DRG I08A - Andere Eingriffe an Hüftgelenk und Femur, äusserst schweren CC oder komplexe Diagnose, mit Mehrfacheingriff oder komplexer Prozedur, Alter < 12 Jahre

MDC 08 - Krankheiten und Störungen an Muskel-Skelett-System und Bindegewebe

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 3.611
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 11.7
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 3 (0.639)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 24 (0.161)
Verlegungsabschlag 0.202


Alle

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 29 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.01%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 40'183.65 CHF

Median: 38'818.52 CHF

Standardabweichung: 21'644.54

Homogenitätskoeffizient: 0.65

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
M2105 Valgusdeformität, anderenorts nicht klassifiziert: Beckenregion und Oberschenkel 2 6.90 %
M2106 Valgusdeformität, anderenorts nicht klassifiziert: Unterschenkel 1 3.45 %
M2115 Varusdeformität, anderenorts nicht klassifiziert: Beckenregion und Oberschenkel 1 3.45 %
M2116 Varusdeformität, anderenorts nicht klassifiziert: Unterschenkel 1 3.45 %
M2185 Sonstige näher bezeichnete erworbene Deformitäten der Extremitäten: Beckenregion und Oberschenkel 3 10.34 %
M2435 Pathologische Luxation und Subluxation eines Gelenkes, anderenorts nicht klassifiziert: Beckenregion und Oberschenkel 19 65.52 %
Q658 Sonstige angeborene Deformitäten der Hüfte 2 6.90 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
B368 Sonstige näher bezeichnete oberflächliche Mykosen 1 3.45 %
B971 Enteroviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 3.45 %
D62 Akute Blutungsanämie 8 27.59 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 1 3.45 %
E230 Hypopituitarismus 1 3.45 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 1 3.45 %
E86 Volumenmangel 1 3.45 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 1 3.45 %
E876 Hypokaliämie 1 3.45 %
F729 Schwere Intelligenzminderung: Ohne Angabe einer Verhaltensstörung 1 3.45 %
F799 Nicht näher bezeichnete Intelligenzminderung: Ohne Angabe einer Verhaltensstörung 1 3.45 %
F83 Kombinierte umschriebene Entwicklungsstörungen 5 17.24 %
F89 Nicht näher bezeichnete Entwicklungsstörung 2 6.90 %
G248 Sonstige Dystonie 1 3.45 %
G402 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 1 3.45 %
G403 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 3 10.34 %
G404 Sonstige generalisierte Epilepsie und epileptische Syndrome 3 10.34 %
G406 Grand-mal-Anfälle, nicht näher bezeichnet (mit oder ohne Petit mal) 1 3.45 %
G408 Sonstige Epilepsien 3 10.34 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 4 13.79 %
G800 Spastische tetraplegische Zerebralparese 9 31.03 %
G801 Spastische diplegische Zerebralparese 5 17.24 %
G803 Dyskinetische Zerebralparese 2 6.90 %
G808 Sonstige infantile Zerebralparese 5 17.24 %
G809 Infantile Zerebralparese, nicht näher bezeichnet 3 10.34 %
G8202 Schlaffe Paraparese und Paraplegie: Chronische komplette Querschnittlähmung 1 3.45 %
G8209 Schlaffe Paraparese und Paraplegie: Nicht näher bezeichnet 1 3.45 %
G8266 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: L2-S1 1 3.45 %
G8267 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: S2-S5 1 3.45 %
G934 Enzephalopathie, nicht näher bezeichnet 2 6.90 %
G9380 Apallisches Syndrom 1 3.45 %
G948 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Gehirns bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 3.45 %
G9581 Harnblasenlähmung bei Schädigung des unteren motorischen Neurons [LMNL] 2 6.90 %
H103 Akute Konjunktivitis, nicht näher bezeichnet 1 3.45 %
I778 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Arterien und Arteriolen 1 3.45 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 3 10.34 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 1 3.45 %
J81 Lungenödem 1 3.45 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 1 3.45 %
J9601 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 1 3.45 %
J984 Sonstige Veränderungen der Lunge 1 3.45 %
K296 Sonstige Gastritis 1 3.45 %
K590 Obstipation 2 6.90 %
L22 Windeldermatitis 1 3.45 %
L8907 Dekubitus 1. Grades: Ferse 1 3.45 %
L8909 Dekubitus 1. Grades: Sonstige und nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 3.45 %
L8914 Dekubitus 2. Grades: Kreuzbein 2 6.90 %
L8994 Dekubitus, Grad nicht näher bezeichnet: Kreuzbein 1 3.45 %
M201 Hallux valgus (erworben) 1 3.45 %
M2105 Valgusdeformität, anderenorts nicht klassifiziert: Beckenregion und Oberschenkel 2 6.90 %
M2125 Flexionsdeformität: Beckenregion und Oberschenkel 1 3.45 %
M2157 Erworbene Klauenhand, Klumphand, erworbener Klauenfuß und Klumpfuß: Knöchel und Fuß 3 10.34 %
M216 Sonstige erworbene Deformitäten des Knöchels und des Fußes 3 10.34 %
M2175 Unterschiedliche Extremitätenlänge (erworben): Beckenregion und Oberschenkel 1 3.45 %
M2185 Sonstige näher bezeichnete erworbene Deformitäten der Extremitäten: Beckenregion und Oberschenkel 6 20.69 %
M2186 Sonstige näher bezeichnete erworbene Deformitäten der Extremitäten: Unterschenkel 4 13.79 %
M2455 Gelenkkontraktur: Beckenregion und Oberschenkel 2 6.90 %
M2456 Gelenkkontraktur: Unterschenkel 1 3.45 %
M4146 Neuromyopathische Skoliose: Lumbalbereich 1 3.45 %
M4159 Sonstige sekundäre Skoliose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 3.45 %
M6245 Muskelkontraktur: Beckenregion und Oberschenkel 6 20.69 %
M6246 Muskelkontraktur: Unterschenkel 3 10.34 %
M6247 Muskelkontraktur: Knöchel und Fuß 1 3.45 %
M6286 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Unterschenkel 1 3.45 %
Q02 Mikrozephalie 1 3.45 %
Q040 Angeborene Fehlbildungen des Corpus callosum 2 6.90 %
Q042 Holoprosenzephalie-Syndrom 1 3.45 %
Q043 Sonstige Reduktionsdeformitäten des Gehirns 2 6.90 %
Q048 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Gehirns 1 3.45 %
Q052 Lumbale Spina bifida mit Hydrozephalus 1 3.45 %
Q070 Arnold-Chiari-Syndrom 1 3.45 %
Q211 Vorhofseptumdefekt 1 3.45 %
Q382 Makroglossie (angeboren) 1 3.45 %
Q438 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Darmes 1 3.45 %
Q703 Schwimmhautbildung an den Zehen 1 3.45 %
Q750 Kraniosynostose 1 3.45 %
Q752 Hypertelorismus 1 3.45 %
Q780 Osteogenesis imperfecta 1 3.45 %
Q878 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungssyndrome, anderenorts nicht klassifiziert 3 10.34 %
Q935 Sonstige Deletionen eines Chromosomenteils 1 3.45 %
R0688 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen der Atmung 1 3.45 %
R093 Abnormes Sputum 1 3.45 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 3.45 %
R15 Stuhlinkontinenz 1 3.45 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 2 6.90 %
R630 Anorexie 1 3.45 %
R633 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 1 3.45 %
T808 Sonstige Komplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 3.45 %
T841 Mechanische Komplikation durch eine interne Osteosynthesevorrichtung an Extremitätenknochen 1 3.45 %
U8000 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin oder Methicillin [MRSA] 2 6.90 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 2 6.90 %
U806 Pseudomonas aeruginosa und andere Nonfermenter mit Resistenz gegen Carbapeneme, Chinolone, Amikacin, Ceftazidim oder Piperacillin/Tazobactam 1 3.45 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 2 6.90 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 1 3.45 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 1 3.45 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 1 3.45 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 3 10.34 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 2 6.90 %
Z431 Versorgung eines Gastrostomas 7 24.14 %
Z436 Versorgung sonstiger künstlicher Körperöffnungen des Harntraktes 1 3.45 %
Z470 Entfernung einer Metallplatte oder einer anderen inneren Fixationsvorrichtung 5 17.24 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 1 3.45 %
Z888 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 1 3.45 %
Z905 Verlust der Niere(n) 1 3.45 %
Z931 Vorhandensein eines Gastrostomas 1 3.45 %
Z9688 Vorhandensein von sonstigen näher bezeichneten funktionellen Implantaten 1 3.45 %
Z982 Vorhandensein einer Drainage des Liquor cerebrospinalis 3 10.34 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 2 6.90 %
Z993 Langzeitige Abhängigkeit vom Rollstuhl 2 6.90 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.99.10 Reoperation 4 1.87 % 4
03.90.10 Einsetzen oder Ersetzen eines Katheters zur intrathekalen und epiduralen Infusion, Temporärer Katheter zur Testinfusion 1 0.47 % 2
03.91 Injektion eines Anästhetikums in den Spinalkanal zur Analgesie 3 1.40 % 3
04.2X.34 Destruktion von Nerven des Beines und des Fusses 2 0.93 % 2
43.11 Perkutane [endoskopische] Gastrostomie [PEG] 1 0.47 % 1
54.21.99 Laparoskopie, sonstige 1 0.47 % 1
57.32 Sonstige Zystoskopie 1 0.47 % 1
57.99.21 Injektionsbehandlung an der Harnblase, transurethral 1 0.47 % 1
77.18.31 Sonstige Knocheninzision ohne Knochendurchtrennung an sonstigen Tarsalia, Exploration und Knochenbohrung 1 0.47 % 1
77.25.10 Keilosteotomie am Schenkelhals 1 0.47 % 1
77.25.20 Keilosteotomie am sonstigen Femur 9 4.21 % 10
77.35.10 De-)Rotationsosteotomie am Schenkelhals 1 0.47 % 1
77.35.20 (De-)Rotationsosteotomie an sonstigen Teilen des Femurs 10 4.67 % 10
77.35.22 Komplexe (mehrdimensionale) Osteotomie (mit Achsenkorrektur) an sonstigen Teilen des Femurs 5 2.34 % 6
77.35.23 Sonstige Knochendurchtrennung an sonstigen Teilen des Femurs 4 1.87 % 5
77.35.99 Sonstige Knochendurchtrennung am Femur, sonstige 2 0.93 % 2
77.37.13 Komplexe (mehrdimensionale) Osteotomie (mit Achsenkorrektur) an der Tibia 1 0.47 % 2
77.39.32 Komplexe (mehrdimensionale) Osteotomie (mit Achsenkorrektur) am Becken 1 0.47 % 1
77.51 Plastische Rekonstruktion bei Hallux valgus mit Exostosenresektion, Weichteilkorrektur und Osteotomie am Os metatarsale I 1 0.47 % 1
78.09.32 Knochentransplantation am Becken, allogen 3 1.40 % 3
78.09.39 Sonstige Knochentransplantation am Becken (z.B. autogene Spongiosa, kortikospongiöser Span, nicht gefässgestieltes Transplantat) 4 1.87 % 4
78.25.20 Temporäre Epiphyseodese an sonstigen Teilen des Femur 2 0.93 % 3
78.27.10 Temporäre Epiphyseodese an der Tibia 1 0.47 % 1
78.28.11 Permanente Epiphyseodese an Tarsalia und Metatarsalia 1 0.47 % 1
78.50.21 Osteosynthese durch Schraube(n) nach Osteotomie, bei Knochentransplantation oder Knochentransposition 1 0.47 % 1
78.50.22 Osteosynthese durch Kirschner-Draht oder Zuggurtung/Cerclage nach Osteotomie, bei Knochentransplantation oder Knochentransposition 5 2.34 % 5
78.50.25 Osteosynthese durch Winkelplatte/Kondylenplatte nach Osteotomie, bei Knochentransplantation oder Knochentransposition 5 2.34 % 5
78.50.26 Osteosynthese durch winkelstabile Platte nach Osteotomie, bei Knochentransplantation oder Knochentransposition 12 5.61 % 14
78.50.27 Osteosynthese durch sonstige Platte nach Osteotomie, bei Knochentransplantation oder Knochentransposition 9 4.21 % 10
78.50.2A Osteosynthese durch Verriegelungsnagel nach Osteotomie, bei Knochentransplantation oder Knochentransposition 1 0.47 % 1
78.50.2B Osteosynthese durch Marknagel mit Gelenkkomponente nach Osteotomie, bei Knochentransplantation oder Knochentransposition 1 0.47 % 1
78.50.2C Osteosynthese durch sonstigen Marknagel nach Osteotomie, bei Knochentransplantation oder Knochentransposition 1 0.47 % 2
78.65.01 Knochenimplantatentfernung am Femur, Draht, intramedullärer Draht, Schraube, Zuggurtung/Cerclage, (winkelstabile) Platte, Winkelplatte/Kondylenplatte, dynamische Kompressionsschraube, Marknagel, Fixateur externe, (Blount-)Klammern 6 2.80 % 7
78.67.01 Knochenimplantatentfernung an Tibia und Fibula, (intramedullärer) Draht, Schraube, Zuggurtung/Cerclage, Fixateur externe, Ringfixateur, (Blount-)Klammern 2 0.93 % 3
78.67.11 Knochenimplantatentfernung an der Tibia, (winkelstabile) Platte, Winkelplatte / Kondylenplatte 2 0.93 % 2
78.69.21 Knochenimplantatentfernung am Becken, Draht, Schraube, Zuggurtung/Cerclage, Fixateur externe, Ringfixateur, (Blount-)Klammern 1 0.47 % 1
79.85 Offene Reposition einer Luxation der Hüfte 3 1.40 % 4
81.40.30 Arthroplastik am Hüftgelenk mit Osteotomie des Beckens, sonstige Osteotomie 9 4.21 % 11
81.40.31 Arthroplastik am Hüftgelenk mit Osteotomie des Beckens, Tripelosteotomie 3 1.40 % 3
81.40.32 Pfannendachplastik am Hüftgelenk 2 0.93 % 2
83.12 Tenotomie der Hüft-Adduktoren 9 4.21 % 9
83.13.25 Durchtrennung einer Sehne, Leisten- und genitalregion und Gesäss 4 1.87 % 6
83.13.26 Durchtrennung einer Sehne, Untere Extremität 5 2.34 % 5
83.75.16 Sehnentransfer oder -transplantation, Untere Extremität 2 0.93 % 4
83.85.15 Verlängerung von Muskel oder Sehne, Leisten- und Genitalregion und Gesäss 2 0.93 % 2
83.85.16 Verlängerung von Muskel oder Sehne, Untere Extremität 4 1.87 % 4
87.03 Computertomographie des Schädels 1 0.47 % 1
88.32 Kontrast-Arthrographie 1 0.47 % 1
88.38.30 Computertomographie der Hüfte und des Oberschenkel 1 0.47 % 1
88.38.31 Computertomographie des Kniegelenks und der Unterschenkel 1 0.47 % 1
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 3 1.40 % 3
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 1 0.47 % 1
89.14.11 Schlaf-Elektroenzephalographie 1 0.47 % 1
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 3 1.40 % 3
93.93 Nicht-mechanische Methoden der Reanimation 1 0.47 % 1
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 8 3.74 % 9
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 1 0.47 % 1
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 5 2.34 % 5
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 10 4.67 % 10
99.06.99 Transfusion von Gerinnungsfaktoren, sonstige 1 0.47 % 1
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 1 0.47 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 5 2.34 % 5
99.84.12 Kontaktisolation, 8 bis 14 Tage 1 0.47 % 1
99.84.13 Kontaktisolation, 15 bis 21 Tage 1 0.47 % 1
99.84.21 Tröpfchenisolation, bis 7 Tage 1 0.47 % 1
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 10 4.67 % 10
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 4 1.87 % 4
99.C1.10 Pflege-Komplexbehandlung, 11 bis 15 Aufwandspunkte 1 0.47 % 1
99.C1.11 Pflege-Komplexbehandlung, 16 bis 20 Aufwandspunkte 1 0.47 % 1
99.C1.12 Pflege-Komplexbehandlung, 21 bis 25 Aufwandspunkte 1 0.47 % 1