DRG B02B - Komplexe Kraniotomie oder Wirbelsäulen-Operation mit intraop. Monitoring oder kompliz. Prozeduren oder grossem intrakraniellem Eingriff

MDC 01 - Krankheiten und Störungen des Nervensystems

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 3.771
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 14
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 4 (0.57)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 28 (0.192)
Verlegungsabschlag 0.19


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 245 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.35%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.03%
Anzahl Fälle: 232 (94.7%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.37%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.03%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 41'257.89 CHF

Median: 39'230.00 CHF

Standardabweichung: 18'021.04

Homogenitätskoeffizient: 0.70

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C700 Bösartige Neubildung: Hirnhäute 2 0.82 %
C709 Bösartige Neubildung: Meningen, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
C711 Bösartige Neubildung: Frontallappen 16 6.53 %
C712 Bösartige Neubildung: Temporallappen 14 5.71 %
C713 Bösartige Neubildung: Parietallappen 4 1.63 %
C714 Bösartige Neubildung: Okzipitallappen 1 0.41 %
C715 Bösartige Neubildung: Hirnventrikel 3 1.22 %
C717 Bösartige Neubildung: Hirnstamm 2 0.82 %
C718 Bösartige Neubildung: Gehirn, mehrere Teilbereiche überlappend 9 3.67 %
C723 Bösartige Neubildung: N. opticus [II. Hirnnerv] 1 0.41 %
C793 Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute 82 33.47 %
C794 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Nervensystems 1 0.41 %
D1802 Hämangiom: Intrakraniell 4 1.63 %
D320 Gutartige Neubildung: Hirnhäute 25 10.20 %
D330 Gutartige Neubildung: Gehirn, supratentoriell 3 1.22 %
D333 Gutartige Neubildung: Hirnnerven 6 2.45 %
D353 Gutartige Neubildung: Ductus craniopharyngealis 1 0.41 %
D430 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Gehirn, supratentoriell 1 0.41 %
G060 Intrakranieller Abszess und intrakranielles Granulom 6 2.45 %
G2011 Primäres Parkinson-Syndrom mit mäßiger bis schwerer Beeinträchtigung: Mit Wirkungsfluktuation 1 0.41 %
G500 Trigeminusneuralgie 1 0.41 %
G510 Fazialisparese 1 0.41 %
G513 Spasmus (hemi)facialis 1 0.41 %
G930 Hirnzysten 5 2.04 %
G935 Compressio cerebri 1 0.41 %
G950 Syringomyelie und Syringobulbie 1 0.41 %
G9780 Postoperative Liquorfistel 2 0.82 %
G9788 Sonstige Krankheiten des Nervensystems nach medizinischen Maßnahmen 1 0.41 %
I601 Subarachnoidalblutung, von der A. cerebri media ausgehend 1 0.41 %
I606 Subarachnoidalblutung, von sonstigen intrakraniellen Arterien ausgehend 1 0.41 %
I610 Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, subkortikal 2 0.82 %
I612 Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, nicht näher bezeichnet 3 1.22 %
I613 Intrazerebrale Blutung in den Hirnstamm 1 0.41 %
I616 Intrazerebrale Blutung an mehreren Lokalisationen 2 0.82 %
I6202 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Chronisch 5 2.04 %
I621 Nichttraumatische extradurale Blutung 1 0.41 %
I632 Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose präzerebraler Arterien 1 0.41 %
I633 Hirninfarkt durch Thrombose zerebraler Arterien 1 0.41 %
I635 Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien 1 0.41 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 1 0.41 %
I6710 Zerebrales Aneurysma (erworben) 9 3.67 %
I720 Aneurysma und Dissektion der A. carotis 1 0.41 %
Q019 Enzephalozele, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
Q850 Neurofibromatose (nicht bösartig) 1 0.41 %
S021 Schädelbasisfraktur 1 0.41 %
S0623 Multiple intrazerebrale und zerebellare Hämatome 1 0.41 %
S0632 Umschriebene Kleinhirnkontusion 1 0.41 %
S064 Epidurale Blutung 1 0.41 %
S065 Traumatische subdurale Blutung 10 4.08 %
T850 Mechanische Komplikation durch einen ventrikulären, intrakraniellen Shunt 2 0.82 %
T8581 Sonstige Komplikationen durch interne Prothesen, Implantate oder Transplantate im Nervensystem 1 0.41 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A047 Enterokolitis durch Clostridium difficile 3 1.22 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 1 0.41 %
A169 Nicht näher bezeichnete Tuberkulose der Atmungsorgane ohne Angabe einer bakteriologischen, molekularbiologischen oder histologischen Sicherung 1 0.41 %
A402 Sepsis durch Streptokokken, Gruppe D 1 0.41 %
A411 Sepsis durch sonstige näher bezeichnete Staphylokokken 1 0.41 %
A4151 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 1 0.41 %
A4158 Sepsis: Sonstige gramnegative Erreger 1 0.41 %
A498 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 2 0.82 %
A600 Infektion der Genitalorgane und des Urogenitaltraktes durch Herpesviren 1 0.41 %
A630 Anogenitale (venerische) Warzen 1 0.41 %
B004 Enzephalitis durch Herpesviren {G05.1} 1 0.41 %
B180 Chronische Virushepatitis B mit Delta-Virus 1 0.41 %
B182 Chronische Virushepatitis C 2 0.82 %
B353 Tinea pedis 1 0.41 %
B370 Candida-Stomatitis 2 0.82 %
B373 Kandidose der Vulva und der Vagina {N77.1} 1 0.41 %
B3788 Kandidose an sonstigen Lokalisationen 1 0.41 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.82 %
B9542 Streptokokken, Gruppe G, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.82 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 9 3.67 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 1.22 %
B9591 Sonstige näher bezeichnete grampositive anaerobe, nicht sporenbildende Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 5 2.04 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 9 3.67 %
B963 Haemophilus und Moraxella als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.41 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.82 %
B966 Bacteroides fragilis [B. fragilis] und andere gramnegative Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.82 %
C060 Bösartige Neubildung: Wangenschleimhaut 1 0.41 %
C153 Bösartige Neubildung: Ösophagus, oberes Drittel 1 0.41 %
C155 Bösartige Neubildung: Ösophagus, unteres Drittel 6 2.45 %
C160 Bösartige Neubildung: Kardia 2 0.82 %
C162 Bösartige Neubildung: Corpus ventriculi 1 0.41 %
C180 Bösartige Neubildung: Zäkum 2 0.82 %
C182 Bösartige Neubildung: Colon ascendens 1 0.41 %
C188 Bösartige Neubildung: Kolon, mehrere Teilbereiche überlappend 1 0.41 %
C189 Bösartige Neubildung: Kolon, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
C20 Bösartige Neubildung des Rektums 2 0.82 %
C220 Leberzellkarzinom 1 0.41 %
C221 Intrahepatisches Gallengangskarzinom 3 1.22 %
C259 Bösartige Neubildung: Pankreas, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
C320 Bösartige Neubildung: Glottis 1 0.41 %
C340 Bösartige Neubildung: Hauptbronchus 1 0.41 %
C341 Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus) 19 7.76 %
C342 Bösartige Neubildung: Mittellappen (-Bronchus) 3 1.22 %
C343 Bösartige Neubildung: Unterlappen (-Bronchus) 10 4.08 %
C348 Bösartige Neubildung: Bronchus und Lunge, mehrere Teilbereiche überlappend 1 0.41 %
C349 Bösartige Neubildung: Bronchus oder Lunge, nicht näher bezeichnet 6 2.45 %
C433 Bösartiges Melanom sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Gesichtes 1 0.41 %
C434 Bösartiges Melanom der behaarten Kopfhaut und des Halses 1 0.41 %
C435 Bösartiges Melanom des Rumpfes 1 0.41 %
C437 Bösartiges Melanom der unteren Extremität, einschließlich Hüfte 1 0.41 %
C439 Bösartiges Melanom der Haut, nicht näher bezeichnet 2 0.82 %
C443 Sonstige bösartige Neubildungen: Haut sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Gesichtes 1 0.41 %
C449 Bösartige Neubildung der Haut, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
C508 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, mehrere Teilbereiche überlappend 1 0.41 %
C509 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet 7 2.86 %
C541 Bösartige Neubildung: Endometrium 2 0.82 %
C549 Bösartige Neubildung: Corpus uteri, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
C64 Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken 3 1.22 %
C65 Bösartige Neubildung des Nierenbeckens 1 0.41 %
C711 Bösartige Neubildung: Frontallappen 2 0.82 %
C712 Bösartige Neubildung: Temporallappen 1 0.41 %
C713 Bösartige Neubildung: Parietallappen 2 0.82 %
C714 Bösartige Neubildung: Okzipitallappen 2 0.82 %
C715 Bösartige Neubildung: Hirnventrikel 2 0.82 %
C770 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten des Kopfes, des Gesichtes und des Halses 1 0.41 %
C771 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrathorakale Lymphknoten 14 5.71 %
C772 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intraabdominale Lymphknoten 3 1.22 %
C773 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Axilläre Lymphknoten und Lymphknoten der oberen Extremität 1 0.41 %
C778 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten mehrerer Regionen 8 3.27 %
C779 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten, nicht näher bezeichnet 2 0.82 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 23 9.39 %
C786 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 3 1.22 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 16 6.53 %
C788 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger und nicht näher bezeichneter Verdauungsorgane 2 0.82 %
C790 Sekundäre bösartige Neubildung der Niere und des Nierenbeckens 1 0.41 %
C791 Sekundäre bösartige Neubildung der Harnblase sowie sonstiger und nicht näher bezeichneter Harnorgane 1 0.41 %
C792 Sekundäre bösartige Neubildung der Haut 2 0.82 %
C793 Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute 3 1.22 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 16 6.53 %
C797 Sekundäre bösartige Neubildung der Nebenniere 4 1.63 %
C7982 Sekundäre bösartige Neubildung der Genitalorgane 1 0.41 %
C7984 Sonstige sekundäre bösartige Neubildung des Herzens 2 0.82 %
C7988 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen 4 1.63 %
C800 Bösartige Neubildung, primäre Lokalisation unbekannt, so bezeichnet 2 0.82 %
C9311 Chronische myelomonozytäre Leukämie: In kompletter Remission 1 0.41 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 1 0.41 %
D074 Carcinoma in situ: Penis 1 0.41 %
D110 Gutartige Neubildung: Parotis 1 0.41 %
D200 Gutartige Neubildung: Retroperitoneum 1 0.41 %
D320 Gutartige Neubildung: Hirnhäute 1 0.41 %
D330 Gutartige Neubildung: Gehirn, supratentoriell 1 0.41 %
D432 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Gehirn, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
D489 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 1 0.41 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
D559 Anämie durch Enzymdefekte, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
D6110 Aplastische Anämie infolge zytostatischer Therapie 1 0.41 %
D619 Aplastische Anämie, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
D62 Akute Blutungsanämie 17 6.94 %
D630 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 2 0.82 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.41 %
D642 Sekundäre sideroachrestische [sideroblastische] Anämie durch Arzneimittel oder Toxine 1 0.41 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 4 1.63 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
D6826 Hereditärer Faktor-XIII-Mangel 1 0.41 %
D6830 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 8 3.27 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 8 3.27 %
D685 Primäre Thrombophilie 4 1.63 %
D688 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 4 1.63 %
D689 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 4 1.63 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 4 1.63 %
D6961 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 3 1.22 %
D698 Sonstige näher bezeichnete hämorrhagische Diathesen 2 0.82 %
D699 Hämorrhagische Diathese, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
D849 Immundefekt, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
E032 Hypothyreose durch Arzneimittel oder andere exogene Substanzen 1 0.41 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 6 2.45 %
E042 Nichttoxische mehrknotige Struma 1 0.41 %
E1091 Diabetes mellitus, Typ 1: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.41 %
E1161 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.41 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.41 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 22 8.98 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 6 2.45 %
E1390 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 4 1.63 %
E1391 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.41 %
E1491 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.41 %
E222 Syndrom der inadäquaten Sekretion von Adiuretin 3 1.22 %
E232 Diabetes insipidus 2 0.82 %
E240 Hypophysäres Cushing-Syndrom 1 0.41 %
E273 Arzneimittelinduzierte Nebennierenrindeninsuffizienz 1 0.41 %
E274 Sonstige und nicht näher bezeichnete Nebennierenrindeninsuffizienz 1 0.41 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.41 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 4 1.63 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 2 0.82 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 3 1.22 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 3 1.22 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 3 1.22 %
E6692 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 2 0.82 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 8 3.27 %
E784 Sonstige Hyperlipidämien 1 0.41 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 3 1.22 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 4 1.63 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 1 0.41 %
E86 Volumenmangel 2 0.82 %
E870 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 3 1.22 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 11 4.49 %
E875 Hyperkaliämie 1 0.41 %
E876 Hypokaliämie 17 6.94 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 2 0.82 %
E896 Nebennierenrinden- (Nebennierenmark-) Unterfunktion nach medizinischen Maßnahmen 1 0.41 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 1 0.41 %
F050 Delir ohne Demenz 1 0.41 %
F051 Delir bei Demenz 1 0.41 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 8 3.27 %
F059 Delir, nicht näher bezeichnet 3 1.22 %
F060 Organische Halluzinose 1 0.41 %
F063 Organische affektive Störungen 1 0.41 %
F067 Leichte kognitive Störung 2 0.82 %
F068 Sonstige näher bezeichnete organische psychische Störungen aufgrund einer Schädigung oder Funktionsstörung des Gehirns oder einer körperlichen Krankheit 4 1.63 %
F069 Nicht näher bezeichnete organische psychische Störung aufgrund einer Schädigung oder Funktionsstörung des Gehirns oder einer körperlichen Krankheit 1 0.41 %
F070 Organische Persönlichkeitsstörung 3 1.22 %
F100 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch] 2 0.82 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 3 1.22 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 2 0.82 %
F121 Psychische und Verhaltensstörungen durch Cannabinoide: Schädlicher Gebrauch 1 0.41 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 1 0.41 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 2 0.82 %
F200 Paranoide Schizophrenie 1 0.41 %
F302 Manie mit psychotischen Symptomen 1 0.41 %
F322 Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome 2 0.82 %
F323 Schwere depressive Episode mit psychotischen Symptomen 1 0.41 %
F328 Sonstige depressive Episoden 1 0.41 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 6 2.45 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 2 0.82 %
F341 Dysthymia 1 0.41 %
F402 Spezifische (isolierte) Phobien 1 0.41 %
F431 Posttraumatische Belastungsstörung 1 0.41 %
F432 Anpassungsstörungen 5 2.04 %
F601 Schizoide Persönlichkeitsstörung 1 0.41 %
F799 Nicht näher bezeichnete Intelligenzminderung: Ohne Angabe einer Verhaltensstörung 1 0.41 %
G001 Pneumokokkenmeningitis 1 0.41 %
G003 Staphylokokkenmeningitis 1 0.41 %
G008 Sonstige bakterielle Meningitis 2 0.82 %
G009 Bakterielle Meningitis, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
G01 Meningitis bei anderenorts klassifizierten bakteriellen Krankheiten 1 0.41 %
G030 Nichteitrige Meningitis 2 0.82 %
G031 Chronische Meningitis 1 0.41 %
G038 Meningitis durch sonstige näher bezeichnete Ursachen 1 0.41 %
G039 Meningitis, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
G048 Sonstige Enzephalitis, Myelitis und Enzephalomyelitis 1 0.41 %
G049 Enzephalitis, Myelitis und Enzephalomyelitis, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
G051 Enzephalitis, Myelitis und Enzephalomyelitis bei anderenorts klassifizierten Viruskrankheiten 1 0.41 %
G060 Intrakranieller Abszess und intrakranielles Granulom 4 1.63 %
G062 Extraduraler und subduraler Abszess, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
G08 Intrakranielle und intraspinale Phlebitis und Thrombophlebitis 1 0.41 %
G219 Sekundäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 2 0.82 %
G3510 Multiple Sklerose mit vorherrschend schubförmigem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 1 0.41 %
G359 Multiple Sklerose, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
G401 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 8 3.27 %
G402 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 8 3.27 %
G403 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 14 5.71 %
G404 Sonstige generalisierte Epilepsie und epileptische Syndrome 3 1.22 %
G406 Grand-mal-Anfälle, nicht näher bezeichnet (mit oder ohne Petit mal) 4 1.63 %
G407 Petit-mal-Anfälle, nicht näher bezeichnet, ohne Grand-mal-Anfälle 1 0.41 %
G408 Sonstige Epilepsien 7 2.86 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 9 3.67 %
G418 Sonstiger Status epilepticus 5 2.04 %
G419 Status epilepticus, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
G470 Ein- und Durchschlafstörungen 2 0.82 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 3 1.22 %
G4732 Schlafbezogenes Hypoventilations-Syndrom 1 0.41 %
G4739 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 2 0.82 %
G478 Sonstige Schlafstörungen 1 0.41 %
G479 Schlafstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
G510 Fazialisparese 15 6.12 %
G521 Krankheiten des N. glossopharyngeus [IX. Hirnnerv] 1 0.41 %
G551 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei Bandscheibenschäden {M50-M51} 1 0.41 %
G6288 Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien 1 0.41 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 1 0.41 %
G700 Myasthenia gravis 1 0.41 %
G810 Schlaffe Hemiparese und Hemiplegie 7 2.86 %
G811 Spastische Hemiparese und Hemiplegie 5 2.04 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 84 34.29 %
G8203 Schlaffe Paraparese und Paraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 0.41 %
G8213 Spastische Paraparese und Paraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 0.41 %
G8219 Spastische Paraparese und Paraplegie: Nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
G8229 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
G8243 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 0.41 %
G8253 Tetraparese und Tetraplegie, nicht näher bezeichnet: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 0.41 %
G8259 Tetraparese und Tetraplegie, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
G8260 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: C1-C3 1 0.41 %
G8265 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Th11-L1 1 0.41 %
G8269 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
G831 Monoparese und Monoplegie einer unteren Extremität 2 0.82 %
G832 Monoparese und Monoplegie einer oberen Extremität 3 1.22 %
G8388 Sonstige näher bezeichnete Lähmungssyndrome 3 1.22 %
G902 Horner-Syndrom 1 0.41 %
G911 Hydrocephalus occlusus 8 3.27 %
G913 Posttraumatischer Hydrozephalus, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
G918 Sonstiger Hydrozephalus 4 1.63 %
G930 Hirnzysten 3 1.22 %
G935 Compressio cerebri 12 4.90 %
G936 Hirnödem 33 13.47 %
G9388 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Gehirns 5 2.04 %
G941 Hydrozephalus bei Neubildungen {C00-D48} 2 0.82 %
G942 Hydrozephalus bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 3 1.22 %
G948 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Gehirns bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.41 %
G952 Rückenmarkkompression, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
G960 Austritt von Liquor cerebrospinalis 4 1.63 %
G961 Krankheiten der Meningen, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.82 %
G971 Sonstige Reaktion auf Spinal- und Lumbalpunktion 1 0.41 %
G9780 Postoperative Liquorfistel 19 7.76 %
G9788 Sonstige Krankheiten des Nervensystems nach medizinischen Maßnahmen 2 0.82 %
H022 Lagophthalmus 1 0.41 %
H041 Sonstige Affektionen der Tränendrüse 2 0.82 %
H050 Akute Entzündung der Orbita 1 0.41 %
H052 Exophthalmus 1 0.41 %
H193 Keratitis und Keratokonjunktivitis bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.41 %
H352 Sonstige proliferative Retinopathie 1 0.41 %
H356 Netzhautblutung 1 0.41 %
H358 Sonstige näher bezeichnete Affektionen der Netzhaut 1 0.41 %
H360 Retinopathia diabetica {E10-E14, vierte Stelle .3} 1 0.41 %
H470 Affektionen des N. opticus, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.41 %
H471 Stauungspapille, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
H472 Optikusatrophie 1 0.41 %
H474 Affektionen des Chiasma opticum 2 0.82 %
H490 Lähmung des N. oculomotorius [III. Hirnnerv] 2 0.82 %
H491 Lähmung des N. trochlearis [IV. Hirnnerv] 2 0.82 %
H492 Lähmung des N. abducens [VI. Hirnnerv] 6 2.45 %
H531 Subjektive Sehstörungen 1 0.41 %
H532 Diplopie 3 1.22 %
H534 Gesichtsfelddefekte 14 5.71 %
H540 Blindheit und hochgradige Sehbehinderung, binokular 1 0.41 %
H544 Blindheit und hochgradige Sehbehinderung, monokular 2 0.82 %
H549 Nicht näher bezeichnete Sehbeeinträchtigung (binokular) 1 0.41 %
H55 Nystagmus und sonstige abnorme Augenbewegungen 1 0.41 %
H570 Pupillenfunktionsstörungen 1 0.41 %
H588 Sonstige näher bezeichnete Affektionen der Augen und der Augenanhangsgebilde bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.41 %
H902 Hörverlust durch Schallleitungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
H918 Sonstiger näher bezeichneter Hörverlust 2 0.82 %
H922 Blutung aus dem äußeren Gehörgang 1 0.41 %
H931 Tinnitus aurium 1 0.41 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 12 4.90 %
I1001 Benigne essentielle Hypertonie: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.41 %
I1011 Maligne essentielle Hypertonie: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.41 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 59 24.08 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 6 2.45 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.41 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 13 5.31 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.41 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 2 0.82 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 3 1.22 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 1 0.41 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 6 2.45 %
I2520 Alter Myokardinfarkt: 29 Tage bis unter 4 Monate zurückliegend 1 0.41 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 2 0.82 %
I259 Chronische ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
I260 Lungenembolie mit Angabe eines akuten Cor pulmonale 1 0.41 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 13 5.31 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 1 0.41 %
I278 Sonstige näher bezeichnete pulmonale Herzkrankheiten 1 0.41 %
I313 Perikarderguss (nichtentzündlich) 1 0.41 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 2 0.82 %
I352 Aortenklappenstenose mit Insuffizienz 1 0.41 %
I361 Nichtrheumatische Trikuspidalklappeninsuffizienz 2 0.82 %
I409 Akute Myokarditis, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
I421 Hypertrophische obstruktive Kardiomyopathie 1 0.41 %
I458 Sonstige näher bezeichnete kardiale Erregungsleitungsstörungen 1 0.41 %
I460 Herzstillstand mit erfolgreicher Wiederbelebung 1 0.41 %
I469 Herzstillstand, nicht näher bezeichnet 2 0.82 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 1 0.41 %
I472 Ventrikuläre Tachykardie 1 0.41 %
I479 Paroxysmale Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 12 4.90 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 2 0.82 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 3 1.22 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 8 3.27 %
I490 Kammerflattern und Kammerflimmern 1 0.41 %
I495 Sick-Sinus-Syndrom 1 0.41 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 1 0.41 %
I5012 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 1 0.41 %
I5013 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 2 0.82 %
I517 Kardiomegalie 1 0.41 %
I601 Subarachnoidalblutung, von der A. cerebri media ausgehend 2 0.82 %
I608 Sonstige Subarachnoidalblutung 1 0.41 %
I610 Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, subkortikal 5 2.04 %
I611 Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, kortikal 4 1.63 %
I612 Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, nicht näher bezeichnet 2 0.82 %
I613 Intrazerebrale Blutung in den Hirnstamm 2 0.82 %
I614 Intrazerebrale Blutung in das Kleinhirn 1 0.41 %
I615 Intrazerebrale intraventrikuläre Blutung 4 1.63 %
I6200 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Akut 2 0.82 %
I6201 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Subakut 2 0.82 %
I6202 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Chronisch 1 0.41 %
I6209 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
I633 Hirninfarkt durch Thrombose zerebraler Arterien 1 0.41 %
I634 Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien 1 0.41 %
I635 Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien 5 2.04 %
I638 Sonstiger Hirninfarkt 7 2.86 %
I639 Hirninfarkt, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 1 0.41 %
I670 Dissektion zerebraler Arterien 1 0.41 %
I6710 Zerebrales Aneurysma (erworben) 1 0.41 %
I6711 Zerebrale arteriovenöse Fistel (erworben) 3 1.22 %
I676 Nichteitrige Thrombose des intrakraniellen Venensystems 2 0.82 %
I6780 Vasospasmen bei Subarachnoidalblutung 1 0.41 %
I6788 Sonstige näher bezeichnete zerebrovaskuläre Krankheiten 1 0.41 %
I691 Folgen einer intrazerebralen Blutung 1 0.41 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 1 0.41 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz 1 0.41 %
I714 Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur 1 0.41 %
I716 Aortenaneurysma, thorakoabdominal, ohne Angabe einer Ruptur 1 0.41 %
I720 Aneurysma und Dissektion der A. carotis 1 0.41 %
I728 Aneurysma und Dissektion sonstiger näher bezeichneter Arterien 1 0.41 %
I739 Periphere Gefäßkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
I743 Embolie und Thrombose der Arterien der unteren Extremitäten 1 0.41 %
I748 Embolie und Thrombose sonstiger Arterien 1 0.41 %
I792 Periphere Angiopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.41 %
I8020 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis der Beckenvenen 1 0.41 %
I8028 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten 5 2.04 %
I81 Pfortaderthrombose 1 0.41 %
I821 Thrombophlebitis migrans 1 0.41 %
I822 Embolie und Thrombose der V. cava 1 0.41 %
I8288 Embolie und Thrombose sonstiger näher bezeichneter Venen 1 0.41 %
I829 Embolie und Thrombose nicht näher bezeichneter Vene 1 0.41 %
I850 Ösophagusvarizen mit Blutung 1 0.41 %
I8700 Postthrombotisches Syndrom ohne Ulzeration 1 0.41 %
I951 Orthostatische Hypotonie 1 0.41 %
I958 Sonstige Hypotonie 2 0.82 %
I959 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 2 0.82 %
I982 Ösophagus- und Magenvarizen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten, ohne Angabe einer Blutung 1 0.41 %
J180 Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet 3 1.22 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 5 2.04 %
J3802 Lähmung der Stimmlippen und des Kehlkopfes: Einseitig, komplett 1 0.41 %
J384 Larynxödem 1 0.41 %
J40 Bronchitis, nicht als akut oder chronisch bezeichnet 1 0.41 %
J4409 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
J4481 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 35 % und < 50 % des Sollwertes 4 1.63 %
J4482 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 2 0.82 %
J4483 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 70 % des Sollwertes 1 0.41 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 2 0.82 %
J4493 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >= 70 % des Sollwertes 1 0.41 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 3 1.22 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 4 1.63 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 7 2.86 %
J841 Sonstige interstitielle Lungenkrankheiten mit Fibrose 1 0.41 %
J860 Pyothorax mit Fistel 1 0.41 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.41 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 3 1.22 %
J954 Mendelson-Syndrom 1 0.41 %
J9580 Iatrogener Pneumothorax 1 0.41 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 1 0.41 %
J9609 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
J9699 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
J980 Krankheiten der Bronchien, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.41 %
J981 Lungenkollaps 3 1.22 %
J982 Interstitielles Emphysem 1 0.41 %
K148 Sonstige Krankheiten der Zunge 1 0.41 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 2 0.82 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 4 1.63 %
K222 Ösophagusverschluss 1 0.41 %
K3188 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Magens und des Duodenums 1 0.41 %
K358 Akute Appendizitis, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
K413 Hernia femoralis, einseitig oder ohne Seitenangabe, mit Einklemmung, ohne Gangrän 1 0.41 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 3 1.22 %
K521 Toxische Gastroenteritis und Kolitis 1 0.41 %
K528 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis 1 0.41 %
K529 Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
K5588 Sonstige Gefäßkrankheiten des Darmes 1 0.41 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 1 0.41 %
K567 Ileus, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
K590 Obstipation 5 2.04 %
K621 Rektumpolyp 1 0.41 %
K635 Polyp des Kolons 1 0.41 %
K649 Hämorrhoiden, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
K703 Alkoholische Leberzirrhose 1 0.41 %
K754 Autoimmune Hepatitis 1 0.41 %
K766 Portale Hypertonie 2 0.82 %
K767 Hepatorenales Syndrom 1 0.41 %
K8010 Gallenblasenstein mit sonstiger Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 1 0.41 %
K8050 Gallengangsstein ohne Cholangitis oder Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 1 0.41 %
K8590 Akute Pankreatitis, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer Organkomplikation 1 0.41 %
K862 Pankreaszyste 1 0.41 %
K868 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Pankreas 1 0.41 %
K9180 Generalisierte Mukositis bei Immunkompromittierung 1 0.41 %
K920 Hämatemesis 1 0.41 %
K922 Gastrointestinale Blutung, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
L038 Phlegmone an sonstigen Lokalisationen 1 0.41 %
L271 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 2 0.82 %
L304 Intertriginöses Ekzem 1 0.41 %
L8905 Dekubitus 1. Grades: Sitzbein 2 0.82 %
L8907 Dekubitus 1. Grades: Ferse 1 0.41 %
L8927 Dekubitus 3. Grades: Ferse 1 0.41 %
L905 Narben und Fibrosen der Haut 2 0.82 %
M0699 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 0.82 %
M1099 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.41 %
M2551 Gelenkschmerz: Schulterregion 1 0.41 %
M2555 Gelenkschmerz: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.41 %
M353 Polymyalgia rheumatica 1 0.41 %
M4806 Spinal(kanal)stenose: Lumbalbereich 1 0.41 %
M511 Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie {G55.1} 1 0.41 %
M512 Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung 1 0.41 %
M542 Zervikalneuralgie 1 0.41 %
M545 Kreuzschmerz 2 0.82 %
M7961 Schmerzen in den Extremitäten: Schulterregion 1 0.41 %
M8188 Sonstige Osteoporose: Sonstige 1 0.41 %
M8190 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 0.41 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.41 %
M8448 Pathologische Fraktur, anderenorts nicht klassifiziert: Sonstige 1 0.41 %
M8618 Sonstige akute Osteomyelitis: Sonstige 1 0.41 %
M8668 Sonstige chronische Osteomyelitis: Sonstige 2 0.82 %
M8788 Sonstige Knochennekrose: Sonstige 1 0.41 %
M9688 Sonstige Krankheiten des Muskel-Skelett-System nach medizinischen Maßnahmen 1 0.41 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 1 0.41 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 4 1.63 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 5 2.04 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 2 0.82 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 2 0.82 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 5 2.04 %
N258 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 1 0.41 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 15 6.12 %
N40 Prostatahyperplasie 3 1.22 %
N509 Krankheit der männlichen Genitalorgane, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
N771 Vaginitis, Vulvitis oder Vulvovaginitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 0.41 %
N991 Harnröhrenstriktur nach medizinischen Maßnahmen 1 0.41 %
O092 Schwangerschaftsdauer: 14. Woche bis 19 vollendete Wochen 1 0.41 %
O998 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten und Zustände, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 1 0.41 %
Q039 Angeborener Hydrozephalus, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
Q070 Arnold-Chiari-Syndrom 1 0.41 %
Q211 Vorhofseptumdefekt 1 0.41 %
Q2820 Angeborenes arteriovenöses Aneurysma der zerebralen Gefäße 1 0.41 %
Q612 Polyzystische Niere, autosomal-dominant 3 1.22 %
Q613 Polyzystische Niere, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
Q850 Neurofibromatose (nicht bösartig) 1 0.41 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 2 0.82 %
R011 Herzgeräusch, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
R030 Erhöhter Blutdruckwert ohne Diagnose eines Bluthochdrucks 1 0.41 %
R040 Epistaxis 1 0.41 %
R060 Dyspnoe 2 0.82 %
R064 Hyperventilation 1 0.41 %
R066 Singultus 1 0.41 %
R072 Präkordiale Schmerzen 1 0.41 %
R073 Sonstige Brustschmerzen 2 0.82 %
R104 Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen 1 0.41 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 8 3.27 %
R130 Dysphagie mit Beaufsichtigungspflicht während der Nahrungsaufnahme 2 0.82 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 9 3.67 %
R15 Stuhlinkontinenz 1 0.41 %
R161 Splenomegalie, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.41 %
R162 Hepatomegalie verbunden mit Splenomegalie, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.41 %
R18 Aszites 3 1.22 %
R202 Parästhesie der Haut 1 0.41 %
R229 Lokalisierte Schwellung, Raumforderung und Knoten der Haut und der Unterhaut, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
R260 Ataktischer Gang 4 1.63 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 9 3.67 %
R270 Ataxie, nicht näher bezeichnet 2 0.82 %
R278 Sonstige und nicht näher bezeichnete Koordinationsstörungen 3 1.22 %
R292 Abnorme Reflexe 1 0.41 %
R295 Neurologischer Neglect 12 4.90 %
R296 Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.82 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 3 1.22 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 4 1.63 %
R33 Harnverhaltung 5 2.04 %
R35 Polyurie 3 1.22 %
R398 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Harnsystem betreffen 1 0.41 %
R400 Somnolenz 12 4.90 %
R402 Koma, nicht näher bezeichnet 3 1.22 %
R410 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 12 4.90 %
R413 Sonstige Amnesie 2 0.82 %
R418 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 7 2.86 %
R42 Schwindel und Taumel 3 1.22 %
R443 Halluzinationen, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
R451 Ruhelosigkeit und Erregung 3 1.22 %
R464 Verlangsamung und herabgesetztes Reaktionsvermögen 3 1.22 %
R470 Dysphasie und Aphasie 35 14.29 %
R471 Dysarthrie und Anarthrie 11 4.49 %
R478 Sonstige und nicht näher bezeichnete Sprech- und Sprachstörungen 5 2.04 %
R480 Dyslexie und Alexie 1 0.41 %
R482 Apraxie 1 0.41 %
R5088 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 2 0.82 %
R51 Kopfschmerz 3 1.22 %
R55 Synkope und Kollaps 2 0.82 %
R571 Hypovolämischer Schock 1 0.41 %
R579 Schock, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
R590 Lymphknotenvergrößerung, umschrieben 2 0.82 %
R630 Anorexie 1 0.41 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 3 1.22 %
R652 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] nichtinfektiöser Genese ohne Organkomplikationen 1 0.41 %
R700 Beschleunigte Blutkörperchensenkungsreaktion 1 0.41 %
R739 Hyperglykämie, nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
R80 Isolierte Proteinurie 1 0.41 %
R900 Intrakranielle Raumforderung 2 0.82 %
R91 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Lunge 2 0.82 %
S0005 Oberflächliche Verletzung der behaarten Kopfhaut: Prellung 1 0.41 %
S001 Prellung des Augenlides und der Periokularregion 1 0.41 %
S010 Offene Wunde der behaarten Kopfhaut 2 0.82 %
S011 Offene Wunde des Augenlides und der Periokularregion 2 0.82 %
S0180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Kopfes 1 0.41 %
S0183 Offene Wunde (jeder Teil des Kopfes) mit Verbindung zu einer intrakraniellen Verletzung 1 0.41 %
S020 Schädeldachfraktur 4 1.63 %
S021 Schädelbasisfraktur 4 1.63 %
S022 Nasenbeinfraktur 2 0.82 %
S023 Fraktur des Orbitabodens 1 0.41 %
S061 Traumatisches Hirnödem 2 0.82 %
S0631 Umschriebene Hirnkontusion 2 0.82 %
S0633 Umschriebenes zerebrales Hämatom 4 1.63 %
S065 Traumatische subdurale Blutung 4 1.63 %
S066 Traumatische subarachnoidale Blutung 5 2.04 %
S0671 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: 30 Minuten bis 24 Stunden 1 0.41 %
S0679 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Dauer nicht näher bezeichnet 1 0.41 %
S068 Sonstige intrakranielle Verletzungen 6 2.45 %
S090 Verletzung von Blutgefäßen des Kopfes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.41 %
S092 Traumatische Trommelfellruptur 1 0.41 %
S1224 Fraktur des 6. Halswirbels 1 0.41 %
S143 Verletzung des Plexus brachialis 1 0.41 %
S158 Verletzung sonstiger Blutgefäße in Höhe des Halses 1 0.41 %
S202 Prellung des Thorax 1 0.41 %
S400 Prellung der Schulter und des Oberarmes 1 0.41 %
S460 Verletzung der Muskeln und der Sehnen der Rotatorenmanschette 1 0.41 %
S5259 Distale Fraktur des Radius: Sonstige und multiple Teile 1 0.41 %
S701 Prellung des Oberschenkels 1 0.41 %
S923 Fraktur der Mittelfußknochen 1 0.41 %
T460 Vergiftung: Herzglykoside und Arzneimittel mit ähnlicher Wirkung 1 0.41 %
T66 Nicht näher bezeichnete Schäden durch Strahlung 1 0.41 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 4 1.63 %
T812 Versehentliche Stich- oder Risswunde während eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.82 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 4 1.63 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 5 2.04 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 0.41 %
T842 Mechanische Komplikation durch eine interne Osteosynthesevorrichtung an sonstigen Knochen 1 0.41 %
T847 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige orthopädische Endoprothesen, Implantate oder Transplantate 1 0.41 %
T850 Mechanische Komplikation durch einen ventrikulären, intrakraniellen Shunt 3 1.22 %
T856 Mechanische Komplikation durch sonstige näher bezeichnete interne Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 0.41 %
T8572 Infektion und entzündliche Reaktion durch interne Prothesen, Implantate oder Transplantate im Nervensystem 1 0.41 %
T8581 Sonstige Komplikationen durch interne Prothesen, Implantate oder Transplantate im Nervensystem 1 0.41 %
T8651 Nekrose eines Hauttransplantates 1 0.41 %
T884 Misslungene oder schwierige Intubation 1 0.41 %
T885 Sonstige Komplikationen infolge Anästhesie 1 0.41 %
T905 Folgen einer intrakraniellen Verletzung 1 0.41 %
T913 Folgen einer Verletzung des Rückenmarkes 1 0.41 %
T981 Folgen sonstiger und nicht näher bezeichneter Schäden durch äußere Ursachen 1 0.41 %
U5102 Keine oder leichte kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 24-30 Punkte 1 0.41 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 9 3.67 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 2 0.82 %
U8000 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin oder Methicillin [MRSA] 1 0.41 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 2 0.82 %
U807 Burkholderia und Stenotrophomonas mit Resistenz gegen Chinolone, Amikacin, Ceftazidim, Piperacillin/Tazobactam oder Cotrimoxazol 1 0.41 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 8 3.27 %
Y349 Nicht näher bezeichnetes Ereignis, Umstände unbestimmt 1 0.41 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 15 6.12 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 19 7.76 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 7 2.86 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 61 24.90 %
Z090 Nachuntersuchung nach chirurgischem Eingriff wegen anderer Krankheitszustände 1 0.41 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 4 1.63 %
Z235 Notwendigkeit der Impfung gegen Tetanus, nicht kombiniert 2 0.82 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 3 1.22 %
Z2921 Systemische prophylaktische Chemotherapie 1 0.41 %
Z34 Überwachung einer normalen Schwangerschaft 1 0.41 %
Z420 Nachbehandlung unter Anwendung plastischer Chirurgie des Kopfes oder des Halses 2 0.82 %
Z4580 Anpassung und Handhabung eines Neurostimulators 1 0.41 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 4 1.63 %
Z515 Palliativbehandlung 1 0.41 %
Z5183 Opiatsubstitution 1 0.41 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 2 0.82 %
Z740 Probleme mit Bezug auf: Hilfsbedürftigkeit wegen eingeschränkter Mobilität 1 0.41 %
Z748 Sonstige Probleme mit Bezug auf Pflegebedürftigkeit 1 0.41 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 4 1.63 %
Z851 Bösartige Neubildung der Trachea, der Bronchien oder der Lunge in der Eigenanamnese 1 0.41 %
Z853 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Eigenanamnese 5 2.04 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 4 1.63 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 2 0.82 %
Z856 Leukämie in der Eigenanamnese 1 0.41 %
Z858 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 14 5.71 %
Z860 Andere Neubildungen in der Eigenanamnese 3 1.22 %
Z861 Infektiöse oder parasitäre Krankheiten in der Eigenanamnese 1 0.41 %
Z866 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 2 0.82 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 9 3.67 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 1 0.41 %
Z881 Allergie gegenüber anderen Antibiotika in der Eigenanamnese 2 0.82 %
Z888 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 1 0.41 %
Z900 Verlust von Teilen des Kopfes oder des Halses 6 2.45 %
Z901 Verlust der Mamma(e) [Brustdrüse] 1 0.41 %
Z902 Verlust der Lunge [Teile der Lunge] 6 2.45 %
Z904 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 2 0.82 %
Z905 Verlust der Niere(n) 3 1.22 %
Z907 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 1 0.41 %
Z908 Verlust sonstiger Organe 1 0.41 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 15 6.12 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 3 1.22 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 20 8.16 %
Z924 Größerer operativer Eingriff in der Eigenanamnese, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.82 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 17 6.94 %
Z928 Sonstige medizinische Behandlung in der Eigenanamnese 1 0.41 %
Z930 Vorhandensein eines Tracheostomas 1 0.41 %
Z931 Vorhandensein eines Gastrostomas 1 0.41 %
Z933 Vorhandensein eines Kolostomas 1 0.41 %
Z935 Vorhandensein eines Zystostomas 2 0.82 %
Z936 Vorhandensein anderer künstlicher Körperöffnungen der Harnwege 1 0.41 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 1 0.41 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 2 0.82 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 1 0.41 %
Z954 Vorhandensein eines anderen Herzklappenersatzes 1 0.41 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 3 1.22 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 2 0.82 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 8 3.27 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 1 0.41 %
Z9688 Vorhandensein von sonstigen näher bezeichneten funktionellen Implantaten 2 0.82 %
Z980 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 1 0.41 %
Z982 Vorhandensein einer Drainage des Liquor cerebrospinalis 2 0.82 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 7 2.86 %
Z991 Langzeitige Abhängigkeit vom Respirator 1 0.41 %
Z992 Langzeitige Abhängigkeit von Dialyse bei Niereninsuffizienz 1 0.41 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.09 Sonstiger therapeutischer Ultraschall 9 0.37 % 9
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 4 0.16 % 4
00.31 Computergesteuerte Chirurgie mit CT/CTA 5 0.21 % 5
00.32 Computergesteuerte Chirurgie mit MR/MRA 21 0.86 % 22
00.35 Computergesteuerte Chirurgie mit mehreren Datenquellen 5 0.21 % 5
00.39 Sonstige computergesteuerte Chirurgie 7 0.29 % 7
00.40 Massnahme auf einem Gefäss 1 0.04 % 1
00.42 Massnahme auf drei Gefässen 1 0.04 % 1
00.43 Massnahmen auf vier oder weiteren Gefässen 1 0.04 % 1
00.44 Massnahme auf Gefässbifurkation 1 0.04 % 1
00.4A.02 Einsetzen von 2 Coils 1 0.04 % 1
00.4B.18 PTKI an Oberschenkel- Arterien und A. poplitea 1 0.04 % 1
00.4B.19 PTKI an Arterien an anderer Lokalisation 1 0.04 % 1
00.4B.26 PTKI an anderen abdominalen Venen 1 0.04 % 1
00.90.31 Xenogenes Transplantat 1 0.04 % 1
00.91.10 Autogenes Transplantat, ohne externe In-vitro-Aufbereitung 1 0.04 % 1
00.94.00 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, n.n.bez. 1 0.04 % 1
00.94.17 Monitoring des Nervus facialis im Rahmen einer anderen Operation 3 0.12 % 3
00.94.20 Monitoring mehrerer Nerven im Rahmen einer anderen Operation 58 2.38 % 59
00.94.30 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, bis 4 Stunden 28 1.15 % 28
00.94.31 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, mehr als 4 bis 8 Stunden 35 1.44 % 36
00.94.32 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, mehr als 8 bis 12 Stunden 5 0.21 % 5
00.94.99 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, sonstige 7 0.29 % 7
00.95.31 Patienten- und Angehörigenschulung zum Umgang mit einem Stoma, 3 bis 5 Behandlungen 1 0.04 % 1
00.99.10 Reoperation 20 0.82 % 21
00.99.20 Mikrochirurgische Technik 118 4.85 % 120
00.99.40 Minimalinvasive Technik 1 0.04 % 1
00.99.50 Anwendung eines OP-Roboters 1 0.04 % 1
00.99.60 Anwendung eines Navigationssystems 116 4.77 % 119
00.99.70 Fluoreszenzgestützte Therapieverfahren 38 1.56 % 38
00.99.90 Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung 3 0.12 % 3
00.99.91 Virtuelle 3D-Rekonstruktionstechnik 4 0.16 % 4
00.99.92 Intraoperative Anwendung der Verfahren 3 0.12 % 3
00.99.99 Sonstige spezielle Interventionen, sonstige 2 0.08 % 2
00.9A.14 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, laparoskopisch oder thorakoskopisch 1 0.04 % 1
00.9A.27 (Teil-) resorbierbares Material, biologisch 22 0.90 % 23
01.09 Sonstige Punktion am Schädel 3 0.12 % 3
01.10 Monitoring des intrakraniellen Drucks 8 0.33 % 8
01.12.00 Offene Biopsie an den Hirnhäuten, n.n.bez. 1 0.04 % 1
01.12.10 Stereotaktische offene Biopsie an den Hirnhäuten 1 0.04 % 1
01.13.10 Stereotaktische geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie am Gehirn 2 0.08 % 2
01.13.99 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie am Gehirn, sonstige 1 0.04 % 1
01.14.00 Offene Biopsie am Gehirn, n.n.bez. 5 0.21 % 5
01.14.10 Stereotaktische offene Biopsie am Gehirn 1 0.04 % 1
01.14.99 Offene Biopsie am Gehirn, sonstige 1 0.04 % 1
01.15 Biopsie am Schädel 2 0.08 % 2
01.16 Monitoring der zerebralen Sauerstoffsättigung (PtiO2) 1 0.04 % 1
01.18.99 Sonstige diagnostische Massnahmen an Gehirn und Hirnhäuten, sonstige 1 0.04 % 1
01.21 Inzision und Drainage an den kranialen Sinus 1 0.04 % 1
01.23.10 Rekraniotomie mit Einbringen einer Drainage 2 0.08 % 2
01.23.20 Rekraniotomie mit Entfernen von alloplastischem Material oder Medikamententrägers aus dem Schädelknochen 3 0.12 % 3
01.23.99 Rekraniotomie, sonstige 20 0.82 % 22
01.24.10 Sonstige Kraniotomie mit Dekompression 2 0.08 % 2
01.24.12 Sonstige Kraniotomie zur Entleerung eines epiduralen Empyems 2 0.08 % 2
01.24.20 Kraniotomie der Kalotte als Zugang, n.n.bez. 22 0.90 % 23
01.24.21 Bohrlochtrepanation der Kalotte als Zugang 21 0.86 % 22
01.24.22 Stereotaktisch geführte Schädeleröffnung über die Kalotte als Zugang 4 0.16 % 4
01.24.29 Kraniotomie der Kalotte als Zugang, sonstige 124 5.10 % 126
01.24.34 Zugang zur Schädelbasis, transsphenoidal 1 0.04 % 1
01.24.36 Zugang zur Schädelbasis, transmastoidal 1 0.04 % 1
01.24.39 Zugang zur Schädelbasis, sonstige 15 0.62 % 16
01.24.99 Sonstige Kraniotomie, sonstige 2 0.08 % 2
01.25.10 Sonstige Kraniektomie mit Dekompression 5 0.21 % 5
01.25.11 Sonstige Kraniektomie zur Entleerung eines epiduralen Hämatoms 1 0.04 % 1
01.25.19 Sonstige Kraniektomie zur Drainage epiduraler Flüssigkeit oder aus sonstigen Gründen 1 0.04 % 1
01.25.21 Sonstige Kraniektomie, Rekraniektomie zur Entfernung von alloplastischem Material oder eines Medikamententrägers aus dem Schädelknochen oder Epiduralraumes 1 0.04 % 1
01.25.99 Sonstige Kraniektomie, sonstige 5 0.21 % 5
01.28 Einsetzen von intrakraniellen Katheter(n) via Bohrloch(löcher) 1 0.04 % 1
01.31.10 Inzision an den Hirnhäuten zur Entleerung eines subduralen Hämatoms (Hygroms) 9 0.37 % 11
01.31.20 Inzision an den Hirnhäuten zur Drainage von subduraler und subarachnoidaler Flüssigkeit 3 0.12 % 3
01.31.99 Inzision an den Hirnhäuten, sonstige 2 0.08 % 2
01.39.10 Sonstige Inzision am Gehirn zur Entleerung eines intrazerebralen Hämatoms 8 0.33 % 8
01.39.11 Sonstige Inzision am Gehirn zur Entleerung eines intrazerebralen Abszesses 6 0.25 % 6
01.39.21 Sonstige Inzision am Gehirn, Stereotaktische Entleerung eines intrakraniellen Abszesses 1 0.04 % 1
01.39.40 Anlegen einer externen Drainage am Liquorsystem (z.B. ventrikulär, zisternal, subdural) 13 0.53 % 13
01.39.41 Anlegen eines Reservoirs am Liquorsystem (z.B. ventrikulär, zisternal, subdural) 1 0.04 % 1
01.51.10 Exzision von Tumorgewebe an den Hirnhäuten mit Präparation von infiltriertem Nachbargewebe 27 1.11 % 27
01.51.99 Exzision von Läsion oder Gewebe an den Hirnhäuten, sonstige 7 0.29 % 7
01.52.11 Hemisphärektomie, nicht hirneigenes intrazerebrales Tumorgewebe 1 0.04 % 1
01.53.10 Lobektomie am Gehirn, hirneigenes intrazerebrales Tumorgewebe 7 0.29 % 7
01.53.11 Lobektomie am Gehirn, nicht hirneigenes intrazerebrales Tumorgewebe 1 0.04 % 1
01.59.10 Sonstige Exzision von hirneigenem intrazerebralen Tumorgewebe am Gehirn 45 1.85 % 45
01.59.11 Sonstige Exzision von nicht hirneigenem intrazerebralen Tumorgewebe am Gehirn 65 2.67 % 66
01.59.12 Sonstige Exzision von Läsion oder Gewebe am Gehirn, Débridement einer Kontusion am Gehirn 2 0.08 % 2
01.59.19 Sonstige Exzision von Läsion oder Gewebe am Gehirn, sonstige 9 0.37 % 9
01.59.20 Sonstige Destruktion von hirneigenem intrazerebralen Tumorgewebe am Gehirn 1 0.04 % 1
01.59.21 Sonstige Destruktion von nicht hirneigenem intrazerebralen Tumorgewebe am Gehirn 1 0.04 % 1
01.59.29 Sonstige Destruktion von Läsion oder Gewebe am Gehirn, sonstige 3 0.12 % 3
01.59.99 Sonstige Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Gehirn, sonstige 5 0.21 % 6
01.6X.22 Exzision und Destruktion von sonstigem erkrankten Gewebe an der Kalotte mit Hirnhäuten 1 0.04 % 1
02.02 Elevation von Frakturfragmenten vom Schädel 1 0.04 % 1
02.03 Bildung eines Schädelknochenlappens 1 0.04 % 1
02.05.41 Wiedereinsetzen einer autologen Schädelknochenplatte 6 0.25 % 6
02.05.99 Einsetzen einer Schädelknochenplatte, sonstige 2 0.08 % 2
02.06.20 Rekonstruktion des Hirnschädels ohne Beteiligung des Gesichtsschädels, mit einfachem Implantat (Knochenzement, alloplastisches Material) 8 0.33 % 8
02.06.30 Rekonstruktion von Hirn- und Gesichtsschädel, mit einfachem Implantat (Knochenzement, alloplastisches Material) 2 0.08 % 2
02.06.99 Sonstige Osteoplastik am Schädel (Kranioplastik), sonstige 1 0.04 % 1
02.07 Entfernen einer Schädelknochenplatte 7 0.29 % 7
02.11 Einfache Naht an der Dura mater des Gehirns 2 0.08 % 2
02.12.00 Sonstige Rekonstruktion an den Hirnhäuten, n.n.bez. 1 0.04 % 1
02.12.10 Sonstige Rekonstruktion an den Hirnhäuten ohne Kranioplastik 59 2.42 % 62
02.12.20 Sonstige Rekonstruktion an den Hirnhäuten mit Kranioplastik 21 0.86 % 21
02.12.21 Sonstige Duraplastik mit Kranioplastik an der Konvexität 10 0.41 % 11
02.12.22 Sonstige Duraplastik mit Kranioplastik am kraniozervikalen Übergang 3 0.12 % 3
02.12.31 Duraplastik an der Frontobasis mit gestieltem Lappen 1 0.04 % 1
02.12.99 Sonstige Rekonstruktion an den Hirnhäuten, sonstige 6 0.25 % 7
02.2 Ventrikulostomie 3 0.12 % 3
02.34 Ventrikelshunt zu Bauchhöhle und Bauchorganen 1 0.04 % 1
02.39 Sonstige Operationen zum Einrichten einer Ventrikeldrainage 7 0.29 % 7
02.41.10 Spülung und Exploration eines Ventrikelshunts, zentraler Teil 1 0.04 % 1
02.42.10 Ersetzen eines Ventrikelshunts, zentraler Teil 2 0.08 % 2
02.42.20 Ersetzen eines Ventrikelshunts, peripherer Teil 2 0.08 % 2
02.42.99 Ersetzen eines Ventrikelshunts, sonstige 1 0.04 % 1
02.43 Entfernen eines Ventrikelshunts 1 0.04 % 1
02.91 Lösung von kortikalen Adhäsionen 1 0.04 % 1
02.99.10 Stereotaktische Eingriffe am Liquorsystem 1 0.04 % 1
02.99.29 Sonstige Revision und Entfernung von Liquorableitungen 1 0.04 % 2
02.99.30 Implantation oder Wechsel einer intrakraniellen Messsonde 6 0.25 % 6
02.99.31 Revision (ohne Wechsel) einer intrakraniellen Messsonde 1 0.04 % 1
02.99.79 Revision (ohne Ersetzen) der Elektroden eines intrakraniellen Neurostimulators, sonstige 1 0.04 % 1
02.99.99 Sonstige Operation an Schädel, Gehirn und Hirnhäuten, sonstige 1 0.04 % 1
03.09.14 Zugang zur Halswirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilaminektomie), dorsal, 1 Segment 2 0.08 % 2
03.09.17 Zugang zum kraniozervikalen Übergang 1 0.04 % 1
03.09.49 Inzision des Spinalkanals, Rückenmarks und Rückenmarkhäute, sonstige 3 0.12 % 3
03.09.91 Sonstige Dekompression des Spinalkanals 1 0.04 % 1
03.31 Lumbalpunktion 18 0.74 % 22
03.99.29 Sonstige Operationen am spinalen Liquorsystem 1 0.04 % 1
04.01.10 Exzision eines Akustikusneurinoms durch Kraniotomie 5 0.21 % 5
04.07.20 Sonstige Exzision oder Avulsion von intrakraniellen Nerven 2 0.08 % 2
04.19.00 Sonstige diagnostische Massnahmen an kranialen und peripheren Nerven und Ganglien, n.n.bez. 1 0.04 % 1
04.19.10 Anwendung eines Endoskopiesystems bei Eingriffen am Nervensystem 7 0.29 % 7
04.41 Dekompression an der Wurzel des N. trigeminus 1 0.04 % 1
04.42.00 Sonstige Dekompression an kranialen Nerven, n.n.bez. 2 0.08 % 2
04.42.10 Sonstige Dekompression an kranialen Nerven, intrakraniell 1 0.04 % 1
04.42.20 Sonstige Dekompression an kranialen Nerven, extrakraniell 1 0.04 % 1
07.62 Partielle Exzision an der Hypophyse, transsphenoidaler Zugang 1 0.04 % 1
08.81 Lineare Naht einer Risswunde von Augenlid oder Augenbraue 1 0.04 % 1
18.11 Otoskopie 1 0.04 % 1
20.31.10 Akustisch evozierte Potentiale (AEP) 4 0.16 % 4
20.42.10 Mastoidektomie, mit Freilegung des Fazialiskanals, ohne Dekompression des Nerven 1 0.04 % 1
20.42.11 Mastoidektomie, mit Freilegung des Fazialiskanals, mit Dekompression des Nerven 1 0.04 % 1
20.42.32 Mastoidektomie, partielle Resektion des Felsenbeins, mit Obliteration von Fettgewebe 1 0.04 % 1
21.03 Stillung einer Epistaxis durch Kauterisation oder Verätzung (und Tamponade) 1 0.04 % 1
21.21 Rhinoskopie 2 0.08 % 2
22.2X.11 Infundibulotomie mit Kieferhöhlenfensterung 1 0.04 % 1
22.52 Sphenoidotomie 1 0.04 % 1
22.63.11 Ethmoidektomie, endonasal oder transmaxillär 1 0.04 % 1
22.64 Sphenoidektomie 1 0.04 % 2
22.79.11 Rekonstruktion oder Kranialisation einer Stirnhöhlenwand 1 0.04 % 1
25.01 Geschlossene [Nadel-] Biopsie an der Zunge 1 0.04 % 1
31.42.12 Tracheo(broncho)skopie, starres Instrument 1 0.04 % 1
33.22 Fiberoptische Bronchoskopie 1 0.04 % 1
33.24.11 Bronchoskopie (fiberoptisch) (starr) mit bronchoalveolärer Lavage 2 0.08 % 2
33.24.12 Bronchoskopie (fiberoptisch) (starr) mit Bürstenzytologie der Lunge 1 0.04 % 1
33.24.13 Bronchoskopie (fiberoptisch) (starr) mit Exzisions- (Zangen-) Biopsie 2 0.08 % 2
33.24.15 Bronchoskopie mit Endobronchial Ultrasound EBUS Bronchoskop mit transbronchiale Nadelaspiration 3 0.12 % 4
33.24.99 Geschlossene [endoskopische] Bronchusbiopsie, sonstige 1 0.04 % 2
33.26.19 Transthorakale Lungenbiopsie ( TTL), sonstige 1 0.04 % 1
33.27 Geschlossene endoskopische Lungenbiopsie 1 0.04 % 1
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 2 0.08 % 3
34.91 Pleurale Punktion 2 0.08 % 2
37.0 Perikardiozentese 1 0.04 % 1
37.22 Linksherzkatheter 1 0.04 % 1
38.61 Sonstige Exzision von intrakraniellen Gefässen 1 0.04 % 1
38.62 Sonstige Exzision von Gefässen an Kopf und Hals 2 0.08 % 2
38.7X.21 Implantation eines Vena cava Filters, perkutan transluminal 2 0.08 % 2
38.7X.22 Entfernung eines Vena cava Filters, perkutan transluminal 1 0.04 % 1
38.91 Arterielle Katheterisation 13 0.53 % 13
38.93.00 Venöse Katheterisation, n.n.bez. 1 0.04 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 1 0.04 % 1
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 1 0.04 % 1
39.28 Extrakraniell-intrakranieller Gefäss-Bypass 2 0.08 % 2
39.30.12 Anwendung eines Clipsystems an Blutgefässen 1 0.04 % 1
39.31.19 Naht einer Arterie an Kopf und Hals, sonstige 1 0.04 % 1
39.51.11 Aneurysma-Clipping intrakraniell 9 0.37 % 9
39.59.31 Sonstige plastische Rekonstruktion eines intrakraniellen Gefässes 2 0.08 % 2
39.75.16 Perkutan-transluminale Gefässintervention sonstige Gefässe, selektive Thrombolyse, ultraschallunterstützt 1 0.04 % 1
39.79.29 Coil-Embolisation oder -Verschluss von sonstigen Gefässen, sonstige 1 0.04 % 1
39.79.39 Selektive Embolisation mit embolisierenden Flüssigkeiten von sonstigen Gefässen, sonstige 1 0.04 % 1
39.98 Blutstillung n.n.bez. 2 0.08 % 2
40.11.11 Offene (Inzisions-) Biopsie eines zervikalen, supraklavikulären, axillären oder inguinalen Lymphknotens 1 0.04 % 1
40.11.20 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie von Lymphknoten 2 0.08 % 2
40.21.10 Exzision einzelner Lymphknoten und Lymphgefässe, zervikal, ohne Markierung 1 0.04 % 1
42.23 Sonstige Ösophagoskopie 1 0.04 % 1
42.92 Dilatation des Ösophagus 1 0.04 % 1
43.11 Perkutane [endoskopische] Gastrostomie [PEG] 4 0.16 % 4
44.13 Sonstige Gastroskopie 1 0.04 % 2
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 1 0.04 % 1
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 2 0.08 % 2
45.42 Endoskopische Polypektomie im Dickdarm 1 0.04 % 1
45.62 Sonstige Teilresektion am Dünndarm 1 0.04 % 1
46.99.20 Endo-Loop und Clippen am Darm, endoskopisch 1 0.04 % 1
47.01 Laparoskopische Appendektomie 1 0.04 % 1
48.23 Starre Rektosigmoidoskopie 1 0.04 % 1
48.36 [Endoskopische] Polypektomie am Rektum 1 0.04 % 1
50.11 Geschlossene [Nadel-] Biopsie an der Leber 1 0.04 % 1
51.10 Endoskopische retrograde Cholangiopankreatographie [ERCP] 2 0.08 % 2
51.85 Endoskopische Sphinkterotomie und Papillotomie 2 0.08 % 2
51.88 Endoskopische Extraktion von Stein(en) aus den Gallenwegen 2 0.08 % 2
53.21 Einseitige Operation einer Femoralhernie mit Transplantat oder Prothese 1 0.04 % 1
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 1 0.04 % 1
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 1 0.04 % 1
54.95 Inzision des Peritoneums 1 0.04 % 1
54.98.23 Peritonealdialyse, kontinuierlich, nicht maschinell unterstützt (CAPD), mehr als 72 bis 144 Stunden 1 0.04 % 1
57.17 Perkutane Zystostomie 1 0.04 % 1
57.32 Sonstige Zystoskopie 2 0.08 % 2
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 6 0.25 % 6
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 0.04 % 1
76.79.19 Sonstige offene Reposition einer sonstigen Orbitafraktur 1 0.04 % 2
76.92.99 Einsetzen von synthetischem Implantat an Gesichtsschädelknochen, sonstige 1 0.04 % 2
76.97 Entfernen von internem Osteosynthesematerial vom Gesichtsschädelknochen 1 0.04 % 1
79.32.10 Offene Reposition einer distalen Radiusfraktur mit innerer Knochenfixation 1 0.04 % 1
81.96.29 Sonstige Rekonstruktion an Gelenken, Handgelenk, sonstige 1 0.04 % 1
83.43.10 Entnahme eines myokutanen Lappens zur Transplantation 1 0.04 % 1
83.43.12 Entnahme eines sonstigen Lappentransplantates mit mikrovaskulärer Anastomosierung aus Muskel oder Faszie 1 0.04 % 1
83.43.99 Exzision von Muskel oder Faszie zur Transplantation, sonstige 2 0.08 % 2
83.65.10 Sonstige Naht an Muskel oder Faszie, Kopf und Hals 1 0.04 % 1
83.82.10 Faszientransplantation, Kopf und Hals 2 0.08 % 2
83.82.20 Transplantation eines lokalen Muskel- oder Faszienlappens, Kopf und Hals 1 0.04 % 1
83.82.30 Transplantation eines osteomyokutanen oder osteofasziokutanen Lappens, Kopf und Hals 1 0.04 % 1
83.82.40 Transplantation eines sonstigen Lappentransplantates mit mikrovaskulärer Anastomosierung aus Muskel oder Faszie, Kopf und Hals 1 0.04 % 1
84.55.99 Einsetzen von Knochenersatzmaterial, sonstige 1 0.04 % 1
86.01 Aspiration an Haut und Subkutangewebe 2 0.08 % 2
86.07.10 Einsetzen und Wechsel einer vollständig implantierbaren Vorrichtung mit vaskulärem Zugang (Port-System) 1 0.04 % 1
86.22.10 Grossflächiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision am Kopf (ausser Lippe und Mund) 1 0.04 % 1
86.22.90 Sonstiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision am Kopf (außer Lippe und Mund) 5 0.21 % 5
86.22.99 Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision, sonstige 1 0.04 % 1
86.28 Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung ohne Exzision 2 0.08 % 2
86.59.00 Verschluss von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation, n.n.bez. 1 0.04 % 1
86.59.20 Sekundärnaht von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 2 0.08 % 2
86.59.99 Verschluss von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation, sonstige 5 0.21 % 6
86.69.20 Grossflächige Spalthauttransplantation am Kopf (ausser Lippe und Mund) 1 0.04 % 1
86.69.2A Grossflächige Spalthauttransplantation an Oberschenkel und Unterschenkel 1 0.04 % 1
86.71 Herauspräparieren und Vorbereiten von gestielten oder freien Lappen 1 0.04 % 1
86.78.10 Anbringen von freiem Lappen mit mikrovaskulärer Anastomosierung am Kopf (außer Lippe und Mund) 1 0.04 % 1
86.91 Exzision von Haut zur Transplantation 1 0.04 % 1
86.95.11 Einsetzen von Pulsgenerator eines epiduralen Neurostimulators, Mehrelektrodensystem, nicht wiederaufladbar 1 0.04 % 1
87.03 Computertomographie des Schädels 60 2.47 % 110
87.04.10 Computertomographie des Gesichtsschädel, Nasennebenhöhlen, Oberkiefer, Unterkiefer, Zähne, Kiefergelenke und Schädelbasis 9 0.37 % 11
87.04.11 Computertomographie des Halses 4 0.16 % 4
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 23 0.95 % 23
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 14 0.58 % 15
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 4 0.16 % 4
88.38.30 Computertomographie der Hüfte und des Oberschenkel 1 0.04 % 1
88.38.31 Computertomographie des Kniegelenks und der Unterschenkel 1 0.04 % 1
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 6 0.25 % 6
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 4 0.16 % 4
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 15 0.62 % 17
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 3 0.12 % 3
88.41 Arteriographie der Zerebralarterien 12 0.49 % 17
88.56 Koronare Arteriographie mit zwei Kathetern 1 0.04 % 1
88.59 Intraoperative Fluoreszenzangiographie der Gefässe 1 0.04 % 1
88.66 Phlebographie der Femoralvenen und anderer Venen der unteren Extremität mit Kontrastmittel 1 0.04 % 1
88.71.00 Diagnostischer Ultraschall von Kopf und Hals, n.n.bez. 1 0.04 % 1
88.71.19 Sonographie der Gefässen von Kopf und Hals, sonstige 2 0.08 % 4
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 9 0.37 % 10
88.72.21 Echokardiographie, transoesophageal, in Ruhe 2 0.08 % 2
88.72.24 Echokardiographie, transoesophageal, mit Kontrastmittel 3 0.12 % 3
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 48 1.97 % 51
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 7 0.29 % 7
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 130 5.34 % 193
88.91.11 Funktionelle Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 2 0.08 % 2
88.91.99 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm, sonstige 15 0.62 % 29
88.92.29 MRI von Herz und zentralen Gefäss, sonstige 1 0.04 % 1
88.96 Sonstige intraoperative Kernspintomographie 4 0.16 % 6
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 35 1.44 % 36
88.97.11 MRI-Spektroskopie 10 0.41 % 10
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 4 0.16 % 4
88.97.15 MRI-Gesichtsschädel/Nasennebenhöhlen 2 0.08 % 3
88.97.16 MRI-Hals 1 0.04 % 1
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 2 0.08 % 2
89.03 Befragung und Beurteilung, als ausführlich bezeichnet 4 0.16 % 4
89.08.09 Sonstige Konsultation, sonstige 1 0.04 % 1
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 4 0.16 % 4
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 4 0.16 % 4
89.0A.13 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 4 bis 7 Mal während des Aufenthaltes 1 0.04 % 1
89.0A.19 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, häufiger während des Aufenthaltes 1 0.04 % 1
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 12 0.49 % 13
89.0A.42 Multimodale Ernährungstherapie, 7 bis 13 Tage 1 0.04 % 1
89.13.09 Neurologische Untersuchung, sonstige 1 0.04 % 1
89.14.12 Langzeit-Elektroenzephalographie, Dauer mehr als 12 Stunden 1 0.04 % 2
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 35 1.44 % 45
89.15.10 Somatosensibel evozierte Potentiale (SEP) 4 0.16 % 4
89.15.11 Motorisch evozierte Potentiale (MEP) 5 0.21 % 5
89.15.60 Neuro-psychologische und psychosoziale Diagnostik, einfach 3 0.12 % 4
89.37 Bestimmung der Vitalkapazität 2 0.08 % 3
89.38.22 Vollständige Ergospirometrie 1 0.04 % 1
89.45 Frequenzkontrolle eines künstlichen Schrittmachers 1 0.04 % 1
89.82 Histopathologische Untersuchung 6 0.25 % 8
89.83 Zytopathologische Untersuchung 2 0.08 % 3
89.84 Immunhistochemie von Histologie 1 0.04 % 1
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 39 1.60 % 43
92.19.01 Positronenemissionstomographie des gesamten Körperstammes 4 0.16 % 4
92.19.02 Andere Positronenemissionstomographie 2 0.08 % 2
92.19.06 Positronenemissionstomographie mit Computertomographie (PET/CT) des gesamten Körperstammes/Kopfes mit 18-F-DOPA 1 0.04 % 1
92.24.13 Teleradiotherapie mit Photonen, Linearbeschleuniger, mit bildgestützter Einstellung, 3D-geplante Bestrahlung 2 0.08 % 10
92.24.14 Teleradiotherapie mit Photonen, Linearbeschleuniger, mit bildgestützter Einstellung, intensitätsmodulierte Radiotherapie 1 0.04 % 5
92.24.22 Teleradiotherapie mit Photonen, Linearbeschleuniger, ohne bildgestützte Einstellung, mehr als 2 Bestrahlungsfelder 1 0.04 % 1
92.24.30 Teleradiotherapie mit Photonen, hochkomplexe Radiotherapie mit spezialisierter Ausstattung 1 0.04 % 4
92.29.62 Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie, Fixationsvorrichtung, mittlerer Schwierigkeitsgrad 1 0.04 % 1
92.29.63 Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie, Fixationsvorrichtung, komplex 10 0.41 % 11
92.29.64 Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie, Behandlungshilfen 1 0.04 % 1
92.29.65 Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie, individuelle Blöcke oder Viellamellenkollimator (MLC) 7 0.29 % 9
92.29.70 Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie, n.n.bez. 1 0.04 % 1
92.29.71 Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie, CT-gesteuerte Simulation für die externe Bestrahlung 4 0.16 % 5
92.29.80 Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie, n.n.bez. 6 0.25 % 6
92.29.81 Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie, Bestrahlungsplanung für die intensitätsmodulierte Radiotherapie 3 0.12 % 4
92.29.82 Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie, Bestrahlungsplanung mit Fusion von CT- und MRT-Bildern 4 0.16 % 4
92.29.86 Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie, Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung, mit individueller Dosisplanung 2 0.08 % 3
92.29.87 Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie, Bestrahlungsplanung mit Fusion von CT- und PET-Bildern 1 0.04 % 1
92.29.89 Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie, sonstige 2 0.08 % 2
92.30.22 Stereotaktische Bestrahlung, einzeitig, zerebral, bildgestützte Einstellung 1 0.04 % 1
92.32.01 Mehrquellige Photon-Radiochirurgie, Gamma-knife 3 0.12 % 3
92.33.01 Andere Hochvoltstrahlentherapie, stereotaktische Bestrahlung, einzeitig, zerebral 1 0.04 % 4
92.39.01 Andere Hochvoltstrahlentherapie, stereotaktische Bestrahlung, fraktioniert, zerebral, n.n.bez. 8 0.33 % 27
92.39.22 Andere Hochvoltstrahlentherapie, stereotaktische Bestrahlung, fraktioniert, zerebral, bildgestützte Einstellung 5 0.21 % 25
92.39.29 Andere Hochvoltstrahlentherapie, stereotaktische Bestrahlung, fraktioniert, zerebral, sonstige 1 0.04 % 1
93.11 Unterstützende Übung 1 0.04 % 1
93.12 Sonstige aktive muskuloskelettale Übung 1 0.04 % 2
93.39.99 Sonstige Physiotherapie, sonstige 1 0.04 % 1
93.70.09 Logopädische Diagnostik, sonstige 1 0.04 % 1
93.70.10 Logopädische Therapie, n.n.bez. 1 0.04 % 1
93.70.11 Restitution der Sprach-, Sprech-, Schluck- oder Stimmfunktionen 1 0.04 % 1
93.83 Ergotherapie 6 0.25 % 7
93.89.09 Rehabilitation, n.a.klass. 2 0.08 % 2
93.89.10 Neurologisch-neurochirurgische Frührehabilitation, mindestens 7 bis höchstens 13 Behandlungstage 1 0.04 % 1
93.8A.21 Palliativmedizinische Komplexbehandlung von 2 bis zu 7 Behandlungstagen 1 0.04 % 1
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 1 0.04 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 21 0.86 % 21
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 8 0.33 % 8
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 4 0.16 % 4
95.05 Untersuchung des Gesichtfeldes 1 0.04 % 1
95.11 Fundus-Photographie 1 0.04 % 1
95.23 Visuell evozierte Potentiale [VEP] 1 0.04 % 1
95.46 Sonstige auditive und vestibuläre Funktionsprüfungen 1 0.04 % 1
96.04 Einsetzen eines endotrachealen Tubus 18 0.74 % 21
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 1 0.04 % 1
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 10 0.41 % 10
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 24 0.99 % 24
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 2 0.08 % 2
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 6 0.25 % 6
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 2 0.08 % 2
99.05.32 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 2 Konzentrate 2 0.08 % 2
99.05.33 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 3 Konzentrate 1 0.04 % 1
99.05.34 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 4 Konzentrate 1 0.04 % 1
99.05.36 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 6 bis 8 Konzentrate 1 0.04 % 1
99.06.00 Transfusion von Gerinnungsfaktoren, n.n.bez. 2 0.08 % 2
99.06.10 Behandlung von Hämophiliepatienten (Bluter, angeboren) mit Blutgerinnungsfaktoren 9 0.37 % 9
99.06.99 Transfusion von Gerinnungsfaktoren, sonstige 8 0.33 % 8
99.07.10 Transfusion von Plasma, 1 TE bis 5 TE 12 0.49 % 12
99.07.12 Transfusion von Plasma, 6 TE bis 10 TE 1 0.04 % 1
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 2 0.08 % 2
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 2 0.08 % 2
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 7 Tage 2 0.08 % 2
99.22.13 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 8 bis 14 Tage 1 0.04 % 1
99.25.02 Mittelgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie 1 0.04 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 1 0.04 % 1
99.60 Kardiopulmonale Reanimation, n.n.bez. 2 0.08 % 2
99.75 Verabreichung einer neuroprotektiven Substanz 2 0.08 % 2
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 3 0.12 % 3
99.84.13 Kontaktisolation, 15 bis 21 Tage 2 0.08 % 2
99.84.31 Aerosolisolation, bis 7 Tage 2 0.08 % 2
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 4 0.16 % 4
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 123 5.06 % 123
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 38 1.56 % 38
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 2 0.08 % 2
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 33 1.36 % 33
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 9 0.37 % 9
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 16 0.66 % 16
99.B8.14 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 361 bis 552 Aufwandspunkte 7 0.29 % 7
99.B8.21 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 197 bis 392 Aufwandspunkte 1 0.04 % 1
99.BA.11 Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls in Stroke Center (SC), mindestens 24 Stunden bis höchstens 72 Stunden 2 0.08 % 2
99.BA.12 Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls in Stroke Center (SC), mehr als 72 Stunden 1 0.04 % 1
99.C1.10 Pflege-Komplexbehandlung, 11 bis 15 Aufwandspunkte 2 0.08 % 2
99.C1.11 Pflege-Komplexbehandlung, 16 bis 20 Aufwandspunkte 4 0.16 % 4