DRG B72B - Infektion des Nervensystems ausser Virusmeningitis, Alter < 16 Jahre oder neurologische Komplexdiagnostik

MDC 01 - Krankheiten und Störungen des Nervensystems

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.34
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 6.4
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.644)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 15 (0.151)
Verlegungsabschlag 0.174


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 129 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.18%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 116 (89.9%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.19%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 14'007.99 CHF

Median: 12'644.00 CHF

Standardabweichung: 10'879.87

Homogenitätskoeffizient: 0.56

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A390 Meningokokkenmeningitis {G01} 8 6.20 %
A841 Mitteleuropäische Enzephalitis, durch Zecken übertragen 10 7.75 %
A850 Enzephalitis durch Enteroviren {G05.1} 5 3.88 %
A858 Sonstige näher bezeichnete Virusenzephalitis 2 1.55 %
A86 Virusenzephalitis, nicht näher bezeichnet 14 10.85 %
B004 Enzephalitis durch Herpesviren {G05.1} 2 1.55 %
B011 Varizellen-Enzephalitis {G05.1} 5 3.88 %
B022 Zoster mit Beteiligung anderer Abschnitte des Nervensystems 2 1.55 %
G000 Meningitis durch Haemophilus influenzae 1 0.78 %
G001 Pneumokokkenmeningitis 5 3.88 %
G002 Streptokokkenmeningitis 3 2.33 %
G003 Staphylokokkenmeningitis 1 0.78 %
G008 Sonstige bakterielle Meningitis 4 3.10 %
G009 Bakterielle Meningitis, nicht näher bezeichnet 6 4.65 %
G030 Nichteitrige Meningitis 2 1.55 %
G038 Meningitis durch sonstige näher bezeichnete Ursachen 2 1.55 %
G039 Meningitis, nicht näher bezeichnet 10 7.75 %
G040 Akute disseminierte Enzephalitis 5 3.88 %
G042 Bakterielle Meningoenzephalitis und Meningomyelitis, anderenorts nicht klassifiziert 4 3.10 %
G048 Sonstige Enzephalitis, Myelitis und Enzephalomyelitis 14 10.85 %
G049 Enzephalitis, Myelitis und Enzephalomyelitis, nicht näher bezeichnet 14 10.85 %
G060 Intrakranieller Abszess und intrakranielles Granulom 2 1.55 %
G934 Enzephalopathie, nicht näher bezeichnet 7 5.43 %
G968 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Zentralnervensystems 1 0.78 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A045 Enteritis durch Campylobacter 1 1.04 %
A071 Giardiasis [Lambliasis] 1 1.04 %
A078 Sonstige näher bezeichnete Darmkrankheiten durch Protozoen 1 1.04 %
A084 Virusbedingte Darminfektion, nicht näher bezeichnet 1 1.04 %
A090 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs 1 1.04 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 2 2.08 %
A38 Scharlach 1 1.04 %
A392 Akute Meningokokkensepsis 4 4.17 %
A401 Sepsis durch Streptokokken, Gruppe B 1 1.04 %
A403 Sepsis durch Streptococcus pneumoniae 3 3.12 %
A411 Sepsis durch sonstige näher bezeichnete Staphylokokken 1 1.04 %
A4151 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 1 1.04 %
A499 Bakterielle Infektion, nicht näher bezeichnet 2 2.08 %
A692 Lyme-Krankheit 1 1.04 %
B001 Dermatitis vesicularis durch Herpesviren 1 1.04 %
B002 Gingivostomatitis herpetica und Pharyngotonsillitis herpetica 1 1.04 %
B005 Augenkrankheit durch Herpesviren 1 1.04 %
B022 Zoster mit Beteiligung anderer Abschnitte des Nervensystems 1 1.04 %
B085 Vesikuläre Pharyngitis durch Enteroviren 1 1.04 %
B270 Mononukleose durch Gamma-Herpesviren 1 1.04 %
B3788 Kandidose an sonstigen Lokalisationen 1 1.04 %
B953 Streptococcus pneumoniae als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 3.12 %
B960 Mykoplasmen und Ureaplasmen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.04 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 2.08 %
D472 Monoklonale Gammopathie unbestimmter Signifikanz [MGUS] 1 1.04 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 1 1.04 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 3 3.12 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 1 1.04 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 1 1.04 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 1 1.04 %
D688 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 2 2.08 %
D689 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 2 2.08 %
D6961 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 1.04 %
D707 Neutropenie, nicht näher bezeichnet 1 1.04 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 1.04 %
E161 Sonstige Hypoglykämie 2 2.08 %
E228 Sonstige Überfunktion der Hypophyse 1 1.04 %
E230 Hypopituitarismus 1 1.04 %
E232 Diabetes insipidus 1 1.04 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 1 1.04 %
E519 Thiaminmangel, nicht näher bezeichnet 1 1.04 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 1.04 %
E6609 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 1.04 %
E740 Glykogenspeicherkrankheit [Glykogenose] 1 1.04 %
E86 Volumenmangel 8 8.33 %
E870 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 1 1.04 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 2 2.08 %
E872 Azidose 1 1.04 %
E876 Hypokaliämie 2 2.08 %
F04 Organisches amnestisches Syndrom, nicht durch Alkohol oder andere psychotrope Substanzen bedingt 1 1.04 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 1 1.04 %
F067 Leichte kognitive Störung 1 1.04 %
F071 Postenzephalitisches Syndrom 2 2.08 %
F078 Sonstige organische Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen aufgrund einer Krankheit, Schädigung oder Funktionsstörung des Gehirns 1 1.04 %
F112 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 1 1.04 %
F121 Psychische und Verhaltensstörungen durch Cannabinoide: Schädlicher Gebrauch 1 1.04 %
F328 Sonstige depressive Episoden 1 1.04 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 1 1.04 %
F419 Angststörung, nicht näher bezeichnet 2 2.08 %
F432 Anpassungsstörungen 1 1.04 %
F508 Sonstige Essstörungen 1 1.04 %
F729 Schwere Intelligenzminderung: Ohne Angabe einer Verhaltensstörung 1 1.04 %
F845 Asperger-Syndrom 1 1.04 %
F900 Einfache Aktivitäts- und Aufmerksamkeitsstörung 3 3.12 %
G001 Pneumokokkenmeningitis 1 1.04 %
G048 Sonstige Enzephalitis, Myelitis und Enzephalomyelitis 1 1.04 %
G049 Enzephalitis, Myelitis und Enzephalomyelitis, nicht näher bezeichnet 1 1.04 %
G243 Torticollis spasticus 1 1.04 %
G248 Sonstige Dystonie 1 1.04 %
G253 Myoklonus 4 4.17 %
G2588 Sonstige näher bezeichnete extrapyramidale Krankheiten und Bewegungsstörungen 1 1.04 %
G310 Umschriebene Hirnatrophie 1 1.04 %
G360 Neuromyelitis optica [Devic-Krankheit] 1 1.04 %
G401 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 2 2.08 %
G402 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 1 1.04 %
G403 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 2 2.08 %
G408 Sonstige Epilepsien 3 3.12 %
G410 Grand-mal-Status 2 2.08 %
G418 Sonstiger Status epilepticus 1 1.04 %
G470 Ein- und Durchschlafstörungen 1 1.04 %
G471 Krankhaft gesteigertes Schlafbedürfnis 1 1.04 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 1 1.04 %
G478 Sonstige Schlafstörungen 2 2.08 %
G479 Schlafstörung, nicht näher bezeichnet 1 1.04 %
G510 Fazialisparese 1 1.04 %
G530 Neuralgie nach Zoster {B02.2} 1 1.04 %
G810 Schlaffe Hemiparese und Hemiplegie 1 1.04 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 3 3.12 %
G8209 Schlaffe Paraparese und Paraplegie: Nicht näher bezeichnet 1 1.04 %
G8229 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnet 1 1.04 %
G8264 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Th7-Th10 1 1.04 %
G8265 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Th11-L1 1 1.04 %
G908 Sonstige Krankheiten des autonomen Nervensystems 1 1.04 %
G932 Benigne intrakranielle Hypertension [Pseudotumor cerebri] 2 2.08 %
G934 Enzephalopathie, nicht näher bezeichnet 1 1.04 %
G971 Sonstige Reaktion auf Spinal- und Lumbalpunktion 2 2.08 %
G9780 Postoperative Liquorfistel 1 1.04 %
H022 Lagophthalmus 1 1.04 %
H031 Beteiligung des Augenlides bei sonstigen anderenorts klassifizierten Infektionskrankheiten 1 1.04 %
H46 Neuritis nervi optici 2 2.08 %
H471 Stauungspapille, nicht näher bezeichnet 1 1.04 %
H490 Lähmung des N. oculomotorius [III. Hirnnerv] 1 1.04 %
H492 Lähmung des N. abducens [VI. Hirnnerv] 2 2.08 %
H501 Strabismus concomitans divergens 1 1.04 %
H518 Sonstige näher bezeichnete Störungen der Blickbewegungen 3 3.12 %
H55 Nystagmus und sonstige abnorme Augenbewegungen 1 1.04 %
H659 Nichteitrige Otitis media, nicht näher bezeichnet 2 2.08 %
H660 Akute eitrige Otitis media 2 2.08 %
H669 Otitis media, nicht näher bezeichnet 1 1.04 %
H709 Mastoiditis, nicht näher bezeichnet 1 1.04 %
H918 Sonstiger näher bezeichneter Hörverlust 1 1.04 %
H919 Hörverlust, nicht näher bezeichnet 1 1.04 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 5 5.21 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.04 %
I664 Verschluss und Stenose mehrerer und beidseitiger zerebraler Arterien 1 1.04 %
J010 Akute Sinusitis maxillaris 1 1.04 %
J011 Akute Sinusitis frontalis 1 1.04 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 6 6.25 %
J108 Grippe mit sonstigen Manifestationen, sonstige Influenzaviren nachgewiesen 1 1.04 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 1.04 %
J209 Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet 1 1.04 %
J219 Akute Bronchiolitis, nicht näher bezeichnet 1 1.04 %
J324 Chronische Pansinusitis 1 1.04 %
J329 Chronische Sinusitis, nicht näher bezeichnet 1 1.04 %
J348 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Nase und der Nasennebenhöhlen 1 1.04 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 1 1.04 %
K590 Obstipation 2 2.08 %
K768 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leber 1 1.04 %
K900 Zöliakie 1 1.04 %
L080 Pyodermie 1 1.04 %
L22 Windeldermatitis 2 2.08 %
L309 Dermatitis, nicht näher bezeichnet 2 2.08 %
M0095 Eitrige Arthritis, nicht näher bezeichnet: Beckenregion und Oberschenkel 1 1.04 %
M0305 Arthritis nach Meningokokkeninfektion {A39.8}: Beckenregion und Oberschenkel 1 1.04 %
M2555 Gelenkschmerz: Beckenregion und Oberschenkel 1 1.04 %
M2556 Gelenkschmerz: Unterschenkel 1 1.04 %
M4216 Osteochondrose der Wirbelsäule beim Erwachsenen: Lumbalbereich 1 1.04 %
M436 Tortikollis 1 1.04 %
M6289 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 1.04 %
M8998 Knochenkrankheit, nicht näher bezeichnet: Sonstige 1 1.04 %
N10 Akute tubulointerstitielle Nephritis 1 1.04 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 1 1.04 %
N319 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 1.04 %
N359 Harnröhrenstriktur, nicht näher bezeichnet 1 1.04 %
Q038 Sonstiger angeborener Hydrozephalus 1 1.04 %
Q070 Arnold-Chiari-Syndrom 1 1.04 %
Q201 Rechter Doppelausstromventrikel [Double outlet right ventricle] 1 1.04 %
Q203 Diskordante ventrikuloarterielle Verbindung 1 1.04 %
Q210 Ventrikelseptumdefekt 1 1.04 %
Q238 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Aorten- und Mitralklappe 1 1.04 %
Q243 Infundibuläre Pulmonalstenose 1 1.04 %
Q878 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungssyndrome, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.04 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 1.04 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 3 3.12 %
R031 Unspezifischer niedriger Blutdruckwert 1 1.04 %
R104 Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen 1 1.04 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 1.04 %
R160 Hepatomegalie, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.04 %
R198 Sonstige näher bezeichnete Symptome, die das Verdauungssystem und das Abdomen betreffen 1 1.04 %
R203 Hyperästhesie der Haut 1 1.04 %
R251 Tremor, nicht näher bezeichnet 1 1.04 %
R252 Krämpfe und Spasmen der Muskulatur 1 1.04 %
R260 Ataktischer Gang 2 2.08 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 1 1.04 %
R270 Ataxie, nicht näher bezeichnet 6 6.25 %
R278 Sonstige und nicht näher bezeichnete Koordinationsstörungen 2 2.08 %
R292 Abnorme Reflexe 1 1.04 %
R400 Somnolenz 2 2.08 %
R42 Schwindel und Taumel 1 1.04 %
R451 Ruhelosigkeit und Erregung 3 3.12 %
R454 Reizbarkeit und Wut 1 1.04 %
R464 Verlangsamung und herabgesetztes Reaktionsvermögen 1 1.04 %
R470 Dysphasie und Aphasie 3 3.12 %
R478 Sonstige und nicht näher bezeichnete Sprech- und Sprachstörungen 1 1.04 %
R481 Agnosie 1 1.04 %
R482 Apraxie 1 1.04 %
R55 Synkope und Kollaps 1 1.04 %
R560 Fieberkrämpfe 1 1.04 %
R568 Sonstige und nicht näher bezeichnete Krämpfe 4 4.17 %
R600 Umschriebenes Ödem 1 1.04 %
R628 Sonstiges Ausbleiben der erwarteten physiologischen Entwicklung 2 2.08 %
R634 Abnorme Gewichtsabnahme 2 2.08 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 10 10.42 %
R739 Hyperglykämie, nicht näher bezeichnet 1 1.04 %
R748 Sonstige abnorme Serumenzymwerte 2 2.08 %
R749 Abnormer Wert nicht näher bezeichneter Serumenzyme 1 1.04 %
R788 Nachweis sonstiger näher bezeichneter Substanzen, die normalerweise nicht im Blut vorhanden sind 1 1.04 %
R908 Sonstige abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik des Zentralnervensystems 1 1.04 %
R91 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Lunge 1 1.04 %
R940 Abnorme Ergebnisse von Funktionsprüfungen des Zentralnervensystems 1 1.04 %
R943 Abnorme Ergebnisse von kardiovaskulären Funktionsprüfungen 1 1.04 %
T801 Gefäßkomplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 1.04 %
T902 Folgen einer Fraktur des Schädels und der Gesichtsschädelknochen 1 1.04 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 1 1.04 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 2 2.08 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 1 1.04 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 2 2.08 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 3 3.12 %
Z431 Versorgung eines Gastrostomas 1 1.04 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 3 3.12 %
Z59 Kontaktanlässe mit Bezug auf das Wohnumfeld oder die wirtschaftliche Lage 1 1.04 %
Z748 Sonstige Probleme mit Bezug auf Pflegebedürftigkeit 1 1.04 %
Z831 Infektiöse oder parasitäre Krankheiten in der Familienanamnese 1 1.04 %
Z860 Andere Neubildungen in der Eigenanamnese 1 1.04 %
Z861 Infektiöse oder parasitäre Krankheiten in der Eigenanamnese 1 1.04 %
Z928 Sonstige medizinische Behandlung in der Eigenanamnese 1 1.04 %
Z936 Vorhandensein anderer künstlicher Körperöffnungen der Harnwege 1 1.04 %
Z982 Vorhandensein einer Drainage des Liquor cerebrospinalis 1 1.04 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 1 1.04 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
01.02 Ventrikelpunktion durch einen früher implantierten Katheter 1 0.24 % 1
03.31 Lumbalpunktion 94 22.54 % 102
20.31.10 Akustisch evozierte Potentiale (AEP) 3 0.72 % 3
20.31.11 Oto-akustische Emissionen 4 0.96 % 4
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 1 0.24 % 2
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 1 0.24 % 1
57.17 Perkutane Zystostomie 1 0.24 % 1
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 0.24 % 1
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 2 0.48 % 2
87.03 Computertomographie des Schädels 15 3.60 % 15
87.04.10 Computertomographie des Gesichtsschädel, Nasennebenhöhlen, Oberkiefer, Unterkiefer, Zähne, Kiefergelenke und Schädelbasis 1 0.24 % 1
88.41 Arteriographie der Zerebralarterien 1 0.24 % 1
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 1 0.24 % 1
88.75.99 Diagnostischer Ultraschall der Harnwege, sonstige 1 0.24 % 1
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 1 0.24 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 57 13.67 % 59
88.91.11 Funktionelle Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 0.24 % 1
88.91.99 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm, sonstige 2 0.48 % 2
88.94.13 MRI-Hüfte und Oberschenkel 1 0.24 % 1
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 18 4.32 % 19
88.97.11 MRI-Spektroskopie 2 0.48 % 2
88.97.12 Ganzkörper-MRI 1 0.24 % 1
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 10 2.40 % 10
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 1 0.24 % 1
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 1 0.24 % 1
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 4 0.96 % 4
89.11 Tonometrie 1 0.24 % 1
89.13.09 Neurologische Untersuchung, sonstige 1 0.24 % 1
89.14.11 Schlaf-Elektroenzephalographie 2 0.48 % 2
89.14.12 Langzeit-Elektroenzephalographie, Dauer mehr als 12 Stunden 3 0.72 % 3
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 22 5.28 % 31
89.15.10 Somatosensibel evozierte Potentiale (SEP) 3 0.72 % 3
89.15.11 Motorisch evozierte Potentiale (MEP) 1 0.24 % 1
89.15.20 Untersuchung der sensiblen Nervenleitgeschwindigkeit (NLG) 2 0.48 % 2
89.15.21 Untersuchung der motorischen Nervenleitgeschwindigkeit (NLG) 2 0.48 % 2
89.15.60 Neuro-psychologische und psychosoziale Diagnostik, einfach 1 0.24 % 1
89.15.81 Neuropsychologische Behandlung, 51 bis max. 120 Minuten 1 0.24 % 1
89.19.99 Video- und radiotelemetriertes elektroenzephalographisches Monitoring, sonstige 1 0.24 % 1
92.11.00 Positronenemissionstomographie des Gehirns 1 0.24 % 1
92.18.08 Ganzkörperszintigraphie zur Lokalisationsdiagnostik, sonstige 1 0.24 % 1
93.38.90 Kombinierte Physiotherapie, ohne Auflistung der Komponenten, n.n.bez. 1 0.24 % 1
93.39.99 Sonstige Physiotherapie, sonstige 1 0.24 % 1
93.56 Applikation eines Druckverbands 1 0.24 % 2
93.83 Ergotherapie 1 0.24 % 1
93.89.09 Rehabilitation, n.a.klass. 1 0.24 % 1
93.90.11 CPAP Ersteinstellung 1 0.24 % 1
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 6 1.44 % 6
93.92.11 Inhalationsanästhesie 2 0.48 % 4
93.92.12 Balancierte Anästhesie 1 0.24 % 1
93.92.13 Analgosedierung 6 1.44 % 7
93.92.14 Klinische Untersuchung in Allgemeinanästhesie 3 0.72 % 3
93.96.99 Sonstige Sauerstoffanreicherung, sonstige 3 0.72 % 3
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 1 0.24 % 1
94.11 Psychiatrische Erhebung des Geisteszustandes 1 0.24 % 1
94.8X.11 Sozialrechtliche Beratung, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.24 % 1
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.24 % 1
94.8X.31 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 2 0.48 % 2
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 5 1.20 % 5
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.24 % 1
95.11 Fundus-Photographie 1 0.24 % 1
96.04 Einsetzen eines endotrachealen Tubus 2 0.48 % 2
96.09 Einsetzen einer rektalen Sonde 1 0.24 % 2
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 3 0.72 % 3
96.A1.12 Mechanische Beatmung mit kontinuierlichem positivem Atemwegsdruck und Atemwegsunterstützung bei Neugeborenen und Säuglingen 2 0.48 % 2
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 1 0.24 % 1
99.07.10 Transfusion von Plasma, 1 TE bis 5 TE 1 0.24 % 1
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 1 0.24 % 1
99.18 Injektion oder Infusion von Elektrolyten 6 1.44 % 6
99.22.09 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, sonstige 1 0.24 % 1
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 8 1.92 % 8
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 7 Tage 4 0.96 % 4
99.22.13 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 8 bis 14 Tage 3 0.72 % 3
99.22.14 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 15 bis 30 Tage 1 0.24 % 1
99.28.14 Andere Immuntherapie, Immunsuppression, intravenös 5 1.20 % 5
99.28.15 Andere Immuntherapie, Immunsuppression, sonstige Applikationsform 1 0.24 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 4 0.96 % 4
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 6 1.44 % 6
99.84.21 Tröpfchenisolation, bis 7 Tage 9 2.16 % 9
99.84.31 Aerosolisolation, bis 7 Tage 1 0.24 % 1
99.84.41 Einfache protektive Isolierung, bis 7 Tage 2 0.48 % 2
99.A3.11 Komplexe neuropädiatrische Diagnostik, mit neurometabolischer Labordiagnostik und/oder infektiologischer/autoimmunentzündlicher Labordiagnostik 1 0.24 % 1
99.A6.11 Neurologische Komplexdiagnostik, mit neurometabolischer Labordiagnostik und/oder infektiologischer/autoimmunentzündlicher Labordiagnostik 13 3.12 % 13
99.B5.10 Komplexe endokrinologische Funktionsuntersuchung ohne invasive Katheter-Untersuchung 1 0.24 % 1
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 2 0.48 % 2
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 15 3.60 % 15
99.B7.21 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 197 bis 392 Aufwandspunkte 2 0.48 % 2
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 1 0.24 % 1
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 9 2.16 % 9
99.B8.21 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 197 bis 392 Aufwandspunkte 2 0.48 % 2
99.C1.13 Pflege-Komplexbehandlung, 26 bis 30 Aufwandspunkte 1 0.24 % 1