DRG N02C - Eingriffe an Uterus und Adnexen bei bösartiger Neubildung an Ovar oder Adnexen

MDC 13 - Krankheiten und Störungen der weiblichen Geschlechtsorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.234
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 4.7
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.409)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 11 (0.138)
Verlegungsabschlag 0.143


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 251 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.98%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.03%
Anzahl Fälle: 248 (98.8%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.98%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.03%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 13'896.70 CHF

Median: 11'422.89 CHF

Standardabweichung: 7'138.08

Homogenitätskoeffizient: 0.66

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C56 Bösartige Neubildung des Ovars 166 66.14 %
C570 Bösartige Neubildung: Tuba uterina [Falloppio] 11 4.38 %
C571 Bösartige Neubildung: Lig. latum uteri 3 1.20 %
C573 Bösartige Neubildung: Parametrium 2 0.80 %
C796 Sekundäre bösartige Neubildung des Ovars 14 5.58 %
D391 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Ovar 55 21.91 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 1 0.47 %
A498 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.47 %
B349 Virusinfektion, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
B373 Kandidose der Vulva und der Vagina {N77.1} 1 0.47 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 8 3.79 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.47 %
C160 Bösartige Neubildung: Kardia 1 0.47 %
C169 Bösartige Neubildung: Magen, nicht näher bezeichnet 3 1.42 %
C170 Bösartige Neubildung: Duodenum 1 0.47 %
C184 Bösartige Neubildung: Colon transversum 1 0.47 %
C20 Bösartige Neubildung des Rektums 1 0.47 %
C23 Bösartige Neubildung der Gallenblase 1 0.47 %
C349 Bösartige Neubildung: Bronchus oder Lunge, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
C443 Sonstige bösartige Neubildungen: Haut sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Gesichtes 1 0.47 %
C481 Bösartige Neubildung: Näher bezeichnete Teile des Peritoneums 1 0.47 %
C501 Bösartige Neubildung: Zentraler Drüsenkörper der Brustdrüse 1 0.47 %
C502 Bösartige Neubildung: Oberer innerer Quadrant der Brustdrüse 1 0.47 %
C504 Bösartige Neubildung: Oberer äußerer Quadrant der Brustdrüse 2 0.95 %
C509 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet 7 3.32 %
C541 Bösartige Neubildung: Endometrium 2 0.95 %
C56 Bösartige Neubildung des Ovars 1 0.47 %
C570 Bösartige Neubildung: Tuba uterina [Falloppio] 1 0.47 %
C772 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intraabdominale Lymphknoten 1 0.47 %
C773 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Axilläre Lymphknoten und Lymphknoten der oberen Extremität 3 1.42 %
C774 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Inguinale Lymphknoten und Lymphknoten der unteren Extremität 2 0.95 %
C775 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrapelvine Lymphknoten 1 0.47 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 1 0.47 %
C782 Sekundäre bösartige Neubildung der Pleura 2 0.95 %
C786 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 41 19.43 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 4 1.90 %
C788 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger und nicht näher bezeichneter Verdauungsorgane 1 0.47 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 2 0.95 %
C7982 Sekundäre bösartige Neubildung der Genitalorgane 3 1.42 %
C7988 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen 3 1.42 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 2 0.95 %
D050 Lobuläres Carcinoma in situ der Brustdrüse 1 0.47 %
D051 Carcinoma in situ der Milchgänge 1 0.47 %
D073 Carcinoma in situ: Sonstige und nicht näher bezeichnete weibliche Genitalorgane 1 0.47 %
D090 Carcinoma in situ: Harnblase 1 0.47 %
D225 Melanozytennävus des Rumpfes 1 0.47 %
D250 Submuköses Leiomyom des Uterus 3 1.42 %
D251 Intramurales Leiomyom des Uterus 12 5.69 %
D252 Subseröses Leiomyom des Uterus 5 2.37 %
D259 Leiomyom des Uterus, nicht näher bezeichnet 4 1.90 %
D269 Sonstige gutartige Neubildungen: Uterus, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
D27 Gutartige Neubildung des Ovars 16 7.58 %
D373 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Appendix vermiformis 1 0.47 %
D391 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Ovar 1 0.47 %
D397 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Sonstige weibliche Genitalorgane 1 0.47 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 1 0.47 %
D62 Akute Blutungsanämie 8 3.79 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.47 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 2 0.95 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 2 0.95 %
D691 Qualitative Thrombozytendefekte 1 0.47 %
D734 Zyste der Milz 1 0.47 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 1 0.47 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 8 3.79 %
E050 Hyperthyreose mit diffuser Struma 1 0.47 %
E059 Hyperthyreose, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 8 3.79 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.47 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.47 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.47 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.47 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 2 0.95 %
E60 Alimentärer Zinkmangel 1 0.47 %
E6682 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 2 0.95 %
E6690 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 2 0.95 %
E6691 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 0.47 %
E6692 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 0.47 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 3 1.42 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 1 0.47 %
E8339 Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 1 0.47 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 1 0.47 %
E876 Hypokaliämie 9 4.27 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 1 0.47 %
E880 Störungen des Plasmaprotein-Stoffwechsels, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.95 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 1 0.47 %
F067 Leichte kognitive Störung 1 0.47 %
F322 Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome 1 0.47 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
F402 Spezifische (isolierte) Phobien 1 0.47 %
F411 Generalisierte Angststörung 1 0.47 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 1 0.47 %
F419 Angststörung, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
F432 Anpassungsstörungen 1 0.47 %
F709 Leichte Intelligenzminderung: Ohne Angabe einer Verhaltensstörung 1 0.47 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 1 0.47 %
G231 Progressive supranukleäre Ophthalmoplegie [Steele-Richardson-Olszewski-Syndrom] 1 0.47 %
G401 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 1 0.47 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 1 0.47 %
G479 Schlafstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
H188 Sonstige näher bezeichnete Affektionen der Hornhaut 1 0.47 %
H409 Glaukom, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 8 3.79 %
I1001 Benigne essentielle Hypertonie: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 2 0.95 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 25 11.85 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 0.95 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 1.42 %
I201 Angina pectoris mit nachgewiesenem Koronarspasmus 1 0.47 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 1 0.47 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 2 0.95 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 1 0.47 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 1 0.47 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 1 0.47 %
I446 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Faszikelblock 1 0.47 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 2 0.95 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 2 0.95 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
I679 Zerebrovaskuläre Krankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
I700 Atherosklerose der Aorta 1 0.47 %
I708 Atherosklerose sonstiger Arterien 1 0.47 %
I803 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis der unteren Extremitäten, nicht näher bezeichnet 2 0.95 %
I831 Varizen der unteren Extremitäten mit Entzündung 2 0.95 %
I8700 Postthrombotisches Syndrom ohne Ulzeration 1 0.47 %
I871 Venenkompression 2 0.95 %
I890 Lymphödem, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.47 %
I898 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Krankheiten der Lymphgefäße und Lymphknoten 1 0.47 %
I978 Sonstige Kreislaufkomplikationen nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.47 %
J310 Chronische Rhinitis 1 0.47 %
J324 Chronische Pansinusitis 1 0.47 %
J382 Stimmlippenknötchen 1 0.47 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 2 0.95 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.47 %
J9580 Iatrogener Pneumothorax 1 0.47 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 3 1.42 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 1 0.47 %
K295 Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
K3188 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Magens und des Duodenums 1 0.47 %
K4090 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 1 0.47 %
K432 Narbenhernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.47 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.47 %
K512 Ulzeröse (chronische) Proktitis 1 0.47 %
K566 Sonstige und nicht näher bezeichnete intestinale Obstruktion 2 0.95 %
K590 Obstipation 3 1.42 %
K599 Funktionelle Darmstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
K635 Polyp des Kolons 1 0.47 %
K642 Hämorrhoiden 3. Grades 1 0.47 %
K649 Hämorrhoiden, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
K660 Peritoneale Adhäsionen 16 7.58 %
K661 Hämoperitoneum 1 0.47 %
K668 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Peritoneums 1 0.47 %
K8020 Gallenblasenstein ohne Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 2 0.95 %
K861 Sonstige chronische Pankreatitis 1 0.47 %
K900 Zöliakie 1 0.47 %
K910 Erbrechen nach gastrointestinalem chirurgischem Eingriff 1 0.47 %
L233 Allergische Kontaktdermatitis durch Drogen oder Arzneimittel bei Hautkontakt 1 0.47 %
L298 Sonstiger Pruritus 1 0.47 %
L304 Intertriginöses Ekzem 1 0.47 %
L539 Erythematöse Krankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
L97 Ulcus cruris, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.95 %
L984 Chronisches Ulkus der Haut, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.47 %
M0699 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.47 %
M331 Sonstige Dermatomyositis 1 0.47 %
M350 Sicca-Syndrom [Sjögren-Syndrom] 1 0.47 %
M353 Polymyalgia rheumatica 2 0.95 %
M8180 Sonstige Osteoporose: Mehrere Lokalisationen 1 0.47 %
M8190 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 0.47 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.47 %
N041 Nephrotisches Syndrom: Fokale und segmentale glomeruläre Läsionen 1 0.47 %
N130 Hydronephrose bei ureteropelviner Obstruktion 2 0.95 %
N131 Hydronephrose bei Ureterstriktur, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.47 %
N135 Abknickung und Striktur des Ureters ohne Hydronephrose 1 0.47 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 1 0.47 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 1 0.47 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 1 0.47 %
N200 Nierenstein 1 0.47 %
N300 Akute Zystitis 1 0.47 %
N309 Zystitis, nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 1 0.47 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 14 6.64 %
N393 Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] 1 0.47 %
N700 Akute Salpingitis und Oophoritis 4 1.90 %
N701 Chronische Salpingitis und Oophoritis 2 0.95 %
N711 Chronische entzündliche Krankheit des Uterus, ausgenommen der Zervix 1 0.47 %
N72 Entzündliche Krankheit der Cervix uteri 1 0.47 %
N733 Akute Pelveoperitonitis bei der Frau 1 0.47 %
N736 Peritoneale Adhäsionen im weiblichen Becken 24 11.37 %
N760 Akute Kolpitis 1 0.47 %
N7688 Sonstige näher bezeichnete entzündliche Krankheit der Vagina und Vulva 1 0.47 %
N771 Vaginitis, Vulvitis oder Vulvovaginitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 0.47 %
N800 Endometriose des Uterus 10 4.74 %
N801 Endometriose des Ovars 9 4.27 %
N803 Endometriose des Beckenperitoneums 6 2.84 %
N804 Endometriose des Septum rectovaginale und der Vagina 1 0.47 %
N808 Sonstige Endometriose 1 0.47 %
N811 Zystozele 1 0.47 %
N812 Partialprolaps des Uterus und der Vagina 1 0.47 %
N813 Totalprolaps des Uterus und der Vagina 1 0.47 %
N816 Rektozele 1 0.47 %
N830 Follikelzyste des Ovars 1 0.47 %
N831 Zyste des Corpus luteum 5 2.37 %
N832 Sonstige und nicht näher bezeichnete Ovarialzysten 13 6.16 %
N835 Torsion des Ovars, des Ovarstieles und der Tuba uterina 6 2.84 %
N838 Sonstige nichtentzündliche Krankheiten des Ovars, der Tuba uterina und des Lig. latum uteri 10 4.74 %
N840 Polyp des Corpus uteri 5 2.37 %
N841 Polyp der Cervix uteri 3 1.42 %
N843 Polyp der Vulva 1 0.47 %
N858 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten des Uterus 1 0.47 %
N904 Leukoplakie der Vulva 1 0.47 %
N920 Zu starke oder zu häufige Menstruation bei regelmäßigem Menstruationszyklus 2 0.95 %
N921 Zu starke oder zu häufige Menstruation bei unregelmäßigem Menstruationszyklus 1 0.47 %
N950 Postmenopausenblutung 3 1.42 %
N971 Sterilität tubaren Ursprungs bei der Frau 1 0.47 %
N994 Peritoneale Adhäsionen im Becken nach medizinischen Maßnahmen 6 2.84 %
O093 Schwangerschaftsdauer: 20. Woche bis 25 vollendete Wochen 1 0.47 %
Q445 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Gallengänge 1 0.47 %
Q504 Embryonale Zyste der Tuba uterina 1 0.47 %
Q528 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen der weiblichen Genitalorgane 1 0.47 %
R060 Dyspnoe 1 0.47 %
R100 Akutes Abdomen 1 0.47 %
R103 Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches 2 0.95 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 4 1.90 %
R14 Flatulenz und verwandte Zustände 1 0.47 %
R18 Aszites 12 5.69 %
R300 Dysurie 1 0.47 %
R33 Harnverhaltung 1 0.47 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 1 0.47 %
R42 Schwindel und Taumel 1 0.47 %
R5088 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 1 0.47 %
R600 Umschriebenes Ödem 1 0.47 %
S0085 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes: Prellung 1 0.47 %
S314 Offene Wunde der Vagina und der Vulva 1 0.47 %
S3640 Verletzung: Dünndarm, Teil nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
S3654 Verletzung: Colon sigmoideum 2 0.95 %
S366 Verletzung des Rektums 1 0.47 %
S3681 Verletzung: Peritoneum 1 0.47 %
S371 Verletzung des Harnleiters 1 0.47 %
S819 Offene Wunde des Unterschenkels, Teil nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 5 2.37 %
T812 Versehentliche Stich- oder Risswunde während eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 3 1.42 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.47 %
T830 Mechanische Komplikation durch einen Harnwegskatheter (Verweilkatheter) 1 0.47 %
T831 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte oder Implantate im Harntrakt 1 0.47 %
U609 Klinische Kategorie der HIV-Krankheit nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
U619 Anzahl der (CD4+-) T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 1 0.47 %
V99 Transportmittelunfall 1 0.47 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 1 0.47 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 1 0.47 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 8 3.79 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 1 0.47 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 18 8.53 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 1 0.47 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 1 0.47 %
Z305 Überwachung von Patientinnen mit Pessar (intrauterin) zur Kontrazeption 1 0.47 %
Z34 Überwachung einer normalen Schwangerschaft 1 0.47 %
Z4001 Prophylaktische Operation wegen Risikofaktoren in Verbindung mit bösartigen Neubildungen: Ovar 1 0.47 %
Z804 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Familienanamnese 1 0.47 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 3 1.42 %
Z853 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Eigenanamnese 4 1.90 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 9 4.27 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 4 1.90 %
Z874 Krankheiten des Urogenitalsystems in der Eigenanamnese 2 0.95 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 2 0.95 %
Z885 Allergie gegenüber Betäubungsmittel in der Eigenanamnese 1 0.47 %
Z886 Allergie gegenüber Analgetikum in der Eigenanamnese 1 0.47 %
Z901 Verlust der Mamma(e) [Brustdrüse] 3 1.42 %
Z904 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 2 0.95 %
Z907 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 17 8.06 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 4 1.90 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 1 0.47 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 5 2.37 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 6 2.84 %
Z935 Vorhandensein eines Zystostomas 1 0.47 %
Z936 Vorhandensein anderer künstlicher Körperöffnungen der Harnwege 1 0.47 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 2 0.95 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 0.47 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 1 0.47 %
Z981 Zustand nach Arthrodese 1 0.47 %
Z992 Langzeitige Abhängigkeit von Dialyse bei Niereninsuffizienz 1 0.47 %
Z998 Langzeitige Abhängigkeit von sonstigen unterstützenden Apparaten, medizinischen Geräten oder Hilfsmitteln 1 0.47 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.99.10 Reoperation 17 2.19 % 17
00.99.30 Lasertechnik 1 0.13 % 1
00.99.43 Operationen über natürliche Körperöffnungen (NOTES), transvaginaler Zugangsweg 1 0.13 % 1
00.99.60 Anwendung eines Navigationssystems 1 0.13 % 1
00.9A.12 Einsatz eines zirkulären Klammernahtgerätes, über vorbestehende Körperöffnungen 1 0.13 % 1
00.9A.14 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, laparoskopisch oder thorakoskopisch 2 0.26 % 2
03.91 Injektion eines Anästhetikums in den Spinalkanal zur Analgesie 2 0.26 % 2
04.81.10 Injektion / Infusion eines Medikamentes an periphere Nerven zur Schmerztherapie, n.n.bez. 1 0.13 % 1
04.81.11 Injektion / Infusion eines Medikamentes an periphere Nerven zur Schmerztherapie ohne bildgebende Verfahren (BV) 1 0.13 % 1
04.81.29 Injektion eines Medikamentes an Nervenwurzeln und wirbelsäulennahe Nerven zur Schmerztherapie, sonstige 1 0.13 % 1
05.31.14 Injektion an das sympathische Nervensystem zur Schmerztherapie, am thorakalen Grenzstrang, mit bildgebenden Verfahren 1 0.13 % 1
21.61 Konchektomie durch Kauterisation oder Kryochirurgie 1 0.13 % 1
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 1 0.13 % 1
34.27.20 Offene Biopsie am Zwerchfell 1 0.13 % 1
34.27.99 Biopsie am Zwerchfell, sonstige 1 0.13 % 1
34.81 Exzision von Läsion oder Gewebe am Zwerchfell 1 0.13 % 1
34.91 Pleurale Punktion 1 0.13 % 1
38.7X.21 Implantation eines Vena cava Filters, perkutan transluminal 1 0.13 % 1
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 1 0.13 % 1
38.94 Venae sectio 1 0.13 % 1
39.32.49 Naht einer abdominalen Vene, sonstige 1 0.13 % 1
40.11.10 Offene (Inzisions-) Biopsie eines mediastinalen, paraaortalen, iliakalen oder pelvinen Lymphknotens 1 0.13 % 1
40.11.20 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie von Lymphknoten 1 0.13 % 1
40.11.99 Biopsie an einer lymphatischen Struktur, sonstige 1 0.13 % 1
40.19.20 Intraoperative Sondenmessung der Radionuklidmarkierung im Rahmen der Sentinel-Lymphnodektomie 1 0.13 % 1
40.23.11 Exzision eines axillären Lymphknotens, mit Radionuklidmarkierung oder Farbstoffmarkierung (Sentinel-Lymphnodektomie) 1 0.13 % 1
40.59.29 Radikale Exzision anderer Lymphknoten im Rahmen eines anderen Eingriffs, sonstige 1 0.13 % 1
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 2 0.26 % 3
45.13.99 Sonstige Endoskopie am Dünndarm, sonstige 1 0.13 % 1
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 3 0.39 % 3
45.23 Koloskopie 2 0.26 % 2
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 1 0.13 % 1
45.26 Offene Biopsie am Dickdarm 2 0.26 % 2
45.41.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe im Dickdarm, endoskopisch 1 0.13 % 1
45.41.99 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe im Dickdarm, sonstige 1 0.13 % 1
45.42 Endoskopische Polypektomie im Dickdarm 1 0.13 % 1
46.03 Exteriorisation des Dickdarms 1 0.13 % 1
46.73 Naht einer Dünndarmverletzung, ausgenommen Duodenum 1 0.13 % 1
46.75 Naht einer Dickdarmverletzung 2 0.26 % 2
47.09 Sonstige Appendektomie 5 0.64 % 5
47.11 Laparoskopische inzidente Appendektomie 3 0.39 % 3
47.19 Sonstige inzidente Appendektomie 4 0.52 % 4
48.35.99 Lokale Exzision von rektaler Läsion oder Gewebe, sonstige 1 0.13 % 1
48.71 Naht einer Rektumverletzung 1 0.13 % 1
48.99.99 Sonstige Operationen an Rektum und Perirektalgewebe, sonstige 1 0.13 % 1
49.21 Anoskopie 1 0.13 % 1
49.46.10 Exzision von Hämorrhoiden, Stapler-Hämorrhoidopexie 1 0.13 % 1
50.23 Offene Exzision von Läsion oder Gewebe an der Leber 1 0.13 % 1
50.29.12 Perkutane Destruktion einer Läsion der Leber durch Thermotherapie 1 0.13 % 1
51.22.10 Cholezystektomie ohne operative Revision der Gallengänge 1 0.13 % 1
51.22.99 Cholezystektomie, sonstige 1 0.13 % 1
51.23 Laparoskopische Cholezystektomie 1 0.13 % 1
53.00 Einseitige Operation einer Inguinalhernie, n.n.bez. 1 0.13 % 1
53.51 Operation einer Narbenhernie 1 0.13 % 1
54.12.99 Relaparotomie sonstige 2 0.26 % 2
54.19.99 Sonstige Laparotomie, sonstige 2 0.26 % 2
54.21.10 Laparoskopie, Diagnostische Laparoskopie 11 1.42 % 11
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 14 1.80 % 15
54.21.30 Laparoskopie, Laparoskopie mit Drainage 1 0.13 % 1
54.21.99 Laparoskopie, sonstige 1 0.13 % 1
54.22.10 Geschlossene [Nadel-] Biopsie an Bauchwand oder Nabel 1 0.13 % 1
54.22.20 Offene Biopsie an Bauchwand oder Nabel 2 0.26 % 2
54.23 Biopsie am Peritoneum 69 8.89 % 69
54.24 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an einer intraabdominalen Raumforderung 3 0.39 % 3
54.25 Peritoneallavage 51 6.57 % 52
54.29 Sonstige diagnostische Massnahmen in der Abdominal-Region 1 0.13 % 1
54.4X.99 Exzision oder Destruktion von Peritonealgewebe, sonstige 13 1.68 % 13
54.51 Laparoskopische Lösung von peritonealen Adhäsionen 9 1.16 % 9
54.59 Sonstige Lösung von peritonealen Adhäsionen 6 0.77 % 6
54.63.99 Sonstige Naht an der Bauchwand, sonstige 1 0.13 % 1
54.64.10 Naht am Peritoneum, Naht von Mesenterium, Omentum majus oder minus (nach Verletzung) 1 0.13 % 1
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 5 0.64 % 5
54.99.30 Sonstige Operationen in der Abdominal-Region, Resektion von Gewebe in der Bauchregion ohne sichere Organzuordnung 2 0.26 % 2
54.99.99 Sonstige Operationen in der Abdominal-Region, sonstige 1 0.13 % 1
56.74.20 Ureterozystoneostomie, mit Uretermodellage 1 0.13 % 1
57.17 Perkutane Zystostomie 1 0.13 % 1
57.32 Sonstige Zystoskopie 3 0.39 % 3
57.33 Geschlossene [transurethrale] Biopsie der Harnblase 1 0.13 % 1
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 0.13 % 1
59.03.10 Ureterolyse ohne intraperitoneale Verlagerung, laparoskopisch 1 0.13 % 1
59.21 Biopsie am perirenalen oder perivesikalen Gewebe 1 0.13 % 1
59.73.11 Transvaginale Suspension mit alloplastischer Bandeinlage, spannungsfreies transvaginales Band (TVT) 1 0.13 % 1
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 3 0.39 % 3
59.99 Sonstige Operationen an den Harnorganen 1 0.13 % 1
65.12 Sonstige Biopsie am Ovar 4 0.52 % 4
65.13 Laparoskopische Biopsie am Ovar 10 1.29 % 10
65.22 Keilresektion am Ovar 1 0.13 % 1
65.23 Laparoskopische Marsupialisation einer ovariellen Zyste 1 0.13 % 1
65.25 Sonstige laparoskopische lokale Exzision oder Destruktion am Ovar 24 3.09 % 25
65.29 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion am Ovar 6 0.77 % 6
65.31 Laparoskopische einseitige Ovarektomie 6 0.77 % 6
65.39 Sonstige einseitige Ovarektomie 3 0.39 % 3
65.41.00 Laparoskopische einseitige Salpingoovarektomie, n.n.bez. 2 0.26 % 2
65.41.10 Laparoskopische einseitige Ovarektomie, mit beidseitige Salpingektomie 5 0.64 % 5
65.41.99 Laparoskopische einseitige Salpingoovarektomie, sonstige 35 4.51 % 35
65.49.10 Sonstige einseitige Salpingoovarektomie, mit beidseitige Salpingektomie 1 0.13 % 1
65.49.99 Sonstige einseitige Salpingoovarektomie, sonstige 20 2.58 % 20
65.52 Sonstiges Entfernen eines belassenen Ovars 1 0.13 % 1
65.53 Laparoskopisches Entfernen von beiden Ovarien während desselben operativen Eingriffs 4 0.52 % 4
65.61 Sonstiges Entfernen beider Ovarien und Tubae uterinae während desselben operativen Eingriffs 14 1.80 % 14
65.62 Sonstiges Entfernen von belassenem Ovar und Tuba uterina 2 0.26 % 2
65.63 Laparoskopisches Entfernen von beiden Ovarien und Tubae uterinae während desselben operativen Eingriffs 47 6.06 % 47
65.64 Laparoskopisches Entfernen von belassenem Ovar und Tuba uterina 2 0.26 % 2
65.81.10 Laparoskopische Lösung von Adhäsionen an Ovar und Tuba uterina am Peritoneum des weiblichen Beckens 6 0.77 % 6
65.89.10 Sonstige Lösung von Adhäsionen von Ovar und Tuba uterina, offen chirurgisch 1 0.13 % 1
65.89.12 Sonstige Lösung von Adhäsionen von Ovar und Tuba uterina am Peritoneum des weiblichen Beckens, offen chirurgisch 1 0.13 % 1
65.91 Aspiration am Ovar 3 0.39 % 3
65.95 Lösung einer Torsion am Ovar 3 0.39 % 3
65.99 Sonstige Operationen am Ovar 1 0.13 % 1
66.11.99 Biopsie an den Tubae uterinae, sonstige 2 0.26 % 2
66.4X.10 Totale einseitige Salpingektomie, offen chirurgisch (abdominal) 2 0.26 % 2
66.51.20 Entfernen beider Tubae uterinae im gleichen Eingriff, laparoskopisch 1 0.13 % 1
66.61.30 Exzision oder Destruktion einer Läsion einer Tuba uterina, laparoskopisch 1 0.13 % 1
66.69.10 Partielle Salpingektomie, offen chirurgisch (abdominal) 1 0.13 % 1
66.69.30 Partielle Salpingektomie, laparoskopisch 1 0.13 % 1
66.8 Insufflation einer Tuba uterina 4 0.52 % 4
66.92 Einseitige Destruktion oder Verschluss einer Tuba uterina 1 0.13 % 1
67.19 Sonstige diagnostische Massnahmen an der Zervix 1 0.13 % 1
67.39 Sonstige Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Zervix 3 0.39 % 3
67.4X.30 Exzision eines Stumpfes an der Zervix 1 0.13 % 1
68.12.11 Diagnostische Hysteroskopie 2 0.26 % 2
68.12.19 Hysteroskopie, sonstige 1 0.13 % 1
68.15 Geschlossene Biopsie an den uterinen Ligamenten 1 0.13 % 1
68.23 Endometrium-Abtragung 5 0.64 % 5
68.29.11 Exzision oder Destuktion einer Uterusläsion, offen chirurgisch (abdominal) 1 0.13 % 1
68.29.15 Exzision oder Destuktion einer Uterusläsion, hysteroskopisch 3 0.39 % 3
68.29.35 Myomektomie am Uterus, hysteroskopisch 2 0.26 % 2
68.31 Laparoskopische suprazervikale Hysterektomie [LSH] 3 0.39 % 3
68.39 Sonstige und nicht näher bezeichnete subtotale abdominale Hysterektomie 1 0.13 % 1
68.41.09 Laparoskopische totale abdominale Hysterektomie, sonstige 2 0.26 % 2
68.41.11 Laparoskopische totale abdominale Hysterektomie mit einseitiger Salpingoovarektomie 9 1.16 % 9
68.41.12 Laparoskopische totale abdominale Hysterektomie mit beidseitiger Salpingoovarektomie 11 1.42 % 11
68.49.10 Sonstige und nicht näher bezeichnete totale abdominale Hysterektomie ohne Salpingoovarektomie 1 0.13 % 1
68.49.21 Sonstige und nicht näher bezeichnete totale abdominale Hysterektomie mit einseitiger Salpingoovarektomie 2 0.26 % 2
68.49.22 Sonstige und nicht näher bezeichnete totale abdominale Hysterektomie mit beidseitiger Salpingoovarektomie 14 1.80 % 14
68.51.19 Laparoskopisch unterstützte vaginale Hysterektomie (LAVH), ohne Salpingoovarektomie, sonstige 2 0.26 % 2
68.51.22 Laparoskopisch unterstützte vaginale Hysterektomie (LAVH), mit beidseitiger Salpingoovarektomie 4 0.52 % 4
68.59.19 Sonstige und nicht näher bezeichnete vaginale Hysterektomie, ohne Salpingoovarektomie, sonstige 1 0.13 % 1
68.59.22 Sonstige und nicht näher bezeichnete vaginale Hysterektomie, mit beidseitiger Salpingoovarektomie 1 0.13 % 1
68.59.99 Sonstige und nicht näher bezeichnete vaginale Hysterektomie, sonstige 1 0.13 % 1
68.69.10 Sonstige und nicht näher bezeichnete radikale abdominale Hysterektomie, ohne Lymphadenektomie 1 0.13 % 1
69.09 Sonstige Dilatation und Curettage 5 0.64 % 5
69.19 Sonstige Exzision oder Destruktion an Uterus und uterinem Halteapparat 2 0.26 % 2
69.7 Einsetzen eines Intrauterinpessars (IUP) 1 0.13 % 1
70.12 Kuldotomie 3 0.39 % 3
70.14 Sonstige Kolpotomie 3 0.39 % 3
70.23 Biopsie am Douglasraum 10 1.29 % 10
70.32.10 Exzision einer Läsion im Douglasraum 7 0.90 % 7
70.32.99 Exzision oder Destruktion einer Läsion im Douglasraum, sonstige 2 0.26 % 2
70.4X.10 Kolpektomie, subtotal 1 0.13 % 1
70.50 Raffung von Zystozele und Rektozele 1 0.13 % 1
70.71 Naht einer Vaginaverletzung 1 0.13 % 1
70.77 Suspension und Fixation der Vagina 1 0.13 % 1
70.78 Suspension und Fixation der Vagina mit Transplantat oder Prothese 1 0.13 % 1
70.95 Einsetzen eines synthetischen Transplantats oder einer synthetischen Prothese 1 0.13 % 1
71.11.99 Biopsie an der Vulva, sonstige 2 0.26 % 2
85.21 Lokale Exzision einer Läsion an der Mamma 1 0.13 % 1
86.07.10 Einsetzen und Wechsel einer vollständig implantierbaren Vorrichtung mit vaskulärem Zugang (Port-System) 6 0.77 % 6
86.07.30 Entfernung eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 1 0.13 % 1
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 1 0.13 % 1
86.3X.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 2 0.26 % 2
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 5 0.64 % 5
87.74 Retrograde Pyelographie 1 0.13 % 1
87.77.10 Miktionszystourografie (MCUG) 1 0.13 % 1
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 7 0.90 % 7
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 3 0.39 % 3
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 3 0.39 % 3
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 3 0.39 % 3
88.67 Phlebographie anderer bezeichneter Lokalisationen mit Kontrastmittel 1 0.13 % 1
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 1 0.13 % 1
88.79.20 Diagnostischer Ultraschall von Weichteilen 1 0.13 % 1
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 2 0.26 % 2
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 1 0.13 % 2
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 0.13 % 1
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 3 0.39 % 3
89.0A.09 Spezielle Verlaufskontrolle (des Patienten), sonstige 1 0.13 % 1
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 1 0.13 % 1
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 9 1.16 % 10
89.82 Histopathologische Untersuchung 12 1.55 % 13
89.83 Zytopathologische Untersuchung 11 1.42 % 11
89.84 Immunhistochemie von Histologie 1 0.13 % 1
89.85 Immunhistochemie von Zytopathologie 3 0.39 % 3
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 19 2.45 % 20
93.38.90 Kombinierte Physiotherapie, ohne Auflistung der Komponenten, n.n.bez. 2 0.26 % 2
93.89.09 Rehabilitation, n.a.klass. 1 0.13 % 1
93.A3.10 Akutschmerztherapie postoperativ, weniger als 48 Stunden 6 0.77 % 6
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 7 0.90 % 7
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 3 0.39 % 3
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 1 0.13 % 1
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 2 0.26 % 2
98.16 Entfernen eines intraluminalen Fremdkörpers vom Uterus ohne Inzision 1 0.13 % 1
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 7 0.90 % 7
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 2 0.26 % 2
99.25.01 Nicht komplexe Chemotherapie 4 0.52 % 4
99.25.02 Mittelgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie 3 0.39 % 3
99.28.04 Instillation von zytotoxischen Materialien und Immunmodulatoren, intraperitoneal 1 0.13 % 1
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.13 % 1
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 5 0.64 % 5
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 2 0.26 % 2