DRG F12A - Implantation eines Herzschrittmachers mit einer Drei- oder Zwei-Kammer-Stimulation mit komplexem Eingriff oder Alter < 16 Jahre oder bestimmter Prozedur

MDC 05 - Krankheiten und Störungen des Kreislaufsystems

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 3.541
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 7.3
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.858)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 17 (0.282)
Verlegungsabschlag 0.207


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 138 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.14%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 122 (88.4%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.13%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 40'209.11 CHF

Median: 36'820.85 CHF

Standardabweichung: 18'246.58

Homogenitätskoeffizient: 0.69

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
I200 Instabile Angina pectoris 1 0.72 %
I208 Sonstige Formen der Angina pectoris 1 0.72 %
I209 Angina pectoris, nicht näher bezeichnet 1 0.72 %
I210 Akuter transmuraler Myokardinfarkt der Vorderwand 2 1.45 %
I211 Akuter transmuraler Myokardinfarkt der Hinterwand 5 3.62 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 14 10.14 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 1 0.72 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 1 0.72 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 4 2.90 %
I2516 Atherosklerotische Herzkrankheit: Mit stenosierten Stents 2 1.45 %
I350 Aortenklappenstenose 2 1.45 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 2 1.45 %
I421 Hypertrophische obstruktive Kardiomyopathie 1 0.72 %
I441 Atrioventrikulärer Block 2. Grades 8 5.80 %
I442 Atrioventrikulärer Block 3. Grades 21 15.22 %
I443 Sonstiger und nicht näher bezeichneter atrioventrikulärer Block 1 0.72 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 4 2.90 %
I472 Ventrikuläre Tachykardie 1 0.72 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 9 6.52 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 5 3.62 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 2 1.45 %
I483 Vorhofflattern, typisch 7 5.07 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 5 3.62 %
I490 Kammerflattern und Kammerflimmern 2 1.45 %
I493 Ventrikuläre Extrasystolie 1 0.72 %
I495 Sick-Sinus-Syndrom 11 7.97 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 1 0.72 %
I5012 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 1 0.72 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 1 0.72 %
Q210 Ventrikelseptumdefekt 1 0.72 %
Q234 Hypoplastisches Linksherzsyndrom 1 0.72 %
Q246 Angeborener Herzblock 1 0.72 %
R55 Synkope und Kollaps 1 0.72 %
T820 Mechanische Komplikation durch eine Herzklappenprothese 1 0.72 %
T821 Mechanische Komplikation durch ein kardiales elektronisches Gerät 9 6.52 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 2 1.45 %
T828 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 0.72 %
Z4500 Anpassung und Handhabung eines implantierten Herzschrittmachers 4 2.90 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A490 Staphylokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.74 %
A498 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.74 %
B370 Candida-Stomatitis 1 0.74 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.74 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.74 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 2.21 %
B9591 Sonstige näher bezeichnete grampositive anaerobe, nicht sporenbildende Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.74 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 5 3.68 %
B972 Koronaviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.74 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 1 0.74 %
C164 Bösartige Neubildung: Pylorus 1 0.74 %
C443 Sonstige bösartige Neubildungen: Haut sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Gesichtes 1 0.74 %
C64 Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken 1 0.74 %
C772 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intraabdominale Lymphknoten 1 0.74 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 1 0.74 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 1 0.74 %
C8840 Extranodales Marginalzonen-B-Zell-Lymphom des Mukosa-assoziierten lymphatischen Gewebes [MALT-Lymphom]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.74 %
D172 Gutartige Neubildung des Fettgewebes der Haut und der Unterhaut der Extremitäten 1 0.74 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.74 %
D519 Vitamin-B12-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.74 %
D598 Sonstige erworbene hämolytische Anämien 1 0.74 %
D6118 Sonstige arzneimittelinduzierte aplastische Anämie 1 0.74 %
D62 Akute Blutungsanämie 2 1.47 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.74 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 2 1.47 %
D6830 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 3 2.21 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 1 0.74 %
D686 Sonstige Thrombophilien 1 0.74 %
D688 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 1 0.74 %
D691 Qualitative Thrombozytendefekte 1 0.74 %
D6953 Heparin-induzierte Thrombozytopenie Typ II 1 0.74 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.74 %
D698 Sonstige näher bezeichnete hämorrhagische Diathesen 1 0.74 %
D707 Neutropenie, nicht näher bezeichnet 1 0.74 %
E032 Hypothyreose durch Arzneimittel oder andere exogene Substanzen 1 0.74 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 7 5.15 %
E052 Hyperthyreose mit toxischer mehrknotiger Struma 1 0.74 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 1.47 %
E1121 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.74 %
E1141 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.74 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 18 13.24 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.74 %
E1472 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.74 %
E1490 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.74 %
E290 Testikuläre Überfunktion 1 0.74 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.74 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.74 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 3 2.21 %
E60 Alimentärer Zinkmangel 1 0.74 %
E6600 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 0.74 %
E6620 Übermäßige Adipositas mit alveolärer Hypoventilation: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 0.74 %
E6690 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 0.74 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 16 11.76 %
E784 Sonstige Hyperlipidämien 1 0.74 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 5 3.68 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 3 2.21 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 14 10.29 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 1 0.74 %
E854 Organbegrenzte Amyloidose 1 0.74 %
E86 Volumenmangel 4 2.94 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 3 2.21 %
E872 Azidose 1 0.74 %
E875 Hyperkaliämie 2 1.47 %
E876 Hypokaliämie 4 2.94 %
E878 Sonstige Störungen des Wasser- und Elektrolythaushaltes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.74 %
E892 Hypoparathyreoidismus nach medizinischen Maßnahmen 1 0.74 %
E893 Hypopituitarismus nach medizinischen Maßnahmen 1 0.74 %
F009 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {G30.9} 1 0.74 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 1 0.74 %
F050 Delir ohne Demenz 1 0.74 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 4 2.94 %
F059 Delir, nicht näher bezeichnet 1 0.74 %
F09 Nicht näher bezeichnete organische oder symptomatische psychische Störung 1 0.74 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 1 0.74 %
F321 Mittelgradige depressive Episode 1 0.74 %
F322 Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome 1 0.74 %
F328 Sonstige depressive Episoden 1 0.74 %
F411 Generalisierte Angststörung 2 1.47 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 1 0.74 %
F430 Akute Belastungsreaktion 1 0.74 %
F83 Kombinierte umschriebene Entwicklungsstörungen 1 0.74 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 1 0.74 %
G309 Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {F00.9} 1 0.74 %
G404 Sonstige generalisierte Epilepsie und epileptische Syndrome 1 0.74 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 1 0.74 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 2 1.47 %
G4739 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 1 0.74 %
G500 Trigeminusneuralgie 1 0.74 %
G6288 Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien 1 0.74 %
G710 Muskeldystrophie 1 0.74 %
G711 Myotone Syndrome 1 0.74 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 1 0.74 %
G92 Toxische Enzephalopathie 1 0.74 %
H409 Glaukom, nicht näher bezeichnet 2 1.47 %
H651 Sonstige akute nichteitrige Otitis media 1 0.74 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 9 6.62 %
I1001 Benigne essentielle Hypertonie: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 2 1.47 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 40 29.41 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 2 1.47 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 5 3.68 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 9 6.62 %
I1191 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.74 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.74 %
I1310 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.74 %
I200 Instabile Angina pectoris 3 2.21 %
I208 Sonstige Formen der Angina pectoris 5 3.68 %
I211 Akuter transmuraler Myokardinfarkt der Hinterwand 2 1.47 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 8 5.88 %
I2510 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ohne hämodynamisch wirksame Stenosen 1 0.74 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 21 15.44 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 19 13.97 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 33 24.26 %
I2514 Atherosklerotische Herzkrankheit: Stenose des linken Hauptstammes 3 2.21 %
I2515 Atherosklerotische Herzkrankheit: Mit stenosierten Bypass-Gefäßen 3 2.21 %
I2516 Atherosklerotische Herzkrankheit: Mit stenosierten Stents 2 1.47 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 4 2.94 %
I2520 Alter Myokardinfarkt: 29 Tage bis unter 4 Monate zurückliegend 1 0.74 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 3 2.21 %
I254 Koronararterienaneurysma 3 2.21 %
I258 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 2 1.47 %
I259 Chronische ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 2 1.47 %
I2720 Pulmonale Hypertonie bei chronischer Thromboembolie 1 0.74 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 4 2.94 %
I312 Hämoperikard, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.47 %
I313 Perikarderguss (nichtentzündlich) 2 1.47 %
I318 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Perikards 1 0.74 %
I319 Krankheit des Perikards, nicht näher bezeichnet 1 0.74 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 8 5.88 %
I341 Mitralklappenprolaps 1 0.74 %
I350 Aortenklappenstenose 1 0.74 %
I351 Aortenklappeninsuffizienz 1 0.74 %
I352 Aortenklappenstenose mit Insuffizienz 1 0.74 %
I361 Nichtrheumatische Trikuspidalklappeninsuffizienz 6 4.41 %
I371 Pulmonalklappeninsuffizienz 1 0.74 %
I372 Pulmonalklappenstenose mit Insuffizienz 1 0.74 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 1 0.74 %
I421 Hypertrophische obstruktive Kardiomyopathie 1 0.74 %
I422 Sonstige hypertrophische Kardiomyopathie 1 0.74 %
I4288 Sonstige Kardiomyopathien 1 0.74 %
I431 Kardiomyopathie bei Stoffwechselkrankheiten 1 0.74 %
I440 Atrioventrikulärer Block 1. Grades 5 3.68 %
I441 Atrioventrikulärer Block 2. Grades 13 9.56 %
I442 Atrioventrikulärer Block 3. Grades 24 17.65 %
I444 Linksanteriorer Faszikelblock 2 1.47 %
I446 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Faszikelblock 2 1.47 %
I447 Linksschenkelblock, nicht näher bezeichnet 8 5.88 %
I450 Rechtsfaszikulärer Block 1 0.74 %
I451 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Rechtsschenkelblock 3 2.21 %
I452 Bifaszikulärer Block 3 2.21 %
I453 Trifaszikulärer Block 1 0.74 %
I456 Präexzitations-Syndrom 1 0.74 %
I458 Sonstige näher bezeichnete kardiale Erregungsleitungsstörungen 2 1.47 %
I460 Herzstillstand mit erfolgreicher Wiederbelebung 2 1.47 %
I469 Herzstillstand, nicht näher bezeichnet 1 0.74 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 8 5.88 %
I472 Ventrikuläre Tachykardie 1 0.74 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 20 14.71 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 2 1.47 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 4 2.94 %
I483 Vorhofflattern, typisch 5 3.68 %
I484 Vorhofflattern, atypisch 2 1.47 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 5 3.68 %
I495 Sick-Sinus-Syndrom 10 7.35 %
I498 Sonstige näher bezeichnete kardiale Arrhythmien 1 0.74 %
I5000 Primäre Rechtsherzinsuffizienz 1 0.74 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 10 7.35 %
I5011 Linksherzinsuffizienz: Ohne Beschwerden 1 0.74 %
I5012 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 4 2.94 %
I5013 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 6 4.41 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 13 9.56 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 2 1.47 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 5 3.68 %
I513 Intrakardiale Thrombose, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.74 %
I639 Hirninfarkt, nicht näher bezeichnet 1 0.74 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 1 0.74 %
I6788 Sonstige näher bezeichnete zerebrovaskuläre Krankheiten 1 0.74 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 2 1.47 %
I701 Atherosklerose der Nierenarterie 1 0.74 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 1 0.74 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz 1 0.74 %
I739 Periphere Gefäßkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.74 %
I778 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Arterien und Arteriolen 2 1.47 %
I8288 Embolie und Thrombose sonstiger näher bezeichneter Venen 1 0.74 %
I831 Varizen der unteren Extremitäten mit Entzündung 1 0.74 %
I839 Varizen der unteren Extremitäten ohne Ulzeration oder Entzündung 1 0.74 %
I872 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) 2 1.47 %
I983 Ösophagus- und Magenvarizen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten, mit Angabe einer Blutung 1 0.74 %
J09 Grippe durch bestimmte nachgewiesene Influenzaviren 1 0.74 %
J100 Grippe mit Pneumonie, sonstige Influenzaviren nachgewiesen 1 0.74 %
J121 Pneumonie durch Respiratory-Syncytial-Viren [RS-Viren] 1 0.74 %
J128 Pneumonie durch sonstige Viren 1 0.74 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.74 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 1 0.74 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 2 1.47 %
J201 Akute Bronchitis durch Haemophilus influenzae 1 0.74 %
J40 Bronchitis, nicht als akut oder chronisch bezeichnet 1 0.74 %
J4481 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 35 % und < 50 % des Sollwertes 1 0.74 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.74 %
J4491 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >= 35 % und < 50 % des Sollwertes 2 1.47 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 2 1.47 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 1 0.74 %
J841 Sonstige interstitielle Lungenkrankheiten mit Fibrose 2 1.47 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.47 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.74 %
J938 Sonstiger Pneumothorax 2 1.47 %
J9580 Iatrogener Pneumothorax 1 0.74 %
J9601 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 1 0.74 %
J9609 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ nicht näher bezeichnet 1 0.74 %
J9610 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 1 0.74 %
J9611 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 1 0.74 %
J9699 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ nicht näher bezeichnet 1 0.74 %
J981 Lungenkollaps 2 1.47 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 1 0.74 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 3 2.21 %
K250 Ulcus ventriculi: Akut, mit Blutung 1 0.74 %
K295 Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 0.74 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.74 %
K590 Obstipation 1 0.74 %
K746 Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber 1 0.74 %
K760 Fettleber [fettige Degeneration], anderenorts nicht klassifiziert 1 0.74 %
K8020 Gallenblasenstein ohne Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 1 0.74 %
K920 Hämatemesis 3 2.21 %
K921 Meläna 1 0.74 %
L029 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel, nicht näher bezeichnet 1 0.74 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 0.74 %
L304 Intertriginöses Ekzem 1 0.74 %
L309 Dermatitis, nicht näher bezeichnet 1 0.74 %
L408 Sonstige Psoriasis 1 0.74 %
L8937 Dekubitus 4. Grades: Ferse 1 0.74 %
M0599 Seropositive chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.74 %
M1027 Arzneimittelinduzierte Gicht: Knöchel und Fuß 1 0.74 %
M1099 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.74 %
M1126 Sonstige Chondrokalzinose: Unterschenkel 1 0.74 %
M1386 Sonstige näher bezeichnete Arthritis: Unterschenkel 1 0.74 %
M179 Gonarthrose, nicht näher bezeichnet 1 0.74 %
M2551 Gelenkschmerz: Schulterregion 1 0.74 %
M313 Wegener-Granulomatose 1 0.74 %
M353 Polymyalgia rheumatica 2 1.47 %
M5416 Radikulopathie: Lumbalbereich 1 0.74 %
M5489 Sonstige Rückenschmerzen: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 1.47 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 1 0.74 %
N12 Tubulointerstitielle Nephritis, nicht als akut oder chronisch bezeichnet 1 0.74 %
N178 Sonstiges akutes Nierenversagen 1 0.74 %
N179 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet 2 1.47 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 3 2.21 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 19 13.97 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 1 0.74 %
N1889 Sonstige chronische Nierenkrankheit, Stadium nicht näher bezeichnet 1 0.74 %
N189 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 4 2.94 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 5 3.68 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 4 2.94 %
N40 Prostatahyperplasie 3 2.21 %
N938 Sonstige näher bezeichnete abnorme Uterus- oder Vaginalblutung 1 0.74 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 1 0.74 %
Q201 Rechter Doppelausstromventrikel [Double outlet right ventricle] 1 0.74 %
Q211 Vorhofseptumdefekt 1 0.74 %
Q238 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Aorten- und Mitralklappe 1 0.74 %
Q240 Dextrokardie 1 0.74 %
Q246 Angeborener Herzblock 1 0.74 %
Q248 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Herzens 1 0.74 %
Q260 Angeborene Stenose der V. cava 1 0.74 %
Q261 Persistenz der linken V. cava superior 1 0.74 %
Q893 Situs inversus 2 1.47 %
Q909 Down-Syndrom, nicht näher bezeichnet 1 0.74 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 2 1.47 %
R040 Epistaxis 3 2.21 %
R101 Schmerzen im Bereich des Oberbauches 1 0.74 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 0.74 %
R233 Spontane Ekchymosen 1 0.74 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 4 2.94 %
R33 Harnverhaltung 2 1.47 %
R410 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.74 %
R413 Sonstige Amnesie 1 0.74 %
R451 Ruhelosigkeit und Erregung 1 0.74 %
R55 Synkope und Kollaps 6 4.41 %
R570 Kardiogener Schock 3 2.21 %
R579 Schock, nicht näher bezeichnet 1 0.74 %
R600 Umschriebenes Ödem 4 2.94 %
R633 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 1 0.74 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 1 0.74 %
R700 Beschleunigte Blutkörperchensenkungsreaktion 1 0.74 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 1 0.74 %
R942 Abnorme Ergebnisse von Lungenfunktionsprüfungen 1 0.74 %
S0008 Oberflächliche Verletzung der behaarten Kopfhaut: Sonstige 1 0.74 %
S0085 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes: Prellung 1 0.74 %
S0095 Oberflächliche Verletzung des Kopfes, Teil nicht näher bezeichnet: Prellung 1 0.74 %
S010 Offene Wunde der behaarten Kopfhaut 1 0.74 %
S021 Schädelbasisfraktur 1 0.74 %
S024 Fraktur des Jochbeins und des Oberkiefers 1 0.74 %
S066 Traumatische subarachnoidale Blutung 1 0.74 %
S1224 Fraktur des 6. Halswirbels 1 0.74 %
S1225 Fraktur des 7. Halswirbels 1 0.74 %
S128 Fraktur sonstiger Teile im Bereich des Halses 1 0.74 %
S2681 Prellung des Herzens 1 0.74 %
S2731 Prellung und Hämatom der Lunge 1 0.74 %
S7210 Femurfraktur: Trochantär, nicht näher bezeichnet 1 0.74 %
S819 Offene Wunde des Unterschenkels, Teil nicht näher bezeichnet 1 0.74 %
S826 Fraktur des Außenknöchels 1 0.74 %
T801 Gefäßkomplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 0.74 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 6 4.41 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.74 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.74 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.47 %
T821 Mechanische Komplikation durch ein kardiales elektronisches Gerät 7 5.15 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 0.74 %
T8619 Sonstige und nicht näher bezeichnete Funktionsstörung, Versagen und Abstoßung eines Nierentransplantates 1 0.74 %
T887 Nicht näher bezeichnete unerwünschte Nebenwirkung eines Arzneimittels oder einer Droge 1 0.74 %
U5030 Mittelschwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 40-55 Punkte 1 0.74 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 4 2.94 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 1 0.74 %
U6921 Influenza A/H5N1 Epidemie [Vogelgrippe] 1 0.74 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 4 2.94 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 7 5.15 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 11 8.09 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 13 9.56 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 21 15.44 %
Z006 Untersuchung von Personen zu Vergleichs- und Kontrollzwecken im Rahmen klinischer Forschungsprogramme 2 1.47 %
Z235 Notwendigkeit der Impfung gegen Tetanus, nicht kombiniert 1 0.74 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 1 0.74 %
Z298 Sonstige näher bezeichnete prophylaktische Maßnahmen 1 0.74 %
Z4500 Anpassung und Handhabung eines implantierten Herzschrittmachers 1 0.74 %
Z4501 Anpassung und Handhabung eines implantierten Kardiodefibrillators 1 0.74 %
Z478 Sonstige näher bezeichnete orthopädische Nachbehandlung 2 1.47 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 1 0.74 %
Z82 Bestimmte Behinderungen oder chronische Krankheiten in der Familienanamnese, die zu Schädigung oder Behinderung führen 1 0.74 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 1 0.74 %
Z858 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 1 0.74 %
Z862 Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe sowie bestimmte Störungen mit Beteiligung des Immunsystems in der Eigenanamnese 1 0.74 %
Z864 Missbrauch einer psychotropen Substanz in der Eigenanamnese 1 0.74 %
Z866 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 1 0.74 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 5 3.68 %
Z871 Krankheiten des Verdauungssystems in der Eigenanamnese 1 0.74 %
Z877 Angeborene Fehlbildungen, Deformitäten oder Chromosomenanomalien in der Eigenanamnese 1 0.74 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 1 0.74 %
Z888 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 1 0.74 %
Z905 Verlust der Niere(n) 2 1.47 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 17 12.50 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 7 5.15 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 1 0.74 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 6 4.41 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 10 7.35 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 3 2.21 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 3 2.21 %
Z954 Vorhandensein eines anderen Herzklappenersatzes 3 2.21 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 16 11.76 %
Z966 Vorhandensein von orthopädischen Gelenkimplantaten 1 0.74 %
Z980 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 1 0.74 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 5 3.68 %
Z992 Langzeitige Abhängigkeit von Dialyse bei Niereninsuffizienz 1 0.74 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 4 0.28 % 4
00.40 Massnahme auf einem Gefäss 46 3.25 % 50
00.41 Massnahme auf zwei Gefässen 20 1.41 % 22
00.42 Massnahme auf drei Gefässen 5 0.35 % 5
00.43 Massnahmen auf vier oder weiteren Gefässen 1 0.07 % 1
00.44 Massnahme auf Gefässbifurkation 12 0.85 % 12
00.45 Einsetzen von einem Gefässstent 35 2.47 % 36
00.46 Einsetzen von zwei Gefässstents 20 1.41 % 20
00.47 Einsetzen von drei Gefässstents 9 0.64 % 10
00.48 Einsetzen von vier oder weiteren Gefässstents 5 0.35 % 5
00.4A.01 Einsetzen von 1 Coil 1 0.07 % 1
00.4B.14 PTKI an anderen thorakalen Arterien 2 0.14 % 2
00.66.20 Koronarangioplastik [PTCA], mit Ballons, n.n.bez. 3 0.21 % 3
00.66.21 Koronarangioplastik [PTCA] mit medikamentenfreisetzenden Ballons 2 0.14 % 2
00.66.29 Koronarangioplastik [PTCA], mit Ballons, sonstige 58 4.09 % 62
00.66.35 Perkutan-transluminale Gefässintervention an den Koronarien mittels selektiver Embolisation 1 0.07 % 1
00.66.36 Perkutan-transluminale Gefässintervention an den Koronarien mittels Thrombektomie 6 0.42 % 6
00.66.99 Perkutane transluminale Koronarangioplastik [PTCA] oder koronare Atherektomie, sonstige 9 0.64 % 9
00.67.10 Perkutanes Einsetzen von Gefässstent(s) in die V. cava 1 0.07 % 1
00.95.21 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2), 3 - 5 Behandlungen 1 0.07 % 1
00.99.10 Reoperation 4 0.28 % 4
08.52 Blepharorrhaphie 1 0.07 % 1
08.61.10 Plastische Rekonstruktion des Augenlids mit Hautlappen 1 0.07 % 1
08.62 Plastische Rekonstruktion des Augenlids mit Schleimhautlappen oder -transplantat 1 0.07 % 1
08.81 Lineare Naht einer Risswunde von Augenlid oder Augenbraue 1 0.07 % 1
09.44 Intubation des Ductus nasolacrimalis 1 0.07 % 1
21.00 Stillung einer Epistaxis, n.n.bez. 1 0.07 % 1
21.32.10 Exzision und lokale Destruktion einer anderen Läsion an der Nase, nicht histographisch kontrolliert 1 0.07 % 1
21.86.99 Rhinoplastik der Nasenweichteile, sonstige 1 0.07 % 1
33.24.11 Bronchoskopie (fiberoptisch) (starr) mit bronchoalveolärer Lavage 1 0.07 % 1
34.03 Wiedereröffnung einer Thorakotomie 1 0.07 % 1
35.43.10 Vergrösserung eines bestehenden Ventrikelseptumdefekts, offene Technik 1 0.07 % 1
35.96.09 Perkutane transluminale Valvuloplastik, sonstige 2 0.14 % 2
36.06.99 Einsetzen von Herzkranzarterien-Stent(s) ohne Medikamenten-Freisetzung, sonstige 2 0.14 % 3
36.07.00 Einsetzen Herzkranzarterien-Stent(s) mit Medikamenten-Freisetzung, n.n.bez. 2 0.14 % 2
36.07.10 Einsetzen Herzkranzarterien-Stent(s) mit Medikamenten-Freisetzung, bioresorbierbare (r) Stent(s) 4 0.28 % 5
36.07.99 Einsetzen Herzkranzarterien-Stent(s) mit Medikamenten-Freisetzung, sonstige 57 4.02 % 60
37.0 Perikardiozentese 2 0.14 % 2
37.21 Rechtsherzkatheter 5 0.35 % 6
37.22 Linksherzkatheter 29 2.05 % 31
37.23 Kombinierter Rechts- und Linksherzkatheter 4 0.28 % 4
37.26 Invasiver elektrophysiologischer Test durch Katheter 9 0.64 % 9
37.27 Herz-Mapping 5 0.35 % 5
37.28 Intrakardiale Echokardiographie (IKE) 1 0.07 % 1
37.29 Sonstige diagnostische Massnahmen an Herz und Perikard 1 0.07 % 1
37.2A.12 Intravaskuläre Bildgebung der Koronargefässe mittels optischer Kohärenztomographie 1 0.07 % 1
37.2A.21 Invasive intravaskuläre Koronardiagnostik mittels Katheter, Druckmessung 4 0.28 % 4
37.2A.29 Invasive intravaskuläre Koronardiagnostik mittels Katheter, sonstige 2 0.14 % 2
37.34.11 Konventionelle Radiofrequenz-Ablation 27 1.91 % 27
37.34.12 Gekühlte Ablation 10 0.71 % 10
37.34.15 Kryoablation 1 0.07 % 1
37.34.16 Multipolare phasenverschobene Radiofrequenzablation 1 0.07 % 1
37.34.1A Ablation mit Hilfe dreidimensionaler Mappingverfahren ohne Messung des Anpressdrucks 2 0.14 % 2
37.34.1B Ablation mit Hilfe dreidimensionaler Mappingverfahren mit Messung des Anpressdrucks 6 0.42 % 6
37.34.21 Lokalisationen bei Ablationsverfahren bei Tachyarrhythmien, rechter Vorhof 18 1.27 % 18
37.34.22 Lokalisationen bei Ablationsverfahren bei Tachyarrhythmien, AV- Knoten 20 1.41 % 20
37.34.23 Lokalisationen bei Ablationsverfahren bei Tachyarrhythmien, Rechter Ventrikel 1 0.07 % 1
37.34.24 Lokalisationen bei Ablationsverfahren bei Tachyarrhythmien, Linker Vorhof 5 0.35 % 5
37.34.25 Lokalisationen bei Ablationsverfahren bei Tachyarrhythmien, Linker Ventrikel 1 0.07 % 1
37.69.00 Dauer der Behandlung mit einem herzkreislauf- und lungenunterstützendem System, n.n.bez. 1 0.07 % 1
37.69.21 Dauer der Behandlung mit einem herzkreislaufunterstützenden System, mit Pumpe, ohne Gasaustauschfunktion, intravasal (inkl. Intrakardial), von 48 Stunden bis weniger als 96 Stunden 1 0.07 % 1
37.6A.41 Implantation eines herzkreislaufunterstützenden Systems, mit Pumpe, ohne Gasaustauschfunktion, intravasal (inkl. Intrakardial), linksventrikulär, perkutan 2 0.14 % 2
37.75.31 Revision ohne Ersatz einer transvenösen Ventrikelelektrode 2 0.14 % 2
37.75.33 Revision ohne Ersatz einer transvenösen Vorhofelektrode 2 0.14 % 2
37.78 Einsetzen eines temporären transvenösen Schrittmacher-Systems 25 1.76 % 25
37.79 Revision oder Verlagerung von Tasche von kardialer Vorrichtung 3 0.21 % 3
37.7A.11 Implantation einer transvenösen Ventrikelelektrode 116 8.19 % 118
37.7A.12 Implantation einer transvenösen Ventrikelelektrode mit atrialem Sensing 4 0.28 % 4
37.7A.13 Implantation einer transvenösen Vorhofelektrode 111 7.83 % 114
37.7A.14 Implantation einer transvenösen Elektrode auf dem linken Ventrikel durch den Koronarsinus 17 1.20 % 17
37.7A.21 Implantation einer Elektrode am Epikard, durch Thorakotomie und Sternotomie, offen chirurgisch 10 0.71 % 11
37.7A.22 Implantation einer Elektrode am Epikard über einen subxyphoidalen Zugang, offen chirurgisch 1 0.07 % 1
37.7A.31 Implantation einer transvenösen Schockelektrode 1 0.07 % 1
37.7B.11 Entfernen einer transvenösen Ventrikelelektrode 9 0.64 % 9
37.7B.13 Entfernen einer transvenösen Vorhofelektrode 10 0.71 % 10
37.7B.21 Entfernen einer Elektrode am Epikard, durch Thorakotomie und Sternotomie, offen chirurgisch 5 0.35 % 5
37.8A.21 Implantation eines Zweikammer-Schrittmachers, ohne antitachykarde Stimulation 85 6.00 % 85
37.8A.22 Implantation eines Zweikammer-Schrittmachers, mit antitachykarder Stimulation 30 2.12 % 30
37.8A.31 Implantation eines Resynchronisationsherzschrittmacher (CRT-P) 23 1.62 % 23
37.8B.11 Entfernen eines Einkammer-Schrittmachers 3 0.21 % 3
37.8B.21 Entfernen eines Zweikammerschrittmachers, ohne antitachykarde Stimulation 14 0.99 % 14
37.8B.22 Entfernen eines Zweikammerschrittmachers, mit antitachykarder Stimulation 2 0.14 % 2
37.8B.31 Entfernen eines Resynchronisationsherzschrittmachers (CRT-P) 1 0.07 % 1
37.8F.12 Entfernen eines Zweikammer-Defibrillators 1 0.07 % 1
37.90.10 Perkutaner Verschluss des linken Vorhofsohrs 3 0.21 % 3
37.90.21 Kathetertechnische transseptale Punktion 8 0.56 % 8
37.90.29 Transseptale Katheteruntersuchung des linken Herzens, sonstige 1 0.07 % 1
37.90.99 Einsetzen von Vorrichtungen ins linke Herzohr, sonstige 1 0.07 % 1
37.99.80 Reoperation an Herz und Perikard 1 0.07 % 1
38.91 Arterielle Katheterisation 3 0.21 % 3
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 2 0.14 % 3
38.95 Venöse Katheterisation für Hämodialyse 1 0.07 % 1
39.30.11 Anwendung eines Nahtsystems an Blutgefässen 3 0.21 % 3
39.30.12 Anwendung eines Clipsystems an Blutgefässen 3 0.21 % 3
39.30.13 Verschluss eines Stichkanals mit Kollagen an Blutgefässen 11 0.78 % 13
39.61.11 Konventionelle extrakorporelle Zirkulation (ECC) unter milder Hypothermie (32 - 35° C) 1 0.07 % 1
39.79.24 Coil-Embolisation oder -Verschluss von thorakalen Gefässen 1 0.07 % 1
39.79.44 Selektive Embolisation mit ablösbaren Ballons von thorakalen Gefässen 1 0.07 % 1
39.79.54 Selektive Embolisation mit Schirmen von thorakalen Gefässen 1 0.07 % 1
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 0.07 % 8
39.A1.11 Einsatz eines Excimer-Laser zur technischen Unterstützung bei der Entfernung von Sonden eines Herzschrittmachers oder Defibrillators 9 0.64 % 9
39.A2.11 Verwendung eines MRI-fähigen Herzschrittmachers oder Defibrillators 95 6.70 % 95
39.A2.12 Verwendung eines Herzschrittmachers oder Defibrillators mit der Möglichkeit der Fernüberwachung 43 3.03 % 43
39.A2.13 Einsatz eines Senders zur Fernüberwachung 5 0.35 % 5
42.29.10 Chromoendoskopie am Ösophagus 1 0.07 % 1
42.33.29 Endoskopische Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Oesophagus, sonstige Verfahren 1 0.07 % 1
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 1 0.07 % 1
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 1 0.07 % 1
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 2 0.14 % 2
76.72 Offene Reposition einer Jochbein- und Jochbogenfraktur 1 0.07 % 1
76.74 Offene Reposition einer Maxillafraktur 1 0.07 % 1
86.09.99 Sonstige Inzision an Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 0.07 % 1
86.4X.99 Radikale Exzision einer Hautläsion, sonstige 1 0.07 % 1
86.59.99 Verschluss von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation, sonstige 2 0.14 % 2
86.71 Herauspräparieren und Vorbereiten von gestielten oder freien Lappen 1 0.07 % 1
86.76.20 Grossflächige Verschiebe-Rotationsplastik am Kopf (ausser Lippe und Mund) 1 0.07 % 1
87.03 Computertomographie des Schädels 2 0.14 % 2
87.41.11 Computertomographie des Herzens, nativ, in Ruhe 1 0.07 % 1
87.41.14 Computertomographie des Herzens, mit Kontrastmittel, in Ruhe 1 0.07 % 1
87.41.19 Computertomographie des Herzens, sonstige 1 0.07 % 1
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 1 0.07 % 1
88.38.32 Computertomographie des Fusses und der Sprunggelenke 1 0.07 % 2
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 1 0.07 % 1
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 1 0.07 % 1
88.42.10 Arteriographie, obere Extremitäten und thorakale Aorta 2 0.14 % 2
88.42.11 Arteriographie, abdominelle Aorta 1 0.07 % 1
88.44 Arteriographie anderer intrathorakaler Gefässe 1 0.07 % 1
88.45 Arteriographie der Nierenarterien 2 0.14 % 2
88.53 Angiokardiographie von Strukturen des linken Herzens 24 1.69 % 24
88.55 Koronare Arteriographie mit einem einzigen Katheter 1 0.07 % 1
88.56 Koronare Arteriographie mit zwei Kathetern 8 0.56 % 8
88.57 Sonstige und nicht näher bezeichnete koronare Arteriographie 2 0.14 % 2
88.71.11 Duplex-Sonographie der intrakraniellen Arterien 1 0.07 % 1
88.71.14 Duplex-Sonographie der supraaortalen extrakraniellen Arterien und Venen 1 0.07 % 1
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 16 1.13 % 24
88.72.15 Echokardiographie, transthorakal, mit komplexer Methodik (4-D, tissue-doppler, speckle-tracking) 1 0.07 % 1
88.72.21 Echokardiographie, transoesophageal, in Ruhe 19 1.34 % 20
88.72.24 Echokardiographie, transoesophageal, mit Kontrastmittel 1 0.07 % 1
88.72.25 Echokardiographie, transoesophageal, mit komplexer Methodik (4-D, tissue-doppler, speckle-tracking) 1 0.07 % 1
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 1 0.07 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 2 0.14 % 2
88.92.22 MRI von Herz und zentralen Gefäss in Ruhe, mit Kontrastmittel 1 0.07 % 1
88.92.29 MRI von Herz und zentralen Gefäss, sonstige 1 0.07 % 1
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 2 0.14 % 2
89.03 Befragung und Beurteilung, als ausführlich bezeichnet 2 0.14 % 3
89.06 Konsultation, als beschränkt bezeichnet 1 0.07 % 1
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 2 0.14 % 2
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 1 0.07 % 2
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 2 0.14 % 3
89.37 Bestimmung der Vitalkapazität 1 0.07 % 1
89.45 Frequenzkontrolle eines künstlichen Schrittmachers 11 0.78 % 11
89.47 Kontrolle der Elektrodenimpedanz eines künstlichen Schrittmachers 1 0.07 % 1
89.48 Kontrolle der Volt- oder Ampèreschwelle eines künstlichen Schrittmachers 1 0.07 % 1
89.49 Kontrolle eines implantierbaren automatischen Kardioverter/Defibrillator-Systems (AICD) 1 0.07 % 1
89.54 Elektrokardiographische Überwachung 8 0.56 % 8
89.67 Überwachung des Herzminutenvolumens durch Sauerstoffverbrauchsverfahren 1 0.07 % 1
89.69 Überwachung der Koronardurchblutung 3 0.21 % 3
92.05.11 Myokardperfusionsszintigraphie in Ruhe 1 0.07 % 1
92.05.13 Myokardperfusionsszintigraphie mit pharmakologischer Belastung 1 0.07 % 1
92.05.14 Single Photon Emission Computed Tomography (SPECT), Myokard 1 0.07 % 1
92.09.10 Single Photon Emission Computed Tomography (SPECT), andere Lokalisationen 1 0.07 % 1
93.18.99 Atemübung, sonstige 1 0.07 % 1
93.38.90 Kombinierte Physiotherapie, ohne Auflistung der Komponenten, n.n.bez. 1 0.07 % 1
93.54 Applikation einer Schiene 1 0.07 % 1
93.57.99 Applikation eines anderen Wundverbands, sonstige 1 0.07 % 1
93.89.A2 Standardisiertes geriatrisches Basisassessment (GBA) 1 0.07 % 1
93.92.13 Analgosedierung 1 0.07 % 1
93.96.99 Sonstige Sauerstoffanreicherung, sonstige 2 0.14 % 3
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.07 % 1
94.8X.31 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.07 % 1
94.8X.32 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mehr als 4 Stunden 1 0.07 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.07 % 1
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 1 0.07 % 1
96.04 Einsetzen eines endotrachealen Tubus 2 0.14 % 2
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 1 0.07 % 1
99.00 Perioperative autologe Transfusion von Vollblut oder Blutkomponenten 1 0.07 % 1
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 7 0.49 % 7
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 2 0.14 % 2
99.05.11 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 4 bis 5 Konzentrate 1 0.07 % 1
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 2 0.14 % 2
99.06.99 Transfusion von Gerinnungsfaktoren, sonstige 1 0.07 % 1
99.07.10 Transfusion von Plasma, 1 TE bis 5 TE 2 0.14 % 2
99.10.99 Injektion oder Infusion von thrombolytischer Substanz, sonstige 2 0.14 % 2
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 2 0.14 % 2
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 1 0.07 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 1 0.07 % 1
99.56 Verabreichung von Tetanus-Antitoxin 1 0.07 % 1
99.60 Kardiopulmonale Reanimation, n.n.bez. 1 0.07 % 1
99.61 Vorhofskardioversion 1 0.07 % 1
99.62 Sonstiger Elektroschock am Herzen 5 0.35 % 7
99.63 Äussere Herzmassage 1 0.07 % 1
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 1 0.07 % 2
99.84.52 Protektive Isolierung in einem speziellen Zimmer, 8 bis 14 Tage 1 0.07 % 1
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.07 % 1
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 12 0.85 % 12
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 15 1.06 % 15
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 13 0.92 % 13
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 12 0.85 % 12
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 4 0.28 % 4
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 5 0.35 % 5
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 3 0.21 % 3
99.B8.14 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 361 bis 552 Aufwandspunkte 1 0.07 % 1
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 1 0.07 % 1