DRG K60E - Diabetes mellitus, Alter < 16 Jahre

MDC 10 - Endokrine, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.757
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 4.8
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.375)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 11 (0.113)
Verlegungsabschlag 0.13


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 124 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.88%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 124 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.91%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 7'832.27 CHF

Median: 6'717.84 CHF

Standardabweichung: 5'551.49

Homogenitätskoeffizient: 0.59

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
E1001 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit Koma: Als entgleist bezeichnet 1 0.81 %
E1060 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 5 4.03 %
E1061 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 8 6.45 %
E1090 Diabetes mellitus, Typ 1: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 54 43.55 %
E1091 Diabetes mellitus, Typ 1: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 52 41.94 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 1.61 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.81 %
E1490 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.81 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A084 Virusbedingte Darminfektion, nicht näher bezeichnet 1 1.43 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 2 2.86 %
B07 Viruswarzen 2 2.86 %
B349 Virusinfektion, nicht näher bezeichnet 1 1.43 %
B370 Candida-Stomatitis 1 1.43 %
B373 Kandidose der Vulva und der Vagina {N77.1} 2 2.86 %
B850 Pedikulose durch Pediculus humanus capitis 1 1.43 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 1.43 %
D802 Selektiver Immunglobulin-A-Mangel [IgA-Mangel] 1 1.43 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 1 1.43 %
E050 Hyperthyreose mit diffuser Struma 1 1.43 %
E063 Autoimmunthyreoiditis 1 1.43 %
E1061 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 1.43 %
E310 Autoimmune polyglanduläre Insuffizienz 2 2.86 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 1.43 %
E6699 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 1.43 %
E738 Sonstige Laktoseintoleranz 1 1.43 %
E86 Volumenmangel 2 2.86 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 1 1.43 %
E881 Lipodystrophie, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.43 %
F432 Anpassungsstörungen 2 2.86 %
F900 Einfache Aktivitäts- und Aufmerksamkeitsstörung 5 7.14 %
F952 Kombinierte vokale und multiple motorische Tics [Tourette-Syndrom] 1 1.43 %
H358 Sonstige näher bezeichnete Affektionen der Netzhaut 1 1.43 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 1.43 %
K029 Zahnkaries, nicht näher bezeichnet 1 1.43 %
K590 Obstipation 1 1.43 %
K900 Zöliakie 4 5.71 %
L0301 Phlegmone an Fingern 1 1.43 %
L059 Pilonidalzyste ohne Abszess 1 1.43 %
L208 Sonstiges atopisches [endogenes] Ekzem 1 1.43 %
L298 Sonstiger Pruritus 1 1.43 %
L80 Vitiligo 1 1.43 %
L83 Acanthosis nigricans 1 1.43 %
M7967 Schmerzen in den Extremitäten: Knöchel und Fuß 1 1.43 %
N508 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der männlichen Genitalorgane 1 1.43 %
N771 Vaginitis, Vulvitis oder Vulvovaginitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 2 2.86 %
R010 Benigne und akzidentelle Herzgeräusche 1 1.43 %
R073 Sonstige Brustschmerzen 1 1.43 %
R104 Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen 1 1.43 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 1.43 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 1 1.43 %
R568 Sonstige und nicht näher bezeichnete Krämpfe 4 5.71 %
R634 Abnorme Gewichtsabnahme 1 1.43 %
T383 Vergiftung: Insulin und orale blutzuckersenkende Arzneimittel [Antidiabetika] 3 4.29 %
T808 Sonstige Komplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 1.43 %
T856 Mechanische Komplikation durch sonstige näher bezeichnete interne Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 1.43 %
T859 Nicht näher bezeichnete Komplikation durch interne Prothese, Implantat oder Transplantat 1 1.43 %
X499 Akzidentelle Vergiftung 1 1.43 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 3 4.29 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 1 1.43 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 1 1.43 %
Z451 Anpassung und Handhabung einer Infusionspumpe 9 12.86 %
Z4582 Überprüfung der Funktionsparameter einer Medikamentenpumpe 1 1.43 %
Z468 Versorgen mit und Anpassen von sonstigen näher bezeichneten medizinischen Geräten oder Hilfsmitteln 8 11.43 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 2 2.86 %
Z63 Andere Kontaktanlässe mit Bezug auf den engeren Familienkreis 6 8.57 %
Z65 Kontaktanlässe mit Bezug auf andere psychosoziale Umstände 1 1.43 %
Z73 Probleme mit Bezug auf Schwierigkeiten bei der Lebensbewältigung 3 4.29 %
Z911 Nichtbefolgung ärztlicher Anordnungen [Non-compliance] in der Eigenanamnese 14 20.00 %
Z964 Vorhandensein von endokrinen Implantaten 8 11.43 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.95.00 Patienten- und Bezugspersonalschulung, n.n.bez. 24 18.32 % 24
00.95.11 Basisschulung 3 2.29 % 3
00.95.12 Grundlegende Patientenschulung 1 0.76 % 1
00.95.13 Umfassende Patientenschulung 1 0.76 % 1
00.95.20 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2) bis 2 Behandlungen 15 11.45 % 15
00.95.21 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2), 3 - 5 Behandlungen 14 10.69 % 14
00.95.22 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2), 6 - 10 Behandlungen 13 9.92 % 13
00.95.29 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2), mehr Behandlungen 10 7.63 % 10
86.09.99 Sonstige Inzision an Haut und Subkutangewebe, sonstige 4 3.05 % 4
89.08.09 Sonstige Konsultation, sonstige 1 0.76 % 1
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 15 11.45 % 15
89.0A.41 Multimodale Ernährungstherapie, 3 bis 6 Tage 1 0.76 % 1
89.0A.42 Multimodale Ernährungstherapie, 7 bis 13 Tage 1 0.76 % 1
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 1 0.76 % 1
89.39.09 Sonstige nicht-operative Messungen und Untersuchungen, sonstige 1 0.76 % 1
93.84 Musiktherapie 1 0.76 % 1
94.01 Durchführung von Intelligenztests 1 0.76 % 1
94.02 Durchführung von psychologischen Tests 1 0.76 % 1
94.12 Psychiatrische Visite, n.n.bez. 3 2.29 % 4
94.8X.20 Psychosoziale Beratung des Patienten, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 1.53 % 2
94.8X.21 Psychosoziale Beratung des Patienten, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.76 % 1
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 1.53 % 2
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 1.53 % 2
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.76 % 1
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 2 1.53 % 2
94.8X.50 Einleiten behördlicher Massnahmen, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.76 % 1
94.8X.99 Psychosoziale Interventionen, sonstige 2 1.53 % 2
99.18 Injektion oder Infusion von Elektrolyten 3 2.29 % 3
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 1 0.76 % 1
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 1 0.76 % 1
99.B5.10 Komplexe endokrinologische Funktionsuntersuchung ohne invasive Katheter-Untersuchung 1 0.76 % 1
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 1 0.76 % 1