DRG L12Z - Strahlentherapie bei Krankheiten und Störungen der Harnorgane, mehr als ein Belegungstag

MDC 11 - Krankheiten und Störungen der Harnorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.503
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 10.6
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 3 (0.359)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 24 (0.15)
Verlegungsabschlag 0.124


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 63 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.14%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 60 (95.2%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.14%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 18'081.10 CHF

Median: 13'384.00 CHF

Standardabweichung: 18'110.65

Homogenitätskoeffizient: 0.50

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C64 Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken 8 12.70 %
C65 Bösartige Neubildung des Nierenbeckens 4 6.35 %
C66 Bösartige Neubildung des Ureters 1 1.59 %
C671 Bösartige Neubildung: Apex vesicae 1 1.59 %
C672 Bösartige Neubildung: Laterale Harnblasenwand 3 4.76 %
C673 Bösartige Neubildung: Vordere Harnblasenwand 1 1.59 %
C678 Bösartige Neubildung: Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend 11 17.46 %
C679 Bösartige Neubildung: Harnblase, nicht näher bezeichnet 21 33.33 %
C680 Bösartige Neubildung: Urethra 1 1.59 %
D090 Carcinoma in situ: Harnblase 1 1.59 %
D410 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Niere 2 3.17 %
N136 Pyonephrose 1 1.59 %
N179 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet 1 1.59 %
N201 Ureterstein 1 1.59 %
N304 Strahlenzystitis 1 1.59 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 1 1.59 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 4 6.35 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 1 1.69 %
B182 Chronische Virushepatitis C 1 1.69 %
B349 Virusinfektion, nicht näher bezeichnet 1 1.69 %
B370 Candida-Stomatitis 2 3.39 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 6 10.17 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 3.39 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.69 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 5 8.47 %
C100 Bösartige Neubildung: Vallecula epiglottica 1 1.69 %
C221 Intrahepatisches Gallengangskarzinom 1 1.69 %
C342 Bösartige Neubildung: Mittellappen (-Bronchus) 1 1.69 %
C539 Bösartige Neubildung: Cervix uteri, nicht näher bezeichnet 1 1.69 %
C541 Bösartige Neubildung: Endometrium 1 1.69 %
C56 Bösartige Neubildung des Ovars 1 1.69 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 2 3.39 %
C679 Bösartige Neubildung: Harnblase, nicht näher bezeichnet 3 5.08 %
C680 Bösartige Neubildung: Urethra 1 1.69 %
C771 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrathorakale Lymphknoten 2 3.39 %
C772 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intraabdominale Lymphknoten 4 6.78 %
C775 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrapelvine Lymphknoten 4 6.78 %
C778 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten mehrerer Regionen 2 3.39 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 10 16.95 %
C781 Sekundäre bösartige Neubildung des Mediastinums 1 1.69 %
C786 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 5 8.47 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 8 13.56 %
C788 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger und nicht näher bezeichneter Verdauungsorgane 1 1.69 %
C790 Sekundäre bösartige Neubildung der Niere und des Nierenbeckens 2 3.39 %
C792 Sekundäre bösartige Neubildung der Haut 1 1.69 %
C793 Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute 1 1.69 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 14 23.73 %
C7984 Sonstige sekundäre bösartige Neubildung des Herzens 1 1.69 %
C7988 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen 4 6.78 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 1 1.69 %
D091 Carcinoma in situ: Sonstige und nicht näher bezeichnete Harnorgane 1 1.69 %
D124 Gutartige Neubildung: Colon descendens 1 1.69 %
D312 Gutartige Neubildung: Retina 1 1.69 %
D334 Gutartige Neubildung: Rückenmark 1 1.69 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 2 3.39 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 1 1.69 %
D6110 Aplastische Anämie infolge zytostatischer Therapie 1 1.69 %
D62 Akute Blutungsanämie 5 8.47 %
D630 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 2 3.39 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 3.39 %
D640 Hereditäre sideroachrestische [sideroblastische] Anämie 1 1.69 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 3 5.08 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 1 1.69 %
D6830 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 4 6.78 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 1.69 %
D6961 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 1.69 %
D7010 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase unter 4 Tage 1 1.69 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 1 1.69 %
E042 Nichttoxische mehrknotige Struma 1 1.69 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 1.69 %
E1174 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, nicht als entgleist bezeichnet 1 1.69 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 8 13.56 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 1.69 %
E222 Syndrom der inadäquaten Sekretion von Adiuretin 2 3.39 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 2 3.39 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 3 5.08 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 2 3.39 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 1 1.69 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 1 1.69 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 4 6.78 %
E6690 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 1.69 %
E6699 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 2 3.39 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 1 1.69 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 2 3.39 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 3 5.08 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 1 1.69 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 1 1.69 %
E86 Volumenmangel 1 1.69 %
E872 Azidose 1 1.69 %
E875 Hyperkaliämie 2 3.39 %
E876 Hypokaliämie 5 8.47 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 3 5.08 %
F019 Vaskuläre Demenz, nicht näher bezeichnet 3 5.08 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 3 5.08 %
F050 Delir ohne Demenz 1 1.69 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 2 3.39 %
F322 Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome 1 1.69 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 1 1.69 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 3 5.08 %
F410 Panikstörung [episodisch paroxysmale Angst] 1 1.69 %
F432 Anpassungsstörungen 1 1.69 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 1 1.69 %
G4009 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome mit fokal beginnenden Anfällen, nicht näher bezeichnet 1 1.69 %
G541 Läsionen des Plexus lumbosacralis 1 1.69 %
G551 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei Bandscheibenschäden {M50-M51} 2 3.39 %
G588 Sonstige näher bezeichnete Mononeuropathien 1 1.69 %
G811 Spastische Hemiparese und Hemiplegie 1 1.69 %
G8229 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnet 1 1.69 %
G8263 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Th1-Th6 1 1.69 %
G831 Monoparese und Monoplegie einer unteren Extremität 1 1.69 %
I081 Krankheiten der Mitral- und Trikuspidalklappe, kombiniert 1 1.69 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 11 18.64 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 8 13.56 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 5.08 %
I1310 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.69 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 2 3.39 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 1 1.69 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 5 8.47 %
I258 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 1 1.69 %
I270 Primäre pulmonale Hypertonie 1 1.69 %
I442 Atrioventrikulärer Block 3. Grades 1 1.69 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 3 5.08 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 2 3.39 %
I519 Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 1.69 %
I631 Hirninfarkt durch Embolie präzerebraler Arterien 1 1.69 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 1 1.69 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 1 1.69 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz 1 1.69 %
I7022 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ruheschmerzen 1 1.69 %
I709 Generalisierte und nicht näher bezeichnete Atherosklerose 1 1.69 %
I714 Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur 1 1.69 %
I801 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis der V. femoralis 2 3.39 %
I8020 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis der Beckenvenen 1 1.69 %
I890 Lymphödem, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.69 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 1 1.69 %
J439 Emphysem, nicht näher bezeichnet 1 1.69 %
J4482 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 1 1.69 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 1.69 %
J4490 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 < 35 % des Sollwertes 1 1.69 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 1 1.69 %
J81 Lungenödem 1 1.69 %
J981 Lungenkollaps 1 1.69 %
K20 Ösophagitis 1 1.69 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 1 1.69 %
K221 Ösophagusulkus 1 1.69 %
K295 Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet 3 5.08 %
K299 Gastroduodenitis, nicht näher bezeichnet 1 1.69 %
K528 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis 1 1.69 %
K529 Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet 1 1.69 %
K5730 Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 1 1.69 %
K5732 Divertikulitis des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 1 1.69 %
K590 Obstipation 2 3.39 %
K625 Hämorrhagie des Anus und des Rektums 1 1.69 %
K635 Polyp des Kolons 1 1.69 %
K649 Hämorrhoiden, nicht näher bezeichnet 1 1.69 %
L089 Lokale Infektion der Haut und der Unterhaut, nicht näher bezeichnet 1 1.69 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 1.69 %
L8914 Dekubitus 2. Grades: Kreuzbein 1 1.69 %
L8994 Dekubitus, Grad nicht näher bezeichnet: Kreuzbein 1 1.69 %
L8997 Dekubitus, Grad nicht näher bezeichnet: Ferse 1 1.69 %
M1126 Sonstige Chondrokalzinose: Unterschenkel 1 1.69 %
M4806 Spinal(kanal)stenose: Lumbalbereich 1 1.69 %
M4954 Wirbelkörperkompression bei anderenorts klassifizierten Krankheiten: Thorakalbereich 1 1.69 %
M4956 Wirbelkörperkompression bei anderenorts klassifizierten Krankheiten: Lumbalbereich 1 1.69 %
M511 Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie {G55.1} 2 3.39 %
M544 Lumboischialgie 1 1.69 %
M545 Kreuzschmerz 1 1.69 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 3.39 %
M9075 Knochenfraktur bei Neubildungen {C00-D48}: Beckenregion und Oberschenkel 2 3.39 %
M9078 Knochenfraktur bei Neubildungen {C00-D48}: Sonstige 1 1.69 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 1 1.69 %
N10 Akute tubulointerstitielle Nephritis 1 1.69 %
N130 Hydronephrose bei ureteropelviner Obstruktion 1 1.69 %
N133 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 2 3.39 %
N136 Pyonephrose 1 1.69 %
N138 Sonstige obstruktive Uropathie und Refluxuropathie 1 1.69 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 14 23.73 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 2 3.39 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 1 1.69 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 2 3.39 %
N281 Zyste der Niere, erworben 1 1.69 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 4 6.78 %
N358 Sonstige Harnröhrenstriktur 1 1.69 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 6 10.17 %
N40 Prostatahyperplasie 5 8.47 %
N411 Chronische Prostatitis 1 1.69 %
N47 Vorhauthypertrophie, Phimose und Paraphimose 2 3.39 %
N492 Entzündliche Krankheiten des Skrotums 1 1.69 %
N832 Sonstige und nicht näher bezeichnete Ovarialzysten 1 1.69 %
N939 Abnorme Uterus- oder Vaginalblutung, nicht näher bezeichnet 1 1.69 %
N998 Sonstige Krankheiten des Urogenitalsystems nach medizinischen Maßnahmen 1 1.69 %
Q211 Vorhofseptumdefekt 1 1.69 %
Q858 Sonstige Phakomatosen, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.69 %
R073 Sonstige Brustschmerzen 1 1.69 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 1.69 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 1 1.69 %
R15 Stuhlinkontinenz 1 1.69 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 1 1.69 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 7 11.86 %
R33 Harnverhaltung 3 5.08 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 1 1.69 %
R400 Somnolenz 1 1.69 %
R471 Dysarthrie und Anarthrie 1 1.69 %
R521 Chronischer unbeeinflussbarer Schmerz 1 1.69 %
R600 Umschriebenes Ödem 1 1.69 %
R609 Ödem, nicht näher bezeichnet 1 1.69 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 1 1.69 %
R739 Hyperglykämie, nicht näher bezeichnet 1 1.69 %
S0085 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes: Prellung 1 1.69 %
S2232 Fraktur einer sonstigen Rippe 1 1.69 %
S2243 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von drei Rippen 1 1.69 %
S800 Prellung des Knies 1 1.69 %
T801 Gefäßkomplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 1.69 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.69 %
T830 Mechanische Komplikation durch einen Harnwegskatheter (Verweilkatheter) 2 3.39 %
T831 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte oder Implantate im Harntrakt 1 1.69 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 2 3.39 %
T8903 Komplikationen einer offenen Wunde: Sonstige 1 1.69 %
U5031 Mittelschwere motorische Funktionseinschränkung: Motorischer FIM: 43-58 Punkte 1 1.69 %
U5112 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 17-23 Punkte 1 1.69 %
U5122 Schwere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 0-16 Punkte 1 1.69 %
U603 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie C 1 1.69 %
U613 Anzahl der T-Helferzellen bei HIV-Krankheit: Kategorie 3 1 1.69 %
U8030 Enterococcus faecium mit Resistenz gegen Glykopeptid-Antibiotika 1 1.69 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 1 1.69 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 3 5.08 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 2 3.39 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 3 5.08 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 5 8.47 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 1 1.69 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 2 3.39 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 2 3.39 %
Z298 Sonstige näher bezeichnete prophylaktische Maßnahmen 1 1.69 %
Z436 Versorgung sonstiger künstlicher Körperöffnungen des Harntraktes 2 3.39 %
Z451 Anpassung und Handhabung einer Infusionspumpe 1 1.69 %
Z4520 Anpassung und Handhabung eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 1.69 %
Z515 Palliativbehandlung 3 5.08 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 1 1.69 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 4 6.78 %
Z860 Andere Neubildungen in der Eigenanamnese 2 3.39 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 6 10.17 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 2 3.39 %
Z905 Verlust der Niere(n) 3 5.08 %
Z906 Verlust anderer Teile des Harntraktes 1 1.69 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 4 6.78 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 2 3.39 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 2 3.39 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 2 3.39 %
Z933 Vorhandensein eines Kolostomas 1 1.69 %
Z935 Vorhandensein eines Zystostomas 4 6.78 %
Z936 Vorhandensein anderer künstlicher Körperöffnungen der Harnwege 4 6.78 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 3 5.08 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 1 1.69 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 5 8.47 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 1.69 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 1 1.69 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 4 6.78 %
Z9688 Vorhandensein von sonstigen näher bezeichneten funktionellen Implantaten 1 1.69 %
Z978 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 2 3.39 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.98.10 Wiederbefüllung und Programmierung einer vollständig implantierten, programmierbaren Infusionspumpe mit konstanter Flussrate bei variablem Tagesprofil 1 0.32 % 1
00.99.10 Reoperation 1 0.32 % 1
00.99.20 Mikrochirurgische Technik 1 0.32 % 1
03.09.35 Zugang zur Lendenwirbelsäule (durch Laminotomie oder Flavektomie), dorsal, 2 Segmente 1 0.32 % 1
03.09.99 Sonstige Exploration und Dekompression am Spinalkanal, sonstige 1 0.32 % 1
04.81.29 Injektion eines Medikamentes an Nervenwurzeln und wirbelsäulennahe Nerven zur Schmerztherapie, sonstige 1 0.32 % 1
34.91 Pleurale Punktion 1 0.32 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 3 0.97 % 3
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 1 0.32 % 1
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 0.32 % 4
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 3 0.97 % 3
45.22 Endoskopie am Dickdarm durch ein künstliches Stoma 1 0.32 % 1
45.23 Koloskopie 1 0.32 % 1
45.42 Endoskopische Polypektomie im Dickdarm 1 0.32 % 1
54.22.10 Geschlossene [Nadel-] Biopsie an Bauchwand oder Nabel 1 0.32 % 1
54.29 Sonstige diagnostische Massnahmen in der Abdominal-Region 1 0.32 % 1
55.02.10 Nephrostomie, perkutan-transrenal 1 0.32 % 1
55.92 Perkutane Aspiration an der Niere (Nierenbecken) 1 0.32 % 1
55.93 Ersetzen einer Nephrostomie-Kanüle 2 0.65 % 2
56.33 Geschlossene endoskopische Biopsie am Ureter 1 0.32 % 1
57.0X.00 Transurethrale Drainage der Harnblase, n.n.bez. 1 0.32 % 1
57.0X.12 Transurethrale Drainage der Harnblase, Operative Ausräumung einer Harnblasentamponade 3 0.97 % 3
57.0X.99 Transurethrale Drainage der Harnblase, sonstige 5 1.61 % 6
57.17 Perkutane Zystostomie 1 0.32 % 1
57.32 Sonstige Zystoskopie 4 1.29 % 4
57.39 Sonstige diagnostische Massnahmen der Harnblase 1 0.32 % 1
57.49.11 Sonstige transurethrale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe der Harnblase, Destruktion, transurethral 1 0.32 % 1
57.49.12 Sonstige transurethrale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe der Harnblase, Resektion, transurethral 1 0.32 % 1
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 7 2.26 % 7
58.6 Dilatation der Urethra 2 0.65 % 2
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 1 0.32 % 1
59.8X.99 Ureter-Katheterisierung, sonstige 1 0.32 % 1
59.94 Ersetzen eines Zystostomie-Katheters 1 0.32 % 1
64.3X.10 Amputation des Penis, partiell 1 0.32 % 1
77.45.10 Knochenbiopsie am Femur, Perkutane (Nadel-) Biopsie 1 0.32 % 1
77.49.90 Knochenbiopsie an anderen näher bezeichneten Knochen, ausser Gesichtsschädelknochen, Perkutane (Nadel-) Biopsie 1 0.32 % 1
80.39.10 Perkutane (Nadel-) Biopsie an anderer bezeichneter Lokalisation 1 0.32 % 1
80.51.10 Exzision eines Discus intervertebralis, offen chirurgisch 1 0.32 % 1
81.54.22 Erstimplantation einer Sonder-Totalendoprothese des Kniegelenks 1 0.32 % 1
81.91 Gelenkspunktion 1 0.32 % 1
81.92.31 Injektion / Infusion eines Medikamentes in periphere Gelenke zur Schmerzbehandlung ohne BV 1 0.32 % 1
84.49 Implantation oder Wechsel einer Tumorendoprothese 1 0.32 % 1
86.07.10 Einsetzen und Wechsel einer vollständig implantierbaren Vorrichtung mit vaskulärem Zugang (Port-System) 1 0.32 % 1
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 1 0.32 % 1
87.03 Computertomographie des Schädels 1 0.32 % 1
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 1 0.32 % 1
87.74 Retrograde Pyelographie 1 0.32 % 1
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 5 1.61 % 5
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 1 0.32 % 2
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 1 0.32 % 1
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 1 0.32 % 2
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 3 0.97 % 3
88.45 Arteriographie der Nierenarterien 1 0.32 % 1
88.47 Arteriographie anderer intraabdominaler Arterien 1 0.32 % 1
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 2 0.65 % 2
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 2 0.65 % 2
88.94.14 MRI-Kniegelenk und Unterschenkel 1 0.32 % 1
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 1 0.32 % 2
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 1 0.32 % 1
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 8 2.58 % 8
89.83 Zytopathologische Untersuchung 1 0.32 % 2
89.85 Immunhistochemie von Zytopathologie 1 0.32 % 1
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 4 1.29 % 4
92.09.10 Single Photon Emission Computed Tomography (SPECT), andere Lokalisationen 3 0.97 % 3
92.14 Knochen-Szintigraphie 1 0.32 % 1
92.18.08 Ganzkörperszintigraphie zur Lokalisationsdiagnostik, sonstige 1 0.32 % 1
92.19.06 Positronenemissionstomographie mit Computertomographie (PET/CT) des gesamten Körperstammes/Kopfes mit 18-F-DOPA 1 0.32 % 1
92.19.08 Sonstige Szintigraphie anderer Lokalisationen 1 0.32 % 4
92.24.11 Teleradiotherapie mit Photonen, Linearbeschleuniger, mit bildgestützter Einstellung, bis zu 2 Bestrahlungsfelder 4 1.29 % 9
92.24.12 Teleradiotherapie mit Photonen, Linearbeschleuniger, mit bildgestützter Einstellung, mehr als 2 Bestrahlungsfelder 8 2.58 % 23
92.24.13 Teleradiotherapie mit Photonen, Linearbeschleuniger, mit bildgestützter Einstellung, 3D-geplante Bestrahlung 20 6.45 % 57
92.24.14 Teleradiotherapie mit Photonen, Linearbeschleuniger, mit bildgestützter Einstellung, intensitätsmodulierte Radiotherapie 10 3.23 % 36
92.24.21 Teleradiotherapie mit Photonen, Linearbeschleuniger, ohne bildgestützte Einstellung, bis zu 2 Bestrahlungsfelder: 9 2.90 % 26
92.24.22 Teleradiotherapie mit Photonen, Linearbeschleuniger, ohne bildgestützte Einstellung, mehr als 2 Bestrahlungsfelder 6 1.94 % 27
92.24.23 Teleradiotherapie mit Photonen, Linearbeschleuniger, ohne bildgestützte Einstellung, 3D-geplante Bestrahlung 4 1.29 % 17
92.24.24 Teleradiotherapie mit Photonen, Linearbeschleuniger, ohne bildgestützte Einstellung, intensitätsmodulierte Radiotherapie 2 0.65 % 9
92.24.30 Teleradiotherapie mit Photonen, hochkomplexe Radiotherapie mit spezialisierter Ausstattung 9 2.90 % 29
92.28.13 Radiorezeptortherapie mit DOTA-konjugierten Somatostatin-Analoga 2 0.65 % 2
92.28.31 Selektive intravaskuläre Radiochemoembolisation mit I-131-Lipiodol 1 0.32 % 1
92.28.99 Injektion, Instillation oder orale Gabe von Radioisotopen, sonstige 1 0.32 % 1
92.29.61 Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie, Fixationsvorrichtung, einfach 6 1.94 % 6
92.29.62 Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie, Fixationsvorrichtung, mittlerer Schwierigkeitsgrad 2 0.65 % 2
92.29.64 Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie, Behandlungshilfen 4 1.29 % 5
92.29.65 Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie, individuelle Blöcke oder Viellamellenkollimator (MLC) 11 3.55 % 11
92.29.70 Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie, n.n.bez. 5 1.61 % 7
92.29.71 Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie, CT-gesteuerte Simulation für die externe Bestrahlung 10 3.23 % 13
92.29.74 Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie, Feldfestlegung mit Simulator, mit 3D-Plan 2 0.65 % 2
92.29.79 Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie, sonstige 1 0.32 % 1
92.29.81 Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie, Bestrahlungsplanung für die intensitätsmodulierte Radiotherapie 7 2.26 % 7
92.29.82 Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie, Bestrahlungsplanung mit Fusion von CT- und MRT-Bildern 4 1.29 % 5
92.29.84 Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie, Bestrahlungsplanung für die Brachytherapie, komplex 1 0.32 % 1
92.29.85 Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie, Bestrahlungsplanung ohne individuelle Dosisplanung 1 0.32 % 1
92.29.86 Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie, Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung, mit individueller Dosisplanung 10 3.23 % 12
92.29.87 Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie, Bestrahlungsplanung mit Fusion von CT- und PET-Bildern 1 0.32 % 1
92.29.89 Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie, sonstige 4 1.29 % 5
93.39.99 Sonstige Physiotherapie, sonstige 1 0.32 % 1
93.83 Ergotherapie 1 0.32 % 1
93.89.A2 Standardisiertes geriatrisches Basisassessment (GBA) 1 0.32 % 1
93.8A.12 Standardisiertes palliativmedizinisches Basisassessment (PBA) 1 0.32 % 1
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 1 0.32 % 1
93.A3.10 Akutschmerztherapie postoperativ, weniger als 48 Stunden 1 0.32 % 1
93.A3.20 Komplexe Akutschmerzbehandlung, n.n.bez. 1 0.32 % 1
94.8X.22 Psychosoziale Beratung des Patienten, mehr als 4 Stunden 1 0.32 % 1
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.32 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 3 0.97 % 3
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 2 0.65 % 2
97.69 Entfernen einer sonstigen Vorrichtung vom Harnsystem 1 0.32 % 1
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 20 6.45 % 21
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 1 0.32 % 1
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 1 0.32 % 1
99.18 Injektion oder Infusion von Elektrolyten 1 0.32 % 1
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 2 0.65 % 2
99.22.14 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 15 bis 30 Tage 1 0.32 % 1
99.25.01 Nicht komplexe Chemotherapie 9 2.90 % 10
99.25.02 Mittelgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie 4 1.29 % 4
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 1 0.32 % 1
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 0.32 % 1