DRG M05Z - Zirkumzision und andere Eingriffe am Penis oder in der Leisten- und Genitalregion

MDC 12 - Krankheiten und Störungen der männlichen Geschlechtsorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.59
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 3.1
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.24)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 7 (0.102)
Verlegungsabschlag 0.1


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 488 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 3.08%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.05%
Anzahl Fälle: 450 (92.2%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 3.02%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.05%
Anzahl Fälle: 27 (5.5%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 4.19%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.21%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 5'546.68 CHF

Median: 4'447.39 CHF

Standardabweichung: 4'384.80

Homogenitätskoeffizient: 0.56

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C600 Bösartige Neubildung: Praeputium penis 5 1.02 %
C601 Bösartige Neubildung: Glans penis 17 3.48 %
C608 Bösartige Neubildung: Penis, mehrere Teilbereiche überlappend 3 0.61 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 3 0.61 %
C632 Bösartige Neubildung: Skrotum 1 0.20 %
D074 Carcinoma in situ: Penis 6 1.23 %
D076 Carcinoma in situ: Sonstige und nicht näher bezeichnete männliche Genitalorgane 1 0.20 %
D290 Gutartige Neubildung: Penis 5 1.02 %
I861 Skrotumvarizen 13 2.66 %
N40 Prostatahyperplasie 4 0.82 %
N410 Akute Prostatitis 1 0.20 %
N412 Prostataabszess 1 0.20 %
N430 Funikulozele 1 0.20 %
N432 Sonstige Hydrozele 10 2.05 %
N433 Hydrozele, nicht näher bezeichnet 7 1.43 %
N434 Spermatozele 7 1.43 %
N440 Hodentorsion 1 0.20 %
N441 Hydatidentorsion 1 0.20 %
N450 Orchitis, Epididymitis und Epididymoorchitis mit Abszess 1 0.20 %
N459 Orchitis, Epididymitis und Epididymoorchitis ohne Abszess 2 0.41 %
N47 Vorhauthypertrophie, Phimose und Paraphimose 275 56.35 %
N480 Leukoplakie des Penis 8 1.64 %
N481 Balanoposthitis 18 3.69 %
N482 Sonstige entzündliche Krankheiten des Penis 18 3.69 %
N4831 Priapismus vom High-Flow-Typ 1 0.20 %
N4839 Priapismus, nicht näher bezeichnet 1 0.20 %
N486 Induratio penis plastica 17 3.48 %
N488 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Penis 23 4.71 %
N492 Entzündliche Krankheiten des Skrotums 1 0.20 %
N4980 Fournier-Gangrän beim Mann 2 0.41 %
N4988 Entzündliche Krankheiten sonstiger näher bezeichneter männlicher Genitalorgane 1 0.20 %
N501 Gefäßkrankheiten der männlichen Genitalorgane 1 0.20 %
N508 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der männlichen Genitalorgane 2 0.41 %
P835 Angeborene Hydrozele 1 0.20 %
Q530 Ektopia testis 2 0.41 %
Q531 Nondescensus testis, einseitig 5 1.02 %
Q532 Nondescensus testis, beidseitig 4 0.82 %
Q540 Glanduläre Hypospadie 1 0.20 %
Q548 Sonstige Formen der Hypospadie 2 0.41 %
Q552 Sonstige angeborene Fehlbildungen des Hodens und des Skrotums 5 1.02 %
Q556 Sonstige angeborene Fehlbildungen des Penis 10 2.05 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A410 Sepsis durch Staphylococcus aureus 1 0.26 %
A4151 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 1 0.26 %
A630 Anogenitale (venerische) Warzen 11 2.82 %
B029 Zoster ohne Komplikation 1 0.26 %
B07 Viruswarzen 1 0.26 %
B354 Tinea corporis 1 0.26 %
B356 Tinea cruris 1 0.26 %
B370 Candida-Stomatitis 1 0.26 %
B49 Nicht näher bezeichnete Mykose 1 0.26 %
B86 Skabies 1 0.26 %
B950 Streptokokken, Gruppe A, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.51 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 8 2.05 %
B9542 Streptokokken, Gruppe G, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.51 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 1.03 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 1.03 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.26 %
B9591 Sonstige näher bezeichnete grampositive anaerobe, nicht sporenbildende Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.26 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 11 2.82 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.26 %
B966 Bacteroides fragilis [B. fragilis] und andere gramnegative Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.51 %
B968 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.51 %
C220 Leberzellkarzinom 1 0.26 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 3 0.77 %
C64 Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken 2 0.51 %
C771 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrathorakale Lymphknoten 1 0.26 %
C778 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten mehrerer Regionen 1 0.26 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 1 0.26 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 2 0.51 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 3 0.77 %
C797 Sekundäre bösartige Neubildung der Nebenniere 2 0.51 %
D074 Carcinoma in situ: Penis 5 1.28 %
D091 Carcinoma in situ: Sonstige und nicht näher bezeichnete Harnorgane 2 0.51 %
D171 Gutartige Neubildung des Fettgewebes der Haut und der Unterhaut des Rumpfes 1 0.26 %
D176 Gutartige Neubildung des Fettgewebes des Samenstrangs 1 0.26 %
D225 Melanozytennävus des Rumpfes 1 0.26 %
D290 Gutartige Neubildung: Penis 2 0.51 %
D367 Gutartige Neubildung: Sonstige näher bezeichnete Lokalisationen 1 0.26 %
D400 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Prostata 1 0.26 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 3 0.77 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.26 %
D519 Vitamin-B12-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.26 %
D538 Sonstige näher bezeichnete alimentäre Anämien 1 0.26 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 1 0.26 %
D680 Willebrand-Jürgens-Syndrom 1 0.26 %
D6830 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 2 0.51 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 1 0.26 %
D685 Primäre Thrombophilie 2 0.51 %
D693 Idiopathische thrombozytopenische Purpura 1 0.26 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 4 1.03 %
E1090 Diabetes mellitus, Typ 1: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 0.51 %
E1091 Diabetes mellitus, Typ 1: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.26 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 3 0.77 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 3 0.77 %
E1173 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, als entgleist bezeichnet 1 0.26 %
E1174 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.26 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 64 16.41 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 4 1.03 %
E1390 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.26 %
E1490 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 3 0.77 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.26 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 3 0.77 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 7 1.79 %
E6600 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 2 0.51 %
E6680 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 2 0.51 %
E6681 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 0.26 %
E6690 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 3 0.77 %
E6692 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 0.26 %
E738 Sonstige Laktoseintoleranz 1 0.26 %
E740 Glykogenspeicherkrankheit [Glykogenose] 1 0.26 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 14 3.59 %
E784 Sonstige Hyperlipidämien 3 0.77 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 6 1.54 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 4 1.03 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 2 0.51 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 6 1.54 %
E804 Gilbert-Meulengracht-Syndrom 1 0.26 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 1 0.26 %
E86 Volumenmangel 2 0.51 %
E870 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 1 0.26 %
E875 Hyperkaliämie 1 0.26 %
E876 Hypokaliämie 4 1.03 %
F000 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, mit frühem Beginn (Typ 2) {G30.0} 1 0.26 %
F001 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, mit spätem Beginn (Typ 1) {G30.1} 2 0.51 %
F018 Sonstige vaskuläre Demenz 1 0.26 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 8 2.05 %
F051 Delir bei Demenz 1 0.26 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 1 0.26 %
F059 Delir, nicht näher bezeichnet 1 0.26 %
F067 Leichte kognitive Störung 2 0.51 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 2 0.51 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 2 0.51 %
F200 Paranoide Schizophrenie 3 0.77 %
F319 Bipolare affektive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.26 %
F320 Leichte depressive Episode 1 0.26 %
F328 Sonstige depressive Episoden 2 0.51 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 6 1.54 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.26 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 1 0.26 %
F419 Angststörung, nicht näher bezeichnet 1 0.26 %
F429 Zwangsstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.26 %
F432 Anpassungsstörungen 1 0.26 %
F709 Leichte Intelligenzminderung: Ohne Angabe einer Verhaltensstörung 1 0.26 %
F718 Mittelgradige Intelligenzminderung: Sonstige Verhaltensstörung 1 0.26 %
F799 Nicht näher bezeichnete Intelligenzminderung: Ohne Angabe einer Verhaltensstörung 1 0.26 %
F83 Kombinierte umschriebene Entwicklungsstörungen 1 0.26 %
F909 Hyperkinetische Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.26 %
F952 Kombinierte vokale und multiple motorische Tics [Tourette-Syndrom] 1 0.26 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 2 0.51 %
G300 Alzheimer-Krankheit mit frühem Beginn {F00.0} 1 0.26 %
G301 Alzheimer-Krankheit mit spätem Beginn {F00.1} 2 0.51 %
G359 Multiple Sklerose, nicht näher bezeichnet 1 0.26 %
G402 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 2 0.51 %
G404 Sonstige generalisierte Epilepsie und epileptische Syndrome 1 0.26 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 2 0.51 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 6 1.54 %
G811 Spastische Hemiparese und Hemiplegie 2 0.51 %
G8213 Spastische Paraparese und Paraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 0.26 %
G8223 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 0.26 %
G8229 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnet 2 0.51 %
G8265 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Th11-L1 1 0.26 %
G8266 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: L2-S1 1 0.26 %
G8269 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Nicht näher bezeichnet 1 0.26 %
G9581 Harnblasenlähmung bei Schädigung des unteren motorischen Neurons [LMNL] 2 0.51 %
H353 Degeneration der Makula und des hinteren Poles 1 0.26 %
H401 Primäres Weitwinkelglaukom 1 0.26 %
H409 Glaukom, nicht näher bezeichnet 1 0.26 %
I058 Sonstige Mitralklappenkrankheiten 1 0.26 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 46 11.79 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 69 17.69 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.26 %
I1101 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.26 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 22 5.64 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 0.51 %
I1320 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz und Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.26 %
I1580 Sonstige sekundäre Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.26 %
I249 Akute ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.26 %
I2510 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ohne hämodynamisch wirksame Stenosen 2 0.51 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 4 1.03 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 4 1.03 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 9 2.31 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 25 6.41 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 2 0.51 %
I259 Chronische ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 2 0.51 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 1 0.26 %
I330 Akute und subakute infektiöse Endokarditis 1 0.26 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 2 0.51 %
I350 Aortenklappenstenose 1 0.26 %
I444 Linksanteriorer Faszikelblock 1 0.26 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 5 1.28 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 3 0.77 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 8 2.05 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 6 1.54 %
I498 Sonstige näher bezeichnete kardiale Arrhythmien 1 0.26 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 2 0.51 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 3 0.77 %
I518 Sonstige ungenau bezeichnete Herzkrankheiten 1 0.26 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 3 0.77 %
I672 Zerebrale Atherosklerose 1 0.26 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 2 0.51 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 7 1.79 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz 1 0.26 %
I7022 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ruheschmerzen 1 0.26 %
I7023 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ulzeration 1 0.26 %
I708 Atherosklerose sonstiger Arterien 1 0.26 %
I709 Generalisierte und nicht näher bezeichnete Atherosklerose 1 0.26 %
I723 Aneurysma und Dissektion der A. iliaca 1 0.26 %
I738 Sonstige näher bezeichnete periphere Gefäßkrankheiten 1 0.26 %
I792 Periphere Angiopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.26 %
I830 Varizen der unteren Extremitäten mit Ulzeration 1 0.26 %
I831 Varizen der unteren Extremitäten mit Entzündung 1 0.26 %
I872 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) 1 0.26 %
I958 Sonstige Hypotonie 1 0.26 %
J039 Akute Tonsillitis, nicht näher bezeichnet 1 0.26 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.26 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 1 0.26 %
J350 Chronische Tonsillitis 1 0.26 %
J352 Hyperplasie der Rachenmandel 2 0.51 %
J353 Hyperplasie der Gaumenmandeln mit Hyperplasie der Rachenmandel 1 0.26 %
J385 Laryngospasmus 2 0.51 %
J4482 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 1 0.26 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 2 0.51 %
J4492 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 1 0.26 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 5 1.28 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 5 1.28 %
J841 Sonstige interstitielle Lungenkrankheiten mit Fibrose 1 0.26 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.26 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 1 0.26 %
J984 Sonstige Veränderungen der Lunge 1 0.26 %
K029 Zahnkaries, nicht näher bezeichnet 1 0.26 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 1 0.26 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 13 3.33 %
K295 Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 0.26 %
K4090 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 2 0.51 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.26 %
K500 Crohn-Krankheit des Dünndarmes 1 0.26 %
K5730 Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 2 0.51 %
K628 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Anus und des Rektums 1 0.26 %
K629 Krankheit des Anus und des Rektums, nicht näher bezeichnet 1 0.26 %
K635 Polyp des Kolons 1 0.26 %
K640 Hämorrhoiden 1. Grades 1 0.26 %
K700 Alkoholische Fettleber 1 0.26 %
K703 Alkoholische Leberzirrhose 1 0.26 %
K746 Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber 1 0.26 %
L022 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Rumpf 3 0.77 %
L271 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 2 0.51 %
L278 Dermatitis durch sonstige oral, enteral oder parenteral aufgenommene Substanzen 1 0.26 %
L298 Sonstiger Pruritus 1 0.26 %
L304 Intertriginöses Ekzem 1 0.26 %
L438 Sonstiger Lichen ruber planus 2 0.51 %
L439 Lichen ruber planus, nicht näher bezeichnet 1 0.26 %
L500 Allergische Urtikaria 1 0.26 %
L721 Trichilemmalzyste 2 0.51 %
L728 Sonstige follikuläre Zysten der Haut und der Unterhaut 1 0.26 %
L732 Hidradenitis suppurativa 2 0.51 %
L8914 Dekubitus 2. Grades: Kreuzbein 1 0.26 %
L8995 Dekubitus, Grad nicht näher bezeichnet: Sitzbein 1 0.26 %
L900 Lichen sclerosus et atrophicus 16 4.10 %
L930 Diskoider Lupus erythematodes 1 0.26 %
L97 Ulcus cruris, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.26 %
M0699 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.26 %
M1126 Sonstige Chondrokalzinose: Unterschenkel 1 0.26 %
M179 Gonarthrose, nicht näher bezeichnet 1 0.26 %
M2547 Gelenkerguss: Knöchel und Fuß 1 0.26 %
M4780 Sonstige Spondylose: Mehrere Lokalisationen der Wirbelsäule 1 0.26 %
M545 Kreuzschmerz 1 0.26 %
M6250 Muskelschwund und -atrophie, anderenorts nicht klassifiziert: Mehrere Lokalisationen 1 0.26 %
M8088 Sonstige Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 1 0.26 %
M8189 Sonstige Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.26 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.26 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 1 0.26 %
N12 Tubulointerstitielle Nephritis, nicht als akut oder chronisch bezeichnet 1 0.26 %
N130 Hydronephrose bei ureteropelviner Obstruktion 1 0.26 %
N136 Pyonephrose 1 0.26 %
N137 Uropathie in Zusammenhang mit vesikoureteralem Reflux 1 0.26 %
N181 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 1 1 0.26 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 11 2.82 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 3 0.77 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 1 0.26 %
N1889 Sonstige chronische Nierenkrankheit, Stadium nicht näher bezeichnet 1 0.26 %
N189 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 3 0.77 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 2 0.51 %
N200 Nierenstein 2 0.51 %
N210 Stein in der Harnblase 1 0.26 %
N258 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 1 0.26 %
N26 Schrumpfniere, nicht näher bezeichnet 1 0.26 %
N302 Sonstige chronische Zystitis 1 0.26 %
N3188 Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase 2 0.51 %
N320 Blasenhalsobstruktion 1 0.26 %
N358 Sonstige Harnröhrenstriktur 7 1.79 %
N359 Harnröhrenstriktur, nicht näher bezeichnet 7 1.79 %
N368 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnröhre 2 0.51 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 9 2.31 %
N3941 Überlaufinkontinenz 1 0.26 %
N3942 Dranginkontinenz 1 0.26 %
N40 Prostatahyperplasie 42 10.77 %
N410 Akute Prostatitis 2 0.51 %
N432 Sonstige Hydrozele 1 0.26 %
N434 Spermatozele 1 0.26 %
N459 Orchitis, Epididymitis und Epididymoorchitis ohne Abszess 1 0.26 %
N47 Vorhauthypertrophie, Phimose und Paraphimose 80 20.51 %
N480 Leukoplakie des Penis 29 7.44 %
N481 Balanoposthitis 39 10.00 %
N482 Sonstige entzündliche Krankheiten des Penis 3 0.77 %
N4830 Priapismus vom Low-Flow-Typ 1 0.26 %
N485 Ulkus des Penis 1 0.26 %
N486 Induratio penis plastica 1 0.26 %
N488 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Penis 16 4.10 %
N492 Entzündliche Krankheiten des Skrotums 1 0.26 %
N508 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der männlichen Genitalorgane 2 0.51 %
N991 Harnröhrenstriktur nach medizinischen Maßnahmen 2 0.51 %
N998 Sonstige Krankheiten des Urogenitalsystems nach medizinischen Maßnahmen 2 0.51 %
Q030 Fehlbildungen des Aquaeductus cerebri 1 0.26 %
Q043 Sonstige Reduktionsdeformitäten des Gehirns 1 0.26 %
Q059 Spina bifida, nicht näher bezeichnet 1 0.26 %
Q213 Fallot-Tetralogie 1 0.26 %
Q320 Angeborene Tracheomalazie 1 0.26 %
Q531 Nondescensus testis, einseitig 1 0.26 %
Q540 Glanduläre Hypospadie 2 0.51 %
Q544 Angeborene Ventralverkrümmung des Penis 1 0.26 %
Q552 Sonstige angeborene Fehlbildungen des Hodens und des Skrotums 6 1.54 %
Q558 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen der männlichen Genitalorgane 1 0.26 %
Q658 Sonstige angeborene Deformitäten der Hüfte 1 0.26 %
Q675 Angeborene Deformitäten der Wirbelsäule 1 0.26 %
Q681 Angeborene Deformität der Hand 1 0.26 %
Q893 Situs inversus 1 0.26 %
Q898 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen 1 0.26 %
Q909 Down-Syndrom, nicht näher bezeichnet 1 0.26 %
R02 Gangrän, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.26 %
R040 Epistaxis 1 0.26 %
R060 Dyspnoe 1 0.26 %
R061 Stridor 1 0.26 %
R074 Brustschmerzen, nicht näher bezeichnet 1 0.26 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 2 0.51 %
R12 Sodbrennen 1 0.26 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 2 0.51 %
R15 Stuhlinkontinenz 1 0.26 %
R18 Aszites 1 0.26 %
R21 Hautausschlag und sonstige unspezifische Hauteruptionen 2 0.51 %
R262 Gehbeschwerden, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.26 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 1 0.26 %
R300 Dysurie 1 0.26 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 5 1.28 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 5 1.28 %
R33 Harnverhaltung 23 5.90 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 6 1.54 %
R418 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 1 0.26 %
R471 Dysarthrie und Anarthrie 1 0.26 %
R5088 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 1 0.26 %
R55 Synkope und Kollaps 2 0.51 %
R58 Blutung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.26 %
R600 Umschriebenes Ödem 1 0.26 %
R601 Generalisiertes Ödem 1 0.26 %
R633 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 1 0.26 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 2 0.51 %
R730 Abnormer Glukosetoleranztest 1 0.26 %
S0180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Kopfes 1 0.26 %
S302 Prellung der äußeren Genitalorgane 1 0.26 %
S312 Offene Wunde des Penis 1 0.26 %
S741 Verletzung des N. femoralis in Höhe der Hüfte und des Oberschenkels 1 0.26 %
T792 Traumatisch bedingte sekundäre oder rezidivierende Blutung 1 0.26 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 11 2.82 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.26 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 3 0.77 %
T840 Mechanische Komplikation durch eine Gelenkendoprothese 1 0.26 %
T884 Misslungene oder schwierige Intubation 1 0.26 %
T887 Nicht näher bezeichnete unerwünschte Nebenwirkung eines Arzneimittels oder einer Droge 1 0.26 %
T913 Folgen einer Verletzung des Rückenmarkes 1 0.26 %
U5000 Keine oder geringe motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 100 Punkte 1 0.26 %
U5030 Mittelschwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 40-55 Punkte 1 0.26 %
U5112 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 17-23 Punkte 1 0.26 %
U601 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 2 0.51 %
U619 Anzahl der (CD4+-) T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 2 0.51 %
U8000 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin oder Methicillin [MRSA] 1 0.26 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 2 0.51 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 2 0.51 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 5 1.28 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 3 0.77 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 3 0.77 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 31 7.95 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 2 0.51 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 2 0.51 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 1 0.26 %
Z412 Zirkumzision als Routinemaßnahme oder aus rituellen Gründen 2 0.51 %
Z431 Versorgung eines Gastrostomas 1 0.26 %
Z432 Versorgung eines Ileostomas 1 0.26 %
Z435 Versorgung eines Zystostomas 1 0.26 %
Z466 Versorgen mit und Anpassen eines Gerätes im Harntrakt 2 0.51 %
Z515 Palliativbehandlung 1 0.26 %
Z61 Kontaktanlässe mit Bezug auf Kindheitserlebnisse 1 0.26 %
Z720 Probleme mit Bezug auf: Konsum von Alkohol, Tabak, Arzneimitteln oder Drogen 1 0.26 %
Z73 Probleme mit Bezug auf Schwierigkeiten bei der Lebensbewältigung 1 0.26 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 1 0.26 %
Z851 Bösartige Neubildung der Trachea, der Bronchien oder der Lunge in der Eigenanamnese 1 0.26 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 7 1.79 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 2 0.51 %
Z866 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 1 0.26 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 7 1.79 %
Z871 Krankheiten des Verdauungssystems in der Eigenanamnese 1 0.26 %
Z874 Krankheiten des Urogenitalsystems in der Eigenanamnese 5 1.28 %
Z876 Bestimmte in der Perinatalperiode entstandene Zustände in der Eigenanamnese 1 0.26 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 1 0.26 %
Z894 Verlust des Fußes und des Knöchels, einseitig 1 0.26 %
Z896 Verlust der unteren Extremität oberhalb des Knies, einseitig 1 0.26 %
Z897 (Teilweiser) Verlust der unteren Extremität, beidseitig 1 0.26 %
Z904 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 1 0.26 %
Z905 Verlust der Niere(n) 2 0.51 %
Z907 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 1 0.26 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 20 5.13 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 21 5.38 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 1 0.26 %
Z931 Vorhandensein eines Gastrostomas 1 0.26 %
Z935 Vorhandensein eines Zystostomas 4 1.03 %
Z936 Vorhandensein anderer künstlicher Körperöffnungen der Harnwege 1 0.26 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 12 3.08 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 9 2.31 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 3 0.77 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 1 0.26 %
Z954 Vorhandensein eines anderen Herzklappenersatzes 1 0.26 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 15 3.85 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 0.26 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 3 0.77 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 3 0.77 %
Z966 Vorhandensein von orthopädischen Gelenkimplantaten 1 0.26 %
Z978 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 4 1.03 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 6 1.54 %
Z991 Langzeitige Abhängigkeit vom Respirator 1 0.26 %
Z992 Langzeitige Abhängigkeit von Dialyse bei Niereninsuffizienz 1 0.26 %
Z993 Langzeitige Abhängigkeit vom Rollstuhl 1 0.26 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.90.31 Xenogenes Transplantat 1 0.11 % 1
00.95.20 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2) bis 2 Behandlungen 1 0.11 % 1
00.95.22 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2), 6 - 10 Behandlungen 1 0.11 % 1
00.99.10 Reoperation 29 3.11 % 30
00.99.20 Mikrochirurgische Technik 2 0.21 % 2
00.99.30 Lasertechnik 9 0.97 % 9
20.09.10 Sonstige Myringotomie ohne Paukenröhrcheneinlage 1 0.11 % 1
23.09 Extraktion eines anderen Zahns 1 0.11 % 1
28.3X.10 Partielle Resektion der Tonsille [Tonsillotomie] mit Adenoidektomie 1 0.11 % 1
28.3X.11 Totale Tonsillektomie mit Adenoidektomie 2 0.21 % 2
28.6 Adenoidektomie ohne Tonsillektomie 1 0.11 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 1 0.11 % 1
39.95.B1 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 0.11 % 1
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 2 0.21 % 2
45.23 Koloskopie 1 0.11 % 1
45.42 Endoskopische Polypektomie im Dickdarm 1 0.11 % 1
48.23 Starre Rektosigmoidoskopie 1 0.11 % 1
49.01 Inzision eines Perianalabszesses 1 0.11 % 1
49.04 Sonstige Exzision am Perianalgewebe 1 0.11 % 1
53.02 Einseitige Operation einer indirekten Inguinalhernie 2 0.21 % 2
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 7 0.75 % 7
57.0X.10 Transurethrale Drainage der Harnblase, Entfernung eines Harnsteins 1 0.11 % 1
57.17 Perkutane Zystostomie 9 0.97 % 9
57.18 Sonstige suprapubische Zystostomie 1 0.11 % 1
57.32 Sonstige Zystoskopie 18 1.93 % 18
57.33 Geschlossene [transurethrale] Biopsie der Harnblase 1 0.11 % 1
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 29 3.11 % 30
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 3 0.32 % 3
57.99.21 Injektionsbehandlung an der Harnblase, transurethral 1 0.11 % 1
58.1 Urethrale Meatotomie 4 0.43 % 4
58.22 Sonstige Urethroskopie 1 0.11 % 1
58.31.11 Endoskopische Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Urethra, Destruktion 1 0.11 % 1
58.39.99 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Urethra, sonstige 1 0.11 % 1
58.5X.20 Lösung einer Urethrastriktur, Urethrotomia interna 8 0.86 % 8
58.6 Dilatation der Urethra 4 0.43 % 4
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 1 0.11 % 1
59.94 Ersetzen eines Zystostomie-Katheters 2 0.21 % 2
59.95 Desintegration eines Harnsteins mit Ultraschall 1 0.11 % 1
60.0 Inzision an der Prostata 1 0.11 % 1
60.11 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Prostata 4 0.43 % 5
61.0X.10 Inzision und Drainage an Skrotum und Tunica vaginalis testis, zur Fremdkörperentfernung 1 0.11 % 1
61.0X.99 Inzision und Drainage an Skrotum und Tunica vaginalis testis, sonstige 3 0.32 % 3
61.2 Exzision einer Hydrocele testis 12 1.29 % 12
61.3X.10 Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Skrotum, partielle Resektion 3 0.32 % 4
61.3X.11 Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Skrotum, totale Resektion 1 0.11 % 1
61.3X.99 Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Skrotum, sonstige 3 0.32 % 6
61.49 Sonstige plastische Rekonstruktion an Skrotum und Tunica vaginalis testis 1 0.11 % 1
61.99 Sonstige Operationen an Skrotum und Tunica vaginalis testis 1 0.11 % 1
62.2 Exzision oder Destruktion einer Läsion am Hoden 5 0.54 % 5
62.3X.99 Einseitige Orchidektomie, sonstige 1 0.11 % 1
62.41 Entfernen beider Hoden im gleichen Eingriff 1 0.11 % 1
62.42 Entfernen eines belassenen Hodens 1 0.11 % 1
62.5 Orchidopexie 18 1.93 % 18
62.99.12 Exploration bei Kryptorchismus, abdominal, laparoskopisch 1 0.11 % 1
63.1 Exzision einer Varikozele und Hydrocele funiculi 15 1.61 % 15
63.2 Exzision einer Epididymis-Zyste 5 0.54 % 5
63.3 Exzision von anderer Läsion oder Gewebe an Funiculus spermaticus und Epididymis 1 0.11 % 1
63.4 Epididymektomie 11 1.18 % 11
63.99 Sonstige Operationen an Funiculus spermaticus, Epididymis und Ductus deferens 1 0.11 % 1
64.0 Zirkumzision 377 40.49 % 377
64.11.10 Biopsie am Penis, perkutane (Nadel-) Biopsie 2 0.21 % 2
64.11.11 Biopsie am Penis, durch Inzision 6 0.64 % 6
64.11.99 Biopsie am Penis, sonstige 3 0.32 % 3
64.2 Lokale Exzision oder Destruktion einer Läsion am Penis 69 7.41 % 69
64.49 Sonstige plastische Rekonstruktion am Penis 42 4.51 % 42
64.91 Dorsale oder laterale Spaltung des Präputiums 1 0.11 % 1
64.92.10 Inzision am Penis, Frenulotomie 11 1.18 % 11
64.92.20 Inzision am Penis, sonstige Operationen am Präputium 5 0.54 % 5
64.92.99 Inzision am Penis, sonstige 16 1.72 % 18
64.93.10 Durchtrennung von Adhäsionen am Penis, Lösung von Präputialverklebungen 17 1.83 % 17
64.93.99 Durchtrennung von Adhäsionen am Penis, sonstige 2 0.21 % 2
64.98.00 Sonstige Operationen am Penis, n.n.bez. 1 0.11 % 1
64.98.10 Reposition einer Paraphimose in Narkose 5 0.54 % 5
64.98.99 Sonstige Operationen am Penis, sonstige 3 0.32 % 5
81.91 Gelenkspunktion 1 0.11 % 1
86.04.99 Sonstige Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 0.11 % 1
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 1 0.11 % 1
86.22.17 Grossflächiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision an der Leisten- und Genitalregion 2 0.21 % 2
86.22.20 Grossflächiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision mit Einlegen eines Medikamententrägers am Kopf (ausser Lippe) 1 0.11 % 1
86.22.97 Sonstiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision an der Leisten- und Genitalregion 1 0.11 % 1
86.28 Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung ohne Exzision 4 0.43 % 5
86.3X.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 8 0.86 % 9
86.59.20 Sekundärnaht von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 1 0.11 % 1
86.59.99 Verschluss von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation, sonstige 1 0.11 % 1
86.63.26 Grossflächiges Vollhauttransplantat an die Leisten- und Genitalregion 1 0.11 % 1
86.71 Herauspräparieren und Vorbereiten von gestielten oder freien Lappen 1 0.11 % 1
86.72 Verschiebung eines gestielten Lappens 1 0.11 % 1
86.74.36 Kleinflächige Transpositionsplastik an der Leisten- und Genitalregion 1 0.11 % 1
86.88.59 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an Haut und Unterhaut oder sonstigen Lokalisationen 3 0.32 % 8
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 1 0.11 % 1
87.74 Retrograde Pyelographie 1 0.11 % 1
88.01.00 Computertomographie des Abdomens, n.n.bez. 1 0.11 % 1
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 2 0.21 % 2
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 1 0.11 % 1
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 1 0.11 % 1
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 1 0.11 % 1
88.72.21 Echokardiographie, transoesophageal, in Ruhe 1 0.11 % 2
88.75.99 Diagnostischer Ultraschall der Harnwege, sonstige 1 0.11 % 1
88.79.21 Sonographie des äusseren männlichen Genitalsystems 2 0.21 % 2
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 1 0.11 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 0.11 % 1
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 1 0.11 % 1
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 1 0.11 % 1
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 1 0.11 % 1
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 2 0.21 % 2
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 1 0.11 % 1
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 1 0.11 % 1
89.17.10 Polysomnograhie 1 0.11 % 1
89.38.14 Nächtliche Pulsoxymetrie 1 0.11 % 1
89.49 Kontrolle eines implantierbaren automatischen Kardioverter/Defibrillator-Systems (AICD) 1 0.11 % 2
89.82 Histopathologische Untersuchung 35 3.76 % 35
89.83 Zytopathologische Untersuchung 1 0.11 % 1
89.84 Immunhistochemie von Histologie 1 0.11 % 1
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 1 0.11 % 1
93.57.11 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, bis 7 Tage 1 0.11 % 1
93.57.12 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, 8 Tage und länger 2 0.21 % 2
93.89.A1 Multidimensionales geriatrisches Screening und Minimalassessment 1 0.11 % 1
93.89.A2 Standardisiertes geriatrisches Basisassessment (GBA) 1 0.11 % 1
93.90.11 CPAP Ersteinstellung 1 0.11 % 1
93.94 Durch Vernebler applizierte Atemwegsmedikation 1 0.11 % 1
93.96.99 Sonstige Sauerstoffanreicherung, sonstige 1 0.11 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 0.21 % 2
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 1 0.11 % 1
97.62 Entfernen eines Ureterostomie- oder Ureterkatheters 1 0.11 % 1
97.69 Entfernen einer sonstigen Vorrichtung vom Harnsystem 7 0.75 % 7
98.24 Entfernen eines Fremdkörpers von Skrotum und Penis ohne Inzision 1 0.11 % 1
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 1 0.11 % 1
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 1 0.11 % 1
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 1 0.11 % 1
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 3 0.32 % 3
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 7 Tage 2 0.21 % 2
99.22.13 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 8 bis 14 Tage 1 0.11 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 1 0.11 % 1
99.38 Verabreichung von Tetanus-Toxoid 1 0.11 % 1
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 1 0.11 % 1
99.95 Dehnung des Präputiums 1 0.11 % 1
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 0.11 % 1
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 1 0.11 % 1
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 2 0.21 % 2
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.11 % 1