DRG A94A - Komplexbehandlung bei Besiedlung oder Infektion mit multiresistenten Erregern ab 14 Behandlungstagen oder Alter < 16 Jahre, ohne OR-Prozedur, ohne bestimmte Krankheiten

Prä-MDC

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 3.264
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 20.6
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 6 (0.451)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 36 (0.16)
Verlegungsabschlag 0.146


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 149 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.82%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%
Anzahl Fälle: 128 (85.9%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.73%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 37'648.29 CHF

Median: 30'304.83 CHF

Standardabweichung: 22'320.91

Homogenitätskoeffizient: 0.63

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A045 Enteritis durch Campylobacter 1 0.67 %
A080 Enteritis durch Rotaviren 1 0.67 %
A081 Akute Gastroenteritis durch Norovirus [Norwalk-Virus] 1 0.67 %
A084 Virusbedingte Darminfektion, nicht näher bezeichnet 1 0.67 %
A151 Lungentuberkulose, nur durch Kultur gesichert 1 0.67 %
A402 Sepsis durch Streptokokken, Gruppe D 1 0.67 %
A408 Sonstige Sepsis durch Streptokokken 1 0.67 %
A4151 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 1 0.67 %
A4152 Sepsis: Pseudomonas 1 0.67 %
A4158 Sepsis: Sonstige gramnegative Erreger 2 1.34 %
A418 Sonstige näher bezeichnete Sepsis 1 0.67 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 5 3.36 %
B027 Zoster generalisatus 1 0.67 %
B349 Virusinfektion, nicht näher bezeichnet 1 0.67 %
B441 Sonstige Aspergillose der Lunge 1 0.67 %
C154 Bösartige Neubildung: Ösophagus, mittleres Drittel 1 0.67 %
C169 Bösartige Neubildung: Magen, nicht näher bezeichnet 1 0.67 %
C20 Bösartige Neubildung des Rektums 1 0.67 %
C221 Intrahepatisches Gallengangskarzinom 1 0.67 %
C240 Bösartige Neubildung: Extrahepatischer Gallengang 1 0.67 %
C782 Sekundäre bösartige Neubildung der Pleura 1 0.67 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 2 1.34 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 1 0.67 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.67 %
D591 Sonstige autoimmunhämolytische Anämien 1 0.67 %
D7019 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie, nicht näher bezeichnet 1 0.67 %
E042 Nichttoxische mehrknotige Struma 1 0.67 %
E050 Hyperthyreose mit diffuser Struma 1 0.67 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.67 %
E1173 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, als entgleist bezeichnet 1 0.67 %
E1391 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.67 %
E840 Zystische Fibrose mit Lungenmanifestationen 3 2.01 %
E8480 Zystische Fibrose mit Lungen- und Darm-Manifestation 2 1.34 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 1 0.67 %
F059 Delir, nicht näher bezeichnet 1 0.67 %
F072 Organisches Psychosyndrom nach Schädelhirntrauma 1 0.67 %
F4530 Somatoforme autonome Funktionsstörung: Herz und Kreislaufsystem 1 0.67 %
G122 Motoneuron-Krankheit 1 0.67 %
G418 Sonstiger Status epilepticus 1 0.67 %
G470 Ein- und Durchschlafstörungen 1 0.67 %
G8212 Spastische Paraparese und Paraplegie: Chronische komplette Querschnittlähmung 1 0.67 %
G92 Toxische Enzephalopathie 1 0.67 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 2 1.34 %
I350 Aortenklappenstenose 1 0.67 %
I442 Atrioventrikulärer Block 3. Grades 1 0.67 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 1 0.67 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 1 0.67 %
I5000 Primäre Rechtsherzinsuffizienz 1 0.67 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 5 3.36 %
I5012 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 1 0.67 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 3 2.01 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 1 0.67 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 2 1.34 %
I630 Hirninfarkt durch Thrombose präzerebraler Arterien 1 0.67 %
I634 Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien 2 1.34 %
I7023 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ulzeration 1 0.67 %
I7024 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Gangrän 2 1.34 %
I832 Varizen der unteren Extremitäten mit Ulzeration und Entzündung 2 1.34 %
J100 Grippe mit Pneumonie, sonstige Influenzaviren nachgewiesen 1 0.67 %
J101 Grippe mit sonstigen Manifestationen an den Atemwegen, sonstige Influenzaviren nachgewiesen 1 0.67 %
J152 Pneumonie durch Staphylokokken 2 1.34 %
J159 Bakterielle Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.67 %
J180 Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet 2 1.34 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 3 2.01 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.67 %
J4410 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet: FEV1 < 35 % des Sollwertes 1 0.67 %
J4411 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet: FEV1 >= 35 % und < 50 % des Sollwertes 2 1.34 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 2 1.34 %
J852 Abszess der Lunge ohne Pneumonie 1 0.67 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 3 2.01 %
K112 Sialadenitis 1 0.67 %
K252 Ulcus ventriculi: Akut, mit Blutung und Perforation 1 0.67 %
K5522 Angiodysplasie des Kolons: Mit Blutung 1 0.67 %
K5581 Angiodysplasie des Dünndarmes ohne Angabe einer Blutung 1 0.67 %
K559 Gefäßkrankheit des Darmes, nicht näher bezeichnet 1 0.67 %
K5733 Divertikulitis des Dickdarmes ohne Perforation oder Abszess, mit Blutung 1 0.67 %
K633 Darmulkus 1 0.67 %
K635 Polyp des Kolons 1 0.67 %
K650 Akute Peritonitis 1 0.67 %
K703 Alkoholische Leberzirrhose 3 2.01 %
K746 Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber 1 0.67 %
K767 Hepatorenales Syndrom 1 0.67 %
K8031 Gallengangsstein mit Cholangitis: Mit Gallenwegsobstruktion 1 0.67 %
K8051 Gallengangsstein ohne Cholangitis oder Cholezystitis: Mit Gallenwegsobstruktion 1 0.67 %
K830 Cholangitis 2 1.34 %
K831 Verschluss des Gallenganges 1 0.67 %
K8520 Alkoholinduzierte akute Pankreatitis: Ohne Angabe einer Organkomplikation 1 0.67 %
K929 Krankheit des Verdauungssystems, nicht näher bezeichnet 1 0.67 %
L024 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel an Extremitäten 1 0.67 %
L089 Lokale Infektion der Haut und der Unterhaut, nicht näher bezeichnet 1 0.67 %
L8924 Dekubitus 3. Grades: Kreuzbein 1 0.67 %
M0001 Arthritis und Polyarthritis durch Staphylokokken: Schulterregion 1 0.67 %
M1126 Sonstige Chondrokalzinose: Unterschenkel 1 0.67 %
M6285 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.67 %
M8098 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 1 0.67 %
N048 Nephrotisches Syndrom: Sonstige morphologische Veränderungen 1 0.67 %
N10 Akute tubulointerstitielle Nephritis 2 1.34 %
N111 Chronische obstruktive Pyelonephritis 1 0.67 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 1 0.67 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 7 4.70 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 0.67 %
R33 Harnverhaltung 1 0.67 %
R402 Koma, nicht näher bezeichnet 1 0.67 %
S0633 Umschriebenes zerebrales Hämatom 1 0.67 %
S066 Traumatische subarachnoidale Blutung 2 1.34 %
S4203 Fraktur der Klavikula: Laterales Drittel 1 0.67 %
S826 Fraktur des Außenknöchels 1 0.67 %
S936 Verstauchung und Zerrung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Fußes 1 0.67 %
T435 Vergiftung: Sonstige und nicht näher bezeichnete Antipsychotika und Neuroleptika 1 0.67 %
T8601 Akute Graft-versus-host-Krankheit, Grad I und II 1 0.67 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A045 Enteritis durch Campylobacter 1 0.67 %
A047 Enterokolitis durch Clostridium difficile 2 1.34 %
A083 Enteritis durch sonstige Viren 1 0.67 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 1 0.67 %
A150 Lungentuberkulose, durch mikroskopische Untersuchung des Sputums gesichert, mit oder ohne Nachweis durch Kultur oder molekularbiologische Verfahren 1 0.67 %
A169 Nicht näher bezeichnete Tuberkulose der Atmungsorgane ohne Angabe einer bakteriologischen, molekularbiologischen oder histologischen Sicherung 1 0.67 %
A402 Sepsis durch Streptokokken, Gruppe D 1 0.67 %
A410 Sepsis durch Staphylococcus aureus 1 0.67 %
A4151 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 6 4.03 %
A4158 Sepsis: Sonstige gramnegative Erreger 3 2.01 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 9 6.04 %
A490 Staphylokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 2 1.34 %
A498 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 3 2.01 %
A499 Bakterielle Infektion, nicht näher bezeichnet 1 0.67 %
B009 Infektion durch Herpesviren, nicht näher bezeichnet 1 0.67 %
B029 Zoster ohne Komplikation 1 0.67 %
B181 Chronische Virushepatitis B ohne Delta-Virus 3 2.01 %
B182 Chronische Virushepatitis C 4 2.68 %
B250 Pneumonie durch Zytomegalieviren {J17.1} 1 0.67 %
B2588 Sonstige Zytomegalie 1 0.67 %
B368 Sonstige näher bezeichnete oberflächliche Mykosen 1 0.67 %
B370 Candida-Stomatitis 1 0.67 %
B372 Kandidose der Haut und der Nägel 2 1.34 %
B373 Kandidose der Vulva und der Vagina {N77.1} 2 1.34 %
B441 Sonstige Aspergillose der Lunge 1 0.67 %
B449 Aspergillose, nicht näher bezeichnet 2 1.34 %
B465 Mukormykose, nicht näher bezeichnet 1 0.67 %
B86 Skabies 1 0.67 %
B951 Streptokokken, Gruppe B, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.67 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 10 6.71 %
B953 Streptococcus pneumoniae als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.67 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 46 30.87 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 81 54.36 %
B963 Haemophilus und Moraxella als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.67 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 13 8.72 %
B966 Bacteroides fragilis [B. fragilis] und andere gramnegative Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.34 %
B968 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.67 %
B978 Sonstige Viren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.67 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 1 0.67 %
C049 Bösartige Neubildung: Mundboden, nicht näher bezeichnet 1 0.67 %
C139 Bösartige Neubildung: Hypopharynx, nicht näher bezeichnet 1 0.67 %
C220 Leberzellkarzinom 2 1.34 %
C221 Intrahepatisches Gallengangskarzinom 1 0.67 %
C250 Bösartige Neubildung: Pankreaskopf 2 1.34 %
C341 Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus) 1 0.67 %
C443 Sonstige bösartige Neubildungen: Haut sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Gesichtes 1 0.67 %
C679 Bösartige Neubildung: Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 0.67 %
C720 Bösartige Neubildung: Rückenmark 1 0.67 %
C772 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intraabdominale Lymphknoten 1 0.67 %
C778 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten mehrerer Regionen 1 0.67 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 1 0.67 %
C786 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 3 2.01 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 2 1.34 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 1 0.67 %
C796 Sekundäre bösartige Neubildung des Ovars 1 0.67 %
C838 Sonstige nicht follikuläre Lymphome 1 0.67 %
C9000 Multiples Myelom: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.67 %
C9190 Lymphatische Leukämie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.67 %
C9200 Akute myeloblastische Leukämie [AML]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.67 %
C9201 Akute myeloblastische Leukämie [AML]: In kompletter Remission 1 0.67 %
D122 Gutartige Neubildung: Colon ascendens 1 0.67 %
D125 Gutartige Neubildung: Colon sigmoideum 1 0.67 %
D131 Gutartige Neubildung: Magen 1 0.67 %
D469 Myelodysplastisches Syndrom, nicht näher bezeichnet 1 0.67 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 9 6.04 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 4 2.68 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 3 2.01 %
D519 Vitamin-B12-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.67 %
D528 Sonstige Folsäure-Mangelanämien 1 0.67 %
D529 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 3 2.01 %
D559 Anämie durch Enzymdefekte, nicht näher bezeichnet 1 0.67 %
D569 Thalassämie, nicht näher bezeichnet 1 0.67 %
D619 Aplastische Anämie, nicht näher bezeichnet 1 0.67 %
D62 Akute Blutungsanämie 3 2.01 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 3 2.01 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 12 8.05 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 9 6.04 %
D66 Hereditärer Faktor-VIII-Mangel 2 1.34 %
D6830 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 5 3.36 %
D6831 Hämorrhagische Diathese durch Vermehrung von Antikörpern gegen Faktor VIII 1 0.67 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 1 0.67 %
D6959 Sekundäre Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet 1 0.67 %
D6961 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 4 2.68 %
D7010 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase unter 4 Tage 1 0.67 %
D7013 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 4 Tage bis unter 7 Tage 1 0.67 %
D728 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leukozyten 1 0.67 %
D801 Nichtfamiliäre Hypogammaglobulinämie 1 0.67 %
D848 Sonstige näher bezeichnete Immundefekte 1 0.67 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 1 0.67 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 1 0.67 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 8 5.37 %
E042 Nichttoxische mehrknotige Struma 1 0.67 %
E059 Hyperthyreose, nicht näher bezeichnet 1 0.67 %
E078 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Schilddrüse 1 0.67 %
E1090 Diabetes mellitus, Typ 1: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.67 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.67 %
E1150 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit peripheren vaskulären Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.67 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 3 2.01 %
E1173 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, als entgleist bezeichnet 1 0.67 %
E1174 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, nicht als entgleist bezeichnet 4 2.68 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 15 10.07 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 4 2.68 %
E1321 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Mit Nierenkomplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.67 %
E1390 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.67 %
E1391 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.67 %
E1490 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.67 %
E162 Hypoglykämie, nicht näher bezeichnet 1 0.67 %
E211 Sekundärer Hyperparathyreoidismus, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.34 %
E222 Syndrom der inadäquaten Sekretion von Adiuretin 7 4.70 %
E261 Sekundärer Hyperaldosteronismus 1 0.67 %
E273 Arzneimittelinduzierte Nebennierenrindeninsuffizienz 1 0.67 %
E41 Alimentärer Marasmus 1 0.67 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 5 3.36 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 4 2.68 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 4 2.68 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 14 9.40 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 6 4.03 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 25 16.78 %
E561 Vitamin-K-Mangel 2 1.34 %
E611 Eisenmangel 1 0.67 %
E639 Alimentärer Mangelzustand, nicht näher bezeichnet 1 0.67 %
E6629 Übermäßige Adipositas mit alveolärer Hypoventilation: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 0.67 %
E6699 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 3 2.01 %
E703 Albinismus 1 0.67 %
E743 Sonstige Störungen der intestinalen Kohlenhydratabsorption 1 0.67 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 12 8.05 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 1 0.67 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 2 1.34 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 6 4.03 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 4 2.68 %
E8339 Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase, nicht näher bezeichnet 2 1.34 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 4 2.68 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 5 3.36 %
E840 Zystische Fibrose mit Lungenmanifestationen 1 0.67 %
E841 Zystische Fibrose mit Darmmanifestationen 2 1.34 %
E86 Volumenmangel 19 12.75 %
E870 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 6 4.03 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 5 3.36 %
E872 Azidose 8 5.37 %
E873 Alkalose 2 1.34 %
E875 Hyperkaliämie 12 8.05 %
E876 Hypokaliämie 32 21.48 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 3 2.01 %
E878 Sonstige Störungen des Wasser- und Elektrolythaushaltes, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.34 %
F009 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {G30.9} 2 1.34 %
F013 Gemischte kortikale und subkortikale vaskuläre Demenz 1 0.67 %
F019 Vaskuläre Demenz, nicht näher bezeichnet 4 2.68 %
F023 Demenz bei primärem Parkinson-Syndrom {G20.-} 2 1.34 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 2 1.34 %
F051 Delir bei Demenz 1 0.67 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 3 2.01 %
F059 Delir, nicht näher bezeichnet 7 4.70 %
F067 Leichte kognitive Störung 1 0.67 %
F070 Organische Persönlichkeitsstörung 1 0.67 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 8 5.37 %
F103 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom 1 0.67 %
F122 Psychische und Verhaltensstörungen durch Cannabinoide: Abhängigkeitssyndrom 1 0.67 %
F132 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Abhängigkeitssyndrom 1 0.67 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 1 0.67 %
F200 Paranoide Schizophrenie 1 0.67 %
F319 Bipolare affektive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.67 %
F320 Leichte depressive Episode 1 0.67 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 7 4.70 %
F331 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig mittelgradige Episode 1 0.67 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 4 2.68 %
F410 Panikstörung [episodisch paroxysmale Angst] 1 0.67 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 6 4.03 %
F419 Angststörung, nicht näher bezeichnet 2 1.34 %
F431 Posttraumatische Belastungsstörung 1 0.67 %
F432 Anpassungsstörungen 1 0.67 %
F6031 Emotional instabile Persönlichkeitsstörung: Borderline-Typ 2 1.34 %
G2020 Primäres Parkinson-Syndrom mit schwerster Beeinträchtigung: Ohne Wirkungsfluktuation 1 0.67 %
G2091 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Mit Wirkungsfluktuation 1 0.67 %
G240 Arzneimittelinduzierte Dystonie 1 0.67 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 3 2.01 %
G309 Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {F00.9} 2 1.34 %
G312 Degeneration des Nervensystems durch Alkohol 1 0.67 %
G319 Degenerative Krankheit des Nervensystems, nicht näher bezeichnet 1 0.67 %
G378 Sonstige näher bezeichnete demyelinisierende Krankheiten des Zentralnervensystems 1 0.67 %
G402 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 1 0.67 %
G403 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 1 0.67 %
G404 Sonstige generalisierte Epilepsie und epileptische Syndrome 1 0.67 %
G405 Spezielle epileptische Syndrome 1 0.67 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 3 2.01 %
G4592 Zerebrale transitorische Ischämie, nicht näher bezeichnet: Komplette Rückbildung innerhalb von 1 bis 24 Stunden 1 0.67 %
G472 Störungen des Schlaf-Wach-Rhythmus 1 0.67 %
G4738 Sonstige Schlafapnoe 3 2.01 %
G4739 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 2 1.34 %
G479 Schlafstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.67 %
G510 Fazialisparese 1 0.67 %
G589 Mononeuropathie, nicht näher bezeichnet 1 0.67 %
G600 Hereditäre sensomotorische Neuropathie 1 0.67 %
G620 Arzneimittelinduzierte Polyneuropathie 1 0.67 %
G621 Alkohol-Polyneuropathie 2 1.34 %
G629 Polyneuropathie, nicht näher bezeichnet 2 1.34 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 2 1.34 %
G810 Schlaffe Hemiparese und Hemiplegie 1 0.67 %
G811 Spastische Hemiparese und Hemiplegie 1 0.67 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 1 0.67 %
G8213 Spastische Paraparese und Paraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 0.67 %
G8233 Schlaffe Tetraparese und Tetraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 0.67 %
G8253 Tetraparese und Tetraplegie, nicht näher bezeichnet: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 0.67 %
G8259 Tetraparese und Tetraplegie, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnet 1 0.67 %
G8262 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: C6-C8 1 0.67 %
G8264 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Th7-Th10 1 0.67 %
G8265 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Th11-L1 1 0.67 %
G8269 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Nicht näher bezeichnet 1 0.67 %
G832 Monoparese und Monoplegie einer oberen Extremität 1 0.67 %
G8388 Sonstige näher bezeichnete Lähmungssyndrome 1 0.67 %
G901 Familiäre Dysautonomie [Riley-Day-Syndrom] 1 0.67 %
G902 Horner-Syndrom 1 0.67 %
G9129 Normaldruckhydrozephalus, nicht näher bezeichnet 1 0.67 %
G934 Enzephalopathie, nicht näher bezeichnet 1 0.67 %
G935 Compressio cerebri 1 0.67 %
G9581 Harnblasenlähmung bei Schädigung des unteren motorischen Neurons [LMNL] 1 0.67 %
H103 Akute Konjunktivitis, nicht näher bezeichnet 1 0.67 %
H105 Blepharokonjunktivitis 1 0.67 %
H269 Katarakt, nicht näher bezeichnet 2 1.34 %
H350 Retinopathien des Augenhintergrundes und Veränderungen der Netzhautgefäße 1 0.67 %
H353 Degeneration der Makula und des hinteren Poles 1 0.67 %
H813 Sonstiger peripherer Schwindel 1 0.67 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 1.34 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 48 32.21 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.67 %
I1101 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 3 2.01 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 1.34 %
I1191 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.67 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 4 2.68 %
I209 Angina pectoris, nicht näher bezeichnet 1 0.67 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 1 0.67 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 1 0.67 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 5 3.36 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 4 2.68 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 1 0.67 %
I258 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 2 1.34 %
I259 Chronische ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 8 5.37 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 3 2.01 %
I270 Primäre pulmonale Hypertonie 1 0.67 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 2 1.34 %
I350 Aortenklappenstenose 1 0.67 %
I422 Sonstige hypertrophische Kardiomyopathie 1 0.67 %
I442 Atrioventrikulärer Block 3. Grades 2 1.34 %
I451 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Rechtsschenkelblock 2 1.34 %
I460 Herzstillstand mit erfolgreicher Wiederbelebung 2 1.34 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 3 2.01 %
I472 Ventrikuläre Tachykardie 1 0.67 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 13 8.72 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 4 2.68 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 9 6.04 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 8 5.37 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 13 8.72 %
I5013 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 1 0.67 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 6 4.03 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 4 2.68 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 11 7.38 %
I519 Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 3 2.01 %
I610 Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, subkortikal 1 0.67 %
I614 Intrazerebrale Blutung in das Kleinhirn 1 0.67 %
I6200 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Akut 1 0.67 %
I6202 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Chronisch 2 1.34 %
I634 Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien 1 0.67 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 2 1.34 %
I672 Zerebrale Atherosklerose 2 1.34 %
I6788 Sonstige näher bezeichnete zerebrovaskuläre Krankheiten 1 0.67 %
I690 Folgen einer Subarachnoidalblutung 1 0.67 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 2 1.34 %
I694 Folgen eines Schlaganfalls, nicht als Blutung oder Infarkt bezeichnet 1 0.67 %
I698 Folgen sonstiger und nicht näher bezeichneter zerebrovaskulärer Krankheiten 1 0.67 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz 1 0.67 %
I7023 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ulzeration 3 2.01 %
I7024 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Gangrän 1 0.67 %
I714 Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur 2 1.34 %
I724 Aneurysma und Dissektion einer Arterie der unteren Extremität 1 0.67 %
I731 Thrombangiitis obliterans [Endangiitis von-Winiwarter-Buerger] 1 0.67 %
I743 Embolie und Thrombose der Arterien der unteren Extremitäten 1 0.67 %
I792 Periphere Angiopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 3 2.01 %
I800 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis oberflächlicher Gefäße der unteren Extremitäten 1 0.67 %
I8028 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten 1 0.67 %
I8080 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis oberflächlicher Gefäße der oberen Extremitäten 1 0.67 %
I8081 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis tiefer Gefäße der oberen Extremitäten 1 0.67 %
I81 Pfortaderthrombose 4 2.68 %
I8280 Embolie und Thrombose der Milzvene 1 0.67 %
I8288 Embolie und Thrombose sonstiger näher bezeichneter Venen 1 0.67 %
I830 Varizen der unteren Extremitäten mit Ulzeration 3 2.01 %
I831 Varizen der unteren Extremitäten mit Entzündung 2 1.34 %
I859 Ösophagusvarizen ohne Blutung 1 0.67 %
I872 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) 1 0.67 %
I951 Orthostatische Hypotonie 3 2.01 %
I952 Hypotonie durch Arzneimittel 1 0.67 %
I958 Sonstige Hypotonie 5 3.36 %
I959 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 2 1.34 %
I982 Ösophagus- und Magenvarizen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten, ohne Angabe einer Blutung 4 2.68 %
I983 Ösophagus- und Magenvarizen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten, mit Angabe einer Blutung 2 1.34 %
J100 Grippe mit Pneumonie, sonstige Influenzaviren nachgewiesen 1 0.67 %
J101 Grippe mit sonstigen Manifestationen an den Atemwegen, sonstige Influenzaviren nachgewiesen 1 0.67 %
J121 Pneumonie durch Respiratory-Syncytial-Viren [RS-Viren] 1 0.67 %
J14 Pneumonie durch Haemophilus influenzae 1 0.67 %
J151 Pneumonie durch Pseudomonas 2 1.34 %
J152 Pneumonie durch Staphylokokken 1 0.67 %
J156 Pneumonie durch andere aerobe gramnegative Bakterien 1 0.67 %
J158 Sonstige bakterielle Pneumonie 1 0.67 %
J168 Pneumonie durch sonstige näher bezeichnete Infektionserreger 1 0.67 %
J171 Pneumonie bei anderenorts klassifizierten Viruskrankheiten 1 0.67 %
J172 Pneumonie bei Mykosen 1 0.67 %
J180 Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet 4 2.68 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 3 2.01 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.67 %
J342 Nasenseptumdeviation 1 0.67 %
J385 Laryngospasmus 1 0.67 %
J40 Bronchitis, nicht als akut oder chronisch bezeichnet 1 0.67 %
J439 Emphysem, nicht näher bezeichnet 1 0.67 %
J4401 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 >= 35 % und < 50 % des Sollwertes 1 0.67 %
J4413 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet: FEV1 >= 70 % des Sollwertes 1 0.67 %
J4419 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 2 1.34 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 4 2.68 %
J47 Bronchiektasen 2 1.34 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 6 4.03 %
J81 Lungenödem 3 2.01 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 4 2.68 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 3 2.01 %
J950 Funktionsstörung eines Tracheostomas 2 1.34 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 13 8.72 %
J9601 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 3 2.01 %
J9609 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ nicht näher bezeichnet 1 0.67 %
J9610 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 1 0.67 %
J9611 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 1 0.67 %
J9690 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ I [hypoxisch] 3 2.01 %
J9691 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ II [hyperkapnisch] 2 1.34 %
J9699 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ nicht näher bezeichnet 1 0.67 %
J981 Lungenkollaps 4 2.68 %
J984 Sonstige Veränderungen der Lunge 1 0.67 %
J989 Atemwegskrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.67 %
J991 Krankheiten der Atemwege bei sonstigen diffusen Bindegewebskrankheiten 1 0.67 %
J998 Krankheiten der Atemwege bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.67 %
K123 Orale Mukositis (ulzerativ) 2 1.34 %
K146 Glossodynie 1 0.67 %
K20 Ösophagitis 1 0.67 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 2 1.34 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 3 2.01 %
K222 Ösophagusverschluss 1 0.67 %
K227 Barrett-Ösophagus 2 1.34 %
K259 Ulcus ventriculi: Weder als akut noch als chronisch bezeichnet, ohne Blutung oder Perforation 1 0.67 %
K263 Ulcus duodeni: Akut, ohne Blutung oder Perforation 1 0.67 %
K269 Ulcus duodeni: Weder als akut noch als chronisch bezeichnet, ohne Blutung oder Perforation 1 0.67 %
K279 Ulcus pepticum, Lokalisation nicht näher bezeichnet: Weder als akut noch als chronisch bezeichnet, ohne Blutung oder Perforation 1 0.67 %
K293 Chronische Oberflächengastritis 1 0.67 %
K295 Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet 2 1.34 %
K297 Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 0.67 %
K311 Hypertrophische Pylorusstenose beim Erwachsenen 1 0.67 %
K317 Polyp des Magens und des Duodenums 1 0.67 %
K3188 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Magens und des Duodenums 8 5.37 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.67 %
K521 Toxische Gastroenteritis und Kolitis 4 2.68 %
K528 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis 1 0.67 %
K529 Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet 1 0.67 %
K551 Chronische Gefäßkrankheiten des Darmes 1 0.67 %
K5521 Angiodysplasie des Kolons: Ohne Angabe einer Blutung 1 0.67 %
K5582 Angiodysplasie des Dünndarmes mit Blutung 1 0.67 %
K560 Paralytischer Ileus 1 0.67 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 4 2.68 %
K566 Sonstige und nicht näher bezeichnete intestinale Obstruktion 2 1.34 %
K5730 Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 2 1.34 %
K590 Obstipation 3 2.01 %
K591 Funktionelle Diarrhoe 1 0.67 %
K592 Neurogene Darmstörung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.67 %
K598 Sonstige näher bezeichnete funktionelle Darmstörungen 1 0.67 %
K625 Hämorrhagie des Anus und des Rektums 3 2.01 %
K632 Darmfistel 1 0.67 %
K635 Polyp des Kolons 1 0.67 %
K650 Akute Peritonitis 3 2.01 %
K700 Alkoholische Fettleber 1 0.67 %
K703 Alkoholische Leberzirrhose 4 2.68 %
K719 Toxische Leberkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.67 %
K7271 Hepatische Enzephalopathie Grad 1 2 1.34 %
K7272 Hepatische Enzephalopathie Grad 2 2 1.34 %
K7279 Hepatische Enzephalopathie, Grad nicht näher bezeichnet 1 0.67 %
K729 Leberversagen, nicht näher bezeichnet 2 1.34 %
K740 Leberfibrose 1 0.67 %
K746 Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber 5 3.36 %
K750 Leberabszess 1 0.67 %
K758 Sonstige näher bezeichnete entzündliche Leberkrankheiten 1 0.67 %
K766 Portale Hypertonie 8 5.37 %
K767 Hepatorenales Syndrom 2 1.34 %
K768 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leber 1 0.67 %
K8020 Gallenblasenstein ohne Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 1 0.67 %
K818 Sonstige Formen der Cholezystitis 1 0.67 %
K820 Verschluss der Gallenblase 1 0.67 %
K828 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Gallenblase 1 0.67 %
K830 Cholangitis 1 0.67 %
K831 Verschluss des Gallenganges 4 2.68 %
K868 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Pankreas 3 2.01 %
K871 Krankheiten des Pankreas bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 1.34 %
K912 Malabsorption nach chirurgischem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.67 %
K920 Hämatemesis 1 0.67 %
K922 Gastrointestinale Blutung, nicht näher bezeichnet 1 0.67 %
L0311 Phlegmone an der unteren Extremität 1 0.67 %
L088 Sonstige näher bezeichnete lokale Infektionen der Haut und der Unterhaut 1 0.67 %
L089 Lokale Infektion der Haut und der Unterhaut, nicht näher bezeichnet 3 2.01 %
L120 Bullöses Pemphigoid 1 0.67 %
L231 Allergische Kontaktdermatitis durch Klebstoffe 1 0.67 %
L233 Allergische Kontaktdermatitis durch Drogen oder Arzneimittel bei Hautkontakt 1 0.67 %
L239 Allergische Kontaktdermatitis, nicht näher bezeichnete Ursache 1 0.67 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 0.67 %
L271 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 2 1.34 %
L298 Sonstiger Pruritus 1 0.67 %
L299 Pruritus, nicht näher bezeichnet 1 0.67 %
L304 Intertriginöses Ekzem 1 0.67 %
L308 Sonstige näher bezeichnete Dermatitis 2 1.34 %
L404 Psoriasis guttata 1 0.67 %
L871 Reaktive perforierende Kollagenose 1 0.67 %
L8900 Dekubitus 1. Grades: Kopf 1 0.67 %
L8904 Dekubitus 1. Grades: Kreuzbein 3 2.01 %
L8907 Dekubitus 1. Grades: Ferse 1 0.67 %
L8908 Dekubitus 1. Grades: Sonstige Lokalisationen der unteren Extremität 3 2.01 %
L8917 Dekubitus 2. Grades: Ferse 3 2.01 %
L8918 Dekubitus 2. Grades: Sonstige Lokalisationen der unteren Extremität 1 0.67 %
L8924 Dekubitus 3. Grades: Kreuzbein 3 2.01 %
L8928 Dekubitus 3. Grades: Sonstige Lokalisationen der unteren Extremität 2 1.34 %
L8997 Dekubitus, Grad nicht näher bezeichnet: Ferse 1 0.67 %
L97 Ulcus cruris, anderenorts nicht klassifiziert 3 2.01 %
L989 Krankheit der Haut und der Unterhaut, nicht näher bezeichnet 2 1.34 %
L9911 Stadium 1 der akuten Haut-Graft-versus-host-Krankheit 1 0.67 %
M0098 Eitrige Arthritis, nicht näher bezeichnet: Sonstige 1 0.67 %
M072 Spondylitis psoriatica {L40.5} 1 0.67 %
M1097 Gicht, nicht näher bezeichnet: Knöchel und Fuß 2 1.34 %
M1127 Sonstige Chondrokalzinose: Knöchel und Fuß 1 0.67 %
M1197 Kristall-Arthropathie, nicht näher bezeichnet: Knöchel und Fuß 1 0.67 %
M1397 Arthritis, nicht näher bezeichnet: Knöchel und Fuß 1 0.67 %
M1399 Arthritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.67 %
M175 Sonstige sekundäre Gonarthrose 1 0.67 %
M2157 Erworbene Klauenhand, Klumphand, erworbener Klauenfuß und Klumpfuß: Knöchel und Fuß 1 0.67 %
M2546 Gelenkerguss: Unterschenkel 1 0.67 %
M2547 Gelenkerguss: Knöchel und Fuß 1 0.67 %
M2551 Gelenkschmerz: Schulterregion 1 0.67 %
M2556 Gelenkschmerz: Unterschenkel 1 0.67 %
M317 Mikroskopische Polyangiitis 1 0.67 %
M328 Sonstige Formen des systemischen Lupus erythematodes 1 0.67 %
M4780 Sonstige Spondylose: Mehrere Lokalisationen der Wirbelsäule 1 0.67 %
M4806 Spinal(kanal)stenose: Lumbalbereich 1 0.67 %
M4854 Wirbelkörperkompression, anderenorts nicht klassifiziert: Thorakalbereich 1 0.67 %
M4856 Wirbelkörperkompression, anderenorts nicht klassifiziert: Lumbalbereich 1 0.67 %
M5414 Radikulopathie: Thorakalbereich 1 0.67 %
M545 Kreuzschmerz 3 2.01 %
M5486 Sonstige Rückenschmerzen: Lumbalbereich 1 0.67 %
M6259 Muskelschwund und -atrophie, anderenorts nicht klassifiziert: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.67 %
M6288 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Sonstige 1 0.67 %
M6289 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.67 %
M708 Sonstige Krankheiten des Weichteilgewebes durch Beanspruchung, Überbeanspruchung und Druck 1 0.67 %
M751 Läsionen der Rotatorenmanschette 2 1.34 %
M7928 Neuralgie und Neuritis, nicht näher bezeichnet: Sonstige 1 0.67 %
M8083 Sonstige Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Unterarm 1 0.67 %
M8098 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 1 0.67 %
M8099 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.67 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.67 %
M8667 Sonstige chronische Osteomyelitis: Knöchel und Fuß 1 0.67 %
M8888 Osteodystrophia deformans sonstiger Knochen: Sonstige 1 0.67 %
N055 Nicht näher bezeichnetes nephritisches Syndrom: Diffuse mesangiokapilläre Glomerulonephritis 1 0.67 %
N081 Glomeruläre Krankheiten bei Neubildungen 1 0.67 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 3 2.01 %
N10 Akute tubulointerstitielle Nephritis 6 4.03 %
N131 Hydronephrose bei Ureterstriktur, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.67 %
N136 Pyonephrose 1 0.67 %
N141 Nephropathie durch sonstige Arzneimittel, Drogen und biologisch aktive Substanzen 1 0.67 %
N170 Akutes Nierenversagen mit Tubulusnekrose 1 0.67 %
N178 Sonstiges akutes Nierenversagen 2 1.34 %
N179 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet 4 2.68 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 1 0.67 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 13 8.72 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 6 4.03 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 2 1.34 %
N1889 Sonstige chronische Nierenkrankheit, Stadium nicht näher bezeichnet 3 2.01 %
N189 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 6 4.03 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 30 20.13 %
N209 Harnstein, nicht näher bezeichnet 1 0.67 %
N258 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 1 0.67 %
N288 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters 1 0.67 %
N300 Akute Zystitis 2 1.34 %
N309 Zystitis, nicht näher bezeichnet 3 2.01 %
N3181 Hypo- und Akontraktilität des Blasenmuskels ohne neurologisches Substrat 1 0.67 %
N342 Sonstige Urethritis 1 0.67 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 12 8.05 %
N3948 Sonstige näher bezeichnete Harninkontinenz 1 0.67 %
N399 Krankheit des Harnsystems, nicht näher bezeichnet 1 0.67 %
N40 Prostatahyperplasie 7 4.70 %
N47 Vorhauthypertrophie, Phimose und Paraphimose 1 0.67 %
N501 Gefäßkrankheiten der männlichen Genitalorgane 1 0.67 %
N61 Entzündliche Krankheiten der Mamma [Brustdrüse] 1 0.67 %
N771 Vaginitis, Vulvitis oder Vulvovaginitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 2 1.34 %
N811 Zystozele 1 0.67 %
N832 Sonstige und nicht näher bezeichnete Ovarialzysten 1 0.67 %
N952 Atrophische Kolpitis in der Postmenopause 1 0.67 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 1 0.67 %
Q211 Vorhofseptumdefekt 1 0.67 %
Q431 Hirschsprung-Krankheit 1 0.67 %
Q631 Gelappte Niere, verschmolzene Niere und Hufeisenniere 1 0.67 %
Q850 Neurofibromatose (nicht bösartig) 1 0.67 %
Q851 Tuberöse (Hirn-) Sklerose 2 1.34 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 3 2.01 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 2 1.34 %
R02 Gangrän, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.67 %
R042 Hämoptoe 1 0.67 %
R060 Dyspnoe 2 1.34 %
R061 Stridor 1 0.67 %
R074 Brustschmerzen, nicht näher bezeichnet 2 1.34 %
R101 Schmerzen im Bereich des Oberbauches 2 1.34 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 2 1.34 %
R130 Dysphagie mit Beaufsichtigungspflicht während der Nahrungsaufnahme 2 1.34 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 10 6.71 %
R18 Aszites 11 7.38 %
R233 Spontane Ekchymosen 1 0.67 %
R253 Faszikulation 1 0.67 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 5 3.36 %
R296 Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.34 %
R298 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System betreffen 4 2.68 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 3 2.01 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 1 0.67 %
R33 Harnverhaltung 10 6.71 %
R34 Anurie und Oligurie 1 0.67 %
R400 Somnolenz 4 2.68 %
R401 Sopor 1 0.67 %
R402 Koma, nicht näher bezeichnet 1 0.67 %
R410 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.67 %
R413 Sonstige Amnesie 1 0.67 %
R418 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 14 9.40 %
R441 Optische Halluzinationen 1 0.67 %
R451 Ruhelosigkeit und Erregung 1 0.67 %
R470 Dysphasie und Aphasie 3 2.01 %
R471 Dysarthrie und Anarthrie 2 1.34 %
R490 Dysphonie 1 0.67 %
R51 Kopfschmerz 1 0.67 %
R521 Chronischer unbeeinflussbarer Schmerz 1 0.67 %
R522 Sonstiger chronischer Schmerz 1 0.67 %
R529 Schmerz, nicht näher bezeichnet 1 0.67 %
R53 Unwohlsein und Ermüdung 1 0.67 %
R55 Synkope und Kollaps 3 2.01 %
R571 Hypovolämischer Schock 1 0.67 %
R572 Septischer Schock 6 4.03 %
R579 Schock, nicht näher bezeichnet 1 0.67 %
R600 Umschriebenes Ödem 6 4.03 %
R633 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 2 1.34 %
R634 Abnorme Gewichtsabnahme 1 0.67 %
R64 Kachexie 2 1.34 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 15 10.07 %
R651 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 17 11.41 %
R700 Beschleunigte Blutkörperchensenkungsreaktion 1 0.67 %
R740 Erhöhung der Transaminasenwerte und des Laktat-Dehydrogenase-Wertes [LDH] 1 0.67 %
R748 Sonstige abnorme Serumenzymwerte 2 1.34 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 1 0.67 %
R827 Abnorme Befunde bei der mikrobiologischen Urinuntersuchung 2 1.34 %
R845 Abnorme Befunde in Untersuchungsmaterialien aus Atemwegen und Thorax: Abnorme mikrobiologische Befunde 2 1.34 %
R91 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Lunge 5 3.36 %
R932 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Leber und der Gallenwege 1 0.67 %
R938 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik an sonstigen näher bezeichneten Körperstrukturen 1 0.67 %
R942 Abnorme Ergebnisse von Lungenfunktionsprüfungen 1 0.67 %
R943 Abnorme Ergebnisse von kardiovaskulären Funktionsprüfungen 4 2.68 %
S0008 Oberflächliche Verletzung der behaarten Kopfhaut: Sonstige 1 0.67 %
S001 Prellung des Augenlides und der Periokularregion 1 0.67 %
S0085 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes: Prellung 1 0.67 %
S0121 Offene Wunde: Äußere Haut der Nase 1 0.67 %
S0180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Kopfes 1 0.67 %
S022 Nasenbeinfraktur 1 0.67 %
S025 Zahnfraktur 1 0.67 %
S032 Zahnluxation 1 0.67 %
S060 Gehirnerschütterung 4 2.68 %
S065 Traumatische subdurale Blutung 1 0.67 %
S0679 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Dauer nicht näher bezeichnet 3 2.01 %
S202 Prellung des Thorax 1 0.67 %
S2201 Fraktur eines Brustwirbels: T1 und T2 1 0.67 %
S2202 Fraktur eines Brustwirbels: T3 und T4 1 0.67 %
S2244 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von vier und mehr Rippen 1 0.67 %
S302 Prellung der äußeren Genitalorgane 1 0.67 %
S321 Fraktur des Os sacrum 1 0.67 %
S3616 Sonstige Verletzungen der Leber 1 0.67 %
S4221 Fraktur des proximalen Endes des Humerus: Kopf 1 0.67 %
S700 Prellung der Hüfte 1 0.67 %
S903 Prellung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Fußes 1 0.67 %
T406 Vergiftung: Sonstige und nicht näher bezeichnete Betäubungsmittel 1 0.67 %
T455 Vergiftung: Antikoagulanzien 1 0.67 %
T784 Allergie, nicht näher bezeichnet 1 0.67 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.34 %
T812 Versehentliche Stich- oder Risswunde während eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.67 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.34 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.67 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.67 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 0.67 %
T830 Mechanische Komplikation durch einen Harnwegskatheter (Verweilkatheter) 2 1.34 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 4 2.68 %
T838 Sonstige Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Urogenitaltrakt 1 0.67 %
T855 Mechanische Komplikation durch gastrointestinale Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 0.67 %
T874 Infektion des Amputationsstumpfes 1 0.67 %
T875 Nekrose des Amputationsstumpfes 1 0.67 %
T887 Nicht näher bezeichnete unerwünschte Nebenwirkung eines Arzneimittels oder einer Droge 1 0.67 %
T913 Folgen einer Verletzung des Rückenmarkes 1 0.67 %
U5030 Mittelschwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 40-55 Punkte 1 0.67 %
U5031 Mittelschwere motorische Funktionseinschränkung: Motorischer FIM: 43-58 Punkte 1 0.67 %
U5040 Schwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 20-35 Punkte 1 0.67 %
U5102 Keine oder leichte kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 24-30 Punkte 4 2.68 %
U5112 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 17-23 Punkte 4 2.68 %
U5122 Schwere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 0-16 Punkte 2 1.34 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 2 1.34 %
U8000 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin oder Methicillin [MRSA] 51 34.23 %
U8001 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Glykopeptid-Antibiotika, Chinolone, Streptogramine oder Oxazolidinone und ohne Resistenz gegen Oxacillin oder Methicillin 1 0.67 %
U8020 Enterococcus faecalis mit Resistenz gegen Glykopeptid-Antibiotika 2 1.34 %
U8030 Enterococcus faecium mit Resistenz gegen Glykopeptid-Antibiotika 2 1.34 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 89 59.73 %
U805 Enterobacter, Citrobacter und Serratia mit Resistenz gegen Carbapeneme, Chinolone oder Amikacin 4 2.68 %
U806 Pseudomonas aeruginosa und andere Nonfermenter mit Resistenz gegen Carbapeneme, Chinolone, Amikacin, Ceftazidim oder Piperacillin/Tazobactam 2 1.34 %
U807 Burkholderia und Stenotrophomonas mit Resistenz gegen Chinolone, Amikacin, Ceftazidim, Piperacillin/Tazobactam oder Cotrimoxazol 6 4.03 %
U81 Bakterien mit Multiresistenz gegen Antibiotika 2 1.34 %
W919 Strahlenunfall 1 0.67 %
X499 Akzidentelle Vergiftung 1 0.67 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 7 4.70 %
Y369 Verletzungen durch Kriegshandlungen 1 0.67 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 23 15.44 %
Y599 Komplikationen durch Impfstoffe oder biologisch aktive Substanzen 1 0.67 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 2 1.34 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 6 4.03 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 15 10.07 %
Z048 Untersuchung und Beobachtung aus sonstigen näher bezeichneten Gründen 1 0.67 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 94 63.09 %
Z228 Keimträger sonstiger Infektionskrankheiten 2 1.34 %
Z251 Notwendigkeit der Impfung gegen Grippe [Influenza] 1 0.67 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 8 5.37 %
Z291 Immunprophylaxe 1 0.67 %
Z430 Versorgung eines Tracheostomas 1 0.67 %
Z431 Versorgung eines Gastrostomas 1 0.67 %
Z441 Versorgen mit und Anpassen eines künstlichen Beins (komplett) (partiell) 1 0.67 %
Z465 Versorgen mit und Anpassen eines Ileostomas oder von sonstigen Vorrichtungen im Magen-Darmtrakt 1 0.67 %
Z466 Versorgen mit und Anpassen eines Gerätes im Harntrakt 1 0.67 %
Z501 Sonstige Physiotherapie 1 0.67 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 3 2.01 %
Z53 Personen, die Einrichtungen des Gesundheitswesens wegen spezifischer Maßnahmen aufgesucht haben, die aber nicht durchgeführt wurden 1 0.67 %
Z63 Andere Kontaktanlässe mit Bezug auf den engeren Familienkreis 1 0.67 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 2 1.34 %
Z851 Bösartige Neubildung der Trachea, der Bronchien oder der Lunge in der Eigenanamnese 1 0.67 %
Z853 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Eigenanamnese 1 0.67 %
Z857 Andere bösartige Neubildungen des lymphatischen, blutbildenden oder verwandten Gewebes in der Eigenanamnese 2 1.34 %
Z858 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 2 1.34 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 2 1.34 %
Z871 Krankheiten des Verdauungssystems in der Eigenanamnese 1 0.67 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 1 0.67 %
Z895 Verlust der unteren Extremität unterhalb oder bis zum Knie, einseitig 1 0.67 %
Z905 Verlust der Niere(n) 1 0.67 %
Z911 Nichtbefolgung ärztlicher Anordnungen [Non-compliance] in der Eigenanamnese 2 1.34 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 20 13.42 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 1 0.67 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 2 1.34 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 1 0.67 %
Z931 Vorhandensein eines Gastrostomas 3 2.01 %
Z932 Vorhandensein eines Ileostomas 1 0.67 %
Z933 Vorhandensein eines Kolostomas 2 1.34 %
Z935 Vorhandensein eines Zystostomas 1 0.67 %
Z936 Vorhandensein anderer künstlicher Körperöffnungen der Harnwege 1 0.67 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 2 1.34 %
Z941 Zustand nach Herztransplantation 3 2.01 %
Z944 Zustand nach Lebertransplantation 1 0.67 %
Z9481 Zustand nach hämatopoetischer Stammzelltransplantation mit gegenwärtiger Immunsuppression 1 0.67 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 18 12.08 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 2 1.34 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 2 1.34 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 6 4.03 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 0.67 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 2 1.34 %
Z971 Vorhandensein einer künstlichen Extremität (komplett) (partiell) 1 0.67 %
Z982 Vorhandensein einer Drainage des Liquor cerebrospinalis 1 0.67 %
Z992 Langzeitige Abhängigkeit von Dialyse bei Niereninsuffizienz 1 0.67 %
Z993 Langzeitige Abhängigkeit vom Rollstuhl 2 1.34 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 1 0.18 % 1
00.33 Computergesteuerte Chirurgie mit Fluoroskopie 1 0.18 % 1
00.95.12 Grundlegende Patientenschulung 1 0.18 % 1
00.95.20 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2) bis 2 Behandlungen 1 0.18 % 1
00.95.21 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2), 3 - 5 Behandlungen 1 0.18 % 1
00.99.10 Reoperation 3 0.55 % 4
00.99.30 Lasertechnik 1 0.18 % 1
03.31 Lumbalpunktion 3 0.55 % 3
23.19 Sonstige chirurgische Zahnextraktion 1 0.18 % 1
31.1 Temporäre Tracheostomie 1 0.18 % 1
31.42.10 Laryngoskopie 1 0.18 % 1
31.42.12 Tracheo(broncho)skopie, starres Instrument 1 0.18 % 1
31.99.13 Wechseln einer Stimmprothese 1 0.18 % 1
33.24.11 Bronchoskopie (fiberoptisch) (starr) mit bronchoalveolärer Lavage 8 1.47 % 10
33.24.14 Bronchoskopie (fiberoptisch) (starr) mit transbronchiale Nadelaspiration 1 0.18 % 1
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 2 0.37 % 2
34.91 Pleurale Punktion 4 0.73 % 8
37.23 Kombinierter Rechts- und Linksherzkatheter 1 0.18 % 1
38.08.12 Inzision der A. poplitea 1 0.18 % 1
38.91 Arterielle Katheterisation 5 0.92 % 5
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 3 0.55 % 3
38.94 Venae sectio 1 0.18 % 1
38.95 Venöse Katheterisation für Hämodialyse 2 0.37 % 2
39.95.B1 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 2 0.37 % 16
41.31 Knochenmarkbiopsie 3 0.55 % 3
42.33.29 Endoskopische Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Oesophagus, sonstige Verfahren 5 0.92 % 7
43.11 Perkutane [endoskopische] Gastrostomie [PEG] 1 0.18 % 1
43.41.20 Endoskopische Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Magen, Elektro-, Radiofrequenz-, Thermo- oder Kryokoagulation 1 0.18 % 1
44.13 Sonstige Gastroskopie 1 0.18 % 1
44.14 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Magen 2 0.37 % 2
44.43.99 Endoskopische Blutstillung in Magen oder Duodenum, sonstige 1 0.18 % 1
44.99.20 Endo-Loop und Clippen am Magen, endoskopisch 2 0.37 % 3
44.99.30 Injektion am Magen, endoskopisch 1 0.18 % 1
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 7 1.28 % 7
45.13.20 Telemetrische Kapselendoskopie des Dünndarms 1 0.18 % 1
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 7 1.28 % 7
45.23 Koloskopie 6 1.10 % 6
45.24 Flexible Sigmoidoskopie 2 0.37 % 2
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 5 0.92 % 6
45.28.10 Telemetrische Kapselendoskopie des Dickdarm 1 0.18 % 1
45.30.20 Endoskopische Destruktion einer Läsion im Duodenum, Elektro-, Thermo- oder Kryokoagulation 1 0.18 % 3
45.42 Endoskopische Polypektomie im Dickdarm 3 0.55 % 3
46.99.20 Endo-Loop und Clippen am Darm, endoskopisch 1 0.18 % 3
46.99.30 Injektion am Darm, endoskopisch 1 0.18 % 1
48.24 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Rektum 1 0.18 % 1
50.91 Perkutane Leberaspiration 1 0.18 % 1
51.11 Endoskopische retrograde Cholangiographie [ERC] 1 0.18 % 1
51.16.10 Perkutan-transhepatische Endoskopie der Gallenwege 1 0.18 % 1
51.19.10 Chromoendoskopie an den Gallenwegen 1 0.18 % 1
51.85 Endoskopische Sphinkterotomie und Papillotomie 1 0.18 % 1
51.98.11 Sonstige perkutane Massnahmen an den Gallenwegen, Perkutane Extraktion von Steinen aus anderen Gallengängen 1 0.18 % 1
51.98.12 Sonstige perkutane Massnahmen an den Gallenwegen, Perkutan-transhepatische Einlage einer Drainage in den Gallengang 4 0.73 % 8
51.98.21 Sonstige perkutane Massnahmen an den Gallenwegen, Perkutan-transhepatische Einlage oder Wechsel von mehreren nicht selbstexpandierenden Stents (Prothesen) 2 0.37 % 2
51.98.99 Sonstige perkutane Massnahmen an den Gallenwegen, sonstige 2 0.37 % 2
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 12 2.20 % 19
55.02.10 Nephrostomie, perkutan-transrenal 1 0.18 % 1
55.23 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Niere 1 0.18 % 1
55.93 Ersetzen einer Nephrostomie-Kanüle 1 0.18 % 1
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 14 2.56 % 14
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 3 0.55 % 3
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 2 0.37 % 2
59.8X.11 Ureter-Katheterisierung, Wechsel, transuretral 1 0.18 % 1
59.94 Ersetzen eines Zystostomie-Katheters 2 0.37 % 2
71.11.10 Perkutane (geschlossene) (Nadel-) Biopsie an der Vulva 1 0.18 % 1
81.91 Gelenkspunktion 2 0.37 % 2
81.92.31 Injektion / Infusion eines Medikamentes in periphere Gelenke zur Schmerzbehandlung ohne BV 1 0.18 % 1
86.04.16 Sonstige Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe der unteren Extremitäten 3 0.55 % 5
86.07.10 Einsetzen und Wechsel einer vollständig implantierbaren Vorrichtung mit vaskulärem Zugang (Port-System) 3 0.55 % 3
86.09.99 Sonstige Inzision an Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 0.18 % 1
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 2 0.37 % 2
86.22.98 Sonstiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision an der unteren Extremität 3 0.55 % 4
86.28 Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung ohne Exzision 4 0.73 % 7
86.59.20 Sekundärnaht von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 1 0.18 % 1
87.51 Perkutane transhepatische Cholangiographie 3 0.55 % 3
87.74 Retrograde Pyelographie 1 0.18 % 1
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 1 0.18 % 1
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 2 0.37 % 2
88.55 Koronare Arteriographie mit einem einzigen Katheter 1 0.18 % 1
88.66 Phlebographie der Femoralvenen und anderer Venen der unteren Extremität mit Kontrastmittel 3 0.55 % 3
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 1 0.18 % 1
88.72.21 Echokardiographie, transoesophageal, in Ruhe 3 0.55 % 3
88.74.15 Endosonographie der Gallenwege 1 0.18 % 1
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 4 0.73 % 6
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 3 0.55 % 3
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 1 0.18 % 1
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 2 0.37 % 2
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 1 0.18 % 1
88.98.00 Radiologische Mineralgehaltsbestimmung, n.n.bez. 1 0.18 % 1
89.04 Sonstige Befragung und Beurteilung 1 0.18 % 1
89.07.20 Teilweise Evaluation, ohne Aufnahme eines Patienten auf eine Warteliste zur Nierentransplantation 1 0.18 % 1
89.07.34 Vollständige Evaluation, mit Aufnahme eines Patienten auf eine Warteliste zur Lebertransplantation 1 0.18 % 1
89.0A.13 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 4 bis 7 Mal während des Aufenthaltes 1 0.18 % 1
89.0A.19 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, häufiger während des Aufenthaltes 1 0.18 % 1
89.0A.21 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal 1 0.18 % 1
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 13 2.38 % 13
89.0A.42 Multimodale Ernährungstherapie, 7 bis 13 Tage 1 0.18 % 1
89.0A.44 Multimodale Ernährungstherapie, mind. 21 Tage 1 0.18 % 1
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 2 0.37 % 8
89.15.10 Somatosensibel evozierte Potentiale (SEP) 1 0.18 % 1
89.15.21 Untersuchung der motorischen Nervenleitgeschwindigkeit (NLG) 1 0.18 % 1
89.17.10 Polysomnograhie 1 0.18 % 1
89.37 Bestimmung der Vitalkapazität 5 0.92 % 5
89.38.11 Plethysmographie zur Bestimmung der Lungenfunktion 5 0.92 % 8
89.38.14 Nächtliche Pulsoxymetrie 1 0.18 % 1
89.39.22 Indirekte Kalorimetrie 1 0.18 % 1
89.45 Frequenzkontrolle eines künstlichen Schrittmachers 3 0.55 % 4
89.49 Kontrolle eines implantierbaren automatischen Kardioverter/Defibrillator-Systems (AICD) 1 0.18 % 1
89.68 Überwachung des Herzminutenvolumens durch andere Verfahren 1 0.18 % 1
92.05.14 Single Photon Emission Computed Tomography (SPECT), Myokard 4 0.73 % 4
92.09.10 Single Photon Emission Computed Tomography (SPECT), andere Lokalisationen 1 0.18 % 1
92.14 Knochen-Szintigraphie 1 0.18 % 1
92.19.01 Positronenemissionstomographie des gesamten Körperstammes 2 0.37 % 2
92.19.06 Positronenemissionstomographie mit Computertomographie (PET/CT) des gesamten Körperstammes/Kopfes mit 18-F-DOPA 1 0.18 % 1
93.15 Mobilisation der Wirbelsäule 1 0.18 % 1
93.22.99 Gehtraining und Gangtraining, sonstige 1 0.18 % 1
93.39.99 Sonstige Physiotherapie, sonstige 4 0.73 % 4
93.57.11 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, bis 7 Tage 1 0.18 % 1
93.57.12 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, 8 Tage und länger 1 0.18 % 1
93.59.51 Komplexbehandlung bei Besiedlung oder Infektion mit multiresistenten Erregern, 7 bis 13 Behandlungstage 2 0.37 % 2
93.59.52 Komplexbehandlung bei Besiedlung oder Infektion mit multiresistenten Erregern, 14 bis 20 Behandlungstage 102 18.68 % 102
93.59.53 Komplexbehandlung bei Besiedlung oder Infektion mit multiresistenten Erregern, 21 oder mehr Behandlungstage 45 8.24 % 45
93.89.91 Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung, von mindestens 14 bis 20 Behandlungstage sowie mindestens 20 Therapieeinheiten 1 0.18 % 1
93.89.92 Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung, von Mindestens 21 Behandlungstage sowie mindestens 30 Therapieeinheiten 3 0.55 % 3
93.8A.32 Spezialisierte Palliative Care, Komplexbehandlung von mindestens 8 bis höchstens 14 Behandlungstagen 1 0.18 % 1
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 2 0.37 % 5
93.92.11 Inhalationsanästhesie 1 0.18 % 1
93.92.13 Analgosedierung 1 0.18 % 1
93.92.99 Anästhesie, sonstige 1 0.18 % 1
93.95.10 Hyperbare Sauerstofftherapie, routinemässig, bis 2 Stunden, ohne Überwachung 2 0.37 % 12
93.95.30 Hyperbare Sauerstofftherapie, notfallmässig, bis 2 Stunden, mit kontinuierlicher Überwachung durch Pflegefachperson 1 0.18 % 6
93.96.99 Sonstige Sauerstoffanreicherung, sonstige 7 1.28 % 8
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 3 0.55 % 3
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 2 0.37 % 2
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 1 0.18 % 1
96.04 Einsetzen eines endotrachealen Tubus 4 0.73 % 4
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 3 0.55 % 3
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 15 2.75 % 15
97.01 Ersetzen von (naso-) gastrischer oder Ösophagostomie-Sonde 1 0.18 % 1
97.82 Entfernen eines peritonealen Drains 1 0.18 % 1
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 27 4.95 % 29
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 1 0.18 % 1
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 1 0.18 % 1
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 1 0.18 % 1
99.05.32 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 2 Konzentrate 1 0.18 % 1
99.06.10 Behandlung von Hämophiliepatienten (Bluter, angeboren) mit Blutgerinnungsfaktoren 1 0.18 % 1
99.07.10 Transfusion von Plasma, 1 TE bis 5 TE 3 0.55 % 3
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 7 1.28 % 8
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 7 Tage 1 0.18 % 1
99.22.13 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 8 bis 14 Tage 2 0.37 % 2
99.22.14 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 15 bis 30 Tage 1 0.18 % 1
99.25.01 Nicht komplexe Chemotherapie 1 0.18 % 1
99.25.02 Mittelgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie 3 0.55 % 4
99.28.14 Andere Immuntherapie, Immunsuppression, intravenös 1 0.18 % 1
99.52 Prophylaktische Impfung gegen Grippe 1 0.18 % 1
99.60 Kardiopulmonale Reanimation, n.n.bez. 1 0.18 % 1
99.61 Vorhofskardioversion 1 0.18 % 1
99.62 Sonstiger Elektroschock am Herzen 1 0.18 % 1
99.84.13 Kontaktisolation, 15 bis 21 Tage 1 0.18 % 1
99.84.19 Kontaktisolation, mehr als 21 Tage 4 0.73 % 4
99.84.23 Tröpfchenisolation, 15 bis 21 Tage 1 0.18 % 1
99.84.39 Aerosolisolation, mehr Tage 1 0.18 % 1
99.84.53 Protektive Isolierung in einem speziellen Zimmer, 15 bis 21 Tage 1 0.18 % 1
99.B5.10 Komplexe endokrinologische Funktionsuntersuchung ohne invasive Katheter-Untersuchung 1 0.18 % 1
99.B5.30 Multimodale Komplexbehandlung bei Diabetes mellitus, mindestens 7 bis höchstens 13 Behandlungstage 1 0.18 % 1
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 0.18 % 1
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 6 1.10 % 6
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 8 1.47 % 8
99.B7.14 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 361 bis 552 Aufwandspunkte 2 0.37 % 2
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 4 0.73 % 4
99.BA.11 Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls in Stroke Center (SC), mindestens 24 Stunden bis höchstens 72 Stunden 1 0.18 % 1