DRG A60C - Versagen und Abstossung eines Organtransplantates, ein Belegungstag

Prä-MDC

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.427
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 1
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) -
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) -
Verlegungspauschale Ja


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 75 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.41%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 64 (85.3%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.37%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 4'343.59 CHF

Median: 3'771.00 CHF

Standardabweichung: 1'605.93

Homogenitätskoeffizient: 0.73

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
T8610 Akute Funktionsverschlechterung eines Nierentransplantates 16 21.33 %
T8611 Chronische Funktionsverschlechterung eines Nierentransplantates 26 34.67 %
T8612 Verzögerte Aufnahme der Transplantatfunktion 1 1.33 %
T8619 Sonstige und nicht näher bezeichnete Funktionsstörung, Versagen und Abstoßung eines Nierentransplantates 15 20.00 %
T862 Versagen und Abstoßung eines Herztransplantates 4 5.33 %
T8640 Akute Funktionsverschlechterung eines Lebertransplantates 1 1.33 %
T8641 Chronische Funktionsverschlechterung eines Lebertransplantates 3 4.00 %
T8649 Sonstige und nicht näher bezeichnete Funktionsstörung, Versagen und Abstoßung eines Lebertransplantates 4 5.33 %
T8681 Versagen und Abstoßung: Lungentransplantat 5 6.67 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
B2588 Sonstige Zytomegalie 2 2.78 %
B351 Tinea unguium 1 1.39 %
B353 Tinea pedis 1 1.39 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.39 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.39 %
B978 Sonstige Viren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.39 %
C966 Unifokale Langerhans-Zell-Histiozytose 1 1.39 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 2.78 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 1 1.39 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 1 1.39 %
D6832 Hämorrhagische Diathese durch Vermehrung von Antikörpern gegen sonstige Gerinnungsfaktoren 1 1.39 %
D6959 Sekundäre Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet 1 1.39 %
D6961 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 1.39 %
D758 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe 1 1.39 %
D809 Immundefekt mit vorherrschendem Antikörpermangel, nicht näher bezeichnet 1 1.39 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 13 18.06 %
E031 Angeborene Hypothyreose ohne Struma 1 1.39 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 2 2.78 %
E1020 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 3 4.17 %
E1040 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 1.39 %
E1060 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 1.39 %
E1072 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 4 5.56 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 1.39 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 6 8.33 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 1.39 %
E1390 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 2.78 %
E1472 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 1.39 %
E212 Sonstiger Hyperparathyreoidismus 2 2.78 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 1 1.39 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 1.39 %
E748 Sonstige näher bezeichnete Störungen des Kohlenhydratstoffwechsels 1 1.39 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 5 6.94 %
E781 Reine Hypertriglyzeridämie 1 1.39 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 1 1.39 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 7 9.72 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 1 1.39 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 1 1.39 %
E840 Zystische Fibrose mit Lungenmanifestationen 1 1.39 %
E851 Neuropathische heredofamiliäre Amyloidose 1 1.39 %
E86 Volumenmangel 1 1.39 %
E872 Azidose 1 1.39 %
E875 Hyperkaliämie 1 1.39 %
E876 Hypokaliämie 2 2.78 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 1 1.39 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 1 1.39 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 1 1.39 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 1 1.39 %
G990 Autonome Neuropathie bei endokrinen und Stoffwechselkrankheiten 1 1.39 %
H360 Retinopathia diabetica {E10-E14, vierte Stelle .3} 2 2.78 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 2.78 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 12 16.67 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 15 20.83 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.39 %
I1510 Hypertonie als Folge von sonstigen Nierenkrankheiten: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 6 8.33 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 2 2.78 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 2 2.78 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 1 1.39 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 1 1.39 %
I259 Chronische ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 1.39 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 1 1.39 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 3 4.17 %
I776 Arteriitis, nicht näher bezeichnet 1 1.39 %
I792 Periphere Angiopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.39 %
I8288 Embolie und Thrombose sonstiger näher bezeichneter Venen 1 1.39 %
I890 Lymphödem, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.39 %
I898 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Krankheiten der Lymphgefäße und Lymphknoten 1 1.39 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 2 2.78 %
J4401 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 >= 35 % und < 50 % des Sollwertes 1 1.39 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 1.39 %
J47 Bronchiektasen 1 1.39 %
J998 Krankheiten der Atemwege bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.39 %
K529 Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet 1 1.39 %
K635 Polyp des Kolons 1 1.39 %
K768 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leber 1 1.39 %
K831 Verschluss des Gallenganges 1 1.39 %
K900 Zöliakie 1 1.39 %
K938 Krankheiten sonstiger näher bezeichneter Verdauungsorgane bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.39 %
L298 Sonstiger Pruritus 1 1.39 %
M1000 Idiopathische Gicht: Mehrere Lokalisationen 1 1.39 %
M1099 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 1.39 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 4 5.56 %
M8589 Sonstige näher bezeichnete Veränderungen der Knochendichte und -struktur: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 1.39 %
N029 Rezidivierende und persistierende Hämaturie: Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet 1 1.39 %
N059 Nicht näher bezeichnetes nephritisches Syndrom: Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet 1 1.39 %
N082 Glomeruläre Krankheiten bei Blutkrankheiten und Störungen mit Beteiligung des Immunsystems 1 1.39 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 7 9.72 %
N137 Uropathie in Zusammenhang mit vesikoureteralem Reflux 1 1.39 %
N178 Sonstiges akutes Nierenversagen 1 1.39 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 3 4.17 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 3 4.17 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 5 6.94 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 1 1.39 %
N258 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 4 5.56 %
N319 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 1.39 %
N338 Krankheiten der Harnblase bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.39 %
N40 Prostatahyperplasie 1 1.39 %
N411 Chronische Prostatitis 1 1.39 %
Q442 Atresie der Gallengänge 1 1.39 %
Q446 Zystische Leberkrankheit [Zystenleber] 1 1.39 %
Q600 Nierenagenesie, einseitig 1 1.39 %
Q612 Polyzystische Niere, autosomal-dominant 1 1.39 %
Q613 Polyzystische Niere, nicht näher bezeichnet 1 1.39 %
R060 Dyspnoe 1 1.39 %
R061 Stridor 1 1.39 %
R070 Halsschmerzen 1 1.39 %
R103 Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches 1 1.39 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 1.39 %
R208 Sonstige und nicht näher bezeichnete Sensibilitätsstörungen der Haut 1 1.39 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 1 1.39 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 1 1.39 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 1 1.39 %
R600 Umschriebenes Ödem 2 2.78 %
R730 Abnormer Glukosetoleranztest 1 1.39 %
R749 Abnormer Wert nicht näher bezeichneter Serumenzyme 1 1.39 %
R829 Sonstige und nicht näher bezeichnete abnorme Urinbefunde 1 1.39 %
S358 Verletzung sonstiger Blutgefäße in Höhe des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 1.39 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.39 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.39 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 1 1.39 %
T8611 Chronische Funktionsverschlechterung eines Nierentransplantates 1 1.39 %
T915 Folgen einer Verletzung der intraabdominalen Organe und der Beckenorgane 1 1.39 %
U5000 Keine oder geringe motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 100 Punkte 1 1.39 %
U5010 Leichte motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 80-95 Punkte 1 1.39 %
U5020 Mittlere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 60-75 Punkte 2 2.78 %
U5030 Mittelschwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 40-55 Punkte 1 1.39 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 1 1.39 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 6 8.33 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 1 1.39 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 1 1.39 %
Z0980 Nachuntersuchung nach Organtransplantation 4 5.56 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 2 2.78 %
Z238 Notwendigkeit der Impfung gegen sonstige einzelne bakterielle Krankheiten 1 1.39 %
Z246 Notwendigkeit der Impfung gegen Virushepatitis 1 1.39 %
Z251 Notwendigkeit der Impfung gegen Grippe [Influenza] 1 1.39 %
Z2921 Systemische prophylaktische Chemotherapie 2 2.78 %
Z4520 Anpassung und Handhabung eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 1.39 %
Z4588 Anpassung und Handhabung von sonstigen implantierten medizinischen Geräten 1 1.39 %
Z514 Vorbereitung auf eine nachfolgende Behandlung, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.39 %
Z740 Probleme mit Bezug auf: Hilfsbedürftigkeit wegen eingeschränkter Mobilität 3 4.17 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 1 1.39 %
Z861 Infektiöse oder parasitäre Krankheiten in der Eigenanamnese 2 2.78 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 1 1.39 %
Z871 Krankheiten des Verdauungssystems in der Eigenanamnese 1 1.39 %
Z874 Krankheiten des Urogenitalsystems in der Eigenanamnese 1 1.39 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 1 1.39 %
Z896 Verlust der unteren Extremität oberhalb des Knies, einseitig 1 1.39 %
Z905 Verlust der Niere(n) 2 2.78 %
Z911 Nichtbefolgung ärztlicher Anordnungen [Non-compliance] in der Eigenanamnese 1 1.39 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 3 4.17 %
Z931 Vorhandensein eines Gastrostomas 1 1.39 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 39 54.17 %
Z941 Zustand nach Herztransplantation 3 4.17 %
Z942 Zustand nach Lungentransplantation 4 5.56 %
Z944 Zustand nach Lebertransplantation 7 9.72 %
Z9488 Zustand nach sonstiger Organ- oder Gewebetransplantation 4 5.56 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 1 1.39 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 3 4.17 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 1.39 %
Z961 Vorhandensein eines intraokularen Linsenimplantates 1 1.39 %
Z964 Vorhandensein von endokrinen Implantaten 1 1.39 %
Z992 Langzeitige Abhängigkeit von Dialyse bei Niereninsuffizienz 1 1.39 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.95.00 Patienten- und Bezugspersonalschulung, n.n.bez. 1 0.79 % 1
33.24.10 Bronchoskopie (fiberoptisch) (starr) mit Bürste zur Sekret oder Probenentnahme 1 0.79 % 1
33.24.11 Bronchoskopie (fiberoptisch) (starr) mit bronchoalveolärer Lavage 1 0.79 % 1
33.24.13 Bronchoskopie (fiberoptisch) (starr) mit Exzisions- (Zangen-) Biopsie 1 0.79 % 1
33.27 Geschlossene endoskopische Lungenbiopsie 1 0.79 % 1
37.25.20 Transvasale Biopsie des Endokards, Myokards und Endomyokards 4 3.17 % 4
38.95 Venöse Katheterisation für Hämodialyse 2 1.59 % 2
39.42 Revision eines arteriovenösen Shunts zur Hämodialyse 1 0.79 % 1
39.95.B1 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 0.79 % 1
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 1 0.79 % 1
45.14 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dünndarm 1 0.79 % 1
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 1 0.79 % 1
45.42 Endoskopische Polypektomie im Dickdarm 1 0.79 % 1
50.11 Geschlossene [Nadel-] Biopsie an der Leber 5 3.97 % 5
54.98.22 Peritonealdialyse, kontinuierlich, nicht maschinell unterstützt (CAPD), mehr als 24 bis 72 Stunden 1 0.79 % 1
55.23 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Niere 36 28.57 % 36
57.0X.99 Transurethrale Drainage der Harnblase, sonstige 1 0.79 % 1
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 0.79 % 1
86.07.10 Einsetzen und Wechsel einer vollständig implantierbaren Vorrichtung mit vaskulärem Zugang (Port-System) 1 0.79 % 1
86.09.99 Sonstige Inzision an Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 0.79 % 1
88.55 Koronare Arteriographie mit einem einzigen Katheter 1 0.79 % 1
88.71.14 Duplex-Sonographie der supraaortalen extrakraniellen Arterien und Venen 1 0.79 % 1
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 1 0.79 % 1
88.76.00 Diagnostischer Ultraschall von Abdomen und Retroperitoneum, n.n.bez. 1 0.79 % 1
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 31 24.60 % 31
88.79.63 Duplex-Sonographie der Arterien, iliacofemoral bis popliteal 1 0.79 % 1
88.79.73 Duplex-Sonographie der iliakalen bis poplitealen Venen 1 0.79 % 1
89.07.22 Teilweise Evaluation, ohne Aufnahme eines Patienten auf eine Warteliste zur Lungentransplantation 2 1.59 % 2
89.37 Bestimmung der Vitalkapazität 1 0.79 % 1
89.54 Elektrokardiographische Überwachung 1 0.79 % 1
94.8X.10 Sozialrechtliche Beratung, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.79 % 1
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 1 0.79 % 1
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 1 0.79 % 1
99.28.11 Andere Immuntherapie, mit nicht modifizierten Antikörpern 12 9.52 % 12
99.28.14 Andere Immuntherapie, Immunsuppression, intravenös 3 2.38 % 3
99.28.15 Andere Immuntherapie, Immunsuppression, sonstige Applikationsform 1 0.79 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 1 0.79 % 1
99.84.09 Isolierung, sonstige 1 0.79 % 1
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.79 % 1