DRG I46B - Implantation, Wechsel oder Revision einer Hüftendoprothese mit komplexem Eingriff

MDC 08 - Krankheiten und Störungen an Muskel-Skelett-System und Bindegewebe

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.955
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 8.6
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 2 (0.352)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 15 (0.09)
Verlegungsabschlag 0.11


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 180 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.09%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%
Anzahl Fälle: 172 (95.6%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.11%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 21'914.20 CHF

Median: 19'496.42 CHF

Standardabweichung: 8'332.51

Homogenitätskoeffizient: 0.72

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
M160 Primäre Koxarthrose, beidseitig 1 0.56 %
M161 Sonstige primäre Koxarthrose 45 25.00 %
M163 Sonstige dysplastische Koxarthrose 1 0.56 %
M167 Sonstige sekundäre Koxarthrose 4 2.22 %
M169 Koxarthrose, nicht näher bezeichnet 25 13.89 %
M171 Sonstige primäre Gonarthrose 2 1.11 %
M173 Sonstige posttraumatische Gonarthrose 1 0.56 %
M2445 Habituelle Luxation und Subluxation eines Gelenkes: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.56 %
M8415 Nichtvereinigung der Frakturenden [Pseudarthrose]: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.56 %
M8705 Idiopathische aseptische Knochennekrose: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.56 %
M8785 Sonstige Knochennekrose: Beckenregion und Oberschenkel 2 1.11 %
M8795 Knochennekrose, nicht näher bezeichnet: Beckenregion und Oberschenkel 2 1.11 %
M8955 Osteolyse: Beckenregion und Oberschenkel 2 1.11 %
M939 Osteochondropathie, nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
M966 Knochenfraktur nach Einsetzen eines orthopädischen Implantates, einer Gelenkprothese oder einer Knochenplatte 1 0.56 %
S7200 Schenkelhalsfraktur: Teil nicht näher bezeichnet 3 1.67 %
S7204 Schenkelhalsfraktur: Mediozervikal 4 2.22 %
S7208 Schenkelhalsfraktur: Sonstige Teile 1 0.56 %
S7210 Femurfraktur: Trochantär, nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
S723 Fraktur des Femurschaftes 6 3.33 %
T840 Mechanische Komplikation durch eine Gelenkendoprothese 71 39.44 %
T848 Sonstige Komplikationen durch orthopädische Endoprothesen, Implantate oder Transplantate 4 2.22 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A047 Enterokolitis durch Clostridium difficile 1 0.65 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 2 1.29 %
B368 Sonstige näher bezeichnete oberflächliche Mykosen 1 0.65 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.65 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.65 %
B9590 Sonstige näher bezeichnete grampositive aerobe Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.65 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.65 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 1 0.65 %
C445 Sonstige bösartige Neubildungen: Haut des Rumpfes 1 0.65 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 1 0.65 %
C9110 Chronische lymphatische Leukämie vom B-Zell-Typ [CLL]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.65 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 1 0.65 %
D62 Akute Blutungsanämie 36 23.23 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 2 1.29 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 5 3.23 %
D6830 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 1 0.65 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 1 0.65 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 7 4.52 %
E058 Sonstige Hyperthyreose 1 0.65 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.65 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 11 7.10 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 2 1.29 %
E1490 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.65 %
E211 Sekundärer Hyperparathyreoidismus, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.65 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.65 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.65 %
E539 Vitamin-B-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
E6680 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 2 1.29 %
E6681 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 0.65 %
E6690 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 3 1.94 %
E6692 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 0.65 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 15 9.68 %
E784 Sonstige Hyperlipidämien 3 1.94 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 3 1.94 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 8 5.16 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 3 1.94 %
E86 Volumenmangel 4 2.58 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 1 0.65 %
E875 Hyperkaliämie 1 0.65 %
E876 Hypokaliämie 3 1.94 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 3 1.94 %
E893 Hypopituitarismus nach medizinischen Maßnahmen 1 0.65 %
F009 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {G30.9} 1 0.65 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 1 0.65 %
F050 Delir ohne Demenz 1 0.65 %
F051 Delir bei Demenz 1 0.65 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 1 0.65 %
F319 Bipolare affektive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
F328 Sonstige depressive Episoden 1 0.65 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 3 1.94 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 3 1.94 %
F419 Angststörung, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 1 0.65 %
G250 Essentieller Tremor 1 0.65 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 1 0.65 %
G309 Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {F00.9} 1 0.65 %
G470 Ein- und Durchschlafstörungen 1 0.65 %
G4739 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
G553 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens {M45-M46}, {M48.-}, {M53-M54} 1 0.65 %
G573 Läsion des N. fibularis (peronaeus) communis 1 0.65 %
G629 Polyneuropathie, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
H268 Sonstige näher bezeichnete Kataraktformen 1 0.65 %
H818 Sonstige Störungen der Vestibularfunktion 1 0.65 %
H931 Tinnitus aurium 1 0.65 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 24 15.48 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 47 30.32 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.65 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 1.94 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.65 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 1 0.65 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 5 3.23 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 2 1.29 %
I2521 Alter Myokardinfarkt: 4 Monate bis unter 1 Jahr zurückliegend 1 0.65 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 1 0.65 %
I259 Chronische ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 1 0.65 %
I301 Infektiöse Perikarditis 1 0.65 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 5 3.23 %
I351 Aortenklappeninsuffizienz 1 0.65 %
I361 Nichtrheumatische Trikuspidalklappeninsuffizienz 2 1.29 %
I440 Atrioventrikulärer Block 1. Grades 1 0.65 %
I444 Linksanteriorer Faszikelblock 1 0.65 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 2 1.29 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 1 0.65 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 3 1.94 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 1 0.65 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 4 2.58 %
I495 Sick-Sinus-Syndrom 1 0.65 %
I872 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) 2 1.29 %
I959 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
J40 Bronchitis, nicht als akut oder chronisch bezeichnet 1 0.65 %
J410 Einfache chronische Bronchitis 1 0.65 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 4 2.58 %
J4492 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 1 0.65 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 4 2.58 %
J9690 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ I [hypoxisch] 1 0.65 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 1 0.65 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 4 2.58 %
K4090 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 1 0.65 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.65 %
K521 Toxische Gastroenteritis und Kolitis 1 0.65 %
K5730 Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 1 0.65 %
L235 Allergische Kontaktdermatitis durch sonstige chemische Produkte 1 0.65 %
L309 Dermatitis, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
L409 Psoriasis, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
L8904 Dekubitus 1. Grades: Kreuzbein 2 1.29 %
L8915 Dekubitus 2. Grades: Sitzbein 1 0.65 %
L97 Ulcus cruris, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.65 %
M0699 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.65 %
M1099 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.65 %
M161 Sonstige primäre Koxarthrose 1 0.65 %
M163 Sonstige dysplastische Koxarthrose 1 0.65 %
M170 Primäre Gonarthrose, beidseitig 1 0.65 %
M1909 Primäre Arthrose sonstiger Gelenke: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.65 %
M2185 Sonstige näher bezeichnete erworbene Deformitäten der Extremitäten: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.65 %
M2465 Ankylose eines Gelenkes: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.65 %
M2551 Gelenkschmerz: Schulterregion 1 0.65 %
M313 Wegener-Granulomatose 1 0.65 %
M353 Polymyalgia rheumatica 1 0.65 %
M4316 Spondylolisthesis: Lumbalbereich 1 0.65 %
M4509 Spondylitis ankylosans: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.65 %
M4786 Sonstige Spondylose: Lumbalbereich 1 0.65 %
M4800 Spinal(kanal)stenose: Mehrere Lokalisationen der Wirbelsäule 1 0.65 %
M4806 Spinal(kanal)stenose: Lumbalbereich 1 0.65 %
M545 Kreuzschmerz 2 1.29 %
M6585 Sonstige Synovitis und Tenosynovitis: Beckenregion und Oberschenkel 3 1.94 %
M754 Impingement-Syndrom der Schulter 1 0.65 %
M7961 Schmerzen in den Extremitäten: Schulterregion 2 1.29 %
M7965 Schmerzen in den Extremitäten: Beckenregion und Oberschenkel 2 1.29 %
M7966 Schmerzen in den Extremitäten: Unterschenkel 1 0.65 %
M8148 Arzneimittelinduzierte Osteoporose: Sonstige 1 0.65 %
M8190 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 0.65 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 4 2.58 %
M8415 Nichtvereinigung der Frakturenden [Pseudarthrose]: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.65 %
M8545 Solitäre Knochenzyste: Beckenregion und Oberschenkel 2 1.29 %
M8565 Sonstige Knochenzyste: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.65 %
M8705 Idiopathische aseptische Knochennekrose: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.65 %
M8785 Sonstige Knochennekrose: Beckenregion und Oberschenkel 2 1.29 %
M8795 Knochennekrose, nicht näher bezeichnet: Beckenregion und Oberschenkel 2 1.29 %
M8955 Osteolyse: Beckenregion und Oberschenkel 6 3.87 %
M8985 Sonstige näher bezeichnete Knochenkrankheiten: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.65 %
M9953 Stenose des Spinalkanals durch Bandscheiben: Lumbalbereich 1 0.65 %
N142 Nephropathie durch nicht näher bezeichnete(s) Arzneimittel, Droge oder biologisch aktive Substanz 1 0.65 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 2 1.29 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 4 2.58 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 1 0.65 %
N1889 Sonstige chronische Nierenkrankheit, Stadium nicht näher bezeichnet 2 1.29 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 1 0.65 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 6 3.87 %
N3942 Dranginkontinenz 1 0.65 %
N40 Prostatahyperplasie 2 1.29 %
Q658 Sonstige angeborene Deformitäten der Hüfte 1 0.65 %
R040 Epistaxis 1 0.65 %
R042 Hämoptoe 1 0.65 %
R060 Dyspnoe 1 0.65 %
R072 Präkordiale Schmerzen 1 0.65 %
R104 Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen 1 0.65 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 3 1.94 %
R12 Sodbrennen 1 0.65 %
R298 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System betreffen 1 0.65 %
R33 Harnverhaltung 1 0.65 %
R5080 Fieber unbekannter Ursache 1 0.65 %
R55 Synkope und Kollaps 2 1.29 %
R600 Umschriebenes Ödem 1 0.65 %
S7208 Schenkelhalsfraktur: Sonstige Teile 1 0.65 %
S7210 Femurfraktur: Trochantär, nicht näher bezeichnet 3 1.94 %
S723 Fraktur des Femurschaftes 1 0.65 %
S741 Verletzung des N. femoralis in Höhe der Hüfte und des Oberschenkels 1 0.65 %
T562 Toxische Wirkung: Chrom und dessen Verbindungen 1 0.65 %
T808 Sonstige Komplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 0.65 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 3 1.94 %
T840 Mechanische Komplikation durch eine Gelenkendoprothese 3 1.94 %
T841 Mechanische Komplikation durch eine interne Osteosynthesevorrichtung an Extremitätenknochen 1 0.65 %
U5040 Schwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 20-35 Punkte 1 0.65 %
U609 Klinische Kategorie der HIV-Krankheit nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
U611 Anzahl der T-Helferzellen bei HIV-Krankheit: Kategorie 1 1 0.65 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 1 0.65 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 6 3.87 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 6 3.87 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 15 9.68 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 1 0.65 %
Z298 Sonstige näher bezeichnete prophylaktische Maßnahmen 1 0.65 %
Z4500 Anpassung und Handhabung eines implantierten Herzschrittmachers 1 0.65 %
Z470 Entfernung einer Metallplatte oder einer anderen inneren Fixationsvorrichtung 3 1.94 %
Z513 Bluttransfusion ohne angegebene Diagnose 1 0.65 %
Z866 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 1 0.65 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 4 2.58 %
Z873 Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes in der Eigenanamnese 1 0.65 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 2 1.29 %
Z881 Allergie gegenüber anderen Antibiotika in der Eigenanamnese 1 0.65 %
Z883 Allergie gegenüber anderen Antiinfektiva in der Eigenanamnese 1 0.65 %
Z888 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 1 0.65 %
Z905 Verlust der Niere(n) 1 0.65 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 9 5.81 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 5 3.23 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 2 1.29 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 1 0.65 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 2 1.29 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 5 3.23 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 2 1.29 %
Z966 Vorhandensein von orthopädischen Gelenkimplantaten 22 14.19 %
Z967 Vorhandensein von anderen Knochen- und Sehnenimplantaten 2 1.29 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 3 0.61 % 3
00.99.10 Reoperation 7 1.42 % 7
00.99.40 Minimalinvasive Technik 42 8.54 % 42
00.99.60 Anwendung eines Navigationssystems 5 1.02 % 5
03.90.11 Einsetzen oder Ersetzen eines Katheters zur intrathekalen und epiduralen Infusion, Permanenter Katheter zur Dauerinfusion 1 0.20 % 1
04.81.11 Injektion / Infusion eines Medikamentes an periphere Nerven zur Schmerztherapie ohne bildgebende Verfahren (BV) 1 0.20 % 1
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 2 0.41 % 2
77.15.12 Sonstige Knocheninzision ohne Knochendurchtrennung am Femur, Einlage und Entfernung eines Medikamententrägers 1 0.20 % 1
77.35.23 Sonstige Knochendurchtrennung an sonstigen Teilen des Femurs 1 0.20 % 1
77.45.20 Knochenbiopsie am Femur, Offene Knochenbiopsie 1 0.20 % 1
77.65.20 Débridement am Femur 1 0.20 % 1
77.65.99 Lokale Resektion von Knochenläsion oder -gewebe am Femur, sonstige 1 0.20 % 1
77.69.12 Lokale Resektion von Knochenläsion oder -gewebe am Becken 1 0.20 % 1
77.79 Knochenentnahme für Transplantation an anderen näher bezeichneten Knochen, ausser Gesichtsschädelknochen 2 0.41 % 2
77.85 Sonstige partielle Knochenresektion am Femur 1 0.20 % 1
78.05.12 Knochentransplantation am Femur, allogen 3 0.61 % 3
78.05.19 Sonstige Knochentransplantation am Femur (z.B. autogene Spongiosa, kortikospongiöser Span, nicht gefässgestieltes Transplantat) 2 0.41 % 2
78.05.99 Knochentransplantation am Femur, sonstige 1 0.20 % 1
78.09.32 Knochentransplantation am Becken, allogen 3 0.61 % 3
78.50.22 Osteosynthese durch Kirschner-Draht oder Zuggurtung/Cerclage nach Osteotomie, bei Knochentransplantation oder Knochentransposition 1 0.20 % 1
78.55.10 Revision von Osteosynthesematerial (ohne Materialwechsel) am Femur 1 0.20 % 1
78.55.99 Innere Knochenfixation ohne Reposition der Fraktur am Femur, sonstige 4 0.81 % 4
78.65.01 Knochenimplantatentfernung am Femur, Draht, intramedullärer Draht, Schraube, Zuggurtung/Cerclage, (winkelstabile) Platte, Winkelplatte/Kondylenplatte, dynamische Kompressionsschraube, Marknagel, Fixateur externe, (Blount-)Klammern 6 1.22 % 6
78.65.02 Knochenimplantatentfernung am Femur (Schenkelhals / proximal / distal, ausser Schaft), Marknagel mit Gelenkkomponente, Verriegelungsnagel, Transfixationsnagel 1 0.20 % 1
78.65.05 Knochenimplantatentfernung am Femur, Entfernung eines Knochen(teil)ersatzes am Femur 2 0.41 % 2
78.69.22 Knochenimplantatentfernung am Becken, (winkelstabile) Platte 1 0.20 % 1
78.69.25 Knochenimplantatentfernung an anderen näher bezeichneten Knochen, ausser Gesichtsschädelknochen, Entfernung eines Knochen(teil)ersatzes am Becken 1 0.20 % 1
79.35.11 Offene Reposition einer Schenkelhalsfraktur und proximalen Femurfraktur mit innerer Knochenfixation 4 0.81 % 4
79.35.12 Offene Reposition einer Femurschaftfraktur mit innerer Knochenfixation 5 1.02 % 5
79.75 Geschlossene Reposition einer Luxation der Hüfte 3 0.61 % 5
80.05.15 Entfernen einer Totalendoprothese des Hüftgelenks 42 8.54 % 42
80.05.17 Entfernen von Schaft, sowie Kopf einer Hüftendoprothese 4 0.81 % 4
80.05.1D Entfernen von Kopf, Inlay sowie Pfanne einer Hüftendoprothese 2 0.41 % 2
80.05.1E Entfernen von Inlay sowie Pfanne einer Hüftendoprothese 1 0.20 % 1
80.35.30 Offene Gelenksbiopsie an der Hüfte 5 1.02 % 5
80.45 Durchtrennung von Gelenkskapsel, Ligament oder Knorpel an der Hüfte 1 0.20 % 1
80.75.20 Offene Synovektomie an der Hüfte 2 0.41 % 2
80.85.11 Débridement am Hüftgelenk 3 0.61 % 3
80.95.99 Sonstige Exzision am Hüftgelenk, sonstige 1 0.20 % 1
81.51.21 Implantation bei Wechsel einer Totalendoprothese des Hüftgelenks 173 35.16 % 173
81.51.22 Implantation bei Wechsel einer Totalendoprothese des Hüftgelenks, Sonderprothese 7 1.42 % 7
81.52.53 Implantation bei Wechsel des Kopfs einer Hüftendoprothese 1 0.20 % 1
81.91 Gelenkspunktion 1 0.20 % 1
81.92.39 Injektion / Infusion eines Medikamentes in periphere Gelenke, sonstige 1 0.20 % 1
81.96.96 Sonstige gelenkrekonstruktive und gelenkplastische Eingriffe, Einbringen von Abstandshaltern (z.B. nach Entfernung einer Endoprothese) 1 0.20 % 1
83.5X.16 Bursektomie, Untere Extremität 1 0.20 % 1
84.56 Einsetzen von Spacer (Zement) 1 0.20 % 1
84.57 Entfernen von Spacer (Zement) 4 0.81 % 4
86.3X.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 1 0.20 % 1
86.88.59 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an Haut und Unterhaut oder sonstigen Lokalisationen 1 0.20 % 1
87.49 Sonstige Thoraxröntgenaufnahme 1 0.20 % 1
88.39.10 Intraoperatives Röntgen 1 0.20 % 1
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 1 0.20 % 1
89.38.22 Vollständige Ergospirometrie 1 0.20 % 1
89.45 Frequenzkontrolle eines künstlichen Schrittmachers 2 0.41 % 2
89.82 Histopathologische Untersuchung 2 0.41 % 2
93.16 Mobilisation anderer Gelenke 1 0.20 % 1
93.24 Training im Gebrauch einer Orthese oder Prothese 1 0.20 % 1
93.39.99 Sonstige Physiotherapie, sonstige 1 0.20 % 1
93.57.11 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, bis 7 Tage 1 0.20 % 1
93.89.09 Rehabilitation, n.a.klass. 25 5.08 % 25
93.89.A2 Standardisiertes geriatrisches Basisassessment (GBA) 1 0.20 % 1
93.90.29 BiPAP, sonstige 1 0.20 % 1
93.94 Durch Vernebler applizierte Atemwegsmedikation 1 0.20 % 1
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 2 0.41 % 2
93.A3.10 Akutschmerztherapie postoperativ, weniger als 48 Stunden 1 0.20 % 2
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 5 1.02 % 5
93.A3.20 Komplexe Akutschmerzbehandlung, n.n.bez. 1 0.20 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 6 1.22 % 7
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 4 0.81 % 4
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 1 0.20 % 1
99.00 Perioperative autologe Transfusion von Vollblut oder Blutkomponenten 17 3.46 % 17
99.02 Transfusion von früher entnommenem autologem Blut 1 0.20 % 1
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 36 7.32 % 36
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 3 0.61 % 3
99.08 Transfusion von Blutexpander 1 0.20 % 1
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 1 0.20 % 1
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 7 Tage 2 0.41 % 2
99.22.13 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 8 bis 14 Tage 1 0.20 % 1
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 2 0.41 % 2
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 3 0.61 % 3
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 1 0.20 % 1
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.20 % 1
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 0.20 % 1
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 1 0.20 % 1