DRG A17B - Nierentransplantation, Alter > 15 Jahre

Prä-MDC

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 4.623
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 10.6
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 3 (0.995)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 20 (0.389)
Verlegungspauschale Ja


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 213 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 1.18%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%
Anzahl Fälle: 206 (96.7%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 1.18%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 52'342.31 CHF

Median: 50'114.71 CHF

Standardabweichung: 23'449.05

Homogenitätskoeffizient: 0.69

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
D690 Purpura anaphylactoides 1 0.47 %
E1021 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit Nierenkomplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.47 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 0.94 %
E1121 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Als entgleist bezeichnet 2 0.94 %
E854 Organbegrenzte Amyloidose 1 0.47 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 0.94 %
I1310 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.47 %
M321 Systemischer Lupus erythematodes mit Beteiligung von Organen oder Organsystemen 1 0.47 %
N015 Rapid-progressives nephritisches Syndrom: Diffuse mesangiokapilläre Glomerulonephritis 1 0.47 %
N017 Rapid-progressives nephritisches Syndrom: Glomerulonephritis mit diffuser Halbmondbildung 1 0.47 %
N028 Rezidivierende und persistierende Hämaturie: Sonstige morphologische Veränderungen 1 0.47 %
N029 Rezidivierende und persistierende Hämaturie: Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet 1 0.47 %
N031 Chronisches nephritisches Syndrom: Fokale und segmentale glomeruläre Läsionen 3 1.41 %
N055 Nicht näher bezeichnetes nephritisches Syndrom: Diffuse mesangiokapilläre Glomerulonephritis 1 0.47 %
N057 Nicht näher bezeichnetes nephritisches Syndrom: Glomerulonephritis mit diffuser Halbmondbildung 1 0.47 %
N078 Hereditäre Nephropathie, anderenorts nicht klassifiziert: Sonstige morphologische Veränderungen 1 0.47 %
N133 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 1 0.47 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 8 3.76 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 164 77.00 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 1 0.47 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 1 0.47 %
Q601 Nierenagenesie, beidseitig 1 0.47 %
Q612 Polyzystische Niere, autosomal-dominant 8 3.76 %
Q613 Polyzystische Niere, nicht näher bezeichnet 2 0.94 %
Q614 Nierendysplasie 1 0.47 %
T8611 Chronische Funktionsverschlechterung eines Nierentransplantates 5 2.35 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A047 Enterokolitis durch Clostridium difficile 2 0.95 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 2 0.95 %
A153 Lungentuberkulose, durch sonstige und nicht näher bezeichnete Untersuchungsverfahren gesichert 1 0.48 %
A168 Sonstige Tuberkulose der Atmungsorgane ohne Angabe einer bakteriologischen, molekularbiologischen oder histologischen Sicherung 1 0.48 %
A169 Nicht näher bezeichnete Tuberkulose der Atmungsorgane ohne Angabe einer bakteriologischen, molekularbiologischen oder histologischen Sicherung 3 1.43 %
A4152 Sepsis: Pseudomonas 1 0.48 %
A498 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.48 %
B001 Dermatitis vesicularis durch Herpesviren 1 0.48 %
B008 Sonstige Infektionsformen durch Herpesviren 1 0.48 %
B029 Zoster ohne Komplikation 1 0.48 %
B181 Chronische Virushepatitis B ohne Delta-Virus 1 0.48 %
B2588 Sonstige Zytomegalie 1 0.48 %
B259 Zytomegalie, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
B353 Tinea pedis 1 0.48 %
B370 Candida-Stomatitis 1 0.48 %
B374 Kandidose an sonstigen Lokalisationen des Urogenitalsystems 1 0.48 %
B3781 Candida-Ösophagitis 1 0.48 %
B448 Sonstige Formen der Aspergillose 1 0.48 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.48 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 5 2.38 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 10 4.76 %
B978 Sonstige Viren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.48 %
C9000 Multiples Myelom: Ohne Angabe einer kompletten Remission 2 0.95 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 5 2.38 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 1 0.48 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 3 1.43 %
D519 Vitamin-B12-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 2 0.95 %
D6110 Aplastische Anämie infolge zytostatischer Therapie 1 0.48 %
D6118 Sonstige arzneimittelinduzierte aplastische Anämie 1 0.48 %
D62 Akute Blutungsanämie 37 17.62 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 7 3.33 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 6 2.86 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
D6822 Hereditärer Faktor-V-Mangel 1 0.48 %
D6826 Hereditärer Faktor-XIII-Mangel 1 0.48 %
D6830 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 2 0.95 %
D6838 Sonstige hämorrhagische Diathese durch sonstige und nicht näher bezeichnete Antikörper 1 0.48 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 5 2.38 %
D685 Primäre Thrombophilie 2 0.95 %
D688 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 1 0.48 %
D689 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
D690 Purpura anaphylactoides 1 0.48 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.48 %
D6959 Sekundäre Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
D6961 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.48 %
D7019 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
D706 Sonstige Neutropenie 1 0.48 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 9 4.29 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 1 0.48 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 8 3.81 %
E042 Nichttoxische mehrknotige Struma 1 0.48 %
E058 Sonstige Hyperthyreose 1 0.48 %
E1072 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.48 %
E1073 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, als entgleist bezeichnet 1 0.48 %
E1090 Diabetes mellitus, Typ 1: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.48 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 3 1.43 %
E1121 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Als entgleist bezeichnet 3 1.43 %
E1141 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.48 %
E1150 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit peripheren vaskulären Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.48 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 2 0.95 %
E1173 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, als entgleist bezeichnet 6 2.86 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 8 3.81 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 4 1.90 %
E1372 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.48 %
E1390 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 13 6.19 %
E1391 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 4 1.90 %
E1490 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 8 3.81 %
E210 Primärer Hyperparathyreoidismus 1 0.48 %
E211 Sekundärer Hyperparathyreoidismus, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.95 %
E212 Sonstiger Hyperparathyreoidismus 2 0.95 %
E222 Syndrom der inadäquaten Sekretion von Adiuretin 1 0.48 %
E268 Sonstiger Hyperaldosteronismus 1 0.48 %
E271 Primäre Nebennierenrindeninsuffizienz 1 0.48 %
E274 Sonstige und nicht näher bezeichnete Nebennierenrindeninsuffizienz 1 0.48 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.48 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 2 0.95 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 11 5.24 %
E6601 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 0.48 %
E6682 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 0.48 %
E743 Sonstige Störungen der intestinalen Kohlenhydratabsorption 1 0.48 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 11 5.24 %
E781 Reine Hypertriglyzeridämie 1 0.48 %
E784 Sonstige Hyperlipidämien 1 0.48 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 5 2.38 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 2 0.95 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 11 5.24 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 2 0.95 %
E831 Störungen des Eisenstoffwechsels 1 0.48 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 16 7.62 %
E8339 Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase, nicht näher bezeichnet 2 0.95 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 1 0.48 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 8 3.81 %
E86 Volumenmangel 3 1.43 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 1 0.48 %
E872 Azidose 4 1.90 %
E875 Hyperkaliämie 19 9.05 %
E876 Hypokaliämie 11 5.24 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 7 3.33 %
E880 Störungen des Plasmaprotein-Stoffwechsels, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.95 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 3 1.43 %
E892 Hypoparathyreoidismus nach medizinischen Maßnahmen 1 0.48 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 1 0.48 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 2 0.95 %
F104 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom mit Delir 1 0.48 %
F112 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 1 0.48 %
F131 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Schädlicher Gebrauch 1 0.48 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 1 0.48 %
F321 Mittelgradige depressive Episode 1 0.48 %
F328 Sonstige depressive Episoden 4 1.90 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 3 1.43 %
F419 Angststörung, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
F430 Akute Belastungsreaktion 1 0.48 %
F432 Anpassungsstörungen 2 0.95 %
G250 Essentieller Tremor 2 0.95 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 2 0.95 %
G401 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 2 0.95 %
G438 Sonstige Migräne 1 0.48 %
G4589 Sonstige zerebrale transitorische Ischämie und verwandte Syndrome: Verlauf der Rückbildung nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 1 0.48 %
G4739 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
G571 Meralgia paraesthetica 1 0.48 %
G629 Polyneuropathie, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 2 0.95 %
G831 Monoparese und Monoplegie einer unteren Extremität 1 0.48 %
G9580 Harnblasenlähmung bei Schädigung des oberen motorischen Neurons [UMNL] 1 0.48 %
H268 Sonstige näher bezeichnete Kataraktformen 1 0.48 %
H919 Hörverlust, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 8 3.81 %
I1010 Maligne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.48 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 79 37.62 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 2 0.95 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 31 14.76 %
I1191 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.48 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 16 7.62 %
I1290 Hypertensive Nierenkrankheit ohne Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.48 %
I1291 Hypertensive Nierenkrankheit ohne Niereninsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.48 %
I1310 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 8 3.81 %
I1500 Renovaskuläre Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.48 %
I1510 Hypertonie als Folge von sonstigen Nierenkrankheiten: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 18 8.57 %
I1520 Hypertonie als Folge von endokrinen Krankheiten: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.48 %
I1590 Sekundäre Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.48 %
I200 Instabile Angina pectoris 1 0.48 %
I250 Atherosklerotische Herz-Kreislauf-Krankheit, so beschrieben 1 0.48 %
I2510 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ohne hämodynamisch wirksame Stenosen 2 0.95 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 4 1.90 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 5 2.38 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 2 0.95 %
I2516 Atherosklerotische Herzkrankheit: Mit stenosierten Stents 1 0.48 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 5 2.38 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 2 0.95 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 1 0.48 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 1 0.48 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 3 1.43 %
I351 Aortenklappeninsuffizienz 2 0.95 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 3 1.43 %
I438 Kardiomyopathie bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.48 %
I442 Atrioventrikulärer Block 3. Grades 1 0.48 %
I458 Sonstige näher bezeichnete kardiale Erregungsleitungsstörungen 1 0.48 %
I460 Herzstillstand mit erfolgreicher Wiederbelebung 1 0.48 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 1 0.48 %
I472 Ventrikuläre Tachykardie 1 0.48 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 5 2.38 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 1 0.48 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 1 0.48 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
I493 Ventrikuläre Extrasystolie 1 0.48 %
I494 Sonstige und nicht näher bezeichnete Extrasystolie 1 0.48 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 1 0.48 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
I517 Kardiomegalie 1 0.48 %
I653 Verschluss und Stenose mehrerer und beidseitiger präzerebraler Arterien 1 0.48 %
I6710 Zerebrales Aneurysma (erworben) 2 0.95 %
I672 Zerebrale Atherosklerose 2 0.95 %
I6788 Sonstige näher bezeichnete zerebrovaskuläre Krankheiten 1 0.48 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 1 0.48 %
I701 Atherosklerose der Nierenarterie 1 0.48 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 6 2.86 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz 1 0.48 %
I714 Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur 1 0.48 %
I723 Aneurysma und Dissektion der A. iliaca 1 0.48 %
I748 Embolie und Thrombose sonstiger Arterien 1 0.48 %
I779 Krankheit der Arterien und Arteriolen, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
I792 Periphere Angiopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 3 1.43 %
I801 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis der V. femoralis 1 0.48 %
I8028 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten 2 0.95 %
I823 Embolie und Thrombose der Nierenvene 1 0.48 %
I8288 Embolie und Thrombose sonstiger näher bezeichneter Venen 1 0.48 %
I871 Venenkompression 1 0.48 %
I898 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Krankheiten der Lymphgefäße und Lymphknoten 3 1.43 %
I951 Orthostatische Hypotonie 1 0.48 %
I952 Hypotonie durch Arzneimittel 1 0.48 %
I958 Sonstige Hypotonie 2 0.95 %
I978 Sonstige Kreislaufkomplikationen nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.48 %
I982 Ösophagus- und Magenvarizen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten, ohne Angabe einer Blutung 1 0.48 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
J320 Chronische Sinusitis maxillaris 1 0.48 %
J439 Emphysem, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
J4419 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
J4482 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 3 1.43 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 2 0.95 %
J4491 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >= 35 % und < 50 % des Sollwertes 1 0.48 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.95 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.48 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 1 0.48 %
J9601 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 1 0.48 %
J9699 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
J981 Lungenkollaps 2 0.95 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 5 2.38 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 3 1.43 %
K227 Barrett-Ösophagus 1 0.48 %
K291 Sonstige akute Gastritis 1 0.48 %
K295 Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
K296 Sonstige Gastritis 2 0.95 %
K3188 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Magens und des Duodenums 1 0.48 %
K429 Hernia umbilicalis ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.48 %
K509 Crohn-Krankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
K519 Colitis ulcerosa, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
K521 Toxische Gastroenteritis und Kolitis 2 0.95 %
K529 Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
K5732 Divertikulitis des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 1 0.48 %
K590 Obstipation 2 0.95 %
K598 Sonstige näher bezeichnete funktionelle Darmstörungen 1 0.48 %
K602 Analfissur, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
K625 Hämorrhagie des Anus und des Rektums 1 0.48 %
K649 Hämorrhoiden, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
K660 Peritoneale Adhäsionen 1 0.48 %
K661 Hämoperitoneum 1 0.48 %
K710 Toxische Leberkrankheit mit Cholestase 1 0.48 %
K718 Toxische Leberkrankheit mit sonstigen Affektionen der Leber 1 0.48 %
K719 Toxische Leberkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
K746 Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber 3 1.43 %
K8020 Gallenblasenstein ohne Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 1 0.48 %
K818 Sonstige Formen der Cholezystitis 1 0.48 %
K821 Hydrops der Gallenblase 1 0.48 %
K831 Verschluss des Gallenganges 1 0.48 %
K8530 Medikamenten-induzierte akute Pankreatitis: Ohne Angabe einer Organkomplikation 1 0.48 %
K8580 Sonstige akute Pankreatitis: Ohne Angabe einer Organkomplikation 1 0.48 %
K868 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Pankreas 1 0.48 %
K913 Postoperativer Darmverschluss 2 0.95 %
K9188 Sonstige Krankheiten des Verdauungssystems nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.95 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 0.48 %
L271 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 0.48 %
L298 Sonstiger Pruritus 1 0.48 %
L400 Psoriasis vulgaris 1 0.48 %
L405 Psoriasis-Arthropathie {M07.0-M07.3}, {M09.0-} 1 0.48 %
L8907 Dekubitus 1. Grades: Ferse 1 0.48 %
M0599 Seropositive chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.48 %
M0600 Seronegative chronische Polyarthritis: Mehrere Lokalisationen 1 0.48 %
M0737 Sonstige psoriatische Arthritiden {L40.5}: Knöchel und Fuß 1 0.48 %
M1004 Idiopathische Gicht: Hand 1 0.48 %
M1007 Idiopathische Gicht: Knöchel und Fuß 2 0.95 %
M1009 Idiopathische Gicht: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.48 %
M1991 Arthrose, nicht näher bezeichnet: Schulterregion 1 0.48 %
M311 Thrombotische Mikroangiopathie 1 0.48 %
M317 Mikroskopische Polyangiitis 1 0.48 %
M321 Systemischer Lupus erythematodes mit Beteiligung von Organen oder Organsystemen 2 0.95 %
M329 Systemischer Lupus erythematodes, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
M4789 Sonstige Spondylose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.48 %
M6256 Muskelschwund und -atrophie, anderenorts nicht klassifiziert: Unterschenkel 1 0.48 %
M7939 Pannikulitis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.48 %
M7970 Fibromyalgie: Mehrere Lokalisationen 1 0.48 %
M8088 Sonstige Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 1 0.48 %
M8189 Sonstige Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.48 %
M8190 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 2 0.95 %
M8198 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Sonstige 4 1.90 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 10 4.76 %
M8580 Sonstige näher bezeichnete Veränderungen der Knochendichte und -struktur: Mehrere Lokalisationen 1 0.48 %
N021 Rezidivierende und persistierende Hämaturie: Fokale und segmentale glomeruläre Läsionen 1 0.48 %
N024 Rezidivierende und persistierende Hämaturie: Diffuse endokapillär-proliferative Glomerulonephritis 1 0.48 %
N028 Rezidivierende und persistierende Hämaturie: Sonstige morphologische Veränderungen 5 2.38 %
N029 Rezidivierende und persistierende Hämaturie: Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet 4 1.90 %
N031 Chronisches nephritisches Syndrom: Fokale und segmentale glomeruläre Läsionen 2 0.95 %
N032 Chronisches nephritisches Syndrom: Diffuse membranöse Glomerulonephritis 1 0.48 %
N036 Chronisches nephritisches Syndrom: Dense-deposit-Krankheit 1 0.48 %
N037 Chronisches nephritisches Syndrom: Glomerulonephritis mit diffuser Halbmondbildung 1 0.48 %
N039 Chronisches nephritisches Syndrom: Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
N041 Nephrotisches Syndrom: Fokale und segmentale glomeruläre Läsionen 1 0.48 %
N044 Nephrotisches Syndrom: Diffuse endokapillär-proliferative Glomerulonephritis 1 0.48 %
N051 Nicht näher bezeichnetes nephritisches Syndrom: Fokale und segmentale glomeruläre Läsionen 6 2.86 %
N052 Nicht näher bezeichnetes nephritisches Syndrom: Diffuse membranöse Glomerulonephritis 1 0.48 %
N053 Nicht näher bezeichnetes nephritisches Syndrom: Diffuse mesangioproliferative Glomerulonephritis 1 0.48 %
N055 Nicht näher bezeichnetes nephritisches Syndrom: Diffuse mesangiokapilläre Glomerulonephritis 1 0.48 %
N058 Nicht näher bezeichnetes nephritisches Syndrom: Sonstige morphologische Veränderungen 2 0.95 %
N082 Glomeruläre Krankheiten bei Blutkrankheiten und Störungen mit Beteiligung des Immunsystems 1 0.48 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 11 5.24 %
N085 Glomeruläre Krankheiten bei Systemkrankheiten des Bindegewebes 4 1.90 %
N118 Sonstige chronische tubulointerstitielle Nephritis 1 0.48 %
N137 Uropathie in Zusammenhang mit vesikoureteralem Reflux 3 1.43 %
N141 Nephropathie durch sonstige Arzneimittel, Drogen und biologisch aktive Substanzen 2 0.95 %
N170 Akutes Nierenversagen mit Tubulusnekrose 1 0.48 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 2 0.95 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 22 10.48 %
N200 Nierenstein 1 0.48 %
N258 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 45 21.43 %
N26 Schrumpfniere, nicht näher bezeichnet 3 1.43 %
N280 Ischämie und Infarkt der Niere 1 0.48 %
N281 Zyste der Niere, erworben 2 0.95 %
N288 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters 1 0.48 %
N309 Zystitis, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
N3188 Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase 2 0.95 %
N319 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
N358 Sonstige Harnröhrenstriktur 1 0.48 %
N362 Harnröhrenkarunkel 1 0.48 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 8 3.81 %
N40 Prostatahyperplasie 8 3.81 %
N762 Akute Vulvitis 1 0.48 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 2 0.95 %
Q446 Zystische Leberkrankheit [Zystenleber] 2 0.95 %
Q600 Nierenagenesie, einseitig 3 1.43 %
Q604 Nierenhypoplasie, beidseitig 1 0.48 %
Q611 Polyzystische Niere, autosomal-rezessiv 1 0.48 %
Q612 Polyzystische Niere, autosomal-dominant 15 7.14 %
Q613 Polyzystische Niere, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
Q618 Sonstige zystische Nierenkrankheiten 1 0.48 %
Q627 Angeborener vesiko-uretero-renaler Reflux 2 0.95 %
Q631 Gelappte Niere, verschmolzene Niere und Hufeisenniere 1 0.48 %
Q638 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen der Niere 1 0.48 %
Q648 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Harnsystems 1 0.48 %
Q858 Sonstige Phakomatosen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.48 %
Q878 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungssyndrome, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.95 %
Q909 Down-Syndrom, nicht näher bezeichnet 2 0.95 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 2 0.95 %
R030 Erhöhter Blutdruckwert ohne Diagnose eines Bluthochdrucks 1 0.48 %
R071 Brustschmerzen bei der Atmung 1 0.48 %
R072 Präkordiale Schmerzen 1 0.48 %
R074 Brustschmerzen, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
R101 Schmerzen im Bereich des Oberbauches 1 0.48 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 2 0.95 %
R18 Aszites 1 0.48 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 2 0.95 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 1 0.48 %
R33 Harnverhaltung 6 2.86 %
R34 Anurie und Oligurie 1 0.48 %
R35 Polyurie 3 1.43 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 1 0.48 %
R443 Halluzinationen, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
R509 Fieber, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
R520 Akuter Schmerz 1 0.48 %
R571 Hypovolämischer Schock 1 0.48 %
R600 Umschriebenes Ödem 1 0.48 %
R601 Generalisiertes Ödem 1 0.48 %
R638 Sonstige Symptome, die die Nahrungs- und Flüssigkeitsaufnahme betreffen 1 0.48 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 1 0.48 %
R651 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 1 0.48 %
R749 Abnormer Wert nicht näher bezeichneter Serumenzyme 1 0.48 %
R80 Isolierte Proteinurie 1 0.48 %
R855 Abnorme Befunde in Untersuchungsmaterialien aus Verdauungsorganen und Bauchhöhle: Abnorme mikrobiologische Befunde 1 0.48 %
R943 Abnorme Ergebnisse von kardiovaskulären Funktionsprüfungen 1 0.48 %
S0151 Offene Wunde: Lippe 1 0.48 %
S3608 Sonstige Verletzungen der Milz 1 0.48 %
S3701 Prellung und Hämatom der Niere 1 0.48 %
S3782 Verletzung: Prostata 1 0.48 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 15 7.14 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.48 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.95 %
T825 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte und Implantate im Herzen und in den Gefäßen 1 0.48 %
T828 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 2 0.95 %
T830 Mechanische Komplikation durch einen Harnwegskatheter (Verweilkatheter) 1 0.48 %
T831 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte oder Implantate im Harntrakt 2 0.95 %
T838 Sonstige Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Urogenitaltrakt 1 0.48 %
T856 Mechanische Komplikation durch sonstige näher bezeichnete interne Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 0.48 %
T8571 Infektion und entzündliche Reaktion durch Katheter zur Peritonealdialyse 1 0.48 %
T8578 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige interne Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 0.48 %
T8588 Sonstige Komplikationen durch interne Prothesen, Implantate oder Transplantate, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.48 %
T8610 Akute Funktionsverschlechterung eines Nierentransplantates 11 5.24 %
T8612 Verzögerte Aufnahme der Transplantatfunktion 7 3.33 %
T8619 Sonstige und nicht näher bezeichnete Funktionsstörung, Versagen und Abstoßung eines Nierentransplantates 2 0.95 %
T875 Nekrose des Amputationsstumpfes 1 0.48 %
T884 Misslungene oder schwierige Intubation 2 0.95 %
T885 Sonstige Komplikationen infolge Anästhesie 1 0.48 %
U5020 Mittlere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 60-75 Punkte 1 0.48 %
U5030 Mittelschwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 40-55 Punkte 1 0.48 %
U8000 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin oder Methicillin [MRSA] 2 0.95 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 2 0.95 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 13 6.19 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 10 4.76 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 5 2.38 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 45 21.43 %
Z006 Untersuchung von Personen zu Vergleichs- und Kontrollzwecken im Rahmen klinischer Forschungsprogramme 9 4.29 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 6 2.86 %
Z225 Keimträger der Virushepatitis 1 0.48 %
Z291 Immunprophylaxe 1 0.48 %
Z2920 Lokale prophylaktische Chemotherapie 2 0.95 %
Z2921 Systemische prophylaktische Chemotherapie 8 3.81 %
Z298 Sonstige näher bezeichnete prophylaktische Maßnahmen 2 0.95 %
Z4388 Versorgung sonstiger künstlicher Körperöffnungen 1 0.48 %
Z514 Vorbereitung auf eine nachfolgende Behandlung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.48 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 1 0.48 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 1 0.48 %
Z858 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 1 0.48 %
Z861 Infektiöse oder parasitäre Krankheiten in der Eigenanamnese 1 0.48 %
Z864 Missbrauch einer psychotropen Substanz in der Eigenanamnese 1 0.48 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 2 0.95 %
Z871 Krankheiten des Verdauungssystems in der Eigenanamnese 1 0.48 %
Z874 Krankheiten des Urogenitalsystems in der Eigenanamnese 1 0.48 %
Z876 Bestimmte in der Perinatalperiode entstandene Zustände in der Eigenanamnese 1 0.48 %
Z877 Angeborene Fehlbildungen, Deformitäten oder Chromosomenanomalien in der Eigenanamnese 2 0.95 %
Z878 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten oder Zustände in der Eigenanamnese 1 0.48 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 1 0.48 %
Z893 (Teilweiser) Verlust der oberen Extremität, beidseitig 1 0.48 %
Z894 Verlust des Fußes und des Knöchels, einseitig 1 0.48 %
Z897 (Teilweiser) Verlust der unteren Extremität, beidseitig 1 0.48 %
Z904 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 2 0.95 %
Z905 Verlust der Niere(n) 11 5.24 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 10 4.76 %
Z924 Größerer operativer Eingriff in der Eigenanamnese, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.48 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 17 8.10 %
Z941 Zustand nach Herztransplantation 2 0.95 %
Z942 Zustand nach Lungentransplantation 2 0.95 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 3 1.43 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 3 1.43 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 2 0.95 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 1 0.48 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 7 3.33 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 2 0.95 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 6 2.86 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 1 0.48 %
Z9688 Vorhandensein von sonstigen näher bezeichneten funktionellen Implantaten 1 0.48 %
Z982 Vorhandensein einer Drainage des Liquor cerebrospinalis 1 0.48 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 1 0.48 %
Z992 Langzeitige Abhängigkeit von Dialyse bei Niereninsuffizienz 72 34.29 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 3 0.25 % 3
00.40 Massnahme auf einem Gefäss 1 0.08 % 1
00.4B.17 PTKI an anderen abdominalen Arterien 1 0.08 % 1
00.90.00 Art eines Gewebetransplantates und Art der Organkonservierung, n.n.bez. 2 0.17 % 2
00.90.32 Alloplastisches Transplantat 2 0.17 % 2
00.90.41 Pulsatile Organkonservierung 2 0.17 % 2
00.90.99 Art eines Gewebetransplantates und Art der Organkonservierung, sonstige 19 1.59 % 19
00.91.00 Transplantat von verwandtem Lebendspender, n.n.bez. 2 0.17 % 2
00.91.20 Transplantat von verwandtem Lebendspender, AB0-kompatibel 32 2.68 % 32
00.91.21 Transplantat von verwandtem Lebendspender, nicht AB0-kompatibel 5 0.42 % 5
00.91.99 Transplantat von verwandtem Lebendspender, sonstige 8 0.67 % 8
00.92.00 Transplantat von unverwandtem Spender, n.n.bez. 1 0.08 % 1
00.92.10 Transplantat von unverwandtem Spender, AB0-kompatibel 22 1.84 % 22
00.92.11 Transplantat von unverwandtem Spender, nicht AB0-kompatibel 6 0.50 % 6
00.92.99 Transplantat von unverwandtem Spender, sonstige 8 0.67 % 8
00.93.00 Transplantat von einer Leiche, n.n.bez. 15 1.26 % 15
00.93.20 Transplantat von einer Leiche, AB0-kompatibel 81 6.79 % 81
00.93.21 Transplantat von einer Leiche, nicht AB0-kompatibel 1 0.08 % 1
00.93.99 Transplantat von einer Leiche, sonstige 21 1.76 % 21
00.95.20 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2) bis 2 Behandlungen 2 0.17 % 2
00.99.10 Reoperation 7 0.59 % 7
00.9A.14 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, laparoskopisch oder thorakoskopisch 1 0.08 % 1
00.9A.27 (Teil-) resorbierbares Material, biologisch 1 0.08 % 1
21.03 Stillung einer Epistaxis durch Kauterisation oder Verätzung (und Tamponade) 1 0.08 % 1
21.21 Rhinoskopie 1 0.08 % 1
22.2X.11 Infundibulotomie mit Kieferhöhlenfensterung 1 0.08 % 1
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 1 0.08 % 1
38.03.38 Inzision von sonstigen tiefen Venen der oberen Extremität 1 0.08 % 1
38.66.00 Sonstige Exzision von abdominalen Arterien, n.n.bez. 1 0.08 % 1
38.91 Arterielle Katheterisation 9 0.75 % 9
38.92 Katheterisation der V. umbilicalis 1 0.08 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 3 0.25 % 4
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 3 0.25 % 3
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 10 0.84 % 10
38.95 Venöse Katheterisation für Hämodialyse 4 0.34 % 4
39.49.20 Revision eines vaskulären Implantats 1 0.08 % 1
39.50.11 Angioplastik oder Atherektomie an sonstigem(n) Nicht-Herzkranzgefäss(en) mit einfacher Ballon 1 0.08 % 1
39.56.48 Plastische Rekonstruktion der A. iliaca mit Gewebe-Patch 1 0.08 % 1
39.56.52 Plastische Rekonstruktion der V. iliaca mit Gewebe-Patch 1 0.08 % 1
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 47 3.94 % 74
39.95.22 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit sonstigen Substanzen 10 0.84 % 13
39.95.24 Hämodialyse: Verlängert intermittierend, Antikoagulation mit sonstigen Substanzen 1 0.08 % 1
39.95.B1 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 28 2.35 % 62
39.95.B2 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit sonstigen Substanzen 1 0.08 % 1
39.95.B3 Hämodiafiltration: Verlängert intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 0.08 % 1
41.42.20 Destruktion von Läsion oder Gewebe der Milz 1 0.08 % 1
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 2 0.17 % 4
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 1 0.08 % 1
51.22.99 Cholezystektomie, sonstige 1 0.08 % 1
51.82 Pankreatische Sphinkterotomie 1 0.08 % 1
53.49 Sonstige Operation einer Umbilikalhernie 1 0.08 % 1
53.51 Operation einer Narbenhernie 1 0.08 % 1
54.12.10 Relaparotomie, Second-look-Laparotomie 1 0.08 % 1
54.12.99 Relaparotomie sonstige 2 0.17 % 2
54.19.10 Sonstige Laparotomie, Laparotomie mit Drainage 1 0.08 % 1
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 1 0.08 % 1
54.23 Biopsie am Peritoneum 1 0.08 % 1
54.59 Sonstige Lösung von peritonealen Adhäsionen 1 0.08 % 1
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 1 0.08 % 2
54.92 Entfernen eines Fremdkörpers aus der Peritonealhöhle 2 0.17 % 2
54.98.21 Peritonealdialyse, kontinuierlich, nicht maschinell unterstützt (CAPD), bis 24 Stunden 1 0.08 % 1
54.98.24 Peritonealdialyse, kontinuierlich, nicht maschinell unterstützt (CAPD), mehr als 144 bis 264 Stunden 1 0.08 % 1
54.98.31 Peritonealdialyse, kontinuierlich, maschinell unterstützt (APD), mit Zusatzgeräten, bis 24 Stunden 1 0.08 % 1
54.99.41 Sonstige Operationen in der Abdominal-Region, Entfernung oder Verschluss einer kutaneoperitonealen Fistel (Katheterverweilsystem) 18 1.51 % 18
54.99.61 Sonstige Operationen in der Abdominal-Region, Relumbotomie 1 0.08 % 2
54.A1 Exzision und Destruktion von retroperitoneal gelegenem Gewebe 1 0.08 % 1
55.02.10 Nephrostomie, perkutan-transrenal 1 0.08 % 1
55.11 Pyelotomie 1 0.08 % 1
55.21 Nephroskopie 1 0.08 % 1
55.23 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Niere 21 1.76 % 22
55.24 Offene Nierenbiopsie 6 0.50 % 6
55.51.01 Nephroureterektomie, ausser zur Transplantation 1 0.08 % 1
55.51.99 Nephroureterektomie, sonstige 1 0.08 % 1
55.52 Nephrektomie einer belassenen Niere 1 0.08 % 1
55.53 Entfernen einer transplantierten oder abgestossenen Niere 4 0.34 % 4
55.69.10 Sonstige Nierentransplantation, allogen 201 16.85 % 201
55.69.30 Sonstige Nierentransplantation, En-bloc-Transplantat 5 0.42 % 5
55.69.99 Sonstige Nierentransplantation, sonstige 7 0.59 % 7
55.99.10 Sonstige Operationen an der Niere, Revisionsoperation an der Niere 2 0.17 % 2
56.41.20 Partielle Ureterektomie, offen chirurgisch 1 0.08 % 1
56.74.10 Ureterozystoneostomie, Isolierte Antirefluxplastik (z.B. nach Lich-Gregoir), offen chirurgisch 11 0.92 % 11
56.74.99 Ureterozystoneostomie, sonstige 2 0.17 % 2
57.0X.99 Transurethrale Drainage der Harnblase, sonstige 1 0.08 % 1
57.17 Perkutane Zystostomie 1 0.08 % 1
57.32 Sonstige Zystoskopie 4 0.34 % 4
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 4 0.34 % 4
58.31.10 Endoskopische Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Urethra, Exzision 1 0.08 % 1
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 3 0.25 % 3
59.8X.11 Ureter-Katheterisierung, Wechsel, transuretral 1 0.08 % 1
59.8X.12 Ureter-Katheterisierung, Einlage, perkutan-transrenal 1 0.08 % 1
59.8X.99 Ureter-Katheterisierung, sonstige 21 1.76 % 22
59.93 Ersetzen eines Ureterostomie-Katheters 1 0.08 % 1
86.07.10 Einsetzen und Wechsel einer vollständig implantierbaren Vorrichtung mit vaskulärem Zugang (Port-System) 1 0.08 % 1
86.07.30 Entfernung eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 2 0.17 % 2
86.59.20 Sekundärnaht von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 1 0.08 % 1
86.59.99 Verschluss von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation, sonstige 1 0.08 % 1
87.41.11 Computertomographie des Herzens, nativ, in Ruhe 1 0.08 % 1
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 2 0.17 % 3
87.74 Retrograde Pyelographie 1 0.08 % 1
87.76.10 Zystographie 2 0.17 % 3
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 10 0.84 % 14
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 8 0.67 % 8
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 2 0.17 % 3
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 1 0.08 % 2
88.71.14 Duplex-Sonographie der supraaortalen extrakraniellen Arterien und Venen 2 0.17 % 3
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 5 0.42 % 5
88.75.99 Diagnostischer Ultraschall der Harnwege, sonstige 10 0.84 % 22
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 3 0.25 % 4
88.76.11 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) mit Gefäss-Sonographie 2 0.17 % 3
88.76.99 Diagnostischer Ultraschall von Abdomen und Retroperitoneum, sonstige 2 0.17 % 5
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 6 0.50 % 8
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 4 0.34 % 4
88.79.61 Duplex-Sonographie der Nierenarterien 4 0.34 % 9
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 0.08 % 1
88.94.13 MRI-Hüfte und Oberschenkel 2 0.17 % 2
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 2 0.17 % 2
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 3 0.25 % 3
88.97.20 Magnetresonanz-Cholangiopankreatikographie (MRCP) 1 0.08 % 1
88.98.10 Knochendensitometrie mit Doppelenergie-Röntgen-Absorptiometrie (DXA) 2 0.17 % 2
88.98.99 Radiologische Mineralgehaltsbestimmung, sonstige 4 0.34 % 4
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 9 0.75 % 10
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 4 0.34 % 4
89.0A.13 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 4 bis 7 Mal während des Aufenthaltes 1 0.08 % 1
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 11 0.92 % 11
89.17.10 Polysomnograhie 1 0.08 % 1
89.22 Zystomanometrie 1 0.08 % 1
89.24 Uroflowmessung 1 0.08 % 2
89.45 Frequenzkontrolle eines künstlichen Schrittmachers 2 0.17 % 3
89.61.10 Überwachung des systemisch-arteriellen Blutdrucks, durch Monitoring 5 0.42 % 5
89.62 Überwachung des zentralvenösen Drucks 2 0.17 % 2
89.64 Überwachung des pulmonal-kapillaren Blutdrucks 1 0.08 % 1
89.65 Messung der systemisch-arteriellen Blutgase 2 0.17 % 2
89.66 Messung der gemischt-venösen Blutgase 1 0.08 % 1
89.68 Überwachung des Herzminutenvolumens durch andere Verfahren 1 0.08 % 1
92.03 Nierenszintigraphie und Radioisotopenfunktionsstudie 5 0.42 % 5
92.05.11 Myokardperfusionsszintigraphie in Ruhe 1 0.08 % 1
92.05.13 Myokardperfusionsszintigraphie mit pharmakologischer Belastung 1 0.08 % 1
92.05.14 Single Photon Emission Computed Tomography (SPECT), Myokard 1 0.08 % 2
92.15 Lungen-Szintigraphie 1 0.08 % 1
92.19.01 Positronenemissionstomographie des gesamten Körperstammes 1 0.08 % 1
93.59.51 Komplexbehandlung bei Besiedlung oder Infektion mit multiresistenten Erregern, 7 bis 13 Behandlungstage 2 0.17 % 2
93.59.52 Komplexbehandlung bei Besiedlung oder Infektion mit multiresistenten Erregern, 14 bis 20 Behandlungstage 1 0.08 % 1
93.59.53 Komplexbehandlung bei Besiedlung oder Infektion mit multiresistenten Erregern, 21 oder mehr Behandlungstage 1 0.08 % 1
93.66 Osteopathische manipulative Behandlung zur Mobilisation von Gewebeflüssigkeit 1 0.08 % 1
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 1 0.08 % 1
93.95.10 Hyperbare Sauerstofftherapie, routinemässig, bis 2 Stunden, ohne Überwachung 1 0.08 % 12
93.95.11 Hyperbare Sauerstofftherapie, routinemässig, bis 2 Stunden, mit einfacher Überwachung 1 0.08 % 1
93.96.99 Sonstige Sauerstoffanreicherung, sonstige 1 0.08 % 1
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 2 0.17 % 2
93.A3.10 Akutschmerztherapie postoperativ, weniger als 48 Stunden 4 0.34 % 4
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 1 0.08 % 1
93.A3.20 Komplexe Akutschmerzbehandlung, n.n.bez. 5 0.42 % 5
96.04 Einsetzen eines endotrachealen Tubus 1 0.08 % 2
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 1 0.08 % 1
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 2 0.17 % 2
97.61 Entfernen eines Pyelostomie- oder Nephrostomie-Katheters 1 0.08 % 1
97.62 Entfernen eines Ureterostomie- oder Ureterkatheters 3 0.25 % 3
97.82 Entfernen eines peritonealen Drains 3 0.25 % 3
97.89 Entfernen einer sonstigen therapeutischen Vorrichtung 1 0.08 % 1
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 53 4.44 % 54
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 2 0.17 % 2
99.04.12 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 11 TE bis 15 TE 1 0.08 % 1
99.04.14 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 16 TE bis 20 TE 1 0.08 % 1
99.06.10 Behandlung von Hämophiliepatienten (Bluter, angeboren) mit Blutgerinnungsfaktoren 3 0.25 % 3
99.06.99 Transfusion von Gerinnungsfaktoren, sonstige 1 0.08 % 1
99.07.10 Transfusion von Plasma, 1 TE bis 5 TE 7 0.59 % 7
99.07.12 Transfusion von Plasma, 6 TE bis 10 TE 1 0.08 % 1
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 1 0.08 % 1
99.22.13 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 8 bis 14 Tage 1 0.08 % 1
99.28.11 Andere Immuntherapie, mit nicht modifizierten Antikörpern 28 2.35 % 28
99.28.13 Andere Immuntherapie, mit Immunmodulatoren 9 0.75 % 10
99.28.14 Andere Immuntherapie, Immunsuppression, intravenös 14 1.17 % 14
99.28.15 Andere Immuntherapie, Immunsuppression, sonstige Applikationsform 4 0.34 % 4
99.60 Kardiopulmonale Reanimation, n.n.bez. 1 0.08 % 1
99.71.10 Therapeutische Plasmapherese, mit normalem Plasma 3 0.25 % 11
99.71.99 Therapeutische Plasmapherese, sonstige 3 0.25 % 18
99.79.11 Vorbereitung auf AB0 - inkompatible Lebendspender Organtransplantation 3 0.25 % 3
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 1 0.08 % 1
99.84.12 Kontaktisolation, 8 bis 14 Tage 2 0.17 % 2
99.84.31 Aerosolisolation, bis 7 Tage 1 0.08 % 1
99.84.41 Einfache protektive Isolierung, bis 7 Tage 1 0.08 % 1
99.B5.30 Multimodale Komplexbehandlung bei Diabetes mellitus, mindestens 7 bis höchstens 13 Behandlungstage 2 0.17 % 2
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 3 0.25 % 3
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 32 2.68 % 32
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 54 4.53 % 54
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 12 1.01 % 12
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.08 % 1
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 14 1.17 % 14
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 17 1.42 % 17
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 25 2.10 % 25
99.B8.14 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 361 bis 552 Aufwandspunkte 6 0.50 % 6