DRG L08B - Komplexe Eingriffe an der Urethra

MDC 11 - Krankheiten und Störungen der Harnorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.853
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 4
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.274)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 9 (0.103)
Verlegungsabschlag 0.109


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 167 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.37%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%
Anzahl Fälle: 143 (85.6%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.33%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 9'494.23 CHF

Median: 8'537.88 CHF

Standardabweichung: 5'509.85

Homogenitätskoeffizient: 0.63

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C680 Bösartige Neubildung: Urethra 7 4.19 %
D091 Carcinoma in situ: Sonstige und nicht näher bezeichnete Harnorgane 1 0.60 %
D304 Gutartige Neubildung: Urethra 2 1.20 %
N133 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 1 0.60 %
N135 Abknickung und Striktur des Ureters ohne Hydronephrose 2 1.20 %
N210 Stein in der Harnblase 1 0.60 %
N211 Urethrastein 1 0.60 %
N288 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters 1 0.60 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 2 1.20 %
N340 Harnröhrenabszess 1 0.60 %
N350 Posttraumatische Harnröhrenstriktur 7 4.19 %
N358 Sonstige Harnröhrenstriktur 16 9.58 %
N359 Harnröhrenstriktur, nicht näher bezeichnet 9 5.39 %
N360 Harnröhrenfistel 34 20.36 %
N361 Harnröhrendivertikel 10 5.99 %
N362 Harnröhrenkarunkel 17 10.18 %
N368 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnröhre 12 7.19 %
N393 Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] 10 5.99 %
N3942 Dranginkontinenz 2 1.20 %
N991 Harnröhrenstriktur nach medizinischen Maßnahmen 4 2.40 %
N998 Sonstige Krankheiten des Urogenitalsystems nach medizinischen Maßnahmen 2 1.20 %
Q642 Angeborene Urethralklappen im hinteren Teil der Harnröhre 1 0.60 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 1 0.60 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 2 1.20 %
S3730 Verletzung der Harnröhre: Nicht näher bezeichnet 1 0.60 %
S3732 Verletzung der Harnröhre: Pars spongiosa 1 0.60 %
S3733 Verletzung der Harnröhre: Pars prostatica 1 0.60 %
S3738 Verletzung der Harnröhre: Sonstige Teile 1 0.60 %
T831 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte oder Implantate im Harntrakt 8 4.79 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 2 1.20 %
T838 Sonstige Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Urogenitaltrakt 7 4.19 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
B356 Tinea cruris 1 0.81 %
B372 Kandidose der Haut und der Nägel 1 0.81 %
B373 Kandidose der Vulva und der Vagina {N77.1} 2 1.63 %
B374 Kandidose an sonstigen Lokalisationen des Urogenitalsystems 2 1.63 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.63 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.81 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.81 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.63 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 13 10.57 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.81 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 2 1.63 %
D234 Sonstige gutartige Neubildungen: Behaarte Kopfhaut und Haut des Halses 1 0.81 %
D259 Leiomyom des Uterus, nicht näher bezeichnet 1 0.81 %
D281 Gutartige Neubildung: Vagina 1 0.81 %
D290 Gutartige Neubildung: Penis 1 0.81 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 2 1.63 %
D860 Sarkoidose der Lunge 1 0.81 %
D868 Sarkoidose an sonstigen und kombinierten Lokalisationen 1 0.81 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 1 0.81 %
E031 Angeborene Hypothyreose ohne Struma 1 0.81 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 1 0.81 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 4 3.25 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.81 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.81 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 6 4.88 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.81 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.81 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 0.81 %
E6690 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 0.81 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 3 2.44 %
E781 Reine Hypertriglyzeridämie 1 0.81 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 1 0.81 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 1 0.81 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 2 1.63 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 2 1.63 %
E876 Hypokaliämie 2 1.63 %
F319 Bipolare affektive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.81 %
F328 Sonstige depressive Episoden 1 0.81 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 4 3.25 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 2 1.63 %
F640 Transsexualismus 4 3.25 %
G14 Postpolio-Syndrom 1 0.81 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 1 0.81 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 1 0.81 %
G470 Ein- und Durchschlafstörungen 1 0.81 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 2 1.63 %
G4739 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 1 0.81 %
G551 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei Bandscheibenschäden {M50-M51} 1 0.81 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 1 0.81 %
G8249 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Nicht näher bezeichnet 1 0.81 %
H919 Hörverlust, nicht näher bezeichnet 1 0.81 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 8 6.50 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 17 13.82 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 4 3.25 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 1 0.81 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 1 0.81 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 7 5.69 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 1 0.81 %
I440 Atrioventrikulärer Block 1. Grades 1 0.81 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 2 1.63 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 1 0.81 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 1 0.81 %
I495 Sick-Sinus-Syndrom 2 1.63 %
I528 Sonstige Herzkrankheiten bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.81 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 1 0.81 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 2 1.63 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 0.81 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.81 %
J4492 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 1 0.81 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.81 %
K589 Reizdarmsyndrom ohne Diarrhoe 1 0.81 %
K628 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Anus und des Rektums 1 0.81 %
K660 Peritoneale Adhäsionen 1 0.81 %
L022 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Rumpf 1 0.81 %
L271 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 0.81 %
L308 Sonstige näher bezeichnete Dermatitis 1 0.81 %
L8998 Dekubitus, Grad nicht näher bezeichnet: Sonstige Lokalisationen der unteren Extremität 1 0.81 %
L905 Narben und Fibrosen der Haut 1 0.81 %
M353 Polymyalgia rheumatica 2 1.63 %
M4806 Spinal(kanal)stenose: Lumbalbereich 1 0.81 %
M511 Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie {G55.1} 1 0.81 %
M512 Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung 1 0.81 %
M6632 Spontanruptur von Beugesehnen: Oberarm 1 0.81 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.81 %
N162 Tubulointerstitielle Nierenkrankheiten bei Blutkrankheiten und Störungen mit Beteiligung des Immunsystems 1 0.81 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 2 1.63 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 1 0.81 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 1 0.81 %
N308 Sonstige Zystitis 1 0.81 %
N3181 Hypo- und Akontraktilität des Blasenmuskels ohne neurologisches Substrat 1 0.81 %
N320 Blasenhalsobstruktion 1 0.81 %
N322 Harnblasenfistel, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.81 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 10 8.13 %
N342 Sonstige Urethritis 2 1.63 %
N350 Posttraumatische Harnröhrenstriktur 1 0.81 %
N358 Sonstige Harnröhrenstriktur 4 3.25 %
N361 Harnröhrendivertikel 4 3.25 %
N362 Harnröhrenkarunkel 1 0.81 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 17 13.82 %
N393 Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] 7 5.69 %
N3942 Dranginkontinenz 4 3.25 %
N3947 Rezidivinkontinenz 10 8.13 %
N3948 Sonstige näher bezeichnete Harninkontinenz 1 0.81 %
N3988 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Harnsystems 1 0.81 %
N40 Prostatahyperplasie 1 0.81 %
N428 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Prostata 1 0.81 %
N432 Sonstige Hydrozele 1 0.81 %
N488 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Penis 3 2.44 %
N492 Entzündliche Krankheiten des Skrotums 1 0.81 %
N758 Sonstige Krankheiten der Bartholin-Drüsen 1 0.81 %
N771 Vaginitis, Vulvitis oder Vulvovaginitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 2 1.63 %
N810 Urethrozele bei der Frau 2 1.63 %
N811 Zystozele 1 0.81 %
N813 Totalprolaps des Uterus und der Vagina 1 0.81 %
N815 Vaginale Enterozele 1 0.81 %
N816 Rektozele 1 0.81 %
N821 Sonstige Fisteln zwischen weiblichem Harn- und Genitaltrakt 1 0.81 %
N842 Polyp der Vagina 1 0.81 %
N871 Mittelgradige Dysplasie der Cervix uteri 1 0.81 %
N898 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Vagina 2 1.63 %
N904 Leukoplakie der Vulva 1 0.81 %
N9088 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Vulva und des Perineums 1 0.81 %
N921 Zu starke oder zu häufige Menstruation bei unregelmäßigem Menstruationszyklus 1 0.81 %
N941 Dyspareunie 3 2.44 %
N952 Atrophische Kolpitis in der Postmenopause 1 0.81 %
N991 Harnröhrenstriktur nach medizinischen Maßnahmen 4 3.25 %
N993 Prolaps des Scheidenstumpfes nach Hysterektomie 1 0.81 %
N998 Sonstige Krankheiten des Urogenitalsystems nach medizinischen Maßnahmen 1 0.81 %
O092 Schwangerschaftsdauer: 14. Woche bis 19 vollendete Wochen 1 0.81 %
Q210 Ventrikelseptumdefekt 1 0.81 %
Q540 Glanduläre Hypospadie 1 0.81 %
R060 Dyspnoe 1 0.81 %
R202 Parästhesie der Haut 1 0.81 %
R300 Dysurie 1 0.81 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 3 2.44 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 1 0.81 %
R33 Harnverhaltung 3 2.44 %
R35 Polyurie 1 0.81 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 3 2.44 %
R451 Ruhelosigkeit und Erregung 1 0.81 %
R458 Sonstige Symptome, die die Stimmung betreffen 1 0.81 %
R470 Dysphasie und Aphasie 1 0.81 %
S358 Verletzung sonstiger Blutgefäße in Höhe des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 0.81 %
S3730 Verletzung der Harnröhre: Nicht näher bezeichnet 2 1.63 %
S3738 Verletzung der Harnröhre: Sonstige Teile 4 3.25 %
S3980 Penisfraktur 1 0.81 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 4 3.25 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.81 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.63 %
T830 Mechanische Komplikation durch einen Harnwegskatheter (Verweilkatheter) 2 1.63 %
T831 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte oder Implantate im Harntrakt 2 1.63 %
T832 Mechanische Komplikation durch ein Harnorgantransplantat 1 0.81 %
T834 Mechanische Komplikation durch sonstige Prothesen, Implantate oder Transplantate im Genitaltrakt 1 0.81 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 2 1.63 %
T838 Sonstige Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Urogenitaltrakt 1 0.81 %
T884 Misslungene oder schwierige Intubation 1 0.81 %
T915 Folgen einer Verletzung der intraabdominalen Organe und der Beckenorgane 1 0.81 %
Y349 Nicht näher bezeichnetes Ereignis, Umstände unbestimmt 1 0.81 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 1 0.81 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 7 5.69 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 7 5.69 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 18 14.63 %
Z0188 Sonstige näher bezeichnete spezielle Untersuchungen 1 0.81 %
Z038 Beobachtung bei sonstigen Verdachtsfällen 1 0.81 %
Z225 Keimträger der Virushepatitis 1 0.81 %
Z302 Sterilisierung 1 0.81 %
Z305 Überwachung von Patientinnen mit Pessar (intrauterin) zur Kontrazeption 1 0.81 %
Z308 Sonstige kontrazeptive Maßnahmen 1 0.81 %
Z34 Überwachung einer normalen Schwangerschaft 1 0.81 %
Z391 Betreuung und Untersuchung der stillenden Mutter 1 0.81 %
Z412 Zirkumzision als Routinemaßnahme oder aus rituellen Gründen 1 0.81 %
Z4588 Anpassung und Handhabung von sonstigen implantierten medizinischen Geräten 1 0.81 %
Z466 Versorgen mit und Anpassen eines Gerätes im Harntrakt 2 1.63 %
Z853 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Eigenanamnese 1 0.81 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 1 0.81 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 5 4.07 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 2 1.63 %
Z874 Krankheiten des Urogenitalsystems in der Eigenanamnese 7 5.69 %
Z876 Bestimmte in der Perinatalperiode entstandene Zustände in der Eigenanamnese 1 0.81 %
Z877 Angeborene Fehlbildungen, Deformitäten oder Chromosomenanomalien in der Eigenanamnese 5 4.07 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 2 1.63 %
Z882 Allergie gegenüber Sulfonamiden in der Eigenanamnese 1 0.81 %
Z885 Allergie gegenüber Betäubungsmittel in der Eigenanamnese 2 1.63 %
Z886 Allergie gegenüber Analgetikum in der Eigenanamnese 1 0.81 %
Z906 Verlust anderer Teile des Harntraktes 3 2.44 %
Z907 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 1 0.81 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 3 2.44 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 2 1.63 %
Z924 Größerer operativer Eingriff in der Eigenanamnese, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.63 %
Z932 Vorhandensein eines Ileostomas 1 0.81 %
Z935 Vorhandensein eines Zystostomas 4 3.25 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 1 0.81 %
Z944 Zustand nach Lebertransplantation 1 0.81 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 3 2.44 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 2 1.63 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 2 1.63 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 6 4.88 %
Z978 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 1 0.81 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 3 2.44 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.95.30 Patienten- und Angehörigenschulung zum Umgang mit einem Stoma, bis 2 Behandlungen 1 0.23 % 1
00.99.10 Reoperation 39 8.84 % 40
00.99.20 Mikrochirurgische Technik 3 0.68 % 3
00.99.30 Lasertechnik 2 0.45 % 2
00.99.43 Operationen über natürliche Körperöffnungen (NOTES), transvaginaler Zugangsweg 1 0.23 % 1
00.99.50 Anwendung eines OP-Roboters 4 0.91 % 4
39.32.49 Naht einer abdominalen Vene, sonstige 1 0.23 % 1
48.0 Proktotomie 1 0.23 % 1
48.23 Starre Rektosigmoidoskopie 1 0.23 % 1
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 1 0.23 % 1
54.51 Laparoskopische Lösung von peritonealen Adhäsionen 1 0.23 % 1
56.91 Dilatation des Ureterostiums 1 0.23 % 1
57.0X.10 Transurethrale Drainage der Harnblase, Entfernung eines Harnsteins 1 0.23 % 1
57.0X.12 Transurethrale Drainage der Harnblase, Operative Ausräumung einer Harnblasentamponade 1 0.23 % 1
57.0X.99 Transurethrale Drainage der Harnblase, sonstige 6 1.36 % 7
57.11 Perkutane Aspiration an der Harnblase 1 0.23 % 1
57.17 Perkutane Zystostomie 16 3.63 % 16
57.18 Sonstige suprapubische Zystostomie 1 0.23 % 1
57.19.99 Sonstige Zystotomie, sonstige 1 0.23 % 1
57.32 Sonstige Zystoskopie 25 5.67 % 27
57.33 Geschlossene [transurethrale] Biopsie der Harnblase 1 0.23 % 1
57.49.99 Sonstige transurethrale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe der Harnblase, sonstige 1 0.23 % 1
57.85 Zystourethroplastik und plastische Rekonstruktion am Harnblasenhals 4 0.91 % 4
57.89 Sonstige plastische Rekonstruktion an der Harnblase 1 0.23 % 1
57.91 Sphinkterotomie an der Harnblase 1 0.23 % 1
57.93.11 (Postoperative) Blutstillung an der Harnblase, transurethral 1 0.23 % 1
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 20 4.54 % 20
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 3 0.68 % 3
57.99.21 Injektionsbehandlung an der Harnblase, transurethral 3 0.68 % 3
58.0 Urethrotomie 4 0.91 % 4
58.1 Urethrale Meatotomie 1 0.23 % 1
58.22 Sonstige Urethroskopie 7 1.59 % 7
58.29 Sonstige diagnostische Massnahmen an Urethra und Periurethralgewebe 2 0.45 % 2
58.31.10 Endoskopische Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Urethra, Exzision 2 0.45 % 2
58.31.99 Endoskopische Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Urethra, sonstige 1 0.23 % 1
58.39.10 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Urethra, Exzision, offen chirurgisch 56 12.70 % 56
58.39.30 Urethrektomie als selbstständiger Eingriff bei der Frau, einfach 1 0.23 % 1
58.39.32 Urethrektomie als selbstständiger Eingriff beim Mann, einfach 7 1.59 % 7
58.39.33 Urethrektomie als selbstständiger Eingriff beim Mann, radikal 1 0.23 % 1
58.39.99 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Urethra, sonstige 3 0.68 % 3
58.41 Naht einer Urethraverletzung 9 2.04 % 9
58.43.12 Verschluss einer urethrovaginalen Fistel, vaginal 1 0.23 % 1
58.43.20 Verschluss einer urethrokutanen Fistel 31 7.03 % 31
58.43.30 Verschluss einer urethrorektalen Fistel 2 0.45 % 2
58.43.99 Verschluss einer anderen Urethrafistel, sonstige 1 0.23 % 1
58.44 Reanastomose der Urethra 17 3.85 % 17
58.46.10 Rekonstruktion des distalen Teils der Urethra nach Verletzung 2 0.45 % 2
58.46.11 Rekonstruktion der Pars prostatica oder der Pars membranacea der Urethra nach Verletzung 1 0.23 % 1
58.46.99 Sonstige Rekonstruktion der Urethra, sonstige 6 1.36 % 6
58.47 Urethrale Meatoplastik 6 1.36 % 6
58.49.99 Sonstige plastische Rekonstruktion an der Urethra, sonstige 13 2.95 % 13
58.5X.10 Lösung einer Urethrastriktur, Transurethrale Inzision des Sphincter urethrae externus 1 0.23 % 1
58.5X.20 Lösung einer Urethrastriktur, Urethrotomia interna 4 0.91 % 4
58.5X.99 Lösung einer Urethrastriktur, sonstige 1 0.23 % 1
58.6 Dilatation der Urethra 5 1.13 % 5
58.91 Inzision am Periurethralgewebe 1 0.23 % 1
58.92 Exzision am Periurethralgewebe 35 7.94 % 35
58.93.21 Entfernen eines künstlichen Harnblasensphinkters 2 0.45 % 2
58.99.99 Sonstige Operationen an Urethra und Periurethralgewebe, sonstige 2 0.45 % 2
59.12 Laparoskopische Lösung von perivesikalen Adhäsionen 1 0.23 % 1
59.4 Suprapubische Schlingensuspension 1 0.23 % 1
59.73.11 Transvaginale Suspension mit alloplastischer Bandeinlage, spannungsfreies transvaginales Band (TVT) 5 1.13 % 6
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 2 0.45 % 2
59.8X.11 Ureter-Katheterisierung, Wechsel, transuretral 1 0.23 % 1
59.94 Ersetzen eines Zystostomie-Katheters 2 0.45 % 2
59.99 Sonstige Operationen an den Harnorganen 2 0.45 % 2
60.29.20 Sonstige transurethrale Prostatektomie, sonstige transurethrale Destruktion von Prostatagewebe 1 0.23 % 1
61.0X.99 Inzision und Drainage an Skrotum und Tunica vaginalis testis, sonstige 1 0.23 % 1
61.2 Exzision einer Hydrocele testis 1 0.23 % 1
63.73 Vasektomie 1 0.23 % 1
64.0 Zirkumzision 1 0.23 % 1
64.2 Lokale Exzision oder Destruktion einer Läsion am Penis 2 0.45 % 2
64.3X.10 Amputation des Penis, partiell 1 0.23 % 1
64.49 Sonstige plastische Rekonstruktion am Penis 3 0.68 % 3
64.92.20 Inzision am Penis, sonstige Operationen am Präputium 1 0.23 % 1
67.32 Destruktion einer Läsion an der Zervix durch Kauterisation 1 0.23 % 1
67.39 Sonstige Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Zervix 1 0.23 % 1
68.12.11 Diagnostische Hysteroskopie 1 0.23 % 1
69.09 Sonstige Dilatation und Curettage 1 0.23 % 1
69.19 Sonstige Exzision oder Destruktion an Uterus und uterinem Halteapparat 1 0.23 % 1
69.7 Einsetzen eines Intrauterinpessars (IUP) 1 0.23 % 1
70.33.99 Exzision oder Destruktion einer Läsion an der Vagina, sonstige 2 0.45 % 2
70.52.99 Raffung einer Rektozele, sonstige 1 0.23 % 1
70.77 Suspension und Fixation der Vagina 1 0.23 % 1
70.79.99 Sonstige plastische Rekonstruktion an der Vagina, sonstige 2 0.45 % 2
71.11.20 Biopsie an der Vulva durch Inzision 2 0.45 % 2
71.61 Partielle Vulvektomie 1 0.23 % 1
71.79 Sonstige plastische Rekonstruktion an Vulva und Perineum 1 0.23 % 1
83.09.95 Sonstige Inzision an den Weichteilen, Leisten- und Genitalregion und Gesäss 1 0.23 % 1
86.22.97 Sonstiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision an der Leisten- und Genitalregion 1 0.23 % 1
86.28 Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung ohne Exzision 1 0.23 % 1
86.3X.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 3 0.68 % 3
86.63.26 Grossflächiges Vollhauttransplantat an die Leisten- und Genitalregion 1 0.23 % 1
86.71 Herauspräparieren und Vorbereiten von gestielten oder freien Lappen 1 0.23 % 1
86.74.27 Kleinflächige Verschiebe-Rotationsplastik an der Leisten- und Genitalregion 2 0.45 % 2
86.74.99 Anbringen von gestieltem oder freiem Lappen an andere Lokalisationen, sonstige 1 0.23 % 1
87.74 Retrograde Pyelographie 3 0.68 % 3
87.76.10 Zystographie 1 0.23 % 1
88.79.75 Duplex-Sonographie des oberflächlichen Venensystems der unteren Extremität 1 0.23 % 1
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 1 0.23 % 1
89.82 Histopathologische Untersuchung 2 0.45 % 2
93.11 Unterstützende Übung 1 0.23 % 1
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 1 0.23 % 1
93.92.11 Inhalationsanästhesie 1 0.23 % 1
94.19 Sonstige psychiatrische Befragung und Untersuchungsverfahren 1 0.23 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.23 % 1
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 1 0.23 % 1
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 1 0.23 % 1
99.28.05 Instillation von zytotoxischen Materialien und Immunmodulatoren, in die Harnblase 3 0.68 % 3
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 1 0.23 % 1
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.23 % 1