DRG B02C - Komplexe Kraniotomie oder Wirbelsäulen-Operation

MDC 01 - Krankheiten und Störungen des Nervensystems

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 3.33
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 12.2
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 3 (0.636)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 24 (0.155)
Verlegungsabschlag 0.193


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 156 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.22%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%
Anzahl Fälle: 139 (89.1%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.22%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 33'929.79 CHF

Median: 31'079.68 CHF

Standardabweichung: 15'730.88

Homogenitätskoeffizient: 0.68

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C711 Bösartige Neubildung: Frontallappen 1 0.64 %
C712 Bösartige Neubildung: Temporallappen 1 0.64 %
C713 Bösartige Neubildung: Parietallappen 1 0.64 %
C715 Bösartige Neubildung: Hirnventrikel 1 0.64 %
C718 Bösartige Neubildung: Gehirn, mehrere Teilbereiche überlappend 2 1.28 %
C719 Bösartige Neubildung: Gehirn, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
C793 Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute 1 0.64 %
C794 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Nervensystems 1 0.64 %
D431 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Gehirn, infratentoriell 1 0.64 %
D444 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Ductus craniopharyngealis 1 0.64 %
G008 Sonstige bakterielle Meningitis 1 0.64 %
G040 Akute disseminierte Enzephalitis 2 1.28 %
G060 Intrakranieller Abszess und intrakranielles Granulom 4 2.56 %
G062 Extraduraler und subduraler Abszess, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
G500 Trigeminusneuralgie 1 0.64 %
G510 Fazialisparese 1 0.64 %
G910 Hydrocephalus communicans 3 1.92 %
G911 Hydrocephalus occlusus 2 1.28 %
G918 Sonstiger Hydrozephalus 2 1.28 %
G932 Benigne intrakranielle Hypertension [Pseudotumor cerebri] 1 0.64 %
G961 Krankheiten der Meningen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.64 %
I603 Subarachnoidalblutung, von der A. communicans posterior ausgehend 1 0.64 %
I606 Subarachnoidalblutung, von sonstigen intrakraniellen Arterien ausgehend 1 0.64 %
I610 Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, subkortikal 4 2.56 %
I612 Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
I614 Intrazerebrale Blutung in das Kleinhirn 1 0.64 %
I615 Intrazerebrale intraventrikuläre Blutung 1 0.64 %
I6200 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Akut 3 1.92 %
I6201 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Subakut 1 0.64 %
I6202 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Chronisch 10 6.41 %
I630 Hirninfarkt durch Thrombose präzerebraler Arterien 1 0.64 %
I632 Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose präzerebraler Arterien 4 2.56 %
I633 Hirninfarkt durch Thrombose zerebraler Arterien 6 3.85 %
I634 Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien 40 25.64 %
I635 Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien 9 5.77 %
I651 Verschluss und Stenose der A. basilaris 1 0.64 %
I660 Verschluss und Stenose der A. cerebri media 1 0.64 %
I6710 Zerebrales Aneurysma (erworben) 10 6.41 %
I720 Aneurysma und Dissektion der A. carotis 2 1.28 %
I725 Aneurysma und Dissektion sonstiger präzerebraler Arterien 1 0.64 %
Q039 Angeborener Hydrozephalus, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
S021 Schädelbasisfraktur 2 1.28 %
S023 Fraktur des Orbitabodens 3 1.92 %
S060 Gehirnerschütterung 1 0.64 %
S0623 Multiple intrazerebrale und zerebellare Hämatome 1 0.64 %
S064 Epidurale Blutung 2 1.28 %
S065 Traumatische subdurale Blutung 15 9.62 %
S066 Traumatische subarachnoidale Blutung 1 0.64 %
T850 Mechanische Komplikation durch einen ventrikulären, intrakraniellen Shunt 2 1.28 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A047 Enterokolitis durch Clostridium difficile 1 0.64 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 1 0.64 %
A169 Nicht näher bezeichnete Tuberkulose der Atmungsorgane ohne Angabe einer bakteriologischen, molekularbiologischen oder histologischen Sicherung 1 0.64 %
A4152 Sepsis: Pseudomonas 1 0.64 %
B008 Sonstige Infektionsformen durch Herpesviren 1 0.64 %
B182 Chronische Virushepatitis C 1 0.64 %
B370 Candida-Stomatitis 1 0.64 %
B373 Kandidose der Vulva und der Vagina {N77.1} 1 0.64 %
B86 Skabies 1 0.64 %
B950 Streptokokken, Gruppe A, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.64 %
B951 Streptokokken, Gruppe B, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.64 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.64 %
B953 Streptococcus pneumoniae als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.64 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 9 5.77 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 2.56 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 8 5.13 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.28 %
B968 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.28 %
C153 Bösartige Neubildung: Ösophagus, oberes Drittel 1 0.64 %
C187 Bösartige Neubildung: Colon sigmoideum 1 0.64 %
C220 Leberzellkarzinom 2 1.28 %
C341 Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus) 1 0.64 %
C343 Bösartige Neubildung: Unterlappen (-Bronchus) 1 0.64 %
C439 Bösartiges Melanom der Haut, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
C672 Bösartige Neubildung: Laterale Harnblasenwand 1 0.64 %
C717 Bösartige Neubildung: Hirnstamm 1 0.64 %
C718 Bösartige Neubildung: Gehirn, mehrere Teilbereiche überlappend 1 0.64 %
C73 Bösartige Neubildung der Schilddrüse 1 0.64 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 1 0.64 %
C793 Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute 2 1.28 %
C829 Follikuläres Lymphom, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
C851 B-Zell-Lymphom, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
D320 Gutartige Neubildung: Hirnhäute 1 0.64 %
D430 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Gehirn, supratentoriell 1 0.64 %
D45 Polycythaemia vera 1 0.64 %
D480 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Knochen und Gelenkknorpel 1 0.64 %
D487 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Sonstige näher bezeichnete Lokalisationen 1 0.64 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 1 0.64 %
D518 Sonstige Vitamin-B12-Mangelanämien 1 0.64 %
D519 Vitamin-B12-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
D529 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
D62 Akute Blutungsanämie 4 2.56 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 1 0.64 %
D6830 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 10 6.41 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 1 0.64 %
D685 Primäre Thrombophilie 2 1.28 %
D688 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 2 1.28 %
D693 Idiopathische thrombozytopenische Purpura 1 0.64 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 2 1.28 %
D6961 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 2 1.28 %
D698 Sonstige näher bezeichnete hämorrhagische Diathesen 2 1.28 %
D699 Hämorrhagische Diathese, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
D706 Sonstige Neutropenie 1 0.64 %
D721 Eosinophilie 1 0.64 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 1 0.64 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 6 3.85 %
E041 Nichttoxischer solitärer Schilddrüsenknoten 2 1.28 %
E050 Hyperthyreose mit diffuser Struma 1 0.64 %
E063 Autoimmunthyreoiditis 1 0.64 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.64 %
E1121 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.64 %
E1130 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Augenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.64 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.64 %
E1160 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.64 %
E1174 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.64 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 14 8.97 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 2 1.28 %
E1490 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.64 %
E222 Syndrom der inadäquaten Sekretion von Adiuretin 1 0.64 %
E230 Hypopituitarismus 1 0.64 %
E232 Diabetes insipidus 1 0.64 %
E271 Primäre Nebennierenrindeninsuffizienz 1 0.64 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 3 1.92 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.64 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 2 1.28 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 3 1.92 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 2 1.28 %
E612 Magnesiummangel 1 0.64 %
E6682 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 2 1.28 %
E6689 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
E678 Sonstige näher bezeichnete Überernährung 1 0.64 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 13 8.33 %
E782 Gemischte Hyperlipidämie 1 0.64 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 2 1.28 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 12 7.69 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 1 0.64 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 1 0.64 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 1 0.64 %
E86 Volumenmangel 1 0.64 %
E870 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 3 1.92 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 5 3.21 %
E872 Azidose 1 0.64 %
E873 Alkalose 1 0.64 %
E875 Hyperkaliämie 1 0.64 %
E876 Hypokaliämie 17 10.90 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 2 1.28 %
F009 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {G30.9} 1 0.64 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 1 0.64 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 12 7.69 %
F063 Organische affektive Störungen 1 0.64 %
F067 Leichte kognitive Störung 3 1.92 %
F072 Organisches Psychosyndrom nach Schädelhirntrauma 1 0.64 %
F078 Sonstige organische Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen aufgrund einer Krankheit, Schädigung oder Funktionsstörung des Gehirns 1 0.64 %
F100 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch] 1 0.64 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 6 3.85 %
F103 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom 2 1.28 %
F122 Psychische und Verhaltensstörungen durch Cannabinoide: Abhängigkeitssyndrom 1 0.64 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 2 1.28 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 2 1.28 %
F259 Schizoaffektive Störung, nicht näher bezeichnet 2 1.28 %
F319 Bipolare affektive Störung, nicht näher bezeichnet 3 1.92 %
F328 Sonstige depressive Episoden 1 0.64 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 7 4.49 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 2 1.28 %
F418 Sonstige spezifische Angststörungen 1 0.64 %
F419 Angststörung, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
F430 Akute Belastungsreaktion 2 1.28 %
F555 Schädlicher Gebrauch von nichtabhängigkeitserzeugenden Substanzen: Steroide und Hormone 1 0.64 %
F700 Leichte Intelligenzminderung: Keine oder geringfügige Verhaltensstörung 1 0.64 %
G002 Streptokokkenmeningitis 1 0.64 %
G039 Meningitis, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
G060 Intrakranieller Abszess und intrakranielles Granulom 1 0.64 %
G08 Intrakranielle und intraspinale Phlebitis und Thrombophlebitis 2 1.28 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 3 1.92 %
G2091 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Mit Wirkungsfluktuation 1 0.64 %
G253 Myoklonus 2 1.28 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 2 1.28 %
G309 Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {F00.9} 1 0.64 %
G3510 Multiple Sklerose mit vorherrschend schubförmigem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 1 0.64 %
G401 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 3 1.92 %
G402 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 3 1.92 %
G403 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 2 1.28 %
G405 Spezielle epileptische Syndrome 1 0.64 %
G408 Sonstige Epilepsien 2 1.28 %
G412 Status epilepticus mit komplexfokalen Anfällen 1 0.64 %
G418 Sonstiger Status epilepticus 1 0.64 %
G468 Sonstige Syndrome der Hirngefäße bei zerebrovaskulären Krankheiten {I60-I67} 1 0.64 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 2 1.28 %
G478 Sonstige Schlafstörungen 1 0.64 %
G510 Fazialisparese 26 16.67 %
G518 Sonstige Krankheiten des N. facialis 1 0.64 %
G521 Krankheiten des N. glossopharyngeus [IX. Hirnnerv] 1 0.64 %
G523 Krankheiten des N. hypoglossus [XII. Hirnnerv] 1 0.64 %
G528 Krankheiten sonstiger näher bezeichneter Hirnnerven 1 0.64 %
G629 Polyneuropathie, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 2 1.28 %
G810 Schlaffe Hemiparese und Hemiplegie 14 8.97 %
G811 Spastische Hemiparese und Hemiplegie 3 1.92 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 83 53.21 %
G8243 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 0.64 %
G8253 Tetraparese und Tetraplegie, nicht näher bezeichnet: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 0.64 %
G8260 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: C1-C3 1 0.64 %
G831 Monoparese und Monoplegie einer unteren Extremität 1 0.64 %
G832 Monoparese und Monoplegie einer oberen Extremität 4 2.56 %
G833 Monoparese und Monoplegie, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
G8388 Sonstige näher bezeichnete Lähmungssyndrome 1 0.64 %
G911 Hydrocephalus occlusus 6 3.85 %
G9129 Normaldruckhydrozephalus, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
G918 Sonstiger Hydrozephalus 1 0.64 %
G919 Hydrozephalus, nicht näher bezeichnet 3 1.92 %
G930 Hirnzysten 2 1.28 %
G932 Benigne intrakranielle Hypertension [Pseudotumor cerebri] 1 0.64 %
G934 Enzephalopathie, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
G935 Compressio cerebri 8 5.13 %
G936 Hirnödem 5 3.21 %
G952 Rückenmarkkompression, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
G960 Austritt von Liquor cerebrospinalis 4 2.56 %
G961 Krankheiten der Meningen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.64 %
G972 Intrakranielle Druckminderung nach ventrikulärem Shunt 1 0.64 %
G9780 Postoperative Liquorfistel 1 0.64 %
H010 Blepharitis 1 0.64 %
H043 Akute und nicht näher bezeichnete Entzündung der Tränenwege 1 0.64 %
H052 Exophthalmus 1 0.64 %
H108 Sonstige Konjunktivitis 1 0.64 %
H271 Luxation der Linse 1 0.64 %
H360 Retinopathia diabetica {E10-E14, vierte Stelle .3} 1 0.64 %
H409 Glaukom, nicht näher bezeichnet 2 1.28 %
H470 Affektionen des N. opticus, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.64 %
H492 Lähmung des N. abducens [VI. Hirnnerv] 1 0.64 %
H498 Sonstiger Strabismus paralyticus 1 0.64 %
H510 Konjugierte Blicklähmung 2 1.28 %
H518 Sonstige näher bezeichnete Störungen der Blickbewegungen 1 0.64 %
H531 Subjektive Sehstörungen 1 0.64 %
H532 Diplopie 1 0.64 %
H534 Gesichtsfelddefekte 12 7.69 %
H538 Sonstige Sehstörungen 1 0.64 %
H549 Nicht näher bezeichnete Sehbeeinträchtigung (binokular) 1 0.64 %
H55 Nystagmus und sonstige abnorme Augenbewegungen 1 0.64 %
H570 Pupillenfunktionsstörungen 1 0.64 %
H571 Augenschmerzen 1 0.64 %
H609 Otitis externa, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
H650 Akute seröse Otitis media 1 0.64 %
H660 Akute eitrige Otitis media 1 0.64 %
H701 Chronische Mastoiditis 1 0.64 %
H708 Sonstige Mastoiditis und verwandte Zustände 1 0.64 %
H728 Sonstige Trommelfellperforationen 1 0.64 %
H902 Hörverlust durch Schallleitungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
H920 Otalgie 1 0.64 %
H921 Otorrhoe 1 0.64 %
I050 Mitralklappenstenose 1 0.64 %
I080 Krankheiten der Mitral- und Aortenklappe, kombiniert 1 0.64 %
I081 Krankheiten der Mitral- und Trikuspidalklappe, kombiniert 1 0.64 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 7 4.49 %
I1001 Benigne essentielle Hypertonie: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.64 %
I1010 Maligne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.64 %
I1011 Maligne essentielle Hypertonie: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.64 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 50 32.05 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 2 1.28 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 5 3.21 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 12 7.69 %
I1191 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.64 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 1.28 %
I1310 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.64 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 2 1.28 %
I250 Atherosklerotische Herz-Kreislauf-Krankheit, so beschrieben 1 0.64 %
I2510 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ohne hämodynamisch wirksame Stenosen 1 0.64 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 2 1.28 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 2 1.28 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 2 1.28 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 7 4.49 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 1 0.64 %
I270 Primäre pulmonale Hypertonie 1 0.64 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 1 0.64 %
I278 Sonstige näher bezeichnete pulmonale Herzkrankheiten 1 0.64 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 1 0.64 %
I342 Nichtrheumatische Mitralklappenstenose 1 0.64 %
I350 Aortenklappenstenose 3 1.92 %
I352 Aortenklappenstenose mit Insuffizienz 1 0.64 %
I361 Nichtrheumatische Trikuspidalklappeninsuffizienz 1 0.64 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 2 1.28 %
I422 Sonstige hypertrophische Kardiomyopathie 1 0.64 %
I4288 Sonstige Kardiomyopathien 1 0.64 %
I440 Atrioventrikulärer Block 1. Grades 3 1.92 %
I442 Atrioventrikulärer Block 3. Grades 1 0.64 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 1 0.64 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 13 8.33 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 3 1.92 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 9 5.77 %
I484 Vorhofflattern, atypisch 1 0.64 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 11 7.05 %
I493 Ventrikuläre Extrasystolie 1 0.64 %
I495 Sick-Sinus-Syndrom 1 0.64 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 4 2.56 %
I5012 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 1 0.64 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 4 2.56 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 2 1.28 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
I513 Intrakardiale Thrombose, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.64 %
I517 Kardiomegalie 1 0.64 %
I518 Sonstige ungenau bezeichnete Herzkrankheiten 1 0.64 %
I519 Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
I603 Subarachnoidalblutung, von der A. communicans posterior ausgehend 1 0.64 %
I604 Subarachnoidalblutung, von der A. basilaris ausgehend 1 0.64 %
I608 Sonstige Subarachnoidalblutung 2 1.28 %
I609 Subarachnoidalblutung, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
I610 Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, subkortikal 2 1.28 %
I611 Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, kortikal 2 1.28 %
I612 Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
I615 Intrazerebrale intraventrikuläre Blutung 3 1.92 %
I618 Sonstige intrazerebrale Blutung 1 0.64 %
I6200 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Akut 3 1.92 %
I6202 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Chronisch 6 3.85 %
I6209 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
I630 Hirninfarkt durch Thrombose präzerebraler Arterien 1 0.64 %
I631 Hirninfarkt durch Embolie präzerebraler Arterien 1 0.64 %
I632 Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose präzerebraler Arterien 1 0.64 %
I633 Hirninfarkt durch Thrombose zerebraler Arterien 1 0.64 %
I634 Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien 1 0.64 %
I635 Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien 4 2.56 %
I638 Sonstiger Hirninfarkt 1 0.64 %
I650 Verschluss und Stenose der A. vertebralis 2 1.28 %
I651 Verschluss und Stenose der A. basilaris 1 0.64 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 10 6.41 %
I660 Verschluss und Stenose der A. cerebri media 4 2.56 %
I661 Verschluss und Stenose der A. cerebri anterior 1 0.64 %
I663 Verschluss und Stenose der Aa. cerebelli 1 0.64 %
I6710 Zerebrales Aneurysma (erworben) 4 2.56 %
I672 Zerebrale Atherosklerose 1 0.64 %
I6788 Sonstige näher bezeichnete zerebrovaskuläre Krankheiten 2 1.28 %
I690 Folgen einer Subarachnoidalblutung 2 1.28 %
I691 Folgen einer intrazerebralen Blutung 1 0.64 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 5 3.21 %
I694 Folgen eines Schlaganfalls, nicht als Blutung oder Infarkt bezeichnet 2 1.28 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
I712 Aneurysma der Aorta thoracica, ohne Angabe einer Ruptur 1 0.64 %
I714 Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur 1 0.64 %
I720 Aneurysma und Dissektion der A. carotis 3 1.92 %
I724 Aneurysma und Dissektion einer Arterie der unteren Extremität 1 0.64 %
I739 Periphere Gefäßkrankheit, nicht näher bezeichnet 2 1.28 %
I868 Varizen sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen 1 0.64 %
I872 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) 1 0.64 %
I950 Idiopathische Hypotonie 1 0.64 %
J09 Grippe durch bestimmte nachgewiesene Influenzaviren 1 0.64 %
J151 Pneumonie durch Pseudomonas 1 0.64 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 2 1.28 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 3 1.92 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 6 3.85 %
J3800 Lähmung der Stimmlippen und des Kehlkopfes: Nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
J439 Emphysem, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
J4419 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
J4481 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 35 % und < 50 % des Sollwertes 1 0.64 %
J4491 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >= 35 % und < 50 % des Sollwertes 1 0.64 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 2 1.28 %
J450 Vorwiegend allergisches Asthma bronchiale 1 0.64 %
J451 Nichtallergisches Asthma bronchiale 1 0.64 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 6 3.85 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.64 %
J952 Akute pulmonale Insuffizienz nach nicht am Thorax vorgenommener Operation 1 0.64 %
J9609 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
J9610 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 1 0.64 %
J980 Krankheiten der Bronchien, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.64 %
K054 Parodontose 1 0.64 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 1 0.64 %
K521 Toxische Gastroenteritis und Kolitis 1 0.64 %
K650 Akute Peritonitis 1 0.64 %
K703 Alkoholische Leberzirrhose 2 1.28 %
K743 Primäre biliäre Zirrhose 1 0.64 %
K746 Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber 2 1.28 %
K912 Malabsorption nach chirurgischem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.64 %
K921 Meläna 1 0.64 %
K922 Gastrointestinale Blutung, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
L032 Phlegmone im Gesicht 1 0.64 %
L088 Sonstige näher bezeichnete lokale Infektionen der Haut und der Unterhaut 2 1.28 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 2 1.28 %
L298 Sonstiger Pruritus 1 0.64 %
L405 Psoriasis-Arthropathie {M07.0-M07.3}, {M09.0-} 1 0.64 %
L8934 Dekubitus 4. Grades: Kreuzbein 1 0.64 %
L928 Sonstige granulomatöse Krankheiten der Haut und der Unterhaut 1 0.64 %
L929 Granulomatöse Krankheit der Haut und der Unterhaut, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
L930 Diskoider Lupus erythematodes 1 0.64 %
M0739 Sonstige psoriatische Arthritiden {L40.5}: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.64 %
M1099 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.64 %
M1129 Sonstige Chondrokalzinose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.64 %
M171 Sonstige primäre Gonarthrose 1 0.64 %
M2551 Gelenkschmerz: Schulterregion 1 0.64 %
M353 Polymyalgia rheumatica 1 0.64 %
M4014 Sonstige sekundäre Kyphose: Thorakalbereich 1 0.64 %
M704 Bursitis praepatellaris 1 0.64 %
M8189 Sonstige Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.64 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.64 %
M8618 Sonstige akute Osteomyelitis: Sonstige 1 0.64 %
M8628 Subakute Osteomyelitis: Sonstige 1 0.64 %
M8668 Sonstige chronische Osteomyelitis: Sonstige 1 0.64 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 3 1.92 %
N170 Akutes Nierenversagen mit Tubulusnekrose 1 0.64 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 1 0.64 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 16 10.26 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 2 1.28 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 2 1.28 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 4 2.56 %
N300 Akute Zystitis 1 0.64 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 1 0.64 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 10 6.41 %
N3941 Überlaufinkontinenz 1 0.64 %
N3942 Dranginkontinenz 1 0.64 %
N40 Prostatahyperplasie 5 3.21 %
N771 Vaginitis, Vulvitis oder Vulvovaginitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 0.64 %
N832 Sonstige und nicht näher bezeichnete Ovarialzysten 1 0.64 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 1 0.64 %
Q211 Vorhofseptumdefekt 3 1.92 %
Q2828 Sonstige angeborene arteriovenöse Fehlbildungen der zerebralen Gefäße 1 0.64 %
Q612 Polyzystische Niere, autosomal-dominant 1 0.64 %
R031 Unspezifischer niedriger Blutdruckwert 2 1.28 %
R040 Epistaxis 1 0.64 %
R073 Sonstige Brustschmerzen 1 0.64 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 0.64 %
R130 Dysphagie mit Beaufsichtigungspflicht während der Nahrungsaufnahme 3 1.92 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 6 3.85 %
R15 Stuhlinkontinenz 1 0.64 %
R201 Hypästhesie der Haut 1 0.64 %
R208 Sonstige und nicht näher bezeichnete Sensibilitätsstörungen der Haut 1 0.64 %
R260 Ataktischer Gang 3 1.92 %
R263 Immobilität 1 0.64 %
R270 Ataxie, nicht näher bezeichnet 2 1.28 %
R295 Neurologischer Neglect 26 16.67 %
R296 Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.28 %
R298 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System betreffen 1 0.64 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 1 0.64 %
R33 Harnverhaltung 7 4.49 %
R400 Somnolenz 7 4.49 %
R401 Sopor 3 1.92 %
R402 Koma, nicht näher bezeichnet 3 1.92 %
R410 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 6 3.85 %
R411 Anterograde Amnesie 1 0.64 %
R418 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 1 0.64 %
R42 Schwindel und Taumel 2 1.28 %
R442 Sonstige Halluzinationen 1 0.64 %
R451 Ruhelosigkeit und Erregung 3 1.92 %
R470 Dysphasie und Aphasie 44 28.21 %
R471 Dysarthrie und Anarthrie 29 18.59 %
R478 Sonstige und nicht näher bezeichnete Sprech- und Sprachstörungen 2 1.28 %
R5080 Fieber unbekannter Ursache 1 0.64 %
R509 Fieber, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
R51 Kopfschmerz 2 1.28 %
R53 Unwohlsein und Ermüdung 1 0.64 %
R570 Kardiogener Schock 1 0.64 %
R634 Abnorme Gewichtsabnahme 1 0.64 %
R651 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 1 0.64 %
R730 Abnormer Glukosetoleranztest 1 0.64 %
R740 Erhöhung der Transaminasenwerte und des Laktat-Dehydrogenase-Wertes [LDH] 3 1.92 %
R748 Sonstige abnorme Serumenzymwerte 1 0.64 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 1 0.64 %
R80 Isolierte Proteinurie 1 0.64 %
S0005 Oberflächliche Verletzung der behaarten Kopfhaut: Prellung 1 0.64 %
S010 Offene Wunde der behaarten Kopfhaut 1 0.64 %
S0151 Offene Wunde: Lippe 1 0.64 %
S0180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Kopfes 1 0.64 %
S0187 Weichteilschaden I. Grades bei offener Fraktur oder Luxation des Kopfes 1 0.64 %
S020 Schädeldachfraktur 7 4.49 %
S021 Schädelbasisfraktur 3 1.92 %
S022 Nasenbeinfraktur 5 3.21 %
S023 Fraktur des Orbitabodens 2 1.28 %
S024 Fraktur des Jochbeins und des Oberkiefers 6 3.85 %
S0261 Unterkieferfraktur: Processus condylaris 1 0.64 %
S0268 Unterkieferfraktur: Corpus mandibulae, sonstige und nicht näher bezeichnete Teile 1 0.64 %
S028 Frakturen sonstiger Schädel- und Gesichtsschädelknochen 2 1.28 %
S032 Zahnluxation 1 0.64 %
S051 Prellung des Augapfels und des Orbitagewebes 1 0.64 %
S054 Penetrierende Wunde der Orbita mit oder ohne Fremdkörper 1 0.64 %
S061 Traumatisches Hirnödem 1 0.64 %
S0621 Diffuse Hirnkontusionen 1 0.64 %
S0623 Multiple intrazerebrale und zerebellare Hämatome 1 0.64 %
S0631 Umschriebene Hirnkontusion 1 0.64 %
S0633 Umschriebenes zerebrales Hämatom 1 0.64 %
S064 Epidurale Blutung 1 0.64 %
S065 Traumatische subdurale Blutung 3 1.92 %
S066 Traumatische subarachnoidale Blutung 4 2.56 %
S0670 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Weniger als 30 Minuten 2 1.28 %
S0679 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Dauer nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
S068 Sonstige intrakranielle Verletzungen 2 1.28 %
S090 Verletzung von Blutgefäßen des Kopfes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.64 %
S1501 Verletzung: A. carotis communis 1 0.64 %
S1503 Verletzung: A. carotis interna 3 1.92 %
S2203 Fraktur eines Brustwirbels: T5 und T6 1 0.64 %
S2205 Fraktur eines Brustwirbels: T9 und T10 1 0.64 %
S2206 Fraktur eines Brustwirbels: T11 und T12 1 0.64 %
S221 Multiple Frakturen der Brustwirbelsäule 1 0.64 %
S2240 Rippenserienfraktur: Nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
S2242 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von zwei Rippen 1 0.64 %
S2243 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von drei Rippen 1 0.64 %
S3201 Fraktur eines Lendenwirbels: L1 2 1.28 %
S3202 Fraktur eines Lendenwirbels: L2 1 0.64 %
S3203 Fraktur eines Lendenwirbels: L3 1 0.64 %
S3204 Fraktur eines Lendenwirbels: L4 1 0.64 %
S3289 Fraktur: Sonstige und multiple Teile des Beckens 1 0.64 %
S400 Prellung der Schulter und des Oberarmes 1 0.64 %
S4203 Fraktur der Klavikula: Laterales Drittel 1 0.64 %
S4219 Fraktur der Skapula: Multipel 1 0.64 %
S5252 Distale Fraktur des Radius: Flexionsfraktur 2 1.28 %
S602 Prellung sonstiger Teile des Handgelenkes und der Hand 1 0.64 %
S6263 Fraktur eines sonstigen Fingers: Distale Phalanx 1 0.64 %
S700 Prellung der Hüfte 1 0.64 %
S7081 Sonstige oberflächliche Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels: Schürfwunde 1 0.64 %
S800 Prellung des Knies 2 1.28 %
S8081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterschenkels: Schürfwunde 1 0.64 %
S860 Verletzung der Achillessehne 1 0.64 %
S921 Fraktur des Talus 1 0.64 %
T170 Fremdkörper in einer Nasennebenhöhle 1 0.64 %
T783 Angioneurotisches Ödem 1 0.64 %
T792 Traumatisch bedingte sekundäre oder rezidivierende Blutung 1 0.64 %
T793 Posttraumatische Wundinfektion, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.64 %
T797 Traumatisches subkutanes Emphysem 2 1.28 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 4 2.56 %
T812 Versehentliche Stich- oder Risswunde während eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.64 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.64 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 3 1.92 %
T817 Gefäßkomplikationen nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.64 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.64 %
T828 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 2 1.28 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 1 0.64 %
T850 Mechanische Komplikation durch einen ventrikulären, intrakraniellen Shunt 5 3.21 %
T852 Mechanische Komplikation durch eine intraokulare Linse 1 0.64 %
T8572 Infektion und entzündliche Reaktion durch interne Prothesen, Implantate oder Transplantate im Nervensystem 3 1.92 %
T8578 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige interne Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 0.64 %
T8581 Sonstige Komplikationen durch interne Prothesen, Implantate oder Transplantate im Nervensystem 1 0.64 %
T8609 Graft-versus-host-Krankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
T884 Misslungene oder schwierige Intubation 3 1.92 %
T905 Folgen einer intrakraniellen Verletzung 1 0.64 %
T913 Folgen einer Verletzung des Rückenmarkes 1 0.64 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 11 7.05 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 3 1.92 %
U8000 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin oder Methicillin [MRSA] 1 0.64 %
U805 Enterobacter, Citrobacter und Serratia mit Resistenz gegen Carbapeneme, Chinolone oder Amikacin 1 0.64 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 4 2.56 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 7 4.49 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 9 5.77 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 10 6.41 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 20 12.82 %
Z006 Untersuchung von Personen zu Vergleichs- und Kontrollzwecken im Rahmen klinischer Forschungsprogramme 1 0.64 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 2 1.28 %
Z235 Notwendigkeit der Impfung gegen Tetanus, nicht kombiniert 1 0.64 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 3 1.92 %
Z420 Nachbehandlung unter Anwendung plastischer Chirurgie des Kopfes oder des Halses 2 1.28 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 2 1.28 %
Z513 Bluttransfusion ohne angegebene Diagnose 1 0.64 %
Z515 Palliativbehandlung 1 0.64 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 5 3.21 %
Z832 Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe sowie bestimmte Störungen mit Beteiligung des Immunsystems in der Familienanamnese 1 0.64 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 1 0.64 %
Z853 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Eigenanamnese 2 1.28 %
Z857 Andere bösartige Neubildungen des lymphatischen, blutbildenden oder verwandten Gewebes in der Eigenanamnese 1 0.64 %
Z858 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 1 0.64 %
Z861 Infektiöse oder parasitäre Krankheiten in der Eigenanamnese 1 0.64 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 3 1.92 %
Z904 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 1 0.64 %
Z905 Verlust der Niere(n) 1 0.64 %
Z911 Nichtbefolgung ärztlicher Anordnungen [Non-compliance] in der Eigenanamnese 1 0.64 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 7 4.49 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 2 1.28 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 2 1.28 %
Z930 Vorhandensein eines Tracheostomas 3 1.92 %
Z931 Vorhandensein eines Gastrostomas 2 1.28 %
Z935 Vorhandensein eines Zystostomas 1 0.64 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 1 0.64 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 1 0.64 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 1 0.64 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 1 0.64 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 2 1.28 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 2 1.28 %
Z961 Vorhandensein eines intraokularen Linsenimplantates 1 0.64 %
Z967 Vorhandensein von anderen Knochen- und Sehnenimplantaten 1 0.64 %
Z980 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 1 0.64 %
Z982 Vorhandensein einer Drainage des Liquor cerebrospinalis 4 2.56 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 3 1.92 %
Z991 Langzeitige Abhängigkeit vom Respirator 1 0.64 %
Z993 Langzeitige Abhängigkeit vom Rollstuhl 2 1.28 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 1 0.08 % 1
00.32 Computergesteuerte Chirurgie mit MR/MRA 3 0.24 % 3
00.40 Massnahme auf einem Gefäss 59 4.68 % 66
00.41 Massnahme auf zwei Gefässen 10 0.79 % 10
00.42 Massnahme auf drei Gefässen 1 0.08 % 1
00.44 Massnahme auf Gefässbifurkation 4 0.32 % 4
00.45 Einsetzen von einem Gefässstent 19 1.51 % 20
00.46 Einsetzen von zwei Gefässstents 4 0.32 % 4
00.48 Einsetzen von vier oder weiteren Gefässstents 1 0.08 % 1
00.4A.01 Einsetzen von 1 Coil 1 0.08 % 1
00.4A.03 Einsetzen von 3 Coils 3 0.24 % 4
00.4A.04 Einsetzen von 4 Coils 3 0.24 % 3
00.4A.05 Einsetzen von 5 Coils 2 0.16 % 2
00.4A.06 Einsetzen von 6 Coils 1 0.08 % 1
00.4A.07 Einsetzen von 7 Coils 1 0.08 % 1
00.4A.08 Einsetzen von 8 Coils 1 0.08 % 1
00.4A.10 Einsetzen von 10 Coils 1 0.08 % 1
00.4B.19 PTKI an Arterien an anderer Lokalisation 20 1.58 % 20
00.4D Assistierende Stent- und Ballonsysteme 3 0.24 % 3
00.63 Perkutanes Einsetzen von Stent(s) an A. carotis 13 1.03 % 13
00.65.11 Perkutanes transluminales Einsetzen von intrakraniellen vaskulären Mikrostent(s) 1 0.08 % 1
00.65.99 Perkutanes Einsetzen von sonstigem(n) intrakraniellen vaskulären Stent(s), sonstige 11 0.87 % 11
00.94.17 Monitoring des Nervus facialis im Rahmen einer anderen Operation 1 0.08 % 1
00.94.20 Monitoring mehrerer Nerven im Rahmen einer anderen Operation 1 0.08 % 1
00.94.30 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, bis 4 Stunden 2 0.16 % 2
00.95.22 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2), 6 - 10 Behandlungen 1 0.08 % 1
00.99.10 Reoperation 11 0.87 % 12
00.99.20 Mikrochirurgische Technik 3 0.24 % 3
00.99.40 Minimalinvasive Technik 2 0.16 % 2
00.99.60 Anwendung eines Navigationssystems 13 1.03 % 13
00.99.70 Fluoreszenzgestützte Therapieverfahren 1 0.08 % 1
00.99.90 Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung 1 0.08 % 1
00.99.91 Virtuelle 3D-Rekonstruktionstechnik 1 0.08 % 1
00.9A.27 (Teil-) resorbierbares Material, biologisch 2 0.16 % 2
01.02 Ventrikelpunktion durch einen früher implantierten Katheter 2 0.16 % 2
01.10 Monitoring des intrakraniellen Drucks 1 0.08 % 1
01.12.99 Offene Biopsie an den Hirnhäuten, sonstige 1 0.08 % 1
01.13.10 Stereotaktische geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie am Gehirn 2 0.16 % 2
01.13.99 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie am Gehirn, sonstige 1 0.08 % 1
01.14.00 Offene Biopsie am Gehirn, n.n.bez. 1 0.08 % 1
01.14.10 Stereotaktische offene Biopsie am Gehirn 1 0.08 % 1
01.14.99 Offene Biopsie am Gehirn, sonstige 3 0.24 % 3
01.23.10 Rekraniotomie mit Einbringen einer Drainage 2 0.16 % 2
01.23.99 Rekraniotomie, sonstige 7 0.55 % 8
01.24.00 Sonstige Kraniotomie, n.n.bez. 1 0.08 % 1
01.24.10 Sonstige Kraniotomie mit Dekompression 2 0.16 % 2
01.24.11 Sonstige Kraniotomie zur Entleerung eines epiduralen Hämatoms 4 0.32 % 4
01.24.12 Sonstige Kraniotomie zur Entleerung eines epiduralen Empyems 2 0.16 % 2
01.24.16 Sonstige Kraniotomie, sonstige Drainage epiduraler Flüssigkeit oder aus sonstigen Gründen 2 0.16 % 2
01.24.20 Kraniotomie der Kalotte als Zugang, n.n.bez. 2 0.16 % 2
01.24.21 Bohrlochtrepanation der Kalotte als Zugang 24 1.90 % 27
01.24.22 Stereotaktisch geführte Schädeleröffnung über die Kalotte als Zugang 2 0.16 % 2
01.24.29 Kraniotomie der Kalotte als Zugang, sonstige 20 1.58 % 20
01.24.39 Zugang zur Schädelbasis, sonstige 1 0.08 % 1
01.24.3B Zugang zur Schädelbasis, transorbital 1 0.08 % 1
01.25.12 Sonstige Kraniektomie zur Entleerung eines epiduralen Empyems 1 0.08 % 1
01.25.99 Sonstige Kraniektomie, sonstige 2 0.16 % 2
01.26 Einsetzen und Ersetzen eines Katheters in die Schädelhöhle oder Hirngewebe 6 0.48 % 6
01.27.99 Entfernung von Katheter(n) aus Schädelhöhle oder Hirngewebe, sonstige 2 0.16 % 2
01.31.10 Inzision an den Hirnhäuten zur Entleerung eines subduralen Hämatoms (Hygroms) 24 1.90 % 28
01.31.11 Inzision an den Hirnhäuten zur Entleerung eines subduralen Empyems 3 0.24 % 3
01.31.20 Inzision an den Hirnhäuten zur Drainage von subduraler und subarachnoidaler Flüssigkeit 3 0.24 % 4
01.31.99 Inzision an den Hirnhäuten, sonstige 2 0.16 % 2
01.39.40 Anlegen einer externen Drainage am Liquorsystem (z.B. ventrikulär, zisternal, subdural) 14 1.11 % 15
01.39.41 Anlegen eines Reservoirs am Liquorsystem (z.B. ventrikulär, zisternal, subdural) 5 0.40 % 7
01.39.42 Entfernen eines Reservoirs am Liquorsystem (z.B. ventrikulär, zisternal, subdural) 4 0.32 % 6
02.02 Elevation von Frakturfragmenten vom Schädel 1 0.08 % 1
02.04.10 Knochentransplantation an den Schädel, Schädeldach 1 0.08 % 1
02.05.20 Einsetzen eines CAD-Implantats an Hirnschädel mit Beteiligung von Orbita, Temporalregion oder frontalem Sinus, bis zu 2 Regionen 1 0.08 % 1
02.05.41 Wiedereinsetzen einer autologen Schädelknochenplatte 5 0.40 % 5
02.05.99 Einsetzen einer Schädelknochenplatte, sonstige 2 0.16 % 2
02.06.99 Sonstige Osteoplastik am Schädel (Kranioplastik), sonstige 1 0.08 % 1
02.11 Einfache Naht an der Dura mater des Gehirns 2 0.16 % 2
02.12.31 Duraplastik an der Frontobasis mit gestieltem Lappen 1 0.08 % 1
02.12.99 Sonstige Rekonstruktion an den Hirnhäuten, sonstige 2 0.16 % 2
02.34 Ventrikelshunt zu Bauchhöhle und Bauchorganen 8 0.63 % 8
02.39 Sonstige Operationen zum Einrichten einer Ventrikeldrainage 1 0.08 % 1
02.41.10 Spülung und Exploration eines Ventrikelshunts, zentraler Teil 5 0.40 % 8
02.41.20 Spülung und Exploration eines Ventrikelshunts, peripherer Teil 2 0.16 % 2
02.41.99 Spülung und Exploration eines Ventrikelshunts, sonstige 1 0.08 % 2
02.42.10 Ersetzen eines Ventrikelshunts, zentraler Teil 4 0.32 % 7
02.42.20 Ersetzen eines Ventrikelshunts, peripherer Teil 1 0.08 % 1
02.43 Entfernen eines Ventrikelshunts 5 0.40 % 5
03.02 Relaminektomie 1 0.08 % 1
03.09.26 Zugang zur Brustwirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilaminektomie), dorsal, 3 und mehr Segmente 1 0.08 % 1
03.09.43 Inzision von Rückenmark und Rückenmarkhäuten zur Drainage von subduraler Flüssigkeit 1 0.08 % 1
03.09.49 Inzision des Spinalkanals, Rückenmarks und Rückenmarkhäute, sonstige 1 0.08 % 1
03.09.91 Sonstige Dekompression des Spinalkanals 1 0.08 % 1
03.31 Lumbalpunktion 8 0.63 % 9
03.4X.10 Exzision oder Destruktion von Tumorgewebe an Rückenmark (intramedullär) 1 0.08 % 1
03.53.99 Reposition einer Wirbelfraktur, sonstige 1 0.08 % 1
04.19.10 Anwendung eines Endoskopiesystems bei Eingriffen am Nervensystem 2 0.16 % 2
04.42.10 Sonstige Dekompression an kranialen Nerven, intrakraniell 1 0.08 % 1
06.31 Exzision einer Läsion an der Schilddrüse 1 0.08 % 1
08.51 Kanthotomie 1 0.08 % 1
08.52 Blepharorrhaphie 1 0.08 % 1
08.81 Lineare Naht einer Risswunde von Augenlid oder Augenbraue 1 0.08 % 1
16.09 Sonstige Orbitotomie 1 0.08 % 1
18.11 Otoskopie 2 0.16 % 2
19.9X.14 Verschluss einer Mastoid-Fistel 1 0.08 % 1
20.01 Myringotomie mit Paukenröhrcheneinlage 3 0.24 % 3
20.41 Einfache Mastoidektomie 1 0.08 % 1
20.49 Sonstige Mastoidektomie 2 0.16 % 2
21.02 Stillung einer Epistaxis durch hintere (und vordere) Nasentamponade 2 0.16 % 3
21.21 Rhinoskopie 2 0.16 % 2
21.71 Geschlossene Reposition einer Nasenfraktur 2 0.16 % 2
21.89 Sonstige plastische Rekonstruktion und Operationen an der Nase 1 0.08 % 1
21.91 Lösung von Synechien der Nase 1 0.08 % 1
21.99.99 Sonstige Nasenoperationen, sonstige 1 0.08 % 1
22.02 Aspiration oder Spülung einer Nasennebenhöhle per Vias naturales 2 0.16 % 2
22.41.10 Sinusotomie des Sinus frontalis von außen 1 0.08 % 1
22.42.10 Osteoplastische Stirnhöhlenoperation mit Obliteration 1 0.08 % 1
22.52 Sphenoidotomie 1 0.08 % 1
22.61 Exzision einer Läsion am Sinus maxillaris durch den Zugang nach Caldwell-Luc 1 0.08 % 1
22.63.10 Ethmoidektomie von außen 1 0.08 % 1
22.63.11 Ethmoidektomie, endonasal oder transmaxillär 1 0.08 % 1
22.79.11 Rekonstruktion oder Kranialisation einer Stirnhöhlenwand 1 0.08 % 1
22.9X.99 Sonstige Operationen an den Nasennebenhöhlen, sonstige 1 0.08 % 1
27.51 Naht einer Rissverletzung an der Lippe 1 0.08 % 2
31.1 Temporäre Tracheostomie 1 0.08 % 1
33.24.11 Bronchoskopie (fiberoptisch) (starr) mit bronchoalveolärer Lavage 2 0.16 % 2
33.24.13 Bronchoskopie (fiberoptisch) (starr) mit Exzisions- (Zangen-) Biopsie 1 0.08 % 1
33.27 Geschlossene endoskopische Lungenbiopsie 1 0.08 % 1
35.96.09 Perkutane transluminale Valvuloplastik, sonstige 1 0.08 % 1
37.22 Linksherzkatheter 1 0.08 % 1
37.78 Einsetzen eines temporären transvenösen Schrittmacher-Systems 1 0.08 % 1
38.91 Arterielle Katheterisation 3 0.24 % 3
38.93.00 Venöse Katheterisation, n.n.bez. 1 0.08 % 2
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 2 0.16 % 2
39.30.11 Anwendung eines Nahtsystems an Blutgefässen 1 0.08 % 1
39.30.12 Anwendung eines Clipsystems an Blutgefässen 7 0.55 % 7
39.30.13 Verschluss eines Stichkanals mit Kollagen an Blutgefässen 3 0.24 % 3
39.32.11 Naht einer intrakraniellen Vene 1 0.08 % 1
39.72.11 Selektive Embolisation von intrakraniellen Gefässen mit Partikeln oder Metallspiralen 10 0.79 % 11
39.72.12 Selektive Embolisation von intrakraniellen Gefässen mit embolisierenden Flüssigkeiten, ablösbaren Ballons oder Schirmen 2 0.16 % 2
39.72.13 Selektive Embolisation von intrakraniellen Gefässen durch Stents als Flow-Diverter 3 0.24 % 3
39.72.21 Selektive Embolisation von extrakraniellen Gefässen des Kopfes und des Halses mit Partikeln oder Metallspiralen 2 0.16 % 2
39.72.31 Perkutan-transluminale Embolisation einer Gefässmissbildung durch Mikrokatheter, Verwendung von einem Mikrokatheter 6 0.48 % 6
39.75.13 Perkutan-transluminale Gefässintervention, sonstige Gefässe, Anti-Embolie-System (periphere oder viscerale Gefässe) 1 0.08 % 1
39.76.00 Perkutane transluminale endovaskuläre Intervention an präzerebralem(en) (extrakraniellem(en) Gefäss(en), n.n.bez. 2 0.16 % 2
39.76.10 Perkutane Ballonangioplasie an präzerebralem(en) (extrakraniellem(en)) Gefäss(en) 7 0.55 % 7
39.76.62 Perkutane stentgestützte Thrombektomie an extrakraniellen Gefässen 2 0.16 % 2
39.76.99 Perkutane transluminale endovaskuläre Intervention an präzerebralem(en) (extrakraniellem(en) Gefäss(en), sonstige 1 0.08 % 1
39.77.10 Perkutane Ballonangioplasie an intrakraniellem(n) Gefäss(en) 6 0.48 % 6
39.77.40 Perkutane Atherektomie an intrakraniellem(n) Gefäss(en) 2 0.16 % 2
39.77.50 Perkutane selektive Thrombolyse von intrakraniellem(n) Gefäss(en) 3 0.24 % 3
39.77.60 Perkutane Thrombektomie an intrakraniellem(n) Gefäss(en), n.n.bez. 5 0.40 % 5
39.77.62 Perkutane stentgestützte Thrombektomie an intrakraniellem(n) Gefäss(en) 36 2.85 % 36
39.77.69 Perkutane Thrombektomie an intrakraniellem(n) Gefäss(en), sonstige 17 1.35 % 17
39.77.99 Perkutane transluminale endovaskuläre Intervention an intrakraniellem(en) Gefäss(en), sonstige 5 0.40 % 5
39.79.65 Selektive Embolisation mit Partikeln von viszeralen Gefässen 1 0.08 % 1
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 0.08 % 6
43.11 Perkutane [endoskopische] Gastrostomie [PEG] 2 0.16 % 2
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 2 0.16 % 2
45.23 Koloskopie 1 0.08 % 1
45.24 Flexible Sigmoidoskopie 1 0.08 % 1
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 2 0.16 % 2
54.21.99 Laparoskopie, sonstige 1 0.08 % 1
54.3X.19 Sonstige Exzision von Läsion oder Gewebe an Bauchwand oder Nabel 1 0.08 % 1
54.95 Inzision des Peritoneums 1 0.08 % 1
57.17 Perkutane Zystostomie 1 0.08 % 1
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 9 0.71 % 9
76.72 Offene Reposition einer Jochbein- und Jochbogenfraktur 1 0.08 % 1
76.74 Offene Reposition einer Maxillafraktur 2 0.16 % 2
76.76.10 Offene Reposition einer Einfachfraktur des Corpus mandibulae 1 0.08 % 1
76.76.20 Offene Reposition (von außen) einer Einfach- oder Mehrfachfraktur des Ramus mandibulae 1 0.08 % 1
76.79.10 Sonstige offene Reposition einer Fraktur des Orbitadaches 2 0.16 % 2
76.79.11 Sonstige offene Reposition einer Fraktur der lateralen Orbitawand 2 0.16 % 2
76.79.19 Sonstige offene Reposition einer sonstigen Orbitafraktur 4 0.32 % 4
76.79.20 Sonstige offene Reposition einer Stirnhöhlenwandfraktur 1 0.08 % 1
76.79.30 Sonstige offene Reposition einer nasoethmoidalen Mittelgesichtsfraktur 1 0.08 % 1
76.79.31 Sonstige offene Reposition einer zentrolateralen Mittelgesichtsfraktur 1 0.08 % 1
76.79.40 Sonstige offene Reposition kombinierter Mittelgesichtsfrakturen (Mehrfachfraktur) 1 0.08 % 1
76.91.99 Knochentransplantat an Gesichtsschädelknochen, sonstige 1 0.08 % 1
76.92.20 Einsetzen von CAD-Implantat an Gesichtsschädel ohne Beteiligung des Hirnschädels, bis zu 2 Regionen 1 0.08 % 1
76.92.99 Einsetzen von synthetischem Implantat an Gesichtsschädelknochen, sonstige 2 0.16 % 2
76.99 Sonstige Operationen an Gesichtsschädelknochen und -gelenken 2 0.16 % 2
77.45.10 Knochenbiopsie am Femur, Perkutane (Nadel-) Biopsie 1 0.08 % 1
77.69.11 Lokale Resektion von Knochenläsion oder -gewebe an Wirbelkörpern 1 0.08 % 1
78.50.35 Osteosynthese durch Schrauben-Stabsystem an der Wirbelsäule 2 0.16 % 2
78.57.10 Revision von Osteosynthesematerial (ohne Materialwechsel) an der Tibia 1 0.08 % 1
79.02 Geschlossene Reposition einer Fraktur an Radius und Ulna ohne innere Knochenfixation 1 0.08 % 1
79.39.29 Offene Reposition einer Fraktur sonstiger Teile des Beckens mit innerer Knochenfixation 1 0.08 % 1
81.35 Reoperation einer dorsalen und dorsolumbalen Spondylodese, dorsaler Zugang 1 0.08 % 1
81.63.10 Spondylodese von 4 - 6 Wirbeln, dorsal 1 0.08 % 1
81.64.10 Spondylodese von 9 oder mehr Wirbeln, dorsal 1 0.08 % 1
81.65.10 Vertebroplastik, 1 Wirbelkörper 1 0.08 % 1
81.66.10 Kyphoplastik, 1 Wirbelkörper 1 0.08 % 1
83.94 Bursa-Punktion 1 0.08 % 1
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 1 0.08 % 1
86.22.10 Grossflächiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision am Kopf (ausser Lippe und Mund) 1 0.08 % 1
86.22.90 Sonstiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision am Kopf (außer Lippe und Mund) 1 0.08 % 2
86.3X.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 1 0.08 % 1
86.59.20 Sekundärnaht von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 1 0.08 % 1
86.59.99 Verschluss von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation, sonstige 3 0.24 % 4
87.03 Computertomographie des Schädels 50 3.96 % 107
87.04.10 Computertomographie des Gesichtsschädel, Nasennebenhöhlen, Oberkiefer, Unterkiefer, Zähne, Kiefergelenke und Schädelbasis 4 0.32 % 6
87.04.11 Computertomographie des Halses 4 0.32 % 5
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 5 0.40 % 5
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 5 0.40 % 6
88.38.32 Computertomographie des Fusses und der Sprunggelenke 1 0.08 % 1
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 4 0.32 % 4
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 1 0.08 % 1
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 25 1.98 % 27
88.41 Arteriographie der Zerebralarterien 16 1.27 % 16
88.42.10 Arteriographie, obere Extremitäten und thorakale Aorta 5 0.40 % 5
88.44 Arteriographie anderer intrathorakaler Gefässe 5 0.40 % 5
88.49.11 Arteriographie, Beckenarterien als Übersicht 1 0.08 % 1
88.55 Koronare Arteriographie mit einem einzigen Katheter 1 0.08 % 1
88.59 Intraoperative Fluoreszenzangiographie der Gefässe 1 0.08 % 1
88.61.10 Phlebographie der intrakranialen Venen 1 0.08 % 1
88.71.11 Duplex-Sonographie der intrakraniellen Arterien 3 0.24 % 3
88.71.14 Duplex-Sonographie der supraaortalen extrakraniellen Arterien und Venen 3 0.24 % 4
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 10 0.79 % 10
88.72.14 Echokardiographie, transthorakal, mit Kontrastmittel 2 0.16 % 2
88.72.20 Echokardiographie, transoesophageal, n.n.bez. 2 0.16 % 2
88.72.24 Echokardiographie, transoesophageal, mit Kontrastmittel 6 0.48 % 6
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 1 0.08 % 1
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 4 0.32 % 4
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 60 4.75 % 70
88.91.11 Funktionelle Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 0.08 % 1
88.91.99 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm, sonstige 1 0.08 % 1
88.92.22 MRI von Herz und zentralen Gefäss in Ruhe, mit Kontrastmittel 1 0.08 % 1
88.92.24 MRI von Herz und zentralen Gefäss mit Belastung und Kontrastmittel 1 0.08 % 1
88.94.13 MRI-Hüfte und Oberschenkel 1 0.08 % 1
88.94.16 MRI-Fuss und Sprunggelenke, Fussgelenke 1 0.08 % 1
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 35 2.77 % 40
88.97.11 MRI-Spektroskopie 3 0.24 % 3
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 4 0.32 % 6
88.97.16 MRI-Hals 1 0.08 % 1
89.03 Befragung und Beurteilung, als ausführlich bezeichnet 2 0.16 % 2
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 2 0.16 % 2
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 1 0.08 % 1
89.0A.13 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 4 bis 7 Mal während des Aufenthaltes 1 0.08 % 1
89.0A.19 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, häufiger während des Aufenthaltes 2 0.16 % 2
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 10 0.79 % 10
89.0A.41 Multimodale Ernährungstherapie, 3 bis 6 Tage 1 0.08 % 1
89.14.12 Langzeit-Elektroenzephalographie, Dauer mehr als 12 Stunden 1 0.08 % 1
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 12 0.95 % 13
89.15.81 Neuropsychologische Behandlung, 51 bis max. 120 Minuten 1 0.08 % 1
89.37 Bestimmung der Vitalkapazität 1 0.08 % 1
89.39.09 Sonstige nicht-operative Messungen und Untersuchungen, sonstige 1 0.08 % 1
89.59.99 Sonstige nicht-operative Messungen an Herz und Gefässen, sonstige 1 0.08 % 1
89.61.10 Überwachung des systemisch-arteriellen Blutdrucks, durch Monitoring 1 0.08 % 1
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 7 0.55 % 7
92.05.14 Single Photon Emission Computed Tomography (SPECT), Myokard 2 0.16 % 2
92.15 Lungen-Szintigraphie 1 0.08 % 1
92.24.14 Teleradiotherapie mit Photonen, Linearbeschleuniger, mit bildgestützter Einstellung, intensitätsmodulierte Radiotherapie 1 0.08 % 2
92.29.62 Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie, Fixationsvorrichtung, mittlerer Schwierigkeitsgrad 1 0.08 % 1
92.29.63 Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie, Fixationsvorrichtung, komplex 1 0.08 % 1
92.29.70 Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie, n.n.bez. 1 0.08 % 1
92.29.74 Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie, Feldfestlegung mit Simulator, mit 3D-Plan 1 0.08 % 1
92.29.82 Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie, Bestrahlungsplanung mit Fusion von CT- und MRT-Bildern 1 0.08 % 1
93.12 Sonstige aktive muskuloskelettale Übung 2 0.16 % 2
93.55 Zahnverdrahtung 1 0.08 % 1
93.70.11 Restitution der Sprach-, Sprech-, Schluck- oder Stimmfunktionen 1 0.08 % 1
93.83 Ergotherapie 4 0.32 % 4
93.89.09 Rehabilitation, n.a.klass. 2 0.16 % 2
93.90.12 Kontrolle oder Optimierung einer früher eingestellten CPAP Therapie 1 0.08 % 1
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 1 0.08 % 1
93.96.99 Sonstige Sauerstoffanreicherung, sonstige 1 0.08 % 1
93.A3.10 Akutschmerztherapie postoperativ, weniger als 48 Stunden 1 0.08 % 1
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 1 0.08 % 1
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.08 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 15 1.19 % 16
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 7 0.55 % 7
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 3 0.24 % 3
95.41 Audiometrie 1 0.08 % 1
96.04 Einsetzen eines endotrachealen Tubus 9 0.71 % 10
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 3 0.24 % 3
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 15 1.19 % 16
98.22 Entfernen eines anderen Fremdkörpers von Kopf und Hals ohne Inzision 1 0.08 % 1
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 8 0.63 % 8
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 3 0.24 % 3
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 2 0.16 % 2
99.06.99 Transfusion von Gerinnungsfaktoren, sonstige 5 0.40 % 5
99.07.10 Transfusion von Plasma, 1 TE bis 5 TE 1 0.08 % 1
99.10.00 Injektion oder Infusion von thrombolytischer Substanz, n.n.bez. 2 0.16 % 2
99.10.11 Tägliche Infusion mit thrombolytischer Substanz, 1-2 Tage 3 0.24 % 3
99.10.99 Injektion oder Infusion von thrombolytischer Substanz, sonstige 23 1.82 % 23
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 1 0.08 % 1
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 7 Tage 2 0.16 % 2
99.22.14 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 15 bis 30 Tage 2 0.16 % 2
99.28.11 Andere Immuntherapie, mit nicht modifizierten Antikörpern 1 0.08 % 1
99.28.18 Sonstige andere Immuntherapie 1 0.08 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 1 0.08 % 1
99.62 Sonstiger Elektroschock am Herzen 1 0.08 % 1
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 3 0.24 % 3
99.84.21 Tröpfchenisolation, bis 7 Tage 1 0.08 % 1
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 4 0.32 % 4
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 34 2.69 % 34
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 32 2.54 % 32
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.08 % 1
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 19 1.51 % 19
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 10 0.79 % 10
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 2 0.16 % 2
99.B8.14 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 361 bis 552 Aufwandspunkte 1 0.08 % 1
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 1 0.08 % 1
99.BA.11 Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls in Stroke Center (SC), mindestens 24 Stunden bis höchstens 72 Stunden 50 3.96 % 50
99.BA.21 Andere neurologische Komplexbehandlung des Schlaganfalls in einer Stroke Unit (SU), mindestens 24 bis höchstens 72 Stunden 3 0.24 % 3
99.C1.10 Pflege-Komplexbehandlung, 11 bis 15 Aufwandspunkte 3 0.24 % 3
99.C1.11 Pflege-Komplexbehandlung, 16 bis 20 Aufwandspunkte 1 0.08 % 1
99.C1.12 Pflege-Komplexbehandlung, 21 bis 25 Aufwandspunkte 1 0.08 % 1