DRG B66B - Neubildungen des Nervensystems oder Stupor und Koma nicht traumatisch bedingt, Alter < 16 Jahre

MDC 01 - Krankheiten und Störungen des Nervensystems

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.842
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 3.5
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.471)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 8 (0.167)
Verlegungsabschlag 0.18


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 270 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.38%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.03%
Anzahl Fälle: 89 (33.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.14%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 167 (61.9%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 13.36%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 1.27%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 7'719.79 CHF

Median: 5'636.47 CHF

Standardabweichung: 12'314.76

Homogenitätskoeffizient: 0.39

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C710 Bösartige Neubildung: Zerebrum, ausgenommen Hirnlappen und Ventrikel 23 8.52 %
C711 Bösartige Neubildung: Frontallappen 1 0.37 %
C712 Bösartige Neubildung: Temporallappen 10 3.70 %
C713 Bösartige Neubildung: Parietallappen 1 0.37 %
C715 Bösartige Neubildung: Hirnventrikel 5 1.85 %
C716 Bösartige Neubildung: Zerebellum 66 24.44 %
C717 Bösartige Neubildung: Hirnstamm 46 17.04 %
C718 Bösartige Neubildung: Gehirn, mehrere Teilbereiche überlappend 17 6.30 %
C719 Bösartige Neubildung: Gehirn, nicht näher bezeichnet 4 1.48 %
C720 Bösartige Neubildung: Rückenmark 1 0.37 %
C721 Bösartige Neubildung: Cauda equina 1 0.37 %
C723 Bösartige Neubildung: N. opticus [II. Hirnnerv] 2 0.74 %
C753 Bösartige Neubildung: Epiphyse [Glandula pinealis] [Zirbeldrüse] 1 0.37 %
C794 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Nervensystems 1 0.37 %
D330 Gutartige Neubildung: Gehirn, supratentoriell 3 1.11 %
D331 Gutartige Neubildung: Gehirn, infratentoriell 1 0.37 %
D334 Gutartige Neubildung: Rückenmark 1 0.37 %
D361 Gutartige Neubildung: Periphere Nerven und autonomes Nervensystem 1 0.37 %
D430 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Gehirn, supratentoriell 1 0.37 %
D431 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Gehirn, infratentoriell 1 0.37 %
D432 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Gehirn, nicht näher bezeichnet 3 1.11 %
D433 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Hirnnerven 15 5.56 %
D444 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Ductus craniopharyngealis 2 0.74 %
P916 Hypoxisch-ischämische Enzephalopathie beim Neugeborenen [HIE] 1 0.37 %
R400 Somnolenz 48 17.78 %
R401 Sopor 6 2.22 %
R402 Koma, nicht näher bezeichnet 8 2.96 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A047 Enterokolitis durch Clostridium difficile 1 0.44 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 2 0.88 %
B002 Gingivostomatitis herpetica und Pharyngotonsillitis herpetica 1 0.44 %
B081 Molluscum contagiosum 1 0.44 %
B349 Virusinfektion, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
B370 Candida-Stomatitis 3 1.32 %
B372 Kandidose der Haut und der Nägel 2 0.88 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 1.32 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.44 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.88 %
B971 Enteroviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.44 %
B978 Sonstige Viren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.88 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 1 0.44 %
C716 Bösartige Neubildung: Zerebellum 1 0.44 %
C793 Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute 15 6.58 %
C794 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Nervensystems 9 3.95 %
D333 Gutartige Neubildung: Hirnnerven 1 0.44 %
D592 Arzneimittelinduzierte nicht-autoimmunhämolytische Anämie 1 0.44 %
D6110 Aplastische Anämie infolge zytostatischer Therapie 8 3.51 %
D630 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 1 0.44 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 4 1.75 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 7 3.07 %
D7010 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase unter 4 Tage 13 5.70 %
D7013 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 4 Tage bis unter 7 Tage 5 2.19 %
D7018 Sonstige Verlaufsformen der arzneimittelinduzierten Agranulozytose und Neutropenie 1 0.44 %
D7019 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie, nicht näher bezeichnet 2 0.88 %
D706 Sonstige Neutropenie 1 0.44 %
D707 Neutropenie, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 2 0.88 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 8 3.51 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
E230 Hypopituitarismus 8 3.51 %
E232 Diabetes insipidus 7 3.07 %
E272 Addison-Krise 1 0.44 %
E274 Sonstige und nicht näher bezeichnete Nebennierenrindeninsuffizienz 5 2.19 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.44 %
E45 Entwicklungsverzögerung durch Energie- und Eiweißmangelernährung 2 0.88 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.44 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 8 3.51 %
E703 Albinismus 6 2.63 %
E722 Störungen des Harnstoffzyklus 1 0.44 %
E86 Volumenmangel 2 0.88 %
E872 Azidose 5 2.19 %
E876 Hypokaliämie 4 1.75 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 1 0.44 %
E878 Sonstige Störungen des Wasser- und Elektrolythaushaltes, anderenorts nicht klassifiziert 3 1.32 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 1 0.44 %
E893 Hypopituitarismus nach medizinischen Maßnahmen 2 0.88 %
F069 Nicht näher bezeichnete organische psychische Störung aufgrund einer Schädigung oder Funktionsstörung des Gehirns oder einer körperlichen Krankheit 2 0.88 %
F100 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch] 2 0.88 %
F120 Psychische und Verhaltensstörungen durch Cannabinoide: Akute Intoxikation [akuter Rausch] 1 0.44 %
F328 Sonstige depressive Episoden 1 0.44 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 4 1.75 %
F419 Angststörung, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
F430 Akute Belastungsreaktion 1 0.44 %
F61 Kombinierte und andere Persönlichkeitsstörungen 1 0.44 %
F83 Kombinierte umschriebene Entwicklungsstörungen 1 0.44 %
F900 Einfache Aktivitäts- und Aufmerksamkeitsstörung 8 3.51 %
F939 Emotionale Störung des Kindesalters, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
F985 Stottern [Stammeln] 1 0.44 %
G252 Sonstige näher bezeichnete Tremorformen 1 0.44 %
G401 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 5 2.19 %
G402 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 21 9.21 %
G403 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 1 0.44 %
G404 Sonstige generalisierte Epilepsie und epileptische Syndrome 1 0.44 %
G408 Sonstige Epilepsien 3 1.32 %
G419 Status epilepticus, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
G431 Migräne mit Aura [Klassische Migräne] 1 0.44 %
G464 Kleinhirnsyndrom {I60-I67} 2 0.88 %
G478 Sonstige Schlafstörungen 1 0.44 %
G510 Fazialisparese 4 1.75 %
G523 Krankheiten des N. hypoglossus [XII. Hirnnerv] 1 0.44 %
G620 Arzneimittelinduzierte Polyneuropathie 1 0.44 %
G810 Schlaffe Hemiparese und Hemiplegie 1 0.44 %
G811 Spastische Hemiparese und Hemiplegie 2 0.88 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 3 1.32 %
G832 Monoparese und Monoplegie einer oberen Extremität 1 0.44 %
G918 Sonstiger Hydrozephalus 1 0.44 %
G919 Hydrozephalus, nicht näher bezeichnet 2 0.88 %
G932 Benigne intrakranielle Hypertension [Pseudotumor cerebri] 2 0.88 %
G9388 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Gehirns 1 0.44 %
G941 Hydrozephalus bei Neubildungen {C00-D48} 1 0.44 %
G9781 Postoperativer (zerebellärer) Mutismus 3 1.32 %
H000 Hordeolum und sonstige tiefe Entzündung des Augenlides 1 0.44 %
H024 Ptosis des Augenlides 2 0.88 %
H052 Exophthalmus 1 0.44 %
H102 Sonstige akute Konjunktivitis 1 0.44 %
H103 Akute Konjunktivitis, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
H46 Neuritis nervi optici 1 0.44 %
H490 Lähmung des N. oculomotorius [III. Hirnnerv] 1 0.44 %
H492 Lähmung des N. abducens [VI. Hirnnerv] 1 0.44 %
H500 Strabismus concomitans convergens 8 3.51 %
H509 Strabismus, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
H518 Sonstige näher bezeichnete Störungen der Blickbewegungen 1 0.44 %
H534 Gesichtsfelddefekte 1 0.44 %
H55 Nystagmus und sonstige abnorme Augenbewegungen 5 2.19 %
H651 Sonstige akute nichteitrige Otitis media 1 0.44 %
H669 Otitis media, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
H910 Ototoxischer Hörverlust 5 2.19 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 8 3.51 %
I1580 Sonstige sekundäre Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 0.88 %
I517 Kardiomegalie 1 0.44 %
I6788 Sonstige näher bezeichnete zerebrovaskuläre Krankheiten 1 0.44 %
I679 Zerebrovaskuläre Krankheit, nicht näher bezeichnet 2 0.88 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 11 4.82 %
J209 Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
J22 Akute Infektion der unteren Atemwege, nicht näher bezeichnet 3 1.32 %
J310 Chronische Rhinitis 1 0.44 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 1 0.44 %
K123 Orale Mukositis (ulzerativ) 3 1.32 %
K137 Sonstige und nicht näher bezeichnete Läsionen der Mundschleimhaut 1 0.44 %
K148 Sonstige Krankheiten der Zunge 2 0.88 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 1 0.44 %
K590 Obstipation 4 1.75 %
K900 Zöliakie 1 0.44 %
L210 Seborrhoea capitis 1 0.44 %
L239 Allergische Kontaktdermatitis, nicht näher bezeichnete Ursache 1 0.44 %
L259 Nicht näher bezeichnete Kontaktdermatitis, nicht näher bezeichnete Ursache 1 0.44 %
L271 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 0.44 %
L298 Sonstiger Pruritus 2 0.88 %
L500 Allergische Urtikaria 2 0.88 %
L503 Urticaria factitia 1 0.44 %
L538 Sonstige näher bezeichnete erythematöse Krankheiten 1 0.44 %
L709 Akne, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
L910 Hypertrophe Narbe 1 0.44 %
L988 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Haut und der Unterhaut 1 0.44 %
M1386 Sonstige näher bezeichnete Arthritis: Unterschenkel 2 0.88 %
M4135 Thoraxbedingte Skoliose: Thorakolumbalbereich 1 0.44 %
M436 Tortikollis 1 0.44 %
M5496 Rückenschmerzen, nicht näher bezeichnet: Lumbalbereich 3 1.32 %
M7919 Myalgie: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.44 %
M7969 Schmerzen in den Extremitäten: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 3 1.32 %
M952 Sonstige erworbene Deformität des Kopfes 1 0.44 %
N10 Akute tubulointerstitielle Nephritis 1 0.44 %
N300 Akute Zystitis 1 0.44 %
N938 Sonstige näher bezeichnete abnorme Uterus- oder Vaginalblutung 1 0.44 %
O092 Schwangerschaftsdauer: 14. Woche bis 19 vollendete Wochen 1 0.44 %
P210 Schwere Asphyxie unter der Geburt 1 0.44 %
P914 Zerebraler Depressionszustand des Neugeborenen 1 0.44 %
Q211 Vorhofseptumdefekt 1 0.44 %
Q650 Angeborene Luxation des Hüftgelenkes, einseitig 1 0.44 %
Q660 Pes equinovarus congenitus 1 0.44 %
Q850 Neurofibromatose (nicht bösartig) 2 0.88 %
Q875 Sonstige angeborene Fehlbildungssyndrome mit sonstigen Skelettveränderungen 1 0.44 %
Q935 Sonstige Deletionen eines Chromosomenteils 1 0.44 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 2 0.88 %
R010 Benigne und akzidentelle Herzgeräusche 1 0.44 %
R040 Epistaxis 2 0.88 %
R05 Husten 2 0.88 %
R064 Hyperventilation 1 0.44 %
R090 Asphyxie 1 0.44 %
R101 Schmerzen im Bereich des Oberbauches 1 0.44 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 12 5.26 %
R130 Dysphagie mit Beaufsichtigungspflicht während der Nahrungsaufnahme 1 0.44 %
R194 Veränderungen der Stuhlgewohnheiten 1 0.44 %
R195 Sonstige Stuhlveränderungen 1 0.44 %
R196 Mundgeruch 1 0.44 %
R202 Parästhesie der Haut 1 0.44 %
R252 Krämpfe und Spasmen der Muskulatur 1 0.44 %
R260 Ataktischer Gang 2 0.88 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 1 0.44 %
R292 Abnorme Reflexe 1 0.44 %
R298 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System betreffen 1 0.44 %
R33 Harnverhaltung 1 0.44 %
R400 Somnolenz 2 0.88 %
R401 Sopor 1 0.44 %
R402 Koma, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
R410 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
R412 Retrograde Amnesie 1 0.44 %
R413 Sonstige Amnesie 1 0.44 %
R42 Schwindel und Taumel 3 1.32 %
R451 Ruhelosigkeit und Erregung 1 0.44 %
R453 Demoralisierung und Apathie 1 0.44 %
R458 Sonstige Symptome, die die Stimmung betreffen 2 0.88 %
R502 Medikamenten-induziertes Fieber [Drug fever] 4 1.75 %
R5080 Fieber unbekannter Ursache 20 8.77 %
R5088 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 6 2.63 %
R509 Fieber, nicht näher bezeichnet 3 1.32 %
R51 Kopfschmerz 4 1.75 %
R53 Unwohlsein und Ermüdung 3 1.32 %
R568 Sonstige und nicht näher bezeichnete Krämpfe 5 2.19 %
R630 Anorexie 3 1.32 %
R633 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 2 0.88 %
R638 Sonstige Symptome, die die Nahrungs- und Flüssigkeitsaufnahme betreffen 1 0.44 %
R739 Hyperglykämie, nicht näher bezeichnet 1 0.44 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 1 0.44 %
R81 Glukosurie 1 0.44 %
R824 Azetonurie 1 0.44 %
R943 Abnorme Ergebnisse von kardiovaskulären Funktionsprüfungen 1 0.44 %
S022 Nasenbeinfraktur 1 0.44 %
S032 Zahnluxation 1 0.44 %
S060 Gehirnerschütterung 2 0.88 %
S526 Distale Fraktur der Ulna und des Radius, kombiniert 1 0.44 %
S700 Prellung der Hüfte 1 0.44 %
T391 Vergiftung: 4-Aminophenol-Derivate 2 0.88 %
T393 Vergiftung: Sonstige nichtsteroidale Antiphlogistika [NSAID] 4 1.75 %
T398 Vergiftung: Sonstige nichtopioidhaltige Analgetika und Antipyretika, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.88 %
T402 Vergiftung: Sonstige Opioide 1 0.44 %
T407 Vergiftung: Cannabis (-Derivate) 2 0.88 %
T420 Vergiftung: Hydantoin-Derivate 1 0.44 %
T424 Vergiftung: Benzodiazepine 9 3.95 %
T426 Vergiftung: Sonstige Antiepileptika, Sedativa und Hypnotika 3 1.32 %
T432 Vergiftung: Sonstige und nicht näher bezeichnete Antidepressiva 3 1.32 %
T433 Vergiftung: Antipsychotika und Neuroleptika auf Phenothiazin-Basis 1 0.44 %
T435 Vergiftung: Sonstige und nicht näher bezeichnete Antipsychotika und Neuroleptika 6 2.63 %
T450 Vergiftung: Antiallergika und Antiemetika 1 0.44 %
T470 Vergiftung: Histamin-H2-Rezeptorenblocker 1 0.44 %
T477 Vergiftung: Emetika 1 0.44 %
T481 Vergiftung: Muskelrelaxanzien [neuromuskuläre Blocker] 1 0.44 %
T482 Vergiftung: Sonstige und nicht näher bezeichnete, primär auf die Muskulatur wirkende Mittel 1 0.44 %
T483 Vergiftung: Antitussiva 1 0.44 %
T504 Vergiftung: Auf den Harnsäurestoffwechsel wirkende Arzneimittel 1 0.44 %
T509 Vergiftung: Sonstige und nicht näher bezeichnete Arzneimittel, Drogen und biologisch aktive Substanzen 2 0.88 %
T510 Toxische Wirkung: Äthanol 1 0.44 %
T58 Toxische Wirkung von Kohlenmonoxid 4 1.75 %
T659 Toxische Wirkung einer nicht näher bezeichneten Substanz 1 0.44 %
T68 Hypothermie 1 0.44 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 3 1.32 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.44 %
T825 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte und Implantate im Herzen und in den Gefäßen 1 0.44 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 0.44 %
T828 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 0.44 %
T888 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen bei chirurgischen Eingriffen und medizinischer Behandlung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.44 %
T8903 Komplikationen einer offenen Wunde: Sonstige 1 0.44 %
U8000 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin oder Methicillin [MRSA] 3 1.32 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 1 0.44 %
X499 Akzidentelle Vergiftung 7 3.07 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 9 3.95 %
X849 Absichtliche Selbstbeschädigung 4 1.75 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 15 6.58 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 4 1.75 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 4 1.75 %
Z208 Kontakt mit und Exposition gegenüber sonstigen übertragbaren Krankheiten 1 0.44 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 4 1.75 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 1 0.44 %
Z2928 Sonstige prophylaktische Chemotherapie 1 0.44 %
Z34 Überwachung einer normalen Schwangerschaft 1 0.44 %
Z431 Versorgung eines Gastrostomas 11 4.82 %
Z4520 Anpassung und Handhabung eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 51 22.37 %
Z478 Sonstige näher bezeichnete orthopädische Nachbehandlung 1 0.44 %
Z508 Sonstige Rehabilitationsmaßnahmen 1 0.44 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 1 0.44 %
Z63 Andere Kontaktanlässe mit Bezug auf den engeren Familienkreis 3 1.32 %
Z73 Probleme mit Bezug auf Schwierigkeiten bei der Lebensbewältigung 1 0.44 %
Z858 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 7 3.07 %
Z860 Andere Neubildungen in der Eigenanamnese 1 0.44 %
Z870 Krankheiten des Atmungssystems in der Eigenanamnese 1 0.44 %
Z878 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten oder Zustände in der Eigenanamnese 1 0.44 %
Z888 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 4 1.75 %
Z900 Verlust von Teilen des Kopfes oder des Halses 1 0.44 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 12 5.26 %
Z924 Größerer operativer Eingriff in der Eigenanamnese, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.44 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 2 0.88 %
Z931 Vorhandensein eines Gastrostomas 6 2.63 %
Z9480 Zustand nach hämatopoetischer Stammzelltransplantation ohne gegenwärtige Immunsuppression 1 0.44 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 12 5.26 %
Z982 Vorhandensein einer Drainage des Liquor cerebrospinalis 22 9.65 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 39 17.11 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.99.10 Reoperation 1 0.24 % 1
01.02 Ventrikelpunktion durch einen früher implantierten Katheter 1 0.24 % 2
03.31 Lumbalpunktion 18 4.24 % 19
03.92.10 Intrathekale Applikation von Medikamenten 1 0.24 % 1
16.21 Ophthalmoskopie 1 0.24 % 1
20.31.11 Oto-akustische Emissionen 1 0.24 % 1
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 1 0.24 % 1
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 1 0.24 % 1
43.11 Perkutane [endoskopische] Gastrostomie [PEG] 4 0.94 % 4
44.13 Sonstige Gastroskopie 1 0.24 % 1
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 2 0.47 % 2
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 0.24 % 1
73.7X.00 Stationäre Behandlung vor Entbindung, n.n.bez. 1 0.24 % 1
86.07.10 Einsetzen und Wechsel einer vollständig implantierbaren Vorrichtung mit vaskulärem Zugang (Port-System) 13 3.06 % 13
86.07.30 Entfernung eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 6 1.41 % 6
86.22.99 Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision, sonstige 1 0.24 % 1
86.3X.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 1 0.24 % 1
86.4X.99 Radikale Exzision einer Hautläsion, sonstige 1 0.24 % 1
87.03 Computertomographie des Schädels 10 2.35 % 10
88.71.12 Schädelsonographie über der Fontanelle 1 0.24 % 1
88.71.14 Duplex-Sonographie der supraaortalen extrakraniellen Arterien und Venen 1 0.24 % 1
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 1 0.24 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 25 5.88 % 26
88.91.11 Funktionelle Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 3 0.71 % 3
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 1 0.24 % 1
88.97.11 MRI-Spektroskopie 3 0.71 % 3
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 5 1.18 % 5
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 1 0.24 % 1
89.04 Sonstige Befragung und Beurteilung 2 0.47 % 2
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 9 2.12 % 9
89.0A.43 Multimodale Ernährungstherapie, 14 bis 20 Tage 1 0.24 % 1
89.13.09 Neurologische Untersuchung, sonstige 1 0.24 % 1
89.14.00 Elektroenzephalographie, n.n.bez. 1 0.24 % 1
89.14.12 Langzeit-Elektroenzephalographie, Dauer mehr als 12 Stunden 5 1.18 % 5
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 12 2.82 % 16
89.15.00 Sonstige nicht invasive neurologische Funktionsstudien, n.n.bez. 1 0.24 % 1
89.38.15 Oxy-Cardio-Respirogramm bei stationärer Überwachung 3 0.71 % 3
92.19.02 Andere Positronenemissionstomographie 1 0.24 % 1
93.51 Applikation eines Gipskorsetts 1 0.24 % 1
93.89.09 Rehabilitation, n.a.klass. 1 0.24 % 1
93.8A.21 Palliativmedizinische Komplexbehandlung von 2 bis zu 7 Behandlungstagen 1 0.24 % 1
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 2 0.47 % 2
93.92.12 Balancierte Anästhesie 1 0.24 % 1
93.92.13 Analgosedierung 4 0.94 % 6
93.96.00 Sonstige Sauerstoffanreicherung, n.n.bez. 1 0.24 % 1
93.96.99 Sonstige Sauerstoffanreicherung, sonstige 2 0.47 % 2
94.12 Psychiatrische Visite, n.n.bez. 1 0.24 % 1
94.19 Sonstige psychiatrische Befragung und Untersuchungsverfahren 1 0.24 % 1
94.8X.10 Sozialrechtliche Beratung, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 0.47 % 2
94.8X.20 Psychosoziale Beratung des Patienten, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.24 % 1
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 6 1.41 % 6
94.8X.31 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.24 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 0.47 % 2
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 2 0.47 % 2
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 2 0.47 % 2
96.35 Gastrische Gavage 1 0.24 % 1
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 10 2.35 % 10
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 22 5.18 % 22
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 6 1.41 % 6
99.05.32 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 2 Konzentrate 2 0.47 % 2
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 1 0.24 % 1
99.18 Injektion oder Infusion von Elektrolyten 3 0.71 % 3
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 5 1.18 % 5
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 7 Tage 7 1.65 % 7
99.25.01 Nicht komplexe Chemotherapie 79 18.59 % 80
99.25.02 Mittelgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie 62 14.59 % 62
99.25.10 Hochgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie: ein Chemotherapieblock während eines stationären Aufenthaltes 4 0.94 % 4
99.28.01 Instillation von zytotoxischen Materialien und Immunmodulatoren, intrathekal 5 1.18 % 5
99.28.02 Instillation von zytotoxischen Materialien und Immunmodulatoren, intrazerebral 7 1.65 % 9
99.28.11 Andere Immuntherapie, mit nicht modifizierten Antikörpern 1 0.24 % 1
99.28.18 Sonstige andere Immuntherapie 3 0.71 % 3
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 1 0.24 % 1
99.84.00 Isolierung, n.n.bez. 1 0.24 % 1
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 5 1.18 % 5
99.84.12 Kontaktisolation, 8 bis 14 Tage 1 0.24 % 1
99.84.21 Tröpfchenisolation, bis 7 Tage 8 1.88 % 8
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 9 2.12 % 9
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 7 1.65 % 7
99.B8.21 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 197 bis 392 Aufwandspunkte 1 0.24 % 1