DRG B61B - Bestimmte akute Erkrankungen und Verletzungen des Rückenmarks mit komplexer OR-Prozedur

MDC 01 - Krankheiten und Störungen des Nervensystems

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 4.016
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 15.1
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 4 (0.566)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 30 (0.203)
Verlegungspauschale Ja


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 156 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.22%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%
Anzahl Fälle: 125 (80.1%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.2%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 46'396.42 CHF

Median: 39'930.24 CHF

Standardabweichung: 27'754.07

Homogenitätskoeffizient: 0.63

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A4151 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 1 0.64 %
C187 Bösartige Neubildung: Colon sigmoideum 1 0.64 %
C341 Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus) 2 1.28 %
C412 Bösartige Neubildung des Knochens und des Gelenkknorpels: Wirbelsäule 2 1.28 %
C504 Bösartige Neubildung: Oberer äußerer Quadrant der Brustdrüse 1 0.64 %
C720 Bösartige Neubildung: Rückenmark 3 1.92 %
C794 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Nervensystems 5 3.21 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 17 10.90 %
C7988 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen 1 0.64 %
C833 Diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom 2 1.28 %
C9000 Multiples Myelom: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.64 %
D136 Gutartige Neubildung: Pankreas 1 0.64 %
D320 Gutartige Neubildung: Hirnhäute 1 0.64 %
D321 Gutartige Neubildung: Rückenmarkhäute 2 1.28 %
E042 Nichttoxische mehrknotige Struma 1 0.64 %
G061 Intraspinaler Abszess und intraspinales Granulom 1 0.64 %
G8211 Spastische Paraparese und Paraplegie: Akute inkomplette Querschnittlähmung nichttraumatischer Genese 1 0.64 %
G8220 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Akute komplette Querschnittlähmung nichttraumatischer Genese 1 0.64 %
G8251 Tetraparese und Tetraplegie, nicht näher bezeichnet: Akute inkomplette Querschnittlähmung nichttraumatischer Genese 1 0.64 %
G951 Vaskuläre Myelopathien 2 1.28 %
G952 Rückenmarkkompression, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
G9584 Detrusor-Sphinkter-Dyssynergie bei Schädigungen des Rückenmarkes 10 6.41 %
I7101 Dissektion der Aorta thoracica, ohne Angabe einer Ruptur 1 0.64 %
I7106 Dissektion der Aorta abdominalis, rupturiert 1 0.64 %
I740 Embolie und Thrombose der Aorta abdominalis 1 0.64 %
I743 Embolie und Thrombose der Arterien der unteren Extremitäten 1 0.64 %
M4016 Sonstige sekundäre Kyphose: Lumbalbereich 1 0.64 %
M4145 Neuromyopathische Skoliose: Thorakolumbalbereich 1 0.64 %
M4642 Diszitis, nicht näher bezeichnet: Zervikalbereich 1 0.64 %
M4644 Diszitis, nicht näher bezeichnet: Thorakalbereich 1 0.64 %
M4727 Sonstige Spondylose mit Radikulopathie: Lumbosakralbereich 1 0.64 %
M4784 Sonstige Spondylose: Thorakalbereich 1 0.64 %
M4802 Spinal(kanal)stenose: Zervikalbereich 6 3.85 %
M4806 Spinal(kanal)stenose: Lumbalbereich 3 1.92 %
M4807 Spinal(kanal)stenose: Lumbosakralbereich 1 0.64 %
M500 Zervikaler Bandscheibenschaden mit Myelopathie {G99.2} 4 2.56 %
M502 Sonstige zervikale Bandscheibenverlagerung 1 0.64 %
M510 Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Myelopathie {G99.2} 2 1.28 %
M511 Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie {G55.1} 2 1.28 %
M512 Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung 1 0.64 %
M5321 Instabilität der Wirbelsäule: Okzipito-Atlanto-Axialbereich 1 0.64 %
M8008 Postmenopausale Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 2 1.28 %
M8088 Sonstige Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 1 0.64 %
M961 Postlaminektomie-Syndrom, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.64 %
Q068 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Rückenmarks 3 1.92 %
Q763 Angeborene Skoliose durch angeborene Knochenfehlbildung 1 0.64 %
S1222 Fraktur des 4. Halswirbels 1 0.64 %
S1223 Fraktur des 5. Halswirbels 2 1.28 %
S1225 Fraktur des 7. Halswirbels 1 0.64 %
S130 Traumatische Ruptur einer zervikalen Bandscheibe 4 2.56 %
S140 Kontusion und Ödem des zervikalen Rückenmarkes 10 6.41 %
S1410 Verletzungen des zervikalen Rückenmarkes, nicht näher bezeichnet 2 1.28 %
S1411 Komplette Querschnittverletzung des zervikalen Rückenmarkes 2 1.28 %
S1412 Zentrale Halsmarkverletzung (inkomplette Querschnittverletzung) 8 5.13 %
S1413 Sonstige inkomplette Querschnittverletzungen des zervikalen Rückenmarkes 4 2.56 %
S2206 Fraktur eines Brustwirbels: T11 und T12 2 1.28 %
S2411 Komplette Querschnittverletzung des thorakalen Rückenmarkes 3 1.92 %
S2412 Inkomplette Querschnittverletzung des thorakalen Rückenmarkes 4 2.56 %
S3201 Fraktur eines Lendenwirbels: L1 2 1.28 %
S3202 Fraktur eines Lendenwirbels: L2 2 1.28 %
S321 Fraktur des Os sacrum 1 0.64 %
S340 Kontusion und Ödem des lumbalen Rückenmarkes [Conus medullaris] 1 0.64 %
S3411 Inkomplette Querschnittverletzung des lumbalen Rückenmarkes 5 3.21 %
S3438 Sonstige und nicht näher bezeichnete Verletzungen der Cauda equina 1 0.64 %
T842 Mechanische Komplikation durch eine interne Osteosynthesevorrichtung an sonstigen Knochen 1 0.64 %
T846 Infektion und entzündliche Reaktion durch eine interne Osteosynthesevorrichtung [jede Lokalisation] 1 0.64 %
T850 Mechanische Komplikation durch einen ventrikulären, intrakraniellen Shunt 1 0.64 %
T8659 Sonstiges und nicht näher bezeichnetes Versagen und Abstoßung eines Hauttransplantates 1 0.64 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A047 Enterokolitis durch Clostridium difficile 1 0.64 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 1 0.64 %
A4151 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 2 1.28 %
A4158 Sepsis: Sonstige gramnegative Erreger 1 0.64 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
A490 Staphylokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.64 %
A601 Infektion der Perianalhaut und des Rektums durch Herpesviren 1 0.64 %
B002 Gingivostomatitis herpetica und Pharyngotonsillitis herpetica 1 0.64 %
B370 Candida-Stomatitis 1 0.64 %
B374 Kandidose an sonstigen Lokalisationen des Urogenitalsystems 1 0.64 %
B3788 Kandidose an sonstigen Lokalisationen 1 0.64 %
B948 Folgezustände sonstiger näher bezeichneter infektiöser und parasitärer Krankheiten 1 0.64 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 6 3.85 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.64 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 1.92 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 1.92 %
B9591 Sonstige näher bezeichnete grampositive anaerobe, nicht sporenbildende Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.28 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 16 10.26 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 7 4.49 %
B968 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.64 %
B977 Papillomaviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.64 %
B980 Helicobacter pylori [H. pylori] als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.64 %
C109 Bösartige Neubildung: Oropharynx, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
C163 Bösartige Neubildung: Antrum pyloricum 1 0.64 %
C220 Leberzellkarzinom 1 0.64 %
C319 Bösartige Neubildung: Nasennebenhöhle, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
C340 Bösartige Neubildung: Hauptbronchus 1 0.64 %
C341 Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus) 1 0.64 %
C349 Bösartige Neubildung: Bronchus oder Lunge, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
C436 Bösartiges Melanom der oberen Extremität, einschließlich Schulter 1 0.64 %
C500 Bösartige Neubildung: Brustwarze und Warzenhof 1 0.64 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 15 9.62 %
C64 Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken 1 0.64 %
C689 Bösartige Neubildung: Harnorgan, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
C73 Bösartige Neubildung der Schilddrüse 1 0.64 %
C770 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten des Kopfes, des Gesichtes und des Halses 1 0.64 %
C772 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intraabdominale Lymphknoten 3 1.92 %
C773 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Axilläre Lymphknoten und Lymphknoten der oberen Extremität 2 1.28 %
C775 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrapelvine Lymphknoten 4 2.56 %
C778 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten mehrerer Regionen 1 0.64 %
C779 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten, nicht näher bezeichnet 3 1.92 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 6 3.85 %
C782 Sekundäre bösartige Neubildung der Pleura 1 0.64 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 2 1.28 %
C793 Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute 3 1.92 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 9 5.77 %
C797 Sekundäre bösartige Neubildung der Nebenniere 2 1.28 %
C7988 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen 3 1.92 %
C9000 Multiples Myelom: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.64 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 1 0.64 %
D251 Intramurales Leiomyom des Uterus 1 0.64 %
D321 Gutartige Neubildung: Rückenmarkhäute 1 0.64 %
D334 Gutartige Neubildung: Rückenmark 1 0.64 %
D381 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Trachea, Bronchus und Lunge 1 0.64 %
D472 Monoklonale Gammopathie unbestimmter Signifikanz [MGUS] 2 1.28 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 2 1.28 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 1 0.64 %
D531 Sonstige megaloblastäre Anämien, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.64 %
D6110 Aplastische Anämie infolge zytostatischer Therapie 1 0.64 %
D62 Akute Blutungsanämie 17 10.90 %
D630 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 4 2.56 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 4 2.56 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 2 1.28 %
D6826 Hereditärer Faktor-XIII-Mangel 1 0.64 %
D6830 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 4 2.56 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 6 3.85 %
D686 Sonstige Thrombophilien 1 0.64 %
D688 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 1 0.64 %
D691 Qualitative Thrombozytendefekte 1 0.64 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 3 1.92 %
D6961 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 3 1.92 %
D7019 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 1 0.64 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 1 0.64 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 7 4.49 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.64 %
E1160 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.64 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.64 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 16 10.26 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 2 1.28 %
E1390 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 1.28 %
E1490 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 1.28 %
E210 Primärer Hyperparathyreoidismus 1 0.64 %
E222 Syndrom der inadäquaten Sekretion von Adiuretin 1 0.64 %
E272 Addison-Krise 1 0.64 %
E278 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Nebenniere 1 0.64 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 2 1.28 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 2 1.28 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.64 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 5 3.21 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 3 1.92 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 3 1.92 %
E6680 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 0.64 %
E6691 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 0.64 %
E739 Laktoseintoleranz, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 9 5.77 %
E781 Reine Hypertriglyzeridämie 1 0.64 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 3 1.92 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 2 1.28 %
E831 Störungen des Eisenstoffwechsels 1 0.64 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 1 0.64 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 1 0.64 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 3 1.92 %
E86 Volumenmangel 1 0.64 %
E870 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 1 0.64 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 4 2.56 %
E872 Azidose 2 1.28 %
E875 Hyperkaliämie 5 3.21 %
E876 Hypokaliämie 23 14.74 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 1 0.64 %
E880 Störungen des Plasmaprotein-Stoffwechsels, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.28 %
E882 Lipomatose, anderenorts nicht klassifiziert 3 1.92 %
F009 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {G30.9} 1 0.64 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 4 2.56 %
F050 Delir ohne Demenz 1 0.64 %
F051 Delir bei Demenz 1 0.64 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 7 4.49 %
F100 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch] 1 0.64 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 1 0.64 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 3 1.92 %
F112 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 1 0.64 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 1 0.64 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 1 0.64 %
F192 Psychische und Verhaltensstörungen durch multiplen Substanzgebrauch und Konsum anderer psychotroper Substanzen: Abhängigkeitssyndrom 1 0.64 %
F319 Bipolare affektive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
F328 Sonstige depressive Episoden 2 1.28 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 3 1.92 %
F331 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig mittelgradige Episode 1 0.64 %
F332 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode ohne psychotische Symptome 1 0.64 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 2 1.28 %
F418 Sonstige spezifische Angststörungen 1 0.64 %
F432 Anpassungsstörungen 2 1.28 %
F900 Einfache Aktivitäts- und Aufmerksamkeitsstörung 1 0.64 %
G122 Motoneuron-Krankheit 1 0.64 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 1 0.64 %
G231 Progressive supranukleäre Ophthalmoplegie [Steele-Richardson-Olszewski-Syndrom] 1 0.64 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 1 0.64 %
G2588 Sonstige näher bezeichnete extrapyramidale Krankheiten und Bewegungsstörungen 1 0.64 %
G309 Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {F00.9} 1 0.64 %
G3520 Multiple Sklerose mit primär-chronischem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 1 0.64 %
G359 Multiple Sklerose, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
G401 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 2 1.28 %
G403 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 1 0.64 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
G470 Ein- und Durchschlafstörungen 1 0.64 %
G4739 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
G550 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei Neubildungen {C00-D48} 3 1.92 %
G553 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens {M45-M46}, {M48.-}, {M53-M54} 3 1.92 %
G558 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.64 %
G620 Arzneimittelinduzierte Polyneuropathie 1 0.64 %
G621 Alkohol-Polyneuropathie 2 1.28 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 1 0.64 %
G809 Infantile Zerebralparese, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 4 2.56 %
G8200 Schlaffe Paraparese und Paraplegie: Akute komplette Querschnittlähmung nichttraumatischer Genese 4 2.56 %
G8201 Schlaffe Paraparese und Paraplegie: Akute inkomplette Querschnittlähmung nichttraumatischer Genese 4 2.56 %
G8202 Schlaffe Paraparese und Paraplegie: Chronische komplette Querschnittlähmung 1 0.64 %
G8211 Spastische Paraparese und Paraplegie: Akute inkomplette Querschnittlähmung nichttraumatischer Genese 7 4.49 %
G8212 Spastische Paraparese und Paraplegie: Chronische komplette Querschnittlähmung 2 1.28 %
G8220 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Akute komplette Querschnittlähmung nichttraumatischer Genese 4 2.56 %
G8221 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Akute inkomplette Querschnittlähmung nichttraumatischer Genese 29 18.59 %
G8222 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Chronische komplette Querschnittlähmung 1 0.64 %
G8223 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 0.64 %
G8229 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnet 2 1.28 %
G8230 Schlaffe Tetraparese und Tetraplegie: Akute komplette Querschnittlähmung nichttraumatischer Genese 1 0.64 %
G8231 Schlaffe Tetraparese und Tetraplegie: Akute inkomplette Querschnittlähmung nichttraumatischer Genese 4 2.56 %
G8241 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Akute inkomplette Querschnittlähmung nichttraumatischer Genese 2 1.28 %
G8242 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Chronische komplette Querschnittlähmung 1 0.64 %
G8243 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 2 1.28 %
G8251 Tetraparese und Tetraplegie, nicht näher bezeichnet: Akute inkomplette Querschnittlähmung nichttraumatischer Genese 14 8.97 %
G8252 Tetraparese und Tetraplegie, nicht näher bezeichnet: Chronische komplette Querschnittlähmung 1 0.64 %
G8260 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: C1-C3 3 1.92 %
G8261 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: C4-C5 8 5.13 %
G8262 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: C6-C8 7 4.49 %
G8263 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Th1-Th6 9 5.77 %
G8264 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Th7-Th10 20 12.82 %
G8265 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Th11-L1 11 7.05 %
G8266 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: L2-S1 6 3.85 %
G8269 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Nicht näher bezeichnet 8 5.13 %
G831 Monoparese und Monoplegie einer unteren Extremität 2 1.28 %
G832 Monoparese und Monoplegie einer oberen Extremität 1 0.64 %
G8340 Komplettes Cauda- (equina-) Syndrom 1 0.64 %
G8341 Inkomplettes Cauda- (equina-) Syndrom 2 1.28 %
G8349 Cauda- (equina-) Syndrom, nicht näher bezeichnet 2 1.28 %
G8388 Sonstige näher bezeichnete Lähmungssyndrome 1 0.64 %
G839 Lähmungssyndrom, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
G9048 Sonstige autonome Dysreflexie 1 0.64 %
G934 Enzephalopathie, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
G951 Vaskuläre Myelopathien 1 0.64 %
G952 Rückenmarkkompression, nicht näher bezeichnet 3 1.92 %
G9580 Harnblasenlähmung bei Schädigung des oberen motorischen Neurons [UMNL] 3 1.92 %
G9581 Harnblasenlähmung bei Schädigung des unteren motorischen Neurons [LMNL] 5 3.21 %
G9583 Spinale Spastik der quergestreiften Muskulatur 2 1.28 %
G9584 Detrusor-Sphinkter-Dyssynergie bei Schädigungen des Rückenmarkes 12 7.69 %
G9588 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Rückenmarkes 3 1.92 %
G961 Krankheiten der Meningen, anderenorts nicht klassifiziert 3 1.92 %
G9780 Postoperative Liquorfistel 1 0.64 %
G992 Myelopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 19 12.18 %
H269 Katarakt, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
H353 Degeneration der Makula und des hinteren Poles 1 0.64 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 11 7.05 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 23 14.74 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 3 1.92 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 4 2.56 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 9 5.77 %
I1321 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz und Niereninsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.64 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 2 1.28 %
I250 Atherosklerotische Herz-Kreislauf-Krankheit, so beschrieben 1 0.64 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 2 1.28 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 1 0.64 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 4 2.56 %
I2514 Atherosklerotische Herzkrankheit: Stenose des linken Hauptstammes 1 0.64 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 5 3.21 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 1 0.64 %
I255 Ischämische Kardiomyopathie 1 0.64 %
I259 Chronische ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 4 2.56 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 1 0.64 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 2 1.28 %
I361 Nichtrheumatische Trikuspidalklappeninsuffizienz 1 0.64 %
I442 Atrioventrikulärer Block 3. Grades 2 1.28 %
I458 Sonstige näher bezeichnete kardiale Erregungsleitungsstörungen 1 0.64 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 4 2.56 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 2 1.28 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 2 1.28 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 2 1.28 %
I493 Ventrikuläre Extrasystolie 2 1.28 %
I498 Sonstige näher bezeichnete kardiale Arrhythmien 1 0.64 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 3 1.92 %
I5012 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 1 0.64 %
I5013 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 1 0.64 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 1 0.64 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 3 1.92 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
I517 Kardiomegalie 1 0.64 %
I6200 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Akut 2 1.28 %
I6202 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Chronisch 1 0.64 %
I621 Nichttraumatische extradurale Blutung 1 0.64 %
I632 Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose präzerebraler Arterien 1 0.64 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 3 1.92 %
I653 Verschluss und Stenose mehrerer und beidseitiger präzerebraler Arterien 1 0.64 %
I6788 Sonstige näher bezeichnete zerebrovaskuläre Krankheiten 1 0.64 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 1 0.64 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 2 1.28 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz 1 0.64 %
I709 Generalisierte und nicht näher bezeichnete Atherosklerose 1 0.64 %
I723 Aneurysma und Dissektion der A. iliaca 1 0.64 %
I739 Periphere Gefäßkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
I743 Embolie und Thrombose der Arterien der unteren Extremitäten 1 0.64 %
I745 Embolie und Thrombose der A. iliaca 1 0.64 %
I774 Arteria-coeliaca-Kompressions-Syndrom 1 0.64 %
I8028 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten 1 0.64 %
I872 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) 2 1.28 %
I890 Lymphödem, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.64 %
I952 Hypotonie durch Arzneimittel 3 1.92 %
I959 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
I978 Sonstige Kreislaufkomplikationen nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.28 %
J100 Grippe mit Pneumonie, sonstige Influenzaviren nachgewiesen 1 0.64 %
J13 Pneumonie durch Streptococcus pneumoniae 1 0.64 %
J156 Pneumonie durch andere aerobe gramnegative Bakterien 1 0.64 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 2 1.28 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 4 2.56 %
J3801 Lähmung der Stimmlippen und des Kehlkopfes: Einseitig, partiell 1 0.64 %
J40 Bronchitis, nicht als akut oder chronisch bezeichnet 1 0.64 %
J439 Emphysem, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
J4402 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 1 0.64 %
J4480 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 < 35 % des Sollwertes 1 0.64 %
J4482 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 1 0.64 %
J4483 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 70 % des Sollwertes 1 0.64 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 4 2.56 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.64 %
J938 Sonstiger Pneumothorax 1 0.64 %
J952 Akute pulmonale Insuffizienz nach nicht am Thorax vorgenommener Operation 1 0.64 %
J9580 Iatrogener Pneumothorax 1 0.64 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 2 1.28 %
J9699 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ nicht näher bezeichnet 2 1.28 %
J984 Sonstige Veränderungen der Lunge 1 0.64 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 1 0.64 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 7 4.49 %
K254 Ulcus ventriculi: Chronisch oder nicht näher bezeichnet, mit Blutung 1 0.64 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 2 1.28 %
K519 Colitis ulcerosa, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
K520 Gastroenteritis und Kolitis durch Strahleneinwirkung 1 0.64 %
K550 Akute Gefäßkrankheiten des Darmes 1 0.64 %
K560 Paralytischer Ileus 3 1.92 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 1 0.64 %
K566 Sonstige und nicht näher bezeichnete intestinale Obstruktion 1 0.64 %
K567 Ileus, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
K590 Obstipation 7 4.49 %
K592 Neurogene Darmstörung, anderenorts nicht klassifiziert 5 3.21 %
K598 Sonstige näher bezeichnete funktionelle Darmstörungen 1 0.64 %
K610 Analabszess 1 0.64 %
K622 Analprolaps 1 0.64 %
K631 Perforation des Darmes (nichttraumatisch) 1 0.64 %
K635 Polyp des Kolons 1 0.64 %
K660 Peritoneale Adhäsionen 4 2.56 %
K746 Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber 2 1.28 %
K760 Fettleber [fettige Degeneration], anderenorts nicht klassifiziert 1 0.64 %
K818 Sonstige Formen der Cholezystitis 1 0.64 %
K831 Verschluss des Gallenganges 2 1.28 %
K861 Sonstige chronische Pankreatitis 1 0.64 %
K868 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Pankreas 1 0.64 %
K913 Postoperativer Darmverschluss 3 1.92 %
K914 Funktionsstörung nach Kolostomie oder Enterostomie 1 0.64 %
K9188 Sonstige Krankheiten des Verdauungssystems nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.28 %
L022 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Rumpf 1 0.64 %
L088 Sonstige näher bezeichnete lokale Infektionen der Haut und der Unterhaut 1 0.64 %
L271 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 2 1.28 %
L539 Erythematöse Krankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
L740 Miliaria rubra 1 0.64 %
L8907 Dekubitus 1. Grades: Ferse 1 0.64 %
L8914 Dekubitus 2. Grades: Kreuzbein 1 0.64 %
L8919 Dekubitus 2. Grades: Sonstige und nicht näher bezeichnete Lokalisationen 2 1.28 %
L8924 Dekubitus 3. Grades: Kreuzbein 1 0.64 %
L8927 Dekubitus 3. Grades: Ferse 3 1.92 %
L8928 Dekubitus 3. Grades: Sonstige Lokalisationen der unteren Extremität 1 0.64 %
L8935 Dekubitus 4. Grades: Sitzbein 1 0.64 %
L8994 Dekubitus, Grad nicht näher bezeichnet: Kreuzbein 1 0.64 %
L8999 Dekubitus, Grad nicht näher bezeichnet: Sonstige und nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 0.64 %
L905 Narben und Fibrosen der Haut 1 0.64 %
L97 Ulcus cruris, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.64 %
M0640 Entzündliche Polyarthropathie: Mehrere Lokalisationen 1 0.64 %
M0689 Sonstige näher bezeichnete chronische Polyarthritis: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.64 %
M1008 Idiopathische Gicht: Sonstige 1 0.64 %
M2578 Osteophyt: Sonstige 1 0.64 %
M318 Sonstige näher bezeichnete nekrotisierende Vaskulopathien 1 0.64 %
M4009 Kyphose als Haltungsstörung: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.64 %
M4014 Sonstige sekundäre Kyphose: Thorakalbereich 1 0.64 %
M4024 Sonstige und nicht näher bezeichnete Kyphose: Thorakalbereich 2 1.28 %
M4025 Sonstige und nicht näher bezeichnete Kyphose: Thorakolumbalbereich 1 0.64 %
M4046 Sonstige Lordose: Lumbalbereich 1 0.64 %
M4199 Skoliose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.64 %
M4306 Spondylolyse: Lumbalbereich 1 0.64 %
M4312 Spondylolisthesis: Zervikalbereich 3 1.92 %
M4316 Spondylolisthesis: Lumbalbereich 3 1.92 %
M4382 Sonstige näher bezeichnete Deformitäten der Wirbelsäule und des Rückens: Zervikalbereich 1 0.64 %
M4646 Diszitis, nicht näher bezeichnet: Lumbalbereich 1 0.64 %
M4712 Sonstige Spondylose mit Myelopathie: Zervikalbereich 1 0.64 %
M4782 Sonstige Spondylose: Zervikalbereich 1 0.64 %
M4800 Spinal(kanal)stenose: Mehrere Lokalisationen der Wirbelsäule 1 0.64 %
M4801 Spinal(kanal)stenose: Okzipito-Atlanto-Axialbereich 1 0.64 %
M4802 Spinal(kanal)stenose: Zervikalbereich 14 8.97 %
M4804 Spinal(kanal)stenose: Thorakalbereich 6 3.85 %
M4805 Spinal(kanal)stenose: Thorakolumbalbereich 1 0.64 %
M4806 Spinal(kanal)stenose: Lumbalbereich 5 3.21 %
M4810 Spondylitis hyperostotica [Forestier-Ott]: Mehrere Lokalisationen der Wirbelsäule 1 0.64 %
M4852 Wirbelkörperkompression, anderenorts nicht klassifiziert: Zervikalbereich 2 1.28 %
M4856 Wirbelkörperkompression, anderenorts nicht klassifiziert: Lumbalbereich 1 0.64 %
M4950 Wirbelkörperkompression bei anderenorts klassifizierten Krankheiten: Mehrere Lokalisationen der Wirbelsäule 1 0.64 %
M4954 Wirbelkörperkompression bei anderenorts klassifizierten Krankheiten: Thorakalbereich 1 0.64 %
M4955 Wirbelkörperkompression bei anderenorts klassifizierten Krankheiten: Thorakolumbalbereich 1 0.64 %
M500 Zervikaler Bandscheibenschaden mit Myelopathie {G99.2} 4 2.56 %
M502 Sonstige zervikale Bandscheibenverlagerung 2 1.28 %
M512 Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung 3 1.92 %
M518 Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenschäden 1 0.64 %
M5324 Instabilität der Wirbelsäule: Thorakalbereich 2 1.28 %
M5326 Instabilität der Wirbelsäule: Lumbalbereich 2 1.28 %
M5417 Radikulopathie: Lumbosakralbereich 1 0.64 %
M544 Lumboischialgie 2 1.28 %
M6005 Infektiöse Myositis: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.64 %
M6008 Infektiöse Myositis: Sonstige 1 0.64 %
M6088 Sonstige Myositis: Sonstige 1 0.64 %
M6248 Muskelkontraktur: Sonstige 1 0.64 %
M6282 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Oberarm 1 0.64 %
M6289 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 1.28 %
M6584 Sonstige Synovitis und Tenosynovitis: Hand 1 0.64 %
M702 Bursitis olecrani 1 0.64 %
M751 Läsionen der Rotatorenmanschette 1 0.64 %
M7919 Myalgie: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.64 %
M7970 Fibromyalgie: Mehrere Lokalisationen 1 0.64 %
M7988 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Weichteilgewebes: Sonstige 2 1.28 %
M8048 Arzneimittelinduzierte Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 1 0.64 %
M8088 Sonstige Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 1 0.64 %
M8098 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 1 0.64 %
M8180 Sonstige Osteoporose: Mehrere Lokalisationen 1 0.64 %
M8189 Sonstige Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.64 %
M8415 Nichtvereinigung der Frakturenden [Pseudarthrose]: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.64 %
M8988 Sonstige näher bezeichnete Knochenkrankheiten: Sonstige 1 0.64 %
M9075 Knochenfraktur bei Neubildungen {C00-D48}: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.64 %
M9688 Sonstige Krankheiten des Muskel-Skelett-System nach medizinischen Maßnahmen 1 0.64 %
M9932 Knöcherne Stenose des Spinalkanals: Thorakalbereich 1 0.64 %
M9940 Bindegewebige Stenose des Spinalkanals: Kopfbereich 1 0.64 %
M9951 Stenose des Spinalkanals durch Bandscheiben: Zervikalbereich 3 1.92 %
M9961 Stenose der Foramina intervertebralia, knöchern oder durch Subluxation: Zervikalbereich 1 0.64 %
M9973 Stenose der Foramina intervertebralia, bindegewebig oder durch Bandscheiben: Lumbalbereich 1 0.64 %
N133 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 2 1.28 %
N179 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet 3 1.92 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 1 0.64 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 9 5.77 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 1 0.64 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 1 0.64 %
N189 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 3 1.92 %
N310 Ungehemmte neurogene Blasenentleerung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.64 %
N319 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 4 2.56 %
N338 Krankheiten der Harnblase bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.64 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 20 12.82 %
N393 Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] 1 0.64 %
N3941 Überlaufinkontinenz 1 0.64 %
N40 Prostatahyperplasie 5 3.21 %
N760 Akute Kolpitis 1 0.64 %
N811 Zystozele 1 0.64 %
N938 Sonstige näher bezeichnete abnorme Uterus- oder Vaginalblutung 1 0.64 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 1 0.64 %
N993 Prolaps des Scheidenstumpfes nach Hysterektomie 1 0.64 %
N994 Peritoneale Adhäsionen im Becken nach medizinischen Maßnahmen 1 0.64 %
O871 Tiefe Venenthrombose im Wochenbett 1 0.64 %
Q043 Sonstige Reduktionsdeformitäten des Gehirns 1 0.64 %
Q052 Lumbale Spina bifida mit Hydrozephalus 2 1.28 %
Q057 Lumbale Spina bifida ohne Hydrozephalus 1 0.64 %
Q141 Angeborene Fehlbildung der Retina 1 0.64 %
Q423 Angeborene(s) Fehlen, Atresie und Stenose des Anus ohne Fistel 1 0.64 %
Q667 Pes cavus 1 0.64 %
Q668 Sonstige angeborene Deformitäten der Füße 1 0.64 %
Q788 Sonstige näher bezeichnete Osteochondrodysplasien 1 0.64 %
Q909 Down-Syndrom, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
R040 Epistaxis 1 0.64 %
R066 Singultus 1 0.64 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 2 1.28 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 1 0.64 %
R15 Stuhlinkontinenz 8 5.13 %
R201 Hypästhesie der Haut 4 2.56 %
R202 Parästhesie der Haut 2 1.28 %
R260 Ataktischer Gang 3 1.92 %
R278 Sonstige und nicht näher bezeichnete Koordinationsstörungen 1 0.64 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 1 0.64 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 3 1.92 %
R33 Harnverhaltung 7 4.49 %
R398 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Harnsystem betreffen 1 0.64 %
R410 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
R418 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 1 0.64 %
R42 Schwindel und Taumel 1 0.64 %
R443 Halluzinationen, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
R451 Ruhelosigkeit und Erregung 1 0.64 %
R5088 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 2 1.28 %
R509 Fieber, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
R55 Synkope und Kollaps 1 0.64 %
R568 Sonstige und nicht näher bezeichnete Krämpfe 1 0.64 %
R571 Hypovolämischer Schock 3 1.92 %
R579 Schock, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
R600 Umschriebenes Ödem 2 1.28 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 4 2.56 %
R651 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 1 0.64 %
R730 Abnormer Glukosetoleranztest 1 0.64 %
R739 Hyperglykämie, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
R770 Veränderungen der Albumine 1 0.64 %
R788 Nachweis sonstiger näher bezeichneter Substanzen, die normalerweise nicht im Blut vorhanden sind 1 0.64 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 2 1.28 %
S001 Prellung des Augenlides und der Periokularregion 1 0.64 %
S010 Offene Wunde der behaarten Kopfhaut 2 1.28 %
S011 Offene Wunde des Augenlides und der Periokularregion 1 0.64 %
S0121 Offene Wunde: Äußere Haut der Nase 1 0.64 %
S0151 Offene Wunde: Lippe 2 1.28 %
S017 Multiple offene Wunden des Kopfes 2 1.28 %
S0180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Kopfes 3 1.92 %
S020 Schädeldachfraktur 1 0.64 %
S021 Schädelbasisfraktur 1 0.64 %
S022 Nasenbeinfraktur 1 0.64 %
S023 Fraktur des Orbitabodens 2 1.28 %
S024 Fraktur des Jochbeins und des Oberkiefers 1 0.64 %
S025 Zahnfraktur 1 0.64 %
S032 Zahnluxation 1 0.64 %
S060 Gehirnerschütterung 4 2.56 %
S064 Epidurale Blutung 1 0.64 %
S0679 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Dauer nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
S1018 Sonstige und nicht näher bezeichnete oberflächliche Verletzungen des Rachens: Sonstige 1 0.64 %
S119 Offene Wunde des Halses, Teil nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
S120 Fraktur des 1. Halswirbels 1 0.64 %
S121 Fraktur des 2. Halswirbels 2 1.28 %
S1222 Fraktur des 4. Halswirbels 4 2.56 %
S1223 Fraktur des 5. Halswirbels 9 5.77 %
S1224 Fraktur des 6. Halswirbels 11 7.05 %
S1225 Fraktur des 7. Halswirbels 5 3.21 %
S130 Traumatische Ruptur einer zervikalen Bandscheibe 10 6.41 %
S1315 Luxation von Halswirbeln: C5/C6 8 5.13 %
S1316 Luxation von Halswirbeln: C6/C7 2 1.28 %
S134 Verstauchung und Zerrung der Halswirbelsäule 5 3.21 %
S136 Verstauchung und Zerrung von Gelenken und Bändern sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Halses 1 0.64 %
S140 Kontusion und Ödem des zervikalen Rückenmarkes 7 4.49 %
S1410 Verletzungen des zervikalen Rückenmarkes, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
S1413 Sonstige inkomplette Querschnittverletzungen des zervikalen Rückenmarkes 2 1.28 %
S146 Verletzung sonstiger und nicht näher bezeichneter Nerven des Halses 1 0.64 %
S1470 Verletzung des zervikalen Rückenmarkes: Höhe nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
S1472 Verletzung des Rückenmarkes: C2 2 1.28 %
S1473 Verletzung des Rückenmarkes: C3 4 2.56 %
S1474 Verletzung des Rückenmarkes: C4 4 2.56 %
S1475 Verletzung des Rückenmarkes: C5 13 8.33 %
S1476 Verletzung des Rückenmarkes: C6 7 4.49 %
S1477 Verletzung des Rückenmarkes: C7 3 1.92 %
S151 Verletzung der A. vertebralis 1 0.64 %
S158 Verletzung sonstiger Blutgefäße in Höhe des Halses 2 1.28 %
S198 Sonstige näher bezeichnete Verletzungen des Halses 1 0.64 %
S2201 Fraktur eines Brustwirbels: T1 und T2 1 0.64 %
S2203 Fraktur eines Brustwirbels: T5 und T6 3 1.92 %
S2204 Fraktur eines Brustwirbels: T7 und T8 2 1.28 %
S2205 Fraktur eines Brustwirbels: T9 und T10 1 0.64 %
S2206 Fraktur eines Brustwirbels: T11 und T12 9 5.77 %
S222 Fraktur des Sternums 3 1.92 %
S2231 Fraktur der ersten Rippe 1 0.64 %
S2232 Fraktur einer sonstigen Rippe 2 1.28 %
S2241 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung der ersten Rippe 1 0.64 %
S2242 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von zwei Rippen 1 0.64 %
S230 Traumatische Ruptur einer thorakalen Bandscheibe 1 0.64 %
S240 Kontusion und Ödem des thorakalen Rückenmarkes 1 0.64 %
S2412 Inkomplette Querschnittverletzung des thorakalen Rückenmarkes 7 4.49 %
S2473 Verletzung des Rückenmarkes: T4/T5 2 1.28 %
S2474 Verletzung des Rückenmarkes: T6/T7 1 0.64 %
S2475 Verletzung des Rückenmarkes: T8/T9 1 0.64 %
S2476 Verletzung des Rückenmarkes: T10/T11 5 3.21 %
S2477 Verletzung des Rückenmarkes: T12 4 2.56 %
S300 Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 0.64 %
S3201 Fraktur eines Lendenwirbels: L1 8 5.13 %
S3202 Fraktur eines Lendenwirbels: L2 6 3.85 %
S3203 Fraktur eines Lendenwirbels: L3 3 1.92 %
S3205 Fraktur eines Lendenwirbels: L5 1 0.64 %
S327 Multiple Frakturen mit Beteiligung der Lendenwirbelsäule und des Beckens 1 0.64 %
S3311 Luxation eines Lendenwirbels: L1/L2 1 0.64 %
S3350 Verstauchung und Zerrung der Lendenwirbelsäule, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
S336 Verstauchung und Zerrung des Iliosakralgelenkes 1 0.64 %
S340 Kontusion und Ödem des lumbalen Rückenmarkes [Conus medullaris] 2 1.28 %
S3411 Inkomplette Querschnittverletzung des lumbalen Rückenmarkes 3 1.92 %
S3418 Sonstige Verletzung des lumbalen Rückenmarkes 1 0.64 %
S3430 Komplettes traumatisches Cauda- (equina-) Syndrom 1 0.64 %
S3431 Inkomplettes traumatisches Cauda- (equina-) Syndrom 1 0.64 %
S3438 Sonstige und nicht näher bezeichnete Verletzungen der Cauda equina 2 1.28 %
S3471 Verletzung des Rückenmarkes: L1 6 3.85 %
S3472 Verletzung des Rückenmarkes: L2 1 0.64 %
S3474 Verletzung des Rückenmarkes: L4 1 0.64 %
S3476 Verletzung des Rückenmarkes: S1 1 0.64 %
S3477 Verletzung des Rückenmarkes: S2-S5 1 0.64 %
S3988 Sonstige näher bezeichnete Verletzungen des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens 2 1.28 %
S400 Prellung der Schulter und des Oberarmes 1 0.64 %
S4203 Fraktur der Klavikula: Laterales Drittel 1 0.64 %
S4221 Fraktur des proximalen Endes des Humerus: Kopf 1 0.64 %
S423 Fraktur des Humerusschaftes 1 0.64 %
S501 Prellung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Unterarmes 1 0.64 %
S5259 Distale Fraktur des Radius: Sonstige und multiple Teile 1 0.64 %
S602 Prellung sonstiger Teile des Handgelenkes und der Hand 1 0.64 %
S6081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Handgelenkes und der Hand: Schürfwunde 1 0.64 %
S6231 Fraktur eines sonstigen Mittelhandknochens: Basis 1 0.64 %
S801 Prellung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Unterschenkels 1 0.64 %
S8218 Fraktur des proximalen Endes der Tibia: Sonstige 1 0.64 %
S8238 Distale Fraktur der Tibia: Sonstige 1 0.64 %
S825 Fraktur des Innenknöchels 1 0.64 %
S921 Fraktur des Talus 1 0.64 %
T174 Fremdkörper in der Trachea 1 0.64 %
T784 Allergie, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
T794 Traumatischer Schock 1 0.64 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 10 6.41 %
T812 Versehentliche Stich- oder Risswunde während eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 7 4.49 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 7 4.49 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.28 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.28 %
T821 Mechanische Komplikation durch ein kardiales elektronisches Gerät 2 1.28 %
T823 Mechanische Komplikation durch sonstige Gefäßtransplantate 1 0.64 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 2 1.28 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 7 4.49 %
T841 Mechanische Komplikation durch eine interne Osteosynthesevorrichtung an Extremitätenknochen 1 0.64 %
T842 Mechanische Komplikation durch eine interne Osteosynthesevorrichtung an sonstigen Knochen 6 3.85 %
T846 Infektion und entzündliche Reaktion durch eine interne Osteosynthesevorrichtung [jede Lokalisation] 2 1.28 %
T847 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige orthopädische Endoprothesen, Implantate oder Transplantate 1 0.64 %
T855 Mechanische Komplikation durch gastrointestinale Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 0.64 %
T884 Misslungene oder schwierige Intubation 2 1.28 %
T8901 Komplikationen einer offenen Wunde: Fremdkörper (mit oder ohne Infektion) 2 1.28 %
T911 Folgen einer Fraktur der Wirbelsäule 3 1.92 %
U5112 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 17-23 Punkte 1 0.64 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 5 3.21 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 3 1.92 %
U8000 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin oder Methicillin [MRSA] 1 0.64 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 2 1.28 %
U805 Enterobacter, Citrobacter und Serratia mit Resistenz gegen Carbapeneme, Chinolone oder Amikacin 1 0.64 %
U81 Bakterien mit Multiresistenz gegen Antibiotika 1 0.64 %
V99 Transportmittelunfall 2 1.28 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 1 0.64 %
Y349 Nicht näher bezeichnetes Ereignis, Umstände unbestimmt 1 0.64 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 8 5.13 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 16 10.26 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 7 4.49 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 33 21.15 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 1 0.64 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 2 1.28 %
Z435 Versorgung eines Zystostomas 1 0.64 %
Z436 Versorgung sonstiger künstlicher Körperöffnungen des Harntraktes 1 0.64 %
Z478 Sonstige näher bezeichnete orthopädische Nachbehandlung 2 1.28 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 2 1.28 %
Z515 Palliativbehandlung 2 1.28 %
Z5183 Opiatsubstitution 1 0.64 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 1 0.64 %
Z743 Probleme mit Bezug auf: Notwendigkeit der ständigen Beaufsichtigung 1 0.64 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 1 0.64 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 1 0.64 %
Z864 Missbrauch einer psychotropen Substanz in der Eigenanamnese 1 0.64 %
Z866 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 1 0.64 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 5 3.21 %
Z873 Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes in der Eigenanamnese 1 0.64 %
Z877 Angeborene Fehlbildungen, Deformitäten oder Chromosomenanomalien in der Eigenanamnese 2 1.28 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 1 0.64 %
Z881 Allergie gegenüber anderen Antibiotika in der Eigenanamnese 2 1.28 %
Z888 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 2 1.28 %
Z896 Verlust der unteren Extremität oberhalb des Knies, einseitig 1 0.64 %
Z902 Verlust der Lunge [Teile der Lunge] 2 1.28 %
Z904 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 1 0.64 %
Z906 Verlust anderer Teile des Harntraktes 1 0.64 %
Z907 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 3 1.92 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 9 5.77 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 2 1.28 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 2 1.28 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 2 1.28 %
Z933 Vorhandensein eines Kolostomas 3 1.92 %
Z935 Vorhandensein eines Zystostomas 1 0.64 %
Z936 Vorhandensein anderer künstlicher Körperöffnungen der Harnwege 2 1.28 %
Z9488 Zustand nach sonstiger Organ- oder Gewebetransplantation 1 0.64 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 1 0.64 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 2 1.28 %
Z954 Vorhandensein eines anderen Herzklappenersatzes 1 0.64 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 4 2.56 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 1 0.64 %
Z966 Vorhandensein von orthopädischen Gelenkimplantaten 1 0.64 %
Z967 Vorhandensein von anderen Knochen- und Sehnenimplantaten 3 1.92 %
Z978 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 1 0.64 %
Z981 Zustand nach Arthrodese 3 1.92 %
Z982 Vorhandensein einer Drainage des Liquor cerebrospinalis 1 0.64 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 3 1.92 %
Z993 Langzeitige Abhängigkeit vom Rollstuhl 5 3.21 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.09 Sonstiger therapeutischer Ultraschall 1 0.05 % 1
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 10 0.53 % 10
00.31 Computergesteuerte Chirurgie mit CT/CTA 4 0.21 % 5
00.33 Computergesteuerte Chirurgie mit Fluoroskopie 2 0.11 % 2
00.4B.19 PTKI an Arterien an anderer Lokalisation 1 0.05 % 1
00.94.10 Monitoring des Nervus recurrens im Rahmen einer anderen Operation 1 0.05 % 1
00.94.20 Monitoring mehrerer Nerven im Rahmen einer anderen Operation 16 0.86 % 16
00.94.30 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, bis 4 Stunden 12 0.64 % 12
00.94.31 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, mehr als 4 bis 8 Stunden 8 0.43 % 8
00.94.99 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, sonstige 1 0.05 % 1
00.95.32 Patienten- und Angehörigenschulung zum Umgang mit einem Stoma, 6 bis 10 Behandlungen 2 0.11 % 2
00.99.10 Reoperation 15 0.80 % 20
00.99.20 Mikrochirurgische Technik 54 2.89 % 57
00.99.30 Lasertechnik 2 0.11 % 2
00.99.40 Minimalinvasive Technik 5 0.27 % 5
00.99.50 Anwendung eines OP-Roboters 2 0.11 % 2
00.99.60 Anwendung eines Navigationssystems 5 0.27 % 6
00.99.70 Fluoreszenzgestützte Therapieverfahren 4 0.21 % 4
00.99.90 Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung 1 0.05 % 2
00.99.91 Virtuelle 3D-Rekonstruktionstechnik 2 0.11 % 2
00.9A.13 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, offen chirurgisch 4 0.21 % 4
00.9A.14 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, laparoskopisch oder thorakoskopisch 1 0.05 % 1
00.9A.15 Einsatz eines Klammernahtgerätes, sonstige 1 0.05 % 1
00.9A.22 Nicht resorbierbares Material mit antimikrobieller Beschichtung 1 0.05 % 1
00.9A.24 Nicht resorbierbares Material, mit sonstiger Beschichtung 1 0.05 % 1
00.9A.26 (Teil-) resorbierbares Material, synthetisch 2 0.11 % 2
00.9A.27 (Teil-) resorbierbares Material, biologisch 1 0.05 % 1
01.23.29 Rekraniotomie mit Entfernen von sonstigen Material 1 0.05 % 1
01.24.21 Bohrlochtrepanation der Kalotte als Zugang 1 0.05 % 1
01.31.10 Inzision an den Hirnhäuten zur Entleerung eines subduralen Hämatoms (Hygroms) 1 0.05 % 1
01.51.10 Exzision von Tumorgewebe an den Hirnhäuten mit Präparation von infiltriertem Nachbargewebe 1 0.05 % 1
02.12.10 Sonstige Rekonstruktion an den Hirnhäuten ohne Kranioplastik 1 0.05 % 1
02.12.20 Sonstige Rekonstruktion an den Hirnhäuten mit Kranioplastik 1 0.05 % 1
02.34 Ventrikelshunt zu Bauchhöhle und Bauchorganen 1 0.05 % 1
02.39 Sonstige Operationen zum Einrichten einer Ventrikeldrainage 1 0.05 % 1
02.41.10 Spülung und Exploration eines Ventrikelshunts, zentraler Teil 1 0.05 % 1
03.01.10 Entfernen eines Fremdkörpers vom Spinalkanal, epidural 1 0.05 % 1
03.02 Relaminektomie 6 0.32 % 6
03.09.11 Zugang zur Halswirbelsäule, ventral, 1 Segment 26 1.39 % 28
03.09.12 Zugang zur Halswirbelsäule, ventral, 2 Segmente 9 0.48 % 9
03.09.13 Zugang zur Halswirbelsäule, ventral, 3 und mehr Segmente 6 0.32 % 6
03.09.14 Zugang zur Halswirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilaminektomie), dorsal, 1 Segment 5 0.27 % 6
03.09.15 Zugang zur Halswirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilaminektomie), dorsal, 2 Segmente 2 0.11 % 2
03.09.16 Zugang zur Halswirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilaminektomie), dorsal, 3 und mehr Segmente 13 0.69 % 13
03.09.19 Zugang zur Halswirbelsäule, sonstige 2 0.11 % 2
03.09.21 Zugang zur Brustwirbelsäule, ventral, 1 Segment 4 0.21 % 4
03.09.22 Zugang zur Brustwirbelsäule, ventral, 2 Segmente 1 0.05 % 2
03.09.24 Zugang zur Brustwirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilaminektomie), dorsal, 1 Segment 16 0.86 % 16
03.09.25 Zugang zur Brustwirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilaminektomie), dorsal, 2 Segmente 17 0.91 % 17
03.09.26 Zugang zur Brustwirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilaminektomie), dorsal, 3 und mehr Segmente 18 0.96 % 19
03.09.29 Zugang zur Brustwirbelsäule, sonstige 6 0.32 % 6
03.09.31 Zugang zur Lendenwirbelsäule, ventral, 1 Segment 2 0.11 % 2
03.09.32 Zugang zur Lendenwirbelsäule, ventral, 2 Segmente 2 0.11 % 2
03.09.34 Zugang zur Lendenwirbelsäule (durch Laminotomie oder Flavektomie), dorsal, 1 Segment 9 0.48 % 9
03.09.35 Zugang zur Lendenwirbelsäule (durch Laminotomie oder Flavektomie), dorsal, 2 Segmente 20 1.07 % 21
03.09.36 Zugang zur Lendenwirbelsäule (durch Laminotomie oder Flavektomie), dorsal, 3 und mehr Segmente 9 0.48 % 10
03.09.37 Zugang zur Lendenwirbelsäule, Zugang zum Os sacrum und zum Os coccygis 1 0.05 % 1
03.09.41 Inzision des Spinalkanals zur Drainage epiduraler Flüssigkeit 4 0.21 % 4
03.09.43 Inzision von Rückenmark und Rückenmarkhäuten zur Drainage von subduraler Flüssigkeit 2 0.11 % 2
03.09.49 Inzision des Spinalkanals, Rückenmarks und Rückenmarkhäute, sonstige 1 0.05 % 1
03.09.90 Sonstige Exploration des Spinalkanals 1 0.05 % 1
03.09.91 Sonstige Dekompression des Spinalkanals 58 3.10 % 69
03.09.99 Sonstige Exploration und Dekompression am Spinalkanal, sonstige 3 0.16 % 3
03.1 Durchtrennung einer intraspinalen Nervenwurzel 3 0.16 % 3
03.31 Lumbalpunktion 3 0.16 % 3
03.4X.10 Exzision oder Destruktion von Tumorgewebe an Rückenmark (intramedullär) 3 0.16 % 3
03.4X.11 Exzision oder Destruktion von Tumorgewebe an Rückenmarkhäuten und Knochen 19 1.02 % 19
03.4X.19 Exzision oder Destruktion von Tumorgewebe an Rückenmark oder Rückenmarkhäuten, sonstige 4 0.21 % 4
03.4X.21 Exzision oder Destruktion einer sonstigen Läsion an Rückenmarkhäuten 3 0.16 % 3
03.4X.29 Exzision oder Destruktion einer sonstigen Läsion an Rückenmark oder Rückenmarkhäuten, sonstige 2 0.11 % 2
03.53.10 Geschlossene Reposition einer Wirbelfraktur ohne Osteosynthese 2 0.11 % 2
03.53.20 Offene Reposition einer Wirbelfraktur 15 0.80 % 15
03.53.99 Reposition einer Wirbelfraktur, sonstige 6 0.32 % 6
03.59.11 Sonstige plastische Rekonstruktion und Operationen an Strukturen des Spinalkanals, Durchtrennung eines Filum terminale 2 0.11 % 2
03.59.12 Sonstige plastische Rekonstruktion und Operationen an Strukturen des Spinalkanals, Verschluss einer spinalen Fistel 2 0.11 % 2
03.59.13 Sonstige plastische Rekonstruktion und Operationen an Strukturen des Spinalkanals, Spinale Duraplastik 16 0.86 % 16
03.6 Lösung von Adhäsionen an Rückenmark und Nervenwurzeln 8 0.43 % 8
03.91 Injektion eines Anästhetikums in den Spinalkanal zur Analgesie 1 0.05 % 1
03.92.10 Intrathekale Applikation von Medikamenten 3 0.16 % 3
03.93.10 Implantation oder Ersetzen der Elektrode(n) eines temporären epiduralen Neurostimulators, Einzelelektrodensystems, Teststimulation 1 0.05 % 1
03.99.99 Sonstige Operation an Rückenmark und Strukturen des Spinalkanals, sonstige 1 0.05 % 1
06.4X.10 Vollständige (totale) Thyreoidektomie ohne Parathyreoidektomie 1 0.05 % 1
06.4X.11 Vollständige (totale) Thyreoidektomie mit Parathyreoidektomie 1 0.05 % 1
21.21 Rhinoskopie 1 0.05 % 1
23.49 Sonstige Zahnsanierung 1 0.05 % 1
24.99.11 Stabilisierung eines Zahnes 1 0.05 % 1
27.51 Naht einer Rissverletzung an der Lippe 1 0.05 % 1
32.42.21 Lobektomie an der Lunge, offen chirurgisch, mit radikaler Lymphadenektomie, ohne bronchoplastische oder angioplastische Erweiterung 1 0.05 % 1
33.24.10 Bronchoskopie (fiberoptisch) (starr) mit Bürste zur Sekret oder Probenentnahme 1 0.05 % 1
33.24.11 Bronchoskopie (fiberoptisch) (starr) mit bronchoalveolärer Lavage 2 0.11 % 2
33.24.13 Bronchoskopie (fiberoptisch) (starr) mit Exzisions- (Zangen-) Biopsie 2 0.11 % 2
33.24.15 Bronchoskopie mit Endobronchial Ultrasound EBUS Bronchoskop mit transbronchiale Nadelaspiration 1 0.05 % 1
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 1 0.05 % 1
34.21.10 Transpleurale Thorakoskopie, Ersteingriff 1 0.05 % 1
34.82 Naht eines Zwerchfellrisses 1 0.05 % 1
34.91 Pleurale Punktion 1 0.05 % 1
36.11.22 Einfacher (aorto)koronarer Bypass, offen chirurgisch (Thorakotomie, Minithorakotomie, Sternotomie), mit autogener Arterie, A. mammaria interna (A. thoracica interna) 1 0.05 % 1
36.12.26 Zweifacher (aorto)koronarer Bypass, offen chirurgisch (Thorakotomie, Minithorakotomie, Sternotomie), mit autogener Vene, ohne externes Stabilisierungsnetz 1 0.05 % 1
36.1C.13 Dreifacher (aorto)koronarer Bypass 1 0.05 % 1
37.7A.11 Implantation einer transvenösen Ventrikelelektrode 2 0.11 % 2
37.8A.11 Implantation eines Einkammer-Schrittmachers 2 0.11 % 2
38.44.11 Resektion der Aorta abdominalis, infrarenal mit Ersatz 1 0.05 % 1
38.44.12 Resektion der Aorta abdominalis, juxtarenal mit Ersatz 1 0.05 % 1
38.45.11 Resektion der Aorta ascendens oder des Aortenbogens mit Ersatz 1 0.05 % 1
38.46 Resektion von abdominalen Arterien mit Ersatz 1 0.05 % 1
38.48.10 Resektion der A. femoralis mit Ersatz (communis) (superficials) 1 0.05 % 1
38.48.11 Resektion der A. profunda femoris mit Ersatz 1 0.05 % 1
38.7X.21 Implantation eines Vena cava Filters, perkutan transluminal 1 0.05 % 1
38.86.16 Sonstiger chirurgischer Verschluss der A. mesenterialis 1 0.05 % 1
38.86.19 Sonstiger chirurgischer Verschluss von viszeralen Arterien, sonstige 1 0.05 % 1
38.91 Arterielle Katheterisation 3 0.16 % 3
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 1 0.05 % 1
39.25.12 Aorto-femoraler Bypass 1 0.05 % 1
39.49.21 Wechsel eines vaskulären Implantats 1 0.05 % 1
39.59.17 Transposition der A. mesenterica 2 0.11 % 2
39.61.13 Konventionelle extrakorporelle Zirkulation (ECC) unter tiefer Hypothermie (20 bis unter 26° C) 1 0.05 % 1
39.64 Intraoperativer kardialer Schrittmacher 2 0.11 % 2
39.72.32 Perkutan-transluminale Embolisation einer Gefässmissbildung durch Mikrokatheter, Verwendung von zwei Mikrokathetern 1 0.05 % 1
39.73.10 Endovaskuläre Implantation eines Grafts in die Aorta thoracica, ohne Fenestrierung oder Seitenarm 1 0.05 % 1
39.79.38 Selektive Embolisation mit embolisierenden Flüssigkeiten von spinalen Gefässen 1 0.05 % 1
39.79.68 Selektive Embolisation mit Partikeln von spinalen Gefässen 1 0.05 % 1
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 0.05 % 5
39.97.99 Sonstige Perfusion, sonstige 1 0.05 % 1
39.98 Blutstillung n.n.bez. 5 0.27 % 6
39.A2.11 Verwendung eines MRI-fähigen Herzschrittmachers oder Defibrillators 1 0.05 % 1
43.11 Perkutane [endoskopische] Gastrostomie [PEG] 1 0.05 % 1
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 1 0.05 % 1
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 1 0.05 % 1
45.23 Koloskopie 1 0.05 % 1
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 1 0.05 % 1
45.51 Isolation eines Dünndarmsegments 6 0.32 % 6
45.52 Isolation eines Dickdarmsegments 1 0.05 % 1
45.75 Hemikolektomie links 1 0.05 % 1
45.94 Dickdarm-Dickdarm-Anastomose 1 0.05 % 1
46.43.11 Neueinpflanzung eines Kolostomas 1 0.05 % 1
46.43.20 Umwandlung eines Kolostomas in ein kontinentes Stoma 1 0.05 % 1
47.99 Sonstige Operationen an der Appendix 1 0.05 % 1
48.41 Submuköse Rektumresektion nach Soave 1 0.05 % 1
48.5X.11 Erweiterte abdominoperineale und abdominosakrale Rektumresektion 1 0.05 % 1
48.99.12 Dilatation oder Bougierung des Rektums 1 0.05 % 1
51.85 Endoskopische Sphinkterotomie und Papillotomie 1 0.05 % 1
52.52 Distale Pankreatektomie 1 0.05 % 1
54.12.99 Relaparotomie sonstige 4 0.21 % 4
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 2 0.11 % 2
54.25 Peritoneallavage 1 0.05 % 2
54.59 Sonstige Lösung von peritonealen Adhäsionen 3 0.16 % 3
54.61 Wiederverschluss einer postoperativen abdominalen Wunddehiszenz 3 0.16 % 5
54.64.99 Naht am Peritoneum, sonstige 1 0.05 % 1
55.02.10 Nephrostomie, perkutan-transrenal 1 0.05 % 1
55.21 Nephroskopie 1 0.05 % 1
56.0X.99 Transurethrales Entfernen einer Obstruktion von Ureter und Nierenbecken, sonstige 1 0.05 % 1
56.51.12 Aufbau einer kutanen Ureteroileostomie, mit Darminterponat [Conduit] (nicht kontinentes Stoma), sonstiger Zugang 2 0.11 % 2
56.51.30 Aufbau einer kutanen Ureteroileostomie, mit Darmreservoir (kontinentes Stoma) 1 0.05 % 1
56.51.99 Aufbau einer kutanen Ureteroileostomie, sonstige 1 0.05 % 1
57.0X.99 Transurethrale Drainage der Harnblase, sonstige 1 0.05 % 1
57.17 Perkutane Zystostomie 4 0.21 % 4
57.18 Sonstige suprapubische Zystostomie 1 0.05 % 1
57.23.11 Anlegen einer Appendicovesikostomie 2 0.11 % 2
57.31 Zystoskopie durch ein künstliches Stoma 1 0.05 % 1
57.71.11 Radikale Zystektomie, ohne Urethrektomie, beim Mann, laparoskopisch 1 0.05 % 1
57.71.31 Radikale Zystektomie, ohne Urethrektomie, bei der Frau, laparoskopisch 1 0.05 % 1
57.71.40 Radikale Zystektomie, mit Urethrektomie, bei der Frau, offen chirurgisch 1 0.05 % 1
57.85 Zystourethroplastik und plastische Rekonstruktion am Harnblasenhals 1 0.05 % 1
57.87.10 Rekonstruktion an der Harnblase, mit Ileum, Kolon oder Magen, offen chirurgisch 1 0.05 % 1
57.87.40 Augmentation der Harnblase, offen chirurgisch 6 0.32 % 6
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 14 0.75 % 14
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 0.05 % 1
57.99.21 Injektionsbehandlung an der Harnblase, transurethral 2 0.11 % 2
58.46.99 Sonstige Rekonstruktion der Urethra, sonstige 1 0.05 % 1
59.11 Sonstige Lösung von perivesikalen Adhäsionen 1 0.05 % 1
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 1 0.05 % 1
59.8X.11 Ureter-Katheterisierung, Wechsel, transuretral 1 0.05 % 1
68.69.10 Sonstige und nicht näher bezeichnete radikale abdominale Hysterektomie, ohne Lymphadenektomie 1 0.05 % 1
70.50 Raffung von Zystozele und Rektozele 1 0.05 % 1
70.77 Suspension und Fixation der Vagina 1 0.05 % 1
70.79.10 Sonstige vaginale Kolporrhaphie mit Beckenbodenplastik 1 0.05 % 1
76.79.19 Sonstige offene Reposition einer sonstigen Orbitafraktur 1 0.05 % 1
77.05.10 Sequestrektomie an Femur, ohne Einlage eines Medikamententrägers 1 0.05 % 1
77.18.12 Sonstige Knocheninzision ohne Knochendurchtrennung am Talus, Fremdkörperentfernung 1 0.05 % 1
77.49.20 Knochenbiopsie an anderen näher bezeichneten Knochen, ausser Gesichtsschädelknochen, Knochenbiopsie an der Wirbelsäule, Perkutane (Nadel-) Biopsie 3 0.16 % 3
77.49.21 Knochenbiopsie an anderen näher bezeichneten Knochen, ausser Gesichtsschädelknochen, Knochenbiopsie an der Wirbelsäule, Offene Knochenbiopsie 3 0.16 % 3
77.69.11 Lokale Resektion von Knochenläsion oder -gewebe an Wirbelkörpern 9 0.48 % 9
77.69.21 Débridement an der Wirbelsäule 1 0.05 % 1
77.79 Knochenentnahme für Transplantation an anderen näher bezeichneten Knochen, ausser Gesichtsschädelknochen 14 0.75 % 16
77.81.11 Sonstige partielle Knochenresektion an einer Rippe 1 0.05 % 1
77.89.20 Sonstige partielle Knochenresektion an einem Wirbel, Densresektion 1 0.05 % 1
77.89.21 Sonstige partielle Knochenresektion an einem Wirbel, Corpus 12 0.64 % 13
77.89.22 Sonstige partielle Knochenresektion an einem Wirbel, sonstige Teile 11 0.59 % 14
77.91.11 Totale Resektion einer Rippe 1 0.05 % 1
77.99.20 Totale Resektion eines Wirbelkörpers 4 0.21 % 4
78.17.16 Offene Reposition einer Mehrfragmentfraktur sonstiger Teile der Tibia mit Knochenfixation durch Fixateur externe 1 0.05 % 1
78.19.22 Offene Reposition einer Fraktur sonstiger Teile des Beckens mit Knochenfixation durch Fixateur externe 1 0.05 % 1
78.49.21 Wirbelkörperersatz durch Implantat (z.B. bei Kyphose), 1 Wirbelkörper 6 0.32 % 6
78.49.37 Kolumnotomie und transpedikuläre Subtraktionsosteotomie (z.B. nach Thomasen oder Hsu-Yau-Leong) (z.B. bei Kyphose) 1 0.05 % 1
78.49.80 Knochentransplantation und Verwendung von Knochenersatzmaterial an der Wirbelsäule, n.n.bez. 1 0.05 % 1
78.49.81 Transplantation von Spongiosa(spänen) oder kortikospongiösen Spänen (autogen) an der Wirbelsäule 36 1.92 % 39
78.49.86 Verwendung von humaner, demineralisierter Knochenmatrix an der Wirbelsäule, ohne Anreicherung mit Knochenwachstumszellen 12 0.64 % 14
78.49.87 Verwendung von humaner, demineralisierter Knochenmatrix an der Wirbelsäule, mit Anreicherung mit Knochenwachstumszellen 2 0.11 % 2
78.49.89 Knochentransplantation und Verwendung von Knochenersatzmaterial an der Wirbelsäule, sonstige 9 0.48 % 10
78.50.11 Knochenfixation an der Wirbelsäule 1 0.05 % 1
78.50.21 Osteosynthese durch Schraube(n) nach Osteotomie, bei Knochentransplantation oder Knochentransposition 1 0.05 % 1
78.50.31 Osteosynthese durch Schrauben an der Wirbelsäule 7 0.37 % 7
78.50.35 Osteosynthese durch Schrauben-Stabsystem an der Wirbelsäule 57 3.05 % 60
78.50.36 Osteosynthese durch ventrales Schrauben-Plattensystem an der Wirbelsäule 31 1.66 % 33
78.50.37 Osteosynthese durch dorsales Schrauben-Plattensystem an der Wirbelsäule 2 0.11 % 2
78.50.39 Osteosyntheseverfahren an der Wirbelsäule, sonstige 1 0.05 % 1
78.61.11 Knochenimplantatentfernung an Rippen und Sternum 1 0.05 % 1
78.65.01 Knochenimplantatentfernung am Femur, Draht, intramedullärer Draht, Schraube, Zuggurtung/Cerclage, (winkelstabile) Platte, Winkelplatte/Kondylenplatte, dynamische Kompressionsschraube, Marknagel, Fixateur externe, (Blount-)Klammern 1 0.05 % 1
78.65.05 Knochenimplantatentfernung am Femur, Entfernung eines Knochen(teil)ersatzes am Femur 1 0.05 % 1
78.67.01 Knochenimplantatentfernung an Tibia und Fibula, (intramedullärer) Draht, Schraube, Zuggurtung/Cerclage, Fixateur externe, Ringfixateur, (Blount-)Klammern 1 0.05 % 1
78.69.61 Entfernung von Osteosynthesematerial an Wirbelsäule 9 0.48 % 9
79.35.13 Offene Reposition einer distalen Femurfraktur mit innerer Knochenfixation 1 0.05 % 1
79.36.31 Offene Reposition einer einfachen Fraktur der distalen Tibia mit innerer Knochenfixation durch sonstige Platte 1 0.05 % 1
79.36.40 Offene Reposition einer Mehrfragmentfraktur sonstiger Teile der Tibia mit innerer Knochenfixation 1 0.05 % 1
79.79 Geschlossene Reposition einer Luxation an anderer bezeichneter Lokalisation 1 0.05 % 1
80.09 Arthrotomie zur Prothesenentfernung an anderer bezeichneter Lokalisation 1 0.05 % 1
80.17.21 Arthrotomie des oberen Sprunggelenkes, Entfernung freier Gelenkkörper 1 0.05 % 1
80.27.20 Arthroskopisch assistierte Versorgung einer Fraktur am Sprunggelenk 1 0.05 % 1
80.51.10 Exzision eines Discus intervertebralis, offen chirurgisch 37 1.98 % 38
80.51.11 Exzision zweier Disci intervertebrales, offen chirurgisch 15 0.80 % 15
80.51.12 Exzision dreier oder mehr Disci intervertebrales, offen chirurgisch 2 0.11 % 2
80.51.20 Exzision eines Discus intervertebralis, perkutan mit Endoskopie 1 0.05 % 2
80.59.10 Sonstige Diskusdestruktion, Entfernung eines freien Sequesters 1 0.05 % 1
81.01 Spondylodese an Atlas-Axis 1 0.05 % 1
81.02 Sonstige zervikale Spondylodese mit ventralem Zugang 37 1.98 % 37
81.03 Sonstige zervikale Spondylodese mit dorsalem Zugang 15 0.80 % 15
81.04 Dorsale und dorsolumbale Spondylodese, ventraler Zugang 8 0.43 % 8
81.05 Dorsale und dorsolumbale Spondylodese, dorsaler Zugang 35 1.87 % 35
81.06 Lumbale und lumbosakrale Spondylodese, ventraler Zugang 2 0.11 % 2
81.07 Lumbale und lumbosakrale Spondylodese, intratransversaler Zugang 1 0.05 % 1
81.08 Lumbale und lumbosakrale Spondylodese, dorsaler Zugang 15 0.80 % 15
81.32 Reoperation einer sonstigen zervikalen Spondylodese mit ventralem Zugang 2 0.11 % 2
81.33 Reoperation einer sonstigen zervikalen Spondylodese mit dorsalem Zugang 2 0.11 % 2
81.34 Reoperation einer dorsalen und dorsolumbalen Spondylodese, ventraler Zugang 1 0.05 % 1
81.35 Reoperation einer dorsalen und dorsolumbalen Spondylodese, dorsaler Zugang 6 0.32 % 6
81.36 Reoperation einer lumbalen und lumbosakralen Spondylodese, ventraler Zugang 1 0.05 % 1
81.38 Reoperation einer lumbalen und lumbosakralen Spondylodese, dorsaler Zugang 3 0.16 % 3
81.52.22 Erstimplantation einer Duokopfprothese 1 0.05 % 1
81.62.00 Spondylodese oder Reoperation einer Spondylodese von 2-3 Wirbeln, n.n.bez. 4 0.21 % 4
81.62.10 Spondylodese von 2 Wirbeln, dorsal 9 0.48 % 9
81.62.11 Spondylodese von 2 Wirbeln, dorsal und ventral kombiniert, interkorporell 3 0.16 % 3
81.62.12 Spondylodese von 2 Wirbeln, ventral, interkorporell 29 1.55 % 30
81.62.20 Spondylodese von 3 Wirbeln, dorsal 12 0.64 % 12
81.62.21 Spondylodese von 3 Wirbeln, dorsal und ventral kombiniert, interkorporell 2 0.11 % 2
81.62.22 Spondylodese von 3 Wirbeln, ventral, interkorporell 9 0.48 % 9
81.62.99 Spondylodese oder Reoperation einer Spondylodese von 2-3 Wirbeln, sonstige 1 0.05 % 1
81.63.10 Spondylodese von 4 - 6 Wirbeln, dorsal 32 1.71 % 34
81.63.12 Spondylodese von 4 - 6 Wirbeln, ventral, interkorporell 2 0.11 % 2
81.63.13 Spondylodese von 4 - 6 Wirbeln, dorsal, dynamisch 1 0.05 % 1
81.63.20 Spondylodese von 7 - 8 Wirbeln, dorsal 4 0.21 % 4
81.64.10 Spondylodese von 9 oder mehr Wirbeln, dorsal 2 0.11 % 2
81.64.11 Spondylodese von 9 oder mehr Wirbeln, dorsal und ventral kombiniert, interkorporal 1 0.05 % 1
81.65.10 Vertebroplastik, 1 Wirbelkörper 5 0.27 % 5
81.65.11 Vertebroplastik, 2 Wirbelkörper 3 0.16 % 4
81.66.10 Kyphoplastik, 1 Wirbelkörper 2 0.11 % 2
81.91 Gelenkspunktion 1 0.05 % 1
81.92.31 Injektion / Infusion eines Medikamentes in periphere Gelenke zur Schmerzbehandlung ohne BV 1 0.05 % 1
83.14.14 Fasziotomie oder Aponeurotomie, Brustwand, Bauch und Rücken 1 0.05 % 1
83.21.11 Offene Biopsie an den Weichteilen 2 0.11 % 2
83.21.20 Biopsie an den Weichteilen, Perkutane (Nadel-) Biopsie am Muskel 1 0.05 % 1
83.21.21 Offene Biopsie am Muskel 1 0.05 % 1
83.39.22 Exzision einer Läsion an einer Faszie, Brustwand, Bauch und Rücken 1 0.05 % 1
83.65.19 Sonstige Naht an Muskel oder Faszie, Andere Lokalisation 1 0.05 % 1
84.16 Knie-Exartikulation 1 0.05 % 1
84.51.10 Einsetzen von interkorporellen Cages, 1 Segment 37 1.98 % 37
84.51.11 Einsetzen von interkorporellen Cages, 2 Segmente 8 0.43 % 8
84.55.16 Einsetzen von Knochenersatzmaterial, Femur 1 0.05 % 1
84.55.18 Einsetzen von Knochenersatzmaterial, Tibia 1 0.05 % 1
84.56 Einsetzen von Spacer (Zement) 1 0.05 % 1
84.62 Einsetzen von totaler Diskusprothese, zervikal 2 0.11 % 2
84.80.10 Einsetzen eines interspinösen Spreizers, 1 Segment 1 0.05 % 1
84.80.11 Einsetzen von interspinösen Spreizern, 2 oder mehr Segmente 2 0.11 % 2
84.81.20 Revision von interspinösen Implantaten 2 0.11 % 3
84.82 Einsetzen oder Ersetzen von Vorrichtung(en) zur dynamischen Stabilisierung mit Pedikelschrauben 2 0.11 % 2
86.07.10 Einsetzen und Wechsel einer vollständig implantierbaren Vorrichtung mit vaskulärem Zugang (Port-System) 2 0.11 % 2
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 1 0.05 % 1
86.22.19 Grossflächiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision, andere Lokalisation 1 0.05 % 1
86.22.90 Sonstiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision am Kopf (außer Lippe und Mund) 1 0.05 % 1
86.22.99 Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision, sonstige 4 0.21 % 5
86.28 Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung ohne Exzision 3 0.16 % 3
86.3X.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 1 0.05 % 1
86.3X.99 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 0.05 % 1
86.59.20 Sekundärnaht von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 1 0.05 % 1
86.59.99 Verschluss von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation, sonstige 5 0.27 % 5
86.71 Herauspräparieren und Vorbereiten von gestielten oder freien Lappen 1 0.05 % 1
86.75.19 Revision von gestieltem oder freiem Lappen oder freiem Hauttransplantat anderer Lokalisation 1 0.05 % 2
86.76.27 Grossflächige Verschiebe-Rotationsplastik am Gesäss 1 0.05 % 1
86.88.52 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, am offenen Abdomen 1 0.05 % 1
86.88.59 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an Haut und Unterhaut oder sonstigen Lokalisationen 2 0.11 % 6
87.03 Computertomographie des Schädels 15 0.80 % 19
87.04.10 Computertomographie des Gesichtsschädel, Nasennebenhöhlen, Oberkiefer, Unterkiefer, Zähne, Kiefergelenke und Schädelbasis 1 0.05 % 1
87.04.11 Computertomographie des Halses 5 0.27 % 5
87.41.11 Computertomographie des Herzens, nativ, in Ruhe 1 0.05 % 1
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 19 1.02 % 22
87.73 Intravenöse Urographie 1 0.05 % 1
87.74 Retrograde Pyelographie 1 0.05 % 1
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 18 0.96 % 19
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 2 0.11 % 2
88.38.20 Computertomographie des Schultergelenkes und der Oberarme 1 0.05 % 1
88.38.32 Computertomographie des Fusses und der Sprunggelenke 1 0.05 % 1
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 21 1.12 % 34
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 2 0.11 % 2
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 6 0.32 % 7
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 1 0.05 % 1
88.39.10 Intraoperatives Röntgen 17 0.91 % 18
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 3 0.16 % 3
88.41 Arteriographie der Zerebralarterien 2 0.11 % 2
88.42.10 Arteriographie, obere Extremitäten und thorakale Aorta 1 0.05 % 1
88.53 Angiokardiographie von Strukturen des linken Herzens 1 0.05 % 1
88.55 Koronare Arteriographie mit einem einzigen Katheter 1 0.05 % 1
88.66 Phlebographie der Femoralvenen und anderer Venen der unteren Extremität mit Kontrastmittel 1 0.05 % 1
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 2 0.11 % 2
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 3 0.16 % 3
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 1 0.05 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 8 0.43 % 9
88.94.14 MRI-Kniegelenk und Unterschenkel 1 0.05 % 1
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 5 0.27 % 7
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 65 3.47 % 85
88.97.16 MRI-Hals 3 0.16 % 6
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 2 0.11 % 2
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 1 0.05 % 1
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 4 0.21 % 4
89.0A.19 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, häufiger während des Aufenthaltes 2 0.11 % 2
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 14 0.75 % 14
89.13.09 Neurologische Untersuchung, sonstige 3 0.16 % 4
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 2 0.11 % 2
89.15.10 Somatosensibel evozierte Potentiale (SEP) 9 0.48 % 9
89.15.11 Motorisch evozierte Potentiale (MEP) 6 0.32 % 7
89.15.20 Untersuchung der sensiblen Nervenleitgeschwindigkeit (NLG) 1 0.05 % 1
89.22 Zystomanometrie 1 0.05 % 1
89.38.13 Kapnographie 1 0.05 % 1
89.63 Überwachung des pulmonal-arteriellen Blutdrucks 1 0.05 % 1
89.82 Histopathologische Untersuchung 4 0.21 % 6
89.83 Zytopathologische Untersuchung 1 0.05 % 1
89.84 Immunhistochemie von Histologie 1 0.05 % 1
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 8 0.43 % 8
92.05.11 Myokardperfusionsszintigraphie in Ruhe 1 0.05 % 1
92.05.13 Myokardperfusionsszintigraphie mit pharmakologischer Belastung 1 0.05 % 1
92.05.14 Single Photon Emission Computed Tomography (SPECT), Myokard 1 0.05 % 2
92.14 Knochen-Szintigraphie 1 0.05 % 1
92.18.08 Ganzkörperszintigraphie zur Lokalisationsdiagnostik, sonstige 1 0.05 % 1
92.19.01 Positronenemissionstomographie des gesamten Körperstammes 1 0.05 % 1
92.19.02 Andere Positronenemissionstomographie 1 0.05 % 1
92.19.06 Positronenemissionstomographie mit Computertomographie (PET/CT) des gesamten Körperstammes/Kopfes mit 18-F-DOPA 1 0.05 % 1
92.24.13 Teleradiotherapie mit Photonen, Linearbeschleuniger, mit bildgestützter Einstellung, 3D-geplante Bestrahlung 11 0.59 % 49
92.29.61 Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie, Fixationsvorrichtung, einfach 3 0.16 % 3
92.29.65 Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie, individuelle Blöcke oder Viellamellenkollimator (MLC) 2 0.11 % 2
92.29.71 Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie, CT-gesteuerte Simulation für die externe Bestrahlung 3 0.16 % 4
92.29.74 Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie, Feldfestlegung mit Simulator, mit 3D-Plan 1 0.05 % 1
92.29.86 Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie, Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung, mit individueller Dosisplanung 3 0.16 % 3
92.29.89 Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie, sonstige 6 0.32 % 6
93.39.99 Sonstige Physiotherapie, sonstige 3 0.16 % 3
93.57.11 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, bis 7 Tage 1 0.05 % 1
93.57.12 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, 8 Tage und länger 2 0.11 % 2
93.59.52 Komplexbehandlung bei Besiedlung oder Infektion mit multiresistenten Erregern, 14 bis 20 Behandlungstage 1 0.05 % 1
93.83 Ergotherapie 5 0.27 % 5
93.89.09 Rehabilitation, n.a.klass. 1 0.05 % 1
93.89.50 Durchschnittlicher Einsatz von 15 Therapieeinheiten (jeweils von mindestens 30 Minuten) pro Woche 1 0.05 % 1
93.8A.12 Standardisiertes palliativmedizinisches Basisassessment (PBA) 1 0.05 % 1
93.90.09 Kontinuierliche positive Druckbeatmung, (NIV non-invasiv ventilation), sonstige 1 0.05 % 1
93.96.99 Sonstige Sauerstoffanreicherung, sonstige 1 0.05 % 1
93.A3.00 Akutschmerzbehandlung, n.n.bez. 1 0.05 % 1
93.A3.10 Akutschmerztherapie postoperativ, weniger als 48 Stunden 5 0.27 % 5
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 4 0.21 % 4
93.A3.19 Akutschmerztherapie postoperativ, sonstige 1 0.05 % 1
93.A3.20 Komplexe Akutschmerzbehandlung, n.n.bez. 10 0.53 % 10
94.19 Sonstige psychiatrische Befragung und Untersuchungsverfahren 1 0.05 % 1
94.8X.32 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mehr als 4 Stunden 1 0.05 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 15 0.80 % 15
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 11 0.59 % 11
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 4 0.21 % 4
96.02 Einsetzen eines oropharyngealen Tubus 1 0.05 % 1
96.04 Einsetzen eines endotrachealen Tubus 5 0.27 % 5
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 1 0.05 % 1
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 2 0.11 % 2
97.65 Entfernen eines Urethra-Stents 1 0.05 % 1
99.00 Perioperative autologe Transfusion von Vollblut oder Blutkomponenten 6 0.32 % 6
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 30 1.60 % 30
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 2 0.11 % 2
99.04.12 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 11 TE bis 15 TE 1 0.05 % 1
99.04.14 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 16 TE bis 20 TE 1 0.05 % 1
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 2 0.11 % 2
99.05.11 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 4 bis 5 Konzentrate 1 0.05 % 1
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 4 0.21 % 4
99.06.00 Transfusion von Gerinnungsfaktoren, n.n.bez. 1 0.05 % 1
99.06.10 Behandlung von Hämophiliepatienten (Bluter, angeboren) mit Blutgerinnungsfaktoren 5 0.27 % 5
99.06.99 Transfusion von Gerinnungsfaktoren, sonstige 9 0.48 % 9
99.07.10 Transfusion von Plasma, 1 TE bis 5 TE 4 0.21 % 4
99.07.12 Transfusion von Plasma, 6 TE bis 10 TE 1 0.05 % 1
99.07.19 Transfusion von Plasma, 31 TE und mehr 1 0.05 % 1
99.08 Transfusion von Blutexpander 2 0.11 % 2
99.10.11 Tägliche Infusion mit thrombolytischer Substanz, 1-2 Tage 1 0.05 % 1
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 3 0.16 % 3
99.18 Injektion oder Infusion von Elektrolyten 1 0.05 % 1
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 1 0.05 % 1
99.22.13 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 8 bis 14 Tage 2 0.11 % 2
99.25.01 Nicht komplexe Chemotherapie 4 0.21 % 5
99.25.02 Mittelgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie 2 0.11 % 3
99.28.11 Andere Immuntherapie, mit nicht modifizierten Antikörpern 3 0.16 % 6
99.28.13 Andere Immuntherapie, mit Immunmodulatoren 1 0.05 % 1
99.38 Verabreichung von Tetanus-Toxoid 1 0.05 % 1
99.63 Äussere Herzmassage 1 0.05 % 1
99.77 Applikation oder Anwendung von Anti-Adhäsionen Substanz 2 0.11 % 2
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 2 0.11 % 2
99.84.19 Kontaktisolation, mehr als 21 Tage 1 0.05 % 1
99.84.41 Einfache protektive Isolierung, bis 7 Tage 1 0.05 % 1
99.84.43 Einfache protektive Isolierung, 15 bis 21 Tage 1 0.05 % 1
99.84.49 Einfache protektive Isolierung, mehr Tage 1 0.05 % 1
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 30 1.60 % 30
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 17 0.91 % 17
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 13 0.69 % 13
99.B7.14 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 361 bis 552 Aufwandspunkte 1 0.05 % 1
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 3 0.16 % 3
99.B7.21 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 197 bis 392 Aufwandspunkte 1 0.05 % 1
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 3 0.16 % 3
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 4 0.21 % 4
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 3 0.16 % 3
99.B8.15 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 553 bis 828 Aufwandspunkte 1 0.05 % 1
99.B8.16 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 829 bis 1104 Aufwandspunkte 1 0.05 % 1
99.BA.21 Andere neurologische Komplexbehandlung des Schlaganfalls in einer Stroke Unit (SU), mindestens 24 bis höchstens 72 Stunden 1 0.05 % 1
99.C1.11 Pflege-Komplexbehandlung, 16 bis 20 Aufwandspunkte 2 0.11 % 2
99.C1.15 Pflege-Komplexbehandlung, 36 bis 40 Aufwandspunkte 2 0.11 % 2
99.C1.16 Pflege-Komplexbehandlung, 41 bis 45 Aufwandspunkte 1 0.05 % 1
99.C1.17 Pflege-Komplexbehandlung, 46 bis 50 Aufwandspunkte 1 0.05 % 1