DRG D17Z - Plastische Rekonstruktion der Ohrmuschel

MDC 03 - Krankheiten und Störungen des Ohres, der Nase, des Mundes und des Halses

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.929
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 3.1
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.243)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 7 (0.122)
Verlegungsabschlag 0.117


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 33 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.08%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 11'295.33 CHF

Median: 9'717.21 CHF

Standardabweichung: 7'285.05

Homogenitätskoeffizient: 0.61

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
H602 Otitis externa maligna 2 6.06 %
H611 Nichtinfektiöse Krankheiten der Ohrmuschel 2 6.06 %
H618 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des äußeren Ohres 1 3.03 %
H71 Cholesteatom des Mittelohres 4 12.12 %
H950 Rezidivierendes Cholesteatom in der Mastoidhöhle nach Mastoidektomie 1 3.03 %
J342 Nasenseptumdeviation 2 6.06 %
M950 Erworbene Deformität der Nase 2 6.06 %
Q160 Angeborenes Fehlen der Ohrmuschel 3 9.09 %
Q161 Angeborene(s) Fehlen, Atresie und Striktur des (äußeren) Gehörganges 1 3.03 %
Q172 Mikrotie 9 27.27 %
S0131 Offene Wunde: Ohrmuschel 1 3.03 %
S081 Traumatische Amputation des Ohres 5 15.15 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A872 Lymphozytäre Choriomeningitis 1 4.17 %
B9542 Streptokokken, Gruppe G, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 4.17 %
D110 Gutartige Neubildung: Parotis 1 4.17 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 1 4.17 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 4.17 %
E1490 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 4.17 %
E876 Hypokaliämie 1 4.17 %
F112 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 1 4.17 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 1 4.17 %
F192 Psychische und Verhaltensstörungen durch multiplen Substanzgebrauch und Konsum anderer psychotroper Substanzen: Abhängigkeitssyndrom 1 4.17 %
F431 Posttraumatische Belastungsstörung 1 4.17 %
G518 Sonstige Krankheiten des N. facialis 1 4.17 %
H611 Nichtinfektiöse Krankheiten der Ohrmuschel 2 8.33 %
H618 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des äußeren Ohres 1 4.17 %
H901 Einseitiger Hörverlust durch Schallleitungsstörung bei nicht eingeschränktem Hörvermögen der anderen Seite 1 4.17 %
H905 Hörverlust durch Schallempfindungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 4.17 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 4.17 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 12.50 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 1 4.17 %
I258 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 1 4.17 %
J329 Chronische Sinusitis, nicht näher bezeichnet 1 4.17 %
L405 Psoriasis-Arthropathie {M07.0-M07.3}, {M09.0-} 1 4.17 %
L910 Hypertrophe Narbe 1 4.17 %
M0739 Sonstige psoriatische Arthritiden {L40.5}: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 4.17 %
M8668 Sonstige chronische Osteomyelitis: Sonstige 1 4.17 %
M950 Erworbene Deformität der Nase 1 4.17 %
Q161 Angeborene(s) Fehlen, Atresie und Striktur des (äußeren) Gehörganges 7 29.17 %
Q172 Mikrotie 1 4.17 %
Q674 Sonstige angeborene Deformitäten des Schädels, des Gesichtes und des Kiefers 1 4.17 %
Q761 Klippel-Feil-Syndrom 1 4.17 %
Q870 Angeborene Fehlbildungssyndrome mit vorwiegender Beteiligung des Gesichtes 1 4.17 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 2 8.33 %
S0134 Offene Wunde: Äußerer Gehörgang 1 4.17 %
S0149 Offene Wunde: Sonstige und mehrere Teile der Wange und der Temporomandibularregion 1 4.17 %
S045 Verletzung des N. facialis 1 4.17 %
S060 Gehirnerschütterung 1 4.17 %
S1098 Oberflächliche Verletzung des Halses, Teil nicht näher bezeichnet: Sonstige 1 4.17 %
T872 Komplikationen durch sonstigen replantierten Körperteil 1 4.17 %
T875 Nekrose des Amputationsstumpfes 1 4.17 %
T950 Folgen einer Verbrennung, Verätzung oder Erfrierung des Kopfes oder des Halses 1 4.17 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 6 25.00 %
Z420 Nachbehandlung unter Anwendung plastischer Chirurgie des Kopfes oder des Halses 2 8.33 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 2 8.33 %
Z858 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 1 4.17 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 1 4.17 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 1 4.17 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 1 4.17 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 1 4.17 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.94.17 Monitoring des Nervus facialis im Rahmen einer anderen Operation 3 2.59 % 3
00.94.30 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, bis 4 Stunden 2 1.72 % 2
00.99.10 Reoperation 13 11.21 % 13
00.99.20 Mikrochirurgische Technik 1 0.86 % 1
03.31 Lumbalpunktion 1 0.86 % 1
04.3X.10 Epineurale Naht von extrakraniellen Hirnnerven, primär 1 0.86 % 1
04.42.20 Sonstige Dekompression an kranialen Nerven, extrakraniell 1 0.86 % 1
04.81.19 Injektion / Infusion eines Medikamentes an periphere Nerven zur Schmerztherapie, sonstige 1 0.86 % 1
18.11 Otoskopie 1 0.86 % 1
18.29.01 Destruktion einer Läsion am äusseren Ohr oder im äusseren Gehörgang 1 0.86 % 1
18.29.10 Exzision einer anderen Läsion am äusseren Ohr oder im äusseren Gehörgang, nicht histographisch kontrolliert 2 1.72 % 2
18.29.11 Exzision einer anderen Läsion am äusseren Ohr oder im äusseren Gehörgang, histographisch kontrolliert 1 0.86 % 1
18.39.10 Resektion der Ohrmuschel, total, nicht histographisch kontrolliert 1 0.86 % 1
18.39.99 Sonstige Exzision am äusseren Ohr, sonstige 1 0.86 % 1
18.6X.20 Rekonstruktion eines (bestehenden) äusseren Gehörgangs 1 0.86 % 1
18.6X.30 Konstruktion eines (nicht bestehenden) äusseren Gehörgangs 1 0.86 % 1
18.71.12 Ohrmuschelaufbau, partiell mit Galealappen 2 1.72 % 2
18.71.13 Ohrmuschelaufbau, partiell mit Knorpeltransplantat 11 9.48 % 11
18.71.14 Ohrmuschelaufbau, partiell mit mikrovaskulärem Lappen 1 0.86 % 1
18.71.19 Ohrmuschelaufbau, partiell, sonstige 2 1.72 % 2
18.71.24 Ohrmuschelaufbau, total mit mikrovaskulärem Lappen 1 0.86 % 1
18.71.30 Implantation von alloplastischen Materialien beim Aufbau einer Ohrmuschel 3 2.59 % 3
18.72 Reinsertion eines amputierten Ohres 3 2.59 % 3
18.79 Sonstige plastische Rekonstruktion am äusseren Ohr 17 14.66 % 17
19.4 Myringoplastik 3 2.59 % 3
19.53 Tympanoplastik Typ III 1 0.86 % 1
19.56.11 Tympanoplastik mit Antrotomie, Attikotomie, Attikoantrotomie oder Mastoidektomie, mit Implantation einer alloplastischen, allogenen oder xenogenen Prothese 1 0.86 % 1
19.6 Revision einer Tympanoplastik 2 1.72 % 2
20.23.12 Tympanotomie mit Abdichtung der runden und/oder ovalen Fenstermembran 1 0.86 % 1
20.41 Einfache Mastoidektomie 2 1.72 % 2
20.42.00 Radikale Mastoidektomie, n.n.bez. 1 0.86 % 1
20.42.33 Mastoidektomie, partielle Resektion des Felsenbeins, mit Obliteration von Muskelgewebe 1 0.86 % 1
20.49 Sonstige Mastoidektomie 1 0.86 % 1
20.92 Revision einer Mastoidektomie 1 0.86 % 1
21.21 Rhinoskopie 1 0.86 % 1
21.69.11 Submuköse Resektion (Turbinoplastik) 1 0.86 % 1
21.83.10 Septorhinoplastik mit Korrektur des Knorpels oder des Knochens, mit lokalen autogenen Transplantaten 1 0.86 % 1
21.83.11 Septorhinoplastik mit Korrektur des Knorpels oder des Knochens, mit distalen autogenen Transplantaten, allogenen oder xenogenen Transplantaten 2 1.72 % 2
21.88.13 Septumplastik, Plastische Korrektur mit Resektion 1 0.86 % 1
22.2X.11 Infundibulotomie mit Kieferhöhlenfensterung 1 0.86 % 1
26.29.99 Sonstige Exzision einer Läsion an einer Speicheldrüse, sonstige 1 0.86 % 1
31.42.10 Laryngoskopie 1 0.86 % 1
34.99.10 Entnahme von Rippenknorpel als Transplantat 7 6.03 % 7
86.22.10 Grossflächiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision am Kopf (ausser Lippe und Mund) 1 0.86 % 1
86.3X.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 1 0.86 % 1
86.63.10 Kleinflächiges Vollhauttransplantat an den Kopf (außer Lippe und Mund) 2 1.72 % 2
86.69.10 Kleinflächige Spalthauttransplantation an den Kopf (außer Lippe und Mund) 1 0.86 % 1
86.69.20 Grossflächige Spalthauttransplantation am Kopf (ausser Lippe und Mund) 1 0.86 % 1
86.69.29 Grossflächige Spalthauttransplantation, andere Lokalisation 1 0.86 % 1
86.89.99 Sonstige plastische Rekonstruktion an Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 0.86 % 1
87.04.10 Computertomographie des Gesichtsschädel, Nasennebenhöhlen, Oberkiefer, Unterkiefer, Zähne, Kiefergelenke und Schädelbasis 1 0.86 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 0.86 % 1
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 1 0.86 % 1
89.82 Histopathologische Untersuchung 1 0.86 % 1
93.A3.10 Akutschmerztherapie postoperativ, weniger als 48 Stunden 1 0.86 % 1
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 1 0.86 % 1