DRG G02B - Komplexer Eingriff oder komplizierenden Diagnosen an Dünn- und Dickdarm mit anderem Eingriff an Magen, Ösophagus und Duodenum und angeborener Fehlbildung, Alter < 2 Jahre

MDC 06 - Krankheiten und Störungen der Verdauungsorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 2.017
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 8.4
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 2 (0.498)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 17 (0.192)
Verlegungsabschlag 0.159


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 34 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.03%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 26'123.28 CHF

Median: 19'725.78 CHF

Standardabweichung: 17'497.43

Homogenitätskoeffizient: 0.60

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 2 5.88 %
K315 Duodenalverschluss 1 2.94 %
K561 Invagination 5 14.71 %
K565 Intestinale Adhäsionen [Briden] mit Obstruktion 1 2.94 %
K566 Sonstige und nicht näher bezeichnete intestinale Obstruktion 1 2.94 %
K604 Rektalfistel 1 2.94 %
Q401 Angeborene Hiatushernie 1 2.94 %
Q420 Angeborene(s) Fehlen, Atresie und Stenose des Rektums mit Fistel 1 2.94 %
Q421 Angeborene(s) Fehlen, Atresie und Stenose des Rektums ohne Fistel 1 2.94 %
Q422 Angeborene(s) Fehlen, Atresie und Stenose des Anus mit Fistel 3 8.82 %
Q423 Angeborene(s) Fehlen, Atresie und Stenose des Anus ohne Fistel 1 2.94 %
Q428 Angeborene(s) Fehlen, Atresie und Stenose sonstiger Teile des Dickdarmes 1 2.94 %
Q430 Meckel-Divertikel 3 8.82 %
Q431 Hirschsprung-Krankheit 3 8.82 %
Q4340 Duplikatur des Dünndarmes 1 2.94 %
Q4341 Duplikatur des Kolons 1 2.94 %
Q436 Angeborene Fistel des Rektums und des Anus 3 8.82 %
Q437 Kloakenpersistenz 1 2.94 %
Q794 Bauchdeckenaplasie-Syndrom 1 2.94 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 2.94 %
Z433 Versorgung eines Kolostomas 1 2.94 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 1 3.45 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 6.90 %
C475 Bösartige Neubildung: Periphere Nerven des Beckens 1 3.45 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 1 3.45 %
D62 Akute Blutungsanämie 1 3.45 %
D707 Neutropenie, nicht näher bezeichnet 1 3.45 %
E700 Klassische Phenylketonurie 1 3.45 %
E86 Volumenmangel 2 6.90 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 2 6.90 %
E872 Azidose 1 3.45 %
E876 Hypokaliämie 3 10.34 %
G130 Paraneoplastische Neuromyopathie und Neuropathie 1 3.45 %
G408 Sonstige Epilepsien 1 3.45 %
G803 Dyskinetische Zerebralparese 1 3.45 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 1 3.45 %
K528 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis 1 3.45 %
K550 Akute Gefäßkrankheiten des Darmes 2 6.90 %
K561 Invagination 1 3.45 %
K562 Volvulus 1 3.45 %
K623 Rektumprolaps 1 3.45 %
K631 Perforation des Darmes (nichttraumatisch) 1 3.45 %
K660 Peritoneale Adhäsionen 2 6.90 %
K910 Erbrechen nach gastrointestinalem chirurgischem Eingriff 1 3.45 %
K912 Malabsorption nach chirurgischem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 3.45 %
K913 Postoperativer Darmverschluss 1 3.45 %
K9188 Sonstige Krankheiten des Verdauungssystems nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 1 3.45 %
L023 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Gesäß 1 3.45 %
L211 Seborrhoisches Ekzem der Kinder 1 3.45 %
L22 Windeldermatitis 1 3.45 %
L248 Toxische Kontaktdermatitis durch sonstige Agenzien 1 3.45 %
L448 Sonstige näher bezeichnete papulosquamöse Hautkrankheiten 1 3.45 %
L539 Erythematöse Krankheit, nicht näher bezeichnet 1 3.45 %
M952 Sonstige erworbene Deformität des Kopfes 1 3.45 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 1 3.45 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 1 3.45 %
N991 Harnröhrenstriktur nach medizinischen Maßnahmen 1 3.45 %
Q02 Mikrozephalie 1 3.45 %
Q046 Angeborene Gehirnzysten 1 3.45 %
Q170 Akzessorische Ohrmuschel 1 3.45 %
Q203 Diskordante ventrikuloarterielle Verbindung 1 3.45 %
Q211 Vorhofseptumdefekt 1 3.45 %
Q212 Defekt des Vorhof- und Kammerseptums 1 3.45 %
Q261 Persistenz der linken V. cava superior 1 3.45 %
Q381 Ankyloglosson 1 3.45 %
Q422 Angeborene(s) Fehlen, Atresie und Stenose des Anus mit Fistel 2 6.90 %
Q423 Angeborene(s) Fehlen, Atresie und Stenose des Anus ohne Fistel 1 3.45 %
Q430 Meckel-Divertikel 1 3.45 %
Q4342 Duplikatur des Rektums 1 3.45 %
Q451 Pancreas anulare 1 3.45 %
Q530 Ektopia testis 1 3.45 %
Q542 Penoskrotale Hypospadie 1 3.45 %
Q620 Angeborene Hydronephrose 1 3.45 %
Q632 Ektope Niere 1 3.45 %
Q668 Sonstige angeborene Deformitäten der Füße 1 3.45 %
Q690 Akzessorische(r) Finger 1 3.45 %
Q764 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Wirbelsäule ohne Skoliose 1 3.45 %
Q766 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Rippen 1 3.45 %
Q828 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen der Haut 1 3.45 %
Q871 Angeborene Fehlbildungssyndrome, die vorwiegend mit Kleinwuchs einhergehen 1 3.45 %
Q872 Angeborene Fehlbildungssyndrome mit vorwiegender Beteiligung der Extremitäten 3 10.34 %
Q878 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungssyndrome, anderenorts nicht klassifiziert 1 3.45 %
R05 Husten 1 3.45 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 2 6.90 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 1 3.45 %
R18 Aszites 1 3.45 %
R195 Sonstige Stuhlveränderungen 1 3.45 %
R33 Harnverhaltung 1 3.45 %
R400 Somnolenz 1 3.45 %
R5080 Fieber unbekannter Ursache 1 3.45 %
R601 Generalisiertes Ödem 1 3.45 %
R633 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 4 13.79 %
S3649 Verletzung: Sonstiger und mehrere Teile des Dünndarmes 2 6.90 %
S3651 Verletzung: Colon ascendens 1 3.45 %
S3652 Verletzung: Colon transversum 1 3.45 %
S3659 Verletzung: Sonstige und mehrere Teile des Dickdarmes 1 3.45 %
T801 Gefäßkomplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 3.45 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 3.45 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 1 3.45 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 3 10.34 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 3 10.34 %
Z038 Beobachtung bei sonstigen Verdachtsfällen 1 3.45 %
Z431 Versorgung eines Gastrostomas 2 6.90 %
Z432 Versorgung eines Ileostomas 1 3.45 %
Z433 Versorgung eines Kolostomas 4 13.79 %
Z53 Personen, die Einrichtungen des Gesundheitswesens wegen spezifischer Maßnahmen aufgesucht haben, die aber nicht durchgeführt wurden 1 3.45 %
Z924 Größerer operativer Eingriff in der Eigenanamnese, anderenorts nicht klassifiziert 1 3.45 %
Z932 Vorhandensein eines Ileostomas 1 3.45 %
Z933 Vorhandensein eines Kolostomas 4 13.79 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 4 13.79 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.99.10 Reoperation 2 1.25 % 2
00.99.30 Lasertechnik 1 0.62 % 1
00.9A.13 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, offen chirurgisch 1 0.62 % 1
20.09.10 Sonstige Myringotomie ohne Paukenröhrcheneinlage 1 0.62 % 1
25.91 Linguale Frenulotomie 1 0.62 % 1
38.35.99 Resektion von thorakalen Gefässen mit Anastomose, sonstige 1 0.62 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 2 1.25 % 2
43.19 Sonstige Gastrostomie 1 0.62 % 1
44.67.20 Laparoskopische Massnahmen zur Rekonstuktion der ösophagogastrischen Sphinkterfunktion, (Hemi-)Fundoplikatio, laparoskopisch 3 1.88 % 3
45.14 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dünndarm 1 0.62 % 1
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 1 0.62 % 1
45.23 Koloskopie 1 0.62 % 1
45.26 Offene Biopsie am Dickdarm 2 1.25 % 2
45.28.99 Sonstige diagnostische Massnahmen am Dickdarm, sonstige 1 0.62 % 1
45.33 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe im Dünndarm, ausser Duodenum 1 0.62 % 1
45.62 Sonstige Teilresektion am Dünndarm 9 5.62 % 9
45.72 Zäkumresektion 1 0.62 % 1
45.75 Hemikolektomie links 1 0.62 % 1
45.76 Sigmoidektomie 1 0.62 % 1
45.79.10 Segmentresektion am Dickdarm 3 1.88 % 3
45.79.12 Subtotale Kolektomie 1 0.62 % 1
45.91.99 Dünndarm-Dünndarm-Anastomose, sonstige 1 0.62 % 1
45.93 Sonstige Dünndarm-Dickdarm-Anastomose 1 0.62 % 1
45.94 Dickdarm-Dickdarm-Anastomose 2 1.25 % 2
46.03 Exteriorisation des Dickdarms 1 0.62 % 1
46.11 Temporäre Kolostomie 1 0.62 % 1
46.34 Offen chirurgische Anlage einer Jejunostomie 1 0.62 % 1
46.43.11 Neueinpflanzung eines Kolostomas 1 0.62 % 1
46.51.10 Verschluss eines doppelläufigen Dünndarm-Stomas 2 1.25 % 2
46.52.10 Verschluss einer doppelläufigen Kolostomie 8 5.00 % 8
46.52.20 Verschluss einer endständigen Kolostomie 1 0.62 % 1
46.62 Sonstige Fixierung des Dünndarms 1 0.62 % 1
46.64 Sonstige Fixierung des Dickdarms 1 0.62 % 1
46.75 Naht einer Dickdarmverletzung 1 0.62 % 1
46.81 Intra-abdominale Manipulation am Dünndarm 6 3.75 % 6
46.82 Intra-abdominale Manipulation am Dickdarm 3 1.88 % 3
47.19 Sonstige inzidente Appendektomie 1 0.62 % 1
48.23 Starre Rektosigmoidoskopie 1 0.62 % 1
48.25 Offene Biopsie am Rektum 1 0.62 % 1
48.35.29 Sonstige lokale Destruktion von rektaler Läsion oder Gewebe 1 0.62 % 1
48.49 Sonstige Rektumresektion mit Durchzugsverfahren 2 1.25 % 2
48.69.11 Sonstige Rektumresektion ohne Sphinktererhaltung 1 0.62 % 1
48.76.10 Rektopexie durch Rectotomia posterior 1 0.62 % 1
48.99.12 Dilatation oder Bougierung des Rektums 4 2.50 % 7
49.21 Anoskopie 1 0.62 % 1
49.39 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Anus 1 0.62 % 1
49.73 Verschluss einer Analfistel 1 0.62 % 1
49.79.11 Posteriore sagittale Anorektoplastik 1 0.62 % 1
49.79.12 Erweiterte posteriore sagittale Anorektoplastik mit Eingriffen an Nachbarorganen 2 1.25 % 2
49.79.13 Abdominoperineale oder sakroabdominoperineale Durchzugsoperation 1 0.62 % 1
53.9 Sonstige Operation einer Hernie 1 0.62 % 1
54.19.99 Sonstige Laparotomie, sonstige 1 0.62 % 1
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 5 3.12 % 5
54.21.99 Laparoskopie, sonstige 1 0.62 % 1
54.25 Peritoneallavage 1 0.62 % 1
54.74 Sonstige Rekonstruktion am Omentum 1 0.62 % 1
57.17 Perkutane Zystostomie 1 0.62 % 1
57.32 Sonstige Zystoskopie 2 1.25 % 2
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 0.62 % 1
58.45.21 Plastische Rekonstruktion bei Hypospadie oder Epispadie, beim Mann, sonstige Verfahren 1 0.62 % 1
58.49.99 Sonstige plastische Rekonstruktion an der Urethra, sonstige 1 0.62 % 1
58.5X.20 Lösung einer Urethrastriktur, Urethrotomia interna 1 0.62 % 1
62.5 Orchidopexie 1 0.62 % 1
70.21 Kolposkopie 1 0.62 % 1
70.73.99 Verschluss einer rektovaginalen Fistel, sonstige 1 0.62 % 1
70.79.99 Sonstige plastische Rekonstruktion an der Vagina, sonstige 1 0.62 % 1
70.91 Sonstige Operationen an der Vagina 1 0.62 % 1
86.04.99 Sonstige Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 0.62 % 1
86.28 Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung ohne Exzision 1 0.62 % 3
86.3X.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 1 0.62 % 1
86.88.59 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an Haut und Unterhaut oder sonstigen Lokalisationen 1 0.62 % 5
87.77.10 Miktionszystourografie (MCUG) 1 0.62 % 1
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 1 0.62 % 1
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 1 0.62 % 1
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 1 0.62 % 2
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 1 0.62 % 2
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 1 0.62 % 1
89.0A.41 Multimodale Ernährungstherapie, 3 bis 6 Tage 1 0.62 % 1
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 1 0.62 % 1
89.82 Histopathologische Untersuchung 1 0.62 % 1
93.57.12 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, 8 Tage und länger 1 0.62 % 1
93.92.00 Anästhesie, n.n.bez. 1 0.62 % 1
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 1 0.62 % 2
93.92.11 Inhalationsanästhesie 1 0.62 % 1
93.92.12 Balancierte Anästhesie 1 0.62 % 1
93.92.99 Anästhesie, sonstige 1 0.62 % 1
93.A3.10 Akutschmerztherapie postoperativ, weniger als 48 Stunden 1 0.62 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.62 % 1
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 2 1.25 % 2
96.09 Einsetzen einer rektalen Sonde 1 0.62 % 1
96.29 Reposition einer Invagination im Verdauungstrakt 2 1.25 % 2
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 2 1.25 % 2
96.A1.12 Mechanische Beatmung mit kontinuierlichem positivem Atemwegsdruck und Atemwegsunterstützung bei Neugeborenen und Säuglingen 1 0.62 % 1
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 2 1.25 % 2
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 6 3.75 % 6
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 7 Tage 1 0.62 % 1
99.22.13 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 8 bis 14 Tage 1 0.62 % 1
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 1 0.62 % 1
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 8 5.00 % 8
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 4 2.50 % 4