DRG J61A - Schwere Erkrankungen der Haut und mehr als ein Belegungstag oder Hautulkus bei Para- / Tetraplegie ohne mässig schw. Erkrankung der Haut oder mit äusserst schweren CC und komplexer Diagnose oder Alter > 17 Jahre

MDC 09 - Krankheiten und Störungen an Haut, Unterhaut und Mamma

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.919
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 13.1
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 3 (0.472)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 27 (0.103)
Verlegungsabschlag 0.133


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 61 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.19%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 56 (91.8%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.19%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 23'382.39 CHF

Median: 15'830.40 CHF

Standardabweichung: 27'537.16

Homogenitätskoeffizient: 0.46

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A46 Erysipel [Wundrose] 2 3.28 %
L088 Sonstige näher bezeichnete lokale Infektionen der Haut und der Unterhaut 1 1.64 %
L089 Lokale Infektion der Haut und der Unterhaut, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
L120 Bullöses Pemphigoid 10 16.39 %
L400 Psoriasis vulgaris 1 1.64 %
L404 Psoriasis guttata 2 3.28 %
L408 Sonstige Psoriasis 2 3.28 %
L511 Bullöses Erythema exsudativum multiforme 7 11.48 %
L5121 Toxische epidermale Nekrolyse [Lyell-Syndrom]: Befall von 30 % der Körperoberfläche und mehr 2 3.28 %
L539 Erythematöse Krankheit, nicht näher bezeichnet 2 3.28 %
L88 Pyoderma gangraenosum 2 3.28 %
L8905 Dekubitus 1. Grades: Sitzbein 1 1.64 %
L8915 Dekubitus 2. Grades: Sitzbein 4 6.56 %
L8917 Dekubitus 2. Grades: Ferse 1 1.64 %
L8919 Dekubitus 2. Grades: Sonstige und nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 1.64 %
L8924 Dekubitus 3. Grades: Kreuzbein 1 1.64 %
L8925 Dekubitus 3. Grades: Sitzbein 2 3.28 %
L8927 Dekubitus 3. Grades: Ferse 1 1.64 %
L8929 Dekubitus 3. Grades: Sonstige und nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 1.64 %
L8934 Dekubitus 4. Grades: Kreuzbein 5 8.20 %
L8935 Dekubitus 4. Grades: Sitzbein 3 4.92 %
L8936 Dekubitus 4. Grades: Trochanter 1 1.64 %
L8938 Dekubitus 4. Grades: Sonstige Lokalisationen der unteren Extremität 1 1.64 %
L8995 Dekubitus, Grad nicht näher bezeichnet: Sitzbein 1 1.64 %
L8996 Dekubitus, Grad nicht näher bezeichnet: Trochanter 2 3.28 %
L8998 Dekubitus, Grad nicht näher bezeichnet: Sonstige Lokalisationen der unteren Extremität 1 1.64 %
L950 Livedo-Vaskulitis 3 4.92 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A047 Enterokolitis durch Clostridium difficile 1 1.64 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 3 4.92 %
A169 Nicht näher bezeichnete Tuberkulose der Atmungsorgane ohne Angabe einer bakteriologischen, molekularbiologischen oder histologischen Sicherung 1 1.64 %
A410 Sepsis durch Staphylococcus aureus 2 3.28 %
A4152 Sepsis: Pseudomonas 1 1.64 %
A4158 Sepsis: Sonstige gramnegative Erreger 3 4.92 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 2 3.28 %
A490 Staphylokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 1.64 %
A491 Streptokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 1.64 %
A630 Anogenitale (venerische) Warzen 1 1.64 %
B001 Dermatitis vesicularis durch Herpesviren 4 6.56 %
B002 Gingivostomatitis herpetica und Pharyngotonsillitis herpetica 3 4.92 %
B182 Chronische Virushepatitis C 3 4.92 %
B20 Infektiöse und parasitäre Krankheiten infolge HIV-Krankheit [Humane Immundefizienz-Viruskrankheit] 1 1.64 %
B353 Tinea pedis 1 1.64 %
B354 Tinea corporis 1 1.64 %
B370 Candida-Stomatitis 5 8.20 %
B373 Kandidose der Vulva und der Vagina {N77.1} 2 3.28 %
B488 Sonstige näher bezeichnete Mykosen 1 1.64 %
B80 Enterobiasis 1 1.64 %
B870 Dermatomyiasis 1 1.64 %
B951 Streptokokken, Gruppe B, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.64 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 3.28 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.64 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 7 11.48 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 3.28 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 8 13.11 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 5 8.20 %
B968 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.64 %
C442 Sonstige bösartige Neubildungen: Haut des Ohres und des äußeren Gehörganges 1 1.64 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 4 6.56 %
C64 Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken 1 1.64 %
C712 Bösartige Neubildung: Temporallappen 1 1.64 %
C775 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrapelvine Lymphknoten 1 1.64 %
C786 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 1 1.64 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 1 1.64 %
C830 Kleinzelliges B-Zell-Lymphom 1 1.64 %
C9000 Multiples Myelom: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 1.64 %
D320 Gutartige Neubildung: Hirnhäute 1 1.64 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 3 4.92 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
D519 Vitamin-B12-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
D529 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
D590 Arzneimittelinduzierte autoimmunhämolytische Anämie 1 1.64 %
D6110 Aplastische Anämie infolge zytostatischer Therapie 1 1.64 %
D62 Akute Blutungsanämie 1 1.64 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 3.28 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 3 4.92 %
D6830 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 1 1.64 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 1.64 %
D7018 Sonstige Verlaufsformen der arzneimittelinduzierten Agranulozytose und Neutropenie 1 1.64 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 2 3.28 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 3 4.92 %
E050 Hyperthyreose mit diffuser Struma 1 1.64 %
E058 Sonstige Hyperthyreose 1 1.64 %
E1073 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, als entgleist bezeichnet 1 1.64 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 3.28 %
E1131 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Augenkomplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 1.64 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 3 4.92 %
E1150 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit peripheren vaskulären Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 1.64 %
E1160 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 1.64 %
E1175 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, als entgleist bezeichnet 2 3.28 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 9 14.75 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 2 3.28 %
E1381 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Mit nicht näher bezeichneten Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 1.64 %
E1390 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 1.64 %
E1391 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 3 4.92 %
E222 Syndrom der inadäquaten Sekretion von Adiuretin 1 1.64 %
E242 Arzneimittelinduziertes Cushing-Syndrom 1 1.64 %
E272 Addison-Krise 1 1.64 %
E273 Arzneimittelinduzierte Nebennierenrindeninsuffizienz 1 1.64 %
E274 Sonstige und nicht näher bezeichnete Nebennierenrindeninsuffizienz 3 4.92 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 1 1.64 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 2 3.28 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 4 6.56 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 1 1.64 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 8 13.11 %
E60 Alimentärer Zinkmangel 1 1.64 %
E6600 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 1.64 %
E6622 Übermäßige Adipositas mit alveolärer Hypoventilation: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 1.64 %
E6681 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 1.64 %
E6682 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 1.64 %
E678 Sonstige näher bezeichnete Überernährung 1 1.64 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 2 3.28 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 1 1.64 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 2 3.28 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 1 1.64 %
E86 Volumenmangel 3 4.92 %
E870 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 1 1.64 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 2 3.28 %
E875 Hyperkaliämie 5 8.20 %
E876 Hypokaliämie 5 8.20 %
E880 Störungen des Plasmaprotein-Stoffwechsels, anderenorts nicht klassifiziert 2 3.28 %
E882 Lipomatose, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.64 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 1 1.64 %
F023 Demenz bei primärem Parkinson-Syndrom {G20.-} 1 1.64 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 3 4.92 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 2 3.28 %
F059 Delir, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
F067 Leichte kognitive Störung 1 1.64 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 1 1.64 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 1 1.64 %
F112 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 3 4.92 %
F132 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Abhängigkeitssyndrom 2 3.28 %
F193 Psychische und Verhaltensstörungen durch multiplen Substanzgebrauch und Konsum anderer psychotroper Substanzen: Entzugssyndrom 1 1.64 %
F21 Schizotype Störung 1 1.64 %
F229 Anhaltende wahnhafte Störung, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
F318 Sonstige bipolare affektive Störungen 1 1.64 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 1 1.64 %
F419 Angststörung, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
F438 Sonstige Reaktionen auf schwere Belastung 1 1.64 %
F6030 Emotional instabile Persönlichkeitsstörung: Impulsiver Typ 1 1.64 %
G09 Folgen entzündlicher Krankheiten des Zentralnervensystems 1 1.64 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 2 3.28 %
G251 Arzneimittelinduzierter Tremor 1 1.64 %
G359 Multiple Sklerose, nicht näher bezeichnet 2 3.28 %
G401 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 1 1.64 %
G408 Sonstige Epilepsien 1 1.64 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 2 3.28 %
G439 Migräne, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
G470 Ein- und Durchschlafstörungen 1 1.64 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 1 1.64 %
G4739 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
G478 Sonstige Schlafstörungen 1 1.64 %
G560 Karpaltunnel-Syndrom 1 1.64 %
G6288 Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien 1 1.64 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 3 4.92 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
G8202 Schlaffe Paraparese und Paraplegie: Chronische komplette Querschnittlähmung 3 4.92 %
G8203 Schlaffe Paraparese und Paraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 2 3.28 %
G8209 Schlaffe Paraparese und Paraplegie: Nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
G8212 Spastische Paraparese und Paraplegie: Chronische komplette Querschnittlähmung 6 9.84 %
G8213 Spastische Paraparese und Paraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 1.64 %
G8219 Spastische Paraparese und Paraplegie: Nicht näher bezeichnet 2 3.28 %
G8222 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Chronische komplette Querschnittlähmung 3 4.92 %
G8223 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 1.64 %
G8229 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnet 5 8.20 %
G8233 Schlaffe Tetraparese und Tetraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 1.64 %
G8243 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 4 6.56 %
G8249 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
G8253 Tetraparese und Tetraplegie, nicht näher bezeichnet: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 1.64 %
G8261 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: C4-C5 4 6.56 %
G8262 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: C6-C8 2 3.28 %
G8263 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Th1-Th6 2 3.28 %
G8264 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Th7-Th10 6 9.84 %
G8266 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: L2-S1 2 3.28 %
G8269 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Nicht näher bezeichnet 7 11.48 %
G832 Monoparese und Monoplegie einer oberen Extremität 1 1.64 %
G8341 Inkomplettes Cauda- (equina-) Syndrom 1 1.64 %
G908 Sonstige Krankheiten des autonomen Nervensystems 1 1.64 %
G934 Enzephalopathie, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
G950 Syringomyelie und Syringobulbie 1 1.64 %
G9580 Harnblasenlähmung bei Schädigung des oberen motorischen Neurons [UMNL] 2 3.28 %
G9581 Harnblasenlähmung bei Schädigung des unteren motorischen Neurons [LMNL] 2 3.28 %
G9588 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Rückenmarkes 1 1.64 %
G992 Myelopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.64 %
H109 Konjunktivitis, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
H409 Glaukom, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
H526 Sonstige Refraktionsfehler 1 1.64 %
H538 Sonstige Sehstörungen 1 1.64 %
H544 Blindheit und hochgradige Sehbehinderung, monokular 1 1.64 %
H911 Presbyakusis 1 1.64 %
H918 Sonstiger näher bezeichneter Hörverlust 1 1.64 %
H919 Hörverlust, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 5 8.20 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 10 16.39 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 4.92 %
I1101 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.64 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 5 8.20 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 3.28 %
I1320 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz und Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 4.92 %
I250 Atherosklerotische Herz-Kreislauf-Krankheit, so beschrieben 1 1.64 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 2 3.28 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 5 8.20 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 3 4.92 %
I258 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 1 1.64 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 3 4.92 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 1 1.64 %
I350 Aortenklappenstenose 1 1.64 %
I351 Aortenklappeninsuffizienz 1 1.64 %
I352 Aortenklappenstenose mit Insuffizienz 1 1.64 %
I440 Atrioventrikulärer Block 1. Grades 1 1.64 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 3 4.92 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 1 1.64 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 2 3.28 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 2 3.28 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 4 6.56 %
I5011 Linksherzinsuffizienz: Ohne Beschwerden 1 1.64 %
I5013 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 1 1.64 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 1 1.64 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
I517 Kardiomegalie 1 1.64 %
I6788 Sonstige näher bezeichnete zerebrovaskuläre Krankheiten 1 1.64 %
I690 Folgen einer Subarachnoidalblutung 1 1.64 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 5 8.20 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz 2 3.28 %
I7023 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ulzeration 1 1.64 %
I739 Periphere Gefäßkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
I792 Periphere Angiopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 3.28 %
I831 Varizen der unteren Extremitäten mit Entzündung 1 1.64 %
I832 Varizen der unteren Extremitäten mit Ulzeration und Entzündung 1 1.64 %
I872 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) 2 3.28 %
I890 Lymphödem, anderenorts nicht klassifiziert 2 3.28 %
I978 Sonstige Kreislaufkomplikationen nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.64 %
I982 Ösophagus- und Magenvarizen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten, ohne Angabe einer Blutung 1 1.64 %
J157 Pneumonie durch Mycoplasma pneumoniae 1 1.64 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 4 6.56 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 2 3.28 %
J208 Akute Bronchitis durch sonstige näher bezeichnete Erreger 1 1.64 %
J439 Emphysem, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
J4491 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >= 35 % und < 50 % des Sollwertes 1 1.64 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 2 3.28 %
J698 Pneumonie durch sonstige feste und flüssige Substanzen 1 1.64 %
J849 Interstitielle Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 2 3.28 %
J9611 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 1 1.64 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 2 3.28 %
K521 Toxische Gastroenteritis und Kolitis 1 1.64 %
K529 Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet 2 3.28 %
K590 Obstipation 3 4.92 %
K592 Neurogene Darmstörung, anderenorts nicht klassifiziert 3 4.92 %
K598 Sonstige näher bezeichnete funktionelle Darmstörungen 1 1.64 %
K610 Analabszess 1 1.64 %
K628 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Anus und des Rektums 1 1.64 %
K703 Alkoholische Leberzirrhose 3 4.92 %
K712 Toxische Leberkrankheit mit akuter Hepatitis 1 1.64 %
K746 Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber 1 1.64 %
K766 Portale Hypertonie 1 1.64 %
K769 Leberkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
K871 Krankheiten des Pankreas bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.64 %
L000 Staphylococcal scalded skin syndrome [SSS-Syndrom]: Befall von weniger als 30 % der Körperoberfläche 1 1.64 %
L0302 Phlegmone an Zehen 1 1.64 %
L088 Sonstige näher bezeichnete lokale Infektionen der Haut und der Unterhaut 3 4.92 %
L123 Erworbene Epidermolysis bullosa 1 1.64 %
L249 Toxische Kontaktdermatitis, nicht näher bezeichnete Ursache 1 1.64 %
L298 Sonstiger Pruritus 1 1.64 %
L304 Intertriginöses Ekzem 1 1.64 %
L408 Sonstige Psoriasis 2 3.28 %
L511 Bullöses Erythema exsudativum multiforme 1 1.64 %
L600 Unguis incarnatus 1 1.64 %
L8903 Dekubitus 1. Grades: Beckenkamm 1 1.64 %
L8904 Dekubitus 1. Grades: Kreuzbein 3 4.92 %
L8905 Dekubitus 1. Grades: Sitzbein 1 1.64 %
L8907 Dekubitus 1. Grades: Ferse 1 1.64 %
L8908 Dekubitus 1. Grades: Sonstige Lokalisationen der unteren Extremität 1 1.64 %
L8909 Dekubitus 1. Grades: Sonstige und nicht näher bezeichnete Lokalisationen 2 3.28 %
L8911 Dekubitus 2. Grades: Obere Extremität 1 1.64 %
L8914 Dekubitus 2. Grades: Kreuzbein 4 6.56 %
L8917 Dekubitus 2. Grades: Ferse 5 8.20 %
L8918 Dekubitus 2. Grades: Sonstige Lokalisationen der unteren Extremität 2 3.28 %
L8919 Dekubitus 2. Grades: Sonstige und nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 1.64 %
L8924 Dekubitus 3. Grades: Kreuzbein 1 1.64 %
L8928 Dekubitus 3. Grades: Sonstige Lokalisationen der unteren Extremität 1 1.64 %
L8935 Dekubitus 4. Grades: Sitzbein 1 1.64 %
L8938 Dekubitus 4. Grades: Sonstige Lokalisationen der unteren Extremität 3 4.92 %
L8939 Dekubitus 4. Grades: Sonstige und nicht näher bezeichnete Lokalisationen 2 3.28 %
L8994 Dekubitus, Grad nicht näher bezeichnet: Kreuzbein 1 1.64 %
L8995 Dekubitus, Grad nicht näher bezeichnet: Sitzbein 1 1.64 %
L8998 Dekubitus, Grad nicht näher bezeichnet: Sonstige Lokalisationen der unteren Extremität 1 1.64 %
L97 Ulcus cruris, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.64 %
L984 Chronisches Ulkus der Haut, anderenorts nicht klassifiziert 6 9.84 %
M0681 Sonstige näher bezeichnete chronische Polyarthritis: Schulterregion 1 1.64 %
M0690 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 1.64 %
M0694 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Hand 1 1.64 %
M1009 Idiopathische Gicht: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 1.64 %
M1099 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 3.28 %
M1126 Sonstige Chondrokalzinose: Unterschenkel 1 1.64 %
M1180 Sonstige näher bezeichnete Kristall-Arthropathien: Mehrere Lokalisationen 1 1.64 %
M1317 Monarthritis, anderenorts nicht klassifiziert: Knöchel und Fuß 1 1.64 %
M171 Sonstige primäre Gonarthrose 2 3.28 %
M545 Kreuzschmerz 1 1.64 %
M6089 Sonstige Myositis: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 1.64 %
M6240 Muskelkontraktur: Mehrere Lokalisationen 2 3.28 %
M6250 Muskelschwund und -atrophie, anderenorts nicht klassifiziert: Mehrere Lokalisationen 1 1.64 %
M6258 Muskelschwund und -atrophie, anderenorts nicht klassifiziert: Sonstige 1 1.64 %
M7982 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Weichteilgewebes: Oberarm 1 1.64 %
M7983 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Weichteilgewebes: Unterarm 1 1.64 %
M8097 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Knöchel und Fuß 1 1.64 %
M8140 Arzneimittelinduzierte Osteoporose: Mehrere Lokalisationen 2 3.28 %
M8180 Sonstige Osteoporose: Mehrere Lokalisationen 1 1.64 %
M8189 Sonstige Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 1.64 %
M8190 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 1.64 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 4 6.56 %
M8665 Sonstige chronische Osteomyelitis: Beckenregion und Oberschenkel 1 1.64 %
M8667 Sonstige chronische Osteomyelitis: Knöchel und Fuß 2 3.28 %
M8668 Sonstige chronische Osteomyelitis: Sonstige 1 1.64 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 3 4.92 %
N10 Akute tubulointerstitielle Nephritis 1 1.64 %
N138 Sonstige obstruktive Uropathie und Refluxuropathie 1 1.64 %
N179 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 2 3.28 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 7 11.48 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 4 6.56 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 2 3.28 %
N1889 Sonstige chronische Nierenkrankheit, Stadium nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
N189 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 2 3.28 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 4 6.56 %
N258 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 2 3.28 %
N309 Zystitis, nicht näher bezeichnet 3 4.92 %
N310 Ungehemmte neurogene Blasenentleerung, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.64 %
N3188 Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase 2 3.28 %
N319 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 10 16.39 %
N3948 Sonstige näher bezeichnete Harninkontinenz 1 1.64 %
N40 Prostatahyperplasie 3 4.92 %
N771 Vaginitis, Vulvitis oder Vulvovaginitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 2 3.28 %
Q051 Thorakale Spina bifida mit Hydrozephalus 1 1.64 %
Q070 Arnold-Chiari-Syndrom 1 1.64 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
R031 Unspezifischer niedriger Blutdruckwert 1 1.64 %
R05 Husten 1 1.64 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 2 3.28 %
R15 Stuhlinkontinenz 3 4.92 %
R18 Aszites 1 1.64 %
R234 Veränderungen des Hautreliefs 1 1.64 %
R262 Gehbeschwerden, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.64 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 2 3.28 %
R296 Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert 2 3.28 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 1 1.64 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 1 1.64 %
R33 Harnverhaltung 1 1.64 %
R400 Somnolenz 4 6.56 %
R418 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 1 1.64 %
R478 Sonstige und nicht näher bezeichnete Sprech- und Sprachstörungen 1 1.64 %
R509 Fieber, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
R51 Kopfschmerz 1 1.64 %
R521 Chronischer unbeeinflussbarer Schmerz 1 1.64 %
R522 Sonstiger chronischer Schmerz 2 3.28 %
R53 Unwohlsein und Ermüdung 2 3.28 %
R55 Synkope und Kollaps 1 1.64 %
R572 Septischer Schock 1 1.64 %
R600 Umschriebenes Ödem 2 3.28 %
R634 Abnorme Gewichtsabnahme 1 1.64 %
R64 Kachexie 1 1.64 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 5 8.20 %
R651 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 3 4.92 %
R730 Abnormer Glukosetoleranztest 1 1.64 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 1 1.64 %
S202 Prellung des Thorax 1 1.64 %
S4224 Fraktur des proximalen Endes des Humerus: Tuberculum majus 1 1.64 %
S5081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterarmes: Schürfwunde 1 1.64 %
S8211 Fraktur des proximalen Endes der Tibia: Mit Fraktur der Fibula (jeder Teil) 1 1.64 %
S826 Fraktur des Außenknöchels 1 1.64 %
S923 Fraktur der Mittelfußknochen 1 1.64 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.64 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 2 3.28 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 7 11.48 %
T905 Folgen einer intrakraniellen Verletzung 1 1.64 %
T913 Folgen einer Verletzung des Rückenmarkes 1 1.64 %
T919 Folgen einer nicht näher bezeichneten Verletzung des Halses und des Rumpfes 1 1.64 %
T983 Folgen von Komplikationen bei chirurgischen Eingriffen und medizinischer Behandlung, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.64 %
U5030 Mittelschwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 40-55 Punkte 1 1.64 %
U5102 Keine oder leichte kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 24-30 Punkte 1 1.64 %
U5111 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: Kognitiver FIM: 11-29 Punkte 1 1.64 %
U5112 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 17-23 Punkte 1 1.64 %
U5122 Schwere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 0-16 Punkte 1 1.64 %
U609 Klinische Kategorie der HIV-Krankheit nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
U619 Anzahl der (CD4+-) T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 4 6.56 %
U8000 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin oder Methicillin [MRSA] 1 1.64 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 1 1.64 %
U81 Bakterien mit Multiresistenz gegen Antibiotika 1 1.64 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 1 1.64 %
X849 Absichtliche Selbstbeschädigung 1 1.64 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 12 19.67 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 4 6.56 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 8 13.11 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 2 3.28 %
Z238 Notwendigkeit der Impfung gegen sonstige einzelne bakterielle Krankheiten 1 1.64 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 2 3.28 %
Z432 Versorgung eines Ileostomas 1 1.64 %
Z435 Versorgung eines Zystostomas 1 1.64 %
Z466 Versorgen mit und Anpassen eines Gerätes im Harntrakt 1 1.64 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 1 1.64 %
Z508 Sonstige Rehabilitationsmaßnahmen 1 1.64 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 2 3.28 %
Z53 Personen, die Einrichtungen des Gesundheitswesens wegen spezifischer Maßnahmen aufgesucht haben, die aber nicht durchgeführt wurden 1 1.64 %
Z740 Probleme mit Bezug auf: Hilfsbedürftigkeit wegen eingeschränkter Mobilität 3 4.92 %
Z741 Probleme mit Bezug auf: Notwendigkeit der Hilfestellung bei der Körperpflege 1 1.64 %
Z748 Sonstige Probleme mit Bezug auf Pflegebedürftigkeit 1 1.64 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 1 1.64 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 3 4.92 %
Z872 Krankheiten der Haut und der Unterhaut in der Eigenanamnese 3 4.92 %
Z874 Krankheiten des Urogenitalsystems in der Eigenanamnese 1 1.64 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 3 4.92 %
Z881 Allergie gegenüber anderen Antibiotika in der Eigenanamnese 2 3.28 %
Z886 Allergie gegenüber Analgetikum in der Eigenanamnese 1 1.64 %
Z888 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 1 1.64 %
Z902 Verlust der Lunge [Teile der Lunge] 1 1.64 %
Z905 Verlust der Niere(n) 2 3.28 %
Z918 Sonstige näher bezeichnete Risikofaktoren in der Eigenanamnese, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.64 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 6 9.84 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 1 1.64 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 1 1.64 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 1 1.64 %
Z931 Vorhandensein eines Gastrostomas 1 1.64 %
Z932 Vorhandensein eines Ileostomas 2 3.28 %
Z935 Vorhandensein eines Zystostomas 7 11.48 %
Z945 Zustand nach Hauttransplantation 2 3.28 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 1 1.64 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 4 6.56 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 1 1.64 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 1 1.64 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 3 4.92 %
Z964 Vorhandensein von endokrinen Implantaten 1 1.64 %
Z978 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 2 3.28 %
Z982 Vorhandensein einer Drainage des Liquor cerebrospinalis 1 1.64 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 1 1.64 %
Z992 Langzeitige Abhängigkeit von Dialyse bei Niereninsuffizienz 1 1.64 %
Z993 Langzeitige Abhängigkeit vom Rollstuhl 6 9.84 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.12.00 Inhalation von Stickstoffmonoxid, Dauer der Behandlung bis unter 48 Stunden 1 0.80 % 1
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 1 0.80 % 1
00.95.20 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2) bis 2 Behandlungen 1 0.80 % 1
00.95.31 Patienten- und Angehörigenschulung zum Umgang mit einem Stoma, 3 bis 5 Behandlungen 1 0.80 % 1
00.99.10 Reoperation 1 0.80 % 1
21.22 Nasenbiopsie 1 0.80 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 1 0.80 % 1
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 1 0.80 % 1
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 0.80 % 3
49.21 Anoskopie 1 0.80 % 1
49.39 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Anus 1 0.80 % 1
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 1 0.80 % 1
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 2 1.60 % 3
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 2 1.60 % 2
59.94 Ersetzen eines Zystostomie-Katheters 5 4.00 % 5
81.91 Gelenkspunktion 1 0.80 % 1
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 14 11.20 % 15
86.28 Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung ohne Exzision 3 2.40 % 6
86.67.27 Grossflächiger temporärer Haut-Regenerationsgraft an der unteren Extremität 1 0.80 % 1
86.74.17 Kleinflächige Dehnungsplastik am Gesäss 1 0.80 % 1
86.83.99 Gewebereduktionsplastik, sonstige 1 0.80 % 1
86.89.00 Sonstige plastische Rekonstruktion an Haut und Subkutangewebe, n.n.bez. 1 0.80 % 1
87.03 Computertomographie des Schädels 1 0.80 % 1
87.21.99 Kontrast-Myelographie, sonstige 1 0.80 % 1
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 3 2.40 % 3
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 2 1.60 % 2
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 1 0.80 % 1
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 1 0.80 % 1
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 1 0.80 % 1
88.76.00 Diagnostischer Ultraschall von Abdomen und Retroperitoneum, n.n.bez. 1 0.80 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 0.80 % 1
88.94.16 MRI-Fuss und Sprunggelenke, Fussgelenke 1 0.80 % 1
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 1 0.80 % 2
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 2 1.60 % 2
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 2 1.60 % 2
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 1 0.80 % 1
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 4 3.20 % 4
89.0A.41 Multimodale Ernährungstherapie, 3 bis 6 Tage 1 0.80 % 1
89.15.20 Untersuchung der sensiblen Nervenleitgeschwindigkeit (NLG) 1 0.80 % 1
89.15.21 Untersuchung der motorischen Nervenleitgeschwindigkeit (NLG) 1 0.80 % 1
89.17.11 Kardiorespiratorische Polygraphie 1 0.80 % 1
89.38.11 Plethysmographie zur Bestimmung der Lungenfunktion 1 0.80 % 1
89.38.14 Nächtliche Pulsoxymetrie 1 0.80 % 1
93.22.99 Gehtraining und Gangtraining, sonstige 1 0.80 % 1
93.39.99 Sonstige Physiotherapie, sonstige 5 4.00 % 5
93.57.12 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, 8 Tage und länger 1 0.80 % 1
93.57.99 Applikation eines anderen Wundverbands, sonstige 4 3.20 % 7
93.59.09 Sonstige Immobilisation, Kompression und Wundpflege, sonstige 1 0.80 % 1
93.59.70 Ganzkörper-Dermatotherapie (mind. 2-mal tägl.) 3 2.40 % 3
93.59.71 Ganzkörper-Dermatotherapie (mind. 2-mal tägl.), Balneotherapie oder Lichttherapie 2 1.60 % 2
93.83 Ergotherapie 3 2.40 % 3
93.89.09 Rehabilitation, n.a.klass. 1 0.80 % 1
93.8A.12 Standardisiertes palliativmedizinisches Basisassessment (PBA) 1 0.80 % 1
93.96.99 Sonstige Sauerstoffanreicherung, sonstige 1 0.80 % 1
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 1 0.80 % 1
93.A3.20 Komplexe Akutschmerzbehandlung, n.n.bez. 1 0.80 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 1.60 % 2
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.80 % 1
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 2 1.60 % 2
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 1 0.80 % 1
97.62 Entfernen eines Ureterostomie- oder Ureterkatheters 1 0.80 % 1
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 4 3.20 % 4
99.18 Injektion oder Infusion von Elektrolyten 1 0.80 % 1
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 7 Tage 2 1.60 % 2
99.22.13 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 8 bis 14 Tage 1 0.80 % 1
99.25.01 Nicht komplexe Chemotherapie 1 0.80 % 1
99.28.11 Andere Immuntherapie, mit nicht modifizierten Antikörpern 1 0.80 % 2
99.28.15 Andere Immuntherapie, Immunsuppression, sonstige Applikationsform 1 0.80 % 1
99.83 Sonstige Phototherapie 1 0.80 % 1
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 1 0.80 % 1
99.84.13 Kontaktisolation, 15 bis 21 Tage 1 0.80 % 1
99.84.21 Tröpfchenisolation, bis 7 Tage 1 0.80 % 1
99.84.41 Einfache protektive Isolierung, bis 7 Tage 1 0.80 % 1
99.B5.30 Multimodale Komplexbehandlung bei Diabetes mellitus, mindestens 7 bis höchstens 13 Behandlungstage 1 0.80 % 1
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 0.80 % 1
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 2 1.60 % 2
99.C1.10 Pflege-Komplexbehandlung, 11 bis 15 Aufwandspunkte 1 0.80 % 1