DRG G11C - Pyloromyotomie oder Anoproktoplastik und Rekonstruktion von Anus und Sphinkter, Alter > 9 Jahre

MDC 06 - Krankheiten und Störungen der Verdauungsorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.75
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 3.8
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.263)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 9 (0.101)
Verlegungsabschlag 0.109


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 128 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.13%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 125 (97.7%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.13%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 7'749.64 CHF

Median: 6'427.94 CHF

Standardabweichung: 5'901.22

Homogenitätskoeffizient: 0.57

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C211 Bösartige Neubildung: Analkanal 1 0.78 %
D013 Carcinoma in situ: Analkanal und Anus 1 0.78 %
K590 Obstipation 1 0.78 %
K600 Akute Analfissur 1 0.78 %
K601 Chronische Analfissur 3 2.34 %
K602 Analfissur, nicht näher bezeichnet 1 0.78 %
K603 Analfistel 83 64.84 %
K604 Rektalfistel 1 0.78 %
K610 Analabszess 5 3.91 %
K614 Intrasphinktärer Abszess 1 0.78 %
K622 Analprolaps 2 1.56 %
K623 Rektumprolaps 1 0.78 %
K628 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Anus und des Rektums 12 9.38 %
K641 Hämorrhoiden 2. Grades 2 1.56 %
K642 Hämorrhoiden 3. Grades 2 1.56 %
K643 Hämorrhoiden 4. Grades 1 0.78 %
N823 Fistel zwischen Vagina und Dickdarm 1 0.78 %
R15 Stuhlinkontinenz 8 6.25 %
S366 Verletzung des Rektums 1 0.78 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A630 Anogenitale (venerische) Warzen 1 1.23 %
B356 Tinea cruris 2 2.47 %
B373 Kandidose der Vulva und der Vagina {N77.1} 1 1.23 %
D126 Gutartige Neubildung: Kolon, nicht näher bezeichnet 1 1.23 %
D172 Gutartige Neubildung des Fettgewebes der Haut und der Unterhaut der Extremitäten 1 1.23 %
D225 Melanozytennävus des Rumpfes 1 1.23 %
D62 Akute Blutungsanämie 1 1.23 %
D6830 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 1 1.23 %
E042 Nichttoxische mehrknotige Struma 1 1.23 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 4 4.94 %
E1490 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 1.23 %
E6680 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 1.23 %
E6681 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 1.23 %
E6691 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 1.23 %
E739 Laktoseintoleranz, nicht näher bezeichnet 1 1.23 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 4 4.94 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 2 2.47 %
F060 Organische Halluzinose 1 1.23 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 1 1.23 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 1 1.23 %
F338 Sonstige rezidivierende depressive Störungen 1 1.23 %
F418 Sonstige spezifische Angststörungen 1 1.23 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 1 1.23 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 1 1.23 %
G4738 Sonstige Schlafapnoe 2 2.47 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 4 4.94 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 13 16.05 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.23 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 2 2.47 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 1 1.23 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 1 1.23 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 2 2.47 %
I2521 Alter Myokardinfarkt: 4 Monate bis unter 1 Jahr zurückliegend 1 1.23 %
I350 Aortenklappenstenose 1 1.23 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 1 1.23 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 1.23 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 3 3.70 %
K5088 Sonstige Crohn-Krankheit 1 1.23 %
K528 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis 1 1.23 %
K561 Invagination 1 1.23 %
K5730 Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 1 1.23 %
K600 Akute Analfissur 1 1.23 %
K601 Chronische Analfissur 3 3.70 %
K602 Analfissur, nicht näher bezeichnet 1 1.23 %
K603 Analfistel 4 4.94 %
K610 Analabszess 5 6.17 %
K614 Intrasphinktärer Abszess 2 2.47 %
K620 Analpolyp 1 1.23 %
K621 Rektumpolyp 2 2.47 %
K622 Analprolaps 2 2.47 %
K626 Ulkus des Anus und des Rektums 2 2.47 %
K628 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Anus und des Rektums 4 4.94 %
K641 Hämorrhoiden 2. Grades 3 3.70 %
K642 Hämorrhoiden 3. Grades 1 1.23 %
K644 Marisken als Folgezustand von Hämorrhoiden 8 9.88 %
M130 Polyarthritis, nicht näher bezeichnet 1 1.23 %
M542 Zervikalneuralgie 1 1.23 %
M545 Kreuzschmerz 1 1.23 %
M7910 Myalgie: Mehrere Lokalisationen 1 1.23 %
N3188 Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase 1 1.23 %
N488 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Penis 1 1.23 %
N771 Vaginitis, Vulvitis oder Vulvovaginitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 1.23 %
N816 Rektozele 2 2.47 %
O94 Folgen von Komplikationen während Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett 3 3.70 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 1.23 %
R12 Sodbrennen 1 1.23 %
R15 Stuhlinkontinenz 4 4.94 %
R229 Lokalisierte Schwellung, Raumforderung und Knoten der Haut und der Unterhaut, nicht näher bezeichnet 1 1.23 %
R33 Harnverhaltung 3 3.70 %
S3180 Offene Wunde sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Abdomens 1 1.23 %
S366 Verletzung des Rektums 1 1.23 %
S3788 Verletzung: Sonstige Beckenorgane 1 1.23 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 4 4.94 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.23 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 2 2.47 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 3 3.70 %
T8588 Sonstige Komplikationen durch interne Prothesen, Implantate oder Transplantate, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.23 %
T919 Folgen einer nicht näher bezeichneten Verletzung des Halses und des Rumpfes 1 1.23 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 1 1.23 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 15 18.52 %
Z298 Sonstige näher bezeichnete prophylaktische Maßnahmen 1 1.23 %
Z4580 Anpassung und Handhabung eines Neurostimulators 1 1.23 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 1 1.23 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 1 1.23 %
Z856 Leukämie in der Eigenanamnese 1 1.23 %
Z860 Andere Neubildungen in der Eigenanamnese 1 1.23 %
Z861 Infektiöse oder parasitäre Krankheiten in der Eigenanamnese 1 1.23 %
Z871 Krankheiten des Verdauungssystems in der Eigenanamnese 6 7.41 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 1 1.23 %
Z886 Allergie gegenüber Analgetikum in der Eigenanamnese 1 1.23 %
Z904 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 1 1.23 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 1 1.23 %
Z932 Vorhandensein eines Ileostomas 1 1.23 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 5 6.17 %
Z966 Vorhandensein von orthopädischen Gelenkimplantaten 1 1.23 %
Z9688 Vorhandensein von sonstigen näher bezeichneten funktionellen Implantaten 4 4.94 %
Z978 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 1 1.23 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 8 9.88 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.99.10 Reoperation 39 9.38 % 41
00.99.20 Mikrochirurgische Technik 1 0.24 % 1
00.99.30 Lasertechnik 2 0.48 % 2
00.9A.12 Einsatz eines zirkulären Klammernahtgerätes, über vorbestehende Körperöffnungen 1 0.24 % 1
04.81.19 Injektion / Infusion eines Medikamentes an periphere Nerven zur Schmerztherapie, sonstige 1 0.24 % 1
04.93.10 Entfernen der Elektrode(n) eines peripheren Neurostimulators, Stabelektrode, Einzelelektrodensystem 1 0.24 % 1
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 1 0.24 % 1
45.42 Endoskopische Polypektomie im Dickdarm 1 0.24 % 1
48.23 Starre Rektosigmoidoskopie 21 5.05 % 21
48.36 [Endoskopische] Polypektomie am Rektum 2 0.48 % 2
48.79 Sonstige Rekonstruktion am Rektum 1 0.24 % 1
49.01 Inzision eines Perianalabszesses 3 0.72 % 3
49.03 Exzision von Marisken 5 1.20 % 5
49.04 Sonstige Exzision am Perianalgewebe 8 1.92 % 9
49.11 Anale Fistulotomie 24 5.77 % 24
49.12 Anale Fistulektomie 72 17.31 % 72
49.21 Anoskopie 11 2.64 % 12
49.31 Endoskopische Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Anus 1 0.24 % 1
49.39 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Anus 10 2.40 % 11
49.43 Kauterisierung von Hämorrhoiden 2 0.48 % 2
49.45 Ligatur von Hämorrhoiden 2 0.48 % 2
49.46.10 Exzision von Hämorrhoiden, Stapler-Hämorrhoidopexie 1 0.24 % 1
49.46.12 Exzision von Hämorrhoiden mit plastischer Rekonstruktion 1 0.24 % 1
49.46.99 Exzision von Hämorrhoiden, sonstige 4 0.96 % 4
49.47 Evakuation thrombosierter Hämorrhoiden 1 0.24 % 1
49.51 Links-laterale anale Sphinkterotomie 1 0.24 % 1
49.52 Posteriore anale Sphinkterotomie 2 0.48 % 2
49.59 Sonstige anale Sphinkterotomie 8 1.92 % 8
49.6 Exzision am Anus 2 0.48 % 2
49.73 Verschluss einer Analfistel 1 0.24 % 1
49.79.00 Sonstige Rekonstruktion am Analsphinkter, n.n.bez. 6 1.44 % 6
49.79.10 Anteriore Anorektoplastik 8 1.92 % 8
49.79.11 Posteriore sagittale Anorektoplastik 3 0.72 % 3
49.79.14 Anoproktoplastik 5 1.20 % 5
49.79.15 Sonstige plastische Rekonstruktion bei anorektalen Anomalien 8 1.92 % 8
49.79.99 Sonstige Rekonstruktion am Analsphinkter, sonstige 98 23.56 % 99
49.93 Sonstige Inzision am Anus 1 0.24 % 1
49.95 (Postoperative) Blutstillung am Anus 3 0.72 % 3
49.99.10 Fadendrainage von Analfisteln 3 0.72 % 3
49.99.11 Verschiebelappen mit Mukosa bei Analfistel 17 4.09 % 17
49.99.99 Sonstige Operationen am Anus, sonstige 1 0.24 % 1
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 2 0.48 % 2
64.2 Lokale Exzision oder Destruktion einer Läsion am Penis 1 0.24 % 1
70.52.10 Douglasplastik 2 0.48 % 2
70.52.99 Raffung einer Rektozele, sonstige 1 0.24 % 1
70.71 Naht einer Vaginaverletzung 1 0.24 % 1
70.73.99 Verschluss einer rektovaginalen Fistel, sonstige 1 0.24 % 1
70.79.00 Sonstige plastische Rekonstruktion an der Vagina, n.n.bez. 1 0.24 % 1
70.79.99 Sonstige plastische Rekonstruktion an der Vagina, sonstige 1 0.24 % 1
71.79 Sonstige plastische Rekonstruktion an Vulva und Perineum 1 0.24 % 1
83.87.15 Muskelplastik, Leisten- und Genitalregion und Gesäss 1 0.24 % 1
86.05.20 Entfernen von Neurostimulatoren, Einzelelektrodensystem, nicht wiederaufladbar 1 0.24 % 1
86.05.30 Entfernen von Neurostimulatoren, Mehrelektrodensystem, nicht wiederaufladbar 1 0.24 % 1
86.22.99 Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision, sonstige 1 0.24 % 1
86.3X.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 3 0.72 % 3
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 1 0.24 % 1
88.74.18 Endosonographie des Rektums 1 0.24 % 1
88.74.19 Endosonographie des Verdauungstrakts, sonstige 3 0.72 % 4
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 1 0.24 % 1
89.82 Histopathologische Untersuchung 3 0.72 % 3
98.05 Entfernen eines intraluminalen Fremdkörpers von Rektum und Anus ohne Inzision 1 0.24 % 1
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 1 0.24 % 1
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 1 0.24 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 3 0.72 % 3