DRG L04A - Nieren-, Ureter- und grosse Harnblaseneingriffe ausser bei Neubildung mit Implantation eines künstlichen Harnblasensphinkters

MDC 11 - Krankheiten und Störungen der Harnorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.861
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 4.8
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.367)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 9 (0.107)
Verlegungsabschlag 0.126


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 61 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.13%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 60 (98.4%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.14%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 19'811.82 CHF

Median: 19'857.26 CHF

Standardabweichung: 4'844.16

Homogenitätskoeffizient: 0.80

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
N3188 Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase 1 1.64 %
N393 Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] 41 67.21 %
N3948 Sonstige näher bezeichnete Harninkontinenz 11 18.03 %
N998 Sonstige Krankheiten des Urogenitalsystems nach medizinischen Maßnahmen 1 1.64 %
T831 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte oder Implantate im Harntrakt 7 11.48 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.79 %
C445 Sonstige bösartige Neubildungen: Haut des Rumpfes 1 1.79 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 6 10.71 %
C680 Bösartige Neubildung: Urethra 1 1.79 %
C778 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten mehrerer Regionen 1 1.79 %
D225 Melanozytennävus des Rumpfes 1 1.79 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 7 12.50 %
E611 Eisenmangel 1 1.79 %
E6680 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 1.79 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 2 3.57 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 2 3.57 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 1 1.79 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 2 3.57 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 1 1.79 %
G408 Sonstige Epilepsien 1 1.79 %
G8202 Schlaffe Paraparese und Paraplegie: Chronische komplette Querschnittlähmung 1 1.79 %
G8212 Spastische Paraparese und Paraplegie: Chronische komplette Querschnittlähmung 1 1.79 %
G8265 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Th11-L1 1 1.79 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 5.36 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 21 37.50 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 5.36 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 3 5.36 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 2 3.57 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 1 1.79 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 3 5.36 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 1 1.79 %
I493 Ventrikuläre Extrasystolie 1 1.79 %
I6788 Sonstige näher bezeichnete zerebrovaskuläre Krankheiten 1 1.79 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 1 1.79 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz 1 1.79 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 1.79 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 2 3.57 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 1 1.79 %
K227 Barrett-Ösophagus 2 3.57 %
K528 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis 1 1.79 %
K589 Reizdarmsyndrom ohne Diarrhoe 1 1.79 %
L271 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 1.79 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 1 1.79 %
N312 Schlaffe neurogene Harnblase, anderenorts nicht klassifiziert 2 3.57 %
N3188 Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase 1 1.79 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 3 5.36 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 1 1.79 %
N393 Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] 3 5.36 %
N3942 Dranginkontinenz 1 1.79 %
N3947 Rezidivinkontinenz 7 12.50 %
N488 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Penis 1 1.79 %
N998 Sonstige Krankheiten des Urogenitalsystems nach medizinischen Maßnahmen 2 3.57 %
R33 Harnverhaltung 4 7.14 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 1 1.79 %
R522 Sonstiger chronischer Schmerz 2 3.57 %
S3081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens: Schürfwunde 1 1.79 %
S4202 Fraktur der Klavikula: Mittleres Drittel 1 1.79 %
T0902 Oberflächliche Verletzung des Rumpfes, Höhe nicht näher bezeichnet: Blasenbildung (nichtthermisch) 1 1.79 %
T831 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte oder Implantate im Harntrakt 1 1.79 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 1 1.79 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 1 1.79 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 2 3.57 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 3 5.36 %
Z435 Versorgung eines Zystostomas 1 1.79 %
Z466 Versorgen mit und Anpassen eines Gerätes im Harntrakt 3 5.36 %
Z53 Personen, die Einrichtungen des Gesundheitswesens wegen spezifischer Maßnahmen aufgesucht haben, die aber nicht durchgeführt wurden 1 1.79 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 28 50.00 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 2 3.57 %
Z857 Andere bösartige Neubildungen des lymphatischen, blutbildenden oder verwandten Gewebes in der Eigenanamnese 1 1.79 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 2 3.57 %
Z874 Krankheiten des Urogenitalsystems in der Eigenanamnese 4 7.14 %
Z907 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 8 14.29 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 4 7.14 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 6 10.71 %
Z924 Größerer operativer Eingriff in der Eigenanamnese, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.79 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 2 3.57 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 1 1.79 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 1 1.79 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 3 5.36 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 2 3.57 %
Z978 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 1 1.79 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.99.10 Reoperation 3 2.75 % 3
00.9A.13 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, offen chirurgisch 1 0.92 % 1
55.02.10 Nephrostomie, perkutan-transrenal 1 0.92 % 1
57.0X.99 Transurethrale Drainage der Harnblase, sonstige 1 0.92 % 1
57.17 Perkutane Zystostomie 7 6.42 % 7
57.32 Sonstige Zystoskopie 2 1.83 % 2
57.49.12 Sonstige transurethrale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe der Harnblase, Resektion, transurethral 1 0.92 % 1
57.91 Sphinkterotomie an der Harnblase 1 0.92 % 1
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 5 4.59 % 5
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 0.92 % 1
58.31.10 Endoskopische Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Urethra, Exzision 1 0.92 % 1
58.93.00 Implantation, Revision, Entfernung eines Harnblasensphinkters, n.n.bez. 1 0.92 % 1
58.93.11 Implantation eines künstlichen Harnblasensphinkters 61 55.96 % 61
58.93.21 Entfernen eines künstlichen Harnblasensphinkters 15 13.76 % 15
58.93.99 Implantation, Revision, Entfernung eines Harnblasensphinkters, sonstige 1 0.92 % 1
86.3X.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 1 0.92 % 1
86.3X.29 Sonstige Destruktion von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 1 0.92 % 1
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 1 0.92 % 1
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 1 0.92 % 1
93.39.99 Sonstige Physiotherapie, sonstige 1 0.92 % 1
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 7 Tage 2 1.83 % 2