DRG M06Z - Andere OR-Prozeduren an den männlichen Geschlechtsorganen

MDC 12 - Krankheiten und Störungen der männlichen Geschlechtsorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.697
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 4.2
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.282)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 11 (0.104)
Verlegungsabschlag 0.109


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 138 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.87%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 136 (98.6%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.91%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 8'458.93 CHF

Median: 6'349.57 CHF

Standardabweichung: 8'692.92

Homogenitätskoeffizient: 0.49

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 4 2.90 %
D291 Gutartige Neubildung: Prostata 6 4.35 %
D292 Gutartige Neubildung: Hoden 1 0.72 %
D294 Gutartige Neubildung: Skrotum 1 0.72 %
I861 Skrotumvarizen 5 3.62 %
I862 Beckenvarizen 1 0.72 %
N40 Prostatahyperplasie 73 52.90 %
N410 Akute Prostatitis 3 2.17 %
N412 Prostataabszess 2 1.45 %
N413 Prostatazystitis 1 0.72 %
N419 Entzündliche Krankheit der Prostata, nicht näher bezeichnet 1 0.72 %
N420 Prostatastein 3 2.17 %
N421 Kongestion und Blutung der Prostata 26 18.84 %
N428 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Prostata 4 2.90 %
N450 Orchitis, Epididymitis und Epididymoorchitis mit Abszess 1 0.72 %
N4980 Fournier-Gangrän beim Mann 1 0.72 %
N994 Peritoneale Adhäsionen im Becken nach medizinischen Maßnahmen 1 0.72 %
Q540 Glanduläre Hypospadie 1 0.72 %
S3782 Verletzung: Prostata 1 0.72 %
T834 Mechanische Komplikation durch sonstige Prothesen, Implantate oder Transplantate im Genitaltrakt 1 0.72 %
T836 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Genitaltrakt 1 0.72 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A181 Tuberkulose des Urogenitalsystems 1 0.87 %
A4151 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 1 0.87 %
B181 Chronische Virushepatitis B ohne Delta-Virus 1 0.87 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 2.61 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.74 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 14 12.17 %
C184 Bösartige Neubildung: Colon transversum 1 0.87 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 3 2.61 %
C678 Bösartige Neubildung: Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend 1 0.87 %
C689 Bösartige Neubildung: Harnorgan, nicht näher bezeichnet 1 0.87 %
C775 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrapelvine Lymphknoten 1 0.87 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 3 2.61 %
D120 Gutartige Neubildung: Zäkum 1 0.87 %
D122 Gutartige Neubildung: Colon ascendens 1 0.87 %
D123 Gutartige Neubildung: Colon transversum 1 0.87 %
D125 Gutartige Neubildung: Colon sigmoideum 1 0.87 %
D291 Gutartige Neubildung: Prostata 1 0.87 %
D360 Gutartige Neubildung: Lymphknoten 1 0.87 %
D519 Vitamin-B12-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.87 %
D529 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.87 %
D62 Akute Blutungsanämie 6 5.22 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 1 0.87 %
D6830 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 1 0.87 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 1 0.87 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.87 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 1 0.87 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 1 0.87 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 1 0.87 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.87 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.87 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 14 12.17 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.87 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 2 1.74 %
E6600 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 0.87 %
E6681 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 0.87 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 5 4.35 %
E784 Sonstige Hyperlipidämien 3 2.61 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 2 1.74 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 1 0.87 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 4 3.48 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 1 0.87 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 1 0.87 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 3 2.61 %
F319 Bipolare affektive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.87 %
F328 Sonstige depressive Episoden 1 0.87 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 6 5.22 %
F338 Sonstige rezidivierende depressive Störungen 1 0.87 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.87 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 1 0.87 %
G4738 Sonstige Schlafapnoe 1 0.87 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 1 0.87 %
H409 Glaukom, nicht näher bezeichnet 1 0.87 %
H931 Tinnitus aurium 1 0.87 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 8 6.96 %
I1001 Benigne essentielle Hypertonie: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.87 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 25 21.74 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 9 7.83 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 1 0.87 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 1 0.87 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 2 1.74 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 5 4.35 %
I2520 Alter Myokardinfarkt: 29 Tage bis unter 4 Monate zurückliegend 1 0.87 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 1 0.87 %
I318 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Perikards 1 0.87 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 2 1.74 %
I358 Sonstige Aortenklappenkrankheiten 1 0.87 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 1 0.87 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 4 3.48 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 2 1.74 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 1 0.87 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 2 1.74 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 1 0.87 %
I5012 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 2 1.74 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 1 0.87 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 1 0.87 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 2 1.74 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz 1 0.87 %
I731 Thrombangiitis obliterans [Endangiitis von-Winiwarter-Buerger] 1 0.87 %
I743 Embolie und Thrombose der Arterien der unteren Extremitäten 1 0.87 %
I868 Varizen sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen 2 1.74 %
I8700 Postthrombotisches Syndrom ohne Ulzeration 1 0.87 %
I898 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Krankheiten der Lymphgefäße und Lymphknoten 1 0.87 %
I958 Sonstige Hypotonie 1 0.87 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.87 %
J4419 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.87 %
J4482 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 1 0.87 %
J4493 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >= 70 % des Sollwertes 1 0.87 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 1 0.87 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 1 0.87 %
K227 Barrett-Ösophagus 1 0.87 %
K297 Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 0.87 %
K4090 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 1 0.87 %
K413 Hernia femoralis, einseitig oder ohne Seitenangabe, mit Einklemmung, ohne Gangrän 1 0.87 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.87 %
K590 Obstipation 5 4.35 %
K642 Hämorrhoiden 3. Grades 1 0.87 %
K649 Hämorrhoiden, nicht näher bezeichnet 1 0.87 %
M0699 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.87 %
M1907 Primäre Arthrose sonstiger Gelenke: Knöchel und Fuß 1 0.87 %
M2535 Sonstige Instabilität eines Gelenkes: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.87 %
M545 Kreuzschmerz 1 0.87 %
M7988 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Weichteilgewebes: Sonstige 1 0.87 %
M8695 Osteomyelitis, nicht näher bezeichnet: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.87 %
N130 Hydronephrose bei ureteropelviner Obstruktion 1 0.87 %
N133 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 1 0.87 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 1 0.87 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 1 0.87 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 1 0.87 %
N189 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.87 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 2 1.74 %
N210 Stein in der Harnblase 2 1.74 %
N281 Zyste der Niere, erworben 2 1.74 %
N312 Schlaffe neurogene Harnblase, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.87 %
N319 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 0.87 %
N320 Blasenhalsobstruktion 4 3.48 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 22 19.13 %
N341 Unspezifische Urethritis 1 0.87 %
N358 Sonstige Harnröhrenstriktur 2 1.74 %
N359 Harnröhrenstriktur, nicht näher bezeichnet 18 15.65 %
N360 Harnröhrenfistel 1 0.87 %
N368 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnröhre 1 0.87 %
N378 Sonstige Krankheiten der Harnröhre bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.87 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 9 7.83 %
N393 Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] 2 1.74 %
N40 Prostatahyperplasie 8 6.96 %
N410 Akute Prostatitis 1 0.87 %
N411 Chronische Prostatitis 2 1.74 %
N418 Sonstige entzündliche Krankheiten der Prostata 1 0.87 %
N420 Prostatastein 1 0.87 %
N421 Kongestion und Blutung der Prostata 3 2.61 %
N428 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Prostata 1 0.87 %
N432 Sonstige Hydrozele 1 0.87 %
N459 Orchitis, Epididymitis und Epididymoorchitis ohne Abszess 1 0.87 %
N4838 Sonstiger Priapismus 1 0.87 %
N510 Krankheiten der Prostata bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.87 %
R12 Sodbrennen 1 0.87 %
R198 Sonstige näher bezeichnete Symptome, die das Verdauungssystem und das Abdomen betreffen 1 0.87 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 5 4.35 %
R33 Harnverhaltung 15 13.04 %
R390 Urin-Extravasation 1 0.87 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 2 1.74 %
R470 Dysphasie und Aphasie 1 0.87 %
R53 Unwohlsein und Ermüdung 1 0.87 %
R571 Hypovolämischer Schock 1 0.87 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 1 0.87 %
R749 Abnormer Wert nicht näher bezeichneter Serumenzyme 1 0.87 %
S0180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Kopfes 1 0.87 %
S3738 Verletzung der Harnröhre: Sonstige Teile 1 0.87 %
S4222 Fraktur des proximalen Endes des Humerus: Collum chirurgicum 1 0.87 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 6 5.22 %
T828 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 0.87 %
T830 Mechanische Komplikation durch einen Harnwegskatheter (Verweilkatheter) 1 0.87 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 3 2.61 %
T838 Sonstige Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Urogenitaltrakt 1 0.87 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 1 0.87 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 3 2.61 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 1 0.87 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 2 1.74 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 2 1.74 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 14 12.17 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 1 0.87 %
Z302 Sterilisierung 1 0.87 %
Z435 Versorgung eines Zystostomas 2 1.74 %
Z460 Versorgen mit und Anpassen von Brillen oder Kontaktlinsen 1 0.87 %
Z466 Versorgen mit und Anpassen eines Gerätes im Harntrakt 4 3.48 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 3 2.61 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 1 0.87 %
Z866 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 2 1.74 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 2 1.74 %
Z874 Krankheiten des Urogenitalsystems in der Eigenanamnese 4 3.48 %
Z881 Allergie gegenüber anderen Antibiotika in der Eigenanamnese 1 0.87 %
Z888 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 1 0.87 %
Z907 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 1 0.87 %
Z910 Allergie, ausgenommen Allergie gegenüber Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen, in der Eigenanamnese 1 0.87 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 6 5.22 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 10 8.70 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 1 0.87 %
Z924 Größerer operativer Eingriff in der Eigenanamnese, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.87 %
Z935 Vorhandensein eines Zystostomas 1 0.87 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 3 2.61 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 3 2.61 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 3 2.61 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 1 0.87 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 2 1.74 %
Z966 Vorhandensein von orthopädischen Gelenkimplantaten 1 0.87 %
Z978 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 3 2.61 %
Z980 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 1 0.87 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 1 0.24 % 1
00.40 Massnahme auf einem Gefäss 4 0.95 % 4
00.42 Massnahme auf drei Gefässen 1 0.24 % 1
00.4A.03 Einsetzen von 3 Coils 1 0.24 % 1
00.4A.04 Einsetzen von 4 Coils 1 0.24 % 1
00.4A.06 Einsetzen von 6 Coils 1 0.24 % 1
00.4A.07 Einsetzen von 7 Coils 1 0.24 % 1
00.4A.08 Einsetzen von 8 Coils 1 0.24 % 1
00.4A.09 Einsetzen von 9 Coils 1 0.24 % 1
00.4B.11 PTKI an Arterien der oberen Extremität oder Schulter 1 0.24 % 1
00.4B.17 PTKI an anderen abdominalen Arterien 1 0.24 % 1
00.4B.18 PTKI an Oberschenkel- Arterien und A. poplitea 1 0.24 % 1
00.4B.29 PTKI an sonstige Venen 1 0.24 % 1
00.4C.11 Einsetzen von 1 medikamentenfreisetzendem Ballon 1 0.24 % 1
00.99.10 Reoperation 13 3.08 % 13
00.99.30 Lasertechnik 4 0.95 % 4
39.50.11 Angioplastik oder Atherektomie an sonstigem(n) Nicht-Herzkranzgefäss(en) mit einfacher Ballon 1 0.24 % 1
39.50.14 Angioplastik oder Atherektomie an sonstigem(n) Nicht-Herzkranzgefäss(en) mit Drug eluting Ballon 1 0.24 % 1
39.72.31 Perkutan-transluminale Embolisation einer Gefässmissbildung durch Mikrokatheter, Verwendung von einem Mikrokatheter 2 0.47 % 2
39.72.32 Perkutan-transluminale Embolisation einer Gefässmissbildung durch Mikrokatheter, Verwendung von zwei Mikrokathetern 2 0.47 % 2
39.75.10 Perkutan-transluminale Gefässintervention, sonstige Gefässe, Kathetersysteme zu Rekanalisation von Totalverschlüssen 1 0.24 % 1
39.79.26 Coil-Embolisation oder -Verschluss von abdominalen Gefässen 2 0.47 % 2
39.79.29 Coil-Embolisation oder -Verschluss von sonstigen Gefässen, sonstige 4 0.95 % 4
39.79.36 Selektive Embolisation mit embolisierenden Flüssigkeiten von abdominalen Gefässen 1 0.24 % 1
39.79.39 Selektive Embolisation mit embolisierenden Flüssigkeiten von sonstigen Gefässen, sonstige 1 0.24 % 1
39.79.66 Selektive Embolisation mit Partikeln von abdominalen Gefässen 8 1.90 % 8
39.79.69 Selektive Embolisation mit Partikeln von sonstigen Gefässen, sonstige 1 0.24 % 1
39.95.B1 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 0.24 % 3
40.29.70 Exzision eines Lymphangioms oder Hygroma cysticum 1 0.24 % 1
40.3X.29 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, sonstige 1 0.24 % 1
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 1 0.24 % 1
45.13.99 Sonstige Endoskopie am Dünndarm, sonstige 1 0.24 % 1
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 1 0.24 % 1
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 1 0.24 % 1
45.42 Endoskopische Polypektomie im Dickdarm 1 0.24 % 1
45.43.99 Endoskopische Destruktion von anderer Läsion oder Gewebe im Dickdarm, sonstige 1 0.24 % 1
47.19 Sonstige inzidente Appendektomie 1 0.24 % 1
49.21 Anoskopie 3 0.71 % 3
49.59 Sonstige anale Sphinkterotomie 1 0.24 % 1
49.95 (Postoperative) Blutstillung am Anus 1 0.24 % 1
53.29 Sonstige einseitige Operation einer Femoralhernie 1 0.24 % 1
54.4X.99 Exzision oder Destruktion von Peritonealgewebe, sonstige 1 0.24 % 1
54.59 Sonstige Lösung von peritonealen Adhäsionen 1 0.24 % 1
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 1 0.24 % 1
57.0X.10 Transurethrale Drainage der Harnblase, Entfernung eines Harnsteins 1 0.24 % 1
57.0X.11 Transurethrale Drainage der Harnblase, Entfernung eines Fremdkörpers 1 0.24 % 1
57.0X.12 Transurethrale Drainage der Harnblase, Operative Ausräumung einer Harnblasentamponade 23 5.45 % 26
57.0X.99 Transurethrale Drainage der Harnblase, sonstige 11 2.61 % 13
57.17 Perkutane Zystostomie 7 1.66 % 7
57.18 Sonstige suprapubische Zystostomie 1 0.24 % 1
57.19.99 Sonstige Zystotomie, sonstige 2 0.47 % 2
57.32 Sonstige Zystoskopie 22 5.21 % 22
57.33 Geschlossene [transurethrale] Biopsie der Harnblase 1 0.24 % 1
57.39 Sonstige diagnostische Massnahmen der Harnblase 2 0.47 % 2
57.49.11 Sonstige transurethrale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe der Harnblase, Destruktion, transurethral 1 0.24 % 2
57.49.12 Sonstige transurethrale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe der Harnblase, Resektion, transurethral 10 2.37 % 10
57.91 Sphinkterotomie an der Harnblase 13 3.08 % 13
57.92 Dilatation am Harnblasenhals 8 1.90 % 8
57.93.11 (Postoperative) Blutstillung an der Harnblase, transurethral 4 0.95 % 5
57.93.12 (Postoperative) Blutstillung an der Harnblase, offen chirurgisch 1 0.24 % 1
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 24 5.69 % 28
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 3 0.71 % 3
58.0 Urethrotomie 5 1.18 % 5
58.1 Urethrale Meatotomie 5 1.18 % 5
58.23 Biopsie an der Urethra 2 0.47 % 2
58.31.11 Endoskopische Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Urethra, Destruktion 1 0.24 % 1
58.5X.20 Lösung einer Urethrastriktur, Urethrotomia interna 12 2.84 % 12
58.5X.99 Lösung einer Urethrastriktur, sonstige 1 0.24 % 1
58.6 Dilatation der Urethra 1 0.24 % 1
58.93.21 Entfernen eines künstlichen Harnblasensphinkters 1 0.24 % 1
58.99.10 Sonstige Operationen an Urethra und Periurethralgewebe, Einlegen und Wechsel eines Stent in die Urethra 1 0.24 % 4
59.02 Sonstige Lösung von perirenalen oder periureteralen Adhäsionen 1 0.24 % 1
59.19 Sonstige Inzision am perivesikalen Gewebe 1 0.24 % 1
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 1 0.24 % 1
59.8X.11 Ureter-Katheterisierung, Wechsel, transuretral 2 0.47 % 2
59.8X.99 Ureter-Katheterisierung, sonstige 1 0.24 % 1
59.94 Ersetzen eines Zystostomie-Katheters 1 0.24 % 1
59.95 Desintegration eines Harnsteins mit Ultraschall 1 0.24 % 1
60.0 Inzision an der Prostata 24 5.69 % 24
60.11 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Prostata 16 3.79 % 16
60.81 Inzision am periprostatischen Gewebe 3 0.71 % 3
60.82 Exzision am periprostatischen Gewebe 1 0.24 % 1
60.93 Plastische Rekonstruktion an der Prostata 1 0.24 % 1
60.94 Blutstillung an der Prostata 30 7.11 % 30
60.97 Sonstige transurethrale Destruktion von prostatischem Gewebe durch sonstige Wärmetherapie 6 1.42 % 6
60.99.11 Sonstige Operationen an der Prostata, transrektale Destruktion von Prostatagewebe, mittels HIFU (High-Intensity Focused Ultrasound) 1 0.24 % 1
60.99.21 Transurethrale Implantation von Prostatagewebe-Retraktoren, 1 - 4 Prostatagewebe-Retraktoren 2 0.47 % 2
60.99.31 Einlegen eines Stents in die prostatische Harnröhre 9 2.13 % 9
60.99.33 Entfernen eines Stent aus der prostatischen Harnröhre 1 0.24 % 1
60.99.99 Sonstige Operationen an der Prostata, sonstige 2 0.47 % 2
63.73 Vasektomie 1 0.24 % 1
83.94 Bursa-Punktion 1 0.24 % 1
86.22.17 Grossflächiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision an der Leisten- und Genitalregion 1 0.24 % 2
86.88.59 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an Haut und Unterhaut oder sonstigen Lokalisationen 1 0.24 % 6
87.04.11 Computertomographie des Halses 1 0.24 % 1
87.73 Intravenöse Urographie 1 0.24 % 1
87.74 Retrograde Pyelographie 1 0.24 % 1
87.76.10 Zystographie 1 0.24 % 1
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 2 0.47 % 5
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 1 0.24 % 1
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 1 0.24 % 1
88.47 Arteriographie anderer intraabdominaler Arterien 2 0.47 % 2
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 1 0.24 % 1
88.75.99 Diagnostischer Ultraschall der Harnwege, sonstige 2 0.47 % 2
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 1 0.24 % 1
88.79.21 Sonographie des äusseren männlichen Genitalsystems 1 0.24 % 2
88.79.30 Endosonographie der männlichen Geschlechtsorgane, transrektal 2 0.47 % 2
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 7 1.66 % 7
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 0.24 % 1
88.91.99 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm, sonstige 1 0.24 % 1
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 2 0.47 % 2
89.06 Konsultation, als beschränkt bezeichnet 1 0.24 % 3
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 1 0.24 % 1
89.82 Histopathologische Untersuchung 1 0.24 % 1
93.57.12 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, 8 Tage und länger 1 0.24 % 1
93.92.13 Analgosedierung 1 0.24 % 1
93.92.14 Klinische Untersuchung in Allgemeinanästhesie 1 0.24 % 1
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 1 0.24 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 0.47 % 2
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 1 0.24 % 1
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 1 0.24 % 1
97.65 Entfernen eines Urethra-Stents 13 3.08 % 13
97.69 Entfernen einer sonstigen Vorrichtung vom Harnsystem 1 0.24 % 1
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 4 0.95 % 7
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 1 0.24 % 1
99.06.99 Transfusion von Gerinnungsfaktoren, sonstige 1 0.24 % 1
99.07.10 Transfusion von Plasma, 1 TE bis 5 TE 2 0.47 % 2
99.08 Transfusion von Blutexpander 1 0.24 % 1
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 1 0.24 % 1
99.22.14 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 15 bis 30 Tage 1 0.24 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 2 0.47 % 2
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 2 0.47 % 2
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 2 0.47 % 2
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 1 0.24 % 1
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 1 0.24 % 1
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 1 0.24 % 1