DRG B39C - Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls mit bestimmter Prozedur

MDC 01 - Krankheiten und Störungen des Nervensystems

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 2.371
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 9.3
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 2 (0.645)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 19 (0.159)
Verlegungsabschlag 0.188


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 34 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.05%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%
Anzahl Fälle: 32 (94.1%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.05%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 27'836.90 CHF

Median: 24'921.15 CHF

Standardabweichung: 10'906.88

Homogenitätskoeffizient: 0.72

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
G4512 Arteria-carotis-interna-Syndrom (halbseitig): Komplette Rückbildung innerhalb von 1 bis 24 Stunden 1 2.94 %
G4513 Arteria-carotis-interna-Syndrom (halbseitig): Komplette Rückbildung innerhalb von weniger als 1 Stunde 1 2.94 %
G4582 Sonstige zerebrale transitorische Ischämie und verwandte Syndrome: Komplette Rückbildung innerhalb von 1 bis 24 Stunden 1 2.94 %
G4592 Zerebrale transitorische Ischämie, nicht näher bezeichnet: Komplette Rückbildung innerhalb von 1 bis 24 Stunden 2 5.88 %
G4593 Zerebrale transitorische Ischämie, nicht näher bezeichnet: Komplette Rückbildung innerhalb von weniger als 1 Stunde 2 5.88 %
I610 Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, subkortikal 1 2.94 %
I6202 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Chronisch 2 5.88 %
I634 Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien 2 5.88 %
I635 Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien 6 17.65 %
I636 Hirninfarkt durch Thrombose der Hirnvenen, nichteitrig 1 2.94 %
I639 Hirninfarkt, nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 14 41.18 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C9110 Chronische lymphatische Leukämie vom B-Zell-Typ [CLL]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 2.94 %
D352 Gutartige Neubildung: Hypophyse 1 2.94 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
D529 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
D62 Akute Blutungsanämie 1 2.94 %
D630 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 1 2.94 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 1 2.94 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 2 5.88 %
D6830 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 2 5.88 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 2 5.88 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 2.94 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 6 17.65 %
E162 Hypoglykämie, nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
E211 Sekundärer Hyperparathyreoidismus, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.94 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 2 5.88 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 4 11.76 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 4 11.76 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 4 11.76 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 3 8.82 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 2 5.88 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 2 5.88 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 1 2.94 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 1 2.94 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 2 5.88 %
E876 Hypokaliämie 3 8.82 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 1 2.94 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 1 2.94 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 1 2.94 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 1 2.94 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 1 2.94 %
F200 Paranoide Schizophrenie 1 2.94 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
F432 Anpassungsstörungen 1 2.94 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 1 2.94 %
G248 Sonstige Dystonie 1 2.94 %
G408 Sonstige Epilepsien 2 5.88 %
G4533 Amaurosis fugax: Komplette Rückbildung innerhalb von weniger als 1 Stunde 2 5.88 %
G4549 Transiente globale Amnesie [amnestische Episode]: Verlauf der Rückbildung nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
G4582 Sonstige zerebrale transitorische Ischämie und verwandte Syndrome: Komplette Rückbildung innerhalb von 1 bis 24 Stunden 2 5.88 %
G4583 Sonstige zerebrale transitorische Ischämie und verwandte Syndrome: Komplette Rückbildung innerhalb von weniger als 1 Stunde 1 2.94 %
G4589 Sonstige zerebrale transitorische Ischämie und verwandte Syndrome: Verlauf der Rückbildung nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
G4592 Zerebrale transitorische Ischämie, nicht näher bezeichnet: Komplette Rückbildung innerhalb von 1 bis 24 Stunden 1 2.94 %
G4599 Zerebrale transitorische Ischämie, nicht näher bezeichnet: Verlauf der Rückbildung nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
G510 Fazialisparese 4 11.76 %
G522 Krankheiten des N. vagus [X. Hirnnerv] 1 2.94 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 1 2.94 %
G810 Schlaffe Hemiparese und Hemiplegie 1 2.94 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 6 17.65 %
G8388 Sonstige näher bezeichnete Lähmungssyndrome 1 2.94 %
G934 Enzephalopathie, nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
H539 Sehstörung, nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 5.88 %
I1001 Benigne essentielle Hypertonie: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.94 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 14 41.18 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 2 5.88 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.94 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 5.88 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 2 5.88 %
I259 Chronische ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 2 5.88 %
I350 Aortenklappenstenose 1 2.94 %
I440 Atrioventrikulärer Block 1. Grades 1 2.94 %
I447 Linksschenkelblock, nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
I451 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Rechtsschenkelblock 1 2.94 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 3 8.82 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 1 2.94 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 2 5.88 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 1 2.94 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 2 5.88 %
I517 Kardiomegalie 1 2.94 %
I6200 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Akut 1 2.94 %
I630 Hirninfarkt durch Thrombose präzerebraler Arterien 1 2.94 %
I633 Hirninfarkt durch Thrombose zerebraler Arterien 1 2.94 %
I634 Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien 1 2.94 %
I650 Verschluss und Stenose der A. vertebralis 1 2.94 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 5 14.71 %
I6710 Zerebrales Aneurysma (erworben) 1 2.94 %
I6711 Zerebrale arteriovenöse Fistel (erworben) 1 2.94 %
I672 Zerebrale Atherosklerose 2 5.88 %
I673 Progressive subkortikale vaskuläre Enzephalopathie 1 2.94 %
I6788 Sonstige näher bezeichnete zerebrovaskuläre Krankheiten 1 2.94 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
I7023 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ulzeration 1 2.94 %
I708 Atherosklerose sonstiger Arterien 1 2.94 %
I792 Periphere Angiopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 2.94 %
I959 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
J010 Akute Sinusitis maxillaris 1 2.94 %
J22 Akute Infektion der unteren Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
J341 Zyste oder Mukozele der Nase und der Nasennebenhöhle 1 2.94 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 1 2.94 %
J981 Lungenkollaps 1 2.94 %
K1028 Sonstige näher bezeichnete entzündliche Zustände der Kiefer 1 2.94 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 1 2.94 %
K251 Ulcus ventriculi: Akut, mit Perforation 1 2.94 %
K420 Hernia umbilicalis mit Einklemmung, ohne Gangrän 1 2.94 %
L303 Ekzematoide Dermatitis 1 2.94 %
M1093 Gicht, nicht näher bezeichnet: Unterarm 1 2.94 %
M1991 Arthrose, nicht näher bezeichnet: Schulterregion 1 2.94 %
M436 Tortikollis 1 2.94 %
M4786 Sonstige Spondylose: Lumbalbereich 1 2.94 %
M544 Lumboischialgie 1 2.94 %
M754 Impingement-Syndrom der Schulter 1 2.94 %
M8697 Osteomyelitis, nicht näher bezeichnet: Knöchel und Fuß 1 2.94 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 3 8.82 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 2 5.88 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
R040 Epistaxis 1 2.94 %
R072 Präkordiale Schmerzen 1 2.94 %
R073 Sonstige Brustschmerzen 1 2.94 %
R208 Sonstige und nicht näher bezeichnete Sensibilitätsstörungen der Haut 2 5.88 %
R295 Neurologischer Neglect 1 2.94 %
R400 Somnolenz 2 5.88 %
R410 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 2 5.88 %
R418 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 2 5.88 %
R470 Dysphasie und Aphasie 5 14.71 %
R471 Dysarthrie und Anarthrie 5 14.71 %
R478 Sonstige und nicht näher bezeichnete Sprech- und Sprachstörungen 1 2.94 %
R5088 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 1 2.94 %
R522 Sonstiger chronischer Schmerz 1 2.94 %
R55 Synkope und Kollaps 1 2.94 %
R739 Hyperglykämie, nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
S5259 Distale Fraktur des Radius: Sonstige und multiple Teile 1 2.94 %
S7200 Schenkelhalsfraktur: Teil nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
S7210 Femurfraktur: Trochantär, nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
S7211 Femurfraktur: Intertrochantär 1 2.94 %
S801 Prellung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Unterschenkels 2 5.88 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.94 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 1 2.94 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 5 14.71 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 3 8.82 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 1 2.94 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 1 2.94 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 5 14.71 %
Z478 Sonstige näher bezeichnete orthopädische Nachbehandlung 1 2.94 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 2 5.88 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 4 11.76 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 1 2.94 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 1 2.94 %
Z954 Vorhandensein eines anderen Herzklappenersatzes 1 2.94 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 1 2.94 %
Z981 Zustand nach Arthrodese 1 2.94 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.40 Massnahme auf einem Gefäss 10 3.45 % 10
00.41 Massnahme auf zwei Gefässen 2 0.69 % 2
00.42 Massnahme auf drei Gefässen 3 1.03 % 3
00.44 Massnahme auf Gefässbifurkation 5 1.72 % 5
00.45 Einsetzen von einem Gefässstent 3 1.03 % 3
00.46 Einsetzen von zwei Gefässstents 1 0.34 % 1
00.4B.19 PTKI an Arterien an anderer Lokalisation 2 0.69 % 2
00.4B.1A PTKI an Unterschenkel- Arterien 1 0.34 % 1
00.4D Assistierende Stent- und Ballonsysteme 1 0.34 % 1
00.63 Perkutanes Einsetzen von Stent(s) an A. carotis 3 1.03 % 3
00.90.32 Alloplastisches Transplantat 1 0.34 % 1
00.94.20 Monitoring mehrerer Nerven im Rahmen einer anderen Operation 5 1.72 % 5
00.94.30 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, bis 4 Stunden 7 2.41 % 7
00.94.31 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, mehr als 4 bis 8 Stunden 1 0.34 % 1
00.94.99 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, sonstige 3 1.03 % 3
00.99.20 Mikrochirurgische Technik 7 2.41 % 7
00.99.70 Fluoreszenzgestützte Therapieverfahren 2 0.69 % 2
00.99.91 Virtuelle 3D-Rekonstruktionstechnik 1 0.34 % 1
00.9A.27 (Teil-) resorbierbares Material, biologisch 1 0.34 % 1
01.24.21 Bohrlochtrepanation der Kalotte als Zugang 2 0.69 % 2
01.31.10 Inzision an den Hirnhäuten zur Entleerung eines subduralen Hämatoms (Hygroms) 2 0.69 % 2
03.31 Lumbalpunktion 1 0.34 % 1
23.09 Extraktion eines anderen Zahns 1 0.34 % 2
28.2X.11 Totale Tonsillektomie ohne Adenoidektomie 1 0.34 % 1
37.7A.11 Implantation einer transvenösen Ventrikelelektrode 1 0.34 % 1
37.8A.11 Implantation eines Einkammer-Schrittmachers 1 0.34 % 1
37.8C Implantation eines Ereignisrekorders 1 0.34 % 1
38.12 Endarterektomie von anderen Gefässen an Kopf und Hals 15 5.17 % 15
39.29.81 Temporärer intraoperativer Shunt, arterioarteriell 2 0.69 % 2
39.30.19 Anwendung eines Gefässverschlusssystems, sonstige 1 0.34 % 1
39.50.11 Angioplastik oder Atherektomie an sonstigem(n) Nicht-Herzkranzgefäss(en) mit einfacher Ballon 1 0.34 % 1
39.59.12 Transposition von sonstigen extrakraniellen Arterien an Kopf und Hals 2 0.69 % 2
39.72.22 Selektive Embolisation von extrakraniellen Gefässen des Kopfes und des Halses mit embolisierenden Flüssigkeiten, ablösbaren Ballons oder Schirmen 1 0.34 % 1
39.72.31 Perkutan-transluminale Embolisation einer Gefässmissbildung durch Mikrokatheter, Verwendung von einem Mikrokatheter 1 0.34 % 1
39.72.33 Perkutan-transluminale Embolisation einer Gefässmissbildung durch Mikrokatheter, Verwendung von drei Mikrokathetern 1 0.34 % 1
39.76.10 Perkutane Ballonangioplasie an präzerebralem(en) (extrakraniellem(en)) Gefäss(en) 3 1.03 % 3
39.76.60 Perkutane Thrombektomie an präzerebralem(en) (extrakraniellem(en)) Gefäss(en), n.n.bez. 1 0.34 % 1
39.90.10 Einsetzen von Gefässstent(s) in nicht-kardiale Gefässe, bare Stents 1 0.34 % 1
39.91.99 Freilegung eines Gefässes, sonstige 1 0.34 % 1
43.11 Perkutane [endoskopische] Gastrostomie [PEG] 1 0.34 % 1
44.41 Übernähung eines Ulcus ventriculi 1 0.34 % 1
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 1 0.34 % 1
53.49 Sonstige Operation einer Umbilikalhernie 1 0.34 % 1
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 1 0.34 % 1
54.4X.12 Exzision von Omentum 1 0.34 % 1
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 0.34 % 1
76.01 Sequestrektomie an Gesichtsschädelknochen 1 0.34 % 1
76.2X.10 Dekortikation eines Gesichtsschädelknochens 1 0.34 % 1
78.03.12 Knochentransplantation an Radius und Ulna, allogen 1 0.34 % 1
79.15.20 Geschlossene Reposition einer sonstigen Femurfraktur mit innerer Knochenfixation 3 1.03 % 3
79.32.10 Offene Reposition einer distalen Radiusfraktur mit innerer Knochenfixation 1 0.34 % 1
83.98 Injektion eines Lokaltherapeutikums in andere Weichteile 1 0.34 % 1
84.11 Zehenamputation 1 0.34 % 1
87.03 Computertomographie des Schädels 11 3.79 % 14
87.04.11 Computertomographie des Halses 5 1.72 % 5
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 3 1.03 % 3
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 2 0.69 % 3
88.38.30 Computertomographie der Hüfte und des Oberschenkel 1 0.34 % 1
88.38.31 Computertomographie des Kniegelenks und der Unterschenkel 1 0.34 % 1
88.38.32 Computertomographie des Fusses und der Sprunggelenke 1 0.34 % 1
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 1 0.34 % 1
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 10 3.45 % 12
88.41 Arteriographie der Zerebralarterien 5 1.72 % 5
88.42.10 Arteriographie, obere Extremitäten und thorakale Aorta 2 0.69 % 2
88.44 Arteriographie anderer intrathorakaler Gefässe 2 0.69 % 2
88.71.11 Duplex-Sonographie der intrakraniellen Arterien 1 0.34 % 1
88.71.14 Duplex-Sonographie der supraaortalen extrakraniellen Arterien und Venen 3 1.03 % 3
88.71.19 Sonographie der Gefässen von Kopf und Hals, sonstige 2 0.69 % 3
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 3 1.03 % 3
88.72.14 Echokardiographie, transthorakal, mit Kontrastmittel 1 0.34 % 1
88.72.24 Echokardiographie, transoesophageal, mit Kontrastmittel 2 0.69 % 2
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 2 0.69 % 2
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 1 0.34 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 18 6.21 % 25
88.91.11 Funktionelle Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 0.34 % 2
88.91.99 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm, sonstige 1 0.34 % 1
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 7 2.41 % 11
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 1 0.34 % 1
88.97.16 MRI-Hals 2 0.69 % 3
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 1 0.34 % 1
89.0A.19 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, häufiger während des Aufenthaltes 1 0.34 % 1
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 1 0.34 % 1
89.15.10 Somatosensibel evozierte Potentiale (SEP) 3 1.03 % 3
89.15.11 Motorisch evozierte Potentiale (MEP) 2 0.69 % 2
89.15.20 Untersuchung der sensiblen Nervenleitgeschwindigkeit (NLG) 1 0.34 % 1
89.15.21 Untersuchung der motorischen Nervenleitgeschwindigkeit (NLG) 1 0.34 % 1
89.15.99 Sonstige nicht invasive neurologische Funktionsstudien, sonstige 2 0.69 % 2
89.82 Histopathologische Untersuchung 1 0.34 % 1
92.05.14 Single Photon Emission Computed Tomography (SPECT), Myokard 1 0.34 % 1
93.70.09 Logopädische Diagnostik, sonstige 1 0.34 % 1
93.83 Ergotherapie 2 0.69 % 2
93.89.09 Rehabilitation, n.a.klass. 2 0.69 % 2
93.96.99 Sonstige Sauerstoffanreicherung, sonstige 1 0.34 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.34 % 1
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 1 0.34 % 1
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 3 1.03 % 3
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 3 1.03 % 3
99.10.11 Tägliche Infusion mit thrombolytischer Substanz, 1-2 Tage 1 0.34 % 1
99.10.99 Injektion oder Infusion von thrombolytischer Substanz, sonstige 1 0.34 % 1
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 1 0.34 % 1
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 10 3.45 % 10
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 2 0.69 % 2
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 5 1.72 % 5
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 0.34 % 1
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 2 0.69 % 2
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 1 0.34 % 1
99.BA.11 Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls in Stroke Center (SC), mindestens 24 Stunden bis höchstens 72 Stunden 31 10.69 % 31
99.BA.22 Andere neurologische Komplexbehandlung des Schlaganfalls in einer Stroke Unit (SU), mehr als 72 Stunden 3 1.03 % 3