DRG L68A - Andere mässig schwere Erkrankungen der Harnorgane oder Harnblasenlähmung, mehr als ein Belegungstag, Alter < 16 Jahre

MDC 11 - Krankheiten und Störungen der Harnorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.828
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 4.3
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) -
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 11 (0.127)
Verlegungsabschlag 0.137


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 75 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.17%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 41 (54.7%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.09%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%
Anzahl Fälle: 30 (40.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 4.61%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.23%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 10'233.58 CHF

Median: 7'240.19 CHF

Standardabweichung: 7'994.17

Homogenitätskoeffizient: 0.56

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
G9580 Harnblasenlähmung bei Schädigung des oberen motorischen Neurons [UMNL] 1 1.33 %
N001 Akutes nephritisches Syndrom: Fokale und segmentale glomeruläre Läsionen 1 1.33 %
N003 Akutes nephritisches Syndrom: Diffuse mesangioproliferative Glomerulonephritis 1 1.33 %
N008 Akutes nephritisches Syndrom: Sonstige morphologische Veränderungen 2 2.67 %
N009 Akutes nephritisches Syndrom: Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet 13 17.33 %
N031 Chronisches nephritisches Syndrom: Fokale und segmentale glomeruläre Läsionen 1 1.33 %
N032 Chronisches nephritisches Syndrom: Diffuse membranöse Glomerulonephritis 1 1.33 %
N035 Chronisches nephritisches Syndrom: Diffuse mesangiokapilläre Glomerulonephritis 1 1.33 %
N051 Nicht näher bezeichnetes nephritisches Syndrom: Fokale und segmentale glomeruläre Läsionen 1 1.33 %
N059 Nicht näher bezeichnetes nephritisches Syndrom: Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet 6 8.00 %
N110 Nichtobstruktive, mit Reflux verbundene chronische Pyelonephritis 7 9.33 %
N141 Nephropathie durch sonstige Arzneimittel, Drogen und biologisch aktive Substanzen 1 1.33 %
N288 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters 2 2.67 %
N319 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 2 2.67 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 5 6.67 %
N360 Harnröhrenfistel 1 1.33 %
N368 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnröhre 1 1.33 %
Q614 Nierendysplasie 1 1.33 %
Q618 Sonstige zystische Nierenkrankheiten 1 1.33 %
Q641 Ekstrophie der Harnblase 2 2.67 %
Q642 Angeborene Urethralklappen im hinteren Teil der Harnröhre 15 20.00 %
Q644 Fehlbildung des Urachus 6 8.00 %
Q647 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Harnblase und der Urethra 3 4.00 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A370 Keuchhusten durch Bordetella pertussis 1 1.75 %
A4151 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 1 1.75 %
B081 Molluscum contagiosum 1 1.75 %
B259 Zytomegalie, nicht näher bezeichnet 1 1.75 %
B948 Folgezustände sonstiger näher bezeichneter infektiöser und parasitärer Krankheiten 1 1.75 %
B950 Streptokokken, Gruppe A, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 3.51 %
B953 Streptococcus pneumoniae als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.75 %
B9541 Streptokokken, Gruppe C, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.75 %
B955 Nicht näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.75 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.75 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.75 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 7 12.28 %
B963 Haemophilus und Moraxella als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.75 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.75 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 1 1.75 %
D569 Thalassämie, nicht näher bezeichnet 1 1.75 %
D596 Hämoglobinurie durch Hämolyse infolge sonstiger äußerer Ursachen 1 1.75 %
D6820 Hereditärer Faktor-I-Mangel 1 1.75 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 1 1.75 %
E031 Angeborene Hypothyreose ohne Struma 1 1.75 %
E161 Sonstige Hypoglykämie 1 1.75 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 1.75 %
E713 Störungen des Fettsäurestoffwechsels 1 1.75 %
E740 Glykogenspeicherkrankheit [Glykogenose] 1 1.75 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 1 1.75 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 1 1.75 %
E86 Volumenmangel 1 1.75 %
E872 Azidose 5 8.77 %
E875 Hyperkaliämie 4 7.02 %
E876 Hypokaliämie 1 1.75 %
E891 Hypoinsulinämie nach medizinischen Maßnahmen 1 1.75 %
F708 Leichte Intelligenzminderung: Sonstige Verhaltensstörung 1 1.75 %
F83 Kombinierte umschriebene Entwicklungsstörungen 1 1.75 %
F849 Tief greifende Entwicklungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 1.75 %
G404 Sonstige generalisierte Epilepsie und epileptische Syndrome 1 1.75 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 1 1.75 %
G736 Myopathie bei Stoffwechselkrankheiten 1 1.75 %
G936 Hirnödem 1 1.75 %
H209 Iridozyklitis, nicht näher bezeichnet 1 1.75 %
H538 Sonstige Sehstörungen 1 1.75 %
H603 Sonstige infektiöse Otitis externa 1 1.75 %
H669 Otitis media, nicht näher bezeichnet 1 1.75 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.75 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.75 %
I1201 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.75 %
I1500 Renovaskuläre Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.75 %
I1501 Renovaskuläre Hypertonie: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.75 %
I1510 Hypertonie als Folge von sonstigen Nierenkrankheiten: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 7 12.28 %
I1511 Hypertonie als Folge von sonstigen Nierenkrankheiten: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.75 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 1 1.75 %
I494 Sonstige und nicht näher bezeichnete Extrasystolie 1 1.75 %
I498 Sonstige näher bezeichnete kardiale Arrhythmien 1 1.75 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 1 1.75 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 1 1.75 %
J020 Streptokokken-Pharyngitis 2 3.51 %
J030 Streptokokken-Tonsillitis 1 1.75 %
J038 Akute Tonsillitis durch sonstige näher bezeichnete Erreger 1 1.75 %
J039 Akute Tonsillitis, nicht näher bezeichnet 1 1.75 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 1.75 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 2 3.51 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 1.75 %
J22 Akute Infektion der unteren Atemwege, nicht näher bezeichnet 2 3.51 %
J310 Chronische Rhinitis 1 1.75 %
J351 Hyperplasie der Gaumenmandeln 1 1.75 %
J698 Pneumonie durch sonstige feste und flüssige Substanzen 1 1.75 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.75 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.75 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 2 3.51 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 1 1.75 %
K590 Obstipation 3 5.26 %
K592 Neurogene Darmstörung, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.75 %
K868 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Pankreas 1 1.75 %
L040 Akute Lymphadenitis an Gesicht, Kopf und Hals 1 1.75 %
L9913 Stadium 3 der akuten Haut-Graft-versus-host-Krankheit 1 1.75 %
N009 Akutes nephritisches Syndrom: Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet 1 1.75 %
N049 Nephrotisches Syndrom: Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet 3 5.26 %
N069 Isolierte Proteinurie mit Angabe morphologischer Veränderungen: Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet 1 1.75 %
N10 Akute tubulointerstitielle Nephritis 1 1.75 %
N179 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet 2 3.51 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 1 1.75 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 2 3.51 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 5 8.77 %
N258 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 1 1.75 %
N288 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters 1 1.75 %
N3188 Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase 1 1.75 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 1 1.75 %
N361 Harnröhrendivertikel 1 1.75 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 1 1.75 %
N393 Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] 1 1.75 %
N459 Orchitis, Epididymitis und Epididymoorchitis ohne Abszess 1 1.75 %
N47 Vorhauthypertrophie, Phimose und Paraphimose 1 1.75 %
Q051 Thorakale Spina bifida mit Hydrozephalus 1 1.75 %
Q112 Mikrophthalmus 1 1.75 %
Q211 Vorhofseptumdefekt 1 1.75 %
Q256 Stenose der A. pulmonalis (angeboren) 1 1.75 %
Q603 Nierenhypoplasie, einseitig 1 1.75 %
Q613 Polyzystische Niere, nicht näher bezeichnet 1 1.75 %
Q614 Nierendysplasie 2 3.51 %
Q620 Angeborene Hydronephrose 3 5.26 %
Q622 Angeborener Megaureter 2 3.51 %
Q627 Angeborener vesiko-uretero-renaler Reflux 3 5.26 %
Q631 Gelappte Niere, verschmolzene Niere und Hufeisenniere 1 1.75 %
Q647 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Harnblase und der Urethra 1 1.75 %
Q758 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen der Schädel- und Gesichtsschädelknochen 1 1.75 %
Q766 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Rippen 1 1.75 %
Q794 Bauchdeckenaplasie-Syndrom 1 1.75 %
R008 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Herzschlages 1 1.75 %
R030 Erhöhter Blutdruckwert ohne Diagnose eines Bluthochdrucks 1 1.75 %
R048 Blutung aus sonstigen Lokalisationen in den Atemwegen 1 1.75 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 1.75 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 1 1.75 %
R15 Stuhlinkontinenz 2 3.51 %
R18 Aszites 1 1.75 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 2 3.51 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 3 5.26 %
R35 Polyurie 1 1.75 %
R451 Ruhelosigkeit und Erregung 1 1.75 %
R5080 Fieber unbekannter Ursache 1 1.75 %
R601 Generalisiertes Ödem 1 1.75 %
R609 Ödem, nicht näher bezeichnet 1 1.75 %
R628 Sonstiges Ausbleiben der erwarteten physiologischen Entwicklung 1 1.75 %
R638 Sonstige Symptome, die die Nahrungs- und Flüssigkeitsaufnahme betreffen 1 1.75 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 1 1.75 %
R748 Sonstige abnorme Serumenzymwerte 1 1.75 %
R943 Abnorme Ergebnisse von kardiovaskulären Funktionsprüfungen 1 1.75 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.75 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 1.75 %
T830 Mechanische Komplikation durch einen Harnwegskatheter (Verweilkatheter) 1 1.75 %
T838 Sonstige Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Urogenitaltrakt 1 1.75 %
T8601 Akute Graft-versus-host-Krankheit, Grad I und II 1 1.75 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 1 1.75 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 2 3.51 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 4 7.02 %
Z006 Untersuchung von Personen zu Vergleichs- und Kontrollzwecken im Rahmen klinischer Forschungsprogramme 1 1.75 %
Z0988 Nachuntersuchung nach sonstiger Behandlung wegen anderer Krankheitszustände 1 1.75 %
Z2921 Systemische prophylaktische Chemotherapie 1 1.75 %
Z408 Sonstige prophylaktische Operation 1 1.75 %
Z431 Versorgung eines Gastrostomas 1 1.75 %
Z435 Versorgung eines Zystostomas 3 5.26 %
Z436 Versorgung sonstiger künstlicher Körperöffnungen des Harntraktes 1 1.75 %
Z466 Versorgen mit und Anpassen eines Gerätes im Harntrakt 1 1.75 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 2 3.51 %
Z508 Sonstige Rehabilitationsmaßnahmen 1 1.75 %
Z877 Angeborene Fehlbildungen, Deformitäten oder Chromosomenanomalien in der Eigenanamnese 1 1.75 %
Z905 Verlust der Niere(n) 2 3.51 %
Z931 Vorhandensein eines Gastrostomas 1 1.75 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 1 1.75 %
Z9488 Zustand nach sonstiger Organ- oder Gewebetransplantation 1 1.75 %
Z982 Vorhandensein einer Drainage des Liquor cerebrospinalis 1 1.75 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 7 12.28 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.99.10 Reoperation 6 4.51 % 6
03.31 Lumbalpunktion 1 0.75 % 1
33.24.11 Bronchoskopie (fiberoptisch) (starr) mit bronchoalveolärer Lavage 1 0.75 % 1
48.24 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Rektum 1 0.75 % 1
48.29.10 Chromoendoskopie an Rektum, Rektosigmoid und Perirektalgewebe 1 0.75 % 1
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 1 0.75 % 1
54.3X.19 Sonstige Exzision von Läsion oder Gewebe an Bauchwand oder Nabel 6 4.51 % 6
55.23 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Niere 8 6.02 % 8
57.17 Perkutane Zystostomie 6 4.51 % 7
57.32 Sonstige Zystoskopie 13 9.77 % 13
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 4 3.01 % 4
57.99.21 Injektionsbehandlung an der Harnblase, transurethral 4 3.01 % 4
58.23 Biopsie an der Urethra 1 0.75 % 1
58.31.10 Endoskopische Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Urethra, Exzision 5 3.76 % 5
58.31.11 Endoskopische Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Urethra, Destruktion 6 4.51 % 6
58.39.20 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Urethra, Destruktion, perkutan-transvesikal 2 1.50 % 2
58.6 Dilatation der Urethra 1 0.75 % 1
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 1 0.75 % 1
64.0 Zirkumzision 3 2.26 % 3
64.93.10 Durchtrennung von Adhäsionen am Penis, Lösung von Präputialverklebungen 1 0.75 % 1
70.21 Kolposkopie 2 1.50 % 2
86.04.99 Sonstige Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 0.75 % 1
86.09.99 Sonstige Inzision an Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 0.75 % 1
86.3X.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 1 0.75 % 1
86.59.99 Verschluss von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation, sonstige 1 0.75 % 1
87.72 Sonstige Tomographie der Niere 1 0.75 % 1
87.74 Retrograde Pyelographie 2 1.50 % 2
87.77.10 Miktionszystourografie (MCUG) 2 1.50 % 2
87.77.99 Sonstige Zystographie, sonstige 1 0.75 % 1
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 1 0.75 % 1
88.76.11 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) mit Gefäss-Sonographie 1 0.75 % 1
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 5 3.76 % 5
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 2 1.50 % 2
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 3 2.26 % 3
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 1 0.75 % 1
88.97.99 Kernspintomographie anderer und nicht definierter Lokalisationen, sonstige 1 0.75 % 1
89.04 Sonstige Befragung und Beurteilung 1 0.75 % 1
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 7 5.26 % 8
89.14.12 Langzeit-Elektroenzephalographie, Dauer mehr als 12 Stunden 1 0.75 % 1
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 1 0.75 % 1
89.82 Histopathologische Untersuchung 1 0.75 % 1
93.92.12 Balancierte Anästhesie 2 1.50 % 2
93.92.14 Klinische Untersuchung in Allgemeinanästhesie 1 0.75 % 1
93.92.99 Anästhesie, sonstige 1 0.75 % 1
94.8X.10 Sozialrechtliche Beratung, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 1.50 % 2
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.75 % 1
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 3 2.26 % 3
97.62 Entfernen eines Ureterostomie- oder Ureterkatheters 1 0.75 % 1
99.06.10 Behandlung von Hämophiliepatienten (Bluter, angeboren) mit Blutgerinnungsfaktoren 1 0.75 % 1
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 4 3.01 % 4
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 7 Tage 1 0.75 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 1 0.75 % 1
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 1 0.75 % 1
99.88 Therapeutische Photopherese 1 0.75 % 3
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 3 2.26 % 3
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 1 0.75 % 1