DRG B39A - Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls mit bestimmter Prozedur, mehr als 72 Stunden mit komplexem Eingriff oder mit komplizierenden Prozeduren

MDC 01 - Krankheiten und Störungen des Nervensystems

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 3.63
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 11.3
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 3 (0.719)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 24 (0.217)
Verlegungspauschale Ja


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 86 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.12%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 83 (96.5%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.13%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 41'751.54 CHF

Median: 38'266.58 CHF

Standardabweichung: 18'770.27

Homogenitätskoeffizient: 0.69

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
I610 Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, subkortikal 1 1.16 %
I612 Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, nicht näher bezeichnet 1 1.16 %
I630 Hirninfarkt durch Thrombose präzerebraler Arterien 6 6.98 %
I631 Hirninfarkt durch Embolie präzerebraler Arterien 2 2.33 %
I632 Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose präzerebraler Arterien 8 9.30 %
I633 Hirninfarkt durch Thrombose zerebraler Arterien 3 3.49 %
I634 Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien 43 50.00 %
I635 Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien 16 18.60 %
I638 Sonstiger Hirninfarkt 3 3.49 %
I639 Hirninfarkt, nicht näher bezeichnet 1 1.16 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 1 1.16 %
I6710 Zerebrales Aneurysma (erworben) 1 1.16 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 1 1.16 %
A411 Sepsis durch sonstige näher bezeichnete Staphylokokken 1 1.16 %
A4151 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 1 1.16 %
A4158 Sepsis: Sonstige gramnegative Erreger 1 1.16 %
A418 Sonstige näher bezeichnete Sepsis 1 1.16 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 3 3.49 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.16 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 6 6.98 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 2.33 %
C158 Bösartige Neubildung: Ösophagus, mehrere Teilbereiche überlappend 1 1.16 %
C20 Bösartige Neubildung des Rektums 1 1.16 %
C341 Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus) 1 1.16 %
C343 Bösartige Neubildung: Unterlappen (-Bronchus) 1 1.16 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 1 1.16 %
C771 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrathorakale Lymphknoten 2 2.33 %
C773 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Axilläre Lymphknoten und Lymphknoten der oberen Extremität 1 1.16 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 1 1.16 %
C782 Sekundäre bösartige Neubildung der Pleura 1 1.16 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 1 1.16 %
C788 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger und nicht näher bezeichneter Verdauungsorgane 1 1.16 %
C793 Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute 2 2.33 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 2 2.33 %
C797 Sekundäre bösartige Neubildung der Nebenniere 1 1.16 %
C800 Bösartige Neubildung, primäre Lokalisation unbekannt, so bezeichnet 1 1.16 %
D132 Gutartige Neubildung: Duodenum 1 1.16 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 1 1.16 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 1 1.16 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 1.16 %
D519 Vitamin-B12-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 2 2.33 %
D529 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 1.16 %
D62 Akute Blutungsanämie 4 4.65 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 3 3.49 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 2 2.33 %
D6830 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 1 1.16 %
D689 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 2 2.33 %
D6961 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 3 3.49 %
D759 Krankheit des Blutes und der blutbildenden Organe, nicht näher bezeichnet 1 1.16 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 1 1.16 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 4 4.65 %
E041 Nichttoxischer solitärer Schilddrüsenknoten 1 1.16 %
E058 Sonstige Hyperthyreose 1 1.16 %
E063 Autoimmunthyreoiditis 1 1.16 %
E1030 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit Augenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 1.16 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 1.16 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 1.16 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 11 12.79 %
E211 Sekundärer Hyperparathyreoidismus, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.16 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 1 1.16 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 2 2.33 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 2 2.33 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 5 5.81 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 1.16 %
E6609 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 1.16 %
E6689 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 1.16 %
E6699 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 1.16 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 12 13.95 %
E781 Reine Hypertriglyzeridämie 1 1.16 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 2 2.33 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 2 2.33 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 17 19.77 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 1 1.16 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 2 2.33 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 1 1.16 %
E86 Volumenmangel 2 2.33 %
E870 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 2 2.33 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 2 2.33 %
E875 Hyperkaliämie 2 2.33 %
E876 Hypokaliämie 12 13.95 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 1 1.16 %
E898 Sonstige endokrine oder Stoffwechselstörungen nach medizinischen Maßnahmen 1 1.16 %
F009 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {G30.9} 1 1.16 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 1 1.16 %
F050 Delir ohne Demenz 1 1.16 %
F059 Delir, nicht näher bezeichnet 2 2.33 %
F067 Leichte kognitive Störung 1 1.16 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 2 2.33 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 2 2.33 %
F104 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom mit Delir 1 1.16 %
F107 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Restzustand und verzögert auftretende psychotische Störung 1 1.16 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 3 3.49 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 1 1.16 %
F318 Sonstige bipolare affektive Störungen 1 1.16 %
F320 Leichte depressive Episode 1 1.16 %
F328 Sonstige depressive Episoden 1 1.16 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 7 8.14 %
F432 Anpassungsstörungen 1 1.16 %
F61 Kombinierte und andere Persönlichkeitsstörungen 1 1.16 %
G050 Enzephalitis, Myelitis und Enzephalomyelitis bei anderenorts klassifizierten bakteriellen Krankheiten 1 1.16 %
G08 Intrakranielle und intraspinale Phlebitis und Thrombophlebitis 1 1.16 %
G309 Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {F00.9} 1 1.16 %
G402 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 1 1.16 %
G408 Sonstige Epilepsien 1 1.16 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 1 1.16 %
G448 Sonstige näher bezeichnete Kopfschmerzsyndrome 1 1.16 %
G4589 Sonstige zerebrale transitorische Ischämie und verwandte Syndrome: Verlauf der Rückbildung nicht näher bezeichnet 1 1.16 %
G470 Ein- und Durchschlafstörungen 1 1.16 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 4 4.65 %
G4739 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 3 3.49 %
G510 Fazialisparese 28 32.56 %
G518 Sonstige Krankheiten des N. facialis 1 1.16 %
G629 Polyneuropathie, nicht näher bezeichnet 2 2.33 %
G810 Schlaffe Hemiparese und Hemiplegie 6 6.98 %
G811 Spastische Hemiparese und Hemiplegie 3 3.49 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 70 81.40 %
G832 Monoparese und Monoplegie einer oberen Extremität 1 1.16 %
G8388 Sonstige näher bezeichnete Lähmungssyndrome 1 1.16 %
G902 Horner-Syndrom 1 1.16 %
G911 Hydrocephalus occlusus 2 2.33 %
G934 Enzephalopathie, nicht näher bezeichnet 1 1.16 %
G935 Compressio cerebri 1 1.16 %
G936 Hirnödem 3 3.49 %
H360 Retinopathia diabetica {E10-E14, vierte Stelle .3} 1 1.16 %
H498 Sonstiger Strabismus paralyticus 1 1.16 %
H505 Heterophorie 1 1.16 %
H510 Konjugierte Blicklähmung 1 1.16 %
H518 Sonstige näher bezeichnete Störungen der Blickbewegungen 2 2.33 %
H519 Störung der Blickbewegungen, nicht näher bezeichnet 2 2.33 %
H534 Gesichtsfelddefekte 22 25.58 %
H55 Nystagmus und sonstige abnorme Augenbewegungen 1 1.16 %
H819 Störung der Vestibularfunktion, nicht näher bezeichnet 1 1.16 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 7 8.14 %
I1001 Benigne essentielle Hypertonie: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.16 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 35 40.70 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 8 9.30 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 2.33 %
I1500 Renovaskuläre Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.16 %
I210 Akuter transmuraler Myokardinfarkt der Vorderwand 1 1.16 %
I211 Akuter transmuraler Myokardinfarkt der Hinterwand 1 1.16 %
I236 Thrombose des Vorhofes, des Herzohres oder der Kammer als akute Komplikation nach akutem Myokardinfarkt 1 1.16 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 1 1.16 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 7 8.14 %
I2515 Atherosklerotische Herzkrankheit: Mit stenosierten Bypass-Gefäßen 1 1.16 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 5 5.81 %
I2520 Alter Myokardinfarkt: 29 Tage bis unter 4 Monate zurückliegend 1 1.16 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 3 3.49 %
I253 Herz (-Wand) -Aneurysma 1 1.16 %
I259 Chronische ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 2 2.33 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 3 3.49 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 3 3.49 %
I342 Nichtrheumatische Mitralklappenstenose 1 1.16 %
I350 Aortenklappenstenose 2 2.33 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 2 2.33 %
I440 Atrioventrikulärer Block 1. Grades 1 1.16 %
I442 Atrioventrikulärer Block 3. Grades 2 2.33 %
I460 Herzstillstand mit erfolgreicher Wiederbelebung 1 1.16 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 2 2.33 %
I472 Ventrikuläre Tachykardie 1 1.16 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 12 13.95 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 1 1.16 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 5 5.81 %
I483 Vorhofflattern, typisch 1 1.16 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 12 13.95 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 4 4.65 %
I5011 Linksherzinsuffizienz: Ohne Beschwerden 1 1.16 %
I5013 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 1 1.16 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 2 2.33 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 4 4.65 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 2 2.33 %
I513 Intrakardiale Thrombose, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.16 %
I519 Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 1.16 %
I601 Subarachnoidalblutung, von der A. cerebri media ausgehend 1 1.16 %
I609 Subarachnoidalblutung, nicht näher bezeichnet 1 1.16 %
I610 Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, subkortikal 5 5.81 %
I611 Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, kortikal 2 2.33 %
I615 Intrazerebrale intraventrikuläre Blutung 1 1.16 %
I618 Sonstige intrazerebrale Blutung 3 3.49 %
I619 Intrazerebrale Blutung, nicht näher bezeichnet 1 1.16 %
I630 Hirninfarkt durch Thrombose präzerebraler Arterien 1 1.16 %
I631 Hirninfarkt durch Embolie präzerebraler Arterien 2 2.33 %
I632 Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose präzerebraler Arterien 7 8.14 %
I633 Hirninfarkt durch Thrombose zerebraler Arterien 3 3.49 %
I634 Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien 9 10.47 %
I635 Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien 3 3.49 %
I651 Verschluss und Stenose der A. basilaris 1 1.16 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 10 11.63 %
I661 Verschluss und Stenose der A. cerebri anterior 1 1.16 %
I6710 Zerebrales Aneurysma (erworben) 1 1.16 %
I672 Zerebrale Atherosklerose 1 1.16 %
I6780 Vasospasmen bei Subarachnoidalblutung 1 1.16 %
I6788 Sonstige näher bezeichnete zerebrovaskuläre Krankheiten 1 1.16 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 2 2.33 %
I701 Atherosklerose der Nierenarterie 1 1.16 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz 2 2.33 %
I708 Atherosklerose sonstiger Arterien 1 1.16 %
I720 Aneurysma und Dissektion der A. carotis 6 6.98 %
I728 Aneurysma und Dissektion sonstiger näher bezeichneter Arterien 1 1.16 %
I741 Embolie und Thrombose sonstiger und nicht näher bezeichneter Abschnitte der Aorta 1 1.16 %
I745 Embolie und Thrombose der A. iliaca 1 1.16 %
I748 Embolie und Thrombose sonstiger Arterien 2 2.33 %
I771 Arterienstriktur 2 2.33 %
I773 Fibromuskuläre Dysplasie der Arterien 1 1.16 %
I8028 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten 2 2.33 %
I822 Embolie und Thrombose der V. cava 1 1.16 %
I952 Hypotonie durch Arzneimittel 1 1.16 %
I958 Sonstige Hypotonie 1 1.16 %
J180 Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet 1 1.16 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 2 2.33 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 1 1.16 %
J200 Akute Bronchitis durch Mycoplasma pneumoniae 1 1.16 %
J3802 Lähmung der Stimmlippen und des Kehlkopfes: Einseitig, komplett 1 1.16 %
J384 Larynxödem 1 1.16 %
J387 Sonstige Krankheiten des Kehlkopfes 1 1.16 %
J410 Einfache chronische Bronchitis 1 1.16 %
J42 Nicht näher bezeichnete chronische Bronchitis 1 1.16 %
J4482 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 1 1.16 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 2 2.33 %
J450 Vorwiegend allergisches Asthma bronchiale 1 1.16 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 27 31.40 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 2.33 %
J9580 Iatrogener Pneumothorax 1 1.16 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 1 1.16 %
J9699 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ nicht näher bezeichnet 1 1.16 %
K112 Sialadenitis 1 1.16 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 3 3.49 %
K228 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Ösophagus 1 1.16 %
K296 Sonstige Gastritis 1 1.16 %
K317 Polyp des Magens und des Duodenums 1 1.16 %
K521 Toxische Gastroenteritis und Kolitis 1 1.16 %
K529 Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet 2 2.33 %
K550 Akute Gefäßkrankheiten des Darmes 1 1.16 %
K590 Obstipation 1 1.16 %
K633 Darmulkus 1 1.16 %
K641 Hämorrhoiden 2. Grades 1 1.16 %
K702 Alkoholische Fibrose und Sklerose der Leber 1 1.16 %
K746 Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber 1 1.16 %
K761 Chronische Stauungsleber 1 1.16 %
K831 Verschluss des Gallenganges 1 1.16 %
K921 Meläna 2 2.33 %
K922 Gastrointestinale Blutung, nicht näher bezeichnet 1 1.16 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 1.16 %
L304 Intertriginöses Ekzem 1 1.16 %
M0594 Seropositive chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Hand 1 1.16 %
M1006 Idiopathische Gicht: Unterschenkel 2 2.33 %
M1097 Gicht, nicht näher bezeichnet: Knöchel und Fuß 1 1.16 %
M1991 Arthrose, nicht näher bezeichnet: Schulterregion 1 1.16 %
M2555 Gelenkschmerz: Beckenregion und Oberschenkel 1 1.16 %
M316 Sonstige Riesenzellarteriitis 1 1.16 %
M339 Dermatomyositis-Polymyositis, nicht näher bezeichnet 1 1.16 %
M4806 Spinal(kanal)stenose: Lumbalbereich 1 1.16 %
M544 Lumboischialgie 1 1.16 %
M7965 Schmerzen in den Extremitäten: Beckenregion und Oberschenkel 1 1.16 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 1.16 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 1 1.16 %
N12 Tubulointerstitielle Nephritis, nicht als akut oder chronisch bezeichnet 1 1.16 %
N178 Sonstiges akutes Nierenversagen 3 3.49 %
N181 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 1 1 1.16 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 5 5.81 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 3 3.49 %
N189 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 1.16 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 5 5.81 %
N280 Ischämie und Infarkt der Niere 1 1.16 %
N298 Sonstige Krankheiten der Niere und des Ureters bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.16 %
N3188 Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase 1 1.16 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 1 1.16 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 11 12.79 %
N3942 Dranginkontinenz 1 1.16 %
N419 Entzündliche Krankheit der Prostata, nicht näher bezeichnet 1 1.16 %
Q211 Vorhofseptumdefekt 4 4.65 %
Q858 Sonstige Phakomatosen, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.16 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 1.16 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 3 3.49 %
R040 Epistaxis 2 2.33 %
R060 Dyspnoe 2 2.33 %
R0688 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen der Atmung 1 1.16 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 1.16 %
R130 Dysphagie mit Beaufsichtigungspflicht während der Nahrungsaufnahme 1 1.16 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 13 15.12 %
R201 Hypästhesie der Haut 1 1.16 %
R208 Sonstige und nicht näher bezeichnete Sensibilitätsstörungen der Haut 1 1.16 %
R221 Lokalisierte Schwellung, Raumforderung und Knoten der Haut und der Unterhaut am Hals 1 1.16 %
R252 Krämpfe und Spasmen der Muskulatur 1 1.16 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 2 2.33 %
R270 Ataxie, nicht näher bezeichnet 2 2.33 %
R292 Abnorme Reflexe 1 1.16 %
R295 Neurologischer Neglect 35 40.70 %
R296 Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.16 %
R298 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System betreffen 1 1.16 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 3 3.49 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 1 1.16 %
R33 Harnverhaltung 2 2.33 %
R400 Somnolenz 4 4.65 %
R402 Koma, nicht näher bezeichnet 2 2.33 %
R410 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 1.16 %
R413 Sonstige Amnesie 1 1.16 %
R451 Ruhelosigkeit und Erregung 2 2.33 %
R452 Unglücklichsein 1 1.16 %
R470 Dysphasie und Aphasie 39 45.35 %
R471 Dysarthrie und Anarthrie 36 41.86 %
R478 Sonstige und nicht näher bezeichnete Sprech- und Sprachstörungen 1 1.16 %
R482 Apraxie 1 1.16 %
R51 Kopfschmerz 1 1.16 %
R53 Unwohlsein und Ermüdung 1 1.16 %
R572 Septischer Schock 1 1.16 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 4 4.65 %
R651 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 3 3.49 %
R740 Erhöhung der Transaminasenwerte und des Laktat-Dehydrogenase-Wertes [LDH] 2 2.33 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 1 1.16 %
R91 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Lunge 1 1.16 %
S0095 Oberflächliche Verletzung des Kopfes, Teil nicht näher bezeichnet: Prellung 1 1.16 %
S010 Offene Wunde der behaarten Kopfhaut 1 1.16 %
S050 Verletzung der Konjunktiva und Abrasio corneae ohne Angabe eines Fremdkörpers 1 1.16 %
S065 Traumatische subdurale Blutung 1 1.16 %
S066 Traumatische subarachnoidale Blutung 1 1.16 %
S1010 Sonstige und nicht näher bezeichnete oberflächliche Verletzungen des Rachens: Art der Verletzung nicht näher bezeichnet 1 1.16 %
S1503 Verletzung: A. carotis interna 1 1.16 %
S202 Prellung des Thorax 1 1.16 %
S2243 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von drei Rippen 1 1.16 %
S301 Prellung der Bauchdecke 1 1.16 %
S3601 Hämatom der Milz 1 1.16 %
S700 Prellung der Hüfte 3 3.49 %
S800 Prellung des Knies 2 2.33 %
S924 Fraktur der Großzehe 1 1.16 %
T008 Oberflächliche Verletzungen mit Beteiligung sonstiger Kombinationen von Körperregionen 1 1.16 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 3 3.49 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.16 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 2 2.33 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.16 %
T820 Mechanische Komplikation durch eine Herzklappenprothese 1 1.16 %
T823 Mechanische Komplikation durch sonstige Gefäßtransplantate 1 1.16 %
T826 Infektion und entzündliche Reaktion durch eine Herzklappenprothese 1 1.16 %
T828 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 3 3.49 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 3 3.49 %
T884 Misslungene oder schwierige Intubation 3 3.49 %
U5102 Keine oder leichte kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 24-30 Punkte 1 1.16 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 18 20.93 %
V99 Transportmittelunfall 1 1.16 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 8 9.30 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 3 3.49 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 10 11.63 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 4 4.65 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 17 19.77 %
Z478 Sonstige näher bezeichnete orthopädische Nachbehandlung 1 1.16 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 1 1.16 %
Z515 Palliativbehandlung 1 1.16 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 1 1.16 %
Z59 Kontaktanlässe mit Bezug auf das Wohnumfeld oder die wirtschaftliche Lage 1 1.16 %
Z851 Bösartige Neubildung der Trachea, der Bronchien oder der Lunge in der Eigenanamnese 1 1.16 %
Z857 Andere bösartige Neubildungen des lymphatischen, blutbildenden oder verwandten Gewebes in der Eigenanamnese 1 1.16 %
Z877 Angeborene Fehlbildungen, Deformitäten oder Chromosomenanomalien in der Eigenanamnese 1 1.16 %
Z902 Verlust der Lunge [Teile der Lunge] 1 1.16 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 10 11.63 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 1 1.16 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 1 1.16 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 6 6.98 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 3 3.49 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 1 1.16 %
Z954 Vorhandensein eines anderen Herzklappenersatzes 1 1.16 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 8 9.30 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 2 2.33 %
Z980 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 1 1.16 %
Z982 Vorhandensein einer Drainage des Liquor cerebrospinalis 1 1.16 %
Z992 Langzeitige Abhängigkeit von Dialyse bei Niereninsuffizienz 2 2.33 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 8 0.83 % 8
00.31 Computergesteuerte Chirurgie mit CT/CTA 1 0.10 % 1
00.32 Computergesteuerte Chirurgie mit MR/MRA 1 0.10 % 1
00.40 Massnahme auf einem Gefäss 58 6.00 % 62
00.41 Massnahme auf zwei Gefässen 16 1.65 % 16
00.42 Massnahme auf drei Gefässen 4 0.41 % 4
00.44 Massnahme auf Gefässbifurkation 13 1.34 % 14
00.45 Einsetzen von einem Gefässstent 20 2.07 % 20
00.46 Einsetzen von zwei Gefässstents 4 0.41 % 4
00.4A.01 Einsetzen von 1 Coil 1 0.10 % 1
00.4A.02 Einsetzen von 2 Coils 2 0.21 % 2
00.4A.03 Einsetzen von 3 Coils 1 0.10 % 1
00.4A.07 Einsetzen von 7 Coils 1 0.10 % 1
00.4B.17 PTKI an anderen abdominalen Arterien 1 0.10 % 1
00.4B.19 PTKI an Arterien an anderer Lokalisation 24 2.48 % 25
00.4C.11 Einsetzen von 1 medikamentenfreisetzendem Ballon 1 0.10 % 1
00.4D Assistierende Stent- und Ballonsysteme 9 0.93 % 9
00.63 Perkutanes Einsetzen von Stent(s) an A. carotis 20 2.07 % 20
00.64 Perkutanes Einsetzen von Stent(s) an sonstigen präzerebralen (extrakraniellen) Arterien 1 0.10 % 1
00.65.99 Perkutanes Einsetzen von sonstigem(n) intrakraniellen vaskulären Stent(s), sonstige 4 0.41 % 4
00.66.99 Perkutane transluminale Koronarangioplastik [PTCA] oder koronare Atherektomie, sonstige 1 0.10 % 1
00.94.30 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, bis 4 Stunden 2 0.21 % 2
00.94.99 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, sonstige 2 0.21 % 2
00.99.10 Reoperation 2 0.21 % 2
00.99.20 Mikrochirurgische Technik 3 0.31 % 3
00.99.60 Anwendung eines Navigationssystems 1 0.10 % 1
00.99.70 Fluoreszenzgestützte Therapieverfahren 1 0.10 % 1
00.9A.27 (Teil-) resorbierbares Material, biologisch 1 0.10 % 1
01.10 Monitoring des intrakraniellen Drucks 1 0.10 % 1
01.24.21 Bohrlochtrepanation der Kalotte als Zugang 1 0.10 % 1
01.24.29 Kraniotomie der Kalotte als Zugang, sonstige 2 0.21 % 2
01.25.10 Sonstige Kraniektomie mit Dekompression 2 0.21 % 2
01.31.99 Inzision an den Hirnhäuten, sonstige 1 0.10 % 1
01.39.40 Anlegen einer externen Drainage am Liquorsystem (z.B. ventrikulär, zisternal, subdural) 1 0.10 % 1
01.59.19 Sonstige Exzision von Läsion oder Gewebe am Gehirn, sonstige 1 0.10 % 1
02.12.10 Sonstige Rekonstruktion an den Hirnhäuten ohne Kranioplastik 1 0.10 % 1
03.31 Lumbalpunktion 1 0.10 % 1
08.81 Lineare Naht einer Risswunde von Augenlid oder Augenbraue 1 0.10 % 1
21.01 Stillung einer Epistaxis durch vordere Nasentamponade 2 0.21 % 2
21.21 Rhinoskopie 1 0.10 % 1
29.11 Pharyngoskopie 1 0.10 % 1
31.42.10 Laryngoskopie 1 0.10 % 1
31.42.11 Tracheo(broncho)skopie, flexibles Instrument 1 0.10 % 1
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 2 0.21 % 2
36.07.10 Einsetzen Herzkranzarterien-Stent(s) mit Medikamenten-Freisetzung, bioresorbierbare (r) Stent(s) 1 0.10 % 1
36.07.99 Einsetzen Herzkranzarterien-Stent(s) mit Medikamenten-Freisetzung, sonstige 1 0.10 % 1
37.22 Linksherzkatheter 1 0.10 % 1
37.69.11 Dauer der Behandlung mit einer intraaortalen Ballonpumpe, 24 Stunden bis weniger als 48 Stunden 1 0.10 % 1
37.6A.41 Implantation eines herzkreislaufunterstützenden Systems, mit Pumpe, ohne Gasaustauschfunktion, intravasal (inkl. Intrakardial), linksventrikulär, perkutan 1 0.10 % 1
37.6B.41 Entfernen eines herzkreislaufunterstützenden Systems, mit Pumpe, ohne Gasaustauschfunktion, intravasal (inkl. Intrakardial), linksventrikulär, perkutan 1 0.10 % 1
37.78 Einsetzen eines temporären transvenösen Schrittmacher-Systems 1 0.10 % 1
37.7A.11 Implantation einer transvenösen Ventrikelelektrode 1 0.10 % 1
37.8A.11 Implantation eines Einkammer-Schrittmachers 1 0.10 % 1
38.12 Endarterektomie von anderen Gefässen an Kopf und Hals 3 0.31 % 3
38.32.10 Resektion von extrakraniellen Arterien an Kopf und Hals mit Anastomose 2 0.21 % 2
38.7X.21 Implantation eines Vena cava Filters, perkutan transluminal 1 0.10 % 1
38.91 Arterielle Katheterisation 1 0.10 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 2 0.21 % 2
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 2 0.21 % 2
39.28 Extrakraniell-intrakranieller Gefäss-Bypass 1 0.10 % 1
39.30.12 Anwendung eines Clipsystems an Blutgefässen 6 0.62 % 6
39.30.13 Verschluss eines Stichkanals mit Kollagen an Blutgefässen 7 0.72 % 7
39.30.19 Anwendung eines Gefässverschlusssystems, sonstige 1 0.10 % 1
39.31.19 Naht einer Arterie an Kopf und Hals, sonstige 1 0.10 % 1
39.41 Stillung einer Blutung nach vaskulärem Eingriff 1 0.10 % 1
39.72.11 Selektive Embolisation von intrakraniellen Gefässen mit Partikeln oder Metallspiralen 3 0.31 % 3
39.72.13 Selektive Embolisation von intrakraniellen Gefässen durch Stents als Flow-Diverter 1 0.10 % 1
39.72.31 Perkutan-transluminale Embolisation einer Gefässmissbildung durch Mikrokatheter, Verwendung von einem Mikrokatheter 2 0.21 % 2
39.75.13 Perkutan-transluminale Gefässintervention, sonstige Gefässe, Anti-Embolie-System (periphere oder viscerale Gefässe) 1 0.10 % 1
39.76.00 Perkutane transluminale endovaskuläre Intervention an präzerebralem(en) (extrakraniellem(en) Gefäss(en), n.n.bez. 4 0.41 % 4
39.76.10 Perkutane Ballonangioplasie an präzerebralem(en) (extrakraniellem(en)) Gefäss(en) 18 1.86 % 18
39.76.50 Perkutane selektive Thrombolyse an extrakraniellen Gefässen des Kopfes und Halses 1 0.10 % 1
39.76.62 Perkutane stentgestützte Thrombektomie an extrakraniellen Gefässen 4 0.41 % 4
39.76.69 Perkutane Thrombektomie an präzerebralem(en) (extrakraniellem(en)) Gefäss(en), sonstige 8 0.83 % 8
39.76.99 Perkutane transluminale endovaskuläre Intervention an präzerebralem(en) (extrakraniellem(en) Gefäss(en), sonstige 2 0.21 % 2
39.77.00 Perkutane transluminale und endovaskuläre Intervention an intrakraniellem(en) Gefäss(en), n.n.bez. 1 0.10 % 1
39.77.10 Perkutane Ballonangioplasie an intrakraniellem(n) Gefäss(en) 7 0.72 % 7
39.77.50 Perkutane selektive Thrombolyse von intrakraniellem(n) Gefäss(en) 6 0.62 % 6
39.77.60 Perkutane Thrombektomie an intrakraniellem(n) Gefäss(en), n.n.bez. 4 0.41 % 4
39.77.62 Perkutane stentgestützte Thrombektomie an intrakraniellem(n) Gefäss(en) 59 6.10 % 60
39.77.69 Perkutane Thrombektomie an intrakraniellem(n) Gefäss(en), sonstige 10 1.03 % 10
39.77.99 Perkutane transluminale endovaskuläre Intervention an intrakraniellem(en) Gefäss(en), sonstige 2 0.21 % 2
39.79.25 Coil-Embolisation oder -Verschluss von viszeralen Gefässen 1 0.10 % 1
39.79.26 Coil-Embolisation oder -Verschluss von abdominalen Gefässen 1 0.10 % 1
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 2 0.21 % 19
39.95.B1 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 3 0.31 % 6
39.95.B2 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit sonstigen Substanzen 1 0.10 % 1
39.95.D1 Hämodiafiltration: Kontinuierlich, venovenös, pumpengetrieben (CVVHDF), Antikoagulation mit sonstigen Substanzen: Bis 24 Stunden 1 0.10 % 1
40.21.10 Exzision einzelner Lymphknoten und Lymphgefässe, zervikal, ohne Markierung 1 0.10 % 1
42.33.29 Endoskopische Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Oesophagus, sonstige Verfahren 1 0.10 % 1
44.43.99 Endoskopische Blutstillung in Magen oder Duodenum, sonstige 1 0.10 % 1
44.99.20 Endo-Loop und Clippen am Magen, endoskopisch 1 0.10 % 1
44.99.30 Injektion am Magen, endoskopisch 1 0.10 % 1
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 1 0.10 % 1
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 1 0.10 % 1
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 1 0.10 % 1
45.29.10 Chromoendoskopie am Darm 1 0.10 % 1
57.0X.99 Transurethrale Drainage der Harnblase, sonstige 1 0.10 % 1
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 5 0.52 % 6
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 0.10 % 1
81.91 Gelenkspunktion 1 0.10 % 1
83.14.10 Fasziotomie oder Aponeurotomie, Kopf und Hals 1 0.10 % 1
87.03 Computertomographie des Schädels 30 3.10 % 78
87.04.11 Computertomographie des Halses 15 1.55 % 21
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 3 0.31 % 3
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 4 0.41 % 7
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 3 0.31 % 3
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 23 2.38 % 34
88.41 Arteriographie der Zerebralarterien 10 1.03 % 11
88.47 Arteriographie anderer intraabdominaler Arterien 2 0.21 % 2
88.53 Angiokardiographie von Strukturen des linken Herzens 1 0.10 % 1
88.57 Sonstige und nicht näher bezeichnete koronare Arteriographie 1 0.10 % 1
88.71.11 Duplex-Sonographie der intrakraniellen Arterien 13 1.34 % 14
88.71.14 Duplex-Sonographie der supraaortalen extrakraniellen Arterien und Venen 13 1.34 % 15
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 11 1.14 % 11
88.72.14 Echokardiographie, transthorakal, mit Kontrastmittel 2 0.21 % 2
88.72.19 Echokardiographie, transthorakal, sonstige 1 0.10 % 1
88.72.20 Echokardiographie, transoesophageal, n.n.bez. 2 0.21 % 2
88.72.21 Echokardiographie, transoesophageal, in Ruhe 7 0.72 % 7
88.72.24 Echokardiographie, transoesophageal, mit Kontrastmittel 9 0.93 % 9
88.72.29 Echokardiographie, transoesophageal, sonstige 3 0.31 % 3
88.74.14 Endosonographie des Duodenums 1 0.10 % 1
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 1 0.10 % 1
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 2 0.21 % 2
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 5 0.52 % 5
88.79.64 Duplex-Sonographie der Unterschenkelarterien und Fussarterien 1 0.10 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 37 3.83 % 43
88.91.11 Funktionelle Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 2 0.21 % 3
88.91.99 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm, sonstige 1 0.10 % 1
88.96 Sonstige intraoperative Kernspintomographie 1 0.10 % 1
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 31 3.21 % 35
88.97.16 MRI-Hals 2 0.21 % 2
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 1 0.10 % 1
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 11 1.14 % 11
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 8 0.83 % 8
89.45 Frequenzkontrolle eines künstlichen Schrittmachers 2 0.21 % 2
89.54 Elektrokardiographische Überwachung 1 0.10 % 1
89.61.10 Überwachung des systemisch-arteriellen Blutdrucks, durch Monitoring 1 0.10 % 1
89.65 Messung der systemisch-arteriellen Blutgase 1 0.10 % 1
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 1 0.10 % 1
92.15 Lungen-Szintigraphie 1 0.10 % 1
92.19.01 Positronenemissionstomographie des gesamten Körperstammes 1 0.10 % 1
93.18.99 Atemübung, sonstige 1 0.10 % 1
93.24 Training im Gebrauch einer Orthese oder Prothese 1 0.10 % 1
93.70.09 Logopädische Diagnostik, sonstige 5 0.52 % 5
93.70.19 Logopädische Therapie, sonstige 2 0.21 % 2
93.83 Ergotherapie 5 0.52 % 5
93.89.09 Rehabilitation, n.a.klass. 1 0.10 % 1
93.89.30 Durchschnittlicher Einsatz von 15 Therapieeinheiten (jeweils von mindestens 30 Minuten) pro Woche 2 0.21 % 2
93.92.00 Anästhesie, n.n.bez. 1 0.10 % 1
93.93 Nicht-mechanische Methoden der Reanimation 1 0.10 % 1
94.8X.10 Sozialrechtliche Beratung, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.10 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 23 2.38 % 23
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 11 1.14 % 11
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 1 0.10 % 1
96.04 Einsetzen eines endotrachealen Tubus 9 0.93 % 9
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 1 0.10 % 1
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 21 2.17 % 21
97.69 Entfernen einer sonstigen Vorrichtung vom Harnsystem 1 0.10 % 1
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 11 1.14 % 11
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 1 0.10 % 1
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 1 0.10 % 1
99.10.00 Injektion oder Infusion von thrombolytischer Substanz, n.n.bez. 6 0.62 % 6
99.10.11 Tägliche Infusion mit thrombolytischer Substanz, 1-2 Tage 5 0.52 % 5
99.10.99 Injektion oder Infusion von thrombolytischer Substanz, sonstige 23 2.38 % 24
99.62 Sonstiger Elektroschock am Herzen 2 0.21 % 2
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 1 0.10 % 1
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 11 1.14 % 11
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 11 1.14 % 11
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 2 0.21 % 2
99.B7.14 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 361 bis 552 Aufwandspunkte 2 0.21 % 2
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 6 0.62 % 6
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 8 0.83 % 8
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 14 1.45 % 14
99.B8.14 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 361 bis 552 Aufwandspunkte 3 0.31 % 3
99.B8.17 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1105 bis 1380 Aufwandspunkte 1 0.10 % 1
99.BA.11 Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls in Stroke Center (SC), mindestens 24 Stunden bis höchstens 72 Stunden 4 0.41 % 5
99.BA.12 Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls in Stroke Center (SC), mehr als 72 Stunden 82 8.48 % 82
99.C1.10 Pflege-Komplexbehandlung, 11 bis 15 Aufwandspunkte 1 0.10 % 1