DRG G71A - Andere mässig schwere Erkrankungen der Verdauungsorgane, Alter < 16 Jahre

MDC 06 - Krankheiten und Störungen der Verdauungsorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.848
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 4.5
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.562)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 11 (0.126)
Verlegungsabschlag 0.133


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 161 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.16%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%
Anzahl Fälle: 99 (61.5%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.1%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 54 (33.5%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 6.51%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.41%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 8'364.79 CHF

Median: 5'213.12 CHF

Standardabweichung: 9'340.78

Homogenitätskoeffizient: 0.47

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
D126 Gutartige Neubildung: Kolon, nicht näher bezeichnet 1 0.62 %
D201 Gutartige Neubildung: Peritoneum 2 1.24 %
E841 Zystische Fibrose mit Darmmanifestationen 9 5.59 %
K352 Akute Appendizitis mit generalisierter Peritonitis 3 1.86 %
K3531 Akute Appendizitis mit lokalisierter Peritonitis mit Perforation oder Ruptur 5 3.11 %
K4000 Doppelseitige Hernia inguinalis mit Einklemmung, ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 1 0.62 %
K4030 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, mit Einklemmung, ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 16 9.94 %
K4031 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, mit Einklemmung, ohne Gangrän: Rezidivhernie 1 0.62 %
K4090 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 9 5.59 %
K429 Hernia umbilicalis ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.62 %
K4398 Sonstige Hernia ventralis ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.62 %
K521 Toxische Gastroenteritis und Kolitis 3 1.86 %
K600 Akute Analfissur 3 1.86 %
K601 Chronische Analfissur 1 0.62 %
K602 Analfissur, nicht näher bezeichnet 2 1.24 %
K603 Analfistel 1 0.62 %
K610 Analabszess 19 11.80 %
K620 Analpolyp 2 1.24 %
K621 Rektumpolyp 4 2.48 %
K622 Analprolaps 1 0.62 %
K624 Stenose des Anus und des Rektums 1 0.62 %
K628 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Anus und des Rektums 3 1.86 %
K638 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Darmes 2 1.24 %
K639 Darmkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.62 %
K928 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Verdauungssystems 1 0.62 %
P788 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Verdauungssystems in der Perinatalperiode 12 7.45 %
Q390 Ösophagusatresie ohne Fistel 2 1.24 %
Q391 Ösophagusatresie mit Ösophagotrachealfistel 4 2.48 %
Q393 Angeborene Ösophagusstenose und -striktur 2 1.24 %
Q400 Angeborene hypertrophische Pylorusstenose 7 4.35 %
Q402 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Magens 3 1.86 %
Q410 Angeborene(s) Fehlen, Atresie und Stenose des Duodenums 1 0.62 %
Q412 Angeborene(s) Fehlen, Atresie und Stenose des Ileums 1 0.62 %
Q431 Hirschsprung-Krankheit 15 9.32 %
Q433 Angeborene Fehlbildungen, die die Darmfixation betreffen 1 0.62 %
Q4340 Duplikatur des Dünndarmes 1 0.62 %
Q435 Ektopia ani 1 0.62 %
Q436 Angeborene Fistel des Rektums und des Anus 2 1.24 %
Q437 Kloakenpersistenz 3 1.86 %
Q438 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Darmes 2 1.24 %
Q792 Exomphalus 3 1.86 %
Q893 Situs inversus 1 0.62 %
S2783 Verletzung: Ösophagus, Pars thoracica 1 0.62 %
S3649 Verletzung: Sonstiger und mehrere Teile des Dünndarmes 1 0.62 %
S3682 Verletzung: Mesenterium 1 0.62 %
S369 Verletzung eines nicht näher bezeichneten intraabdominalen Organes 1 0.62 %
T286 Verätzung des Ösophagus 1 0.62 %
Z431 Versorgung eines Gastrostomas 1 0.62 %
Z432 Versorgung eines Ileostomas 1 0.62 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A047 Enterokolitis durch Clostridium difficile 1 0.94 %
A090 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs 1 0.94 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 2 1.89 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 1 0.94 %
B344 Infektion durch Papovaviren nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.94 %
B348 Sonstige Virusinfektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 2 1.89 %
B358 Sonstige Dermatophytosen 1 0.94 %
B370 Candida-Stomatitis 3 2.83 %
B374 Kandidose an sonstigen Lokalisationen des Urogenitalsystems 1 0.94 %
B80 Enterobiasis 2 1.89 %
B951 Streptokokken, Gruppe B, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.94 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.94 %
B955 Nicht näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.89 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 2.83 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.94 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 6 5.66 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.94 %
C414 Bösartige Neubildung des Knochens und des Gelenkknorpels: Beckenknochen 1 0.94 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 1 0.94 %
C9100 Akute lymphatische Leukämie [ALL]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.94 %
C9200 Akute myeloblastische Leukämie [AML]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 2 1.89 %
D1801 Hämangiom: Haut und Unterhaut 1 0.94 %
D1805 Hämangiom: Ohr, Nase, Mund und Rachen 1 0.94 %
D1818 Lymphangiom: Sonstige Lokalisationen 1 0.94 %
D224 Melanozytennävus der behaarten Kopfhaut und des Halses 1 0.94 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 3 2.83 %
D569 Thalassämie, nicht näher bezeichnet 1 0.94 %
D698 Sonstige näher bezeichnete hämorrhagische Diathesen 1 0.94 %
D7014 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 7 Tage bis unter 10 Tage 1 0.94 %
D7019 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie, nicht näher bezeichnet 1 0.94 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 1 0.94 %
E1390 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 1.89 %
E161 Sonstige Hypoglykämie 1 0.94 %
E45 Entwicklungsverzögerung durch Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.94 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.94 %
E611 Eisenmangel 1 0.94 %
E678 Sonstige näher bezeichnete Überernährung 1 0.94 %
E840 Zystische Fibrose mit Lungenmanifestationen 7 6.60 %
E8480 Zystische Fibrose mit Lungen- und Darm-Manifestation 1 0.94 %
E86 Volumenmangel 7 6.60 %
E870 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 2 1.89 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 1 0.94 %
E872 Azidose 3 2.83 %
E873 Alkalose 2 1.89 %
E876 Hypokaliämie 3 2.83 %
F402 Spezifische (isolierte) Phobien 1 0.94 %
F4539 Somatoforme autonome Funktionsstörung: Nicht näher bezeichnetes Organ oder System 1 0.94 %
F820 Umschriebene Entwicklungsstörung der Grobmotorik 1 0.94 %
F83 Kombinierte umschriebene Entwicklungsstörungen 3 2.83 %
F984 Stereotype Bewegungsstörungen 1 0.94 %
G250 Essentieller Tremor 1 0.94 %
G470 Ein- und Durchschlafstörungen 1 0.94 %
G919 Hydrozephalus, nicht näher bezeichnet 1 0.94 %
H100 Mukopurulente Konjunktivitis 1 0.94 %
H131 Konjunktivitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 0.94 %
H659 Nichteitrige Otitis media, nicht näher bezeichnet 1 0.94 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.94 %
I456 Präexzitations-Syndrom 1 0.94 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 1 0.94 %
I959 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 1 0.94 %
I978 Sonstige Kreislaufkomplikationen nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.94 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 5 4.72 %
J208 Akute Bronchitis durch sonstige näher bezeichnete Erreger 1 0.94 %
J209 Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet 1 0.94 %
J210 Akute Bronchiolitis durch Respiratory-Syncytial-Viren [RS-Viren] 2 1.89 %
J219 Akute Bronchiolitis, nicht näher bezeichnet 1 0.94 %
J22 Akute Infektion der unteren Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 0.94 %
J310 Chronische Rhinitis 1 0.94 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 1 0.94 %
J9609 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ nicht näher bezeichnet 1 0.94 %
J980 Krankheiten der Bronchien, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.94 %
J988 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Atemwege 1 0.94 %
K123 Orale Mukositis (ulzerativ) 1 0.94 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 1 0.94 %
K222 Ösophagusverschluss 2 1.89 %
K381 Appendixkonkremente 1 0.94 %
K4090 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 1 0.94 %
K429 Hernia umbilicalis ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.94 %
K5082 Crohn-Krankheit der Speiseröhre und des Magen-Darm-Traktes, mehrere Teilbereiche betreffend 1 0.94 %
K560 Paralytischer Ileus 3 2.83 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 2 1.89 %
K590 Obstipation 6 5.66 %
K598 Sonstige näher bezeichnete funktionelle Darmstörungen 1 0.94 %
K625 Hämorrhagie des Anus und des Rektums 1 0.94 %
K8580 Sonstige akute Pankreatitis: Ohne Angabe einer Organkomplikation 1 0.94 %
K911 Syndrome des operierten Magens 1 0.94 %
K912 Malabsorption nach chirurgischem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.94 %
K922 Gastrointestinale Blutung, nicht näher bezeichnet 2 1.89 %
L208 Sonstiges atopisches [endogenes] Ekzem 1 0.94 %
L210 Seborrhoea capitis 1 0.94 %
L218 Sonstiges seborrhoisches Ekzem 1 0.94 %
L22 Windeldermatitis 4 3.77 %
L740 Miliaria rubra 1 0.94 %
L923 Fremdkörpergranulom der Haut und der Unterhaut 1 0.94 %
L984 Chronisches Ulkus der Haut, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.94 %
M6005 Infektiöse Myositis: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.94 %
N219 Stein in den unteren Harnwegen, nicht näher bezeichnet 1 0.94 %
N288 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters 1 0.94 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 3 2.83 %
N459 Orchitis, Epididymitis und Epididymoorchitis ohne Abszess 1 0.94 %
N47 Vorhauthypertrophie, Phimose und Paraphimose 2 1.89 %
N832 Sonstige und nicht näher bezeichnete Ovarialzysten 1 0.94 %
P073 Sonstige vor dem Termin Geborene 1 0.94 %
P283 Primäre Schlafapnoe beim Neugeborenen 1 0.94 %
P599 Neugeborenenikterus, nicht näher bezeichnet 1 0.94 %
P924 Überernährung beim Neugeborenen 1 0.94 %
P928 Sonstige Ernährungsprobleme beim Neugeborenen 1 0.94 %
Q02 Mikrozephalie 1 0.94 %
Q068 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Rückenmarks 1 0.94 %
Q105 Angeborene Stenose und Striktur des Canaliculus lacrimalis 1 0.94 %
Q120 Cataracta congenita 1 0.94 %
Q132 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Iris 1 0.94 %
Q178 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Ohres 1 0.94 %
Q203 Diskordante ventrikuloarterielle Verbindung 1 0.94 %
Q210 Ventrikelseptumdefekt 1 0.94 %
Q211 Vorhofseptumdefekt 5 4.72 %
Q213 Fallot-Tetralogie 1 0.94 %
Q231 Angeborene Aortenklappeninsuffizienz 1 0.94 %
Q256 Stenose der A. pulmonalis (angeboren) 2 1.89 %
Q257 Sonstige angeborene Fehlbildungen der A. pulmonalis 1 0.94 %
Q262 Totale Fehleinmündung der Lungenvenen 1 0.94 %
Q268 Sonstige angeborene Fehlbildungen der großen Venen 1 0.94 %
Q336 Hypoplasie und Dysplasie der Lunge 1 0.94 %
Q359 Gaumenspalte, nicht näher bezeichnet 1 0.94 %
Q437 Kloakenpersistenz 1 0.94 %
Q531 Nondescensus testis, einseitig 1 0.94 %
Q552 Sonstige angeborene Fehlbildungen des Hodens und des Skrotums 2 1.89 %
Q613 Polyzystische Niere, nicht näher bezeichnet 1 0.94 %
Q614 Nierendysplasie 2 1.89 %
Q660 Pes equinovarus congenitus 2 1.89 %
Q668 Sonstige angeborene Deformitäten der Füße 1 0.94 %
Q674 Sonstige angeborene Deformitäten des Schädels, des Gesichtes und des Kiefers 1 0.94 %
Q713 Angeborenes Fehlen der Hand oder eines oder mehrerer Finger 1 0.94 %
Q728 Sonstige Reduktionsdefekte der unteren Extremität(en) 1 0.94 %
Q742 Sonstige angeborene Fehlbildungen der unteren Extremität(en) und des Beckengürtels 1 0.94 %
Q788 Sonstige näher bezeichnete Osteochondrodysplasien 1 0.94 %
Q793 Gastroschisis 1 0.94 %
Q828 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen der Haut 1 0.94 %
Q8388 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Mamma 1 0.94 %
Q872 Angeborene Fehlbildungssyndrome mit vorwiegender Beteiligung der Extremitäten 3 2.83 %
Q878 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungssyndrome, anderenorts nicht klassifiziert 3 2.83 %
Q898 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen 1 0.94 %
Q900 Trisomie 21, meiotische Non-disjunction 1 0.94 %
Q909 Down-Syndrom, nicht näher bezeichnet 4 3.77 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.94 %
R010 Benigne und akzidentelle Herzgeräusche 1 0.94 %
R02 Gangrän, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.94 %
R040 Epistaxis 1 0.94 %
R042 Hämoptoe 1 0.94 %
R0688 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen der Atmung 2 1.89 %
R100 Akutes Abdomen 1 0.94 %
R104 Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen 2 1.89 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 2 1.89 %
R14 Flatulenz und verwandte Zustände 1 0.94 %
R15 Stuhlinkontinenz 3 2.83 %
R21 Hautausschlag und sonstige unspezifische Hauteruptionen 2 1.89 %
R298 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System betreffen 1 0.94 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 2 1.89 %
R451 Ruhelosigkeit und Erregung 1 0.94 %
R560 Fieberkrämpfe 1 0.94 %
R568 Sonstige und nicht näher bezeichnete Krämpfe 1 0.94 %
R600 Umschriebenes Ödem 1 0.94 %
R628 Sonstiges Ausbleiben der erwarteten physiologischen Entwicklung 3 2.83 %
R629 Ausbleiben der erwarteten physiologischen Entwicklung, nicht näher bezeichnet 1 0.94 %
R631 Polydipsie 1 0.94 %
R633 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 2 1.89 %
R634 Abnorme Gewichtsabnahme 1 0.94 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 1 0.94 %
R681 Unspezifische Symptome im Kleinkindalter 2 1.89 %
R7788 Sonstige näher bezeichnete Veränderungen der Plasmaproteine 1 0.94 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 1 0.94 %
R934 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Harnorgane 1 0.94 %
S060 Gehirnerschütterung 1 0.94 %
T181 Fremdkörper im Ösophagus 2 1.89 %
T742 Sexueller Missbrauch 1 0.94 %
T812 Versehentliche Stich- oder Risswunde während eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.94 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 3 2.83 %
U8000 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin oder Methicillin [MRSA] 2 1.89 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 2 1.89 %
Y099 Tätlicher Angriff 1 0.94 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 2 1.89 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 1 0.94 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 5 4.72 %
Z048 Untersuchung und Beobachtung aus sonstigen näher bezeichneten Gründen 1 0.94 %
Z11 Spezielle Verfahren zur Untersuchung auf infektiöse und parasitäre Krankheiten 1 0.94 %
Z138 Spezielle Verfahren zur Untersuchung auf sonstige näher bezeichnete Krankheiten oder Störungen 1 0.94 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 3 2.83 %
Z238 Notwendigkeit der Impfung gegen sonstige einzelne bakterielle Krankheiten 1 0.94 %
Z246 Notwendigkeit der Impfung gegen Virushepatitis 1 0.94 %
Z273 Notwendigkeit der Impfung gegen Diphtherie-Pertussis-Tetanus mit Poliomyelitis [DPT+Polio] 2 1.89 %
Z274 Notwendigkeit der Impfung gegen Masern-Mumps-Röteln [MMR] 1 0.94 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 2 1.89 %
Z431 Versorgung eines Gastrostomas 1 0.94 %
Z432 Versorgung eines Ileostomas 1 0.94 %
Z4520 Anpassung und Handhabung eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 0.94 %
Z480 Kontrolle von Verbänden und Nähten 1 0.94 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 6 5.66 %
Z53 Personen, die Einrichtungen des Gesundheitswesens wegen spezifischer Maßnahmen aufgesucht haben, die aber nicht durchgeführt wurden 5 4.72 %
Z61 Kontaktanlässe mit Bezug auf Kindheitserlebnisse 1 0.94 %
Z63 Andere Kontaktanlässe mit Bezug auf den engeren Familienkreis 1 0.94 %
Z861 Infektiöse oder parasitäre Krankheiten in der Eigenanamnese 1 0.94 %
Z870 Krankheiten des Atmungssystems in der Eigenanamnese 1 0.94 %
Z871 Krankheiten des Verdauungssystems in der Eigenanamnese 1 0.94 %
Z877 Angeborene Fehlbildungen, Deformitäten oder Chromosomenanomalien in der Eigenanamnese 2 1.89 %
Z902 Verlust der Lunge [Teile der Lunge] 1 0.94 %
Z904 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 3 2.83 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 1 0.94 %
Z932 Vorhandensein eines Ileostomas 1 0.94 %
Z936 Vorhandensein anderer künstlicher Körperöffnungen der Harnwege 1 0.94 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 1 0.94 %
Z944 Zustand nach Lebertransplantation 1 0.94 %
Z9481 Zustand nach hämatopoetischer Stammzelltransplantation mit gegenwärtiger Immunsuppression 1 0.94 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 1 0.94 %
Z980 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 2 1.89 %
Z982 Vorhandensein einer Drainage des Liquor cerebrospinalis 1 0.94 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 13 12.26 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.90.32 Alloplastisches Transplantat 1 0.48 % 1
00.95.20 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2) bis 2 Behandlungen 1 0.48 % 1
00.95.31 Patienten- und Angehörigenschulung zum Umgang mit einem Stoma, 3 bis 5 Behandlungen 1 0.48 % 1
00.99.10 Reoperation 5 2.38 % 5
00.99.20 Mikrochirurgische Technik 1 0.48 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 2 0.95 % 2
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 1 0.48 % 1
42.23 Sonstige Ösophagoskopie 2 0.95 % 3
42.92 Dilatation des Ösophagus 6 2.86 % 7
43.41.29 Endoskopische Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Magen, sonstige Verfahren 1 0.48 % 1
43.41.99 Endoskopische Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Magen, sonstige 1 0.48 % 1
43.42 Lokale Exzision von anderer Läsion oder Gewebe am Magen 1 0.48 % 1
43.49 Sonstige Destruktion von Läsion oder Gewebe am Magen 1 0.48 % 1
44.62 Verschluss einer Gastrostomie 1 0.48 % 1
45.23 Koloskopie 4 1.90 % 4
45.24 Flexible Sigmoidoskopie 1 0.48 % 1
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 3 1.43 % 3
45.33 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe im Dünndarm, ausser Duodenum 2 0.95 % 2
46.79.99 Sonstige Rekonstruktion am Darm, sonstige 1 0.48 % 1
47.19 Sonstige inzidente Appendektomie 1 0.48 % 1
48.23 Starre Rektosigmoidoskopie 1 0.48 % 1
48.24 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Rektum 7 3.33 % 7
48.29.99 Sonstige diagnostische Massnahmen an Rektum, Rektosigmoid und Perirektalgewebe, sonstige 1 0.48 % 1
48.35.11 Lokale Schlingenresektion, submuköse Exzision oder Vollwandexzision (lokal) von rektaler Läsion oder Gewebe, sonstiger Zugang (transanal, endoskopisch-mikrochirurgisch) 1 0.48 % 1
48.36 [Endoskopische] Polypektomie am Rektum 3 1.43 % 3
48.99.12 Dilatation oder Bougierung des Rektums 3 1.43 % 17
49.04 Sonstige Exzision am Perianalgewebe 4 1.90 % 4
49.21 Anoskopie 1 0.48 % 1
49.31 Endoskopische Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Anus 1 0.48 % 1
49.39 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Anus 3 1.43 % 3
49.93 Sonstige Inzision am Anus 2 0.95 % 2
49.99.11 Verschiebelappen mit Mukosa bei Analfistel 1 0.48 % 1
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 1 0.48 % 1
54.3X.19 Sonstige Exzision von Läsion oder Gewebe an Bauchwand oder Nabel 1 0.48 % 1
54.72 Sonstige Rekonstruktion an der Bauchwand 4 1.90 % 4
54.95 Inzision des Peritoneums 1 0.48 % 1
54.99.30 Sonstige Operationen in der Abdominal-Region, Resektion von Gewebe in der Bauchregion ohne sichere Organzuordnung 2 0.95 % 2
57.17 Perkutane Zystostomie 1 0.48 % 1
57.32 Sonstige Zystoskopie 2 0.95 % 2
64.0 Zirkumzision 2 0.95 % 2
70.21 Kolposkopie 1 0.48 % 1
83.98 Injektion eines Lokaltherapeutikums in andere Weichteile 1 0.48 % 1
86.07.10 Einsetzen und Wechsel einer vollständig implantierbaren Vorrichtung mit vaskulärem Zugang (Port-System) 1 0.48 % 1
86.22.97 Sonstiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision an der Leisten- und Genitalregion 2 0.95 % 2
86.28 Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung ohne Exzision 1 0.48 % 1
86.3X.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 1 0.48 % 1
87.64.00 Kolonkontrasteinlauf, n.n.bez. 1 0.48 % 1
87.64.99 Kolonkontrasteinlauf, sonstige 2 0.95 % 2
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 2 0.95 % 3
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 3 1.43 % 4
88.76.11 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) mit Gefäss-Sonographie 1 0.48 % 1
88.76.99 Diagnostischer Ultraschall von Abdomen und Retroperitoneum, sonstige 1 0.48 % 1
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 1 0.48 % 1
88.90.10 Fistulographie 1 0.48 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 0.48 % 1
88.92.10 MRI von Thorax, n.n.bez. 1 0.48 % 1
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 2 0.95 % 2
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 5 2.38 % 5
89.03 Befragung und Beurteilung, als ausführlich bezeichnet 1 0.48 % 1
89.04 Sonstige Befragung und Beurteilung 3 1.43 % 3
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 5 2.38 % 6
89.0A.41 Multimodale Ernährungstherapie, 3 bis 6 Tage 1 0.48 % 1
89.17.13 TOSCA 1 0.48 % 2
89.17.99 Schlafregistrierung, sonstige 1 0.48 % 1
89.38.11 Plethysmographie zur Bestimmung der Lungenfunktion 1 0.48 % 1
89.38.15 Oxy-Cardio-Respirogramm bei stationärer Überwachung 1 0.48 % 1
92.03 Nierenszintigraphie und Radioisotopenfunktionsstudie 1 0.48 % 1
93.18.99 Atemübung, sonstige 1 0.48 % 1
93.38.90 Kombinierte Physiotherapie, ohne Auflistung der Komponenten, n.n.bez. 1 0.48 % 1
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 3 1.43 % 14
93.92.11 Inhalationsanästhesie 2 0.95 % 2
93.92.12 Balancierte Anästhesie 2 0.95 % 3
93.92.13 Analgosedierung 5 2.38 % 5
93.92.14 Klinische Untersuchung in Allgemeinanästhesie 4 1.90 % 4
93.94 Durch Vernebler applizierte Atemwegsmedikation 4 1.90 % 4
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 1 0.48 % 2
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 3 1.43 % 3
94.8X.10 Sozialrechtliche Beratung, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 0.95 % 2
94.8X.11 Sozialrechtliche Beratung, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.48 % 1
94.8X.31 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.48 % 1
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 1 0.48 % 1
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 4 1.90 % 5
96.08 Einsetzen einer (naso-) intestinalen Sonde 1 0.48 % 1
96.09 Einsetzen einer rektalen Sonde 1 0.48 % 1
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 11 5.24 % 11
98.02 Entfernen eines intraluminalen Fremdkörpers vom Ösophagus ohne Inzision 2 0.95 % 2
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 1 0.48 % 1
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 1 0.48 % 1
99.07.10 Transfusion von Plasma, 1 TE bis 5 TE 1 0.48 % 1
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 3 1.43 % 3
99.18 Injektion oder Infusion von Elektrolyten 5 2.38 % 6
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 5 2.38 % 5
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 7 Tage 5 2.38 % 5
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 2 0.95 % 2
99.84.09 Isolierung, sonstige 1 0.48 % 1
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 4 1.90 % 4
99.84.21 Tröpfchenisolation, bis 7 Tage 2 0.95 % 2
99.84.50 Protektive Isolierung in einem speziellen Zimmer, n.n.bez. 1 0.48 % 1
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 4 1.90 % 4
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 3 1.43 % 3