DRG A42A - Knochenmark- oder Stammzellentnahme, autolog und Chemotherapie

Prä-MDC

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 4.823
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 20.8
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 6 (0.685)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 37 (0.231)
Verlegungsabschlag 0.22


Alle

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 26 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.14%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 57'978.24 CHF

Median: 50'646.01 CHF

Standardabweichung: 30'440.39

Homogenitätskoeffizient: 0.66

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C620 Bösartige Neubildung: Dystoper Hoden 1 3.85 %
C717 Bösartige Neubildung: Hirnstamm 1 3.85 %
C718 Bösartige Neubildung: Gehirn, mehrere Teilbereiche überlappend 1 3.85 %
C753 Bösartige Neubildung: Epiphyse [Glandula pinealis] [Zirbeldrüse] 1 3.85 %
C833 Diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom 3 11.54 %
C9000 Multiples Myelom: Ohne Angabe einer kompletten Remission 2 7.69 %
C9100 Akute lymphatische Leukämie [ALL]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 3.85 %
C9101 Akute lymphatische Leukämie [ALL]: In kompletter Remission 1 3.85 %
C9200 Akute myeloblastische Leukämie [AML]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 8 30.77 %
C9201 Akute myeloblastische Leukämie [AML]: In kompletter Remission 2 7.69 %
C9250 Akute myelomonozytäre Leukämie: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 3.85 %
C9280 Akute myeloische Leukämie mit multilineärer Dysplasie: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 3.85 %
C9300 Akute Monoblasten-/Monozytenleukämie: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 3.85 %
D462 Refraktäre Anämie mit Blastenüberschuss 1 3.85 %
M348 Sonstige Formen der systemischen Sklerose 1 3.85 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A045 Enteritis durch Campylobacter 2 8.33 %
A049 Bakterielle Darminfektion, nicht näher bezeichnet 1 4.17 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 1 4.17 %
A169 Nicht näher bezeichnete Tuberkulose der Atmungsorgane ohne Angabe einer bakteriologischen, molekularbiologischen oder histologischen Sicherung 1 4.17 %
A310 Infektion der Lunge durch sonstige Mykobakterien 1 4.17 %
A402 Sepsis durch Streptokokken, Gruppe D 1 4.17 %
A4151 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 2 8.33 %
A418 Sonstige näher bezeichnete Sepsis 1 4.17 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 1 4.17 %
A490 Staphylokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 4.17 %
A491 Streptokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 4 16.67 %
A498 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 5 20.83 %
B351 Tinea unguium 1 4.17 %
B356 Tinea cruris 1 4.17 %
B59 Pneumozystose {J17.3} 1 4.17 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 8.33 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 12.50 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 4.17 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 4.17 %
B9591 Sonstige näher bezeichnete grampositive anaerobe, nicht sporenbildende Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 4.17 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 16.67 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 4.17 %
B968 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 4.17 %
B970 Adenoviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 8.33 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 1 4.17 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 1 4.17 %
C778 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten mehrerer Regionen 1 4.17 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 1 4.17 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 1 4.17 %
C790 Sekundäre bösartige Neubildung der Niere und des Nierenbeckens 1 4.17 %
C793 Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute 3 12.50 %
C794 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Nervensystems 1 4.17 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 1 4.17 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 1 4.17 %
D467 Sonstige myelodysplastische Syndrome 1 4.17 %
D6110 Aplastische Anämie infolge zytostatischer Therapie 11 45.83 %
D630 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 2 8.33 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 1 4.17 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 1 4.17 %
D650 Erworbene Afibrinogenämie 1 4.17 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 10 41.67 %
D6959 Sekundäre Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet 1 4.17 %
D7011 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 10 Tage bis unter 20 Tage 9 37.50 %
D7012 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 20 Tage und mehr 4 16.67 %
D7013 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 4 Tage bis unter 7 Tage 1 4.17 %
D7014 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 7 Tage bis unter 10 Tage 1 4.17 %
D7019 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie, nicht näher bezeichnet 1 4.17 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 1 4.17 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 1 4.17 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 1 4.17 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 3 12.50 %
E531 Pyridoxinmangel 1 4.17 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 1 4.17 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 2 8.33 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 3 12.50 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 1 4.17 %
E872 Azidose 1 4.17 %
E876 Hypokaliämie 6 25.00 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 1 4.17 %
E878 Sonstige Störungen des Wasser- und Elektrolythaushaltes, anderenorts nicht klassifiziert 1 4.17 %
E880 Störungen des Plasmaprotein-Stoffwechsels, anderenorts nicht klassifiziert 1 4.17 %
F132 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Abhängigkeitssyndrom 1 4.17 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 1 4.17 %
G401 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 1 4.17 %
G620 Arzneimittelinduzierte Polyneuropathie 1 4.17 %
H356 Netzhautblutung 1 4.17 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 5 20.83 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 1 4.17 %
I518 Sonstige ungenau bezeichnete Herzkrankheiten 1 4.17 %
I6209 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Nicht näher bezeichnet 1 4.17 %
I958 Sonstige Hypotonie 1 4.17 %
J014 Akute Pansinusitis 1 4.17 %
J168 Pneumonie durch sonstige näher bezeichnete Infektionserreger 2 8.33 %
J172 Pneumonie bei Mykosen 1 4.17 %
J173 Pneumonie bei parasitären Krankheiten 1 4.17 %
J40 Bronchitis, nicht als akut oder chronisch bezeichnet 1 4.17 %
J988 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Atemwege 1 4.17 %
K120 Rezidivierende orale Aphthen 1 4.17 %
K123 Orale Mukositis (ulzerativ) 2 8.33 %
K528 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis 5 20.83 %
K550 Akute Gefäßkrankheiten des Darmes 1 4.17 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 1 4.17 %
K710 Toxische Leberkrankheit mit Cholestase 2 8.33 %
K9180 Generalisierte Mukositis bei Immunkompromittierung 3 12.50 %
K928 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Verdauungssystems 1 4.17 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 3 12.50 %
L708 Sonstige Akne 1 4.17 %
L8994 Dekubitus, Grad nicht näher bezeichnet: Kreuzbein 1 4.17 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 1 4.17 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 1 4.17 %
N923 Ovulationsblutung 1 4.17 %
Q796 Ehlers-Danlos-Syndrom 1 4.17 %
R040 Epistaxis 1 4.17 %
R05 Husten 1 4.17 %
R073 Sonstige Brustschmerzen 1 4.17 %
R104 Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen 1 4.17 %
R21 Hautausschlag und sonstige unspezifische Hauteruptionen 1 4.17 %
R251 Tremor, nicht näher bezeichnet 1 4.17 %
R296 Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert 1 4.17 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 1 4.17 %
R502 Medikamenten-induziertes Fieber [Drug fever] 1 4.17 %
R5088 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 1 4.17 %
R520 Akuter Schmerz 1 4.17 %
R572 Septischer Schock 1 4.17 %
R633 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 1 4.17 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 4 16.67 %
R651 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 1 4.17 %
R740 Erhöhung der Transaminasenwerte und des Laktat-Dehydrogenase-Wertes [LDH] 1 4.17 %
R748 Sonstige abnorme Serumenzymwerte 2 8.33 %
R845 Abnorme Befunde in Untersuchungsmaterialien aus Atemwegen und Thorax: Abnorme mikrobiologische Befunde 1 4.17 %
R91 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Lunge 1 4.17 %
S001 Prellung des Augenlides und der Periokularregion 1 4.17 %
S0085 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes: Prellung 1 4.17 %
S011 Offene Wunde des Augenlides und der Periokularregion 1 4.17 %
S701 Prellung des Oberschenkels 1 4.17 %
T808 Sonstige Komplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 4.17 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 4.17 %
T828 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 2 8.33 %
U601 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 1 4.17 %
U612 Anzahl der T-Helferzellen bei HIV-Krankheit: Kategorie 2 1 4.17 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 1 4.17 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 1 4.17 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 1 4.17 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 8 33.33 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 4 16.67 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 1 4.17 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 5 20.83 %
Z2921 Systemische prophylaktische Chemotherapie 3 12.50 %
Z4520 Anpassung und Handhabung eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 4.17 %
Z5181 Apherese 1 4.17 %
Z5201 Stammzellenspender 1 4.17 %
Z853 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Eigenanamnese 1 4.17 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 1 4.17 %
Z861 Infektiöse oder parasitäre Krankheiten in der Eigenanamnese 1 4.17 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 1 4.17 %
Z907 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 2 8.33 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 1 4.17 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 1 4.17 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 1 4.17 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 2 8.33 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 4.17 %
Z982 Vorhandensein einer Drainage des Liquor cerebrospinalis 1 4.17 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 2 8.33 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 1 0.45 % 1
00.19 Unterbrechung der Blut-Hirn- Schranke [BHS] mittels Infusion 1 0.45 % 1
00.31 Computergesteuerte Chirurgie mit CT/CTA 1 0.45 % 1
01.02 Ventrikelpunktion durch einen früher implantierten Katheter 1 0.45 % 1
03.31 Lumbalpunktion 2 0.90 % 2
08.81 Lineare Naht einer Risswunde von Augenlid oder Augenbraue 1 0.45 % 1
21.31.19 Lokale Exzision einer endonasalen Läsion, sonstige 1 0.45 % 1
22.11 Geschlossene [endoskopische] [Nadel-] Biopsie an einer Nasennebenhöhle 1 0.45 % 1
22.50 Sinusotomie, n.n.bez. 1 0.45 % 1
22.9X.99 Sonstige Operationen an den Nasennebenhöhlen, sonstige 1 0.45 % 1
33.24.11 Bronchoskopie (fiberoptisch) (starr) mit bronchoalveolärer Lavage 1 0.45 % 1
33.26.00 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Lungenbiopsie, n.n.bez. 1 0.45 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 4 1.81 % 5
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 4 1.81 % 4
38.95 Venöse Katheterisation für Hämodialyse 2 0.90 % 2
41.04.01 Autologe hämatopoetische Stammzelltransplantation, ohne in-vitro-Aufbereitung 1 0.45 % 1
41.31 Knochenmarkbiopsie 15 6.79 % 19
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 0.45 % 1
62.11 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie am Hoden 1 0.45 % 1
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 1 0.45 % 1
87.03 Computertomographie des Schädels 1 0.45 % 1
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 1 0.45 % 1
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 2 0.90 % 2
88.72.24 Echokardiographie, transoesophageal, mit Kontrastmittel 1 0.45 % 1
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 2 0.90 % 2
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 2 0.90 % 2
88.97.15 MRI-Gesichtsschädel/Nasennebenhöhlen 1 0.45 % 1
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 1 0.45 % 1
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 2 0.90 % 2
89.38.11 Plethysmographie zur Bestimmung der Lungenfunktion 1 0.45 % 1
89.38.21 Messung des CO (Kohlenmonoxyd)- Gehaltes in der Ausatmungsluft 1 0.45 % 1
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 1 0.45 % 2
93.92.13 Analgosedierung 1 0.45 % 1
94.8X.10 Sozialrechtliche Beratung, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 0.90 % 2
94.8X.11 Sozialrechtliche Beratung, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.45 % 1
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.45 % 2
94.8X.32 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mehr als 4 Stunden 1 0.45 % 1
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.45 % 1
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 1 0.45 % 1
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 2 0.90 % 2
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 15 6.79 % 15
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 4 1.81 % 4
99.04.12 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 11 TE bis 15 TE 1 0.45 % 1
99.04.15 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 21 TE bis 30 TE 1 0.45 % 1
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 8 3.62 % 8
99.05.11 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 4 bis 5 Konzentrate 1 0.45 % 1
99.05.12 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 6 bis 8 Konzentrate 2 0.90 % 2
99.05.13 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 9 bis 12 Konzentrate 2 0.90 % 2
99.05.14 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 13 bis 15 Konzentrate 1 0.45 % 1
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 7 3.17 % 7
99.05.32 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 2 Konzentrate 3 1.36 % 3
99.05.33 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 3 Konzentrate 2 0.90 % 2
99.05.35 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 5 Konzentrate 1 0.45 % 1
99.05.36 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 6 bis 8 Konzentrate 5 2.26 % 5
99.05.38 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 13 bis 15 Konzentrate 1 0.45 % 1
99.07.10 Transfusion von Plasma, 1 TE bis 5 TE 3 1.36 % 3
99.10.99 Injektion oder Infusion von thrombolytischer Substanz, sonstige 1 0.45 % 1
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 8 3.62 % 8
99.25.01 Nicht komplexe Chemotherapie 7 3.17 % 7
99.25.02 Mittelgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie 8 3.62 % 9
99.25.10 Hochgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie: ein Chemotherapieblock während eines stationären Aufenthaltes 12 5.43 % 12
99.25.11 Hochgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie: zwei Chemotherapieblöcke während eines stationären Aufenthaltes 1 0.45 % 1
99.28.01 Instillation von zytotoxischen Materialien und Immunmodulatoren, intrathekal 4 1.81 % 5
99.28.11 Andere Immuntherapie, mit nicht modifizierten Antikörpern 1 0.45 % 1
99.28.12 Andere Immuntherapie, mit modifizierten Antikörpern 1 0.45 % 1
99.28.13 Andere Immuntherapie, mit Immunmodulatoren 2 0.90 % 2
99.71.99 Therapeutische Plasmapherese, sonstige 3 1.36 % 4
99.79.01 Entnahme von hämatopoetischen Stammzellen aus peripherem Blut zur Eigenspende 26 11.76 % 28
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 2 0.90 % 2
99.84.21 Tröpfchenisolation, bis 7 Tage 1 0.45 % 1
99.84.50 Protektive Isolierung in einem speziellen Zimmer, n.n.bez. 1 0.45 % 1
99.84.51 Protektive Isolierung in einem speziellen Zimmer, bis 7 Tage 3 1.36 % 3
99.84.52 Protektive Isolierung in einem speziellen Zimmer, 8 bis 14 Tage 2 0.90 % 2
99.84.53 Protektive Isolierung in einem speziellen Zimmer, 15 bis 21 Tage 2 0.90 % 2
99.84.59 Protektive Isolierung in einem speziellen Zimmer, mehr Tage 6 2.71 % 6
99.A0.11 Komplexdiagnostik bei malignen hämatologischen Erkrankungen, ohne HLA-Typisierung 1 0.45 % 1
99.A0.12 Komplexdiagnostik bei malignen hämatologischen Erkrankungen, mit HLA-Typisierung 1 0.45 % 1
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 1 0.45 % 1
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 1 0.45 % 1
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 0.45 % 1