DRG L10A - Blasenrekonstr. u. kontinenter Pouch bei Neubild. o. Multiviszeraleingriff od. Nieren-, Ureter- u. gr. Harnblaseneingr. bei Neubild., Alter < 19 J. od. äuss. schw. CC od. Kombinationseingriff, mit gr. Eingriff am Darm, mit äuss. schw. CC

MDC 11 - Krankheiten und Störungen der Harnorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 5.058
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 21.6
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 6 (0.569)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 36 (0.197)
Verlegungsabschlag 0.176


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 90 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.2%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 86 (95.6%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.2%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 61'678.13 CHF

Median: 51'118.96 CHF

Standardabweichung: 41'369.05

Homogenitätskoeffizient: 0.60

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C64 Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken 2 2.22 %
C670 Bösartige Neubildung: Trigonum vesicae 4 4.44 %
C671 Bösartige Neubildung: Apex vesicae 2 2.22 %
C672 Bösartige Neubildung: Laterale Harnblasenwand 10 11.11 %
C673 Bösartige Neubildung: Vordere Harnblasenwand 3 3.33 %
C674 Bösartige Neubildung: Hintere Harnblasenwand 3 3.33 %
C675 Bösartige Neubildung: Harnblasenhals 1 1.11 %
C676 Bösartige Neubildung: Ostium ureteris 1 1.11 %
C678 Bösartige Neubildung: Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend 24 26.67 %
C679 Bösartige Neubildung: Harnblase, nicht näher bezeichnet 23 25.56 %
C680 Bösartige Neubildung: Urethra 1 1.11 %
C791 Sekundäre bösartige Neubildung der Harnblase sowie sonstiger und nicht näher bezeichneter Harnorgane 1 1.11 %
D090 Carcinoma in situ: Harnblase 3 3.33 %
G9580 Harnblasenlähmung bei Schädigung des oberen motorischen Neurons [UMNL] 1 1.11 %
N135 Abknickung und Striktur des Ureters ohne Hydronephrose 1 1.11 %
N302 Sonstige chronische Zystitis 1 1.11 %
N321 Vesikointestinalfistel 6 6.67 %
N998 Sonstige Krankheiten des Urogenitalsystems nach medizinischen Maßnahmen 2 2.22 %
Q641 Ekstrophie der Harnblase 1 1.11 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A047 Enterokolitis durch Clostridium difficile 1 1.11 %
A081 Akute Gastroenteritis durch Norovirus [Norwalk-Virus] 1 1.11 %
A402 Sepsis durch Streptokokken, Gruppe D 1 1.11 %
A412 Sepsis durch nicht näher bezeichnete Staphylokokken 1 1.11 %
A4151 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 2 2.22 %
A4152 Sepsis: Pseudomonas 1 1.11 %
A4158 Sepsis: Sonstige gramnegative Erreger 1 1.11 %
A418 Sonstige näher bezeichnete Sepsis 1 1.11 %
A46 Erysipel [Wundrose] 1 1.11 %
A490 Staphylokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 2 2.22 %
B371 Kandidose der Lunge 1 1.11 %
B373 Kandidose der Vulva und der Vagina {N77.1} 1 1.11 %
B374 Kandidose an sonstigen Lokalisationen des Urogenitalsystems 4 4.44 %
B377 Candida-Sepsis 1 1.11 %
B3788 Kandidose an sonstigen Lokalisationen 1 1.11 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 19 21.11 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 2.22 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 2.22 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 6 6.67 %
B958 Nicht näher bezeichnete Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.11 %
B9590 Sonstige näher bezeichnete grampositive aerobe Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.11 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 23 25.56 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 8 8.89 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 1 1.11 %
C181 Bösartige Neubildung: Appendix vermiformis 1 1.11 %
C186 Bösartige Neubildung: Colon descendens 1 1.11 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 21 23.33 %
C66 Bösartige Neubildung des Ureters 1 1.11 %
C672 Bösartige Neubildung: Laterale Harnblasenwand 3 3.33 %
C673 Bösartige Neubildung: Vordere Harnblasenwand 1 1.11 %
C676 Bösartige Neubildung: Ostium ureteris 1 1.11 %
C679 Bösartige Neubildung: Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 1.11 %
C680 Bösartige Neubildung: Urethra 1 1.11 %
C772 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intraabdominale Lymphknoten 7 7.78 %
C774 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Inguinale Lymphknoten und Lymphknoten der unteren Extremität 1 1.11 %
C775 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrapelvine Lymphknoten 29 32.22 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 2 2.22 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 1 1.11 %
C788 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger und nicht näher bezeichneter Verdauungsorgane 1 1.11 %
C791 Sekundäre bösartige Neubildung der Harnblase sowie sonstiger und nicht näher bezeichneter Harnorgane 2 2.22 %
C7982 Sekundäre bösartige Neubildung der Genitalorgane 1 1.11 %
C800 Bösartige Neubildung, primäre Lokalisation unbekannt, so bezeichnet 1 1.11 %
C9000 Multiples Myelom: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 1.11 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 11 12.22 %
D090 Carcinoma in situ: Harnblase 9 10.00 %
D091 Carcinoma in situ: Sonstige und nicht näher bezeichnete Harnorgane 4 4.44 %
D251 Intramurales Leiomyom des Uterus 1 1.11 %
D27 Gutartige Neubildung des Ovars 1 1.11 %
D303 Gutartige Neubildung: Harnblase 1 1.11 %
D375 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Rektum 1 1.11 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 3 3.33 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 3 3.33 %
D519 Vitamin-B12-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 1.11 %
D520 Alimentäre Folsäure-Mangelanämie 1 1.11 %
D529 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 1.11 %
D539 Alimentäre Anämie, nicht näher bezeichnet 2 2.22 %
D62 Akute Blutungsanämie 29 32.22 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 5 5.56 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 4 4.44 %
D6830 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 2 2.22 %
D6961 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 1.11 %
D706 Sonstige Neutropenie 1 1.11 %
E032 Hypothyreose durch Arzneimittel oder andere exogene Substanzen 1 1.11 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 4 4.44 %
E050 Hyperthyreose mit diffuser Struma 1 1.11 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 2.22 %
E1130 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Augenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 1.11 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 1.11 %
E1174 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, nicht als entgleist bezeichnet 2 2.22 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 10 11.11 %
E1390 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 1.11 %
E1391 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 1.11 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 2 2.22 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 5 5.56 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 3 3.33 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 4 4.44 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 1 1.11 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 7 7.78 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 2 2.22 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 3 3.33 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 5 5.56 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 1 1.11 %
E8330 Familiäre hypophosphatämische Rachitis 1 1.11 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 2 2.22 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 2 2.22 %
E8359 Störungen des Kalziumstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 1 1.11 %
E86 Volumenmangel 3 3.33 %
E870 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 1 1.11 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 2 2.22 %
E872 Azidose 12 13.33 %
E875 Hyperkaliämie 4 4.44 %
E876 Hypokaliämie 23 25.56 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 2 2.22 %
E880 Störungen des Plasmaprotein-Stoffwechsels, anderenorts nicht klassifiziert 3 3.33 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 1 1.11 %
E892 Hypoparathyreoidismus nach medizinischen Maßnahmen 1 1.11 %
E898 Sonstige endokrine oder Stoffwechselstörungen nach medizinischen Maßnahmen 1 1.11 %
F019 Vaskuläre Demenz, nicht näher bezeichnet 1 1.11 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 6 6.67 %
F059 Delir, nicht näher bezeichnet 1 1.11 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 3 3.33 %
F103 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom 1 1.11 %
F112 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 1 1.11 %
F132 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Abhängigkeitssyndrom 1 1.11 %
F137 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Restzustand und verzögert auftretende psychotische Störung 1 1.11 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 1 1.11 %
F321 Mittelgradige depressive Episode 1 1.11 %
F322 Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome 1 1.11 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 1 1.11 %
F432 Anpassungsstörungen 1 1.11 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 1 1.11 %
G2588 Sonstige näher bezeichnete extrapyramidale Krankheiten und Bewegungsstörungen 1 1.11 %
G401 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 1 1.11 %
G408 Sonstige Epilepsien 1 1.11 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 1 1.11 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 1 1.11 %
G4739 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 2 2.22 %
G553 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens {M45-M46}, {M48.-}, {M53-M54} 1 1.11 %
G609 Hereditäre und idiopathische Neuropathie, nicht näher bezeichnet 1 1.11 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 2 2.22 %
G800 Spastische tetraplegische Zerebralparese 1 1.11 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 2 2.22 %
G8202 Schlaffe Paraparese und Paraplegie: Chronische komplette Querschnittlähmung 1 1.11 %
G8203 Schlaffe Paraparese und Paraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 1.11 %
G8222 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Chronische komplette Querschnittlähmung 2 2.22 %
G8223 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 1.11 %
G8263 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Th1-Th6 1 1.11 %
G8265 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Th11-L1 3 3.33 %
G8266 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: L2-S1 1 1.11 %
G8341 Inkomplettes Cauda- (equina-) Syndrom 1 1.11 %
G935 Compressio cerebri 1 1.11 %
G936 Hirnödem 1 1.11 %
G9581 Harnblasenlähmung bei Schädigung des unteren motorischen Neurons [LMNL] 2 2.22 %
H268 Sonstige näher bezeichnete Kataraktformen 1 1.11 %
H342 Sonstiger Verschluss retinaler Arterien 1 1.11 %
H408 Sonstiges Glaukom 1 1.11 %
H409 Glaukom, nicht näher bezeichnet 1 1.11 %
H534 Gesichtsfelddefekte 1 1.11 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 9 10.00 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 29 32.22 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 6 6.67 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.11 %
I1390 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.11 %
I208 Sonstige Formen der Angina pectoris 1 1.11 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 2 2.22 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 4 4.44 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 2 2.22 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 1 1.11 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 6 6.67 %
I2520 Alter Myokardinfarkt: 29 Tage bis unter 4 Monate zurückliegend 1 1.11 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 7 7.78 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 1 1.11 %
I350 Aortenklappenstenose 1 1.11 %
I352 Aortenklappenstenose mit Insuffizienz 1 1.11 %
I442 Atrioventrikulärer Block 3. Grades 1 1.11 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 1 1.11 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 1 1.11 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 5 5.56 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 1 1.11 %
I634 Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien 2 2.22 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 1 1.11 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 1 1.11 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz 1 1.11 %
I7023 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ulzeration 1 1.11 %
I792 Periphere Angiopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.11 %
I8020 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis der Beckenvenen 1 1.11 %
I8081 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis tiefer Gefäße der oberen Extremitäten 1 1.11 %
I8288 Embolie und Thrombose sonstiger näher bezeichneter Venen 1 1.11 %
I868 Varizen sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen 1 1.11 %
I890 Lymphödem, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.11 %
I898 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Krankheiten der Lymphgefäße und Lymphknoten 2 2.22 %
I952 Hypotonie durch Arzneimittel 2 2.22 %
I958 Sonstige Hypotonie 1 1.11 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 3 3.33 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 3 3.33 %
J4402 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 1 1.11 %
J4482 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 1 1.11 %
J4483 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 70 % des Sollwertes 1 1.11 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 1.11 %
J4492 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 1 1.11 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 1.11 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 1 1.11 %
J9580 Iatrogener Pneumothorax 1 1.11 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 2 2.22 %
J9699 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ nicht näher bezeichnet 1 1.11 %
K044 Akute apikale Parodontitis pulpalen Ursprungs 1 1.11 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 2 2.22 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 2 2.22 %
K250 Ulcus ventriculi: Akut, mit Blutung 1 1.11 %
K295 Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 1.11 %
K3188 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Magens und des Duodenums 1 1.11 %
K421 Hernia umbilicalis mit Gangrän 1 1.11 %
K429 Hernia umbilicalis ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 1.11 %
K432 Narbenhernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 1.11 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 1.11 %
K560 Paralytischer Ileus 6 6.67 %
K565 Intestinale Adhäsionen [Briden] mit Obstruktion 1 1.11 %
K566 Sonstige und nicht näher bezeichnete intestinale Obstruktion 1 1.11 %
K567 Ileus, nicht näher bezeichnet 1 1.11 %
K5722 Divertikulitis des Dickdarmes mit Perforation und Abszess, ohne Angabe einer Blutung 3 3.33 %
K590 Obstipation 6 6.67 %
K592 Neurogene Darmstörung, anderenorts nicht klassifiziert 2 2.22 %
K598 Sonstige näher bezeichnete funktionelle Darmstörungen 2 2.22 %
K650 Akute Peritonitis 5 5.56 %
K658 Sonstige Peritonitis 1 1.11 %
K660 Peritoneale Adhäsionen 13 14.44 %
K746 Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber 1 1.11 %
K750 Leberabszess 1 1.11 %
K768 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leber 1 1.11 %
K8010 Gallenblasenstein mit sonstiger Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 1 1.11 %
K910 Erbrechen nach gastrointestinalem chirurgischem Eingriff 1 1.11 %
K913 Postoperativer Darmverschluss 21 23.33 %
K9188 Sonstige Krankheiten des Verdauungssystems nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.11 %
K920 Hämatemesis 1 1.11 %
L022 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Rumpf 1 1.11 %
L033 Phlegmone am Rumpf 1 1.11 %
L405 Psoriasis-Arthropathie {M07.0-M07.3}, {M09.0-} 1 1.11 %
L8907 Dekubitus 1. Grades: Ferse 1 1.11 %
L8914 Dekubitus 2. Grades: Kreuzbein 1 1.11 %
L8915 Dekubitus 2. Grades: Sitzbein 1 1.11 %
L8918 Dekubitus 2. Grades: Sonstige Lokalisationen der unteren Extremität 1 1.11 %
L8924 Dekubitus 3. Grades: Kreuzbein 1 1.11 %
L8928 Dekubitus 3. Grades: Sonstige Lokalisationen der unteren Extremität 1 1.11 %
L8995 Dekubitus, Grad nicht näher bezeichnet: Sitzbein 1 1.11 %
L8999 Dekubitus, Grad nicht näher bezeichnet: Sonstige und nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 1.11 %
L905 Narben und Fibrosen der Haut 1 1.11 %
L984 Chronisches Ulkus der Haut, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.11 %
L989 Krankheit der Haut und der Unterhaut, nicht näher bezeichnet 1 1.11 %
M0730 Sonstige psoriatische Arthritiden {L40.5}: Mehrere Lokalisationen 1 1.11 %
M1007 Idiopathische Gicht: Knöchel und Fuß 1 1.11 %
M1009 Idiopathische Gicht: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 1.11 %
M1099 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 1.11 %
M1399 Arthritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 1.11 %
M4802 Spinal(kanal)stenose: Zervikalbereich 1 1.11 %
M4806 Spinal(kanal)stenose: Lumbalbereich 1 1.11 %
M511 Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie {G55.1} 1 1.11 %
M6005 Infektiöse Myositis: Beckenregion und Oberschenkel 1 1.11 %
M6259 Muskelschwund und -atrophie, anderenorts nicht klassifiziert: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 1.11 %
M7961 Schmerzen in den Extremitäten: Schulterregion 1 1.11 %
M7966 Schmerzen in den Extremitäten: Unterschenkel 1 1.11 %
M7967 Schmerzen in den Extremitäten: Knöchel und Fuß 1 1.11 %
M8088 Sonstige Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 1 1.11 %
M8189 Sonstige Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 1.11 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 2.22 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 2 2.22 %
N10 Akute tubulointerstitielle Nephritis 3 3.33 %
N12 Tubulointerstitielle Nephritis, nicht als akut oder chronisch bezeichnet 3 3.33 %
N130 Hydronephrose bei ureteropelviner Obstruktion 2 2.22 %
N131 Hydronephrose bei Ureterstriktur, anderenorts nicht klassifiziert 2 2.22 %
N133 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 4 4.44 %
N137 Uropathie in Zusammenhang mit vesikoureteralem Reflux 2 2.22 %
N138 Sonstige obstruktive Uropathie und Refluxuropathie 1 1.11 %
N179 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet 2 2.22 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 4 4.44 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 12 13.33 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 4 4.44 %
N1889 Sonstige chronische Nierenkrankheit, Stadium nicht näher bezeichnet 1 1.11 %
N189 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 1.11 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 3 3.33 %
N26 Schrumpfniere, nicht näher bezeichnet 1 1.11 %
N281 Zyste der Niere, erworben 1 1.11 %
N288 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters 5 5.56 %
N301 Interstitielle Zystitis (chronisch) 2 2.22 %
N302 Sonstige chronische Zystitis 1 1.11 %
N308 Sonstige Zystitis 1 1.11 %
N3188 Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase 1 1.11 %
N323 Harnblasendivertikel 1 1.11 %
N324 Harnblasenruptur, nichttraumatisch 1 1.11 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 1 1.11 %
N338 Krankheiten der Harnblase bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.11 %
N359 Harnröhrenstriktur, nicht näher bezeichnet 1 1.11 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 26 28.89 %
N3943 Extraurethrale Harninkontinenz 1 1.11 %
N40 Prostatahyperplasie 6 6.67 %
N411 Chronische Prostatitis 1 1.11 %
N428 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Prostata 1 1.11 %
N771 Vaginitis, Vulvitis oder Vulvovaginitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 1.11 %
N823 Fistel zwischen Vagina und Dickdarm 1 1.11 %
N824 Sonstige Fisteln zwischen weiblichem Genital- und Darmtrakt 1 1.11 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 1 1.11 %
N991 Harnröhrenstriktur nach medizinischen Maßnahmen 1 1.11 %
N995 Funktionsstörung eines äußeren Stomas des Harntraktes 1 1.11 %
N998 Sonstige Krankheiten des Urogenitalsystems nach medizinischen Maßnahmen 2 2.22 %
Q625 Duplikatur des Ureters 1 1.11 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 1.11 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 1 1.11 %
R061 Stridor 1 1.11 %
R066 Singultus 1 1.11 %
R070 Halsschmerzen 1 1.11 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 6 6.67 %
R130 Dysphagie mit Beaufsichtigungspflicht während der Nahrungsaufnahme 1 1.11 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 1 1.11 %
R15 Stuhlinkontinenz 1 1.11 %
R18 Aszites 1 1.11 %
R202 Parästhesie der Haut 2 2.22 %
R222 Lokalisierte Schwellung, Raumforderung und Knoten der Haut und der Unterhaut am Rumpf 1 1.11 %
R224 Lokalisierte Schwellung, Raumforderung und Knoten der Haut und der Unterhaut an den unteren Extremitäten 1 1.11 %
R295 Neurologischer Neglect 1 1.11 %
R296 Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.11 %
R298 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System betreffen 2 2.22 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 1 1.11 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 1 1.11 %
R33 Harnverhaltung 2 2.22 %
R390 Urin-Extravasation 1 1.11 %
R402 Koma, nicht näher bezeichnet 1 1.11 %
R411 Anterograde Amnesie 2 2.22 %
R418 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 2 2.22 %
R509 Fieber, nicht näher bezeichnet 1 1.11 %
R520 Akuter Schmerz 1 1.11 %
R53 Unwohlsein und Ermüdung 1 1.11 %
R600 Umschriebenes Ödem 1 1.11 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 7 7.78 %
R651 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 1 1.11 %
R91 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Lunge 2 2.22 %
S060 Gehirnerschütterung 1 1.11 %
S354 Verletzung von Blutgefäßen der Niere 1 1.11 %
S355 Verletzung von Blutgefäßen der Iliakalregion 1 1.11 %
S3640 Verletzung: Dünndarm, Teil nicht näher bezeichnet 2 2.22 %
S3653 Verletzung: Colon descendens 1 1.11 %
S3654 Verletzung: Colon sigmoideum 2 2.22 %
S366 Verletzung des Rektums 1 1.11 %
S371 Verletzung des Harnleiters 2 2.22 %
S3781 Verletzung: Nebenniere 1 1.11 %
S396 Verletzung eines oder mehrerer intraabdominaler Organe mit Beteiligung eines oder mehrerer Beckenorgane 1 1.11 %
T801 Gefäßkomplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 1.11 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 5 5.56 %
T811 Schock während oder als Folge eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 2 2.22 %
T812 Versehentliche Stich- oder Risswunde während eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.11 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 17 18.89 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 8 8.89 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 2 2.22 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 3 3.33 %
T828 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 1.11 %
T831 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte oder Implantate im Harntrakt 4 4.44 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 2 2.22 %
T838 Sonstige Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Urogenitaltrakt 1 1.11 %
T841 Mechanische Komplikation durch eine interne Osteosynthesevorrichtung an Extremitätenknochen 1 1.11 %
T887 Nicht näher bezeichnete unerwünschte Nebenwirkung eines Arzneimittels oder einer Droge 1 1.11 %
T913 Folgen einer Verletzung des Rückenmarkes 1 1.11 %
T915 Folgen einer Verletzung der intraabdominalen Organe und der Beckenorgane 1 1.11 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 4 4.44 %
U6932 Intravenöser Konsum sonstiger psychotroper Substanzen 1 1.11 %
U8000 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin oder Methicillin [MRSA] 2 2.22 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 7 7.78 %
U81 Bakterien mit Multiresistenz gegen Antibiotika 1 1.11 %
U83 Candida mit Resistenz gegen Fluconazol oder Voriconazol 1 1.11 %
W919 Strahlenunfall 1 1.11 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 3 3.33 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 15 16.67 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 5 5.56 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 42 46.67 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 2 2.22 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 3 3.33 %
Z435 Versorgung eines Zystostomas 1 1.11 %
Z436 Versorgung sonstiger künstlicher Körperöffnungen des Harntraktes 2 2.22 %
Z514 Vorbereitung auf eine nachfolgende Behandlung, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.11 %
Z748 Sonstige Probleme mit Bezug auf Pflegebedürftigkeit 1 1.11 %
Z82 Bestimmte Behinderungen oder chronische Krankheiten in der Familienanamnese, die zu Schädigung oder Behinderung führen 1 1.11 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 1 1.11 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 2 2.22 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 8 8.89 %
Z857 Andere bösartige Neubildungen des lymphatischen, blutbildenden oder verwandten Gewebes in der Eigenanamnese 1 1.11 %
Z860 Andere Neubildungen in der Eigenanamnese 1 1.11 %
Z861 Infektiöse oder parasitäre Krankheiten in der Eigenanamnese 1 1.11 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 7 7.78 %
Z871 Krankheiten des Verdauungssystems in der Eigenanamnese 1 1.11 %
Z874 Krankheiten des Urogenitalsystems in der Eigenanamnese 1 1.11 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 2 2.22 %
Z903 Verlust von Teilen des Magens 2 2.22 %
Z904 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 4 4.44 %
Z905 Verlust der Niere(n) 2 2.22 %
Z906 Verlust anderer Teile des Harntraktes 1 1.11 %
Z907 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 3 3.33 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 5 5.56 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 1 1.11 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 2 2.22 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 6 6.67 %
Z928 Sonstige medizinische Behandlung in der Eigenanamnese 1 1.11 %
Z930 Vorhandensein eines Tracheostomas 1 1.11 %
Z933 Vorhandensein eines Kolostomas 4 4.44 %
Z935 Vorhandensein eines Zystostomas 3 3.33 %
Z936 Vorhandensein anderer künstlicher Körperöffnungen der Harnwege 6 6.67 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 3 3.33 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 2 2.22 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 6 6.67 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 1.11 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 4 4.44 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 3 3.33 %
Z966 Vorhandensein von orthopädischen Gelenkimplantaten 1 1.11 %
Z980 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 1 1.11 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 2 2.22 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.09 Sonstiger therapeutischer Ultraschall 1 0.10 % 1
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 11 1.09 % 11
00.95.11 Basisschulung 2 0.20 % 2
00.95.12 Grundlegende Patientenschulung 5 0.50 % 5
00.95.20 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2) bis 2 Behandlungen 1 0.10 % 1
00.95.30 Patienten- und Angehörigenschulung zum Umgang mit einem Stoma, bis 2 Behandlungen 4 0.40 % 4
00.95.31 Patienten- und Angehörigenschulung zum Umgang mit einem Stoma, 3 bis 5 Behandlungen 2 0.20 % 2
00.95.32 Patienten- und Angehörigenschulung zum Umgang mit einem Stoma, 6 bis 10 Behandlungen 15 1.49 % 15
00.95.39 Patienten- und Angehörigenschulung zum Umgang mit einem Stoma, 10 und mehr Behandlungen 3 0.30 % 3
00.99.10 Reoperation 9 0.89 % 14
00.99.30 Lasertechnik 1 0.10 % 1
00.99.50 Anwendung eines OP-Roboters 12 1.19 % 12
00.9A.11 Einsatz eines zirkulären Klammernahtgerätes, offen chirurgisch 1 0.10 % 1
00.9A.12 Einsatz eines zirkulären Klammernahtgerätes, über vorbestehende Körperöffnungen 2 0.20 % 2
00.9A.13 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, offen chirurgisch 16 1.59 % 16
00.9A.14 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, laparoskopisch oder thorakoskopisch 3 0.30 % 3
00.9A.15 Einsatz eines Klammernahtgerätes, sonstige 1 0.10 % 1
00.9A.22 Nicht resorbierbares Material mit antimikrobieller Beschichtung 1 0.10 % 1
00.9A.24 Nicht resorbierbares Material, mit sonstiger Beschichtung 1 0.10 % 1
00.9A.26 (Teil-) resorbierbares Material, synthetisch 1 0.10 % 1
03.90.99 Einsetzen eines Katheters in den Spinalkanal zur Infusion von therapeutischen oder palliativen Substanzen, sonstige 2 0.20 % 2
03.91 Injektion eines Anästhetikums in den Spinalkanal zur Analgesie 12 1.19 % 12
03.99.41 Entfernung eines Katheters zur intrathekalen und epiduralen Infusion 1 0.10 % 1
04.81.10 Injektion / Infusion eines Medikamentes an periphere Nerven zur Schmerztherapie, n.n.bez. 2 0.20 % 2
04.81.19 Injektion / Infusion eines Medikamentes an periphere Nerven zur Schmerztherapie, sonstige 1 0.10 % 1
04.81.29 Injektion eines Medikamentes an Nervenwurzeln und wirbelsäulennahe Nerven zur Schmerztherapie, sonstige 2 0.20 % 2
04.81.99 Injektion eines Anästhetikums in einen peripheren Nerv zur Analgesie, sonstige 1 0.10 % 1
07.22.10 Einseitige Adrenalektomie, ohne Ovarektomie 1 0.10 % 1
23.09 Extraktion eines anderen Zahns 1 0.10 % 1
38.87.99 Sonstiger chirurgischer Verschluss von abdominalen Venen, sonstige 1 0.10 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 1 0.10 % 1
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 2 0.20 % 2
39.32.41 Naht der V. cava inferior 1 0.10 % 1
39.32.42 Naht der V. iliaca communis und V. iliaca interna 1 0.10 % 1
40.19.99 Sonstige diagnostische Massnahmen an lymphatischen Strukturen, sonstige 1 0.10 % 1
40.3X.13 Regionale Lymphadenektomie als selbständiger Eingriff, paraaortal, pelvin, obturatorisch oder Iliakal 1 0.10 % 1
40.3X.23 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, paraaortal, pelvin oder Iliakal 45 4.46 % 45
40.3X.24 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, obturatorisch 16 1.59 % 16
40.3X.25 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, inguinale 2 0.20 % 2
40.52.11 Radikale Exzision von retroperitonealen (paraaortal, parakaval) und pelvinen Lymphknoten im Rahmen eines anderen Eingriffs 9 0.89 % 9
40.53.11 Radikale Exzision von iliakalen Lymphknoten im Rahmen eines anderen Eingriffs 12 1.19 % 12
40.9X.40 Therapeutische perkutane Punktion einer Lymphozele 2 0.20 % 3
43.11 Perkutane [endoskopische] Gastrostomie [PEG] 1 0.10 % 1
43.19 Sonstige Gastrostomie 19 1.88 % 19
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 2 0.20 % 2
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 2 0.20 % 2
45.23 Koloskopie 1 0.10 % 1
45.24 Flexible Sigmoidoskopie 1 0.10 % 2
45.43.99 Endoskopische Destruktion von anderer Läsion oder Gewebe im Dickdarm, sonstige 1 0.10 % 2
45.51 Isolation eines Dünndarmsegments 22 2.18 % 22
45.62 Sonstige Teilresektion am Dünndarm 5 0.50 % 5
45.76 Sigmoidektomie 2 0.20 % 2
45.79.10 Segmentresektion am Dickdarm 2 0.20 % 2
45.79.11 Resektion multipler Dickdarmsegmente 1 0.10 % 1
45.79.99 Sonstige Teilresektion am Dickdarm, sonstige 1 0.10 % 1
46.01 Exteriorisation des Dünndarms 1 0.10 % 1
46.11 Temporäre Kolostomie 3 0.30 % 3
46.23 Sonstige permanente Ileostomie 1 0.10 % 1
46.52.20 Verschluss einer endständigen Kolostomie 1 0.10 % 1
46.61 Fixierung des Dünndarms an der Bauchwand 1 0.10 % 1
46.62 Sonstige Fixierung des Dünndarms 2 0.20 % 2
46.73 Naht einer Dünndarmverletzung, ausgenommen Duodenum 1 0.10 % 1
46.75 Naht einer Dickdarmverletzung 1 0.10 % 1
46.81 Intra-abdominale Manipulation am Dünndarm 1 0.10 % 1
47.09 Sonstige Appendektomie 1 0.10 % 1
47.19 Sonstige inzidente Appendektomie 8 0.79 % 8
48.32 Sonstige Elektrokoagulation von rektaler Läsion oder Gewebe 1 0.10 % 1
48.5X.11 Erweiterte abdominoperineale und abdominosakrale Rektumresektion 1 0.10 % 1
48.62 Anteriore Rektumresektion mit gleichzeitiger Kolostomie 3 0.30 % 3
48.63.99 Sonstige anteriore Rektumresektion, sonstige 2 0.20 % 2
48.69.10 Sonstige Rektumresektion mit Enterostoma und Blindverschluss 1 0.10 % 1
48.69.99 Sonstige Rektumresektion, sonstige 1 0.10 % 1
48.71 Naht einer Rektumverletzung 1 0.10 % 1
48.82 Exzision von Perirektalgewebe 1 0.10 % 1
49.6 Exzision am Anus 1 0.10 % 1
50.11 Geschlossene [Nadel-] Biopsie an der Leber 1 0.10 % 2
51.23 Laparoskopische Cholezystektomie 1 0.10 % 1
53.49 Sonstige Operation einer Umbilikalhernie 2 0.20 % 2
53.61 Operation einer Narbenhernie mit Transplantat oder Prothese 1 0.10 % 1
54.12.99 Relaparotomie sonstige 6 0.60 % 6
54.19.10 Sonstige Laparotomie, Laparotomie mit Drainage 1 0.10 % 1
54.19.99 Sonstige Laparotomie, sonstige 1 0.10 % 1
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 1 0.10 % 1
54.25 Peritoneallavage 3 0.30 % 12
54.3X.19 Sonstige Exzision von Läsion oder Gewebe an Bauchwand oder Nabel 4 0.40 % 6
54.3X.99 Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an Bauchwand oder Nabel, sonstige 1 0.10 % 1
54.59 Sonstige Lösung von peritonealen Adhäsionen 9 0.89 % 9
54.61 Wiederverschluss einer postoperativen abdominalen Wunddehiszenz 7 0.69 % 10
54.62 Verzögerter Verschluss einer granulierenden Abdominalwunde 1 0.10 % 1
54.63.99 Sonstige Naht an der Bauchwand, sonstige 1 0.10 % 1
54.64.10 Naht am Peritoneum, Naht von Mesenterium, Omentum majus oder minus (nach Verletzung) 1 0.10 % 2
54.64.99 Naht am Peritoneum, sonstige 1 0.10 % 1
54.72 Sonstige Rekonstruktion an der Bauchwand 2 0.20 % 2
54.73 Sonstige Rekonstruktion am Peritoneum 1 0.10 % 1
54.74 Sonstige Rekonstruktion am Omentum 4 0.40 % 4
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 1 0.10 % 1
54.95 Inzision des Peritoneums 1 0.10 % 1
54.99.50 Sonstige Operationen in der Abdominal-Region, Anlegen eines temporären Bauchwandverschlusses 1 0.10 % 1
54.99.72 Einsatz eines Implantats zur Gewebeverstärkung bei Enterostoma 1 0.10 % 1
55.02.10 Nephrostomie, perkutan-transrenal 4 0.40 % 4
55.4 Partielle Nephrektomie 1 0.10 % 1
55.51.01 Nephroureterektomie, ausser zur Transplantation 4 0.40 % 4
55.93 Ersetzen einer Nephrostomie-Kanüle 1 0.10 % 1
56.34 Offene Ureterbiopsie 6 0.60 % 6
56.35 Endoskopie am Ileum-Conduit 2 0.20 % 2
56.41.20 Partielle Ureterektomie, offen chirurgisch 2 0.20 % 2
56.41.21 Partielle Ureterektomie, laparoskopisch 1 0.10 % 1
56.51.10 Aufbau einer kutanen Ureteroileostomie, Ureteroileokutaneostomie [Ileum-Conduit] oder Ureterokolokutaneostomie [Kolon-/Sigma-Conduit], offen chirurgisch 60 5.95 % 60
56.51.11 Aufbau einer kutanen Ureteroileostomie, Ureteroileokutaneostomie [Ileum-Conduit] oder Ureterokolokutaneostomie [Kolon-/Sigma-Conduit], laparoskopisch 3 0.30 % 3
56.51.12 Aufbau einer kutanen Ureteroileostomie, mit Darminterponat [Conduit] (nicht kontinentes Stoma), sonstiger Zugang 1 0.10 % 1
56.51.20 Aufbau einer kutanen Ureteroileostomie, Umwandlung einer anderen supravesikalen Harnableitung in eine kutane Ureteroileostomie 1 0.10 % 1
56.51.30 Aufbau einer kutanen Ureteroileostomie, mit Darmreservoir (kontinentes Stoma) 2 0.20 % 2
56.52.10 Revision einer kutanen Ureteroileostomie, mit Darminterponat [Conduit] 1 0.10 % 1
56.72 Revision einer ureterointestinalen Anastomose 1 0.10 % 1
56.74.10 Ureterozystoneostomie, Isolierte Antirefluxplastik (z.B. nach Lich-Gregoir), offen chirurgisch 1 0.10 % 1
56.79 Sonstige Anastomose eines Ureters oder Harnableitung 4 0.40 % 4
56.89 Sonstige plastische Rekonstruktion an einem Ureter 2 0.20 % 2
57.0X.99 Transurethrale Drainage der Harnblase, sonstige 2 0.20 % 3
57.17 Perkutane Zystostomie 3 0.30 % 3
57.18 Sonstige suprapubische Zystostomie 3 0.30 % 3
57.31 Zystoskopie durch ein künstliches Stoma 1 0.10 % 1
57.32 Sonstige Zystoskopie 3 0.30 % 3
57.33 Geschlossene [transurethrale] Biopsie der Harnblase 1 0.10 % 1
57.39 Sonstige diagnostische Massnahmen der Harnblase 1 0.10 % 1
57.49.12 Sonstige transurethrale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe der Harnblase, Resektion, transurethral 6 0.60 % 7
57.6X.10 Partielle Zystektomie, ohne Ureterneoimplantation, offen chirurgisch 1 0.10 % 1
57.71.10 Radikale Zystektomie, ohne Urethrektomie, beim Mann, offen chirurgisch 36 3.57 % 36
57.71.11 Radikale Zystektomie, ohne Urethrektomie, beim Mann, laparoskopisch 8 0.79 % 8
57.71.20 Radikale Zystektomie, mit Urethrektomie, beim Mann, offen chirurgisch 11 1.09 % 11
57.71.30 Radikale Zystektomie, ohne Urethrektomie, bei der Frau, offen chirurgisch 8 0.79 % 8
57.71.40 Radikale Zystektomie, mit Urethrektomie, bei der Frau, offen chirurgisch 4 0.40 % 4
57.71.41 Radikale Zystektomie, mit Urethrektomie, bei der Frau, laparoskopisch 2 0.20 % 2
57.71.50 Radikale Zystektomie, Becken-Eviszeration (Exenteration) beim Mann, offen chirurgisch 2 0.20 % 2
57.82 Verschluss einer Zystostomie 2 0.20 % 2
57.83 Verschluss einer vesikointestinalen Fistel 4 0.40 % 4
57.86 Plastische Rekonstruktion bei Exstrophie der Harnblase 1 0.10 % 1
57.87.10 Rekonstruktion an der Harnblase, mit Ileum, Kolon oder Magen, offen chirurgisch 13 1.29 % 13
57.87.11 Rekonstruktion an der Harnblase, mit Ileum, Kolon oder Magen, laparoskopisch 1 0.10 % 1
57.87.20 Umwandlung einer anderen supravesikalen Harnableitung in eine Ersatzharnblase, offen chirurgisch 1 0.10 % 1
57.91 Sphinkterotomie an der Harnblase 1 0.10 % 1
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 2 0.20 % 3
58.23 Biopsie an der Urethra 2 0.20 % 2
58.39.10 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Urethra, Exzision, offen chirurgisch 1 0.10 % 1
58.39.32 Urethrektomie als selbstständiger Eingriff beim Mann, einfach 1 0.10 % 1
58.44 Reanastomose der Urethra 4 0.40 % 4
58.6 Dilatation der Urethra 1 0.10 % 1
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 6 0.60 % 6
59.8X.11 Ureter-Katheterisierung, Wechsel, transuretral 1 0.10 % 1
59.8X.99 Ureter-Katheterisierung, sonstige 13 1.29 % 13
60.5X.99 Radikale Prostatektomie, sonstige 2 0.20 % 2
64.11.99 Biopsie am Penis, sonstige 1 0.10 % 1
65.39 Sonstige einseitige Ovarektomie 1 0.10 % 1
65.51 Sonstiges Entfernen beider Ovarien während desselben operativen Eingriffs 1 0.10 % 1
65.63 Laparoskopisches Entfernen von beiden Ovarien und Tubae uterinae während desselben operativen Eingriffs 1 0.10 % 1
68.49.10 Sonstige und nicht näher bezeichnete totale abdominale Hysterektomie ohne Salpingoovarektomie 4 0.40 % 4
68.49.22 Sonstige und nicht näher bezeichnete totale abdominale Hysterektomie mit beidseitiger Salpingoovarektomie 1 0.10 % 1
68.69.11 Sonstige und nicht näher bezeichnete radikale abdominale Hysterektomie, mit Lymphadenektomie 1 0.10 % 1
68.8 Becken-Eviszeration 4 0.40 % 4
70.4X.10 Kolpektomie, subtotal 7 0.69 % 7
80.89.30 Débridement an der Symphyse 1 0.10 % 5
81.91 Gelenkspunktion 1 0.10 % 1
83.02.16 Myotomie, Untere Extremität 1 0.10 % 3
83.21.11 Offene Biopsie an den Weichteilen 1 0.10 % 1
83.32.99 Exzision einer Läsion an einem Muskel, sonstige 1 0.10 % 1
83.65.14 Sonstige Naht an Muskel oder Faszie, Brustwand, Bauch und Rücken 1 0.10 % 1
86.04.15 Sonstige Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe von Brustwand und Rücken 1 0.10 % 1
86.09.99 Sonstige Inzision an Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 0.10 % 1
86.28 Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung ohne Exzision 2 0.20 % 7
86.3X.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 3 0.30 % 3
86.4X.30 Mikrographische Chirurgie am Schnellschnitt (Mohs' Micrographic Surgery) 1 0.10 % 1
86.59.20 Sekundärnaht von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 2 0.20 % 2
86.88.52 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, am offenen Abdomen 3 0.30 % 19
86.88.59 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an Haut und Unterhaut oder sonstigen Lokalisationen 4 0.40 % 7
87.03 Computertomographie des Schädels 2 0.20 % 2
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 8 0.79 % 8
87.62 Magen-Darm-Passage 1 0.10 % 1
87.73 Intravenöse Urographie 3 0.30 % 3
87.74 Retrograde Pyelographie 9 0.89 % 10
87.75 Perkutane Pyelographie 2 0.20 % 2
87.76.10 Zystographie 4 0.40 % 4
87.76.99 Retrograde Urethrozystographie, sonstige 1 0.10 % 1
87.77.10 Miktionszystourografie (MCUG) 1 0.10 % 1
87.77.99 Sonstige Zystographie, sonstige 5 0.50 % 5
87.78 Radiographie eines Ileum-Conduits 2 0.20 % 2
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 15 1.49 % 25
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 1 0.10 % 2
88.38.30 Computertomographie der Hüfte und des Oberschenkel 1 0.10 % 1
88.38.31 Computertomographie des Kniegelenks und der Unterschenkel 1 0.10 % 1
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 1 0.10 % 1
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 1 0.10 % 1
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 2 0.20 % 2
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 1 0.10 % 1
88.41 Arteriographie der Zerebralarterien 1 0.10 % 1
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 1 0.10 % 1
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 3 0.30 % 4
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 4 0.40 % 6
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 2 0.20 % 2
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 1 0.10 % 1
89.06 Konsultation, als beschränkt bezeichnet 2 0.20 % 3
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 1 0.10 % 1
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 2 0.20 % 2
89.0A.13 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 4 bis 7 Mal während des Aufenthaltes 1 0.10 % 1
89.0A.19 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, häufiger während des Aufenthaltes 1 0.10 % 1
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 9 0.89 % 9
89.0A.41 Multimodale Ernährungstherapie, 3 bis 6 Tage 1 0.10 % 1
89.0A.42 Multimodale Ernährungstherapie, 7 bis 13 Tage 1 0.10 % 1
89.0A.44 Multimodale Ernährungstherapie, mind. 21 Tage 1 0.10 % 1
89.14.00 Elektroenzephalographie, n.n.bez. 1 0.10 % 1
89.25 Urethradruckprofil 1 0.10 % 1
89.61.10 Überwachung des systemisch-arteriellen Blutdrucks, durch Monitoring 1 0.10 % 1
89.82 Histopathologische Untersuchung 1 0.10 % 1
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 14 1.39 % 14
92.03 Nierenszintigraphie und Radioisotopenfunktionsstudie 1 0.10 % 1
92.19.01 Positronenemissionstomographie des gesamten Körperstammes 1 0.10 % 1
92.24.11 Teleradiotherapie mit Photonen, Linearbeschleuniger, mit bildgestützter Einstellung, bis zu 2 Bestrahlungsfelder 1 0.10 % 1
92.29.85 Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie, Bestrahlungsplanung ohne individuelle Dosisplanung 1 0.10 % 1
93.57.11 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, bis 7 Tage 2 0.20 % 2
93.57.12 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, 8 Tage und länger 5 0.50 % 5
93.59.50 Komplexbehandlung bei Besiedlung oder Infektion mit multiresistenten Erregern, bis zu 6 Behandlungstage 1 0.10 % 1
93.59.53 Komplexbehandlung bei Besiedlung oder Infektion mit multiresistenten Erregern, 21 oder mehr Behandlungstage 2 0.20 % 2
93.70.03 Klinische Schluckdiagnostik 1 0.10 % 1
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 1 0.10 % 1
93.A3.10 Akutschmerztherapie postoperativ, weniger als 48 Stunden 2 0.20 % 2
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 26 2.58 % 26
93.A3.19 Akutschmerztherapie postoperativ, sonstige 1 0.10 % 1
93.A3.20 Komplexe Akutschmerzbehandlung, n.n.bez. 5 0.50 % 5
94.49 Sonstige Beratung 2 0.20 % 2
94.8X.10 Sozialrechtliche Beratung, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.10 % 1
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.10 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 4 0.40 % 4
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 4 0.40 % 4
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 8 0.79 % 8
94.8X.50 Einleiten behördlicher Massnahmen, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.10 % 1
95.03.99 Ausgedehnte Augenuntersuchung, sonstige 1 0.10 % 1
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 16 1.59 % 16
96.08 Einsetzen einer (naso-) intestinalen Sonde 1 0.10 % 1
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 3 0.30 % 3
97.61 Entfernen eines Pyelostomie- oder Nephrostomie-Katheters 3 0.30 % 4
97.62 Entfernen eines Ureterostomie- oder Ureterkatheters 9 0.89 % 11
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 42 4.17 % 44
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 5 0.50 % 5
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 1 0.10 % 1
99.05.32 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 2 Konzentrate 1 0.10 % 1
99.06.99 Transfusion von Gerinnungsfaktoren, sonstige 1 0.10 % 1
99.07.10 Transfusion von Plasma, 1 TE bis 5 TE 9 0.89 % 9
99.07.99 Transfusion von anderem Serum, sonstige 1 0.10 % 1
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 19 1.88 % 19
99.22.10 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, Behandlungsdauer, n.n.bez. 1 0.10 % 1
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 1 0.10 % 1
99.22.13 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 8 bis 14 Tage 6 0.60 % 6
99.22.14 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 15 bis 30 Tage 2 0.20 % 2
99.25.02 Mittelgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie 1 0.10 % 1
99.29.00 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, n.n.bez. 1 0.10 % 1
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 2 0.20 % 2
99.84.13 Kontaktisolation, 15 bis 21 Tage 1 0.10 % 1
99.84.19 Kontaktisolation, mehr als 21 Tage 1 0.10 % 1
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 27 2.68 % 27
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 15 1.49 % 15
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 1 0.10 % 1
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 9 0.89 % 9
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 1 0.10 % 1
99.BA.11 Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls in Stroke Center (SC), mindestens 24 Stunden bis höchstens 72 Stunden 1 0.10 % 1
99.C1.1C Pflege-Komplexbehandlung, 66 und mehr Aufwandspunkte 1 0.10 % 1