DRG F67A - Hypertonie mit äusserst schweren CC

MDC 05 - Krankheiten und Störungen des Kreislaufsystems

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.86
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 6.8
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.409)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 15 (0.124)
Verlegungsabschlag 0.105


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 112 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.12%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 112 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.12%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 9'108.28 CHF

Median: 7'444.93 CHF

Standardabweichung: 5'800.85

Homogenitätskoeffizient: 0.61

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.89 %
I1001 Benigne essentielle Hypertonie: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 13 11.61 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 4 3.57 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 25 22.32 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 30 26.79 %
I1191 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 32 28.57 %
I1500 Renovaskuläre Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.89 %
I1511 Hypertonie als Folge von sonstigen Nierenkrankheiten: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.89 %
I1521 Hypertonie als Folge von endokrinen Krankheiten: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.89 %
I674 Hypertensive Enzephalopathie 4 3.57 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A047 Enterokolitis durch Clostridium difficile 1 0.89 %
A084 Virusbedingte Darminfektion, nicht näher bezeichnet 1 0.89 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 2 1.79 %
A4152 Sepsis: Pseudomonas 1 0.89 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 1 0.89 %
A812 Progressive multifokale Leukenzephalopathie 1 0.89 %
B001 Dermatitis vesicularis durch Herpesviren 1 0.89 %
B022 Zoster mit Beteiligung anderer Abschnitte des Nervensystems 3 2.68 %
B182 Chronische Virushepatitis C 1 0.89 %
B356 Tinea cruris 1 0.89 %
B373 Kandidose der Vulva und der Vagina {N77.1} 1 0.89 %
B3781 Candida-Ösophagitis 1 0.89 %
B3788 Kandidose an sonstigen Lokalisationen 1 0.89 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.79 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.89 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.89 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.89 %
B9591 Sonstige näher bezeichnete grampositive anaerobe, nicht sporenbildende Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.89 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 11 9.82 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.89 %
B980 Helicobacter pylori [H. pylori] als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.89 %
C187 Bösartige Neubildung: Colon sigmoideum 1 0.89 %
C251 Bösartige Neubildung: Pankreaskörper 1 0.89 %
C504 Bösartige Neubildung: Oberer äußerer Quadrant der Brustdrüse 1 0.89 %
C509 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet 1 0.89 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 1 0.89 %
C64 Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken 2 1.79 %
C771 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrathorakale Lymphknoten 1 0.89 %
C772 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intraabdominale Lymphknoten 2 1.79 %
C778 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten mehrerer Regionen 2 1.79 %
C779 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten, nicht näher bezeichnet 1 0.89 %
C782 Sekundäre bösartige Neubildung der Pleura 1 0.89 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 1 0.89 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 2 1.79 %
C7988 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen 1 0.89 %
C9141 Haarzellenleukämie: In kompletter Remission 1 0.89 %
C9220 Atypische chronische myeloische Leukämie, BCR/ABL-negativ: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.89 %
D329 Gutartige Neubildung: Meningen, nicht näher bezeichnet 1 0.89 %
D471 Chronische myeloproliferative Krankheit 1 0.89 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 6 5.36 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.89 %
D519 Vitamin-B12-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.89 %
D528 Sonstige Folsäure-Mangelanämien 2 1.79 %
D569 Thalassämie, nicht näher bezeichnet 1 0.89 %
D630 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 1 0.89 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 1.79 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 4 3.57 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 1 0.89 %
D6830 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 3 2.68 %
D685 Primäre Thrombophilie 1 0.89 %
D686 Sonstige Thrombophilien 1 0.89 %
D688 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 1 0.89 %
D698 Sonstige näher bezeichnete hämorrhagische Diathesen 1 0.89 %
D758 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe 1 0.89 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 3 2.68 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 5 4.46 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 13 11.61 %
E042 Nichttoxische mehrknotige Struma 1 0.89 %
E063 Autoimmunthyreoiditis 1 0.89 %
E1090 Diabetes mellitus, Typ 1: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.89 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.89 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.89 %
E1141 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.89 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 7 6.25 %
E1173 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, als entgleist bezeichnet 2 1.79 %
E1174 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, nicht als entgleist bezeichnet 2 1.79 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 19 16.96 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 5 4.46 %
E1250 Diabetes mellitus in Verbindung mit Fehl- oder Mangelernährung [Malnutrition]: Mit peripheren vaskulären Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.89 %
E1290 Diabetes mellitus in Verbindung mit Fehl- oder Mangelernährung [Malnutrition]: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.89 %
E1390 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 1.79 %
E1460 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.89 %
E210 Primärer Hyperparathyreoidismus 2 1.79 %
E232 Diabetes insipidus 1 0.89 %
E248 Sonstiges Cushing-Syndrom 1 0.89 %
E260 Primärer Hyperaldosteronismus 1 0.89 %
E274 Sonstige und nicht näher bezeichnete Nebennierenrindeninsuffizienz 1 0.89 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.89 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.89 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 1 0.89 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 13 11.61 %
E612 Magnesiummangel 1 0.89 %
E6622 Übermäßige Adipositas mit alveolärer Hypoventilation: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 0.89 %
E6680 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 0.89 %
E6682 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 2 1.79 %
E6690 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 0.89 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 3 2.68 %
E782 Gemischte Hyperlipidämie 1 0.89 %
E783 Hyperchylomikronämie 1 0.89 %
E784 Sonstige Hyperlipidämien 2 1.79 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 2 1.79 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 2 1.79 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 15 13.39 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 1 0.89 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 1 0.89 %
E86 Volumenmangel 8 7.14 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 9 8.04 %
E872 Azidose 2 1.79 %
E875 Hyperkaliämie 2 1.79 %
E876 Hypokaliämie 14 12.50 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 2 1.79 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 5 4.46 %
F001 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, mit spätem Beginn (Typ 1) {G30.1} 2 1.79 %
F002 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, atypische oder gemischte Form {G30.8} 1 0.89 %
F011 Multiinfarkt-Demenz 1 0.89 %
F018 Sonstige vaskuläre Demenz 3 2.68 %
F019 Vaskuläre Demenz, nicht näher bezeichnet 3 2.68 %
F023 Demenz bei primärem Parkinson-Syndrom {G20.-} 2 1.79 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 3 2.68 %
F050 Delir ohne Demenz 3 2.68 %
F051 Delir bei Demenz 6 5.36 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 5 4.46 %
F067 Leichte kognitive Störung 2 1.79 %
F100 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch] 2 1.79 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 3 2.68 %
F103 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom 1 0.89 %
F131 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Schädlicher Gebrauch 2 1.79 %
F132 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Abhängigkeitssyndrom 2 1.79 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 1 0.89 %
F200 Paranoide Schizophrenie 2 1.79 %
F205 Schizophrenes Residuum 1 0.89 %
F29 Nicht näher bezeichnete nichtorganische Psychose 1 0.89 %
F312 Bipolare affektive Störung, gegenwärtig manische Episode mit psychotischen Symptomen 1 0.89 %
F313 Bipolare affektive Störung, gegenwärtig leichte oder mittelgradige depressive Episode 1 0.89 %
F318 Sonstige bipolare affektive Störungen 1 0.89 %
F322 Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome 1 0.89 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 4 3.57 %
F338 Sonstige rezidivierende depressive Störungen 1 0.89 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 2 1.79 %
F4000 Agoraphobie: Ohne Angabe einer Panikstörung 1 0.89 %
F410 Panikstörung [episodisch paroxysmale Angst] 1 0.89 %
F419 Angststörung, nicht näher bezeichnet 1 0.89 %
F432 Anpassungsstörungen 3 2.68 %
F4530 Somatoforme autonome Funktionsstörung: Herz und Kreislaufsystem 1 0.89 %
F4541 Chronische Schmerzstörung mit somatischen und psychischen Faktoren 1 0.89 %
F606 Ängstliche (vermeidende) Persönlichkeitsstörung 1 0.89 %
F607 Abhängige (asthenische) Persönlichkeitsstörung 1 0.89 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 5 4.46 %
G2091 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Mit Wirkungsfluktuation 1 0.89 %
G250 Essentieller Tremor 1 0.89 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 3 2.68 %
G301 Alzheimer-Krankheit mit spätem Beginn {F00.1} 2 1.79 %
G308 Sonstige Alzheimer-Krankheit {F00.2} 1 0.89 %
G402 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 1 0.89 %
G403 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 1 0.89 %
G408 Sonstige Epilepsien 1 0.89 %
G430 Migräne ohne Aura [Gewöhnliche Migräne] 1 0.89 %
G438 Sonstige Migräne 1 0.89 %
G4592 Zerebrale transitorische Ischämie, nicht näher bezeichnet: Komplette Rückbildung innerhalb von 1 bis 24 Stunden 1 0.89 %
G4599 Zerebrale transitorische Ischämie, nicht näher bezeichnet: Verlauf der Rückbildung nicht näher bezeichnet 1 0.89 %
G470 Ein- und Durchschlafstörungen 1 0.89 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 2 1.79 %
G4738 Sonstige Schlafapnoe 1 0.89 %
G530 Neuralgie nach Zoster {B02.2} 2 1.79 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 2 1.79 %
G811 Spastische Hemiparese und Hemiplegie 1 0.89 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 2 1.79 %
G8213 Spastische Paraparese und Paraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 0.89 %
G8264 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Th7-Th10 1 0.89 %
G831 Monoparese und Monoplegie einer unteren Extremität 1 0.89 %
G9129 Normaldruckhydrozephalus, nicht näher bezeichnet 1 0.89 %
G9580 Harnblasenlähmung bei Schädigung des oberen motorischen Neurons [UMNL] 1 0.89 %
H060 Affektionen des Tränenapparates bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.89 %
H208 Sonstige Iridozyklitis 1 0.89 %
H350 Retinopathien des Augenhintergrundes und Veränderungen der Netzhautgefäße 1 0.89 %
H405 Glaukom (sekundär) nach sonstigen Affektionen des Auges 1 0.89 %
H409 Glaukom, nicht näher bezeichnet 1 0.89 %
H471 Stauungspapille, nicht näher bezeichnet 1 0.89 %
H490 Lähmung des N. oculomotorius [III. Hirnnerv] 1 0.89 %
H492 Lähmung des N. abducens [VI. Hirnnerv] 1 0.89 %
H570 Pupillenfunktionsstörungen 1 0.89 %
H814 Schwindel zentralen Ursprungs 1 0.89 %
H911 Presbyakusis 1 0.89 %
H918 Sonstiger näher bezeichneter Hörverlust 1 0.89 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 2.68 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.89 %
I1191 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.89 %
I1201 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 3 2.68 %
I1310 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.89 %
I1321 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz und Niereninsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.89 %
I201 Angina pectoris mit nachgewiesenem Koronarspasmus 1 0.89 %
I208 Sonstige Formen der Angina pectoris 1 0.89 %
I209 Angina pectoris, nicht näher bezeichnet 1 0.89 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 3 2.68 %
I249 Akute ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.89 %
I250 Atherosklerotische Herz-Kreislauf-Krankheit, so beschrieben 1 0.89 %
I2510 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ohne hämodynamisch wirksame Stenosen 1 0.89 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 3 2.68 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 6 5.36 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 17 15.18 %
I2520 Alter Myokardinfarkt: 29 Tage bis unter 4 Monate zurückliegend 1 0.89 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 3 2.68 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 1 0.89 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 4 3.57 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 5 4.46 %
I3480 Nichtrheumatische Mitralklappenstenose mit Mitralklappeninsuffizienz 2 1.79 %
I350 Aortenklappenstenose 14 12.50 %
I351 Aortenklappeninsuffizienz 1 0.89 %
I352 Aortenklappenstenose mit Insuffizienz 1 0.89 %
I361 Nichtrheumatische Trikuspidalklappeninsuffizienz 3 2.68 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 2 1.79 %
I4288 Sonstige Kardiomyopathien 2 1.79 %
I441 Atrioventrikulärer Block 2. Grades 3 2.68 %
I452 Bifaszikulärer Block 1 0.89 %
I458 Sonstige näher bezeichnete kardiale Erregungsleitungsstörungen 1 0.89 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 1 0.89 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 14 12.50 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 2 1.79 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 7 6.25 %
I483 Vorhofflattern, typisch 1 0.89 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 4 3.57 %
I491 Vorhofextrasystolie 1 0.89 %
I495 Sick-Sinus-Syndrom 1 0.89 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 5 4.46 %
I5012 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 2 1.79 %
I5013 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 3 2.68 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 7 6.25 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 4 3.57 %
I517 Kardiomegalie 5 4.46 %
I518 Sonstige ungenau bezeichnete Herzkrankheiten 1 0.89 %
I519 Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.89 %
I6202 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Chronisch 2 1.79 %
I638 Sonstiger Hirninfarkt 1 0.89 %
I650 Verschluss und Stenose der A. vertebralis 3 2.68 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 10 8.93 %
I653 Verschluss und Stenose mehrerer und beidseitiger präzerebraler Arterien 1 0.89 %
I669 Verschluss und Stenose einer nicht näher bezeichneten zerebralen Arterie 1 0.89 %
I672 Zerebrale Atherosklerose 1 0.89 %
I674 Hypertensive Enzephalopathie 2 1.79 %
I6788 Sonstige näher bezeichnete zerebrovaskuläre Krankheiten 3 2.68 %
I679 Zerebrovaskuläre Krankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.89 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 3 2.68 %
I694 Folgen eines Schlaganfalls, nicht als Blutung oder Infarkt bezeichnet 2 1.79 %
I700 Atherosklerose der Aorta 2 1.79 %
I701 Atherosklerose der Nierenarterie 2 1.79 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 3 2.68 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz 4 3.57 %
I7022 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ruheschmerzen 2 1.79 %
I7023 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ulzeration 6 5.36 %
I708 Atherosklerose sonstiger Arterien 2 1.79 %
I709 Generalisierte und nicht näher bezeichnete Atherosklerose 2 1.79 %
I720 Aneurysma und Dissektion der A. carotis 1 0.89 %
I792 Periphere Angiopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 3 2.68 %
I8028 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten 2 1.79 %
I830 Varizen der unteren Extremitäten mit Ulzeration 2 1.79 %
I831 Varizen der unteren Extremitäten mit Entzündung 1 0.89 %
I872 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) 3 2.68 %
I951 Orthostatische Hypotonie 5 4.46 %
I952 Hypotonie durch Arzneimittel 1 0.89 %
J010 Akute Sinusitis maxillaris 2 1.79 %
J011 Akute Sinusitis frontalis 1 0.89 %
J038 Akute Tonsillitis durch sonstige näher bezeichnete Erreger 1 0.89 %
J101 Grippe mit sonstigen Manifestationen an den Atemwegen, sonstige Influenzaviren nachgewiesen 1 0.89 %
J180 Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.89 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.89 %
J182 Hypostatische Pneumonie, nicht näher bezeichnet 2 1.79 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 1 0.89 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 2 1.79 %
J329 Chronische Sinusitis, nicht näher bezeichnet 1 0.89 %
J439 Emphysem, nicht näher bezeichnet 1 0.89 %
J4401 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 >= 35 % und < 50 % des Sollwertes 1 0.89 %
J4409 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.89 %
J4412 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 1 0.89 %
J4419 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.89 %
J4481 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 35 % und < 50 % des Sollwertes 1 0.89 %
J4482 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 1 0.89 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.89 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 3 2.68 %
J47 Bronchiektasen 1 0.89 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 2 1.79 %
J81 Lungenödem 2 1.79 %
J82 Eosinophiles Lungeninfiltrat, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.89 %
J841 Sonstige interstitielle Lungenkrankheiten mit Fibrose 1 0.89 %
J848 Sonstige näher bezeichnete interstitielle Lungenkrankheiten 1 0.89 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.79 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 5 4.46 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 3 2.68 %
J9601 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 2 1.79 %
J9609 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ nicht näher bezeichnet 1 0.89 %
J9610 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 4 3.57 %
J9611 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 1 0.89 %
J9619 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ nicht näher bezeichnet 1 0.89 %
J9690 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ I [hypoxisch] 1 0.89 %
J9691 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ II [hyperkapnisch] 1 0.89 %
J986 Krankheiten des Zwerchfells 1 0.89 %
J991 Krankheiten der Atemwege bei sonstigen diffusen Bindegewebskrankheiten 1 0.89 %
K20 Ösophagitis 1 0.89 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 1 0.89 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 5 4.46 %
K227 Barrett-Ösophagus 1 0.89 %
K228 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Ösophagus 1 0.89 %
K291 Sonstige akute Gastritis 1 0.89 %
K293 Chronische Oberflächengastritis 1 0.89 %
K296 Sonstige Gastritis 2 1.79 %
K3188 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Magens und des Duodenums 1 0.89 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.89 %
K521 Toxische Gastroenteritis und Kolitis 2 1.79 %
K528 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis 1 0.89 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 4 3.57 %
K590 Obstipation 4 3.57 %
K719 Toxische Leberkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.89 %
K746 Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber 1 0.89 %
K768 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leber 1 0.89 %
K8020 Gallenblasenstein ohne Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 1 0.89 %
K8021 Gallenblasenstein ohne Cholezystitis: Mit Gallenwegsobstruktion 1 0.89 %
K8530 Medikamenten-induzierte akute Pankreatitis: Ohne Angabe einer Organkomplikation 1 0.89 %
K920 Hämatemesis 4 3.57 %
K922 Gastrointestinale Blutung, nicht näher bezeichnet 1 0.89 %
L0302 Phlegmone an Zehen 1 0.89 %
L0310 Phlegmone an der oberen Extremität 1 0.89 %
L0311 Phlegmone an der unteren Extremität 1 0.89 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 0.89 %
L304 Intertriginöses Ekzem 1 0.89 %
L409 Psoriasis, nicht näher bezeichnet 1 0.89 %
L8914 Dekubitus 2. Grades: Kreuzbein 1 0.89 %
L8917 Dekubitus 2. Grades: Ferse 1 0.89 %
L8918 Dekubitus 2. Grades: Sonstige Lokalisationen der unteren Extremität 1 0.89 %
L984 Chronisches Ulkus der Haut, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.79 %
L986 Sonstige infiltrative Krankheiten der Haut und der Unterhaut 1 0.89 %
L988 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Haut und der Unterhaut 2 1.79 %
M0608 Seronegative chronische Polyarthritis: Sonstige 1 0.89 %
M1009 Idiopathische Gicht: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.89 %
M1099 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.89 %
M1121 Sonstige Chondrokalzinose: Schulterregion 1 0.89 %
M1184 Sonstige näher bezeichnete Kristall-Arthropathien: Hand 1 0.89 %
M159 Polyarthrose, nicht näher bezeichnet 2 1.79 %
M169 Koxarthrose, nicht näher bezeichnet 2 1.79 %
M171 Sonstige primäre Gonarthrose 1 0.89 %
M179 Gonarthrose, nicht näher bezeichnet 2 1.79 %
M2546 Gelenkerguss: Unterschenkel 2 1.79 %
M2551 Gelenkschmerz: Schulterregion 1 0.89 %
M2578 Osteophyt: Sonstige 1 0.89 %
M316 Sonstige Riesenzellarteriitis 1 0.89 %
M332 Polymyositis 1 0.89 %
M351 Sonstige Overlap-Syndrome 1 0.89 %
M353 Polymyalgia rheumatica 3 2.68 %
M4042 Sonstige Lordose: Zervikalbereich 1 0.89 %
M4182 Sonstige Formen der Skoliose: Zervikalbereich 1 0.89 %
M4212 Osteochondrose der Wirbelsäule beim Erwachsenen: Zervikalbereich 1 0.89 %
M4213 Osteochondrose der Wirbelsäule beim Erwachsenen: Zervikothorakalbereich 1 0.89 %
M4219 Osteochondrose der Wirbelsäule beim Erwachsenen: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.89 %
M4782 Sonstige Spondylose: Zervikalbereich 2 1.79 %
M508 Sonstige zervikale Bandscheibenschäden 1 0.89 %
M5412 Radikulopathie: Zervikalbereich 1 0.89 %
M544 Lumboischialgie 1 0.89 %
M546 Schmerzen im Bereich der Brustwirbelsäule 1 0.89 %
M5485 Sonstige Rückenschmerzen: Thorakolumbalbereich 1 0.89 %
M5486 Sonstige Rückenschmerzen: Lumbalbereich 1 0.89 %
M6250 Muskelschwund und -atrophie, anderenorts nicht klassifiziert: Mehrere Lokalisationen 1 0.89 %
M6289 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.89 %
M7964 Schmerzen in den Extremitäten: Hand 1 0.89 %
M7970 Fibromyalgie: Mehrere Lokalisationen 1 0.89 %
M8008 Postmenopausale Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 1 0.89 %
M8088 Sonstige Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 3 2.68 %
M8098 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 2 1.79 %
M8100 Postmenopausale Osteoporose: Mehrere Lokalisationen 1 0.89 %
M8149 Arzneimittelinduzierte Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.89 %
M8189 Sonstige Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 3 2.68 %
M8190 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 2 1.79 %
M8198 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Sonstige 1 0.89 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 1.79 %
M8589 Sonstige näher bezeichnete Veränderungen der Knochendichte und -struktur: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.89 %
M940 Tietze-Syndrom 1 0.89 %
M9971 Stenose der Foramina intervertebralia, bindegewebig oder durch Bandscheiben: Zervikalbereich 1 0.89 %
M9981 Sonstige biomechanische Funktionsstörungen: Zervikalbereich 1 0.89 %
N028 Rezidivierende und persistierende Hämaturie: Sonstige morphologische Veränderungen 1 0.89 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 6 5.36 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 3 2.68 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 63 56.25 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 9 8.04 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 7 6.25 %
N1889 Sonstige chronische Nierenkrankheit, Stadium nicht näher bezeichnet 1 0.89 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 2 1.79 %
N200 Nierenstein 1 0.89 %
N312 Schlaffe neurogene Harnblase, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.89 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 17 15.18 %
N393 Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] 1 0.89 %
N3941 Überlaufinkontinenz 1 0.89 %
N40 Prostatahyperplasie 5 4.46 %
Q612 Polyzystische Niere, autosomal-dominant 1 0.89 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 3 2.68 %
R040 Epistaxis 1 0.89 %
R060 Dyspnoe 1 0.89 %
R064 Hyperventilation 1 0.89 %
R072 Präkordiale Schmerzen 1 0.89 %
R073 Sonstige Brustschmerzen 2 1.79 %
R074 Brustschmerzen, nicht näher bezeichnet 1 0.89 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 3 2.68 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 2 1.79 %
R15 Stuhlinkontinenz 1 0.89 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 7 6.25 %
R292 Abnorme Reflexe 1 0.89 %
R296 Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert 4 3.57 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 1 0.89 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 3 2.68 %
R400 Somnolenz 2 1.79 %
R42 Schwindel und Taumel 1 0.89 %
R441 Optische Halluzinationen 1 0.89 %
R471 Dysarthrie und Anarthrie 4 3.57 %
R51 Kopfschmerz 3 2.68 %
R521 Chronischer unbeeinflussbarer Schmerz 1 0.89 %
R53 Unwohlsein und Ermüdung 1 0.89 %
R55 Synkope und Kollaps 3 2.68 %
R600 Umschriebenes Ödem 1 0.89 %
R630 Anorexie 1 0.89 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 1 0.89 %
R651 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 1 0.89 %
R652 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] nichtinfektiöser Genese ohne Organkomplikationen 1 0.89 %
R730 Abnormer Glukosetoleranztest 1 0.89 %
R932 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Leber und der Gallenwege 1 0.89 %
R942 Abnorme Ergebnisse von Lungenfunktionsprüfungen 1 0.89 %
S0085 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes: Prellung 1 0.89 %
S0180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Kopfes 1 0.89 %
S060 Gehirnerschütterung 1 0.89 %
S202 Prellung des Thorax 2 1.79 %
S2205 Fraktur eines Brustwirbels: T9 und T10 1 0.89 %
S324 Fraktur des Acetabulums 1 0.89 %
S325 Fraktur des Os pubis 1 0.89 %
S400 Prellung der Schulter und des Oberarmes 1 0.89 %
S701 Prellung des Oberschenkels 1 0.89 %
S800 Prellung des Knies 1 0.89 %
S923 Fraktur der Mittelfußknochen 1 0.89 %
T460 Vergiftung: Herzglykoside und Arzneimittel mit ähnlicher Wirkung 1 0.89 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 2 1.79 %
U5030 Mittelschwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 40-55 Punkte 1 0.89 %
U5041 Schwere motorische Funktionseinschränkung: Motorischer FIM: 31-42 Punkte 1 0.89 %
U5112 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 17-23 Punkte 3 2.68 %
U5122 Schwere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 0-16 Punkte 1 0.89 %
U601 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 1 0.89 %
U619 Anzahl der (CD4+-) T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 1 0.89 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 1 0.89 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 1 0.89 %
U8000 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin oder Methicillin [MRSA] 1 0.89 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 3 2.68 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 6 5.36 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 16 14.29 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 1 0.89 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 3 2.68 %
Z082 Nachuntersuchung nach Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung 1 0.89 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 1 0.89 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 1 0.89 %
Z235 Notwendigkeit der Impfung gegen Tetanus, nicht kombiniert 1 0.89 %
Z433 Versorgung eines Kolostomas 1 0.89 %
Z435 Versorgung eines Zystostomas 1 0.89 %
Z478 Sonstige näher bezeichnete orthopädische Nachbehandlung 1 0.89 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 1 0.89 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 2 1.79 %
Z73 Probleme mit Bezug auf Schwierigkeiten bei der Lebensbewältigung 1 0.89 %
Z807 Andere bösartige Neubildungen des lymphatischen, blutbildenden oder verwandten Gewebes in der Familienanamnese 1 0.89 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 2 1.79 %
Z853 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Eigenanamnese 1 0.89 %
Z857 Andere bösartige Neubildungen des lymphatischen, blutbildenden oder verwandten Gewebes in der Eigenanamnese 1 0.89 %
Z866 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 1 0.89 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 15 13.39 %
Z873 Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes in der Eigenanamnese 1 0.89 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 2 1.79 %
Z881 Allergie gegenüber anderen Antibiotika in der Eigenanamnese 1 0.89 %
Z882 Allergie gegenüber Sulfonamiden in der Eigenanamnese 1 0.89 %
Z885 Allergie gegenüber Betäubungsmittel in der Eigenanamnese 1 0.89 %
Z888 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 2 1.79 %
Z902 Verlust der Lunge [Teile der Lunge] 1 0.89 %
Z905 Verlust der Niere(n) 1 0.89 %
Z911 Nichtbefolgung ärztlicher Anordnungen [Non-compliance] in der Eigenanamnese 3 2.68 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 25 22.32 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 7 6.25 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 1 0.89 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 2 1.79 %
Z933 Vorhandensein eines Kolostomas 1 0.89 %
Z935 Vorhandensein eines Zystostomas 1 0.89 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 2 1.79 %
Z942 Zustand nach Lungentransplantation 2 1.79 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 6 5.36 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 5 4.46 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 1 0.89 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 14 12.50 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 0.89 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 2 1.79 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 1 0.89 %
Z978 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 1 0.89 %
Z982 Vorhandensein einer Drainage des Liquor cerebrospinalis 1 0.89 %
Z992 Langzeitige Abhängigkeit von Dialyse bei Niereninsuffizienz 4 3.57 %
Z993 Langzeitige Abhängigkeit vom Rollstuhl 1 0.89 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.95.20 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2) bis 2 Behandlungen 1 0.84 % 1
03.31 Lumbalpunktion 3 2.52 % 3
33.22 Fiberoptische Bronchoskopie 1 0.84 % 2
37.23 Kombinierter Rechts- und Linksherzkatheter 1 0.84 % 1
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 3 2.52 % 5
39.95.22 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit sonstigen Substanzen 1 0.84 % 4
39.95.B1 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 3 2.52 % 7
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 1 0.84 % 1
45.14 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dünndarm 1 0.84 % 1
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 2 1.68 % 2
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 1 0.84 % 1
45.28.10 Telemetrische Kapselendoskopie des Dickdarm 1 0.84 % 1
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 6 5.04 % 6
81.91 Gelenkspunktion 2 1.68 % 2
81.92.31 Injektion / Infusion eines Medikamentes in periphere Gelenke zur Schmerzbehandlung ohne BV 1 0.84 % 1
87.03 Computertomographie des Schädels 15 12.61 % 16
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 4 3.36 % 4
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 4 3.36 % 4
88.38.30 Computertomographie der Hüfte und des Oberschenkel 1 0.84 % 1
88.38.31 Computertomographie des Kniegelenks und der Unterschenkel 1 0.84 % 1
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 5 4.20 % 5
88.54 Kombinierte Angiokardiographie des rechten und linken Herzens 1 0.84 % 1
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 2 1.68 % 2
88.79.61 Duplex-Sonographie der Nierenarterien 1 0.84 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 5 4.20 % 7
88.91.99 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm, sonstige 1 0.84 % 1
88.92.22 MRI von Herz und zentralen Gefäss in Ruhe, mit Kontrastmittel 1 0.84 % 1
88.92.24 MRI von Herz und zentralen Gefäss mit Belastung und Kontrastmittel 1 0.84 % 1
88.94.16 MRI-Fuss und Sprunggelenke, Fussgelenke 1 0.84 % 1
88.97.15 MRI-Gesichtsschädel/Nasennebenhöhlen 1 0.84 % 1
88.97.16 MRI-Hals 1 0.84 % 1
88.98.10 Knochendensitometrie mit Doppelenergie-Röntgen-Absorptiometrie (DXA) 1 0.84 % 1
89.04 Sonstige Befragung und Beurteilung 3 2.52 % 3
89.08.09 Sonstige Konsultation, sonstige 1 0.84 % 1
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 1 0.84 % 1
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 2 1.68 % 2
89.0A.43 Multimodale Ernährungstherapie, 14 bis 20 Tage 1 0.84 % 1
89.13.09 Neurologische Untersuchung, sonstige 1 0.84 % 1
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 1 0.84 % 1
89.17.11 Kardiorespiratorische Polygraphie 1 0.84 % 1
89.38.11 Plethysmographie zur Bestimmung der Lungenfunktion 3 2.52 % 3
89.38.14 Nächtliche Pulsoxymetrie 1 0.84 % 1
89.38.25 Single Breath Test 1 0.84 % 1
89.54 Elektrokardiographische Überwachung 1 0.84 % 1
92.05.19 Myokardperfusionsszintigraphie, sonstige 1 0.84 % 1
92.19.01 Positronenemissionstomographie des gesamten Körperstammes 1 0.84 % 1
93.39.99 Sonstige Physiotherapie, sonstige 2 1.68 % 2
93.89.09 Rehabilitation, n.a.klass. 1 0.84 % 1
93.94 Durch Vernebler applizierte Atemwegsmedikation 1 0.84 % 1
93.96.99 Sonstige Sauerstoffanreicherung, sonstige 1 0.84 % 1
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 1.68 % 2
94.8X.31 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.84 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 3 2.52 % 3
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.84 % 1
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 1 0.84 % 1
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 2 1.68 % 2
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 1 0.84 % 1
99.84.09 Isolierung, sonstige 1 0.84 % 1
99.84.12 Kontaktisolation, 8 bis 14 Tage 1 0.84 % 1
99.84.21 Tröpfchenisolation, bis 7 Tage 1 0.84 % 1
99.84.41 Einfache protektive Isolierung, bis 7 Tage 1 0.84 % 1
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.84 % 1
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 3 2.52 % 3
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 2 1.68 % 2