DRG L72Z - Thrombotische Mikroangiopathie oder Hämolytisch-urämisches Syndrom, mehr als ein Belegungstag

MDC 11 - Krankheiten und Störungen der Harnorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 2.061
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 10.2
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 2 (0.674)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 23 (0.224)
Verlegungsabschlag 0.18


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 45 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.1%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%
Anzahl Fälle: 43 (95.6%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.1%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 24'819.29 CHF

Median: 16'220.77 CHF

Standardabweichung: 21'442.39

Homogenitätskoeffizient: 0.54

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
D593 Hämolytisch-urämisches Syndrom 19 42.22 %
M311 Thrombotische Mikroangiopathie 26 57.78 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A043 Darminfektion durch enterohämorrhagische Escherichia coli 7 18.92 %
A045 Enteritis durch Campylobacter 1 2.70 %
A047 Enterokolitis durch Clostridium difficile 2 5.41 %
A418 Sonstige näher bezeichnete Sepsis 1 2.70 %
B001 Dermatitis vesicularis durch Herpesviren 1 2.70 %
B002 Gingivostomatitis herpetica und Pharyngotonsillitis herpetica 1 2.70 %
B008 Sonstige Infektionsformen durch Herpesviren 1 2.70 %
B181 Chronische Virushepatitis B ohne Delta-Virus 1 2.70 %
B270 Mononukleose durch Gamma-Herpesviren 1 2.70 %
B370 Candida-Stomatitis 1 2.70 %
B951 Streptokokken, Gruppe B, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.70 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 8.11 %
B968 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.70 %
B980 Helicobacter pylori [H. pylori] als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.70 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 1 2.70 %
C64 Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken 1 2.70 %
C66 Bösartige Neubildung des Ureters 1 2.70 %
C778 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten mehrerer Regionen 1 2.70 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 2 5.41 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 1 2.70 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 1 2.70 %
D120 Gutartige Neubildung: Zäkum 1 2.70 %
D132 Gutartige Neubildung: Duodenum 1 2.70 %
D486 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Brustdrüse [Mamma] 1 2.70 %
D529 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 2.70 %
D589 Hereditäre hämolytische Anämie, nicht näher bezeichnet 1 2.70 %
D591 Sonstige autoimmunhämolytische Anämien 1 2.70 %
D594 Sonstige nicht-autoimmunhämolytische Anämien 2 5.41 %
D599 Erworbene hämolytische Anämie, nicht näher bezeichnet 2 5.41 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 2.70 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 2 5.41 %
D651 Disseminierte intravasale Gerinnung [DIG, DIC] 1 2.70 %
D6822 Hereditärer Faktor-V-Mangel 1 2.70 %
D688 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 1 2.70 %
D693 Idiopathische thrombozytopenische Purpura 2 5.41 %
D6953 Heparin-induzierte Thrombozytopenie Typ II 1 2.70 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 7 18.92 %
D6961 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 2.70 %
D808 Sonstige Immundefekte mit vorherrschendem Antikörpermangel 1 2.70 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 1 2.70 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 2.70 %
E1391 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 2.70 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 1 2.70 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 2 5.41 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 1 2.70 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 1 2.70 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 1 2.70 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 1 2.70 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 1 2.70 %
E86 Volumenmangel 1 2.70 %
E870 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 1 2.70 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 2 5.41 %
E872 Azidose 1 2.70 %
E876 Hypokaliämie 7 18.92 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 1 2.70 %
F059 Delir, nicht näher bezeichnet 4 10.81 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 1 2.70 %
F410 Panikstörung [episodisch paroxysmale Angst] 1 2.70 %
F419 Angststörung, nicht näher bezeichnet 1 2.70 %
F432 Anpassungsstörungen 1 2.70 %
F4541 Chronische Schmerzstörung mit somatischen und psychischen Faktoren 1 2.70 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 1 2.70 %
G418 Sonstiger Status epilepticus 1 2.70 %
G4582 Sonstige zerebrale transitorische Ischämie und verwandte Syndrome: Komplette Rückbildung innerhalb von 1 bis 24 Stunden 1 2.70 %
H041 Sonstige Affektionen der Tränendrüse 2 5.41 %
H113 Blutung der Konjunktiva 1 2.70 %
H356 Netzhautblutung 1 2.70 %
H919 Hörverlust, nicht näher bezeichnet 1 2.70 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 6 16.22 %
I1101 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.70 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.70 %
I1191 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.70 %
I1311 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.70 %
I1580 Sonstige sekundäre Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.70 %
I1581 Sonstige sekundäre Hypertonie: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.70 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 2 5.41 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 2 5.41 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 1 2.70 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 1 2.70 %
I6788 Sonstige näher bezeichnete zerebrovaskuläre Krankheiten 1 2.70 %
I951 Orthostatische Hypotonie 1 2.70 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 2 5.41 %
J47 Bronchiektasen 1 2.70 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 2 5.41 %
J81 Lungenödem 1 2.70 %
J984 Sonstige Veränderungen der Lunge 1 2.70 %
J998 Krankheiten der Atemwege bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 2.70 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 1 2.70 %
K296 Sonstige Gastritis 2 5.41 %
K3188 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Magens und des Duodenums 1 2.70 %
K5231 Linksseitige Colitis indeterminata 1 2.70 %
K759 Entzündliche Leberkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 2.70 %
K778 Leberkrankheiten bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 2.70 %
K871 Krankheiten des Pankreas bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 2.70 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 2.70 %
L905 Narben und Fibrosen der Haut 1 2.70 %
M311 Thrombotische Mikroangiopathie 2 5.41 %
M4806 Spinal(kanal)stenose: Lumbalbereich 1 2.70 %
M4854 Wirbelkörperkompression, anderenorts nicht klassifiziert: Thorakalbereich 1 2.70 %
M6250 Muskelschwund und -atrophie, anderenorts nicht klassifiziert: Mehrere Lokalisationen 1 2.70 %
M7380 Sonstige Krankheiten des Weichteilgewebes bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten: Mehrere Lokalisationen 1 2.70 %
M7910 Myalgie: Mehrere Lokalisationen 1 2.70 %
N082 Glomeruläre Krankheiten bei Blutkrankheiten und Störungen mit Beteiligung des Immunsystems 1 2.70 %
N085 Glomeruläre Krankheiten bei Systemkrankheiten des Bindegewebes 2 5.41 %
N170 Akutes Nierenversagen mit Tubulusnekrose 2 5.41 %
N178 Sonstiges akutes Nierenversagen 4 10.81 %
N179 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet 2 5.41 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 2 5.41 %
N1889 Sonstige chronische Nierenkrankheit, Stadium nicht näher bezeichnet 1 2.70 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 5 13.51 %
N258 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 1 2.70 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 2 5.41 %
N411 Chronische Prostatitis 1 2.70 %
R008 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Herzschlages 1 2.70 %
R101 Schmerzen im Bereich des Oberbauches 1 2.70 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 1 2.70 %
R15 Stuhlinkontinenz 1 2.70 %
R18 Aszites 1 2.70 %
R202 Parästhesie der Haut 1 2.70 %
R298 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System betreffen 2 5.41 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 1 2.70 %
R400 Somnolenz 1 2.70 %
R410 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 2.70 %
R470 Dysphasie und Aphasie 2 5.41 %
R471 Dysarthrie und Anarthrie 1 2.70 %
R509 Fieber, nicht näher bezeichnet 1 2.70 %
R53 Unwohlsein und Ermüdung 1 2.70 %
R601 Generalisiertes Ödem 1 2.70 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 1 2.70 %
R739 Hyperglykämie, nicht näher bezeichnet 1 2.70 %
R80 Isolierte Proteinurie 1 2.70 %
R91 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Lunge 1 2.70 %
R943 Abnorme Ergebnisse von kardiovaskulären Funktionsprüfungen 1 2.70 %
S701 Prellung des Oberschenkels 1 2.70 %
T806 Sonstige Serumreaktionen 1 2.70 %
T8610 Akute Funktionsverschlechterung eines Nierentransplantates 1 2.70 %
T886 Anaphylaktischer Schock als unerwünschte Nebenwirkung eines indikationsgerechten Arzneimittels oder einer indikationsgerechten Droge bei ordnungsgemäßer Verabreichung 1 2.70 %
T887 Nicht näher bezeichnete unerwünschte Nebenwirkung eines Arzneimittels oder einer Droge 1 2.70 %
U5050 Sehr schwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 0-15 Punkte 1 2.70 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 1 2.70 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 3 8.11 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 4 10.81 %
Z298 Sonstige näher bezeichnete prophylaktische Maßnahmen 1 2.70 %
Z4520 Anpassung und Handhabung eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 2.70 %
Z73 Probleme mit Bezug auf Schwierigkeiten bei der Lebensbewältigung 1 2.70 %
Z740 Probleme mit Bezug auf: Hilfsbedürftigkeit wegen eingeschränkter Mobilität 1 2.70 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 3 8.11 %
Z873 Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes in der Eigenanamnese 1 2.70 %
Z878 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten oder Zustände in der Eigenanamnese 1 2.70 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 1 2.70 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 1 2.70 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 2 5.41 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 1 2.70 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 1 2.70 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
03.31 Lumbalpunktion 1 0.65 % 1
29.11 Pharyngoskopie 1 0.65 % 1
31.42.00 Laryngoskopie und andere Tracheoskopie, n.n.bez. 1 0.65 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 3 1.96 % 3
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 2 1.31 % 3
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 1 0.65 % 1
38.95 Venöse Katheterisation für Hämodialyse 7 4.58 % 7
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 4 2.61 % 21
39.95.22 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit sonstigen Substanzen 1 0.65 % 3
41.31 Knochenmarkbiopsie 4 2.61 % 4
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 3 1.96 % 3
45.17 Diagnostische Intestinoskopie (Endoskopie des tiefen Jejunums und Ileums) 1 0.65 % 1
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 1 0.65 % 1
45.42 Endoskopische Polypektomie im Dickdarm 1 0.65 % 1
51.10 Endoskopische retrograde Cholangiopankreatographie [ERCP] 1 0.65 % 1
55.23 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Niere 3 1.96 % 4
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 0.65 % 1
86.07.30 Entfernung eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 1 0.65 % 1
86.3X.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 1 0.65 % 1
87.03 Computertomographie des Schädels 3 1.96 % 3
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 1 0.65 % 1
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 1 0.65 % 1
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 3 1.96 % 3
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 4 2.61 % 4
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 2 1.31 % 2
88.97.11 MRI-Spektroskopie 2 1.31 % 2
88.97.20 Magnetresonanz-Cholangiopankreatikographie (MRCP) 1 0.65 % 1
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 5 3.27 % 5
89.0A.41 Multimodale Ernährungstherapie, 3 bis 6 Tage 1 0.65 % 1
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 3 1.96 % 3
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 1 0.65 % 2
93.94 Durch Vernebler applizierte Atemwegsmedikation 1 0.65 % 1
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.65 % 1
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 2 1.31 % 2
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 1 0.65 % 1
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 2 1.31 % 2
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 15 9.80 % 15
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 4 2.61 % 4
99.05.21 Transfusion von patientenbezogenen Thrombozytenkonzentraten, 1 bis 3 Konzentrate 1 0.65 % 1
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 3 1.96 % 3
99.06.99 Transfusion von Gerinnungsfaktoren, sonstige 1 0.65 % 1
99.07.10 Transfusion von Plasma, 1 TE bis 5 TE 1 0.65 % 1
99.07.12 Transfusion von Plasma, 6 TE bis 10 TE 1 0.65 % 1
99.07.13 Transfusion von Plasma, 11 TE bis 15 TE 1 0.65 % 1
99.07.15 Transfusion von Plasma, 21 TE bis 30 TE 2 1.31 % 2
99.07.19 Transfusion von Plasma, 31 TE und mehr 10 6.54 % 10
99.18 Injektion oder Infusion von Elektrolyten 1 0.65 % 1
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 1 0.65 % 1
99.25.02 Mittelgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie 1 0.65 % 1
99.28.11 Andere Immuntherapie, mit nicht modifizierten Antikörpern 5 3.27 % 6
99.28.12 Andere Immuntherapie, mit modifizierten Antikörpern 2 1.31 % 4
99.28.14 Andere Immuntherapie, Immunsuppression, intravenös 2 1.31 % 2
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 1 0.65 % 1
99.71.10 Therapeutische Plasmapherese, mit normalem Plasma 1 0.65 % 7
99.71.11 Therapeutische Plasmapherese, mit Fresh Frozen Plasma (FFP) 13 8.50 % 79
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 3 1.96 % 3
99.84.21 Tröpfchenisolation, bis 7 Tage 1 0.65 % 1
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 4 2.61 % 4
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 1 0.65 % 1
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 4 2.61 % 4
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 1 0.65 % 1
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 1 0.65 % 1