DRG J04B - Eingriffe an der Haut der unteren Extremität ausser bei Ulkus oder Infektion / Entzündung, Alter < 70 Jahre

MDC 09 - Krankheiten und Störungen an Haut, Unterhaut und Mamma

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.687
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 3.5
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.268)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 7 (0.12)
Verlegungsabschlag 0.119


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 45 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.14%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%
Anzahl Fälle: 43 (95.6%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.15%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 7'268.60 CHF

Median: 6'858.00 CHF

Standardabweichung: 2'943.40

Homogenitätskoeffizient: 0.71

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C437 Bösartiges Melanom der unteren Extremität, einschließlich Hüfte 40 88.89 %
C447 Sonstige bösartige Neubildungen: Haut der unteren Extremität, einschließlich Hüfte 3 6.67 %
D227 Melanozytennävus der unteren Extremität, einschließlich Hüfte 1 2.22 %
D237 Sonstige gutartige Neubildungen: Haut der unteren Extremität, einschließlich Hüfte 1 2.22 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C774 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Inguinale Lymphknoten und Lymphknoten der unteren Extremität 9 31.03 %
C775 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrapelvine Lymphknoten 1 3.45 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 1 3.45 %
D037 Melanoma in situ der unteren Extremität, einschließlich Hüfte 1 3.45 %
D223 Melanozytennävus sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Gesichtes 1 3.45 %
D237 Sonstige gutartige Neubildungen: Haut der unteren Extremität, einschließlich Hüfte 1 3.45 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 1 3.45 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 2 6.90 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 1 3.45 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 1 3.45 %
G3521 Multiple Sklerose mit primär-chronischem Verlauf: Mit Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 1 3.45 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 6.90 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 7 24.14 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 3.45 %
I890 Lymphödem, anderenorts nicht klassifiziert 1 3.45 %
I898 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Krankheiten der Lymphgefäße und Lymphknoten 1 3.45 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 1 3.45 %
K644 Marisken als Folgezustand von Hämorrhoiden 1 3.45 %
M1099 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 3.45 %
M545 Kreuzschmerz 1 3.45 %
R030 Erhöhter Blutdruckwert ohne Diagnose eines Bluthochdrucks 1 3.45 %
R590 Lymphknotenvergrößerung, umschrieben 1 3.45 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 3.45 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 1 3.45 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 3 10.34 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 3 10.34 %
Z858 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 3 10.34 %
Z894 Verlust des Fußes und des Knöchels, einseitig 1 3.45 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 1 3.45 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.99.10 Reoperation 15 10.56 % 16
00.99.20 Mikrochirurgische Technik 1 0.70 % 1
40.19.10 Präoperative Szintigraphie und Sondenmessung im Rahmen der Sentinel-Lymphnodektomie 13 9.15 % 13
40.19.20 Intraoperative Sondenmessung der Radionuklidmarkierung im Rahmen der Sentinel-Lymphnodektomie 2 1.41 % 2
40.23.11 Exzision eines axillären Lymphknotens, mit Radionuklidmarkierung oder Farbstoffmarkierung (Sentinel-Lymphnodektomie) 1 0.70 % 1
40.24.11 Exzision eines inguinalen Lymphknotens, offen chirurgisch, mit Radionuklidmarkierung oder Farbstoffmarkierung (Sentinel-Lymphnodektomie) 29 20.42 % 29
40.29.30 Exzision eines iliakalen Lymphknotens 2 1.41 % 2
40.29.99 Einfache Exzision einer anderen lymphatischen Struktur, sonstige 1 0.70 % 1
40.3X.14 Regionale Lymphadenektomie als selbständiger Eingriff, inguinal, offen chirurgisch 1 0.70 % 1
40.3X.19 Regionale Lymphadenektomie als selbständiger Eingriff, sonstige 1 0.70 % 1
40.3X.25 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, inguinale 3 2.11 % 3
40.9X.20 Inzision einer Lymphozele 1 0.70 % 1
49.03 Exzision von Marisken 1 0.70 % 1
83.49.36 Sonstige Exzision von Weichteilen, Untere Extremität 1 0.70 % 1
84.11 Zehenamputation 8 5.63 % 9
86.04.16 Sonstige Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe der unteren Extremitäten 1 0.70 % 1
86.09.99 Sonstige Inzision an Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 0.70 % 1
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 1 0.70 % 1
86.22.18 Grossflächiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision an der unteren Extremität 1 0.70 % 1
86.3X.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 11 7.75 % 14
86.3X.20 Grossflächige Destruktion von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 2 1.41 % 2
86.3X.99 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 0.70 % 1
86.4X.17 Radikale Exzision einer Hautläsion an Leisten- und Genitalregion und Gesäss mit histographischer Kontrolle 1 0.70 % 1
86.4X.18 Radikale Exzision einer Hautläsion der unteren Extremität mit histographischer Kontrolle 6 4.23 % 7
86.4X.2B Radikale Exzision einer Hautläsion der unteren Extremität mit Transplantation oder Transposition von Haut 2 1.41 % 2
86.4X.31 Mikrographische Chirurgie am Paraffinschnitt (3D-Histologie nach Tübinger Methode) 2 1.41 % 2
86.4X.99 Radikale Exzision einer Hautläsion, sonstige 10 7.04 % 10
86.59.20 Sekundärnaht von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 1 0.70 % 1
86.67.17 Kleinflächiges temporäres Haut-Regenerationsgraft an die untere Extremität 1 0.70 % 1
86.88.59 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an Haut und Unterhaut oder sonstigen Lokalisationen 2 1.41 % 2
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 1 0.70 % 1
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 1 0.70 % 1
89.82 Histopathologische Untersuchung 5 3.52 % 5
89.84 Immunhistochemie von Histologie 1 0.70 % 1
92.09.10 Single Photon Emission Computed Tomography (SPECT), andere Lokalisationen 3 2.11 % 3
92.16 Szintigraphie des lymphatischen Systems 2 1.41 % 2
93.57.11 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, bis 7 Tage 2 1.41 % 2
93.57.99 Applikation eines anderen Wundverbands, sonstige 2 1.41 % 2
93.89.09 Rehabilitation, n.a.klass. 2 1.41 % 2