DRG B39B - Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls mit bestimmter Prozedur, bis 72 Stunden mit komplexem Eingriff, oder mehr als 72 Stunden, ohne komplexen Eingriff, ohne komplizierende Prozeduren

MDC 01 - Krankheiten und Störungen des Nervensystems

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 3.089
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 10.1
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 2 (0.829)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 20 (0.181)
Verlegungspauschale Ja


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 165 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.23%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%
Anzahl Fälle: 157 (95.2%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.25%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 34'700.64 CHF

Median: 31'961.19 CHF

Standardabweichung: 14'295.29

Homogenitätskoeffizient: 0.71

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
G4512 Arteria-carotis-interna-Syndrom (halbseitig): Komplette Rückbildung innerhalb von 1 bis 24 Stunden 1 0.61 %
G4513 Arteria-carotis-interna-Syndrom (halbseitig): Komplette Rückbildung innerhalb von weniger als 1 Stunde 1 0.61 %
G4582 Sonstige zerebrale transitorische Ischämie und verwandte Syndrome: Komplette Rückbildung innerhalb von 1 bis 24 Stunden 1 0.61 %
G4583 Sonstige zerebrale transitorische Ischämie und verwandte Syndrome: Komplette Rückbildung innerhalb von weniger als 1 Stunde 2 1.21 %
G4589 Sonstige zerebrale transitorische Ischämie und verwandte Syndrome: Verlauf der Rückbildung nicht näher bezeichnet 3 1.82 %
I600 Subarachnoidalblutung, vom Karotissiphon oder der Karotisbifurkation ausgehend 1 0.61 %
I602 Subarachnoidalblutung, von der A. communicans anterior ausgehend 1 0.61 %
I603 Subarachnoidalblutung, von der A. communicans posterior ausgehend 1 0.61 %
I607 Subarachnoidalblutung, von nicht näher bezeichneter intrakranieller Arterie ausgehend 1 0.61 %
I610 Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, subkortikal 3 1.82 %
I612 Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
I614 Intrazerebrale Blutung in das Kleinhirn 1 0.61 %
I618 Sonstige intrazerebrale Blutung 1 0.61 %
I630 Hirninfarkt durch Thrombose präzerebraler Arterien 6 3.64 %
I631 Hirninfarkt durch Embolie präzerebraler Arterien 3 1.82 %
I632 Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose präzerebraler Arterien 41 24.85 %
I633 Hirninfarkt durch Thrombose zerebraler Arterien 8 4.85 %
I634 Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien 46 27.88 %
I635 Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien 30 18.18 %
I638 Sonstiger Hirninfarkt 6 3.64 %
I651 Verschluss und Stenose der A. basilaris 1 0.61 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 5 3.03 %
I720 Aneurysma und Dissektion der A. carotis 1 0.61 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A167 Primäre Tuberkulose der Atmungsorgane ohne Angabe einer bakteriologischen, molekularbiologischen oder histologischen Sicherung 1 0.61 %
A490 Staphylokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.61 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.61 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 7 4.24 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 1 0.61 %
C187 Bösartige Neubildung: Colon sigmoideum 1 0.61 %
C442 Sonstige bösartige Neubildungen: Haut des Ohres und des äußeren Gehörganges 1 0.61 %
C443 Sonstige bösartige Neubildungen: Haut sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Gesichtes 1 0.61 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 2 1.21 %
C778 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten mehrerer Regionen 1 0.61 %
C9200 Akute myeloblastische Leukämie [AML]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.61 %
D051 Carcinoma in situ der Milchgänge 1 0.61 %
D1802 Hämangiom: Intrakraniell 1 0.61 %
D440 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Schilddrüse 1 0.61 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 1 0.61 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 1 0.61 %
D518 Sonstige Vitamin-B12-Mangelanämien 1 0.61 %
D519 Vitamin-B12-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
D529 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
D62 Akute Blutungsanämie 2 1.21 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 5 3.03 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 2 1.21 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 1 0.61 %
D689 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 6 3.64 %
E059 Hyperthyreose, nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
E1121 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.61 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.61 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.61 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 34 20.61 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 4 2.42 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.61 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.61 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 2 1.21 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 7 4.24 %
E6690 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 3 1.82 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 31 18.79 %
E781 Reine Hypertriglyzeridämie 3 1.82 %
E782 Gemischte Hyperlipidämie 1 0.61 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 7 4.24 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 5 3.03 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 34 20.61 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 2 1.21 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 2 1.21 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 2 1.21 %
E86 Volumenmangel 2 1.21 %
E870 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 1 0.61 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 1 0.61 %
E872 Azidose 1 0.61 %
E875 Hyperkaliämie 2 1.21 %
E876 Hypokaliämie 20 12.12 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 1 0.61 %
E878 Sonstige Störungen des Wasser- und Elektrolythaushaltes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.61 %
E880 Störungen des Plasmaprotein-Stoffwechsels, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.61 %
F019 Vaskuläre Demenz, nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 1 0.61 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 7 4.24 %
F059 Delir, nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
F067 Leichte kognitive Störung 4 2.42 %
F068 Sonstige näher bezeichnete organische psychische Störungen aufgrund einer Schädigung oder Funktionsstörung des Gehirns oder einer körperlichen Krankheit 2 1.21 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 3 1.82 %
F132 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Abhängigkeitssyndrom 1 0.61 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 11 6.67 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 4 2.42 %
F259 Schizoaffektive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
F321 Mittelgradige depressive Episode 3 1.82 %
F328 Sonstige depressive Episoden 1 0.61 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 5 3.03 %
F331 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig mittelgradige Episode 1 0.61 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
F341 Dysthymia 1 0.61 %
F39 Nicht näher bezeichnete affektive Störung 1 0.61 %
F410 Panikstörung [episodisch paroxysmale Angst] 2 1.21 %
F83 Kombinierte umschriebene Entwicklungsstörungen 1 0.61 %
G244 Idiopathische orofaziale Dystonie 1 0.61 %
G252 Sonstige näher bezeichnete Tremorformen 1 0.61 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 1 0.61 %
G401 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 2 1.21 %
G402 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 2 1.21 %
G404 Sonstige generalisierte Epilepsie und epileptische Syndrome 1 0.61 %
G408 Sonstige Epilepsien 1 0.61 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
G418 Sonstiger Status epilepticus 1 0.61 %
G430 Migräne ohne Aura [Gewöhnliche Migräne] 2 1.21 %
G440 Cluster-Kopfschmerz 1 0.61 %
G4532 Amaurosis fugax: Komplette Rückbildung innerhalb von 1 bis 24 Stunden 1 0.61 %
G4533 Amaurosis fugax: Komplette Rückbildung innerhalb von weniger als 1 Stunde 1 0.61 %
G4582 Sonstige zerebrale transitorische Ischämie und verwandte Syndrome: Komplette Rückbildung innerhalb von 1 bis 24 Stunden 1 0.61 %
G4583 Sonstige zerebrale transitorische Ischämie und verwandte Syndrome: Komplette Rückbildung innerhalb von weniger als 1 Stunde 1 0.61 %
G4589 Sonstige zerebrale transitorische Ischämie und verwandte Syndrome: Verlauf der Rückbildung nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 6 3.64 %
G4739 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
G479 Schlafstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
G510 Fazialisparese 33 20.00 %
G518 Sonstige Krankheiten des N. facialis 1 0.61 %
G553 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens {M45-M46}, {M48.-}, {M53-M54} 1 0.61 %
G600 Hereditäre sensomotorische Neuropathie 1 0.61 %
G618 Sonstige Polyneuritiden 1 0.61 %
G810 Schlaffe Hemiparese und Hemiplegie 1 0.61 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 85 51.52 %
G831 Monoparese und Monoplegie einer unteren Extremität 2 1.21 %
G832 Monoparese und Monoplegie einer oberen Extremität 16 9.70 %
G8388 Sonstige näher bezeichnete Lähmungssyndrome 2 1.21 %
G9120 Idiopathischer Normaldruckhydrozephalus 1 0.61 %
G932 Benigne intrakranielle Hypertension [Pseudotumor cerebri] 1 0.61 %
G936 Hirnödem 2 1.21 %
G960 Austritt von Liquor cerebrospinalis 1 0.61 %
H010 Blepharitis 1 0.61 %
H024 Ptosis des Augenlides 1 0.61 %
H108 Sonstige Konjunktivitis 1 0.61 %
H259 Senile Katarakt, nicht näher bezeichnet 2 1.21 %
H269 Katarakt, nicht näher bezeichnet 2 1.21 %
H341 Verschluss der A. centralis retinae 1 0.61 %
H356 Netzhautblutung 1 0.61 %
H401 Primäres Weitwinkelglaukom 1 0.61 %
H490 Lähmung des N. oculomotorius [III. Hirnnerv] 1 0.61 %
H512 Internukleäre Ophthalmoplegie 1 0.61 %
H518 Sonstige näher bezeichnete Störungen der Blickbewegungen 3 1.82 %
H531 Subjektive Sehstörungen 2 1.21 %
H532 Diplopie 1 0.61 %
H534 Gesichtsfelddefekte 25 15.15 %
H538 Sonstige Sehstörungen 1 0.61 %
H544 Blindheit und hochgradige Sehbehinderung, monokular 1 0.61 %
H55 Nystagmus und sonstige abnorme Augenbewegungen 1 0.61 %
H71 Cholesteatom des Mittelohres 1 0.61 %
H830 Labyrinthitis 1 0.61 %
H919 Hörverlust, nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
I083 Krankheiten der Mitral-, Aorten- und Trikuspidalklappe, kombiniert 1 0.61 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 19 11.52 %
I1001 Benigne essentielle Hypertonie: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.61 %
I1010 Maligne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.61 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 57 34.55 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.61 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.61 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 14 8.48 %
I1191 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 4 2.42 %
I1311 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.61 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 2 1.21 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 2 1.21 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 6 3.64 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 5 3.03 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 12 7.27 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 2 1.21 %
I253 Herz (-Wand) -Aneurysma 1 0.61 %
I258 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 2 1.21 %
I259 Chronische ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 1 0.61 %
I350 Aortenklappenstenose 2 1.21 %
I351 Aortenklappeninsuffizienz 1 0.61 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 1 0.61 %
I422 Sonstige hypertrophische Kardiomyopathie 1 0.61 %
I440 Atrioventrikulärer Block 1. Grades 1 0.61 %
I441 Atrioventrikulärer Block 2. Grades 1 0.61 %
I446 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Faszikelblock 1 0.61 %
I472 Ventrikuläre Tachykardie 1 0.61 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 18 10.91 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 2 1.21 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 5 3.03 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 13 7.88 %
I493 Ventrikuläre Extrasystolie 2 1.21 %
I494 Sonstige und nicht näher bezeichnete Extrasystolie 1 0.61 %
I495 Sick-Sinus-Syndrom 3 1.82 %
I499 Kardiale Arrhythmie, nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 1 0.61 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 1 0.61 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 3 1.82 %
I604 Subarachnoidalblutung, von der A. basilaris ausgehend 1 0.61 %
I608 Sonstige Subarachnoidalblutung 1 0.61 %
I609 Subarachnoidalblutung, nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
I610 Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, subkortikal 2 1.21 %
I611 Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, kortikal 1 0.61 %
I615 Intrazerebrale intraventrikuläre Blutung 1 0.61 %
I630 Hirninfarkt durch Thrombose präzerebraler Arterien 1 0.61 %
I632 Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose präzerebraler Arterien 1 0.61 %
I633 Hirninfarkt durch Thrombose zerebraler Arterien 1 0.61 %
I634 Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien 6 3.64 %
I635 Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien 3 1.82 %
I638 Sonstiger Hirninfarkt 1 0.61 %
I650 Verschluss und Stenose der A. vertebralis 4 2.42 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 34 20.61 %
I653 Verschluss und Stenose mehrerer und beidseitiger präzerebraler Arterien 3 1.82 %
I660 Verschluss und Stenose der A. cerebri media 2 1.21 %
I664 Verschluss und Stenose mehrerer und beidseitiger zerebraler Arterien 1 0.61 %
I670 Dissektion zerebraler Arterien 1 0.61 %
I6710 Zerebrales Aneurysma (erworben) 2 1.21 %
I672 Zerebrale Atherosklerose 1 0.61 %
I673 Progressive subkortikale vaskuläre Enzephalopathie 1 0.61 %
I6780 Vasospasmen bei Subarachnoidalblutung 1 0.61 %
I6788 Sonstige näher bezeichnete zerebrovaskuläre Krankheiten 3 1.82 %
I679 Zerebrovaskuläre Krankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 1 0.61 %
I698 Folgen sonstiger und nicht näher bezeichneter zerebrovaskulärer Krankheiten 1 0.61 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 3 1.82 %
I7023 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ulzeration 1 0.61 %
I720 Aneurysma und Dissektion der A. carotis 2 1.21 %
I724 Aneurysma und Dissektion einer Arterie der unteren Extremität 1 0.61 %
I739 Periphere Gefäßkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
I773 Fibromuskuläre Dysplasie der Arterien 1 0.61 %
I776 Arteriitis, nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
I792 Periphere Angiopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.61 %
I8028 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten 1 0.61 %
I951 Orthostatische Hypotonie 1 0.61 %
I958 Sonstige Hypotonie 2 1.21 %
I959 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 2 1.21 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 2 1.21 %
J3800 Lähmung der Stimmlippen und des Kehlkopfes: Nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
J4419 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
J4483 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 70 % des Sollwertes 1 0.61 %
J4492 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 2 1.21 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 2 1.21 %
J450 Vorwiegend allergisches Asthma bronchiale 1 0.61 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
J47 Bronchiektasen 1 0.61 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 4 2.42 %
J9699 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 2 1.21 %
K227 Barrett-Ösophagus 1 0.61 %
K296 Sonstige Gastritis 1 0.61 %
K319 Krankheit des Magens und des Duodenums, nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
K429 Hernia umbilicalis ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.61 %
K528 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis 1 0.61 %
K703 Alkoholische Leberzirrhose 1 0.61 %
K921 Meläna 1 0.61 %
L219 Seborrhoisches Ekzem, nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
L282 Sonstige Prurigo 1 0.61 %
L309 Dermatitis, nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
L405 Psoriasis-Arthropathie {M07.0-M07.3}, {M09.0-} 1 0.61 %
M0589 Sonstige seropositive chronische Polyarthritis: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.61 %
M0609 Seronegative chronische Polyarthritis: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.61 %
M0691 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Schulterregion 1 0.61 %
M0692 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Oberarm 1 0.61 %
M0693 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Unterarm 1 0.61 %
M0694 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Hand 1 0.61 %
M0739 Sonstige psoriatische Arthritiden {L40.5}: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.61 %
M1007 Idiopathische Gicht: Knöchel und Fuß 1 0.61 %
M1099 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 1.21 %
M158 Sonstige Polyarthrose 1 0.61 %
M4316 Spondylolisthesis: Lumbalbereich 1 0.61 %
M4806 Spinal(kanal)stenose: Lumbalbereich 1 0.61 %
M6282 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Oberarm 1 0.61 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 2 1.21 %
N138 Sonstige obstruktive Uropathie und Refluxuropathie 1 0.61 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 11 6.67 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 3 1.82 %
N189 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 3 1.82 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 5 3.03 %
N201 Ureterstein 1 0.61 %
N309 Zystitis, nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 11 6.67 %
N40 Prostatahyperplasie 5 3.03 %
N47 Vorhauthypertrophie, Phimose und Paraphimose 1 0.61 %
Q211 Vorhofseptumdefekt 5 3.03 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 2 1.21 %
R031 Unspezifischer niedriger Blutdruckwert 2 1.21 %
R040 Epistaxis 1 0.61 %
R041 Blutung aus dem Rachen 1 0.61 %
R042 Hämoptoe 1 0.61 %
R072 Präkordiale Schmerzen 1 0.61 %
R104 Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen 1 0.61 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 0.61 %
R130 Dysphagie mit Beaufsichtigungspflicht während der Nahrungsaufnahme 4 2.42 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 13 7.88 %
R201 Hypästhesie der Haut 2 1.21 %
R202 Parästhesie der Haut 2 1.21 %
R208 Sonstige und nicht näher bezeichnete Sensibilitätsstörungen der Haut 1 0.61 %
R233 Spontane Ekchymosen 1 0.61 %
R258 Sonstige und nicht näher bezeichnete abnorme unwillkürliche Bewegungen 1 0.61 %
R260 Ataktischer Gang 1 0.61 %
R262 Gehbeschwerden, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.21 %
R270 Ataxie, nicht näher bezeichnet 8 4.85 %
R278 Sonstige und nicht näher bezeichnete Koordinationsstörungen 1 0.61 %
R292 Abnorme Reflexe 2 1.21 %
R295 Neurologischer Neglect 31 18.79 %
R298 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System betreffen 1 0.61 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 1 0.61 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 1 0.61 %
R33 Harnverhaltung 6 3.64 %
R34 Anurie und Oligurie 1 0.61 %
R400 Somnolenz 5 3.03 %
R410 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 3 1.82 %
R418 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 1 0.61 %
R42 Schwindel und Taumel 3 1.82 %
R451 Ruhelosigkeit und Erregung 2 1.21 %
R458 Sonstige Symptome, die die Stimmung betreffen 1 0.61 %
R470 Dysphasie und Aphasie 59 35.76 %
R471 Dysarthrie und Anarthrie 47 28.48 %
R481 Agnosie 1 0.61 %
R482 Apraxie 3 1.82 %
R488 Sonstige und nicht näher bezeichnete Werkzeugstörungen 1 0.61 %
R490 Dysphonie 2 1.21 %
R5080 Fieber unbekannter Ursache 1 0.61 %
R509 Fieber, nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
R51 Kopfschmerz 3 1.82 %
R590 Lymphknotenvergrößerung, umschrieben 1 0.61 %
R600 Umschriebenes Ödem 1 0.61 %
R748 Sonstige abnorme Serumenzymwerte 1 0.61 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 3 1.82 %
R91 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Lunge 1 0.61 %
R938 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik an sonstigen näher bezeichneten Körperstrukturen 1 0.61 %
R940 Abnorme Ergebnisse von Funktionsprüfungen des Zentralnervensystems 1 0.61 %
S151 Verletzung der A. vertebralis 1 0.61 %
S152 Verletzung der V. jugularis externa 1 0.61 %
S302 Prellung der äußeren Genitalorgane 1 0.61 %
S390 Verletzung von Muskeln und Sehnen des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 0.61 %
S400 Prellung der Schulter und des Oberarmes 2 1.21 %
S501 Prellung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Unterarmes 1 0.61 %
S700 Prellung der Hüfte 1 0.61 %
S7201 Schenkelhalsfraktur: Intrakapsulär 1 0.61 %
S7210 Femurfraktur: Trochantär, nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
S723 Fraktur des Femurschaftes 1 0.61 %
S7240 Distale Fraktur des Femurs: Teil nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
S7241 Distale Fraktur des Femurs: Condylus (lateralis) (medialis) 1 0.61 %
S826 Fraktur des Außenknöchels 1 0.61 %
S8281 Bimalleolarfraktur 1 0.61 %
S832 Meniskusriss, akut 1 0.61 %
S8352 Verstauchung und Zerrung des Kniegelenkes: Distorsion des hinteren Kreuzbandes 1 0.61 %
S8353 Verstauchung und Zerrung des Kniegelenkes: Riss des vorderen Kreuzbandes 1 0.61 %
S836 Verstauchung und Zerrung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Knies 1 0.61 %
T796 Traumatische Muskelischämie 1 0.61 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 9 5.45 %
T817 Gefäßkomplikationen nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.61 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.21 %
T840 Mechanische Komplikation durch eine Gelenkendoprothese 1 0.61 %
T841 Mechanische Komplikation durch eine interne Osteosynthesevorrichtung an Extremitätenknochen 1 0.61 %
T856 Mechanische Komplikation durch sonstige näher bezeichnete interne Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 0.61 %
T884 Misslungene oder schwierige Intubation 2 1.21 %
T921 Folgen einer Fraktur des Armes 1 0.61 %
U5102 Keine oder leichte kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 24-30 Punkte 2 1.21 %
U5112 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 17-23 Punkte 1 0.61 %
U521 Frührehabilitations-Barthel-Index: -75 bis 30 Punkte 1 0.61 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 2 1.21 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 8 4.85 %
Y349 Nicht näher bezeichnetes Ereignis, Umstände unbestimmt 2 1.21 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 4 2.42 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 9 5.45 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 20 12.12 %
Z006 Untersuchung von Personen zu Vergleichs- und Kontrollzwecken im Rahmen klinischer Forschungsprogramme 1 0.61 %
Z478 Sonstige näher bezeichnete orthopädische Nachbehandlung 1 0.61 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 4 2.42 %
Z82 Bestimmte Behinderungen oder chronische Krankheiten in der Familienanamnese, die zu Schädigung oder Behinderung führen 1 0.61 %
Z851 Bösartige Neubildung der Trachea, der Bronchien oder der Lunge in der Eigenanamnese 1 0.61 %
Z858 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 2 1.21 %
Z864 Missbrauch einer psychotropen Substanz in der Eigenanamnese 1 0.61 %
Z866 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 2 1.21 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 7 4.24 %
Z888 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 1 0.61 %
Z905 Verlust der Niere(n) 1 0.61 %
Z911 Nichtbefolgung ärztlicher Anordnungen [Non-compliance] in der Eigenanamnese 1 0.61 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 11 6.67 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 1 0.61 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 6 3.64 %
Z932 Vorhandensein eines Ileostomas 1 0.61 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 4 2.42 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 7 4.24 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 4 2.42 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 1 0.61 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 8 4.85 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 4 2.42 %
Z961 Vorhandensein eines intraokularen Linsenimplantates 1 0.61 %
Z966 Vorhandensein von orthopädischen Gelenkimplantaten 2 1.21 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 7 0.46 % 7
00.40 Massnahme auf einem Gefäss 103 6.72 % 104
00.41 Massnahme auf zwei Gefässen 15 0.98 % 15
00.42 Massnahme auf drei Gefässen 5 0.33 % 5
00.44 Massnahme auf Gefässbifurkation 36 2.35 % 36
00.45 Einsetzen von einem Gefässstent 27 1.76 % 27
00.46 Einsetzen von zwei Gefässstents 2 0.13 % 2
00.47 Einsetzen von drei Gefässstents 1 0.07 % 1
00.4A.04 Einsetzen von 4 Coils 1 0.07 % 1
00.4A.05 Einsetzen von 5 Coils 1 0.07 % 1
00.4B.18 PTKI an Oberschenkel- Arterien und A. poplitea 1 0.07 % 1
00.4B.19 PTKI an Arterien an anderer Lokalisation 28 1.83 % 28
00.4C.11 Einsetzen von 1 medikamentenfreisetzendem Ballon 1 0.07 % 1
00.4D Assistierende Stent- und Ballonsysteme 7 0.46 % 7
00.63 Perkutanes Einsetzen von Stent(s) an A. carotis 28 1.83 % 28
00.64 Perkutanes Einsetzen von Stent(s) an sonstigen präzerebralen (extrakraniellen) Arterien 3 0.20 % 3
00.65.11 Perkutanes transluminales Einsetzen von intrakraniellen vaskulären Mikrostent(s) 1 0.07 % 1
00.65.99 Perkutanes Einsetzen von sonstigem(n) intrakraniellen vaskulären Stent(s), sonstige 4 0.26 % 4
00.90.32 Alloplastisches Transplantat 1 0.07 % 1
00.93.99 Transplantat von einer Leiche, sonstige 1 0.07 % 1
00.94.00 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, n.n.bez. 18 1.17 % 18
00.94.20 Monitoring mehrerer Nerven im Rahmen einer anderen Operation 22 1.44 % 22
00.94.30 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, bis 4 Stunden 39 2.54 % 39
00.94.31 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, mehr als 4 bis 8 Stunden 4 0.26 % 4
00.94.99 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, sonstige 4 0.26 % 4
00.95.20 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2) bis 2 Behandlungen 1 0.07 % 1
00.95.32 Patienten- und Angehörigenschulung zum Umgang mit einem Stoma, 6 bis 10 Behandlungen 1 0.07 % 1
00.99.10 Reoperation 3 0.20 % 3
00.99.20 Mikrochirurgische Technik 15 0.98 % 15
00.99.60 Anwendung eines Navigationssystems 2 0.13 % 2
00.99.70 Fluoreszenzgestützte Therapieverfahren 2 0.13 % 2
00.99.90 Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung 1 0.07 % 1
00.99.91 Virtuelle 3D-Rekonstruktionstechnik 2 0.13 % 2
00.99.92 Intraoperative Anwendung der Verfahren 1 0.07 % 1
00.9A.25 Composite-Material 1 0.07 % 1
00.9A.27 (Teil-) resorbierbares Material, biologisch 2 0.13 % 2
01.14.99 Offene Biopsie am Gehirn, sonstige 1 0.07 % 1
01.18.99 Sonstige diagnostische Massnahmen an Gehirn und Hirnhäuten, sonstige 1 0.07 % 1
01.24.20 Kraniotomie der Kalotte als Zugang, n.n.bez. 2 0.13 % 2
01.24.21 Bohrlochtrepanation der Kalotte als Zugang 1 0.07 % 1
01.24.29 Kraniotomie der Kalotte als Zugang, sonstige 3 0.20 % 3
01.25.10 Sonstige Kraniektomie mit Dekompression 1 0.07 % 1
01.31.20 Inzision an den Hirnhäuten zur Drainage von subduraler und subarachnoidaler Flüssigkeit 1 0.07 % 1
01.39.10 Sonstige Inzision am Gehirn zur Entleerung eines intrazerebralen Hämatoms 3 0.20 % 3
01.39.40 Anlegen einer externen Drainage am Liquorsystem (z.B. ventrikulär, zisternal, subdural) 1 0.07 % 2
01.59.10 Sonstige Exzision von hirneigenem intrazerebralen Tumorgewebe am Gehirn 1 0.07 % 1
02.12.10 Sonstige Rekonstruktion an den Hirnhäuten ohne Kranioplastik 1 0.07 % 1
02.99.29 Sonstige Revision und Entfernung von Liquorableitungen 1 0.07 % 1
03.09.34 Zugang zur Lendenwirbelsäule (durch Laminotomie oder Flavektomie), dorsal, 1 Segment 1 0.07 % 1
03.09.49 Inzision des Spinalkanals, Rückenmarks und Rückenmarkhäute, sonstige 1 0.07 % 1
03.09.91 Sonstige Dekompression des Spinalkanals 1 0.07 % 1
03.31 Lumbalpunktion 2 0.13 % 2
12.79.11 Tiefe Sklerektomie bei Glaukom 1 0.07 % 1
12.79.20 Implantation eines Glaukom-Drainage-Implantats 1 0.07 % 1
18.6X.10 Erweiterung des äusseren Gehörgangs 1 0.07 % 1
19.0 Mobilisation des Stapes 1 0.07 % 1
19.4 Myringoplastik 1 0.07 % 1
19.9X.12 Rekonstruktion des Mittelohrs, Reimplantation, Rekonstruktion der hinteren Gehörgangswand 1 0.07 % 1
20.42.11 Mastoidektomie, mit Freilegung des Fazialiskanals, mit Dekompression des Nerven 1 0.07 % 1
21.03 Stillung einer Epistaxis durch Kauterisation oder Verätzung (und Tamponade) 1 0.07 % 1
21.21 Rhinoskopie 2 0.13 % 2
37.7A.11 Implantation einer transvenösen Ventrikelelektrode 2 0.13 % 2
37.7A.13 Implantation einer transvenösen Vorhofelektrode 2 0.13 % 2
37.8A.21 Implantation eines Zweikammer-Schrittmachers, ohne antitachykarde Stimulation 2 0.13 % 2
38.12 Endarterektomie von anderen Gefässen an Kopf und Hals 63 4.11 % 64
38.32.10 Resektion von extrakraniellen Arterien an Kopf und Hals mit Anastomose 6 0.39 % 6
38.62 Sonstige Exzision von Gefässen an Kopf und Hals 2 0.13 % 2
38.63.19 Sonstige Exzision von Arterien der oberen Extremität, sonstige 1 0.07 % 1
38.91 Arterielle Katheterisation 5 0.33 % 5
39.22.13 Bypass zwischen A. carotis und A. subclavia 1 0.07 % 1
39.29.81 Temporärer intraoperativer Shunt, arterioarteriell 11 0.72 % 11
39.30.12 Anwendung eines Clipsystems an Blutgefässen 3 0.20 % 3
39.30.13 Verschluss eines Stichkanals mit Kollagen an Blutgefässen 2 0.13 % 2
39.30.19 Anwendung eines Gefässverschlusssystems, sonstige 2 0.13 % 3
39.31.19 Naht einer Arterie an Kopf und Hals, sonstige 2 0.13 % 3
39.31.50 Naht einer Arterie der unteren Extremität 1 0.07 % 1
39.32.19 Naht einer Vene an Kopf und Hals, sonstige 1 0.07 % 1
39.51.11 Aneurysma-Clipping intrakraniell 1 0.07 % 1
39.56.19 Plastische Rekonstruktion von Gefässen an Kopf und Hals mit Gewebe-Patch, sonstige 1 0.07 % 1
39.72.11 Selektive Embolisation von intrakraniellen Gefässen mit Partikeln oder Metallspiralen 2 0.13 % 2
39.72.31 Perkutan-transluminale Embolisation einer Gefässmissbildung durch Mikrokatheter, Verwendung von einem Mikrokatheter 1 0.07 % 1
39.76.00 Perkutane transluminale endovaskuläre Intervention an präzerebralem(en) (extrakraniellem(en) Gefäss(en), n.n.bez. 7 0.46 % 7
39.76.10 Perkutane Ballonangioplasie an präzerebralem(en) (extrakraniellem(en)) Gefäss(en) 26 1.70 % 26
39.76.50 Perkutane selektive Thrombolyse an extrakraniellen Gefässen des Kopfes und Halses 1 0.07 % 1
39.76.62 Perkutane stentgestützte Thrombektomie an extrakraniellen Gefässen 6 0.39 % 6
39.76.69 Perkutane Thrombektomie an präzerebralem(en) (extrakraniellem(en)) Gefäss(en), sonstige 2 0.13 % 2
39.76.99 Perkutane transluminale endovaskuläre Intervention an präzerebralem(en) (extrakraniellem(en) Gefäss(en), sonstige 2 0.13 % 2
39.77.00 Perkutane transluminale und endovaskuläre Intervention an intrakraniellem(en) Gefäss(en), n.n.bez. 1 0.07 % 1
39.77.10 Perkutane Ballonangioplasie an intrakraniellem(n) Gefäss(en) 2 0.13 % 2
39.77.50 Perkutane selektive Thrombolyse von intrakraniellem(n) Gefäss(en) 11 0.72 % 11
39.77.62 Perkutane stentgestützte Thrombektomie an intrakraniellem(n) Gefäss(en) 36 2.35 % 36
39.77.69 Perkutane Thrombektomie an intrakraniellem(n) Gefäss(en), sonstige 2 0.13 % 2
39.77.99 Perkutane transluminale endovaskuläre Intervention an intrakraniellem(en) Gefäss(en), sonstige 3 0.20 % 3
39.98 Blutstillung n.n.bez. 2 0.13 % 2
39.A2.11 Verwendung eines MRI-fähigen Herzschrittmachers oder Defibrillators 2 0.13 % 2
43.11 Perkutane [endoskopische] Gastrostomie [PEG] 1 0.07 % 1
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 1 0.07 % 1
53.41 Operation einer Umbilikalhernie mit Transplantat oder Prothese 1 0.07 % 1
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 1 0.07 % 1
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 7 0.46 % 7
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 0.07 % 1
78.17.15 Geschlossene Reposition einer sonstigen Tibiafraktur mit Knochenfixation durch Fixateur externe 1 0.07 % 1
78.50.35 Osteosynthese durch Schrauben-Stabsystem an der Wirbelsäule 1 0.07 % 1
78.67.01 Knochenimplantatentfernung an Tibia und Fibula, (intramedullärer) Draht, Schraube, Zuggurtung/Cerclage, Fixateur externe, Ringfixateur, (Blount-)Klammern 1 0.07 % 2
79.15.20 Geschlossene Reposition einer sonstigen Femurfraktur mit innerer Knochenfixation 1 0.07 % 1
79.35.12 Offene Reposition einer Femurschaftfraktur mit innerer Knochenfixation 1 0.07 % 1
79.35.13 Offene Reposition einer distalen Femurfraktur mit innerer Knochenfixation 2 0.13 % 2
79.36.32 Offene Reposition einer einfachen Fraktur der distalen Tibia mit sonstiger innerer Knochenfixation 1 0.07 % 2
79.36.71 Offene Reposition einer einfachen Fraktur der distalen Fibula mit innerer Knochenfixation durch Platte 1 0.07 % 1
79.36.72 Offene Reposition einer einfachen Fraktur der distalen Fibula mit sonstiger innerer Knochenfixation 1 0.07 % 1
80.26.10 Diagnostische Arthroskopie des Knies 1 0.07 % 1
80.76.10 Arthroskopische Synovektomie am Kniegelenk 1 0.07 % 1
81.08 Lumbale und lumbosakrale Spondylodese, dorsaler Zugang 1 0.07 % 1
81.45.19 Sonstige Rekonstruktion an den Kreuzbändern, arthroskopisch 1 0.07 % 1
81.47.15 Meniskusrefixation, arthroskopisch 1 0.07 % 1
81.47.30 Sonstige Refixation und Naht am Kapselbandapparat des Kniegelenks 1 0.07 % 1
81.49.11 Refixation eines osteochondralen Fragmentes, Oberes Sprunggelenk, offen chirurgisch 1 0.07 % 2
81.51.21 Implantation bei Wechsel einer Totalendoprothese des Hüftgelenks 1 0.07 % 1
81.52.22 Erstimplantation einer Duokopfprothese 1 0.07 % 1
81.62.13 Spondylodese von 2 Wirbeln, dorsal, dynamisch 1 0.07 % 1
81.91 Gelenkspunktion 1 0.07 % 1
84.71 Anlegen einer externen Fixationsvorrichtung, eindimensional 1 0.07 % 1
86.04.10 Sonstige Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe des Kopfes (ausser Lippe und Mund) 1 0.07 % 1
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 1 0.07 % 1
86.4X.20 Radikale Exzision einer Hautläsion am Kopf mit Transplantation oder Transposition von Haut 1 0.07 % 1
86.4X.30 Mikrographische Chirurgie am Schnellschnitt (Mohs' Micrographic Surgery) 1 0.07 % 1
87.03 Computertomographie des Schädels 47 3.07 % 84
87.04.10 Computertomographie des Gesichtsschädel, Nasennebenhöhlen, Oberkiefer, Unterkiefer, Zähne, Kiefergelenke und Schädelbasis 1 0.07 % 1
87.04.11 Computertomographie des Halses 26 1.70 % 33
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 4 0.26 % 4
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 4 0.26 % 4
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 1 0.07 % 1
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 34 2.22 % 47
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 1 0.07 % 1
88.40 Arteriographie mit Kontrastmittel, nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.07 % 1
88.41 Arteriographie der Zerebralarterien 19 1.24 % 22
88.44 Arteriographie anderer intrathorakaler Gefässe 1 0.07 % 1
88.49.11 Arteriographie, Beckenarterien als Übersicht 1 0.07 % 1
88.71.11 Duplex-Sonographie der intrakraniellen Arterien 15 0.98 % 23
88.71.14 Duplex-Sonographie der supraaortalen extrakraniellen Arterien und Venen 15 0.98 % 30
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 9 0.59 % 9
88.72.14 Echokardiographie, transthorakal, mit Kontrastmittel 3 0.20 % 3
88.72.20 Echokardiographie, transoesophageal, n.n.bez. 2 0.13 % 2
88.72.21 Echokardiographie, transoesophageal, in Ruhe 5 0.33 % 5
88.72.24 Echokardiographie, transoesophageal, mit Kontrastmittel 16 1.04 % 16
88.72.29 Echokardiographie, transoesophageal, sonstige 3 0.20 % 3
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 8 0.52 % 8
88.91.00 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm, n.n.bez. 1 0.07 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 78 5.09 % 86
88.91.11 Funktionelle Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 8 0.52 % 12
88.91.99 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm, sonstige 11 0.72 % 11
88.92.11 MRI von Thorax, in Ruhe, n.n.bez. 4 0.26 % 4
88.92.22 MRI von Herz und zentralen Gefäss in Ruhe, mit Kontrastmittel 1 0.07 % 1
88.92.24 MRI von Herz und zentralen Gefäss mit Belastung und Kontrastmittel 1 0.07 % 1
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 57 3.72 % 64
88.97.11 MRI-Spektroskopie 1 0.07 % 1
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 1 0.07 % 1
88.97.15 MRI-Gesichtsschädel/Nasennebenhöhlen 1 0.07 % 1
88.97.16 MRI-Hals 8 0.52 % 8
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 1 0.07 % 1
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 8 0.52 % 8
89.0A.42 Multimodale Ernährungstherapie, 7 bis 13 Tage 1 0.07 % 1
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 19 1.24 % 24
89.15.10 Somatosensibel evozierte Potentiale (SEP) 4 0.26 % 4
89.17.10 Polysomnograhie 1 0.07 % 1
89.17.11 Kardiorespiratorische Polygraphie 4 0.26 % 5
89.45 Frequenzkontrolle eines künstlichen Schrittmachers 1 0.07 % 1
89.54 Elektrokardiographische Überwachung 1 0.07 % 1
89.61.10 Überwachung des systemisch-arteriellen Blutdrucks, durch Monitoring 2 0.13 % 2
89.65 Messung der systemisch-arteriellen Blutgase 2 0.13 % 2
92.19.06 Positronenemissionstomographie mit Computertomographie (PET/CT) des gesamten Körperstammes/Kopfes mit 18-F-DOPA 1 0.07 % 1
92.21.01 Oberflächenstrahlentherapie, bis zu 2 Bestrahlungsfelder 1 0.07 % 2
93.12 Sonstige aktive muskuloskelettale Übung 1 0.07 % 1
93.22.99 Gehtraining und Gangtraining, sonstige 2 0.13 % 2
93.39.99 Sonstige Physiotherapie, sonstige 1 0.07 % 1
93.70.09 Logopädische Diagnostik, sonstige 3 0.20 % 3
93.70.19 Logopädische Therapie, sonstige 1 0.07 % 1
93.83 Ergotherapie 6 0.39 % 6
93.89.09 Rehabilitation, n.a.klass. 3 0.20 % 3
93.89.30 Durchschnittlicher Einsatz von 15 Therapieeinheiten (jeweils von mindestens 30 Minuten) pro Woche 1 0.07 % 1
93.90.12 Kontrolle oder Optimierung einer früher eingestellten CPAP Therapie 1 0.07 % 1
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 2 0.13 % 2
93.A3.10 Akutschmerztherapie postoperativ, weniger als 48 Stunden 1 0.07 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 30 1.96 % 30
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 12 0.78 % 12
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 1 0.07 % 1
96.04 Einsetzen eines endotrachealen Tubus 13 0.85 % 13
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 4 0.26 % 4
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 14 0.91 % 15
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 7 0.46 % 7
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 1 0.07 % 1
99.07.10 Transfusion von Plasma, 1 TE bis 5 TE 1 0.07 % 1
99.10.00 Injektion oder Infusion von thrombolytischer Substanz, n.n.bez. 7 0.46 % 7
99.10.11 Tägliche Infusion mit thrombolytischer Substanz, 1-2 Tage 1 0.07 % 1
99.10.12 Tägliche Infusion mit thrombolytischer Substanz, 3-8 Tage 1 0.07 % 1
99.10.15 Tägliche Infusion mit thrombolytischer Substanz, mehr Tage 1 0.07 % 1
99.10.99 Injektion oder Infusion von thrombolytischer Substanz, sonstige 28 1.83 % 28
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 2 0.13 % 2
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 2 0.13 % 2
99.B5.30 Multimodale Komplexbehandlung bei Diabetes mellitus, mindestens 7 bis höchstens 13 Behandlungstage 1 0.07 % 1
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 2 0.13 % 2
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 19 1.24 % 19
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 10 0.65 % 10
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 22 1.44 % 22
99.B7.14 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 361 bis 552 Aufwandspunkte 10 0.65 % 10
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.07 % 1
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 12 0.78 % 12
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 9 0.59 % 9
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 16 1.04 % 16
99.B8.14 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 361 bis 552 Aufwandspunkte 6 0.39 % 6
99.B8.15 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 553 bis 828 Aufwandspunkte 3 0.20 % 3
99.BA.11 Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls in Stroke Center (SC), mindestens 24 Stunden bis höchstens 72 Stunden 1 0.07 % 1
99.BA.12 Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls in Stroke Center (SC), mehr als 72 Stunden 165 10.76 % 165