DRG L20B - Transurethrale Eingriffe ausser Prostataresektion und komplexe Ureterorenoskopien mit extrakorporale Stosswellen-Lithotripsie (ESWL) oder bestimmtem Eingriff

MDC 11 - Krankheiten und Störungen der Harnorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.781
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 2.8
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.186)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 6 (0.132)
Verlegungsabschlag 0.129


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 1'131 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 2.49%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.12%
Anzahl Fälle: 1'116 (98.7%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 2.54%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.13%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 8'371.63 CHF

Median: 7'401.00 CHF

Standardabweichung: 3'791.07

Homogenitätskoeffizient: 0.69

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C65 Bösartige Neubildung des Nierenbeckens 1 0.09 %
C66 Bösartige Neubildung des Ureters 6 0.53 %
C674 Bösartige Neubildung: Hintere Harnblasenwand 1 0.09 %
C676 Bösartige Neubildung: Ostium ureteris 1 0.09 %
C679 Bösartige Neubildung: Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 0.09 %
D301 Gutartige Neubildung: Nierenbecken 1 0.09 %
D302 Gutartige Neubildung: Ureter 1 0.09 %
N10 Akute tubulointerstitielle Nephritis 3 0.27 %
N111 Chronische obstruktive Pyelonephritis 1 0.09 %
N12 Tubulointerstitielle Nephritis, nicht als akut oder chronisch bezeichnet 5 0.44 %
N130 Hydronephrose bei ureteropelviner Obstruktion 2 0.18 %
N131 Hydronephrose bei Ureterstriktur, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.18 %
N132 Hydronephrose bei Obstruktion durch Nieren- und Ureterstein 143 12.64 %
N133 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 1 0.09 %
N135 Abknickung und Striktur des Ureters ohne Hydronephrose 2 0.18 %
N136 Pyonephrose 12 1.06 %
N1511 Perinephritischer Abszess 1 0.09 %
N200 Nierenstein 456 40.32 %
N201 Ureterstein 291 25.73 %
N202 Nierenstein und Ureterstein gleichzeitig 177 15.65 %
N209 Harnstein, nicht näher bezeichnet 1 0.09 %
N210 Stein in der Harnblase 13 1.15 %
N211 Urethrastein 1 0.09 %
N281 Zyste der Niere, erworben 1 0.09 %
N288 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters 1 0.09 %
N319 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 0.09 %
T830 Mechanische Komplikation durch einen Harnwegskatheter (Verweilkatheter) 1 0.09 %
T831 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte oder Implantate im Harntrakt 1 0.09 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 1 0.09 %
T838 Sonstige Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Urogenitaltrakt 2 0.18 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A044 Sonstige Darminfektionen durch Escherichia coli 1 0.11 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 2 0.22 %
A402 Sepsis durch Streptokokken, Gruppe D 1 0.11 %
A4151 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 3 0.34 %
A4158 Sepsis: Sonstige gramnegative Erreger 1 0.11 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 4 0.45 %
A498 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.11 %
B001 Dermatitis vesicularis durch Herpesviren 1 0.11 %
B009 Infektion durch Herpesviren, nicht näher bezeichnet 1 0.11 %
B182 Chronische Virushepatitis C 2 0.22 %
B24 Nicht näher bezeichnete HIV-Krankheit [Humane Immundefizienz-Viruskrankheit] 1 0.11 %
B353 Tinea pedis 1 0.11 %
B354 Tinea corporis 1 0.11 %
B374 Kandidose an sonstigen Lokalisationen des Urogenitalsystems 12 1.35 %
B49 Nicht näher bezeichnete Mykose 1 0.11 %
B951 Streptokokken, Gruppe B, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 0.34 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 14 1.57 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 0.34 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.11 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 5 0.56 %
B9591 Sonstige näher bezeichnete grampositive anaerobe, nicht sporenbildende Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.22 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 31 3.48 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.11 %
B967 Clostridium perfringens [C. perfringens] und andere grampositive, sporenbildende Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.11 %
B968 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.11 %
C189 Bösartige Neubildung: Kolon, nicht näher bezeichnet 1 0.11 %
C445 Sonstige bösartige Neubildungen: Haut des Rumpfes 1 0.11 %
C509 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet 3 0.34 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 7 0.79 %
C779 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten, nicht näher bezeichnet 2 0.22 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 2 0.22 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 1 0.11 %
D172 Gutartige Neubildung des Fettgewebes der Haut und der Unterhaut der Extremitäten 1 0.11 %
D250 Submuköses Leiomyom des Uterus 1 0.11 %
D259 Leiomyom des Uterus, nicht näher bezeichnet 1 0.11 %
D400 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Prostata 1 0.11 %
D45 Polycythaemia vera 1 0.11 %
D471 Chronische myeloproliferative Krankheit 1 0.11 %
D489 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens, nicht näher bezeichnet 1 0.11 %
D528 Sonstige Folsäure-Mangelanämien 1 0.11 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 1 0.11 %
D6823 Hereditärer Faktor-VII-Mangel 1 0.11 %
D6824 Hereditärer Faktor-X-Mangel 1 0.11 %
D6830 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 1 0.11 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 1 0.11 %
D685 Primäre Thrombophilie 1 0.11 %
D759 Krankheit des Blutes und der blutbildenden Organe, nicht näher bezeichnet 2 0.22 %
D860 Sarkoidose der Lunge 1 0.11 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 2 0.22 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 6 0.67 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 9 1.01 %
E050 Hyperthyreose mit diffuser Struma 1 0.11 %
E059 Hyperthyreose, nicht näher bezeichnet 2 0.22 %
E063 Autoimmunthyreoiditis 2 0.22 %
E1130 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Augenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.11 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 0.22 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.11 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 103 11.57 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 3 0.34 %
E1390 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.11 %
E1490 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 3 0.34 %
E210 Primärer Hyperparathyreoidismus 3 0.34 %
E211 Sekundärer Hyperparathyreoidismus, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.11 %
E274 Sonstige und nicht näher bezeichnete Nebennierenrindeninsuffizienz 1 0.11 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 2 0.22 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 6 0.67 %
E6600 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 3 0.34 %
E6602 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 2 0.22 %
E6621 Übermäßige Adipositas mit alveolärer Hypoventilation: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 0.11 %
E6629 Übermäßige Adipositas mit alveolärer Hypoventilation: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 0.11 %
E6680 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 3 0.34 %
E6689 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 0.11 %
E6690 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 2 0.22 %
E6691 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 0.11 %
E6692 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 3 0.34 %
E6699 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 0.11 %
E720 Störungen des Aminosäuretransportes 4 0.45 %
E748 Sonstige näher bezeichnete Störungen des Kohlenhydratstoffwechsels 2 0.22 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 38 4.27 %
E784 Sonstige Hyperlipidämien 2 0.22 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 8 0.90 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 19 2.13 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 23 2.58 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 6 0.67 %
E830 Störungen des Kupferstoffwechsels 1 0.11 %
E8330 Familiäre hypophosphatämische Rachitis 1 0.11 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 2 0.22 %
E86 Volumenmangel 1 0.11 %
E875 Hyperkaliämie 1 0.11 %
E876 Hypokaliämie 9 1.01 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 1 0.11 %
E888 Sonstige näher bezeichnete Stoffwechselstörungen 1 0.11 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 2 0.22 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 3 0.34 %
F112 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 2 0.22 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 1 0.11 %
F209 Schizophrenie, nicht näher bezeichnet 2 0.22 %
F220 Wahnhafte Störung 1 0.11 %
F328 Sonstige depressive Episoden 4 0.45 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 13 1.46 %
F338 Sonstige rezidivierende depressive Störungen 1 0.11 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 3 0.34 %
F341 Dysthymia 3 0.34 %
F402 Spezifische (isolierte) Phobien 2 0.22 %
F410 Panikstörung [episodisch paroxysmale Angst] 2 0.22 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 6 0.67 %
F430 Akute Belastungsreaktion 1 0.11 %
F432 Anpassungsstörungen 1 0.11 %
F608 Sonstige spezifische Persönlichkeitsstörungen 1 0.11 %
F799 Nicht näher bezeichnete Intelligenzminderung: Ohne Angabe einer Verhaltensstörung 1 0.11 %
G122 Motoneuron-Krankheit 1 0.11 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 4 0.45 %
G250 Essentieller Tremor 1 0.11 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 1 0.11 %
G3510 Multiple Sklerose mit vorherrschend schubförmigem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 1 0.11 %
G359 Multiple Sklerose, nicht näher bezeichnet 2 0.22 %
G404 Sonstige generalisierte Epilepsie und epileptische Syndrome 2 0.22 %
G406 Grand-mal-Anfälle, nicht näher bezeichnet (mit oder ohne Petit mal) 1 0.11 %
G408 Sonstige Epilepsien 2 0.22 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 6 0.67 %
G430 Migräne ohne Aura [Gewöhnliche Migräne] 1 0.11 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 9 1.01 %
G4738 Sonstige Schlafapnoe 1 0.11 %
G4739 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 1 0.11 %
G500 Trigeminusneuralgie 1 0.11 %
G553 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens {M45-M46}, {M48.-}, {M53-M54} 1 0.11 %
G629 Polyneuropathie, nicht näher bezeichnet 1 0.11 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 1 0.11 %
G801 Spastische diplegische Zerebralparese 1 0.11 %
G811 Spastische Hemiparese und Hemiplegie 1 0.11 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 2 0.22 %
G8223 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 2 0.22 %
G8262 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: C6-C8 1 0.11 %
G8266 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: L2-S1 1 0.11 %
G918 Sonstiger Hydrozephalus 1 0.11 %
G932 Benigne intrakranielle Hypertension [Pseudotumor cerebri] 1 0.11 %
G939 Krankheit des Gehirns, nicht näher bezeichnet 1 0.11 %
G9580 Harnblasenlähmung bei Schädigung des oberen motorischen Neurons [UMNL] 2 0.22 %
H113 Blutung der Konjunktiva 1 0.11 %
H118 Sonstige näher bezeichnete Affektionen der Konjunktiva 1 0.11 %
H221 Iridozyklitis bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.11 %
H353 Degeneration der Makula und des hinteren Poles 1 0.11 %
H408 Sonstiges Glaukom 1 0.11 %
H409 Glaukom, nicht näher bezeichnet 4 0.45 %
H538 Sonstige Sehstörungen 1 0.11 %
H920 Otalgie 1 0.11 %
I080 Krankheiten der Mitral- und Aortenklappe, kombiniert 1 0.11 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 60 6.74 %
I1001 Benigne essentielle Hypertonie: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.11 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 193 21.69 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.11 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 32 3.60 %
I208 Sonstige Formen der Angina pectoris 2 0.22 %
I209 Angina pectoris, nicht näher bezeichnet 1 0.11 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 1 0.11 %
I250 Atherosklerotische Herz-Kreislauf-Krankheit, so beschrieben 1 0.11 %
I2510 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ohne hämodynamisch wirksame Stenosen 2 0.22 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 5 0.56 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 10 1.12 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 14 1.57 %
I2516 Atherosklerotische Herzkrankheit: Mit stenosierten Stents 1 0.11 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 32 3.60 %
I2520 Alter Myokardinfarkt: 29 Tage bis unter 4 Monate zurückliegend 2 0.22 %
I2521 Alter Myokardinfarkt: 4 Monate bis unter 1 Jahr zurückliegend 1 0.11 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 4 0.45 %
I2529 Alter Myokardinfarkt: Nicht näher bezeichnet 1 0.11 %
I258 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 3 0.34 %
I259 Chronische ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 4 0.45 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 1 0.11 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 1 0.11 %
I350 Aortenklappenstenose 4 0.45 %
I351 Aortenklappeninsuffizienz 1 0.11 %
I421 Hypertrophische obstruktive Kardiomyopathie 1 0.11 %
I447 Linksschenkelblock, nicht näher bezeichnet 1 0.11 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 1 0.11 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 10 1.12 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 3 0.34 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 11 1.24 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 13 1.46 %
I499 Kardiale Arrhythmie, nicht näher bezeichnet 4 0.45 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 1 0.11 %
I5012 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 1 0.11 %
I5013 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 1 0.11 %
I516 Herz-Kreislauf-Krankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.11 %
I518 Sonstige ungenau bezeichnete Herzkrankheiten 2 0.22 %
I519 Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.11 %
I673 Progressive subkortikale vaskuläre Enzephalopathie 2 0.22 %
I674 Hypertensive Enzephalopathie 1 0.11 %
I677 Zerebrale Arteriitis, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.11 %
I6788 Sonstige näher bezeichnete zerebrovaskuläre Krankheiten 1 0.11 %
I691 Folgen einer intrazerebralen Blutung 1 0.11 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 1 0.11 %
I694 Folgen eines Schlaganfalls, nicht als Blutung oder Infarkt bezeichnet 1 0.11 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 8 0.90 %
I709 Generalisierte und nicht näher bezeichnete Atherosklerose 1 0.11 %
I714 Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur 2 0.22 %
I719 Aortenaneurysma nicht näher bezeichneter Lokalisation, ohne Angabe einer Ruptur 1 0.11 %
I720 Aneurysma und Dissektion der A. carotis 1 0.11 %
I778 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Arterien und Arteriolen 1 0.11 %
I779 Krankheit der Arterien und Arteriolen, nicht näher bezeichnet 1 0.11 %
I839 Varizen der unteren Extremitäten ohne Ulzeration oder Entzündung 1 0.11 %
I872 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) 1 0.11 %
I958 Sonstige Hypotonie 3 0.34 %
J4481 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 35 % und < 50 % des Sollwertes 2 0.22 %
J4493 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >= 70 % des Sollwertes 1 0.11 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 5 0.56 %
J679 Allergische Alveolitis durch nicht näher bezeichneten organischen Staub 1 0.11 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.11 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 1 0.11 %
J980 Krankheiten der Bronchien, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.11 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 5 0.56 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 25 2.81 %
K295 Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 0.11 %
K3188 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Magens und des Duodenums 1 0.11 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 3 0.34 %
K500 Crohn-Krankheit des Dünndarmes 1 0.11 %
K5088 Sonstige Crohn-Krankheit 1 0.11 %
K509 Crohn-Krankheit, nicht näher bezeichnet 2 0.22 %
K518 Sonstige Colitis ulcerosa 2 0.22 %
K528 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis 1 0.11 %
K551 Chronische Gefäßkrankheiten des Darmes 1 0.11 %
K590 Obstipation 3 0.34 %
K592 Neurogene Darmstörung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.11 %
K635 Polyp des Kolons 1 0.11 %
K643 Hämorrhoiden 4. Grades 1 0.11 %
K650 Akute Peritonitis 1 0.11 %
K768 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leber 1 0.11 %
K861 Sonstige chronische Pankreatitis 1 0.11 %
K912 Malabsorption nach chirurgischem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 3 0.34 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 0.11 %
L299 Pruritus, nicht näher bezeichnet 1 0.11 %
L405 Psoriasis-Arthropathie {M07.0-M07.3}, {M09.0-} 2 0.22 %
L409 Psoriasis, nicht näher bezeichnet 1 0.11 %
L509 Urtikaria, nicht näher bezeichnet 1 0.11 %
L988 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Haut und der Unterhaut 1 0.11 %
M0599 Seropositive chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 0.22 %
M0690 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 2 0.22 %
M0699 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 0.22 %
M0739 Sonstige psoriatische Arthritiden {L40.5}: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.11 %
M1097 Gicht, nicht näher bezeichnet: Knöchel und Fuß 1 0.11 %
M1099 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 0.22 %
M316 Sonstige Riesenzellarteriitis 1 0.11 %
M353 Polymyalgia rheumatica 5 0.56 %
M4029 Sonstige und nicht näher bezeichnete Kyphose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.11 %
M4500 Spondylitis ankylosans: Mehrere Lokalisationen der Wirbelsäule 2 0.22 %
M4509 Spondylitis ankylosans: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.11 %
M4805 Spinal(kanal)stenose: Thorakolumbalbereich 1 0.11 %
M543 Ischialgie 1 0.11 %
M544 Lumboischialgie 1 0.11 %
M545 Kreuzschmerz 2 0.22 %
M5486 Sonstige Rückenschmerzen: Lumbalbereich 1 0.11 %
M5499 Rückenschmerzen, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.11 %
M712 Synovialzyste im Bereich der Kniekehle [Baker-Zyste] 1 0.11 %
M751 Läsionen der Rotatorenmanschette 1 0.11 %
M7918 Myalgie: Sonstige 1 0.11 %
M7920 Neuralgie und Neuritis, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 0.11 %
M8145 Arzneimittelinduzierte Osteoporose: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.11 %
M8149 Arzneimittelinduzierte Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.11 %
M8189 Sonstige Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 3 0.34 %
M8190 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 0.11 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 10 1.12 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 1 0.11 %
N10 Akute tubulointerstitielle Nephritis 8 0.90 %
N110 Nichtobstruktive, mit Reflux verbundene chronische Pyelonephritis 1 0.11 %
N111 Chronische obstruktive Pyelonephritis 3 0.34 %
N12 Tubulointerstitielle Nephritis, nicht als akut oder chronisch bezeichnet 4 0.45 %
N131 Hydronephrose bei Ureterstriktur, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.22 %
N132 Hydronephrose bei Obstruktion durch Nieren- und Ureterstein 10 1.12 %
N133 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 6 0.67 %
N134 Hydroureter 3 0.34 %
N135 Abknickung und Striktur des Ureters ohne Hydronephrose 12 1.35 %
N136 Pyonephrose 4 0.45 %
N137 Uropathie in Zusammenhang mit vesikoureteralem Reflux 1 0.11 %
N138 Sonstige obstruktive Uropathie und Refluxuropathie 1 0.11 %
N178 Sonstiges akutes Nierenversagen 1 0.11 %
N179 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet 1 0.11 %
N181 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 1 1 0.11 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 2 0.22 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 24 2.70 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 5 0.56 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 1 0.11 %
N1889 Sonstige chronische Nierenkrankheit, Stadium nicht näher bezeichnet 3 0.34 %
N189 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.11 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 20 2.25 %
N200 Nierenstein 58 6.52 %
N201 Ureterstein 22 2.47 %
N202 Nierenstein und Ureterstein gleichzeitig 9 1.01 %
N210 Stein in der Harnblase 7 0.79 %
N23 Nicht näher bezeichnete Nierenkolik 8 0.90 %
N26 Schrumpfniere, nicht näher bezeichnet 2 0.22 %
N281 Zyste der Niere, erworben 6 0.67 %
N288 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters 25 2.81 %
N300 Akute Zystitis 2 0.22 %
N308 Sonstige Zystitis 1 0.11 %
N309 Zystitis, nicht näher bezeichnet 1 0.11 %
N311 Neurogene Reflexblase, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.11 %
N3181 Hypo- und Akontraktilität des Blasenmuskels ohne neurologisches Substrat 1 0.11 %
N3188 Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase 2 0.22 %
N319 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 3 0.34 %
N320 Blasenhalsobstruktion 9 1.01 %
N323 Harnblasendivertikel 1 0.11 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 21 2.36 %
N338 Krankheiten der Harnblase bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 0.22 %
N342 Sonstige Urethritis 1 0.11 %
N351 Postinfektiöse Harnröhrenstriktur, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.11 %
N358 Sonstige Harnröhrenstriktur 10 1.12 %
N359 Harnröhrenstriktur, nicht näher bezeichnet 23 2.58 %
N360 Harnröhrenfistel 1 0.11 %
N368 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnröhre 1 0.11 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 52 5.84 %
N3948 Sonstige näher bezeichnete Harninkontinenz 1 0.11 %
N40 Prostatahyperplasie 59 6.63 %
N411 Chronische Prostatitis 1 0.11 %
N432 Sonstige Hydrozele 3 0.34 %
N47 Vorhauthypertrophie, Phimose und Paraphimose 3 0.34 %
N481 Balanoposthitis 1 0.11 %
N841 Polyp der Cervix uteri 1 0.11 %
N938 Sonstige näher bezeichnete abnorme Uterus- oder Vaginalblutung 1 0.11 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 1 0.11 %
N991 Harnröhrenstriktur nach medizinischen Maßnahmen 1 0.11 %
N998 Sonstige Krankheiten des Urogenitalsystems nach medizinischen Maßnahmen 1 0.11 %
Q211 Vorhofseptumdefekt 1 0.11 %
Q600 Nierenagenesie, einseitig 2 0.22 %
Q612 Polyzystische Niere, autosomal-dominant 1 0.11 %
Q613 Polyzystische Niere, nicht näher bezeichnet 1 0.11 %
Q615 Medulläre Zystenniere 2 0.22 %
Q625 Duplikatur des Ureters 5 0.56 %
Q630 Akzessorische Niere 1 0.11 %
Q631 Gelappte Niere, verschmolzene Niere und Hufeisenniere 5 0.56 %
Q632 Ektope Niere 2 0.22 %
Q638 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen der Niere 1 0.11 %
Q640 Epispadie 1 0.11 %
Q647 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Harnblase und der Urethra 1 0.11 %
Q874 Marfan-Syndrom 1 0.11 %
Q968 Sonstige Varianten des Turner-Syndroms 1 0.11 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.11 %
R030 Erhöhter Blutdruckwert ohne Diagnose eines Bluthochdrucks 1 0.11 %
R05 Husten 1 0.11 %
R073 Sonstige Brustschmerzen 2 0.22 %
R101 Schmerzen im Bereich des Oberbauches 1 0.11 %
R102 Schmerzen im Becken und am Damm 1 0.11 %
R103 Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches 1 0.11 %
R104 Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen 1 0.11 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 4 0.45 %
R12 Sodbrennen 2 0.22 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 2 0.22 %
R15 Stuhlinkontinenz 1 0.11 %
R190 Schwellung, Raumforderung und Knoten im Abdomen und Becken 1 0.11 %
R195 Sonstige Stuhlveränderungen 1 0.11 %
R208 Sonstige und nicht näher bezeichnete Sensibilitätsstörungen der Haut 1 0.11 %
R21 Hautausschlag und sonstige unspezifische Hauteruptionen 1 0.11 %
R232 Gesichtsrötung [Flush] 1 0.11 %
R270 Ataxie, nicht näher bezeichnet 1 0.11 %
R300 Dysurie 1 0.11 %
R301 Tenesmus vesicae 1 0.11 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 9 1.01 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 3 0.34 %
R33 Harnverhaltung 10 1.12 %
R34 Anurie und Oligurie 1 0.11 %
R35 Polyurie 1 0.11 %
R390 Urin-Extravasation 3 0.34 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 5 0.56 %
R42 Schwindel und Taumel 2 0.22 %
R5088 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 4 0.45 %
R509 Fieber, nicht näher bezeichnet 4 0.45 %
R51 Kopfschmerz 2 0.22 %
R522 Sonstiger chronischer Schmerz 2 0.22 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 9 1.01 %
R829 Sonstige und nicht näher bezeichnete abnorme Urinbefunde 3 0.34 %
R934 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Harnorgane 1 0.11 %
R940 Abnorme Ergebnisse von Funktionsprüfungen des Zentralnervensystems 1 0.11 %
R943 Abnorme Ergebnisse von kardiovaskulären Funktionsprüfungen 1 0.11 %
S0058 Oberflächliche Verletzung der Lippe und der Mundhöhle: Sonstige 1 0.11 %
S3700 Verletzung der Niere, nicht näher bezeichnet 1 0.11 %
S3701 Prellung und Hämatom der Niere 1 0.11 %
S3702 Rissverletzung der Niere 2 0.22 %
S371 Verletzung des Harnleiters 8 0.90 %
S3722 Ruptur der Harnblase 1 0.11 %
S4222 Fraktur des proximalen Endes des Humerus: Collum chirurgicum 1 0.11 %
S9082 Sonstige oberflächliche Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes: Blasenbildung (nichtthermisch) 1 0.11 %
T782 Anaphylaktischer Schock, nicht näher bezeichnet 1 0.11 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 8 0.90 %
T812 Versehentliche Stich- oder Risswunde während eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.22 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.11 %
T815 Fremdkörper, der versehentlich nach einem Eingriff in einer Körperhöhle oder Operationswunde zurückgeblieben ist 1 0.11 %
T830 Mechanische Komplikation durch einen Harnwegskatheter (Verweilkatheter) 1 0.11 %
T831 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte oder Implantate im Harntrakt 15 1.69 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 7 0.79 %
T836 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Genitaltrakt 1 0.11 %
T838 Sonstige Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Urogenitaltrakt 5 0.56 %
T884 Misslungene oder schwierige Intubation 6 0.67 %
T885 Sonstige Komplikationen infolge Anästhesie 2 0.22 %
T886 Anaphylaktischer Schock als unerwünschte Nebenwirkung eines indikationsgerechten Arzneimittels oder einer indikationsgerechten Droge bei ordnungsgemäßer Verabreichung 1 0.11 %
T905 Folgen einer intrakraniellen Verletzung 1 0.11 %
T983 Folgen von Komplikationen bei chirurgischen Eingriffen und medizinischer Behandlung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.11 %
U601 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 1 0.11 %
U609 Klinische Kategorie der HIV-Krankheit nicht näher bezeichnet 2 0.22 %
U619 Anzahl der (CD4+-) T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 3 0.34 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 1 0.11 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 4 0.45 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 1 0.11 %
Y349 Nicht näher bezeichnetes Ereignis, Umstände unbestimmt 1 0.11 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 5 0.56 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 28 3.15 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 15 1.69 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 39 4.38 %
Z006 Untersuchung von Personen zu Vergleichs- und Kontrollzwecken im Rahmen klinischer Forschungsprogramme 2 0.22 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 3 0.34 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 1 0.11 %
Z225 Keimträger der Virushepatitis 1 0.11 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 1 0.11 %
Z298 Sonstige näher bezeichnete prophylaktische Maßnahmen 1 0.11 %
Z435 Versorgung eines Zystostomas 1 0.11 %
Z436 Versorgung sonstiger künstlicher Körperöffnungen des Harntraktes 3 0.34 %
Z4588 Anpassung und Handhabung von sonstigen implantierten medizinischen Geräten 1 0.11 %
Z466 Versorgen mit und Anpassen eines Gerätes im Harntrakt 82 9.21 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 9 1.01 %
Z53 Personen, die Einrichtungen des Gesundheitswesens wegen spezifischer Maßnahmen aufgesucht haben, die aber nicht durchgeführt wurden 3 0.34 %
Z841 Krankheiten der Niere oder des Ureters in der Familienanamnese 1 0.11 %
Z848 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten oder Zustände in der Familienanamnese 1 0.11 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 1 0.11 %
Z851 Bösartige Neubildung der Trachea, der Bronchien oder der Lunge in der Eigenanamnese 1 0.11 %
Z853 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Eigenanamnese 2 0.22 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 1 0.11 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 9 1.01 %
Z861 Infektiöse oder parasitäre Krankheiten in der Eigenanamnese 1 0.11 %
Z864 Missbrauch einer psychotropen Substanz in der Eigenanamnese 1 0.11 %
Z866 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 1 0.11 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 25 2.81 %
Z870 Krankheiten des Atmungssystems in der Eigenanamnese 1 0.11 %
Z871 Krankheiten des Verdauungssystems in der Eigenanamnese 1 0.11 %
Z874 Krankheiten des Urogenitalsystems in der Eigenanamnese 34 3.82 %
Z877 Angeborene Fehlbildungen, Deformitäten oder Chromosomenanomalien in der Eigenanamnese 1 0.11 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 3 0.34 %
Z881 Allergie gegenüber anderen Antibiotika in der Eigenanamnese 1 0.11 %
Z883 Allergie gegenüber anderen Antiinfektiva in der Eigenanamnese 1 0.11 %
Z885 Allergie gegenüber Betäubungsmittel in der Eigenanamnese 2 0.22 %
Z886 Allergie gegenüber Analgetikum in der Eigenanamnese 7 0.79 %
Z888 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 7 0.79 %
Z900 Verlust von Teilen des Kopfes oder des Halses 1 0.11 %
Z904 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 1 0.11 %
Z905 Verlust der Niere(n) 5 0.56 %
Z906 Verlust anderer Teile des Harntraktes 1 0.11 %
Z910 Allergie, ausgenommen Allergie gegenüber Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen, in der Eigenanamnese 1 0.11 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 50 5.62 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 24 2.70 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 1 0.11 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 1 0.11 %
Z928 Sonstige medizinische Behandlung in der Eigenanamnese 2 0.22 %
Z931 Vorhandensein eines Gastrostomas 2 0.22 %
Z932 Vorhandensein eines Ileostomas 2 0.22 %
Z934 Vorhandensein anderer künstlicher Körperöffnungen des Magen-Darmtraktes 1 0.11 %
Z935 Vorhandensein eines Zystostomas 3 0.34 %
Z936 Vorhandensein anderer künstlicher Körperöffnungen der Harnwege 20 2.25 %
Z941 Zustand nach Herztransplantation 1 0.11 %
Z944 Zustand nach Lebertransplantation 1 0.11 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 9 1.01 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 15 1.69 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 3 0.34 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 2 0.22 %
Z954 Vorhandensein eines anderen Herzklappenersatzes 2 0.22 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 34 3.82 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 8 0.90 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 370 41.57 %
Z9688 Vorhandensein von sonstigen näher bezeichneten funktionellen Implantaten 2 0.22 %
Z980 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 3 0.34 %
Z982 Vorhandensein einer Drainage des Liquor cerebrospinalis 1 0.11 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 4 0.45 %
Z992 Langzeitige Abhängigkeit von Dialyse bei Niereninsuffizienz 1 0.11 %
Z993 Langzeitige Abhängigkeit vom Rollstuhl 3 0.34 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 1 0.02 % 1
00.4A.01 Einsetzen von 1 Coil 1 0.02 % 1
00.4A.02 Einsetzen von 2 Coils 1 0.02 % 1
00.4B.16 PTKI an der A. renalis 1 0.02 % 2
00.95.11 Basisschulung 1 0.02 % 1
00.95.30 Patienten- und Angehörigenschulung zum Umgang mit einem Stoma, bis 2 Behandlungen 1 0.02 % 1
00.99.10 Reoperation 58 1.22 % 58
00.99.30 Lasertechnik 1080 22.75 % 1093
00.99.70 Fluoreszenzgestützte Therapieverfahren 4 0.08 % 4
39.30.19 Anwendung eines Gefässverschlusssystems, sonstige 1 0.02 % 2
39.79.25 Coil-Embolisation oder -Verschluss von viszeralen Gefässen 1 0.02 % 2
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 0.02 % 2
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 1 0.02 % 1
45.23 Koloskopie 1 0.02 % 1
45.24 Flexible Sigmoidoskopie 1 0.02 % 1
48.23 Starre Rektosigmoidoskopie 1 0.02 % 1
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 1 0.02 % 1
55.01.10 Nephrotomie, perkutan-transrenal 2 0.04 % 2
55.02.10 Nephrostomie, perkutan-transrenal 5 0.11 % 6
55.04.10 Perkutane Nephrostomie mit Desintegration von Steinmaterial, Entfernung von Harnstein(en)aus dem Nierenbecken 17 0.36 % 20
55.11 Pyelotomie 8 0.17 % 8
55.21 Nephroskopie 63 1.33 % 66
55.22 Pyeloskopie 26 0.55 % 28
55.33 Perkutane Exzision von Läsion oder Gewebe an der Niere 1 0.02 % 1
55.35 Sonstige und nicht näher bezeichnete Ablation von Läsion oder Gewebe an der Niere 2 0.04 % 2
55.92 Perkutane Aspiration an der Niere (Nierenbecken) 2 0.04 % 2
55.93 Ersetzen einer Nephrostomie-Kanüle 5 0.11 % 5
55.96 Sonstige Injektion einer therapeutischen Substanz in eine Niere 1 0.02 % 1
56.0X.00 Transurethrales Entfernen einer Obstruktion von Ureter und Nierenbecken, n.n.bez. 1 0.02 % 1
56.0X.10 Transurethrales Entfernen einer Obstruktion von Ureter und Nierenbecken, Entfernung eines Harnsteins 1065 22.43 % 1089
56.0X.11 Transurethrales Entfernen einer Obstruktion von Ureter und Nierenbecken, Entfernung eines Fremdkörpers 2 0.04 % 2
56.0X.99 Transurethrales Entfernen einer Obstruktion von Ureter und Nierenbecken, sonstige 23 0.48 % 23
56.31 Ureteroskopie 109 2.30 % 112
56.33 Geschlossene endoskopische Biopsie am Ureter 9 0.19 % 9
56.35 Endoskopie am Ileum-Conduit 1 0.02 % 1
56.39 Sonstige diagnostische Massnahmen am Ureter 1 0.02 % 1
56.91 Dilatation des Ureterostiums 41 0.86 % 42
57.0X.10 Transurethrale Drainage der Harnblase, Entfernung eines Harnsteins 19 0.40 % 19
57.0X.12 Transurethrale Drainage der Harnblase, Operative Ausräumung einer Harnblasentamponade 16 0.34 % 16
57.0X.99 Transurethrale Drainage der Harnblase, sonstige 7 0.15 % 7
57.32 Sonstige Zystoskopie 162 3.41 % 186
57.33 Geschlossene [transurethrale] Biopsie der Harnblase 8 0.17 % 8
57.49.11 Sonstige transurethrale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe der Harnblase, Destruktion, transurethral 1 0.02 % 1
57.49.12 Sonstige transurethrale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe der Harnblase, Resektion, transurethral 3 0.06 % 3
57.91 Sphinkterotomie an der Harnblase 11 0.23 % 11
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 142 2.99 % 148
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 3 0.06 % 3
57.99.11 Entfernung eines Steines aus einer Ersatzharnblase, transurethral, perkutan, über ein Stoma oder sonstige 1 0.02 % 1
57.99.21 Injektionsbehandlung an der Harnblase, transurethral 1 0.02 % 1
57.99.99 Sonstige Operationen an der Harnblase, sonstige 2 0.04 % 2
58.0 Urethrotomie 1 0.02 % 1
58.1 Urethrale Meatotomie 4 0.08 % 4
58.47 Urethrale Meatoplastik 16 0.34 % 16
58.5X.20 Lösung einer Urethrastriktur, Urethrotomia interna 22 0.46 % 22
58.5X.99 Lösung einer Urethrastriktur, sonstige 1 0.02 % 1
58.6 Dilatation der Urethra 6 0.13 % 7
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 425 8.95 % 440
59.8X.11 Ureter-Katheterisierung, Wechsel, transuretral 575 12.11 % 599
59.8X.12 Ureter-Katheterisierung, Einlage, perkutan-transrenal 3 0.06 % 3
59.8X.99 Ureter-Katheterisierung, sonstige 3 0.06 % 3
59.94 Ersetzen eines Zystostomie-Katheters 1 0.02 % 1
59.95 Desintegration eines Harnsteins mit Ultraschall 173 3.64 % 174
59.99 Sonstige Operationen an den Harnorganen 2 0.04 % 2
61.0X.99 Inzision und Drainage an Skrotum und Tunica vaginalis testis, sonstige 1 0.02 % 1
61.2 Exzision einer Hydrocele testis 1 0.02 % 1
63.4 Epididymektomie 1 0.02 % 1
64.0 Zirkumzision 3 0.06 % 3
64.11.10 Biopsie am Penis, perkutane (Nadel-) Biopsie 1 0.02 % 1
67.34 Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Zervix durch Elektrokoagulation 1 0.02 % 1
68.12.11 Diagnostische Hysteroskopie 1 0.02 % 1
86.3X.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 2 0.04 % 3
86.3X.99 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 0.02 % 1
87.03 Computertomographie des Schädels 1 0.02 % 1
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 1 0.02 % 1
87.71 Computertomographie der Niere 2 0.04 % 2
87.74 Retrograde Pyelographie 264 5.56 % 295
87.75 Perkutane Pyelographie 3 0.06 % 4
87.76.10 Zystographie 2 0.04 % 2
88.01.00 Computertomographie des Abdomens, n.n.bez. 3 0.06 % 3
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 49 1.03 % 50
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 7 0.15 % 7
88.19 Sonstige Radiographie des Abdomens 1 0.02 % 1
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 1 0.02 % 1
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 1 0.02 % 1
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 1 0.02 % 2
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 1 0.02 % 1
88.45 Arteriographie der Nierenarterien 1 0.02 % 2
88.75.99 Diagnostischer Ultraschall der Harnwege, sonstige 1 0.02 % 1
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 1 0.02 % 1
89.06 Konsultation, als beschränkt bezeichnet 2 0.04 % 2
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 2 0.04 % 2
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 1 0.02 % 1
89.45 Frequenzkontrolle eines künstlichen Schrittmachers 2 0.04 % 2
89.47 Kontrolle der Elektrodenimpedanz eines künstlichen Schrittmachers 1 0.02 % 1
89.48 Kontrolle der Volt- oder Ampèreschwelle eines künstlichen Schrittmachers 1 0.02 % 1
89.49 Kontrolle eines implantierbaren automatischen Kardioverter/Defibrillator-Systems (AICD) 1 0.02 % 1
89.82 Histopathologische Untersuchung 1 0.02 % 1
89.83 Zytopathologische Untersuchung 2 0.04 % 2
93.18.99 Atemübung, sonstige 1 0.02 % 1
93.94 Durch Vernebler applizierte Atemwegsmedikation 1 0.02 % 1
93.A3.10 Akutschmerztherapie postoperativ, weniger als 48 Stunden 1 0.02 % 1
94.8X.11 Sozialrechtliche Beratung, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.02 % 1
94.8X.31 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.02 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 4 0.08 % 4
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.02 % 1
94.8X.50 Einleiten behördlicher Massnahmen, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.02 % 1
96.04 Einsetzen eines endotrachealen Tubus 1 0.02 % 1
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 1 0.02 % 1
97.61 Entfernen eines Pyelostomie- oder Nephrostomie-Katheters 8 0.17 % 8
97.62 Entfernen eines Ureterostomie- oder Ureterkatheters 99 2.09 % 101
97.65 Entfernen eines Urethra-Stents 2 0.04 % 2
97.69 Entfernen einer sonstigen Vorrichtung vom Harnsystem 16 0.34 % 16
98.51 Extrakorporelle Stosswellen-Lithotripsie [ESWL] von Niere, Ureter und/oder Blase 71 1.50 % 84
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 8 0.17 % 8
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 7 Tage 3 0.06 % 3
99.22.13 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 8 bis 14 Tage 3 0.06 % 3
99.22.14 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 15 bis 30 Tage 1 0.02 % 1
99.28.06 Instillation von zytotoxischen Materialien und Immunmodulatoren, in das Nierenbecken 1 0.02 % 1
99.60 Kardiopulmonale Reanimation, n.n.bez. 1 0.02 % 1
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 1 0.02 % 1
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 3 0.06 % 3
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 2 0.04 % 2
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.02 % 1
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 2 0.04 % 2