DRG B21C - Implantation eines Neurostimulators, ausser zur Hirnstimulation, Mehrelektrodensystem oder bestimmter Eingriff

MDC 01 - Krankheiten und Störungen des Nervensystems

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 2.879
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 2.8
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.218)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 6 (0.11)
Verlegungsabschlag 0.115


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 60 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.09%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 57 (95.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.09%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 29'904.29 CHF

Median: 27'519.47 CHF

Standardabweichung: 9'362.04

Homogenitätskoeffizient: 0.76

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 1 1.67 %
G431 Migräne mit Aura [Klassische Migräne] 1 1.67 %
G440 Cluster-Kopfschmerz 2 3.33 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 4 6.67 %
G544 Läsionen der Lumbosakralwurzeln, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.67 %
G8223 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 1.67 %
G9580 Harnblasenlähmung bei Schädigung des oberen motorischen Neurons [UMNL] 1 1.67 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.67 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.67 %
M4722 Sonstige Spondylose mit Radikulopathie: Zervikalbereich 1 1.67 %
M545 Kreuzschmerz 4 6.67 %
M5485 Sonstige Rückenschmerzen: Thorakolumbalbereich 1 1.67 %
M7928 Neuralgie und Neuritis, nicht näher bezeichnet: Sonstige 1 1.67 %
M7966 Schmerzen in den Extremitäten: Unterschenkel 1 1.67 %
M7967 Schmerzen in den Extremitäten: Knöchel und Fuß 1 1.67 %
M8907 Neurodystrophie [Algodystrophie]: Knöchel und Fuß 1 1.67 %
M961 Postlaminektomie-Syndrom, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.67 %
N310 Ungehemmte neurogene Blasenentleerung, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.67 %
N312 Schlaffe neurogene Harnblase, anderenorts nicht klassifiziert 2 3.33 %
N3188 Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase 10 16.67 %
N319 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 1.67 %
N393 Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] 1 1.67 %
N3942 Dranginkontinenz 4 6.67 %
R15 Stuhlinkontinenz 2 3.33 %
T851 Mechanische Komplikation durch einen implantierten elektronischen Stimulator des Nervensystems 4 6.67 %
T856 Mechanische Komplikation durch sonstige näher bezeichnete interne Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 1.67 %
T8572 Infektion und entzündliche Reaktion durch interne Prothesen, Implantate oder Transplantate im Nervensystem 1 1.67 %
Z422 Nachbehandlung unter Anwendung plastischer Chirurgie an anderen Teilen des Rumpfes 1 1.67 %
Z4580 Anpassung und Handhabung eines Neurostimulators 8 13.33 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
D685 Primäre Thrombophilie 1 1.96 %
D691 Qualitative Thrombozytendefekte 2 3.92 %
D728 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leukozyten 1 1.96 %
D751 Sekundäre Polyglobulie [Polyzythämie] 1 1.96 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 3 5.88 %
E050 Hyperthyreose mit diffuser Struma 1 1.96 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 1.96 %
E1180 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit nicht näher bezeichneten Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 1.96 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 3 5.88 %
E242 Arzneimittelinduziertes Cushing-Syndrom 1 1.96 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 3 5.88 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 2 3.92 %
F331 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig mittelgradige Episode 1 1.96 %
F338 Sonstige rezidivierende depressive Störungen 1 1.96 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 1 1.96 %
F340 Zyklothymia 1 1.96 %
F709 Leichte Intelligenzminderung: Ohne Angabe einer Verhaltensstörung 2 3.92 %
G114 Hereditäre spastische Paraplegie 1 1.96 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 2 3.92 %
G3520 Multiple Sklerose mit primär-chronischem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 1 1.96 %
G402 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 1 1.96 %
G403 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 1 1.96 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 2 3.92 %
G440 Cluster-Kopfschmerz 1 1.96 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 3 5.88 %
G578 Sonstige Mononeuropathien der unteren Extremität 1 1.96 %
G629 Polyneuropathie, nicht näher bezeichnet 3 5.88 %
G720 Arzneimittelinduzierte Myopathie 1 1.96 %
G811 Spastische Hemiparese und Hemiplegie 1 1.96 %
G8223 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 1.96 %
G8229 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnet 1 1.96 %
G8264 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Th7-Th10 1 1.96 %
G8266 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: L2-S1 1 1.96 %
G8269 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Nicht näher bezeichnet 1 1.96 %
G839 Lähmungssyndrom, nicht näher bezeichnet 1 1.96 %
G909 Krankheit des autonomen Nervensystems, nicht näher bezeichnet 1 1.96 %
G9588 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Rückenmarkes 1 1.96 %
G979 Krankheit des Nervensystems nach medizinischer Maßnahme, nicht näher bezeichnet 1 1.96 %
G990 Autonome Neuropathie bei endokrinen und Stoffwechselkrankheiten 1 1.96 %
G992 Myelopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.96 %
H350 Retinopathien des Augenhintergrundes und Veränderungen der Netzhautgefäße 1 1.96 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 10 19.61 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 3.92 %
I1290 Hypertensive Nierenkrankheit ohne Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.96 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 2 3.92 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 2 3.92 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 3 5.88 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 1.96 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 4 7.84 %
K295 Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 1.96 %
K518 Sonstige Colitis ulcerosa 1 1.96 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 1.96 %
M0589 Sonstige seropositive chronische Polyarthritis: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 1.96 %
M1099 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 1.96 %
M1992 Arthrose, nicht näher bezeichnet: Oberarm 1 1.96 %
M2551 Gelenkschmerz: Schulterregion 1 1.96 %
M4217 Osteochondrose der Wirbelsäule beim Erwachsenen: Lumbosakralbereich 1 1.96 %
M5382 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens: Zervikalbereich 1 1.96 %
M5417 Radikulopathie: Lumbosakralbereich 1 1.96 %
M542 Zervikalneuralgie 1 1.96 %
M544 Lumboischialgie 2 3.92 %
M545 Kreuzschmerz 4 7.84 %
M7928 Neuralgie und Neuritis, nicht näher bezeichnet: Sonstige 1 1.96 %
M7960 Schmerzen in den Extremitäten: Mehrere Lokalisationen 1 1.96 %
M7969 Schmerzen in den Extremitäten: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 1.96 %
M8901 Neurodystrophie [Algodystrophie]: Schulterregion 1 1.96 %
M961 Postlaminektomie-Syndrom, anderenorts nicht klassifiziert 4 7.84 %
N137 Uropathie in Zusammenhang mit vesikoureteralem Reflux 1 1.96 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 1 1.96 %
N310 Ungehemmte neurogene Blasenentleerung, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.96 %
N3180 Neuromuskuläre Low-compliance-Blase, organisch fixiert 1 1.96 %
N3188 Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase 1 1.96 %
N319 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 1.96 %
N393 Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] 1 1.96 %
N3988 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Harnsystems 1 1.96 %
Q043 Sonstige Reduktionsdeformitäten des Gehirns 1 1.96 %
Q068 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Rückenmarks 1 1.96 %
R33 Harnverhaltung 1 1.96 %
R521 Chronischer unbeeinflussbarer Schmerz 1 1.96 %
R522 Sonstiger chronischer Schmerz 3 5.88 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.96 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.96 %
T825 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte und Implantate im Herzen und in den Gefäßen 1 1.96 %
T851 Mechanische Komplikation durch einen implantierten elektronischen Stimulator des Nervensystems 3 5.88 %
T8581 Sonstige Komplikationen durch interne Prothesen, Implantate oder Transplantate im Nervensystem 2 3.92 %
T911 Folgen einer Fraktur der Wirbelsäule 1 1.96 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 1 1.96 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 6 11.76 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 2 3.92 %
Z006 Untersuchung von Personen zu Vergleichs- und Kontrollzwecken im Rahmen klinischer Forschungsprogramme 1 1.96 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 1 1.96 %
Z451 Anpassung und Handhabung einer Infusionspumpe 1 1.96 %
Z4580 Anpassung und Handhabung eines Neurostimulators 14 27.45 %
Z4588 Anpassung und Handhabung von sonstigen implantierten medizinischen Geräten 2 3.92 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 1 1.96 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 1 1.96 %
Z874 Krankheiten des Urogenitalsystems in der Eigenanamnese 1 1.96 %
Z886 Allergie gegenüber Analgetikum in der Eigenanamnese 1 1.96 %
Z904 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 1 1.96 %
Z907 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 1 1.96 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 3 5.88 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 1 1.96 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 1 1.96 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 2 3.92 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 1 1.96 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 2 3.92 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 2 3.92 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 1 1.96 %
Z9688 Vorhandensein von sonstigen näher bezeichneten funktionellen Implantaten 1 1.96 %
Z981 Zustand nach Arthrodese 1 1.96 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 1 1.96 %
Z993 Langzeitige Abhängigkeit vom Rollstuhl 2 3.92 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.97.20 Nachprogrammierung eines implantierten Neurostimulators zur spinalen Stimulation 1 0.85 % 1
00.99.10 Reoperation 13 11.11 % 13
03.93.10 Implantation oder Ersetzen der Elektrode(n) eines temporären epiduralen Neurostimulators, Einzelelektrodensystems, Teststimulation 1 0.85 % 1
03.93.11 Implantation oder Ersetzen der Elektrode(n) eines temporären epiduralen Neurostimulators, Mehrelektrodensystems, Teststimulation 1 0.85 % 1
03.93.21 Implantation oder Ersetzen der Elektrode(n) eines permanenten epiduralen Neurostimulators, Mehrelektrodensystems, Dauerstimulation, perkutan 3 2.56 % 3
03.93.23 Implantation oder Ersetzen der Elektrode(n) eines permanenten epiduralen Neurostimulators, Mehrelektrodensystems, Dauerstimulation, offen chirurgisch 3 2.56 % 3
03.94.20 Entfernung der Elektrode(n) eines epiduralen Neurostimulators, Plattenelektrode, Einzelelektrodensystem 1 0.85 % 1
03.94.21 Entfernung der Elektrode(n) eines epiduralen Neurostimulators, Plattenelektrode, Mehrelektrodensystem 1 0.85 % 1
03.99.41 Entfernung eines Katheters zur intrathekalen und epiduralen Infusion 1 0.85 % 1
04.92.20 Implantation oder Ersetzen der Elektrode(n) eines permanenten peripheren Neurostimulators, Stabelektrode, Einzelelektrodensystems, perkutan 1 0.85 % 1
04.92.21 Implantation oder Ersetzen der Elektrode(n) eines permanenten peripheren Neurostimulators, Stabelektrode, Mehrelektrodensystems, perkutan 8 6.84 % 8
04.92.30 Implantation oder Ersetzen der Elektrode(n) eines permanenten peripheren Neurostimulators, Plattenelektrode, Einzelelektrodensystems, offen chirurgisch 1 0.85 % 1
04.92.31 Implantation oder Ersetzen der Elektrode(n) eines permanenten peripheren Neurostimulators, Plattenelektrode, Mehrelektrodensystems, offen chirurgisch 3 2.56 % 3
04.92.99 Implantation oder Ersetzen der Elektrode(n) eines peripheren Neurostimulators, sonstige 2 1.71 % 2
04.93.11 Entfernen der Elektrode(n) eines peripheren Neurostimulators, Stabelektrode, Mehrelektrodensystem 1 0.85 % 1
04.94.12 Revision (ohne Ersetzen) der Elektrode(n) eines peripheren Neurostimulators, Stabelektrode, Mehrelektrodensystem 1 0.85 % 1
38.82.29 Sonstiger chirurgischer Verschluss von extrakraniellen Venen an Kopf und Hals, sonstige 1 0.85 % 1
39.8X.20 Implantation oder Ersetzen eines Impulsgenerators zur Aktivierung des Baroreflexes 2 1.71 % 3
39.8X.30 Implantation oder Ersetzen einer (von) Elektrode(n) zur Aktivierung des Baroreflexes 1 0.85 % 1
57.0X.99 Transurethrale Drainage der Harnblase, sonstige 1 0.85 % 3
86.05.20 Entfernen von Neurostimulatoren, Einzelelektrodensystem, nicht wiederaufladbar 1 0.85 % 1
86.05.30 Entfernen von Neurostimulatoren, Mehrelektrodensystem, nicht wiederaufladbar 1 0.85 % 1
86.09.21 Entfernung einer vollständig implantierbaren Infusionspumpe zur intrathekalen und epiduralen Infusion 1 0.85 % 1
86.22.99 Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision, sonstige 1 0.85 % 1
86.83.15 Gewebereduktionsplastik an der Bauchregion 1 0.85 % 1
86.83.19 Gewebereduktionsplastik an anderer Lokalisation 1 0.85 % 1
86.95.11 Einsetzen von Pulsgenerator eines epiduralen Neurostimulators, Mehrelektrodensystem, nicht wiederaufladbar 7 5.98 % 7
86.95.12 Einsetzen von Pulsgenerator eines peripheren Neurostimulators, Mehrelektrodensystem, nicht wiederaufladbar 28 23.93 % 28
86.95.21 Ersetzen von Pulsgenerator eines epiduralen Neurostimulators, Mehrelektrodensystem, nicht wiederaufladbar 6 5.13 % 6
86.95.22 Ersetzen von Pulsgenerator eines peripheren Neurostimulators, Mehrelektrodensystem, nicht wiederaufladbar 4 3.42 % 4
86.95.99 Einsetzen oder Ersetzen von Pulsgenerator eines Neurostimulators, Mehrelektrodensystem, nicht spezifiziert ob aufladbar, sonstige 5 4.27 % 5
86.98.11 Einsetzen von aufladbarem Pulsgenerator eines epiduralen Neurostimulators, Mehrelektrodensystem 3 2.56 % 3
86.98.12 Einsetzen von aufladbarem Pulsgenerator eines peripheren Neurostimulators, Mehrelektrodensystem 2 1.71 % 2
86.98.22 Ersetzen von aufladbarem Pulsgenerator eines peripheren Neurostimulators, Mehrelektrodensystem 2 1.71 % 2
86.98.99 Einsetzen oder Ersetzen von aufladbarem Pulsgenerator eines Neurostimulators, Mehrelektrodensystem, sonstige 1 0.85 % 1
87.04.10 Computertomographie des Gesichtsschädel, Nasennebenhöhlen, Oberkiefer, Unterkiefer, Zähne, Kiefergelenke und Schädelbasis 1 0.85 % 1
88.39.10 Intraoperatives Röntgen 1 0.85 % 1
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 1 0.85 % 1
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 1 0.85 % 1
99.84.09 Isolierung, sonstige 1 0.85 % 1
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 0.85 % 1