomie 7 0.77 % 7
70.33.13 Destruktion einer Läsion an der Vagina, Laserkoagulation 1 0.11 % 1
70.33.99 Exzision oder Destruktion einer Läsion an der Vagina, sonstige 2 0.22 % 2
70.4X.10 Kolpektomie, subtotal 6 0.66 % 6
70.4X.20 Kolpektomie, total 2 0.22 % 2
70.4X.30 Kolpektomie, erweitert (radikal) 1 0.11 % 1
70.4X.99 Obliteration und totale Exstirpation der Vagina, sonstige 1 0.11 % 1
70.50 Raffung von Zystozele und Rektozele 42 4.61 % 42
70.51 Raffung einer Zystozele 36 3.95 % 36
70.52.00 Raffung einer Rektozele, n.n.bez. 1 0.11 % 1
70.52.10 Douglasplastik 1 0.11 % 1
70.52.99 Raffung einer Rektozele, sonstige 13 1.43 % 13
70.53 Raffung einer Zystozele und Rektozele mit Transplantat oder Prothese 9 0.99 % 9
70.54 Korrektur einer Zystozele mit Transplantat oder Prothese 18 1.97 % 18
70.55 Korrektur einer Rektozele mit Transplantat oder Prothese 7 0.77 % 7
70.61.99 Konstruktion einer Vagina, sonstige 1 0.11 % 1
70.62 Rekonstruktion der Vagina 1 0.11 % 1
70.63 Konstruktion einer Vagina mit Transplantat oder Prothese 2 0.22 % 2
70.71 Naht einer Vaginaverletzung 1 0.11 % 1
70.77 Suspension und Fixation der Vagina 90 9.87 % 90
70.78 Suspension und Fixation der Vagina mit Transplantat oder Prothese 37 4.06 % 37
70.79.10 Sonstige vaginale Kolporrhaphie mit Beckenbodenplastik 19 2.08 % 19
70.79.99 Sonstige plastische Rekonstruktion an der Vagina, sonstige 29 3.18 % 29
70.8 Obliteration des Scheidengewölbes 3 0.33 % 3
70.92.10 Enteroelytrozelenplastik 8 0.88 % 8
70.92.99 Sonstige Operationen am Douglasraum, sonstige 10 1.10 % 10
70.94 Einsetzen eines biologischen Implantats 6 0.66 % 6
70.95 Einsetzen eines synthetischen Transplantats oder einer synthetischen Prothese 56 6.14 % 57
71.09 Sonstige Inzision an Vulva und Perineum 8 0.88 % 8
71.11.00 Biopsie an der Vulva, n.n.bez. 1 0.11 % 1
71.61 Partielle Vulvektomie 11 1.21 % 11
71.73 Konstruktion des Introitus vaginae 1 0.11 % 1
71.79 Sonstige plastische Rekonstruktion an Vulva und Perineum 6 0.66 % 6
75.50 Naht eines frischen geburtsbedingten Uterusrisses, n.n.bez. 1 0.11 % 1
85.93 Revision eines Mammaimplantats 1 0.11 % 1
86.01 Aspiration an Haut und Subkutangewebe 1 0.11 % 1
86.22.17 Grossflächiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision an der Leisten- und Genitalregion 1 0.11 % 4
86.22.97 Sonstiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision an der Leisten- und Genitalregion 1 0.11 % 1
86.3X.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 3 0.33 % 3
86.3X.20 Grossflächige Destruktion von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 1 0.11 % 1
86.4X.19 Radikale Exzision einer Hautläsion anderer Lokalisation mit histographischer Kontrolle 1 0.11 % 1
86.59.20 Sekundärnaht von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 1 0.11 % 1
86.71 Herauspräparieren und Vorbereiten von gestielten oder freien Lappen 2 0.22 % 2
86.72 Verschiebung eines gestielten Lappens 1 0.11 % 1
86.74.27 Kleinflächige Verschiebe-Rotationsplastik an der Leisten- und Genitalregion 1 0.11 % 1
86.74.36 Kleinflächige Transpositionsplastik an der Leisten- und Genitalregion 1 0.11 % 1
86.75.19 Revision von gestieltem oder freiem Lappen oder freiem Hauttransplantat anderer Lokalisation 1 0.11 % 1
86.76.26 Grossflächige Verschiebe-Rotationsplastik an der Leisten- und Genitalregion 1 0.11 % 1
86.82 Rhytidektomie am Gesicht 1 0.11 % 1
87.03 Computertomographie des Schädels 1 0.11 % 1
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 2 0.22 % 2
87.76.10 Zystographie 1 0.11 % 1
87.76.99 Retrograde Urethrozystographie, sonstige 1 0.11 % 1
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 3 0.33 % 3
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 2 0.22 % 2
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 3 0.33 % 3
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 1 0.11 % 1
88.45 Arteriographie der Nierenarterien 1 0.11 % 1
88.49.11 Arteriographie, Beckenarterien als Übersicht 1 0.11 % 1
88.56 Koronare Arteriographie mit zwei Kathetern 1 0.11 % 1
88.72.19 Echokardiographie, transthorakal, sonstige 1 0.11 % 1
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 1 0.11 % 1
88.79.22 Perinealsonographie bei der Frau 1 0.11 % 1
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 1 0.11 % 1
88.96 Sonstige intraoperative Kernspintomographie 1 0.11 % 1
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 1 0.11 % 1
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 2 0.22 % 2
88.98.10 Knochendensitometrie mit Doppelenergie-Röntgen-Absorptiometrie (DXA) 1 0.11 % 1
89.03 Befragung und Beurteilung, als ausführlich bezeichnet 2 0.22 % 2
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 1 0.11 % 1
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 1 0.11 % 1
89.0A.42 Multimodale Ernährungstherapie, 7 bis 13 Tage 1 0.11 % 1
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 1 0.11 % 1
89.82 Histopathologische Untersuchung 1 0.11 % 1
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 1 0.11 % 1
92.09.10 Single Photon Emission Computed Tomography (SPECT), andere Lokalisationen 1 0.11 % 1
93.59.50 Komplexbehandlung bei Besiedlung oder Infektion mit multiresistenten Erregern, bis zu 6 Behandlungstage 1 0.11 % 1
93.94 Durch Vernebler applizierte Atemwegsmedikation 1 0.11 % 1
93.96.99 Sonstige Sauerstoffanreicherung, sonstige 1 0.11 % 1
93.A3.10 Akutschmerztherapie postoperativ, weniger als 48 Stunden 1 0.11 % 1
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 2 0.22 % 2
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.11 % 1
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 3 0.33 % 3
97.69 Entfernen einer sonstigen Vorrichtung vom Harnsystem 2 0.22 % 2
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 12 1.32 % 13
99.06.99 Transfusion von Gerinnungsfaktoren, sonstige 2 0.22 % 2
99.07.10 Transfusion von Plasma, 1 TE bis 5 TE 1 0.11 % 1
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 2 0.22 % 2
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 1 0.11 % 1
99.22.14 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 15 bis 30 Tage 1 0.11 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 3 0.33 % 3
99.84.09 Isolierung, sonstige 1 0.11 % 1
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 2 0.22 % 2
99.84.12 Kontaktisolation, 8 bis 14 Tage 1 0.11 % 1
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 6 0.66 % 6
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 3 0.33 % 3
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 2 0.22 % 2
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.11 % 1
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 0.11 % 1