DRG A17A - Nierentransplantation mit postoperativem Versagen des Nierentransplantates oder Alter < 16 Jahre oder AB0-inkompatible Transplantation

Prä-MDC

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 5.487
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 14.7
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 4 (0.976)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 25 (0.344)
Verlegungspauschale Ja


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 39 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.22%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%
Anzahl Fälle: 36 (92.3%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.21%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 63'966.98 CHF

Median: 65'985.86 CHF

Standardabweichung: 25'497.04

Homogenitätskoeffizient: 0.72

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 5.13 %
E1121 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Als entgleist bezeichnet 2 5.13 %
M317 Mikroskopische Polyangiitis 1 2.56 %
N031 Chronisches nephritisches Syndrom: Fokale und segmentale glomeruläre Läsionen 1 2.56 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 1 2.56 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 32 82.05 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A090 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs 1 2.56 %
B008 Sonstige Infektionsformen durch Herpesviren 2 5.13 %
B182 Chronische Virushepatitis C 1 2.56 %
B373 Kandidose der Vulva und der Vagina {N77.1} 1 2.56 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 7.69 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.56 %
D62 Akute Blutungsanämie 15 38.46 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 5.13 %
D686 Sonstige Thrombophilien 1 2.56 %
D689 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
D691 Qualitative Thrombozytendefekte 1 2.56 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 2 5.13 %
D699 Hämorrhagische Diathese, nicht näher bezeichnet 2 5.13 %
D868 Sarkoidose an sonstigen und kombinierten Lokalisationen 1 2.56 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 4 10.26 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
E1021 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit Nierenkomplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 2.56 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 2.56 %
E1121 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 2.56 %
E1173 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, als entgleist bezeichnet 2 5.13 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 5.13 %
E1390 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 3 7.69 %
E1391 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 2.56 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 1 2.56 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 1 2.56 %
E6692 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 2.56 %
E720 Störungen des Aminosäuretransportes 1 2.56 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 2 5.13 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 1 2.56 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 1 2.56 %
E8480 Zystische Fibrose mit Lungen- und Darm-Manifestation 1 2.56 %
E875 Hyperkaliämie 5 12.82 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 1 2.56 %
E891 Hypoinsulinämie nach medizinischen Maßnahmen 1 2.56 %
F112 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 1 2.56 %
F209 Schizophrenie, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
F320 Leichte depressive Episode 1 2.56 %
F321 Mittelgradige depressive Episode 1 2.56 %
F328 Sonstige depressive Episoden 1 2.56 %
F83 Kombinierte umschriebene Entwicklungsstörungen 1 2.56 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 1 2.56 %
G403 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 1 2.56 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
G442 Spannungskopfschmerz 1 2.56 %
G6288 Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien 1 2.56 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 1 2.56 %
H612 Zeruminalpfropf 1 2.56 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 14 35.90 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 5 12.82 %
I1500 Renovaskuläre Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 5.13 %
I1510 Hypertonie als Folge von sonstigen Nierenkrankheiten: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 5 12.82 %
I1590 Sekundäre Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.56 %
I200 Instabile Angina pectoris 1 2.56 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 1 2.56 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 1 2.56 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 5 12.82 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 1 2.56 %
I351 Aortenklappeninsuffizienz 1 2.56 %
I361 Nichtrheumatische Trikuspidalklappeninsuffizienz 1 2.56 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 2 5.13 %
I441 Atrioventrikulärer Block 2. Grades 1 2.56 %
I5012 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 1 2.56 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 3 7.69 %
I7025 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Schulter-Arm-Typ, alle Stadien 1 2.56 %
I709 Generalisierte und nicht näher bezeichnete Atherosklerose 1 2.56 %
I800 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis oberflächlicher Gefäße der unteren Extremitäten 1 2.56 %
I958 Sonstige Hypotonie 2 5.13 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
J411 Schleimig-eitrige chronische Bronchitis 1 2.56 %
J4482 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 2 5.13 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.56 %
J952 Akute pulmonale Insuffizienz nach nicht am Thorax vorgenommener Operation 1 2.56 %
J981 Lungenkollaps 1 2.56 %
J988 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Atemwege 1 2.56 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 1 2.56 %
K221 Ösophagusulkus 1 2.56 %
K227 Barrett-Ösophagus 1 2.56 %
K238 Krankheiten des Ösophagus bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 2.56 %
K253 Ulcus ventriculi: Akut, ohne Blutung oder Perforation 1 2.56 %
K296 Sonstige Gastritis 1 2.56 %
K297 Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 2.56 %
K551 Chronische Gefäßkrankheiten des Darmes 1 2.56 %
K5521 Angiodysplasie des Kolons: Ohne Angabe einer Blutung 1 2.56 %
K560 Paralytischer Ileus 1 2.56 %
K640 Hämorrhoiden 1. Grades 1 2.56 %
K871 Krankheiten des Pankreas bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 2.56 %
K913 Postoperativer Darmverschluss 1 2.56 %
K938 Krankheiten sonstiger näher bezeichneter Verdauungsorgane bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 2.56 %
L8909 Dekubitus 1. Grades: Sonstige und nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 2.56 %
M1121 Sonstige Chondrokalzinose: Schulterregion 1 2.56 %
M1902 Primäre Arthrose sonstiger Gelenke: Oberarm 1 2.56 %
M321 Systemischer Lupus erythematodes mit Beteiligung von Organen oder Organsystemen 1 2.56 %
M755 Bursitis im Schulterbereich 1 2.56 %
M8190 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 2.56 %
N028 Rezidivierende und persistierende Hämaturie: Sonstige morphologische Veränderungen 1 2.56 %
N038 Chronisches nephritisches Syndrom: Sonstige morphologische Veränderungen 1 2.56 %
N058 Nicht näher bezeichnetes nephritisches Syndrom: Sonstige morphologische Veränderungen 1 2.56 %
N079 Hereditäre Nephropathie, anderenorts nicht klassifiziert: Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
N080 Glomeruläre Krankheiten bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 2.56 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 3 7.69 %
N085 Glomeruläre Krankheiten bei Systemkrankheiten des Bindegewebes 1 2.56 %
N130 Hydronephrose bei ureteropelviner Obstruktion 1 2.56 %
N133 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 2 5.13 %
N137 Uropathie in Zusammenhang mit vesikoureteralem Reflux 1 2.56 %
N163 Tubulointerstitielle Nierenkrankheiten bei Stoffwechselkrankheiten 1 2.56 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 6 15.38 %
N250 Renale Osteodystrophie 2 5.13 %
N258 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 8 20.51 %
N26 Schrumpfniere, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
N280 Ischämie und Infarkt der Niere 1 2.56 %
N281 Zyste der Niere, erworben 1 2.56 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 1 2.56 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 3 7.69 %
N40 Prostatahyperplasie 2 5.13 %
N771 Vaginitis, Vulvitis oder Vulvovaginitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 2.56 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 1 2.56 %
Q604 Nierenhypoplasie, beidseitig 1 2.56 %
Q613 Polyzystische Niere, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
Q614 Nierendysplasie 1 2.56 %
Q621 Atresie und (angeborene) Stenose des Ureters 1 2.56 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 1 2.56 %
R35 Polyurie 1 2.56 %
R443 Halluzinationen, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
R571 Hypovolämischer Schock 1 2.56 %
R628 Sonstiges Ausbleiben der erwarteten physiologischen Entwicklung 1 2.56 %
R633 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 1 2.56 %
R659 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS], nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
R730 Abnormer Glukosetoleranztest 1 2.56 %
R739 Hyperglykämie, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 5 12.82 %
T817 Gefäßkomplikationen nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.56 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.56 %
T828 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 2.56 %
T831 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte oder Implantate im Harntrakt 1 2.56 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 2 5.13 %
T8610 Akute Funktionsverschlechterung eines Nierentransplantates 4 10.26 %
T8611 Chronische Funktionsverschlechterung eines Nierentransplantates 1 2.56 %
T8612 Verzögerte Aufnahme der Transplantatfunktion 30 76.92 %
T884 Misslungene oder schwierige Intubation 2 5.13 %
U601 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 2 5.13 %
U611 Anzahl der T-Helferzellen bei HIV-Krankheit: Kategorie 1 1 2.56 %
U619 Anzahl der (CD4+-) T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 1 2.56 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 3 7.69 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 1 2.56 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 35 89.74 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 2 5.13 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 1 2.56 %
Z877 Angeborene Fehlbildungen, Deformitäten oder Chromosomenanomalien in der Eigenanamnese 1 2.56 %
Z897 (Teilweiser) Verlust der unteren Extremität, beidseitig 1 2.56 %
Z904 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 1 2.56 %
Z924 Größerer operativer Eingriff in der Eigenanamnese, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.56 %
Z931 Vorhandensein eines Gastrostomas 1 2.56 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 12 30.77 %
Z942 Zustand nach Lungentransplantation 1 2.56 %
Z944 Zustand nach Lebertransplantation 2 5.13 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 1 2.56 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 4 10.26 %
Z980 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 1 2.56 %
Z992 Langzeitige Abhängigkeit von Dialyse bei Niereninsuffizienz 19 48.72 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 4 1.21 % 4
00.40 Massnahme auf einem Gefäss 1 0.30 % 1
00.45 Einsetzen von einem Gefässstent 1 0.30 % 1
00.4B.17 PTKI an anderen abdominalen Arterien 1 0.30 % 1
00.90.32 Alloplastisches Transplantat 1 0.30 % 1
00.90.99 Art eines Gewebetransplantates und Art der Organkonservierung, sonstige 1 0.30 % 1
00.91.20 Transplantat von verwandtem Lebendspender, AB0-kompatibel 1 0.30 % 1
00.91.21 Transplantat von verwandtem Lebendspender, nicht AB0-kompatibel 2 0.61 % 2
00.92.10 Transplantat von unverwandtem Spender, AB0-kompatibel 1 0.30 % 1
00.92.11 Transplantat von unverwandtem Spender, nicht AB0-kompatibel 2 0.61 % 2
00.93.20 Transplantat von einer Leiche, AB0-kompatibel 31 9.39 % 31
00.93.21 Transplantat von einer Leiche, nicht AB0-kompatibel 1 0.30 % 1
00.93.99 Transplantat von einer Leiche, sonstige 1 0.30 % 1
00.95.22 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2), 6 - 10 Behandlungen 1 0.30 % 1
00.99.10 Reoperation 1 0.30 % 1
00.99.20 Mikrochirurgische Technik 1 0.30 % 1
33.24.11 Bronchoskopie (fiberoptisch) (starr) mit bronchoalveolärer Lavage 1 0.30 % 1
33.24.13 Bronchoskopie (fiberoptisch) (starr) mit Exzisions- (Zangen-) Biopsie 1 0.30 % 1
38.07.19 Inzision von tiefen abdominalen Venen, sonstige 1 0.30 % 1
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 1 0.30 % 1
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 2 0.61 % 2
38.95 Venöse Katheterisation für Hämodialyse 1 0.30 % 1
38.98 Sonstige Arterienpunktion 1 0.30 % 1
39.41 Stillung einer Blutung nach vaskulärem Eingriff 1 0.30 % 1
39.43 Entfernen eines arteriovenösen Shunts zur Hämodialyse 1 0.30 % 1
39.50.11 Angioplastik oder Atherektomie an sonstigem(n) Nicht-Herzkranzgefäss(en) mit einfacher Ballon 1 0.30 % 1
39.90.99 Einsetzen von peripheren Gefässstent(s) ohne Medikamenten-Freisetzung, sonstige 1 0.30 % 1
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 24 7.27 % 83
39.95.22 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit sonstigen Substanzen 2 0.61 % 3
39.95.43 Hämodialyse: Kontinuierlich, venovenös, pumpengetrieben (CVVHD), Antikoagulation mit sonstigen Substanzen: Mehr als 72 bis 144 Stunden 1 0.30 % 1
39.95.B1 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 25 7.58 % 63
39.95.B2 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit sonstigen Substanzen 1 0.30 % 1
39.95.B3 Hämodiafiltration: Verlängert intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 0.30 % 1
39.95.I1 Nierenersatzverfahren zur Therapie des Transplantatversagens (Niere), intermittierend 33 10.00 % 33
39.95.I2 Nierenersatzverfahren zur Therapie des Transplantatversagens (Niere), kontinuierlich 1 0.30 % 1
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 2 0.61 % 2
45.23 Koloskopie 1 0.30 % 1
54.12.10 Relaparotomie, Second-look-Laparotomie 1 0.30 % 1
55.23 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Niere 12 3.64 % 16
55.24 Offene Nierenbiopsie 2 0.61 % 2
55.51.01 Nephroureterektomie, ausser zur Transplantation 1 0.30 % 1
55.69.10 Sonstige Nierentransplantation, allogen 39 11.82 % 39
55.99.10 Sonstige Operationen an der Niere, Revisionsoperation an der Niere 1 0.30 % 1
57.0X.99 Transurethrale Drainage der Harnblase, sonstige 1 0.30 % 1
57.32 Sonstige Zystoskopie 3 0.91 % 3
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 0.30 % 1
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 1 0.30 % 1
59.8X.11 Ureter-Katheterisierung, Wechsel, transuretral 1 0.30 % 1
60.21 Transurethrale laserinduzuerte Prostatektomie 1 0.30 % 1
81.91 Gelenkspunktion 1 0.30 % 1
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 2 0.61 % 2
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 3 0.91 % 4
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 2 0.61 % 2
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 1 0.30 % 1
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 2 0.61 % 2
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 2 0.61 % 2
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 0.30 % 1
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 1 0.30 % 1
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 4 1.21 % 4
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 3 0.91 % 3
89.0A.21 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal 1 0.30 % 1
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 7 2.12 % 7
92.03 Nierenszintigraphie und Radioisotopenfunktionsstudie 5 1.52 % 5
92.09.10 Single Photon Emission Computed Tomography (SPECT), andere Lokalisationen 1 0.30 % 1
93.A3.10 Akutschmerztherapie postoperativ, weniger als 48 Stunden 2 0.61 % 2
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 1 0.30 % 1
94.8X.31 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.30 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.30 % 1
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 1 0.30 % 1
97.62 Entfernen eines Ureterostomie- oder Ureterkatheters 3 0.91 % 3
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 17 5.15 % 17
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 4 1.21 % 4
99.05.33 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 3 Konzentrate 1 0.30 % 1
99.06.99 Transfusion von Gerinnungsfaktoren, sonstige 1 0.30 % 1
99.07.12 Transfusion von Plasma, 6 TE bis 10 TE 1 0.30 % 1
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 1 0.30 % 1
99.22.13 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 8 bis 14 Tage 1 0.30 % 1
99.28.13 Andere Immuntherapie, mit Immunmodulatoren 5 1.52 % 5
99.28.14 Andere Immuntherapie, Immunsuppression, intravenös 1 0.30 % 1
99.71.10 Therapeutische Plasmapherese, mit normalem Plasma 2 0.61 % 3
99.71.11 Therapeutische Plasmapherese, mit Fresh Frozen Plasma (FFP) 3 0.91 % 11
99.76.11 Extrakorporale Immunadsorption, mit regenerierbarer Säule 3 0.91 % 15
99.76.99 Extrakorporale Immunadsorption, sonstige 1 0.30 % 6
99.79.11 Vorbereitung auf AB0 - inkompatible Lebendspender Organtransplantation 1 0.30 % 1
99.84.19 Kontaktisolation, mehr als 21 Tage 1 0.30 % 1
99.84.41 Einfache protektive Isolierung, bis 7 Tage 1 0.30 % 1
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 5 1.52 % 5
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 9 2.73 % 9
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 5 1.52 % 5
99.B7.14 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 361 bis 552 Aufwandspunkte 2 0.61 % 2
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 1 0.30 % 1
99.B7.21 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 197 bis 392 Aufwandspunkte 1 0.30 % 1