DRG L06A - Kleine Eingriffe an der Harnblase mit äusserst schweren CC

MDC 11 - Krankheiten und Störungen der Harnorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.94
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 10.8
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 3 (0.403)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 25 (0.141)
Verlegungsabschlag 0.136


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 78 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.17%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 72 (92.3%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.16%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 18'438.45 CHF

Median: 15'636.64 CHF

Standardabweichung: 11'845.14

Homogenitätskoeffizient: 0.61

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C670 Bösartige Neubildung: Trigonum vesicae 1 1.28 %
C672 Bösartige Neubildung: Laterale Harnblasenwand 4 5.13 %
C673 Bösartige Neubildung: Vordere Harnblasenwand 1 1.28 %
C674 Bösartige Neubildung: Hintere Harnblasenwand 1 1.28 %
C678 Bösartige Neubildung: Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend 10 12.82 %
C679 Bösartige Neubildung: Harnblase, nicht näher bezeichnet 4 5.13 %
G9580 Harnblasenlähmung bei Schädigung des oberen motorischen Neurons [UMNL] 1 1.28 %
N131 Hydronephrose bei Ureterstriktur, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.28 %
N136 Pyonephrose 2 2.56 %
N179 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet 1 1.28 %
N202 Nierenstein und Ureterstein gleichzeitig 1 1.28 %
N210 Stein in der Harnblase 2 2.56 %
N300 Akute Zystitis 3 3.85 %
N301 Interstitielle Zystitis (chronisch) 1 1.28 %
N304 Strahlenzystitis 1 1.28 %
N308 Sonstige Zystitis 1 1.28 %
N309 Zystitis, nicht näher bezeichnet 2 2.56 %
N312 Schlaffe neurogene Harnblase, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.28 %
N3188 Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase 1 1.28 %
N319 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 2 2.56 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 12 15.38 %
N358 Sonstige Harnröhrenstriktur 1 1.28 %
N359 Harnröhrenstriktur, nicht näher bezeichnet 1 1.28 %
N368 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnröhre 1 1.28 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 1 1.28 %
N393 Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] 4 5.13 %
N3948 Sonstige näher bezeichnete Harninkontinenz 2 2.56 %
N995 Funktionsstörung eines äußeren Stomas des Harntraktes 1 1.28 %
Q648 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Harnsystems 1 1.28 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 4 5.13 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 1 1.28 %
S3722 Ruptur der Harnblase 1 1.28 %
T190 Fremdkörper in der Harnröhre 1 1.28 %
T830 Mechanische Komplikation durch einen Harnwegskatheter (Verweilkatheter) 2 2.56 %
T831 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte oder Implantate im Harntrakt 1 1.28 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 2 2.56 %
T838 Sonstige Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Urogenitaltrakt 1 1.28 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 1 1.28 %
A410 Sepsis durch Staphylococcus aureus 1 1.28 %
A4151 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 1 1.28 %
A418 Sonstige näher bezeichnete Sepsis 1 1.28 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 2 2.56 %
A46 Erysipel [Wundrose] 1 1.28 %
A490 Staphylokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 1.28 %
B24 Nicht näher bezeichnete HIV-Krankheit [Humane Immundefizienz-Viruskrankheit] 1 1.28 %
B374 Kandidose an sonstigen Lokalisationen des Urogenitalsystems 3 3.85 %
B91 Folgezustände der Poliomyelitis 1 1.28 %
B951 Streptokokken, Gruppe B, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.28 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 5 6.41 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 3.85 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 3.85 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 13 16.67 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 5 6.41 %
B968 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.28 %
B977 Papillomaviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.28 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 1 1.28 %
C172 Bösartige Neubildung: Ileum 1 1.28 %
C187 Bösartige Neubildung: Colon sigmoideum 1 1.28 %
C20 Bösartige Neubildung des Rektums 1 1.28 %
C508 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, mehrere Teilbereiche überlappend 1 1.28 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 5 6.41 %
C64 Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken 1 1.28 %
C672 Bösartige Neubildung: Laterale Harnblasenwand 2 2.56 %
C678 Bösartige Neubildung: Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend 2 2.56 %
C680 Bösartige Neubildung: Urethra 1 1.28 %
C688 Bösartige Neubildung: Harnorgane, mehrere Teilbereiche überlappend 1 1.28 %
C749 Bösartige Neubildung: Nebenniere, nicht näher bezeichnet 1 1.28 %
C771 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrathorakale Lymphknoten 1 1.28 %
C772 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intraabdominale Lymphknoten 2 2.56 %
C779 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten, nicht näher bezeichnet 1 1.28 %
C786 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 1 1.28 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 2 2.56 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 1 1.28 %
C7988 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen 1 1.28 %
C9110 Chronische lymphatische Leukämie vom B-Zell-Typ [CLL]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 1.28 %
C9200 Akute myeloblastische Leukämie [AML]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 1.28 %
C9310 Chronische myelomonozytäre Leukämie: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 1.28 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 3 3.85 %
D122 Gutartige Neubildung: Colon ascendens 1 1.28 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 3 3.85 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 1 1.28 %
D6110 Aplastische Anämie infolge zytostatischer Therapie 1 1.28 %
D62 Akute Blutungsanämie 20 25.64 %
D630 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 1 1.28 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 2.56 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 3 3.85 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 3 3.85 %
D651 Disseminierte intravasale Gerinnung [DIG, DIC] 1 1.28 %
D680 Willebrand-Jürgens-Syndrom 1 1.28 %
D6830 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 16 20.51 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 2 2.56 %
D686 Sonstige Thrombophilien 1 1.28 %
D688 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 1 1.28 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 2 2.56 %
D7019 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie, nicht näher bezeichnet 1 1.28 %
E032 Hypothyreose durch Arzneimittel oder andere exogene Substanzen 1 1.28 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 1 1.28 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 4 5.13 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 1.28 %
E1173 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, als entgleist bezeichnet 1 1.28 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 12 15.38 %
E1340 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 1.28 %
E222 Syndrom der inadäquaten Sekretion von Adiuretin 2 2.56 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 1 1.28 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 4 5.13 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 4 5.13 %
E6682 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 2 2.56 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 4 5.13 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 5 6.41 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 1 1.28 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 1 1.28 %
E86 Volumenmangel 1 1.28 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 1 1.28 %
E872 Azidose 1 1.28 %
E875 Hyperkaliämie 1 1.28 %
E876 Hypokaliämie 3 3.85 %
F009 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {G30.9} 1 1.28 %
F019 Vaskuläre Demenz, nicht näher bezeichnet 1 1.28 %
F023 Demenz bei primärem Parkinson-Syndrom {G20.-} 1 1.28 %
F028 Demenz bei anderenorts klassifizierten Krankheitsbildern 1 1.28 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 3 3.85 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 3 3.85 %
F059 Delir, nicht näher bezeichnet 1 1.28 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 3 3.85 %
F103 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom 1 1.28 %
F321 Mittelgradige depressive Episode 2 2.56 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 2 2.56 %
F432 Anpassungsstörungen 1 1.28 %
F500 Anorexia nervosa 1 1.28 %
F6031 Emotional instabile Persönlichkeitsstörung: Borderline-Typ 1 1.28 %
G2000 Primäres Parkinson-Syndrom mit fehlender oder geringer Beeinträchtigung: Ohne Wirkungsfluktuation 2 2.56 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 5 6.41 %
G309 Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {F00.9} 1 1.28 %
G319 Degenerative Krankheit des Nervensystems, nicht näher bezeichnet 1 1.28 %
G3530 Multiple Sklerose mit sekundär-chronischem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 2 2.56 %
G442 Spannungskopfschmerz 1 1.28 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 1 1.28 %
G4739 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 1 1.28 %
G510 Fazialisparese 1 1.28 %
G551 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei Bandscheibenschäden {M50-M51} 2 2.56 %
G573 Läsion des N. fibularis (peronaeus) communis 1 1.28 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 1 1.28 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 1 1.28 %
G8202 Schlaffe Paraparese und Paraplegie: Chronische komplette Querschnittlähmung 1 1.28 %
G8212 Spastische Paraparese und Paraplegie: Chronische komplette Querschnittlähmung 2 2.56 %
G8213 Spastische Paraparese und Paraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 1.28 %
G8223 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 2 2.56 %
G8249 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Nicht näher bezeichnet 1 1.28 %
G8253 Tetraparese und Tetraplegie, nicht näher bezeichnet: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 1.28 %
G8262 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: C6-C8 1 1.28 %
G8263 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Th1-Th6 2 2.56 %
G8265 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Th11-L1 2 2.56 %
G931 Anoxische Hirnschädigung, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.28 %
G9580 Harnblasenlähmung bei Schädigung des oberen motorischen Neurons [UMNL] 1 1.28 %
G9581 Harnblasenlähmung bei Schädigung des unteren motorischen Neurons [LMNL] 1 1.28 %
H911 Presbyakusis 1 1.28 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 3.85 %
I1001 Benigne essentielle Hypertonie: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.28 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 20 25.64 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.28 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 3.85 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 7 8.97 %
I208 Sonstige Formen der Angina pectoris 1 1.28 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 1 1.28 %
I2510 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ohne hämodynamisch wirksame Stenosen 1 1.28 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 1 1.28 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 2 2.56 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 4 5.13 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 3 3.85 %
I255 Ischämische Kardiomyopathie 1 1.28 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 2 2.56 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 1 1.28 %
I279 Pulmonale Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 1.28 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 2 2.56 %
I342 Nichtrheumatische Mitralklappenstenose 1 1.28 %
I3480 Nichtrheumatische Mitralklappenstenose mit Mitralklappeninsuffizienz 1 1.28 %
I350 Aortenklappenstenose 5 6.41 %
I352 Aortenklappenstenose mit Insuffizienz 1 1.28 %
I361 Nichtrheumatische Trikuspidalklappeninsuffizienz 1 1.28 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 3 3.85 %
I422 Sonstige hypertrophische Kardiomyopathie 1 1.28 %
I472 Ventrikuläre Tachykardie 1 1.28 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 9 11.54 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 3 3.85 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 3 3.85 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 1 1.28 %
I491 Vorhofextrasystolie 1 1.28 %
I493 Ventrikuläre Extrasystolie 1 1.28 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 1 1.28 %
I5013 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 3 3.85 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 1 1.28 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 1 1.28 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 2 2.56 %
I64 Schlaganfall, nicht als Blutung oder Infarkt bezeichnet 1 1.28 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 1 1.28 %
I694 Folgen eines Schlaganfalls, nicht als Blutung oder Infarkt bezeichnet 1 1.28 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz 2 2.56 %
I739 Periphere Gefäßkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 1.28 %
I801 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis der V. femoralis 1 1.28 %
I8028 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten 1 1.28 %
I8700 Postthrombotisches Syndrom ohne Ulzeration 1 1.28 %
I982 Ösophagus- und Magenvarizen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten, ohne Angabe einer Blutung 2 2.56 %
J129 Viruspneumonie, nicht näher bezeichnet 1 1.28 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 2 2.56 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 1.28 %
J4412 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 1 1.28 %
J4480 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 < 35 % des Sollwertes 1 1.28 %
J450 Vorwiegend allergisches Asthma bronchiale 1 1.28 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.28 %
J9611 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 1 1.28 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 1 1.28 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 4 5.13 %
K269 Ulcus duodeni: Weder als akut noch als chronisch bezeichnet, ohne Blutung oder Perforation 1 1.28 %
K293 Chronische Oberflächengastritis 1 1.28 %
K295 Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 1.28 %
K298 Duodenitis 1 1.28 %
K3188 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Magens und des Duodenums 1 1.28 %
K529 Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet 1 1.28 %
K550 Akute Gefäßkrankheiten des Darmes 1 1.28 %
K560 Paralytischer Ileus 1 1.28 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 1 1.28 %
K590 Obstipation 4 5.13 %
K592 Neurogene Darmstörung, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.28 %
K611 Rektalabszess 1 1.28 %
K658 Sonstige Peritonitis 1 1.28 %
K661 Hämoperitoneum 1 1.28 %
K703 Alkoholische Leberzirrhose 1 1.28 %
K704 Alkoholisches Leberversagen 1 1.28 %
K710 Toxische Leberkrankheit mit Cholestase 1 1.28 %
K720 Akutes und subakutes Leberversagen 1 1.28 %
K746 Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber 1 1.28 %
K761 Chronische Stauungsleber 1 1.28 %
K766 Portale Hypertonie 3 3.85 %
K767 Hepatorenales Syndrom 1 1.28 %
K768 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leber 1 1.28 %
K913 Postoperativer Darmverschluss 1 1.28 %
L080 Pyodermie 1 1.28 %
L271 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 1.28 %
L400 Psoriasis vulgaris 1 1.28 %
L538 Sonstige näher bezeichnete erythematöse Krankheiten 1 1.28 %
L8904 Dekubitus 1. Grades: Kreuzbein 1 1.28 %
L8907 Dekubitus 1. Grades: Ferse 1 1.28 %
L8914 Dekubitus 2. Grades: Kreuzbein 1 1.28 %
L8915 Dekubitus 2. Grades: Sitzbein 1 1.28 %
L8994 Dekubitus, Grad nicht näher bezeichnet: Kreuzbein 1 1.28 %
L900 Lichen sclerosus et atrophicus 1 1.28 %
M1009 Idiopathische Gicht: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 1.28 %
M1097 Gicht, nicht näher bezeichnet: Knöchel und Fuß 1 1.28 %
M2557 Gelenkschmerz: Knöchel und Fuß 1 1.28 %
M316 Sonstige Riesenzellarteriitis 1 1.28 %
M353 Polymyalgia rheumatica 2 2.56 %
M4501 Spondylitis ankylosans: Okzipito-Atlanto-Axialbereich 1 1.28 %
M461 Sakroiliitis, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.28 %
M511 Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie {G55.1} 2 2.56 %
M519 Bandscheibenschaden, nicht näher bezeichnet 1 1.28 %
M545 Kreuzschmerz 1 1.28 %
M8189 Sonstige Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 1.28 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 6 7.69 %
N059 Nicht näher bezeichnetes nephritisches Syndrom: Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet 1 1.28 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 1 1.28 %
N133 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 6 7.69 %
N178 Sonstiges akutes Nierenversagen 1 1.28 %
N179 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet 3 3.85 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 2 2.56 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 13 16.67 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 7 8.97 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 2 2.56 %
N189 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 2 2.56 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 4 5.13 %
N210 Stein in der Harnblase 2 2.56 %
N258 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 2 2.56 %
N302 Sonstige chronische Zystitis 1 1.28 %
N304 Strahlenzystitis 4 5.13 %
N3188 Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase 1 1.28 %
N319 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 2 2.56 %
N320 Blasenhalsobstruktion 5 6.41 %
N322 Harnblasenfistel, anderenorts nicht klassifiziert 2 2.56 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 16 20.51 %
N338 Krankheiten der Harnblase bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 2.56 %
N358 Sonstige Harnröhrenstriktur 1 1.28 %
N359 Harnröhrenstriktur, nicht näher bezeichnet 6 7.69 %
N362 Harnröhrenkarunkel 1 1.28 %
N368 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnröhre 1 1.28 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 14 17.95 %
N393 Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] 2 2.56 %
N3941 Überlaufinkontinenz 1 1.28 %
N3942 Dranginkontinenz 1 1.28 %
N3947 Rezidivinkontinenz 1 1.28 %
N3948 Sonstige näher bezeichnete Harninkontinenz 2 2.56 %
N399 Krankheit des Harnsystems, nicht näher bezeichnet 1 1.28 %
N40 Prostatahyperplasie 6 7.69 %
N411 Chronische Prostatitis 1 1.28 %
N421 Kongestion und Blutung der Prostata 1 1.28 %
N47 Vorhauthypertrophie, Phimose und Paraphimose 3 3.85 %
N482 Sonstige entzündliche Krankheiten des Penis 1 1.28 %
N512 Balanitis bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.28 %
N890 Niedriggradige Dysplasie der Vagina 1 1.28 %
N948 Sonstige näher bezeichnete Zustände im Zusammenhang mit den weiblichen Genitalorganen und dem Menstruationszyklus 1 1.28 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 2 2.56 %
N991 Harnröhrenstriktur nach medizinischen Maßnahmen 4 5.13 %
N995 Funktionsstörung eines äußeren Stomas des Harntraktes 1 1.28 %
N998 Sonstige Krankheiten des Urogenitalsystems nach medizinischen Maßnahmen 1 1.28 %
P960 Angeborene Niereninsuffizienz 1 1.28 %
Q070 Arnold-Chiari-Syndrom 1 1.28 %
Q532 Nondescensus testis, beidseitig 1 1.28 %
Q631 Gelappte Niere, verschmolzene Niere und Hufeisenniere 1 1.28 %
Q643 Sonstige Atresie und (angeborene) Stenose der Urethra und des Harnblasenhalses 1 1.28 %
Q644 Fehlbildung des Urachus 1 1.28 %
Q794 Bauchdeckenaplasie-Syndrom 1 1.28 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 2 2.56 %
R18 Aszites 2 2.56 %
R198 Sonstige näher bezeichnete Symptome, die das Verdauungssystem und das Abdomen betreffen 1 1.28 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 2 2.56 %
R298 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System betreffen 1 1.28 %
R300 Dysurie 1 1.28 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 15 19.23 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 2 2.56 %
R33 Harnverhaltung 11 14.10 %
R35 Polyurie 1 1.28 %
R390 Urin-Extravasation 2 2.56 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 4 5.13 %
R470 Dysphasie und Aphasie 1 1.28 %
R5080 Fieber unbekannter Ursache 1 1.28 %
R568 Sonstige und nicht näher bezeichnete Krämpfe 1 1.28 %
R572 Septischer Schock 1 1.28 %
R601 Generalisiertes Ödem 1 1.28 %
R633 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 1 1.28 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 4 5.13 %
R651 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 1 1.28 %
R770 Veränderungen der Albumine 1 1.28 %
R827 Abnorme Befunde bei der mikrobiologischen Urinuntersuchung 1 1.28 %
R935 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik sonstiger Abdominalregionen, einschließlich des Retroperitoneums 1 1.28 %
S060 Gehirnerschütterung 1 1.28 %
S2783 Verletzung: Ösophagus, Pars thoracica 1 1.28 %
S363 Verletzung des Magens 1 1.28 %
S3720 Verletzung der Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 1.28 %
S3722 Ruptur der Harnblase 3 3.85 %
S3728 Sonstige Verletzungen der Harnblase 4 5.13 %
S3730 Verletzung der Harnröhre: Nicht näher bezeichnet 1 1.28 %
S912 Offene Wunde einer oder mehrerer Zehen mit Schädigung des Nagels 1 1.28 %
T182 Fremdkörper im Magen 1 1.28 %
T184 Fremdkörper im Dickdarm 1 1.28 %
T266 Verätzung der Kornea und des Konjunktivalsackes 1 1.28 %
T758 Sonstige näher bezeichnete Schäden durch äußere Ursachen 1 1.28 %
T793 Posttraumatische Wundinfektion, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.28 %
T808 Sonstige Komplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 1.28 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 9 11.54 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 2 2.56 %
T830 Mechanische Komplikation durch einen Harnwegskatheter (Verweilkatheter) 2 2.56 %
T831 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte oder Implantate im Harntrakt 1 1.28 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 1 1.28 %
T838 Sonstige Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Urogenitaltrakt 2 2.56 %
T855 Mechanische Komplikation durch gastrointestinale Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 1.28 %
T8611 Chronische Funktionsverschlechterung eines Nierentransplantates 1 1.28 %
T918 Folgen sonstiger näher bezeichneter Verletzungen des Halses und des Rumpfes 1 1.28 %
U5050 Sehr schwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 0-15 Punkte 1 1.28 %
U602 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie B 1 1.28 %
U619 Anzahl der (CD4+-) T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 1 1.28 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 3 3.85 %
U6911 Dauerhaft erworbene Blutgerinnungsstörung 1 1.28 %
U8000 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin oder Methicillin [MRSA] 1 1.28 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 7 8.97 %
U81 Bakterien mit Multiresistenz gegen Antibiotika 1 1.28 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 2 2.56 %
X849 Absichtliche Selbstbeschädigung 1 1.28 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 3 3.85 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 10 12.82 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 3 3.85 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 22 28.21 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 4 5.13 %
Z2921 Systemische prophylaktische Chemotherapie 1 1.28 %
Z435 Versorgung eines Zystostomas 2 2.56 %
Z466 Versorgen mit und Anpassen eines Gerätes im Harntrakt 1 1.28 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 1 1.28 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 1 1.28 %
Z740 Probleme mit Bezug auf: Hilfsbedürftigkeit wegen eingeschränkter Mobilität 1 1.28 %
Z748 Sonstige Probleme mit Bezug auf Pflegebedürftigkeit 1 1.28 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 1 1.28 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 4 5.13 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 6 7.69 %
Z857 Andere bösartige Neubildungen des lymphatischen, blutbildenden oder verwandten Gewebes in der Eigenanamnese 1 1.28 %
Z860 Andere Neubildungen in der Eigenanamnese 1 1.28 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 3 3.85 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 1 1.28 %
Z882 Allergie gegenüber Sulfonamiden in der Eigenanamnese 1 1.28 %
Z905 Verlust der Niere(n) 2 2.56 %
Z907 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 1 1.28 %
Z910 Allergie, ausgenommen Allergie gegenüber Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen, in der Eigenanamnese 1 1.28 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 9 11.54 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 5 6.41 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 4 5.13 %
Z933 Vorhandensein eines Kolostomas 1 1.28 %
Z935 Vorhandensein eines Zystostomas 1 1.28 %
Z936 Vorhandensein anderer künstlicher Körperöffnungen der Harnwege 2 2.56 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 2 2.56 %
Z941 Zustand nach Herztransplantation 1 1.28 %
Z9481 Zustand nach hämatopoetischer Stammzelltransplantation mit gegenwärtiger Immunsuppression 1 1.28 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 7 8.97 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 3 3.85 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 1 1.28 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 3 3.85 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 1.28 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 3 3.85 %
Z981 Zustand nach Arthrodese 1 1.28 %
Z982 Vorhandensein einer Drainage des Liquor cerebrospinalis 1 1.28 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 3 3.85 %
Z992 Langzeitige Abhängigkeit von Dialyse bei Niereninsuffizienz 1 1.28 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 2 0.50 % 2
00.95.11 Basisschulung 1 0.25 % 1
00.99.10 Reoperation 15 3.71 % 16
00.99.30 Lasertechnik 2 0.50 % 2
00.99.70 Fluoreszenzgestützte Therapieverfahren 1 0.25 % 1
00.99.92 Intraoperative Anwendung der Verfahren 1 0.25 % 1
34.91 Pleurale Punktion 1 0.25 % 1
37.23 Kombinierter Rechts- und Linksherzkatheter 1 0.25 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 5 1.24 % 5
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 0.25 % 1
44.13 Sonstige Gastroskopie 1 0.25 % 1
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 2 0.50 % 2
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 1 0.25 % 1
45.42 Endoskopische Polypektomie im Dickdarm 1 0.25 % 1
48.23 Starre Rektosigmoidoskopie 1 0.25 % 1
54.64.99 Naht am Peritoneum, sonstige 1 0.25 % 1
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 1 0.25 % 1
55.02.00 Nephrostomie, n.n.bez. 1 0.25 % 1
55.02.10 Nephrostomie, perkutan-transrenal 3 0.74 % 3
56.0X.10 Transurethrales Entfernen einer Obstruktion von Ureter und Nierenbecken, Entfernung eines Harnsteins 1 0.25 % 1
57.0X.10 Transurethrale Drainage der Harnblase, Entfernung eines Harnsteins 4 0.99 % 4
57.0X.12 Transurethrale Drainage der Harnblase, Operative Ausräumung einer Harnblasentamponade 24 5.94 % 27
57.0X.99 Transurethrale Drainage der Harnblase, sonstige 10 2.48 % 14
57.17 Perkutane Zystostomie 9 2.23 % 9
57.18 Sonstige suprapubische Zystostomie 2 0.50 % 2
57.21 Vesikostomie 1 0.25 % 1
57.22 Revision einer Vesikostomie 1 0.25 % 1
57.31 Zystoskopie durch ein künstliches Stoma 1 0.25 % 1
57.32 Sonstige Zystoskopie 12 2.97 % 15
57.33 Geschlossene [transurethrale] Biopsie der Harnblase 11 2.72 % 11
57.49.11 Sonstige transurethrale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe der Harnblase, Destruktion, transurethral 3 0.74 % 3
57.49.12 Sonstige transurethrale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe der Harnblase, Resektion, transurethral 25 6.19 % 29
57.81 Naht einer Harnblasenverletzung 2 0.50 % 2
57.82 Verschluss einer Zystostomie 4 0.99 % 5
57.84.20 Verschluss einer vesikokutanen Fistel, offen chirurgisch 2 0.50 % 2
57.91 Sphinkterotomie an der Harnblase 14 3.47 % 14
57.93.11 (Postoperative) Blutstillung an der Harnblase, transurethral 40 9.90 % 46
57.93.99 (Postoperative) Blutstillung an der Harnblase, sonstige 1 0.25 % 1
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 15 3.71 % 18
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 3 0.74 % 3
57.99.21 Injektionsbehandlung an der Harnblase, transurethral 5 1.24 % 5
57.99.31 Revision an der Harnblase, transurethral 1 0.25 % 1
57.99.43 Operative Harnblasendehnung, transurethral 6 1.49 % 6
58.1 Urethrale Meatotomie 2 0.50 % 2
58.23 Biopsie an der Urethra 1 0.25 % 1
58.47 Urethrale Meatoplastik 3 0.74 % 3
58.5X.20 Lösung einer Urethrastriktur, Urethrotomia interna 9 2.23 % 9
58.6 Dilatation der Urethra 1 0.25 % 1
59.5 Retropubische urethrale Suspension 1 0.25 % 1
59.72 Implantat-Injektion in Urethra und/oder Harnblasenhals 1 0.25 % 1
59.73.11 Transvaginale Suspension mit alloplastischer Bandeinlage, spannungsfreies transvaginales Band (TVT) 2 0.50 % 2
59.73.12 Transvaginale Suspension mit alloplastischer Bandeinlage, transobturatorisches Band (TOT) 1 0.25 % 1
59.74 Suspensionsoperation beim Mann 2 0.50 % 2
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 6 1.49 % 6
59.8X.11 Ureter-Katheterisierung, Wechsel, transuretral 3 0.74 % 3
59.94 Ersetzen eines Zystostomie-Katheters 4 0.99 % 5
59.95 Desintegration eines Harnsteins mit Ultraschall 1 0.25 % 1
59.99 Sonstige Operationen an den Harnorganen 1 0.25 % 1
60.29.10 Sonstige transurethrale Prostatektomie, Elektroresektion von Prostatagewebe 2 0.50 % 2
60.94 Blutstillung an der Prostata 1 0.25 % 1
64.0 Zirkumzision 2 0.50 % 2
64.91 Dorsale oder laterale Spaltung des Präputiums 1 0.25 % 1
70.24.99 Biopsie an der Vagina, sonstige 1 0.25 % 1
71.11.20 Biopsie an der Vulva durch Inzision 1 0.25 % 1
71.11.99 Biopsie an der Vulva, sonstige 1 0.25 % 1
86.05.19 Inzision mit Entfernen eines Fremdkörpers oder einer Vorrichtung von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 1 0.25 % 1
86.22.19 Grossflächiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision, andere Lokalisation 1 0.25 % 1
86.22.97 Sonstiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision an der Leisten- und Genitalregion 1 0.25 % 1
86.28 Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung ohne Exzision 1 0.25 % 1
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 2 0.50 % 2
87.74 Retrograde Pyelographie 3 0.74 % 3
87.76.10 Zystographie 2 0.50 % 4
87.76.99 Retrograde Urethrozystographie, sonstige 1 0.25 % 1
87.77.99 Sonstige Zystographie, sonstige 1 0.25 % 1
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 6 1.49 % 10
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 1 0.25 % 1
88.42.10 Arteriographie, obere Extremitäten und thorakale Aorta 1 0.25 % 1
88.42.11 Arteriographie, abdominelle Aorta 1 0.25 % 1
88.54 Kombinierte Angiokardiographie des rechten und linken Herzens 1 0.25 % 1
88.56 Koronare Arteriographie mit zwei Kathetern 1 0.25 % 1
88.72.14 Echokardiographie, transthorakal, mit Kontrastmittel 1 0.25 % 1
88.75.99 Diagnostischer Ultraschall der Harnwege, sonstige 1 0.25 % 1
88.76.11 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) mit Gefäss-Sonographie 1 0.25 % 1
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 3 0.74 % 3
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 1 0.25 % 1
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 2 0.50 % 2
89.45 Frequenzkontrolle eines künstlichen Schrittmachers 2 0.50 % 3
89.82 Histopathologische Untersuchung 2 0.50 % 2
89.84 Immunhistochemie von Histologie 1 0.25 % 1
92.03 Nierenszintigraphie und Radioisotopenfunktionsstudie 1 0.25 % 1
92.05.13 Myokardperfusionsszintigraphie mit pharmakologischer Belastung 1 0.25 % 1
93.39.99 Sonstige Physiotherapie, sonstige 2 0.50 % 2
93.57.11 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, bis 7 Tage 1 0.25 % 1
93.59.09 Sonstige Immobilisation, Kompression und Wundpflege, sonstige 1 0.25 % 1
93.59.51 Komplexbehandlung bei Besiedlung oder Infektion mit multiresistenten Erregern, 7 bis 13 Behandlungstage 2 0.50 % 2
93.83 Ergotherapie 1 0.25 % 1
93.89.A2 Standardisiertes geriatrisches Basisassessment (GBA) 1 0.25 % 1
93.95.10 Hyperbare Sauerstofftherapie, routinemässig, bis 2 Stunden, ohne Überwachung 2 0.50 % 13
93.95.11 Hyperbare Sauerstofftherapie, routinemässig, bis 2 Stunden, mit einfacher Überwachung 2 0.50 % 2
93.A3.10 Akutschmerztherapie postoperativ, weniger als 48 Stunden 2 0.50 % 2
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.25 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.25 % 1
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 1 0.25 % 1
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 1 0.25 % 1
97.03 Ersetzen von Sonde oder Enterostomievorrichtung im Dünndarm 1 0.25 % 1
97.61 Entfernen eines Pyelostomie- oder Nephrostomie-Katheters 1 0.25 % 1
97.62 Entfernen eines Ureterostomie- oder Ureterkatheters 2 0.50 % 2
97.65 Entfernen eines Urethra-Stents 1 0.25 % 1
97.69 Entfernen einer sonstigen Vorrichtung vom Harnsystem 2 0.50 % 2
98.03 Entfernen eines intraluminalen Fremdkörpers von Magen und Dünndarm ohne Inzision 1 0.25 % 1
98.19 Entfernen eines intraluminalen Fremdkörpers von der Urethra ohne Inzision 1 0.25 % 3
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 25 6.19 % 25
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 1 0.25 % 1
99.04.12 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 11 TE bis 15 TE 1 0.25 % 1
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 1 0.25 % 1
99.05.32 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 2 Konzentrate 1 0.25 % 1
99.06.99 Transfusion von Gerinnungsfaktoren, sonstige 1 0.25 % 1
99.07.10 Transfusion von Plasma, 1 TE bis 5 TE 4 0.99 % 4
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 1 0.25 % 1
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 2 0.50 % 2
99.28.05 Instillation von zytotoxischen Materialien und Immunmodulatoren, in die Harnblase 3 0.74 % 3
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 1 0.25 % 1
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 2 0.50 % 2
99.84.12 Kontaktisolation, 8 bis 14 Tage 1 0.25 % 1
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 4 0.99 % 4
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 3 0.74 % 3