DRG G70A - Andere schwere Erkrankungen der Verdauungsorgane ohne äusserst schweren CC oder kutaneoperitonealer Katheter, Alter < 16 Jahre

MDC 06 - Krankheiten und Störungen der Verdauungsorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.167
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 6.9
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.548)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 15 (0.121)
Verlegungsabschlag 0.139


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 57 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.06%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 33 (57.9%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.03%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 16'486.21 CHF

Median: 8'685.78 CHF

Standardabweichung: 32'853.76

Homogenitätskoeffizient: 0.33

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
K3532 Akute Appendizitis mit Peritonealabszess 22 38.60 %
K551 Chronische Gefäßkrankheiten des Darmes 1 1.75 %
K632 Darmfistel 1 1.75 %
K650 Akute Peritonitis 4 7.02 %
K912 Malabsorption nach chirurgischem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 6 10.53 %
K913 Postoperativer Darmverschluss 1 1.75 %
K914 Funktionsstörung nach Kolostomie oder Enterostomie 1 1.75 %
K9180 Generalisierte Mukositis bei Immunkompromittierung 2 3.51 %
K9183 Insuffizienzen von Anastomosen und Nähten nach Operationen am sonstigen Verdauungstrakt 2 3.51 %
K9188 Sonstige Krankheiten des Verdauungssystems nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 4 7.02 %
Q422 Angeborene(s) Fehlen, Atresie und Stenose des Anus mit Fistel 2 3.51 %
Q423 Angeborene(s) Fehlen, Atresie und Stenose des Anus ohne Fistel 3 5.26 %
T855 Mechanische Komplikation durch gastrointestinale Prothesen, Implantate oder Transplantate 8 14.04 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A084 Virusbedingte Darminfektion, nicht näher bezeichnet 1 2.50 %
A499 Bakterielle Infektion, nicht näher bezeichnet 1 2.50 %
B019 Varizellen ohne Komplikation 1 2.50 %
B07 Viruswarzen 1 2.50 %
B369 Oberflächliche Mykose, nicht näher bezeichnet 1 2.50 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.50 %
B972 Koronaviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.50 %
B978 Sonstige Viren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 5.00 %
C414 Bösartige Neubildung des Knochens und des Gelenkknorpels: Beckenknochen 1 2.50 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 1 2.50 %
C9101 Akute lymphatische Leukämie [ALL]: In kompletter Remission 1 2.50 %
D177 Gutartige Neubildung des Fettgewebes an sonstigen Lokalisationen 1 2.50 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 2 5.00 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 2.50 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 1 2.50 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 1 2.50 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 1 2.50 %
D7014 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 7 Tage bis unter 10 Tage 1 2.50 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 2 5.00 %
E273 Arzneimittelinduzierte Nebennierenrindeninsuffizienz 1 2.50 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 2.50 %
E612 Magnesiummangel 1 2.50 %
E740 Glykogenspeicherkrankheit [Glykogenose] 1 2.50 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 1 2.50 %
E86 Volumenmangel 1 2.50 %
E876 Hypokaliämie 1 2.50 %
E880 Störungen des Plasmaprotein-Stoffwechsels, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.50 %
F112 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 1 2.50 %
F88 Andere Entwicklungsstörungen 1 2.50 %
G401 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 1 2.50 %
G803 Dyskinetische Zerebralparese 1 2.50 %
H651 Sonstige akute nichteitrige Otitis media 1 2.50 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 7.50 %
I952 Hypotonie durch Arzneimittel 1 2.50 %
J00 Akute Rhinopharyngitis [Erkältungsschnupfen] 1 2.50 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 2.50 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 1 2.50 %
J208 Akute Bronchitis durch sonstige näher bezeichnete Erreger 1 2.50 %
J450 Vorwiegend allergisches Asthma bronchiale 1 2.50 %
J988 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Atemwege 1 2.50 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 5 12.50 %
K313 Pylorospasmus, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.50 %
K3188 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Magens und des Duodenums 2 5.00 %
K528 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis 1 2.50 %
K566 Sonstige und nicht näher bezeichnete intestinale Obstruktion 1 2.50 %
K567 Ileus, nicht näher bezeichnet 2 5.00 %
K598 Sonstige näher bezeichnete funktionelle Darmstörungen 2 5.00 %
K602 Analfissur, nicht näher bezeichnet 1 2.50 %
K628 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Anus und des Rektums 1 2.50 %
K638 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Darmes 1 2.50 %
L022 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Rumpf 1 2.50 %
L22 Windeldermatitis 1 2.50 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 2.50 %
L928 Sonstige granulomatöse Krankheiten der Haut und der Unterhaut 1 2.50 %
M4124 Sonstige idiopathische Skoliose: Thorakalbereich 1 2.50 %
N288 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters 1 2.50 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 1 2.50 %
P291 Herzrhythmusstörung beim Neugeborenen 1 2.50 %
P922 Trinkunlust beim Neugeborenen 1 2.50 %
Q043 Sonstige Reduktionsdeformitäten des Gehirns 1 2.50 %
Q068 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Rückenmarks 1 2.50 %
Q391 Ösophagusatresie mit Ösophagotrachealfistel 1 2.50 %
Q431 Hirschsprung-Krankheit 1 2.50 %
Q438 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Darmes 1 2.50 %
Q764 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Wirbelsäule ohne Skoliose 1 2.50 %
Q875 Sonstige angeborene Fehlbildungssyndrome mit sonstigen Skelettveränderungen 1 2.50 %
Q878 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungssyndrome, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.50 %
Q894 Siamesische Zwillinge 1 2.50 %
R17 Gelbsucht, nicht näher bezeichnet 1 2.50 %
R400 Somnolenz 1 2.50 %
R5088 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 1 2.50 %
R620 Verzögertes Erreichen von Entwicklungsstufen 1 2.50 %
R628 Sonstiges Ausbleiben der erwarteten physiologischen Entwicklung 1 2.50 %
R633 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 2 5.00 %
R748 Sonstige abnorme Serumenzymwerte 1 2.50 %
T2020 Verbrennung Grad 2a des Kopfes und des Halses 1 2.50 %
T3100 Verbrennungen von weniger als 10 % der Körperoberfläche: Weniger als 10 % oder nicht näher bezeichneter Anteil von Verbrennungen 3. Grades 1 2.50 %
T413 Vergiftung: Lokalanästhetika 1 2.50 %
T783 Angioneurotisches Ödem 1 2.50 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 2.50 %
T8588 Sonstige Komplikationen durch interne Prothesen, Implantate oder Transplantate, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.50 %
T8641 Chronische Funktionsverschlechterung eines Lebertransplantates 1 2.50 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 1 2.50 %
X499 Akzidentelle Vergiftung 1 2.50 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 2 5.00 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 1 2.50 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 2 5.00 %
Z048 Untersuchung und Beobachtung aus sonstigen näher bezeichneten Gründen 1 2.50 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 2 5.00 %
Z228 Keimträger sonstiger Infektionskrankheiten 1 2.50 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 1 2.50 %
Z432 Versorgung eines Ileostomas 1 2.50 %
Z433 Versorgung eines Kolostomas 1 2.50 %
Z4520 Anpassung und Handhabung eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 2 5.00 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 1 2.50 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 1 2.50 %
Z53 Personen, die Einrichtungen des Gesundheitswesens wegen spezifischer Maßnahmen aufgesucht haben, die aber nicht durchgeführt wurden 4 10.00 %
Z62 Andere Kontaktanlässe mit Bezug auf die Erziehung 1 2.50 %
Z860 Andere Neubildungen in der Eigenanamnese 1 2.50 %
Z866 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 1 2.50 %
Z876 Bestimmte in der Perinatalperiode entstandene Zustände in der Eigenanamnese 3 7.50 %
Z877 Angeborene Fehlbildungen, Deformitäten oder Chromosomenanomalien in der Eigenanamnese 3 7.50 %
Z902 Verlust der Lunge [Teile der Lunge] 1 2.50 %
Z904 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 2 5.00 %
Z905 Verlust der Niere(n) 1 2.50 %
Z931 Vorhandensein eines Gastrostomas 4 10.00 %
Z933 Vorhandensein eines Kolostomas 2 5.00 %
Z936 Vorhandensein anderer künstlicher Körperöffnungen der Harnwege 1 2.50 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 2 5.00 %
Z944 Zustand nach Lebertransplantation 5 12.50 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 2 5.00 %
Z982 Vorhandensein einer Drainage des Liquor cerebrospinalis 1 2.50 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 1 2.50 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.99.10 Reoperation 2 2.22 % 2
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 1 1.11 % 1
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 1 1.11 % 1
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 1 1.11 % 1
42.92 Dilatation des Ösophagus 1 1.11 % 1
43.11 Perkutane [endoskopische] Gastrostomie [PEG] 1 1.11 % 1
44.62 Verschluss einer Gastrostomie 2 2.22 % 2
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 2 2.22 % 2
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 1 1.11 % 1
46.32 Perkutane [endoskopische] Jejunostomie [PEJ] 1 1.11 % 1
46.52.99 Verschluss einer Kolostomie, sonstige 1 1.11 % 1
50.11 Geschlossene [Nadel-] Biopsie an der Leber 1 1.11 % 1
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 3 3.33 % 3
57.0X.99 Transurethrale Drainage der Harnblase, sonstige 1 1.11 % 1
86.09.99 Sonstige Inzision an Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 1.11 % 1
86.22.99 Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision, sonstige 1 1.11 % 1
86.3X.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 1 1.11 % 1
87.51 Perkutane transhepatische Cholangiographie 1 1.11 % 1
87.54.99 Sonstige Cholangiographie, sonstige 1 1.11 % 1
87.62 Magen-Darm-Passage 1 1.11 % 2
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 2 2.22 % 2
88.75.99 Diagnostischer Ultraschall der Harnwege, sonstige 1 1.11 % 1
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 1 1.11 % 1
88.76.11 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) mit Gefäss-Sonographie 1 1.11 % 1
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 1 1.11 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 1.11 % 1
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 1 1.11 % 1
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 4 4.44 % 4
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 3 3.33 % 3
89.0A.42 Multimodale Ernährungstherapie, 7 bis 13 Tage 1 1.11 % 1
93.92.11 Inhalationsanästhesie 1 1.11 % 1
93.92.12 Balancierte Anästhesie 1 1.11 % 1
93.92.13 Analgosedierung 1 1.11 % 1
94.8X.32 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mehr als 4 Stunden 1 1.11 % 1
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 1 1.11 % 1
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 2 2.22 % 2
96.08 Einsetzen einer (naso-) intestinalen Sonde 1 1.11 % 1
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 11 12.22 % 11
97.02 Ersetzen eines Gastrostomietubus 1 1.11 % 1
97.03 Ersetzen von Sonde oder Enterostomievorrichtung im Dünndarm 3 3.33 % 3
97.55 Entfernen eines T-Drain, eines anderen Gallengangtubus oder eines Leberdrains 1 1.11 % 1
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 7 7.78 % 7
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 1 1.11 % 1
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 7 Tage 9 10.00 % 9
99.22.13 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 8 bis 14 Tage 8 8.89 % 8